Warum ich aufgehört habe, nur grüne DIY-Reiniger zu verwenden

Ich muss ein Geständnis machen … Ich bin faul, wenn es um die Reinigung geht. Aus diesem Grund habe ich in erster Linie angefangen, hausgemachte Mehrzweck-Grünreiniger zu verwenden … Ich könnte den größten Teil meines Hauses reinigen, ohne einen Eimer voller Reinigungsmittel zu benötigen.

Green Cleaner Probleme …

Unglücklicherweise für meine DIY grünen Reiniger stinkt Essig und Borax ist umstritten.

Versuchen Sie, einen grünen Reiniger ohne einen von beiden herzustellen, und es ist schwierig, einen wirksamen zu machen, insbesondere weil meine nicht verhandelbaren Standards sind:

  1. Es darf die Oberfläche nicht schlechter verlassen als vor der Reinigung (kein Austausch von Schmutz gegen Bakterien gegen chemische Rückstände)
  2. Es darf meine Kinder nicht töten, wenn sie es versehentlich einnehmen
  3. Es muss funktionieren (oder natürlich!)
  4. Es muss für mehr als eine Sache verwendet werden können, damit ich nicht mit einem Schrank voller Flaschen ende
  5. Ich muss keinen Entsorgungsort für gefährliche Abfälle finden, um ihn loszuwerden

Essig: Das Problem

Essig hat sich als eigenständiger grüner Allzweckreiniger einen Namen gemacht, und obwohl er sicherlich seinen Platz in einem natürlichen Zuhause hat, ist er aus mehreren Gründen nicht das Allheilmittel, für das er gedacht ist:

  • Schmutz wird nicht wirklich gut entfernt. In der Tat ist die “ Reinigung ” Die häufig mit Essig verbundene Wirkung entfettet sich einfach, da viele Oberflächen sowohl Fett / Öl als auch Schmutz enthalten oder auf das verwendete Reinigungstuch zurückzuführen sind.
  • Es kann auch nicht gut desinfizieren. Die Forschung ist noch uneinig, aber Essig ist möglicherweise kein wirksames natürliches Desinfektionsmittel, und Experten empfehlen in der Regel andere bewährte Substanzen wie Wasserstoffperoxid, wenn Desinfektion das Ziel ist.
  • Es stinkt. Kein wissenschaftlich fundiertes Problem, aber eines, auf das meine Kinder jedes Mal hinweisen, wenn ich es benutze.

Es kann ein großartiger Entfetter sein, und ich habe es als Klarspüler in meiner Spülmaschine verwendet, wenn wir an Orten mit hartem Wasser gelebt haben, aber für sich genommen ist es an sich kein Reiniger. Davon abgesehen habe ich immer noch eine Flasche weißen Essig mit Bio-Orangen- und Zitronenschalen zum Entfetten und Entkalken im Haus. Ich verwende diese nur nicht als Allzweckreiniger.

Borax: Das Problem

Sie wissen, wann Kinder in einen Kampf geraten und versuchen herauszufinden, was tatsächlich passiert, bekommen aber eine lange Geschichte und mehrere Antworten? So fühle ich mich, wenn es um Borax geht. Einerseits wird es als großartiger grüner Reiniger angepriesen, andererseits behaupten die Leute, dass es schädlich und tödlich ist.



Wie ich zuvor erklärt habe, denke ich, dass die Wahrheit irgendwo in der Mitte liegt, da Borax im Allgemeinen sicher für die Reinigung, aber nicht für Körperpflegeprodukte verwendet werden kann, da ein Großteil der Forschung über die tatsächlichen Gefahren von Borax tatsächlich auf Borsäure (nicht auf die chemisch dasselbe).

Während ich mich immer noch sicher fühlen würde, Borax für bestimmte Zwecke im Haus zu verwenden, habe ich auch mit Alternativen experimentiert, da die Erwähnung von Borax als Zutat in einem natürlichen Reinigungsrezept in der Regel Dutzende von Kommentaren von beiden Seiten des Hauses erhält Debatte und es gibt sichere Alternativen.

Leider enthält mein ursprünglicher Allzweckreiniger, der wirklich gut funktioniert, Borax und funktioniert ohne Borax nicht gut, also war ich wieder am Zeichenbrett!

Die Zeit … Oh, die Zeit …

Der andere Teil der Geschichte darüber, warum ich nicht mehr ausschließlich DIY-Reiniger verwende, ist zeitlich bedingt. Ich habe (fast) sechs Kinder und einen Hund und ein Haus, Homeschooling und einen Blog und sogar ein paar Freunde. Ich würde keines dieser Dinge für die Welt eintauschen, aber um sie alle glücklich und gesund zu halten, braucht es Zeit.

Ich mache immer noch viele meiner eigenen natürlichen Reinigungsmittel und praktisch alle unsere Lebensmittel von Grund auf neu, aber ich musste einige Zeit frei machen und als ich meine Optionen bewertete, stellte ich fest, dass hausgemachte Reinigungsprodukte ein Bereich waren, in dem ich dies tun konnte. Um fair zu sein, als ich anfing, war dies nicht möglich, sowohl aufgrund unseres Budgets als auch weil nur wenige oder keine guten natürlichen Reinigungsoptionen zum Kauf verfügbar waren.

Zum großen Teil dank Menschen wie Ihnen, die nach gesunden Optionen suchen und diese auswählen, stehen jetzt natürliche Reinigungsoptionen zum Kauf zur Verfügung, sodass DIY nicht die einzige Option ist. Ich habe auch einige Fragen von Lesern erhalten, die keine eigenen Reinigungsmittel herstellen möchten, und bin froh, budgetfreundliche und effektive natürliche Optionen zum Teilen zu finden.

Meine liebsten vorgefertigten Reiniger

Kurzgeschichte … Ich habe endlich einige vorgefertigte Reinigerkonzentrate gefunden, die ich absolut liebe, die kostengünstig sind und die wirklich gut funktionieren:

  • Dr. Bronner Sal Suds Konzentrat- Eine natürliche Formel auf Kokosnussbasis, die außergewöhnlich gut reinigt. Tatsächlich reicht ein Tropfen zu zwei Liter Wasser aus, um Teppichflecken zu entfernen. Ein Teelöffel in einem Liter Wasser reicht aus, um die meisten Oberflächen zu reinigen, und dies ist eine sehr effektive Sprühwäsche-Fleckenbehandlung, wenn sie mit Wasser verdünnt wird.
  • Bon Ami Pulver- Ein natürliches Reinigungs- und Reinigungspulver auf Pulverbasis, das sich hervorragend gegen hartnäckige Flecken und Schmutz auf Oberflächen wie Duschen und Wannen eignet.
  • Das flüssige kastilische Seifenkonzentrat von Dr. Bronner: Für Körperpflegezwecke, sanfte Hausreinigung, schäumende Handseife und mehr.
  • Waschseife- Ich mache die meiste Zeit immer noch meine eigene, kaufe aber BioKlean Flüssigwaschseife oder Ecover Zero, wenn ich unter Zeitdruck oder auf Reisen bin.

Auch hier denke ich immer noch, dass DIY-Reiniger fantastisch und eine großartige Alternative zu schädlichen chemischen Reinigern sind, aber ich freue mich, eine weitere gute Option gefunden zu haben. Einfache Rezepte wie hausgemachter Allzweckreiniger und Reiniger auf Essigbasis sind großartig, aber ich bin auch froh, einige vorgefertigte Optionen zur Auswahl zu haben, wenn ich möchte.

30+ Verwendungen für grüne Reiniger

Mit nur wenigen grünen Reinigern (hausgemacht und aus Konzentrat) ist es möglich, Ihr gesamtes Haus buchstäblich von oben bis unten zu reinigen. Tatsächlich kann ich für etwa 50 US-Dollar mein Haus über ein Jahr lang auf natürliche Weise reinigen!

Hier ist, wie ich diese grundlegenden grünen Reiniger in unserem Haus verwende:

  1. Allzweckreiniger:Verdünnen Sie 1 Teelöffel Salzschaumkonzentrat in einer Sprühflasche (mindestens 16 Unzen) auf allen harten Oberflächen in unserem Haus. (Selbstgemachte Option: dieses Allzweckreinigerrezept)
  2. Spülmittel: Als natürliche Spülmittel verdünne ich 1/4 Tasse Salzschaum in einer 16-Unzen-Schaumflasche. (Vorgefertigte Option: EcoMe Dish Soap)
  3. Glas und Fenster: Ich verdünne 5 Tropfen Sal Suds Konzentrat in einer Glassprühflasche mit gefiltertem Wasser und wische mit Mikrofaser ab. (Selbstgemachte Option: Dies ist ein Bereich, in dem Essig wirksam ist und mit diesem Rezept ein einfacher Reiniger für Glas hergestellt werden kann.)
  4. Obst- und Gemüsewäsche: 1 Tropfen Sal Suds-Konzentrat (oder 1/2 Teelöffel flüssige kastilische Seife) in ein Waschbecken oder eine Schüssel mit Wasser zum Waschen der Produkte.
  5. Wäsche: 1 Teelöffel bis 1 Esslöffel Sal Suds-Konzentrat pro Wäscheladung nach Bedarf. Diese hausgemachte Version funktioniert auch sehr gut und es gibt andere gute vorgefertigte Optionen wie BioKlean Flüssigwaschseife oder Ecover Zero.
  6. Rostfreier Stahl: Um Edelstahl ohne Streifen zu reinigen, verdünne ich ein paar Tropfen Sal Suds in einer Sprühflasche mit Wasser.
  7. Fleckenbehandlung: Es gibt viele natürliche Möglichkeiten zur Behandlung von Flecken (hier eine hilfreiche Tabelle), und 1/4 Tasse Sal Suds-Konzentrat, verdünnt in einer Sprühflasche mit Wasser, ist eine großartige Allzweckvorbehandlung für Flecken.
  8. Teppichreinigung: Um den Teppich auf natürliche Weise zu reinigen, behandle ich Flecken mit einer 1:10 Verdünnung von Sal Suds in Wasser vor und verwende dann 1 Tropfen des Konzentrats in einem Dampfreiniger (vollständige Anleitung hier).
  9. Badezimmerreinigung- Machen Sie einen raumhohen Badreiniger mit 1 Esslöffel Sal Suds-Konzentrat in einer Sprühflasche Wasser mit 10 Tropfen ätherischem Zitronenöl (optional, aber für Frische).
  10. Hartwasserflecken: Um harte Wasserflecken zu entfernen, verwende ich entweder Sal Suds Allzweckreiniger oder Bon Ami.
  11. Kleber und Klebstoffe: Verwenden Sie eine 50: 50-Mischung aus Sal Suds und Wasser. Aufsprühen, 5 Minuten einwirken lassen und abschrubben.
  12. Ofen und Herd: Ich mache ein natürliches Scheuerpulver für die Reinigung von Backöfen und Öfen oder verwende Bon Ami.
  13. Bodenreinigung: Ich gebe 1 TL Sal Suds-Konzentrat in einen Mop-Eimer, um das ganze Haus zu wischen.
  14. Fugenreiniger: Ich verwende eine 1: 3 Sal Suds-Verdünnung, um Fliesenmörtel zu reinigen, oder verwende hausgemachtes Scheuerpulver oder Bon Ami für hartnäckige Flecken.
  15. Jalousie: Ich sprühe 1 Esslöffel Sal Suds in eine Sprühflasche mit Wasser, um Jalousien zu reinigen, oder wenn ich mich wirklich ehrgeizig fühle, nehme ich sie alle herunter und füge sie mit 1/2 Tasse Sal Suds in eine Badewanne mit warmem Wasser 15 Minuten einweichen und schrubben. Vor dem Aufhängen an der Luft trocknen lassen.
  16. Urinflecken: Eine 1:15 Verdünnung von Sal Suds mit 5 Tropfen ätherischem Zitronenöl wirkt hervorragend bei Urinflecken und Gerüchen im Badezimmer. Für Matratzenurinflecken bestreue ich mit Backpulver, sprühe dann mit dieser Mischung und wische auf.
  17. Stoffwindeln: Zum Vorbehandeln und Waschen von Stoffwindeln (keine Rückstände und entfernt den Ammoniakgeruch vollständig) tränke ich die Waschmaschine vor und füge 3 Esslöffel Sal Suds und 1 Tasse Backpulver hinzu.
  18. Seife rasieren: In einer Schaumflasche verwende ich eine (1: 5) Verdünnung von flüssiger kastilischer Seife als Rasierseife.
  19. Schäumende Handseife: Flüssige kastilische Seife, verdünnt in Wasser, ist eine großartige schäumende Handseife, die ein paar Cent pro Flasche kostet. Hier ist, wie ich es mache.
  20. Gesichts- und Körperwäsche: In Kombination mit rohem Honig und Wasser eignet sich flüssige kastilische Seife hervorragend zum Waschen von Gesicht und Körper.
  21. Shampoo: Kastilienseife und Kokosmilch ergeben ein feuchtigkeitsspendendes Shampoo.
  22. Babytücher: Verdünnt in einem Schäumer für DIY Babytücher (ich wische mit Tuchwischtüchern).
  23. Hundewäsche: Ein paar Tropfen auf einen Teelöffel flüssige kastilische Seife sorgen für eine effektive Haustierwäsche.

Welche Arten von Reinigern verwenden Sie? Ein Skeptiker wie ich? Wirst du es versuchen?