Was ist eine astronomische Einheit?

Das Konzept des Künstlers von unserer Erde und Sonne. Bild über die NASA.

Künstlerisches Konzept von Erde und Sonne. Eine astronomische Einheit = der durchschnittliche Abstand zwischen ihnen. Bild überNASA.


Astronomen listen gerne die Entfernungen zu Objekten innerhalb unseres Sonnensystems (Planeten, Zwergplaneten, Asteroiden, Kometen, Raumschiffe usw.)astronomische Einheit. Wie weit ist das? Folgen Sie den untenstehenden Links, um mehr über diese grundlegende Entfernungseinheit in unserem Sonnensystem zu erfahren.

Definition vonastronomische Einheit.


Mittlere Entfernung von der Sonne zu jedem Planeten in AE.

Mittlere Entfernung von der Sonne zu einigen Zwergplaneten in AE.

Mittlere Entfernung zum Kuipergürtel, der am weitesten entfernten Raumsonde, Oort Cloud, in AU.

Entfernung in einem Lichtjahr, in AE




Definition vonastronomische Einheit.Als allgemeine Referenz können wir sagen, dass eine Astronomische Einheit (AE) die mittlere Entfernung zwischen der Erde und unserer Sonne darstellt. Eine AU ist ungefähr 93 Millionen Meilen (150 Millionen km) lang. Es sind ungefähr 8 Lichtminuten.

Genauer gesagt, eine Astronomische Einheit (AE) = 92.955.807 Meilen (149.597.871 km).

Die Umlaufbahn der Erde um die Sonne ist kein perfekter Kreis. Der Abstand der Erde von der Sonne ändert sich also im Laufe des Jahres. Astronomen geben dieDie sich ändernde Entfernung der Erdeauch das ganze Jahr über relativ zur astronomischen Einheit. Zum Beispiel, wenn die Erde bei . istPerihel– sein sonnennächster Punkt für das Jahr im Januar – er ist etwa 0,983 AE von der Sonne entfernt. Wenn unser Planet ausschwingt zuAphelion– sein am weitesten entfernter Punkt im Juli – wir sind etwa 1.017 AE von der Sonne entfernt.

Entfernungen von Planeten in unserem Sonnensystem von der Sonne, ausgedrückt in A.U. Grafik über planetsforkids.org

Entfernungen von Planeten in unserem Sonnensystem von der Sonne, ausgedrückt in A.U. Grafik überplanetsforkids.org


Mittlere Entfernung (große Halbachse) von der Sonne zu jedem Planeten, in AE.

Quecksilber: AU 0,387
Venus: AU 0,723
Erde: 1.000 AU
März: 1.524 AU
Jupiter: AU 5.203
Saturn: 9.582 AU
Uranus: AU 19.201
Neptun: AU 30.047

Quelle:Planetendatenblatt

Wenn Sie die Entfernungen der Planeten des Sonnensystems von der Erde und Sonne herausfinden möchtenim Augenblick, klickenHieroderHier.


Künstlerisches Konzept des Zwergplaneten Eris, dessen Abstand von der Sonne zwischen 38.255 und 97.661 AE variiert.

Künstlerisches Konzept des Zwergplaneten Eris, dessen Abstand von der Sonne zwischen 38.255 und 97.661 AE variiert. Bild überHubbleSite

Mittlere Entfernung von der Sonne zu einigen Zwergplaneten in AE.

Ceres: 2.767 AU
Pluto: AU 39,53
Eris: AU 67.958
Sedna: 518,57 AU

Künstlerische Darstellung des Kuipergürtels und der Oortschen Wolke, dem fernen eisigen Reich des Sonnensystems. Bildnachweis: NASA

Künstlerische Darstellung des Kuipergürtels und der Oortschen Wolke, dem fernen eisigen Reich des Sonnensystems. Bild überNASA

Mittlere Entfernung zum Kuipergürtel, der am weitesten entfernten Raumsonde, Oort Cloud, in AU.

Cooper Gürtel: 30 bis 55 AU

Am weitesten entferntes Raumschiff: Voyager 1: 137.053 AE (Stand Oktober 2016)

Oort Cloud: 5.000 bis 100.000 AU

Der größte Kreis mit gelbem Pfeil zeigt ein Lichtjahr von unserer Sonne entfernt an. Lesen Sie mehr über dieses Bild bei Wikimedia Commons.

Der größte Kreis mit gelbem Pfeil zeigt ein Lichtjahr von unserer Sonne entfernt an. Die kleinste gelbe Kugel ist eine Lichtwoche lang. Größere gelbe Kugel ist ein Lichtmonat.Lesen Sie mehr über dieses Bild bei Wikimedia Commons.

Entfernung in einem Lichtjahr, in AE

EinerLichtjahr= AU 63.240

Fazit: Astronomen listen gerne die Entfernungen zu Objekten innerhalb unseres Sonnensystems (Planeten, Zwergplaneten, Asteroiden, Kometen, Raumschiffe usw.) in der Astronomischen Einheit oder AE auf. Eine astronomische Einheit ist die ungefähre mittlere Entfernung zwischen Erde und Sonne. Es sind ungefähr 93 Millionen Meilen (150 Millionen km) oder 8 Lichtminuten.

Gefällt Ihnen ForVM bisher? Melden Sie sich noch heute für unseren kostenlosen täglichen Newsletter an!