Top 10 Arganöl Vorteile für Haut, Gesicht und Haar

Wenn Sie schon eine Weile ein Innsbrucker Leser sind, wissen Sie, dass ich Kokosöl für alles verwendet habe, vom Kochen über die Hautpflege bis hin zur Verdauungshilfe. Ein weiteres meiner Lieblingsöle ist Arganöl. Zu den Vorteilen von Arganöl gehören Haut-, Haar- und Gesichtsunterstützung, die auf vielfältige Weise verwendet werden können.

Was ist Arganöl?

Arganöl ist ein kostbares Speise- und Kosmetiköl, das aus den Kernen desDorniger ArganObst. Arganbäume sind selten und wachsen nur unter wüstenartigen Bedingungen in Marokko, wo sie bis zu 450 Jahre alt werden können. Dies macht das Öl auch selten.

Argan-Fruchtkerne werden geröstet, um ein Speiseöl mit einer Vielzahl von diätetischen Anwendungen zu extrahieren. Ungeröstete Körner produzieren ein kosmetisches Öl mit aktuellen Vorteilen für Haut und Haar. Oft als ” flüssiges Gold ” Dieses Öl enthält reichlich:

  • Vitamine A und E.
  • Antioxidantien
  • Omega-6-Fettsäuren
  • Linolsäure

Da dieses Öl selten ist, ist es auch teurer als andere Trägeröle. Zusätzlich zu Oliven- oder Kokosöl füge ich Haut- und Haarpflege-Rezepten häufig kleinere Mengen hinzu, da Sie nicht viel benötigen, um die Vorteile zu nutzen.

Nebenwirkungen

Arganöl ist im Allgemeinen für die topische Anwendung unbedenklich. Die meisten Menschen haben keine nachteiligen Reaktionen, aber es ist immer am besten, dies zu überprüfen. Testen Sie neue Produkte (auch solche natürlichen Öle) immer in kleinen Mengen auf nur einem Bereich des Körpers, bevor Sie sie in größeren Mengen auftragen.

Dieses nahrhafte Öl ist ein Grundnahrungsmittel in meiner Hautpflege. Ich benutze es aktuell, um alles anzusprechen, von Akne-Schüben bis hin zu Falten und krausem Haar. Außerdem gibt es verschiedene Möglichkeiten, wie Kinder von den vielen Vorteilen von Arganöl profitieren können!



Arganöl Vorteile für das Haar

Arganöl ist ein fantastisches Öl für die Haarpflege, insbesondere zur Bekämpfung von trockenem, sprödem oder geschädigtem Haar. Dieses Öl pflegt Haar und Kopfhaut und sorgt für ein glatteres, hydratisiertes Erscheinungsbild.

Frizz Tamer

Kräuseliges Haar ist ein frustrierendes Problem, das nur schwer zu beheben ist, wenn Sie an einem Ort mit viel Feuchtigkeit leben. Dieses erstaunliche Öl ist eine beliebte Zutat in im Laden gekauften Frizz-Sprays und Leave-in-Conditionern, da es den Haarschaft so gut glättet.

Viele dieser Produkte enthalten jedoch Sulfate und andere Toxine, die ich lieber meide. Ich trage ein paar Tropfen Arganöl auf meine Handflächen auf und fahre sie vor dem Föhnen durch meine Haare, um Kräuselungen zu minimieren und Hitzeschäden durch den Haartrockner zu vermeiden.

Deep Conditioner für trockenes, strapaziertes Haar

Es gibt viele Dinge, die trockenes, sprödes Haar verursachen können. Kommerzielle Haarbehandlungen und Styling-Tools können zu trockenem Haar beitragen. Das Schwimmen in chlorhaltigen Becken, längere Zeit in der Sonne und im Wind sowie das Überwaschen sind weitere Gründe, warum Haare trocken und spröde werden können.

Das Vitamin E und die Fettsäuren in diesem Öl machen es zu einer hervorragenden Zutat für Haarbehandlungen, um gespreizte Enden zu glätten und das Haar zum Leuchten zu bringen. Eine Studie aus dem Jahr 2013 bestätigte, dass die Verwendung von Arganöl-Conditioner nach einer Farbbehandlung den Haarschaden durch die Behandlung minimiert. Dies ist ein Grund, warum ich es in meine Wellnesse Conditioner Formel aufgenommen habe.

Für eine einfach herzustellende Ölbehandlung einfach 5-10 Tropfen erwärmtes Arganöl von der Kopfhaut bis zu den Haarspitzen auftragen. Drehen Sie Ihre Haare zu einer Duschhaube und lassen Sie das Öl die ganze Nacht über einwirken. Spülen Sie morgens unter der Dusche das Öl aus Ihren Haaren.

Ich liebe auch dieses Rezept für eine pflegende Haarölbehandlung. Ersetzen Sie das Olivenöl in diesem Rezept durch Arganöl, um geschädigtes Haar tief mit Feuchtigkeit zu versorgen. Wenn ich bemerke, dass mein Haar einen Schub gebrauchen könnte, mache ich diese Behandlung und bin immer wieder erstaunt, wie wunderbar es funktioniert!

Arganöl Vorteile für die Haut

Arganöl enthält starke Antioxidantien, die die Haut straffen, mit Feuchtigkeit versorgen und helfen, sie zu heilen. Ich habe es in allem verwendet, von Kräuterheilsalben bis zu cremigen Lotionen für trockene Hände und Füße.

Unterstützt heilende Wunden

Es scheint, dass die Vorteile von Arganöl als Wundheilungsmittel zweifach sind. Dieses feuchtigkeitsspendende Öl hilft Allantoin (eine natürliche Verbindung, die das Wachstum von gesundem Gewebe fördert), in die Haut einzudringen und den Zustand zu verbessern. In Studien wurde festgestellt, dass es bei Hautgeschwüren und hypertrophen Narben hilft.

Arganöl ist ein erstaunliches Werkzeug zur Unterstützung eines gesunden Hautwachstums. Aus diesem Grund ersetze ich Olivenöl in diesem hausgemachten Heilkräutersalbenrezept oft durch zwei Esslöffel Arganöl. Das Arganöl ergänzt die entzündungshemmenden und adstringierenden Eigenschaften der anderen natürlichen Inhaltsstoffe.

Natürlicher Sonnenschutz

Arganöl enthält unter anderem das Antioxidans Melatonin. Laut einer Studie von 2017 inZelluläre und molekulare BiowissenschaftenMelatonin hat photoprotektive Eigenschaften, die den Körper bei der Heilung unterstützen und weitere Schäden durch die Sonne verhindern.

Mit zunehmendem Alter treten natürlich Falten und feine Linien auf, aber die Einwirkung von UV-Strahlen kann den Prozess beschleunigen. Das Hinzufügen dieses feuchtigkeitsspendenden Öls zu einem Trägeröl (wie Kokos- oder Traubenkernöl) und die Verwendung als Ganzkörper-Feuchtigkeitscreme kann dazu beitragen, Sonnenschäden zu reduzieren. Das Hinzufügen einiger Tropfen dieses Öls zu einer natürlichen Lotion (wie dieser) ist eine weitere hervorragende Möglichkeit, die UV-Schutzvorteile von Arganöl zu nutzen.

Dehnungsstreifen reduzieren

Einer meiner Lieblingsvorteile von Arganöl ist, dass es verwendet werden kann, um Dehnungsstreifen zu verblassen. Nach sechs Kindern kann ich seine Wirksamkeit als Mittel gegen Schwangerschaftsstreifen bestätigen. Mischen Sie 5-10 Tropfen Arganöl mit dieser Dehnungsstreifen-Salbe und tragen Sie sie täglich auf.

Hydrat trockene, rissige Haut an Händen und Füßen

Studien zeigen, dass die Verwendung von Arganöl die Fähigkeit der Haut verbessert, Wasser zu halten und die Flüssigkeitszufuhr aufrechtzuerhalten. Dies macht Arganöl besonders nützlich für die Feuchtigkeitsversorgung der Haut im Winter, wenn die Luft kalt und trocken ist.

Ich liebe es, vor dem Schlafengehen ein paar Tropfen in die Handcreme zu geben. Außerdem füge ich es oft in diese rissige Fersensalbe ein, wenn meine Haut einen Feuchtigkeitsschub gebrauchen könnte.

Von Spot-Behandlungen bis hin zur gesamten Körperfeuchtigkeit ist dieses Öl von Kopf bis Fuß nützlich. Egal, ob Sie eine kleine Wunde heilen oder Dehnungsstreifen beseitigen möchten, dieses natürliche Öl ist eine Investition wert.

Arganöl Vorteile für das Gesicht

Arganöl ist häufig in hochpreisigen Gesichtsseren und -cremes enthalten, um eine gesund aussehende Haut zu fördern. Die meisten dieser im Laden gekauften Produkte enthalten jedoch Chemikalien und zugesetzte Zutaten, die ich nicht in der Nähe meines Gesichts haben möchte.

Es gibt viele gute Gründe, dieses Öl in eine Gesichtspflege-Routine aufzunehmen, aber ich bevorzuge es, meine eigenen Seren und Feuchtigkeitscremes herzustellen, um die Vorteile von Arganöl ohne Toxine zu nutzen.

Anti-Aging-Eigenschaften

Keiner von uns möchte Falten, insbesondere solche, die auftreten, bevor sie auftreten sollten. Arganöl kann helfen, das Auftreten von Falten zu reduzieren und das frühe Altern in Schach zu halten.

Diese 2015 in Clinical Interventions in Aging veröffentlichte Studie zeigte, dass die Verwendung von Arganöl die Hautelastizität bei einer Gruppe von Frauen nach der Menopause verbesserte. Es ist vielleicht nicht der Jungbrunnen, aber es ist einen Versuch wert, das Auftreten von Falten mit diesem sehr nahrhaften Öl zu reduzieren.

Ich benutze dieses pflanzliche Gesichtsöl, um Falten abzuwehren und eine gesund aussehende Haut auf meinem Gesicht zu erzeugen. Es enthält Arganöl und obwohl es teuer in der Herstellung ist, dauert es 6-8 Monate. Es wird nur eine kleine Menge benötigt, und es ist immer noch billiger und weniger schmerzhaft (ganz zu schweigen von weniger riskant) als eine Botox-Behandlung!

Akne

Für diejenigen, die mit Akne zu tun haben, klingt der Gedanke, Ihr Gesicht fettiger zu machen, möglicherweise nicht intuitiv. Aber es hat einige Vorteile!

Untersuchungen zeigen, dass der Gehalt an natürlichem Öl, das Akne verursacht, abnahm, wenn die Teilnehmer eine Ölmischung verwendeten, die Arganöl auf ihren Gesichtern enthielt. Die Fettsäuren in Arganöl reduzieren Entzündungen und unterstützen eine gesunde Haut.

Akne kann in jedem Alter auftreten, und es ist schwierig, damit umzugehen. Wenn ich einen Ausbruch habe, greife ich zuerst nach einem sanften, aber anregenden Peeling wie diesem Kreuzkümmel-Gesichtspeeling.

Nachdem ich mein Gesicht mit natürlichen Inhaltsstoffen gewaschen habe, tupfe ich eine kleine Menge Arganöl über mein Gesicht, um sicherzustellen, dass ich alle Problembereiche anspreche. Bisher hat diese Behandlungsmethode Wunder auf meiner Haut gewirkt.

Feuchtigkeitsspendende Lippenbehandlung

Ein weiterer Bereich des Gesichts, in dem Arganöl nützlich ist, ist die Lippenpflege. Im Winter, wenn das Wetter kälter wird, bekomme ich oft trockene, rissige Lippen. Die Fähigkeit von Arganöl, Feuchtigkeit einzuschließen und Irritationen zu lindern, macht es zu einer perfekten Zutat für Lippenbalsame.

Dieser heilende Kräuterlippenbalsam ist natürlich herzustellen, spendet Feuchtigkeit und wirkt antibakteriell und antimykotisch. Fügen Sie Arganöl anstelle von Traubenkern- oder Vitamin E-Öl hinzu, um die Vorteile dieses nahrhaften Öls für Ihre weichen, glatten Lippen zu nutzen.

Arganöl für Kinder

Während Arganöl am besten für seine Hilfe bei alternder Haut bekannt ist, ist es auch eine gute Wahl für Kinderhaut.

Reduzieren Sie entzündliche Hauterkrankungen

Es scheint, dass heutzutage jeder mit einer Art Hauterkrankung zu tun hat. Ganz zu schweigen davon, dass Babys und Kleinkinder eine empfindlichere Haut haben als Erwachsene. Dies macht die Behandlung der Hautprobleme eines kleinen Kindes noch schwieriger.

Glücklicherweise ist Arganöl für Kinder unbedenklich. Da es Antioxidantien und andere Nährstoffe enthält, ist es perfekt für die Behandlung einer Vielzahl von entzündlichen Hautproblemen, die bei Kindern häufig auftreten. Tragen Sie Arganöl topisch auf für:

  • Windelausschlag
  • Ekzem
  • Wiegenkappe

Während es bei Hauterkrankungen viel zu tun gibt (wie bei einer Diät, die diese auslösen kann), kann Arganöl dazu beitragen, trockene, gereizte Haut zu beruhigen und ein gesundes Hautwachstum zu fördern.

Nährstoffdichtes Massageöl für Kinder und Babys

Hausgemachtes Massageöl ist nützlich für eine Vielzahl von Beschwerden bei Kindern. Alles, von verärgerten Bäuchen bis hin zu Beulen und Blutergüssen, kann durch eine sanfte und entspannende Massage mit nährstoffreichen Zutaten gelindert werden. Arganöl ist eine fantastische Ergänzung zu allen Trägerölen und ätherischen Ölen, die Sie für die Herstellung eines Massageöls zu Hause verwenden.

Woher bekomme ich Arganöl?

Obwohl Arganöl teurer ist als viele andere Öle, lohnt es sich für mich. Ich mag es, dass ich ein natürliches Öl anstelle von rezeptfreien oder verschreibungspflichtigen Hautpflegeprodukten verwenden kann. Mein Lieblingsunternehmen für ätherische Öle, Plant Therapy, führt ein hochwertiges Arganöl, das ich derzeit verwende. Ich habe diese Marke auch bei Amazon mit großartigen Ergebnissen bestellt.

Dieser Artikel wurde von Madiha Saeed, MD, einer vom Vorstand zertifizierten Hausärztin, medizinisch überprüft. Wie immer ist dies kein persönlicher medizinischer Rat und wir empfehlen Ihnen, mit Ihrem Arzt zu sprechen.

Haben Sie Arganöl probiert? Wie hat es dir geholfen?