Die Wissenschaft vom oralen Mikrobiom und die Remineralisierung mit dem Willen der OraWellness

OraWellness ist seit langem eines meiner Lieblingsunternehmen mit einer Mission, die ich wirklich unterstütze. Mein heutiger Gast, Will Revak, gründete OraWellness zusammen mit seiner Frau Susan, nachdem sie einen Weg gefunden hatten, ihre Zahnfleischerkrankung auf natürliche Weise umzukehren. (Die meisten Zahnärzte sagen, dass dies unmöglich ist!)

Heute sind Will und Susan autodidaktische Experten für ganzheitliche Mundgesundheit und haben ein florierendes Unternehmen mit einer fantastischen Linie natürlicher Zahnpflegeprodukte. Alles, was OraWellness macht, basiert auf der Wissenschaft, wie das Biom des Mundes auf natürliche Weise funktioniert, und respektiert und verbessert dieses Gleichgewicht.

Wenn Sie sich jemals gefragt haben, wie Sie Hohlräume auf natürliche Weise verhindern können oder wie sich Fluorid, Triclosan, Zahnseide oder andere Zahnbehandlungen auf die Gesundheit Ihrer Familie auswirken, ist dieser Podcast genau das Richtige für Sie!

OraWellness: Ein Unternehmen, über das man lächeln kann

Wenn Sie diesem Blog folgen, wissen Sie wahrscheinlich bereits, dass ich ziemlich leidenschaftlich mit dem Thema Zahngesundheit beschäftigt bin. Im Laufe der Jahre habe ich durch meine eigene Forschung festgestellt, wie stark das orale Mikrobiom das Darmbiom direkt beeinflusst, ganz zu schweigen von der allgemeinen Gesundheit.

Ich habe erzählt, wie ich mich von Hohlräumen befreite, wie ich die Zahnpflege meiner Familie geändert habe und was die Forschung auf beiden Seiten des Zauns sagt.

Ich habe mehr als ein paar Kinder und das Leben ist ein wenig beschäftigt, deshalb bin ich immer dankbar, wenn ich ein Produkt finde, das genauso gut (in vielen Fällen besser!) Ist wie meine hausgemachten Heilmittel. Es vereinfacht das Leben und ich fühle mich großartig, ein anderes Unternehmen zu unterstützen, dessen Mission es ist, Familien gesündere Entscheidungen zu ermöglichen.



OraWellness ist definitiv eines dieser Unternehmen. Will und Susan sind so nette, positive Menschen, und ich denke, Sie werden ihre einzigartige Sicht auf die Zahngesundheit wirklich zu schätzen wissen!

In dieser Episode lernst du:

  • die komplizierte Verbindung zwischen Ihrem Mund und einem gesunden Körper
  • Was Speichel eigentlich tut: Es ist so viel mehr als nur Spucken!
  • Was passiert auf mikroskopischer Ebene, wenn sich Hohlräume bilden, und wie kann man sie auf natürliche Weise verhindern?
  • Probleme mit der konventionellen Zahnheilkunde (und natürlich der alternative Ansatz zur Zahngesundheit!)
  • Warum Plaque eigentlich nichts ist, was unser Körper falsch macht
  • Dinge, die das richtige Gleichgewicht der Bakterien in unserem Mund stören
  • warum Sie diese Fluoridbehandlung vielleicht doch nicht wollen
  • häufige Missverständnisse über Zahnfleischerkrankungen
  • wie prominente Studien zur Zahngesundheit missverstanden wurden
  • Warum müssen Sie sich nicht zu schuldig fühlen, um nicht jeden Tag Zahnseide zu verwenden? (Puh!)

Ressourcen, die wir erwähnen:

  • Shine Remineralizing Tooth Powder
  • Bass Zahnbürsten
  • Heile deine Mundmischung

Verpassen Sie nicht den E-Guide von Will und Susan, 'Wie Sie Zahnverfall stoppen und Ihre Zähne remineralisieren'. kostenlos für Innsbrucker Leser über diesen exklusiven Link!

Podcast lesen

Kind: Willkommen zu meinem Podcast.

Katie: Dieser Podcast wird Ihnen vom Kids Cook Real Food Course zur Verfügung gestellt. Und vielleicht haben Sie mich schon einmal darüber sprechen hören, weil ich es so sehr liebe. Es wurde von einer meiner guten Freundinnen, Katie, von Kitchen Stewardship, hergestellt und ist eine meiner Lieblingsbindungsaktivitäten, die ich jemals mit meinen Kindern durchgeführt habe. Im Grunde ist es ein Kurs, Katie ist von Beruf Lehrerin, also ist der Kurs unglaublich. Es sind all diese Videos, die Kindern jeden Alters das Kochen beibringen, angefangen bei den grundlegendsten Fähigkeiten bis hin zu fortgeschrittenen Fähigkeiten. Also, meine Kleinen lieben Dinge wie das Schneiden von weichem Obst und Gemüse oder das Verteilen von Dingen. Und meine Älteren lieben es, dass sie jetzt großartige Messerkenntnisse haben und ganze Mahlzeiten von Grund auf neu zubereiten können. Wenn Sie es ausprobieren möchten, können Sie zu kidscookrealfood.com/wellness gehen. Für Innsbrucker Hörer gibt es ein Sonderangebot. Achten Sie also darauf. Und ich würde jeden von Ihnen sehr ermutigen, wenn Ihre Kinder nicht schon großartige Köche in der Küche sind und Sie möchten, dass sie ein bisschen hilfsbereiter sind, aber auch ihnen die Liebe zum Lernen und die Liebe zu echtem Essen einflößen, ich Ich kann den Kurs nur empfehlen. Ich kann es nicht genug empfehlen. Und jeder Freund, dem ich es gegeben oder ermutigt habe, es zu bekommen, hat es absolut geliebt. Schauen Sie sich das noch einmal an: kidscookrealfood.com/wellness.

Diese Episode wird Ihnen von Morrocco Method Hair Care zur Verfügung gestellt. Wenn Sie noch nichts von ihnen gehört haben, sind sie eine großartige, völlig natürliche Haarpflegelinie. Und sie sind völlig anders als jedes Shampoo, das Sie wahrscheinlich in der Vergangenheit ausprobiert haben. Anstelle von scharfen Reinigungsmitteln, die die natürlichen Öle Ihres Haares entfernen, fördern sie nach einer kurzen Entgiftungsphase das gesunde Haar und die Kopfhaut im Laufe der Zeit, indem sie das tatsächliche Wachstum des Haares und die Festigkeit des Haares fördern, ohne dass chemische Produkte erforderlich sind. Sie können sie also unter morroccomethod.com/wellnessmamahair überprüfen. Wenn Sie den Code wellnesshair verwenden, erhalten Sie 15% Rabatt. Auch dies ist morroccomethod.com/wellnessmamahair.

Hallo, und willkommen bei The Healthy Moms Podcast. Ich bin Katie von wellnessmama.com.

Heute bin ich hier mit jemandem, den ich schon sehr lange kenne und dessen Produkt ich absolut liebe. Sein Name ist Will Revak und er und seine Frau gründeten eine Firma namens OraWellness, bei der unsere Familie seit langer Zeit Produkte kauft und verwendet.

Sie haben eine erstaunliche Geschichte über ihre eigene Reise in diese Branche und wie sie ihr erstes Produkt geschaffen haben. Und ich habe auch ein neues Flaggschiff-Produkt, das ich heute sehr gerne mit euch teilen möchte. Sie sind froh, Kunden auf der ganzen Welt in 50 Ländern zu haben, und sie haben einen sachlichen Ansatz für eine ganzheitliche Mundgesundheit und ein Produkt, das wirklich funktioniert. Ihre Mission ist einfach. Es geht darum, der Welt zu helfen, ein gesünderer, glücklicherer Ort zu sein und anderen zu helfen, mehr zu lächeln, was ich liebe. Und ich freue mich sehr, heute mit Will zu sprechen, weil ich einige Fragen zur Mundgesundheit habe und ich denke, dass er eine wirklich gute Perspektive auf diese bieten kann. Also, Will, danke, dass du hier bist.

Will: Vielen Dank, dass Sie uns heute haben, Katie. Es ist mir ein Vergnügen.

Katie: Es macht immer Spaß zu reden. Und zu Beginn würde ich mich freuen, wenn Sie uns einen Teil der Reise mitteilen könnten, die Sie dazu gebracht hat, zunächst in diese Branche einzusteigen. Sie haben eine wirklich faszinierende Geschichte, die ich gerne hören würde.

Will: Sicher, sicher, ja. Es ist großartig, mit einer Art Ferngeschichte zu beginnen. Wie so viele Geschichten da draußen war die Notwendigkeit die Mutter der Erfindung. Meine Frau Susan, wir gehen zurück, meine Güte, ich glaube jetzt, 20 Jahre, war in einer Zahnarztpraxis und der Zahnarzt. Oh, lass uns dich überprüfen. Und obwohl sie zum Zahnarzt gegangen war, hatte ihr ganzes Leben noch nie einen so genannten Parodontaltiefen-Test durchgeführt und hatte dies getan, und der Zahnarzt wurde wirklich düster im Raum, ich war auch da. Und der Zahnarzt sagte: “ Oh, ” Sie wissen, und sie hatte im Grunde eine fortgeschrittene Zahnfleischerkrankung und eine Parodontitis, und der Zahnarzt ließ mehr oder weniger eine Broschüre in ihren Schoß fallen, in der über den üblichen Weg für eine Zahnfleischoperation für diesen Zustand gesprochen wurde.

Und meine Frau sagte: 'Nun, wissen Sie, lassen Sie uns einfach warten.' Wir waren immer sehr alternativ eingestellt und sie sagte: 'Ich werde das selbst untersuchen.' Und sie behandelte ihre Parodontitis zu Hause. Und im Laufe eines Jahres ging ich zurück zum selben Zahnarzt und sagte: 'Hey, ich möchte, dass Sie mich erneut auf Parodontitis testen.' und der Zahnarzt sagte, sie sei wirklich ratlos, es sei eine Zahnärztin und sagte: 'Wow, ich muss letztes Jahr falsch gemessen haben, weil Sie nicht die gleichen Anzeichen zeigen.'

Und laut diesem Zahnarzt und nur moderner Zahnliteratur sind Parodontalerkrankungen fortgeschrittene Zahnfleischerkrankungen, es gibt keine Heilung. Sie kommen nicht darüber hinweg. es ist nicht etwas, das verschwinden kann. Und meine Frau sagt: 'Nein, Sie haben nicht falsch gemessen.' Ich war fleißig mit meiner häuslichen Pflege und möchte Ihnen gerne sagen, was ich tue. Und der Zahnarzt sagte mehr oder weniger: 'Nein, ich muss zu einem anderen Patienten gehen.' und ging in den anderen Raum, mehr oder weniger ratlos. Unnötig zu erwähnen, dass wir nicht wieder zu diesem Zahnarzt zurückgekehrt sind.

Das hat uns also dazu gebracht, anzufangen. Viele, viele Jahre lang sprachen Familienmitglieder über ihre Mundgesundheitsprobleme und Susan sagte: 'Hey, lassen Sie mich Ihnen sagen, was ich getan habe.' und teile es. Ich denke, im Jahr 2007 sagten Susan und ich in einer Art Gebetszustand: 'Okay, Gott, wo ist unser Geschäft zu Hause, das keinen Schaden anrichtet, das für uns wirklich erfüllt, das den Menschen und uns wirklich hilft.' kann zusammenarbeiten? Wir sind bereit dafür. Wo ist es? ” Und es dauerte ungefähr, ich weiß nicht, ein oder zwei Jahre, wir sahen uns irgendwie an und sagten: 'Vielleicht sollten wir darüber sprechen, was Sie mit Ihrer Zahnfleischerkrankung gemacht haben?' Und genau das hat OraWellness in Schwung gebracht.

Auf einem Flügel und einem Gebet sagten wir also: 'Nun, vielleicht würden andere Leute gerne davon hören.' und so haben wir angefangen zu reden und hier sind wir, wissen Sie, fast 10 Jahre später, und wir haben Kunden auf der ganzen Welt, die begeistert, glücklich und ihre Zahnärzte sind erstaunt.

Katie: Ja, gut, und wir verwenden auch Ihre Putzprodukte und die Zahnbürsten und die Putzmischung und haben sie seit Jahren und wir lieben sie. Und ich liebe besonders, dass es sich um kleine Flaschen handelt, die recycelbar sind und mit denen man leicht reisen kann. Es ist einfach zu bedienen.

Aber lassen Sie es uns auch ein wenig unterstützen. Ich habe das Gefühl, als ich anfing, dies zu erforschen, und als ich euch fand, gab es diese ganz andere Seite der Mundgesundheit, an die ich nie wirklich gedacht hatte, bis ich euch gefunden hatte, Jungs, und bis ich einen Hohlraum hatte, der ich war interessiert daran, mich nicht gefüllt zu haben. Und so denke ich, dass es diese ganze Welt gibt, in der die Menschen vielleicht nie die Zeit hatten zu verstehen oder zu wissen, dass sie verstehen sollten, und das ist die ganze Seite von fast wie das Biom des Mundes und wie Sie diese Interaktion haben zwischen Plaque und Speichel und pH und dass Sie es so gut erklärt haben. Geben Sie uns also einen Überblick darüber, wie das funktioniert?

Will: Es ist eine faszinierende Geschichte und ich stelle fest, dass die Blogosphäre gerade anfängt, darüber zu diskutieren. Wir nennen es diesen perfekten Sturm gegen Karies. Es ist ein Zusammenspiel zwischen dem pH-Wert, dem Säuregehalt, dem alkalischen Gleichgewicht im Mund, Zucker, Speichel und dann dem oralen Mikrobiom oder den Insekten im Mund.

Zunächst müssen wir feststellen, dass die meisten von uns in unserer Kultur sich dessen nicht bewusst sind. Ich bin sicher, dass Ihre Leser oder Hörer, die Ihren Podcast hören, sich bewusst sind, dass es nicht darum geht, alles in Sichtweite zu töten und sterilisieren und es wurde bewiesen, dass dies kein Weg zu Gesundheit, Wohlbefinden und Vitalität ist. Was wir also immer mehr lernen, ist, dass es darum geht, ein guter Steward zu sein oder das zu verwalten, was wir Ihre Mundflora, Ihr Mundmikrobiom nennen. Wir müssen ein guter Dirigent für die Symphonie in unserem Mund sein.

Und so gibt es dieses ganze Zusammenspiel zwischen dem Gleichgewicht des pH-Werts und dem, was wir essen, und unserer Darmgesundheit und unserem Darmmikrobiom und dem oralen Mikrobiom. Und dann gibt es natürlich diese wundersame Heilmethode, über die wir scherzen und sagen: 'Versteckt sich die Lösung für zahnverfallende Zahnfleischerkrankungen direkt vor unserer Nase?' denn wenn wir wissen, wie wir unseren Speichel nutzen sollen und es irgendwie albern klingt, aber es ist so wahr. Speichel ist wie dieser total unbesungene Held, tut so viel im Mund und dennoch behandeln wir ihn wie Spucke.

Und es ist einfach ein bisschen albern, aber es ist so wahr, dass es den pH-Wert normalisiert, Säuren aus dem Mund spült, Komponenten enthält, die Teil unseres angeborenen Immunsystems sind, die aktiv niederschlagen und Krankheiten bekämpfen Verursacht Fehler, die in unserem Mund sein könnten. es ist erstaunlich. Ich meine, es ist ein Hauptfaktor für die Remineralisierung des Oberflächenverfalls. es ist faszinierend. Das ist also ein schneller Schritt durch diese Beziehung zwischen pH-Wert, Zucker, Speichel und Plaque.

Eine andere Sache, auf die ich hinweisen möchte, Katie, wenn ich für einen Moment kann, dass es eine wichtige Unterscheidung ist. Wir sind eine Art Folgerung aus der Vorstellung oder dem Mythos, dass wir alles im Mund töten müssen, die Idee, dass alle Plaques schlecht sind, und ich möchte allen hier helfen, zu verstehen, dass die Forschung eindeutig zeigt, dass Plaques tatsächlich nur eine natürliche Sache sind und es ist, wenn die Gemeinschaft, wenn die spezifischen Stämme oder Arten bestimmter Arten von Bakterien aus dem Gleichgewicht geraten, dass es jetzt ein krankheitsverursachendes Problem wird.

Plaque kann also tatsächlich dazu beitragen, dass unsere Zähne gesund bleiben. In der Tat hilft Plaque dabei, eine der Hauptursachen zu mildern, die dazu führen, dass unser Zahnschmelz verschwindet, was als Säureauflösung bezeichnet wird. Und so bildet sich Plaque wie ein Puffer. Es wird als Pellikel bezeichnet. Hierbei handelt es sich um eine sehr dünne Schicht des Anfangsstadiums der Plaque, die sich innerhalb von Minuten nach dem Zähneputzen auf unseren Zähnen zeigt. Die wichtige Unterscheidung ist also, wie wir bereits sagten, dass wir unser orales Mikrobiom verwalten wollen. Wir wollen ein guter Verwalter davon sein und nicht alles töten, sondern es in einer Zone halten, in der es uns hilft, das zu erreichen, was wir tun wollen, nämlich gesunde, starke, lebenswichtige, hohlraumfreie Zähne zu haben.

Katie: Ja genau. Leider denke ich, dass es schwierig ist, einen großartigen Zahnarzt zu finden. Sie haben erwähnt, dass Sie einen neuen finden mussten, nachdem Susan ihre Zähne reparieren konnte, und es hat Jahre gedauert, aber wir haben einen wirklich guten Zahnarzt gefunden, der eine ganzheitlichere Denkweise hat, mit der wir leben, und mit der ich eigentlich sehr eng befreundet bin sie und ihre Familie. Und der Ehemann und die Ehefrau sind beide Zahnärzte, und ich liebe es, dass sie manchmal vorbeikommen und wir so lange aufbleiben, um über Mundgesundheit zu sprechen, was die meisten Leute vielleicht nicht besonders aufregend finden, aber ich tue es.

Und es war wirklich interessant, denn als der Artikel herauskam, warum Zahnseide nicht wirklich effektiv ist, erschüttert sie die Dentalwelt und er war überhaupt nicht schockiert. Er sagt: 'Ich habe diese Daten seit einem Jahr gesehen.' er ist wie “ Es ist mir immer ein Rätsel, dass die Industrie es als diesen Heiligen Gral hochhält ” wenn er ’ ist, “ In Wirklichkeit … ” und er fing an darüber zu sprechen, wie Sie dieses bakterielle Gleichgewicht in Ihrem Mund haben und wenn Sie Dinge wie Übersterilisieren Ihres Mundes mit Mundwasser und all diesen Dingen tun und versuchen, die Strep-Mutans-Bakterien abzutöten, die zu Hohlräumen führen können, sind Sie es Wenn Sie auch die anderen Bakterien aus dem Gleichgewicht bringen, können Sie sich für Zahnfleischerkrankungen und all diese anderen Probleme öffnen.

Und nur einen Zahnarzt erklären zu hören, war so aufregend, weil ich weiß, dass Sie das auch gesehen haben. Es kommen immer mehr Zahnärzte an Bord und betrachten dies ganzheitlich, anstatt nur eine einzige Sache, die Sie nur versuchen, diese einzelnen Bakterien oder ein einzelnes Problem im Mund zu behandeln.

Will: Ja, zum Glück wird der Community wirklich erlaubt, wissen Sie, immer mehr Avantgarde-Zahnärzte treten vor und sagen: 'Nun, sie müssen vorsichtig sein, weil sie eine sehr enge Nische haben, in der sie arbeiten können, und die Aufsichtsbehörden nicht.' wie sie die Parteilinie bocken. Sie müssen also sehr vorsichtig sein, und zum Glück gibt es im Klima der Zahnmedizin immer mehr Akzeptanz, wo sie auftauchen und sagen können: 'Ja, der Mund ist tatsächlich mit dem Rest der Zahnmedizin verbunden.' Körper und bezieht sich auf den ganzen Körper, ” und eine Art offensichtlicher Dinge für den Rest von uns, die sie seit Jahren nicht mehr wirklich sagen konnten, fühle ich.

Katie: Ja, genau, aber dennoch mussten sie nach diesem Prinzip operieren, so wie ich weiß, dass ich Freunde habe, die als Kind Herzprobleme hatten, und wann immer sie sich die Zähne putzen lassen, sollten sie Antibiotika nehmen, weil es einen Zusammenhang gibt zwischen Mund und Herz. Ich denke, das ist es, was ich in Ihrem Schreiben so sehr liebe. Ihr Jungs habt auch einen Blog auf eurer Seite und ihr berührt, wie der Mund so mit dem Rest des Körpers verbunden ist. Lassen Sie uns also eine Minute darüber sprechen …

Will: Sicher.

Katie: Für Leute, die nicht vertraut sind. Wie interagiert Ihr Mund mit dem Rest Ihres Körpers?

Will: Wow. Okay, lassen Sie mich zurück und sagen, weder Susan noch ich sind Zahnärzte. Wir sind selbst studiert. Wir sind gesegnet, dass wir eine Gemeinschaft von Menschen haben, eine globale Gemeinschaft, die unsere Arbeit liebt und uns im Wesentlichen unterstützt, indem sie unsere Produkte wertschätzt und unsere Produkte kauft und davon profitiert, damit wir weiter forschen und mit anderen Mitgliedern der EU sprechen können Gemeinschaft und Zahnärzte und Forscher und solche Sachen, um Informationen zu sammeln.

Unser Hintergrund liegt also in den chinesischen Langlebigkeitskünsten. Wir studieren seit über 30 Jahren Tai Chi wie Kunst. Okay, das ist unser Hintergrund. Wir sind also im Herzen sehr ganzheitlich eingestellt. Damit werde ich eine seltsame Vorstellung haben. Warum um alles in der Welt würden wir den Mund nicht als eng mit dem Rest des Körpers verbunden betrachten, wenn dies der Hauptweg ist, auf dem neues Material in unseren Körper gelangt? Es ist so, als ob Sie diese Verbindung nicht herstellen würden. Und ich denke, das ist wirklich unsere Hauptaufgabe hier. Eine unserer Aufgaben ist es, diese mentale oder psychische Trennung, die unsere Kultur mit unserem Mund hat, zu heilen. es ist wie, wie würde es nicht vollständig verbunden sein?

Wenn Sie also wissen, wie der Mund mit dem Rest des Körpers zusammenhängt, fragen Sie ihn. Nun, es ist der Hauptweg, auf dem wir neue Dinge in den ganzen Körper bringen. Vor diesem Hintergrund hat das orale Mikrobiom einen direkten Einfluss auf das Darmmikrobiom, und Sie und ich wissen beide aus der Blogosphäre, dass undichter Darm, Darmpermeabilität und Glutenunverträglichkeit sowie Autoimmunprobleme und all diese Probleme auftreten bezieht sich auf das Darmmikrobiom, das direkt mit dem oralen Mikrobiom verbunden ist. Ich meine, sie sind Schwestermikrobiome. Sie sind nicht genau gleich. Sie haben verschiedene Arten in sich, aber sie befinden sich auf demselben Weg zum selben Fluss, der durch den Körper fließt.

Das ist also das wichtigste, das ich gerne rausbringen würde, und dann meine ich, dann müssten Sie sich die Tonnen von Forschung ansehen, die zeigen, dass Dinge, die im Mund vor sich gehen, die verschiedenen verschiedenen inneren Organe im Körper und im Körper beeinflussen scheinbar unverbunden, was die Herausforderung für unsere Kultur ist, denn jetzt haben wir die Informationen, die Sie geteilt haben. Wenn eine Person eine anerkannte Herzerkrankung hat und zum Zahnarzt geht, muss der Zahnarzt sicherstellen, dass sie Antibiotika einnimmt, um alle bakteriellen Infektionen, die aus dem Mund der Zahnheilkunde und des Zahnflusses austreten, abzubauen in ihr Herz-Kreislauf-System. Das ist eine anerkannte.

Welche werden nicht erkannt? Nun, ich meine, es gibt direkte Verbindungen zwischen Mundgesundheit und neurologischer Gesundheit. Es gibt einen direkten Zusammenhang zwischen Mundgesundheit und Darmgesundheit, das haben wir bereits behandelt. Wenn Sie jedoch etwas esoterischer werden, um zur ganzheitlichen Seite von Dingen wie der chinesischen Medizin zu gelangen, besteht eine Verbindung zwischen all den verschiedenen Zähnen im Mund und allen inneren Organen und Drüsensystemen und dem endokrinen System in unserem Körper.

Ich glaube also wirklich, dass es in der Zukunft einen Tag geben wird, an dem wir feststellen werden, dass die Zahnmedizin nicht von der Medizin im Allgemeinen getrennt ist. Ich meine, wir haben vor vielen Jahren daran teilgenommen. Wir haben eine Reihe von Experten für den Healthy Mouth World Summit interviewt, und ich meine, seitdem haben wir weiterhin Experten interviewt und ihre Meinung mitgeteilt.

Und ein allgemeines Thema, das immer durch die Diskussion geht, ist, dass die moderne Medizin, einschließlich der Zahnmedizin, die Gesundheit und den Körper übermäßig unterteilt, weil sie sich übermäßig spezialisiert und eintaucht, aber wo ist das große Ganze, die Dachperson, die zurücktreten und gehen kann, “ Hmm , das ist interessant. Sie hatten vor zwei Jahren einen Wurzelkanal und hatten keine Anzeichen von … ” Nennen wir es so, wie es hier ist. Es gibt eine gemeinsame Beziehung zwischen Wurzelkanälen und Brustkrebs. Sie haben keine Anzeichen von Brustkrebs. Sie haben das nicht in Ihrer Familienlinie. Was ist hier los? ;; Und treten Sie zurück und gehen Sie, “ Nun, vielleicht sollten wir uns Ihre Zähne ansehen. ” Aber ich meine, es gibt eine saubere Verbindung zwischen diesen beiden, aber es ist nicht offiziell anerkannt.

Ich denke, das spricht Ihre Frage an, aber das ist ein ganzes Thema für sich, Katie. Ich meine wirklich, die Beziehung zwischen dem Mund und der Gesundheit des restlichen Körpers ist humorvoll und mein Gebet ist das für zukünftige Generationen, die unsere Kultur wird heilen, dass Trennung und Zahnmedizin und Medizin wieder verschmelzen können und diesen interdisziplinären Ansatz für Gesundheit und Wellness haben.

Katie: Ja, ich denke, Sie haben den Nagel auf den Kopf getroffen, als Sie sagten, dass das Thema darin besteht, dass Medizin und Gesundheit übermäßig unterteilt sind, weil ein Zahnarzt normalerweise keine Ausbildung in Onkologie oder in einem anderen Körperteil hat Tiefe wie ein Onkologe, der Brustkrebs untersucht, würde nicht unbedingt nach Antworten im Mund suchen, von denen ich denke, dass sie hoffentlich, wie Sie sagten, in Zukunft eine große Sache werden.

Interessanterweise habe ich in letzter Zeit viele Podcast-Episoden aufgenommen, und ich denke, dass das Bewusstsein steigt und dass viele Leute darüber sprechen, hoffentlich, was ich teilen kann, was Sie teilen und was andere Podcast-Gäste teilen helfen, diese Punkte zu verbinden, da wir über das Biom der Haut gesprochen haben und wie dies dazu beiträgt und wie es mit Ihrem Darm, Ihrem Mund und allem anderen interagiert. Und ein anderer spricht darüber, wie selbst der Geburtsprozess das Mikrobiom für ein Baby auslöst und wie sich dies auf jeden Aspekt seines Lebens auswirkt. Ich habe das Gefühl, dass wir kurz davor stehen, und ich hoffe, dass der Wendepunkt sehr bald kommt. Ich denke, es ist definitiv notwendig.

Will: Es passiert. Ich meine, wir fordern es, da wir alle als Öffentlichkeit die Messlatte höher legen und sagen: 'Hey, wir sind uns dessen bewusst.' und dann gehen wir zu unserem Arzt, Zahnarzt, Arzt, was auch immer, und sagen: 'Was ist mit diesen Informationen?' Wir haben hier, wo wir auf den Hawaii-Inseln leben, einen neuen Zahnarzt, und Susan ging zu ihm und sagte: 'Hey, weißt du, wie denkst du über die Verwendung von Ozon?' Und er sagt: 'Ich weiß es nicht.' aber er ist offen dafür. Er ist dafür empfänglich. Sie ist wie: 'Nun, ich habe hier etwas ozonisiertes Wasser und danach und danach möchte ich mit dem ozonisierten Wasser schwingen.'

Als wir das erste Mal dort waren, sagte er: 'Okay, kein Problem.' Er war empfänglich und offen dafür. Beim zweiten Mal war es offensichtlich, dass er einige Nachforschungen angestellt hatte, und er sagte: 'Hey, gib mir etwas von diesem ozonisierten Wasser.' Ich werde sie in eines davon einfügen und ich werde es auch hier verwenden. ” Obwohl er in seiner Zahnarztpraxis noch kein Ozon verwendet, gibt es diese aufkommende Akzeptanz, dass der Patient oder die Öffentlichkeit kommen und sagen können: 'Ich bin mir dessen bewusst.' Hier ist die Forschung, um es zu unterstützen. Zeit für Sie, sich mit diesen multidisziplinären Ansätzen vertraut zu machen. ”

Katie: Ja, absolut. Und ich bin ermutigt, zumindest die verschiedenen Zahnärzte, von denen ich weiß, dass sie jünger sind. Sie scheinen sehr offen zu sein und einige dieser verschiedenen Dinge selbst zu erforschen, und ich denke, dass dies auch Veränderungen bewirken wird, von denen aus es ist erstaunlich zu sehen.

Will: Ja, ich stimme zu.

Katie: Lassen Sie uns ein wenig über die Unterschiede sprechen, denn die Produkte, die Sie haben, und die Informationen, die Sie haben, sind sehr ganzheitlich und ergänzen sich, um zu erklären, wie Sie den Prozess unterstützen können, der natürlich in Ihrem Mund abläuft, und Ihren Speichel unterstützen. Was würden herkömmliche Produkte … wie stehen sie im Gegensatz dazu? Weil ich weiß, wie wir bereits erwähnt haben, haben sie viele andere Dinge wie Triclosan in Zahnpasta zu einem bestimmten Zeitpunkt, solche Dinge, die die Bakterien im Mund stören, aber es gibt andere Möglichkeiten, wie diese Produkte Ihre beeinflussen können Mund auch. Wie würden Sie das erklären?

Will: Nun, also haben wir uns diesen Prozess, den wir persönlich verwendet haben, irgendwie organisch ausgedacht und dann, wissen Sie, angefangen, ihn in unserem Blog zu teilen, und die Leute mochten ihn, und so haben wir ihn fortgesetzt.

Wir haben einen zweistufigen Prozess, bei dem wir jedes Produkt einnehmen, das Sie in oder auf Ihrem Körper verwenden werden. Sie wissen, wir können es auf dieses Niveau ausweiten, aber da wir hier und da von Mundgesundheit sprechen Art unserer Nische, wir werden darin bleiben. Das Produkt, das Sie jetzt in oder auf Ihrem Mund verwenden werden, ist, dass wir den Hörer aufklären möchten. Wenn Sie also zuhören, können Sie dies jetzt selbst tun. Sie brauchen weder Katie noch mich oder wen auch immer, um Ihnen dabei zu helfen. Sie haben die Daten, das System, mit dem Sie es selbst tun können.

Es geht einfach darum, zwei Fragen zu beantworten. Welche Auswirkungen hat dieses Produkt oder dieser Inhaltsstoff auf den Mund? Okay, du machst dort eine Pause. Lassen Sie uns über Triclosan oder Mikrokügelchen oder künstliche Aromen und Farbstoffe oder Natrium, Saccharin oder Glycerin sprechen, oder Sie wissen, die Liste ist immer weiter. Die Zahnmedizin lässt in ihren Produkten nicht viel zu hoffen, und der Grund, warum ich der Meinung bin, dass dies der Fall ist, liegt darin, dass die Formulierer diese Trennung nicht geheilt haben. Sie haben nicht bemerkt, dass das, was Sie in Ihren Mund stecken, in den ganzen Körper geht. es ist bewiesen worden.

Ich meine, jeder, der mit homöopathischer Medizin vertraut ist, weiß, dass Sie diese kleinen Pillen nicht schlucken müssen, Sie legen sie unter Ihre Zunge und sie werden durch das Wangen- und Zahnfleischgewebe direkt durch das Schleimhautgewebe absorbiert. Dasselbe gilt für alles, was wir in den Mund nehmen, aber wenn die Formulierer eines Produkts nicht wissen, dass das, was Sie in den Mund nehmen, in den Rest des Körpers gelangt, werden sie denken, dass es in Ordnung ist Um Triclosan oder was auch immer in den Mund zu stecken, solange Sie spülen und spucken, sind Sie in Ordnung und nennen es gut.

Hier ist also der zweistufige Prozess. Welche Auswirkungen hat das Produkt oder der Inhaltsstoff auf den Mund? Und wenn Sie diese Antwort haben, gehen Sie einfach stromabwärts. Welche Auswirkungen hat dieses Produkt oder dieser Inhaltsstoff auf den Rest des Körpers? Geht es dir gut, wenn wir hier ein bisschen über Fluorid sprechen? Ich meine, das ist eine großartige, offensichtliche Sache.

Katie: Absolut, das war auf meiner Fragenliste. Also, ja, lass es uns tun.

Will: Okay, Fluorid ist also eine Art Elefant im Wohnzimmer der Zahnmedizin, der auf beiden Seiten Argumente hat, und das Schwierige für die Öffentlichkeit ist, wem sollen wir glauben? Wissen Sie, Sie haben Leute wie Sie und ich und viele andere, die vom Dach schreien und sagen: 'Verwenden Sie kein Fluorid.' und doch haben Sie äußerst intelligente Leute mit Tonnen von Abschlüssen und Geld hinter sich, die sagen: 'Verwenden Sie Fluorid.' Also, wer hat Recht?

Was wir tun müssen, ist über diesen simplen Begriff von richtig und falsch hinauszukommen. es ist nicht richtig und falsch. Es ist einfach eine Frage, von welcher Ebene aus wir suchen. Wenn wir streng in den Mund schauen und denken, dass der Mund diese isolierte Einheit ist, die zu Beginn des Quellwassers zum Rest des Körpers bis zu den Mikrobiomen nicht vorhanden ist, kann man rationalisieren Bei Verwendung von Fluorid verbessert Fluorid die Remineralisierung geschwächter Zahnregionen, bevor sie sich zu einem sogenannten Hohlraum entwickeln, da ich meine, dass es direkt aus der CDC stammt. Es hemmt die weitere Demineralisierung, um künftigem Karies zu widerstehen, und zerstört die Enzyme von Bakterien, die für Karies verantwortlich sind.

Okay, es klingt nicht so schlecht. Ich meine zerstören, ich mag es nicht, diese Art von Terminologie zu verwenden, aber die Verwaltung des Mikrobioms im Mund, wenn es aus dem Gleichgewicht gerät, erfordert manchmal, dass wir die Zahlen niederschlagen, und ich glaube, dass dies in Ordnung ist, vorausgesetzt, dass dies in Ordnung ist Wir tun dies auf eine Weise, die unsere größere Absicht, Gesundheit und Wohlbefinden des gesamten Körpers zu erreichen, nicht untergräbt. Hier hängen also wirklich viele Produkte auf, da Sie sich ein Produkt ansehen können, das auf unsere einfachen zweistufigen Fragen zurückgeht: 'Wie wirkt sich Fluorid im Mund aus?'

Nun, das ist die Auswirkung, okay? Es tötet schlimme Insekten ab, stört das orale Mikrobiom und hilft theoretisch dabei, die Zähne härter und widerstandsfähiger gegen Karies zu machen. Die Forschung dazu ist meiner Meinung nach ziemlich fragwürdig. Es gibt Zahnärzte, denen wir folgen, sagen unsere Mentoren: 'Wissen Sie, härtere Zähne sind wirklich keine Antwort, weil sie dadurch spröder und rissanfälliger werden.' was ich denke, dass ihre Argumente einiges an Verdienst haben.

Die Sache, die mich wirklich mit Fluorid aufgehängt hat, ist zumindest im Mund, dass die Verbindung, die Fluorid macht, wenn es unsere Zähne berührt, um sie härter und widerstandsfähiger gegen Karies zu machen, nicht das ist, woraus unsere Zähne von Natur aus bestehen. Also hat diese Art es für mich vermasselt. Ich bin wie “ Warte, warte, warte. Es erzeugt eine neue Verbindung auf der Oberfläche des Zahns, die härter und daher möglicherweise spröder ist, aber nicht natürlich ist. Ich meine, ja, es ist einfach nicht natürlich. Das ist mein Mistkerl. Aber wenn wir es auf die nächste Stufe bringen, geht Fluorid aus dem Fenster.

Welche Auswirkungen hat der nachgeschaltete Produktbestandteil auf den Rest des Körpers?

Nun, okay, ich werde es nicht hart unter den Bus werfen, aber ich meine, The Lancet, das renommierte medizinische Journal aus Großbritannien, hat kürzlich einen Artikel veröffentlicht, in dem Fluorid als Neurotoxin eingestuft wurde . Das ist ein Problem für mich, denn wenn ich ein Neurotoxin in den Mund nehme, das relativ nahe an meinem Gehirn und dem Rest meiner Neurologie liegt, denke ich, dass dies ein Problem ist. Eine kürzlich durchgeführte Harvard-Studie zeigte einen Zusammenhang zwischen Fluorid und niedrigerem IQ bei Kindern.

Diese Art wirft es für mich raus und die gute Nachricht ist, dass Fluorid nicht die einzige Verbindung oder in diesem Fall das einzige Mineral auf dem Planeten ist, das uns hilft, Karies zu widerstehen. Es ist also wirklich ein strittiges Thema für mich, weil wir kein Fluorid zum Schutz vor Karies verwenden müssen und andere Dinge verwenden können, die, oh, was wir wissen, nicht neurotoxisch sind und, wissen Sie verursachen bei Kindern einen niedrigeren IQ.

Auf diese Weise beurteilen wir alle Inhaltsstoffe im Mund, ob es sich um Fluorid oder Triclosan handelt oder wie Sie es nennen. es ist genau das, was die Wirkung im Mund ist? Was ist der Effekt stromabwärts? Und werfen Sie einen Blick auf die Forschung, denn sie ist da draußen und jeder kann die Details abschütteln, und dann kommen Sie zu einem Punkt, an dem Sie möchten: “ Was kann ich verwenden? ” und das hat uns geholfen, OraWellness zur Welt zu bringen, denn auch hier war die Notwendigkeit die Mutter der Erfindung. Wir hatten nach der Recherche nichts mehr zu tun.

Wir sagen: 'Okay, Zeit, etwas zu erschaffen.' Also gingen wir zurück zum Zeichenbrett und formulierten das, was jetzt als unsere gesunde Mundmischung bekannt ist.

Katie: Ja, ich liebe das und ich weiß nicht, ob ich tatsächlich wusste, dass Fluorid eine völlig neue Verbindung im Mund erzeugt, aber das ist absolut sinnvoll und passt wie das Ganzkörperkonzept, Dr. Cate Shanahan, der & ldquo verfasst hat ; Deep Nutrition ” ironischerweise spricht sie dort auch viel über Knochenstruktur und Mundgesundheit. Aber sie sagt, all diese pflanzlichen Öle, die wir künstlich hergestellt haben und die wir jetzt konsumieren, erzeugen diese neuen Verbindungen in unserem Körper, weil unser Körper das verwenden muss, was wir ihm geben, und dass es sich tatsächlich in unserer Haut und in unserem Gewebe verändert und das ist eine ihrer Theorien darüber, warum wir auch hohe Krebsraten und andere Probleme sehen. Es ist also sinnvoll, dass Sie etwas verwenden, das der Körper nicht erkennt. Dies könnte sich negativ auswirken.

Will: Ja, und wir wissen nicht, dass Cate langfristig einer unserer Helden ist, und sie spricht über die Zombie-Öle, die ausgehen und andere Öle in schlechte Öle umwandeln. Sie ist phänomenal.

Katie: Das ist sie. Und Sie haben im Vorbeigehen etwas erwähnt, das ich gerne ein wenig ansprechen würde. Sie haben Glycerin erwähnt, weil dies einer der häufigsten Inhaltsstoffe im “ natürlichen ” Mundgesundheitsprodukte als Ersatz für diejenigen, die die schwerwiegenderen Inhaltsstoffe enthalten. Aber zumindest aus der Forschung, die ich durchgeführt habe, gibt es einige ernste Dinge, die Sie berücksichtigen sollten, bevor Sie auch Glycerin verwenden. Ist das richtig?

Will: Ja. Vor einigen Jahren gab es eine Untersuchung eines Chemikers, die diese Informationen wirklich behauptete, und ich würde es lieben, wenn mehr Forschung darüber durchgeführt würde, so dass wir nur mehr Daten dahinter haben. Aber Glycerin ist ein Bestandteil der Seife. Es ist Teil des Seifenherstellungsprozesses. Es ist ein Bestandteil von Seife und als solches legt die Forschung nahe, dass es die Zähne bedeckt und das ein Problem sein kann.

Wenn wir darüber nachdenken, okay, unsere Zähne sind freiliegende Knochen, die Schmelzoberfläche ist da und wir haben das, worüber wir gesprochen haben, darauf. Wenn wir es gut schaffen, hilft dies, unseren Zahnschmelz zu puffern und vor einem der Hauptprobleme zu schützen, die dazu führen, dass unsere Zähne zusammenbrechen, was als Säureauflösung bezeichnet wird. Wie viele von uns gehen in unsere Kindheit zurück, Sie nehmen einem Truthahn den Wunschknochen, haben Sie ihn jemals in Essig eingeweicht?

Katie: Ja.

Will: Für ein paar Tage und alles wird gummiartig? Warum? Nun, weil der Essig, die Säuren, die Mineralien aus dem Knochen herausgelöst und ihn wirklich weich gemacht haben. Sie haben ihre strukturelle Integrität verloren. Die Knochenstruktur dort, die Knochenmatrix, hat ihre strukturelle Integrität verloren. Das ist Säureauflösung vom Feinsten. Okay, es ist ein großartiges Beispiel dafür.

Also unsere Zähne, unser Zahnschmelz zerfällt bis zur Säureauflösung, es sei denn, wir haben dort Schutzmechanismen, die dem entsprechen, wofür Speichel ist, das ist, wofür diese anfängliche Schicht, diese gesunde Plaque-Schicht da ist. Aber wir wollen nicht wie ein Lack auf unsere Zähne auftragen, was die Forschung nahe legt, dass Glycerin es tut, indem es es jeden Tag durch Zahnpasta aufträgt. Es erzeugt eine echte Dicke wie ein Autowachs auf unseren Zähnen und hemmt dann eine der Hauptmethoden, mit denen unsere Zähne remineralisiert werden, nämlich die Wechselwirkung mit Speichel, da der Speichel wirklich reich an Mineralien ist, die zur Remineralisierung des verlorenen Zahnschmelzes erforderlich sind. Wenn Sie also Autowachs auf Ihren Zähnen haben, ist dies eine harte Analogie, aber wenn Sie Autowachs auf Ihren Zähnen haben, wird dies die Fähigkeit des Speichels hemmen, den durch Säureauflösung verlorenen Zahnschmelz wiederherzustellen.

Katie: Das erklärt es wirklich gut. Vielen Dank, dass Sie sich damit befasst haben.

Will: Sicher. Ja.
Katie: Dieser Podcast wird Ihnen vom Kids Cook Real Food Course zur Verfügung gestellt. Und vielleicht haben Sie mich schon einmal darüber sprechen hören, weil ich es so sehr liebe. Es wurde von einer meiner guten Freundinnen, Katie, von Kitchen Stewardship, hergestellt und ist eine meiner Lieblingsbindungsaktivitäten, die ich jemals mit meinen Kindern durchgeführt habe. Im Grunde ist es ein Kurs, Katie ist von Beruf Lehrerin, also ist der Kurs unglaublich. Es sind all diese Videos, die Kindern jeden Alters das Kochen beibringen, angefangen bei den grundlegendsten Fähigkeiten bis hin zu fortgeschrittenen Fähigkeiten. Also, meine Kleinen lieben Dinge wie das Schneiden von weichem Obst und Gemüse oder das Verteilen von Dingen. Und meine Älteren lieben es, dass sie jetzt großartige Messerkenntnisse haben und ganze Mahlzeiten von Grund auf neu zubereiten können. Wenn Sie es ausprobieren möchten, können Sie zu kidscookrealfood.com/wellness gehen. Für Innsbrucker Hörer gibt es ein Sonderangebot. Achten Sie also darauf. Und ich würde jeden von Ihnen sehr ermutigen, wenn Ihre Kinder nicht schon großartige Köche in der Küche sind und Sie möchten, dass sie ein bisschen hilfsbereiter sind, aber auch ihnen die Liebe zum Lernen und die Liebe zu echtem Essen einflößen, ich Ich kann den Kurs nur empfehlen. Ich kann es nicht genug empfehlen. Und jeder Freund, dem ich es gegeben oder ermutigt habe, es zu bekommen, hat es absolut geliebt. Schauen Sie sich das noch einmal an: kidscookrealfood.com/wellness.
Diese Episode wird Ihnen von Morrocco Method zur Verfügung gestellt. Und wie ich bereits erwähnt habe, sind sie eine großartige natürliche Haarpflegelinie. Sie haben eine Vielzahl von Produkten für so ziemlich jeden Haartyp. Und ich wollte Ihnen einen kleinen Einblick geben, falls Sie sich entscheiden, sie zu probieren, weil sie nicht Ihr normales Shampoo sind. Sie werden nicht wie Ihr gewohntes Shampoo Öle aufschäumen und von Ihren Haaren entfernen, und sie haben nicht viele chemische Düfte und Parfums, so dass sie auch ein wenig anders riechen. Aber hier ist ihr Vorteil im Laufe der Zeit. Sie werden im Wesentlichen Ihre Haare entgiften, ähnlich wie meine Schlammentgiftung, über die ich einen Blog-Beitrag habe. Sie ziehen alle Chemikalien und Ablagerungen aus anderen Produkten aus Ihrem Haar und fördern im Laufe der Zeit natürlich gesundes Haar, das meiner Erfahrung nach einfacher, schneller und dicker wächst. Wenn Sie sie ausprobieren möchten, gibt es eine ganze Reihe von Shampoos, Trockenshampoos, Conditionern und sogar eine Zen-Haarentgiftung. Sie können sie unter morroccomethod.com/wellnessmamahair überprüfen. Stellen Sie sicher, dass Sie den Code Wellnesshair für 15% Rabatt verwenden.

Katie: Um ein bisschen zu schalten, weil ich auf jeden Fall sicherstellen möchte, dass wir genug Zeit haben, um über Remineralisierung zu sprechen. Dies ist etwas, über das ich vor Jahren geschrieben habe und über das Sie und ich viel gesprochen haben, und das ist der Grund Ich freue mich sehr über Ihr neues Produkt, da es eine spezifische Lösung dafür darstellt und ich weiß, dass Sie bereits zuvor Kommentare in meinem Blog beantwortet haben. Ich habe Sie im Kommentarbereich gesehen und weiß, dass Sie ein Herz dafür haben, Menschen zu helfen, ihre Zähne zu heilen und Produkte zu haben, die dies tun. Sprechen Sie also über das neue Produkt und wie die Remineralisierung funktioniert und wie Sie dies mit Ihrem neuen Pulver unterstützen.

Will: Sicher, sicher. Vor etwas mehr als drei Jahren haben wir uns selbst studiert und unsere Aufmerksamkeit nur auf Dinge gerichtet, die unsere Community sagt: 'Hey, Will und Susan, was haltet ihr davon?' Und so wurde uns klar, dass wir uns wirklich mit dem Thema Verfall und Remineralisierung befassen mussten, um zu verstehen, wie das alles funktioniert, hoffentlich mit dem Gedanken, einige Lösungen zu finden, die unserer Community helfen und wie wir damit umgehen können.

Hier ist also ein wirklich breiter Pinselstrich, okay? Um den Zerfallsprozess affektiv umzukehren, müssen wir uns dem Zerfall sowohl lokal nähern, das ist es, was wir unter “ im Mund ” und global aus einer Ganzkörperperspektive. Und Sie und ich sind uns beide der Forschung in der Vergangenheit von Weston Price und all der anderen Legion von Kreuzfahrern da draußen bewusst, den Gesundheitsforschern und Avantgardisten, die uns geholfen haben, die Daten jetzt zu haben, da das, was im Mund vor sich geht, ein Ganzkörper-Thema.

Ernährungsstrategien sind entscheidend, um Karies zu remineralisieren, da dies keine Frage ist. Wir müssen unserem Körper genügend richtige Lebensmittel zur Verfügung stellen und gleichzeitig die Lebensmittel reduzieren, die unsere Fähigkeit zur Remineralisierung hemmen. Außerdem müssen wir uns mit dem Mikrobiom und der Darmgesundheit befassen, und das haben wir bereits angesprochen. Hier ist die Sache jetzt, okay? Wir können das auch im Mund ansprechen, weißt du? Speichel spielt eine Rolle, Säureauflösung. Was wir im Mund haben, hat einen großen Einfluss darauf, ob wir unsere Zähne remineralisieren und Karies endgültig stoppen können.

Hier ist also, was einige unserer Forschungen aufgedeckt haben. Der Zerfallsprozess im Mund ist faszinierend. Was wir fanden, ist dieser anfängliche Zerfall, den ein Zahnarzt als 'weiße Fleckläsion' bezeichnen würde. tritt auf, bevor es einen ausgewachsenen Hohlraum gibt. Mit anderen Worten, bevor es einen Krater und ein Loch im Zahn gibt, gibt es einen verallgemeinerten Bereich der Demineralisierung. Hier ist der faszinierende Teil, es passiert unter der Oberfläche. Wie Sie bereits erwähnt haben, ist Strep mutans der Hauptfehler, der mit Karies in Verbindung gebracht wird. Er vermehrt sich im oralen Mikrobiom und in der Mundflora und beginnt, sich unter die Oberfläche zu arbeiten, da die Oberfläche des Zahns eine poröse Oberfläche ist. Es gibt überall Löcher, obwohl sich unsere Zähne glatt anfühlen, gibt es sehr, sehr kleine Löcher.

Und so arbeitet sich Strep mutans nach unten vor und beginnt, Regionen unter der Oberfläche des Zahnschmelzes zu besiedeln und diese Taschen aus demineralisiertem Gewebe zu erzeugen. Sie brechen es einfach immer mehr ab. Und so, nachdem wir dies untersucht haben, “ Okay, wie bekommen wir Mineralien, die notwendig sind? Wie können wir die Struktur nutzen? Wie können wir Strep-Mutane zu unserem Vorteil nutzen ” und ich glaube, wir haben einen sehr neuen Weg gefunden, um dies zu erreichen. Aber bevor ich darauf eingehe, lass mich zurück.

Strep mutans erzeugt also durch seinen Lebensprozess Säuren als Abfall, die dann die Mineralien, hauptsächlich Kalzium und Phosphor, aus der Struktur unseres Zahns auflösen, genau wie der Querlenker in Essig, und unsere Zähne schwächen, um zu verfallen, und dieser Prozess geht einfach weiter, okay?

Das Spiel besteht also darin, die richtigen Mineralien in der richtigen Kombination mit der richtigen Partikelgröße dahin zu bringen, wo sie zur Remineralisierung des Gewebes benötigt werden, denn es ist buchstäblich nur … wie kann ich das sagen? Zahnstruktur ist faszinierend für mich, es ist lustig, wissen Sie. Sie haben vor einigen Minuten die Idee erwähnt, Spaß daran zu haben, mit Ihren Zahnarztfreunden auszugehen. Ich hätte nie gedacht, dass ich mich viel zu spät für meine Nebennierengesundheit wiederfinden würde, um alte zahnärztliche Fachzeitschriften zu lesen, aber hier bin ich Eine Position, die von dem Thema fasziniert ist, weil wir Leute haben, die sich an uns wenden und sagen: 'Wir wollen hören, was ihr zu sagen habt.' Und es ist eine faszinierende Möglichkeit, zur Verbesserung des Lebens dieser Menschen beizutragen und so in dieses Thema einzutauchen, und ich habe zahnärztliche Zeitschriften von früher, die in alte Bücher eingehen, und Sie erhalten Informationen, die sehr wichtig sind , ganz anders als die Standardinformationen, die heutzutage in herkömmlichen Zeitschriften mehr oder weniger wieder aufflammen.

Was ich also gefunden habe, ist, dass Kalzium und Phosphor unter der Oberfläche abgebaut werden, entfernt werden, vom Zahn befreit werden und dann immer schwächer und schwächer werden, bis letztendlich auch der Oberflächenschmelz abgebaut wird und wir nun was & rsquo haben ; s nennt man das ausgewachsene … was wir in unserer Öffentlichkeit als Hohlraum bezeichnen würden. Aber zuerst ist es eine Läsion mit weißen Flecken und sie sind immer noch bedeckt. es ist darunter demineralisiert, aber der Hohlraum ist noch nicht eingebrochen. Ist das sinnvoll?

Katie: Ja, das tut es.

Will: Also hier ist was wir gefunden haben. Unsere Zähne bestehen aus Kalzium und Phosphor und einer Struktur und einer kristallinen Struktur, die als 'Hydroxylapatit' bezeichnet wird. Nun, das ist ein schickes Wort, alles was es bedeutet ist Kalzium und Phosphor in einem bestimmten Verhältnis mit ein wenig Sauerstoff und Wasserstoff. Es ist ein Hydroxyion daran gebunden. Das ist also Hydroxylapatit. Das ist es, woraus unsere Knochen bestehen, das ist es, woraus unsere Zähne gemacht sind. Es ist so, als ob 98% unserer Zahnstruktur Hydroxylapatit mit ein wenig organischen Proteinen und Wasser ist.

Das Spiel besteht also darin, die entsprechenden Mineralien in der richtigen Kombination zu erhalten. Wir haben kürzlich einen Blog geschrieben, in dem es darum geht, einen Kuchen zu backen. Wir haben es über die Ferien geschrieben und darüber gesprochen, einen Kürbiskuchen zu machen, und deshalb werden wir einen Kürbiskuchen machen, aber wir haben alle ein paar Äpfel. Können wir einen Kürbiskuchen machen? Nein, natürlich. Und das Gleiche gilt für die Remineralisierung unserer Zähne. Wir müssen unseren Zähnen die Mineralien liefern, aus denen unsere Zähne bestehen, oder? Art von gesundem Menschenverstand. Und dann in der richtigen Kombination, in der richtigen Partikelgröße, damit unsere Zähne die Mineralien aufnehmen können. Ist das sinnvoll?

Katie: Ja, absolut.

Will: Das letzte Puzzleteil, das wir lösen müssen, war, wie wir diese Mineralien unter die Oberfläche in diese verfallenen Regionen bringen können. Und dafür bin ich anderen Forschern sehr dankbar. Dr. Ellie Phillips von Zellies Xylitol-Produkten hat uns geholfen, dieses Puzzleteil zu realisieren.

Und das Spiel ist das, wir werden hier ein wenig mikrobielle Ninja-Arbeit machen, wenn Sie so wollen. Also, hier ist, was wir tun werden, Strep Mutans, die unter der Oberfläche dieses Oberflächenschmelzes arbeiten und diese Läsion mit weißem Fleck demineralisieren, wodurch die Demineralisierung vor dem Hohlraum entsteht, der den Hohlraum verursacht. Sie haben diese Röhren immer noch an der Oberfläche, um Nahrung zu bekommen. Sie sind ein bisschen wie … wie würde ich das beschreiben? Genau wie ein kleiner Weg, den sie pflegen, weil sie immer noch Nahrung aus unserem Speichel, vom Mund bis in diese demineralisierte Region, benötigen, um ihre kolonisierten Demineralisierungsbemühungen zu ernähren, die dort unter der Oberfläche stattfinden.

Wenn Sie so wollen, gibt es also eine Lieferkette bis an die Oberfläche. Wir verwenden also Xylit, weil Xylit ein Zucker ist, aber es ist ein anderer Zucker und dass es diese Käfer nicht füttert, aber die Käfer erkennen es als Nahrung und nehmen es auf. Deshalb haben wir dies als neuartige Strategie verwendet, um die Mineralien in unserem Produkt in diese demineralisierten Regionen zu bringen, damit es den Zerfall unter der Oberfläche remineralisieren kann. Wir wollen nicht warten, bis es ein ausgewachsener Hohlraum ist, oder? Wir möchten diese Oberflächen, diese Regionen, remineralisieren, bevor es, wenn möglich, zu einem ausgewachsenen Hohlraum kommt, weil Sie dann die volle Zahnstruktur dort haben und es für den Rest des Lebens viel einfacher ist, sie zu pflegen.

Das ist also eine Art 'Hölle'. Ich weiß, dass ich überall hin gesprungen bin, aber das ist eine Art Umgehung, soweit wir uns überlegt haben, Shine zu machen.

Katie: Ja, das ist wirklich hilfreich, weil ich denke, dass dies ein Bereich ist, für den es derzeit nicht viel Unterstützung gibt, und viel, obwohl viele Zahnärzte sagen werden, dass es nicht möglich ist, eine Remineralisierung durchzuführen überhaupt einen Zahn und ich hatte jemanden im Podcast, einen Zahnarzt zuvor, der sich damit streiten würde. Aber wenn Sie Ihren Standpunkt früher verstehen, ist es offensichtlich, dass Sie das Problem stoppen können, je weniger Arbeit Sie tun müssen und wie Sie es tatsächlich auf eine Weise angehen können, die auf wissenschaftlichen Erkenntnissen basiert und den Mund unterstützt, das ist es auch hoffnungsvoll denke ich vielen menschen.

Will: Ja, weißt du, ich denke die Zahnmedizin weiß was die Zahnmedizin weiß und sie wird nur so viel unterrichtet. Sie können nicht alles lernen, wenn sie nicht weiter forschen und die Art des Lebens lernen und ihre Forschung außerhalb fortsetzen. Und sie sind mehr oder weniger Opfer der Zahnschulen und des Lehrplans und der Propaganda, dass sie dort unterrichtet werden, also beschuldige ich die Zahnmedizin nicht wirklich, dass der Schaden, der wirklich angerichtet wurde, leider der ist, wenn der Zahnarzt nutzt ihre Position des Fachwissens in einer Haltung gegen Forschung, die sie nicht kennen. Das ist dann eine rutschige.

Katie: Richtig, ich würde das wiederholen, besonders wenn ich wie Ärzte denke, ich sage das immer, ich denke, die Mehrheit der Menschen wird ursprünglich zu Ärzten und Zahnärzten, weil sie wirklich den Wunsch haben, Menschen zu helfen und wirklich etwas bewirken wollen , aber sie müssen auch die Demut haben, zu bedenken, dass das, was ihnen beigebracht wurde, möglicherweise geändert oder falsch gewesen sein könnte oder dass wir irgendwann ein tieferes Verständnis haben, und ich denke, dass ich frustriert bin, wenn sie freundlich sind an dem festzuhalten, was ihnen in der Schule beigebracht wurde, aber denken Sie nicht daran, dass es vielleicht falsch war.

Ich weiß, als ich den Artikel veröffentlichte, der weit verbreitet war, wurde er in der New York Times und in der Huff Post veröffentlicht und an vielen Stellen darüber, warum Zahnseide nicht effektiv ist. Ich hatte eine ganze Reihe von Dentalhygienikern, die in den Kommentaren wirklich sauer wurden und sagten: 'Das ist falsch.' Absolut nicht. Ich bin dafür zur Schule gegangen. Ich habe das gelernt. ” Und mein Punkt an sie war: 'Ich verstehe und ich verstehe für einen, dass Sie Menschen schützen und sicherstellen wollen, dass sie eine gute Mundgesundheit haben, aber Sie müssen für eine Sekunde darüber nachdenken, dass vielleicht das, was Ihnen in der Schule beigebracht wurde, falsch sein könnte.' . ” Und es gibt so viele gute Zahnärzte da draußen, die das tun, und das ist für mich so ermutigend.

Will: Das ist es. Es ist. Und, wissen Sie, ich meine, dass die ganze Sache mit Zahnseide, das war eine ziemliche 'Hölle', wir haben auch eine Reihe von Fragen dazu, weil wir tatsächlich immer noch für etwas werben, das wir den Begriff 'bewusste Zahnseide' geprägt haben. Aber wir müssen uns wirklich zurückziehen und sagen: 'Okay, hilf mir hier raus, Katie.' Es scheint mir, dass ich heutzutage meine, es geht darum, Ihre Botschaft immer kürzer und kürzer zu halten, damit Sie sie in kürzerer Zeit erfassen und verstehen können, weil wir heute eine solche Gewohnheit der Gesellschaft sind und es scheint, dass sich der Trend nicht verlangsamt.

Aber wenn wir zum Beispiel über Zahnseide sprechen oder Ihre Zähne putzen wollen oder irgendetwas wirklich, müssen wir etwas detaillierter darüber sprechen, wie können wir Zahnseide unter den Bus werfen? Als ich dort alle Beweise recherchierte, über die sie sprachen, war das Hauptargument, auf das sich diese Artikel meiner Meinung nach bezogen, die Haltung, die die Zahnmedizin im Großen und Ganzen eingenommen hat, dass Zahnseide dazu beiträgt, Karies zwischen den Zähnen zu reduzieren.

Katie: Richtig, es stoppt Hohlräume, ja.

Will: Richtig, das wurde vor langer Zeit total entlarvt, richtig?

Katie: Richtig.

Will: Aber heißt das, dass wir keine Zahnseide verwenden sollten? Nun, hier argumentiere ich, denn wenn wir uns eine Studie ansehen, die, oh Gott, 2006 durchgeführt wurde, glaube ich. Es war eine Studie über den Lebensstil und sie bezog sich auf Mundgesundheit und Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Sie nahmen 300 Personen, die alle Biomarker mit C-reaktiven Proteinspiegeln aus ihrem Blut hatten. Dies ist der Biomarker, der tatsächlich ein besseres Urteil darüber liefert, ob eine Person einem Risiko für Herzerkrankungen ausgesetzt ist als Blutcholesterin.

Und sie nahmen alle diese Leute, 300 von ihnen, hatten hohe CRP-Werte. Okay? Sie hatten hohe Marker, also waren sie einem Risiko für Herzerkrankungen ausgesetzt, okay? Und sie sagten: 'Okay, alles, was wir wollen, dass Sie tun, wir werden Ihre Ernährung nicht ändern, wir werden nichts anderes ändern, wir wollen nur, dass Sie jeden zweiten Tag mindestens einmal Zahnseide verwenden, okay.' ? Nur konsequent Zahnseide, also drei- bis viermal pro Woche Zahnseide. ” Und in sechs Monaten testeten sie jeden einzelnen, ihre C-reaktiven Proteinspiegel lagen im Normbereich und so waren sie in der konventionellen medizinischen Diagnostik nicht mehr dem Risiko einer Herzerkrankung ausgesetzt.

Aber die Forscher hörten hier nicht auf. Die Forscher drehten es um und sagten: 'Okay, jetzt hör auf, Zahnseide zu verwenden.' Gott sei Dank haben sie das getan. Zahnseide gestoppt. Und alle Markierungen gingen wieder hoch. Wissen Sie, als ich diese Recherche las, sagte die Person, die den Artikel geschrieben hat: 'Nun, das beweist keinen Kausalzusammenhang.' und ich verstehe, dass diese Korrelation nicht gleichbedeutend mit Kausalität ist.

Ist es jedoch nicht gerechtfertigt, ein bisschen genauer hinzuschauen, wenn so etwas so schlüssig auf einen Kausalzusammenhang hinweist? Es ist genug für mich, um zu sein: 'Nun, ich habe immer noch Zahnseide, aber ich bin bewusst Zahnseide und ich tue es nicht, um Karies zu reduzieren.' Ich mache es, um meine Mundflora zu verwalten. Ich mache es, um ein guter Dirigent der Symphonie der Käfer in meinem Mund zu sein, damit ich sie im Gleichgewicht halte, damit ich mir helfen kann, eine optimale Mundgesundheit aufrechtzuerhalten. ”

Katie: Ja genau. Ich habe das Gefühl, dass hier all die Verwirrung herrscht und ich natürlich auch nie sagen würde, dass Sie keine Zahnseide verwenden sollten, aber es war interessant, weil dies die Reaktion war, die größtenteils von der Zahnarztgemeinschaft kam. Ja, wir Ich werde das allen Leuten in unserem Büro sagen, die Hohlräume haben, ” und ich denke, “ Aber Sie verpassen den Punkt der Studie, der besagt, dass es keine Hohlräume beeinflusst, es bedeutet nicht, dass es nicht wichtig ist ” und natürlich ist es immer noch großartig, um Dinge zwischen den Zähnen herauszuholen, und vielleicht gibt es einige größere und wichtigere Implikationen, aber zu leugnen, dass es so ist, als ob die Forschung ziemlich schlüssig war, dass es keine direkten Auswirkungen auf Hohlräume hat und sie klammerten sich daran wie es war. Ich sagte: 'Ihr habt eine große Gelegenheit verpasst, die Leute über die anderen Gründe aufzuklären, aus denen sie Zahnseide verwenden sollten, anstatt sich an diesen zu klammern, und als es Wissenschaft gab, die dem widersprach.'

Will: Wir lesen deine Sachen und ich genieße sie wie: 'Oh, Katie wird eine Gegenreaktion von dieser bekommen.' weil du dort definitiv das heilige Kalb geschlachtet hast.

Katie: Ja, aber ich denke, Sie würden zustimmen, dass es Zeiten gibt, in denen es wichtig ist, einige Dinge zu beleuchten, insbesondere wenn sie gegen soziale Normen verstoßen, wenn die sozialen Normen falsch sind. Und hoffentlich, wie ich weiß, tun Sie es immer auf eine freundliche und positive Art und Weise, aber auf eine Art und Weise, die uns immer noch herausfordert, vorwärts zu kommen.

Will: Total.

Katie: Auf jeden Fall. Erzählen Sie den Leuten ein bisschen mehr darüber, wie sie etwas über dieses Zahnpulver herausfinden können und wie sie es bekommen können, denn ich weiß, dass einige Leute daran wirklich interessiert sein könnten.

Will: Sicher. Das Produkt heißt also OraWellness Shine und ist ein remineralisierendes und zahnaufhellendes Pulver. Sie wissen, unser Hauptaugenmerk lag darauf, die richtigen Mineralien zu erhalten, die richtigen Mineralien, wie wir gesagt haben, in der richtigen Kombination, die richtige Partikelgröße für eine demineralisierte Region. Daher werden drei verschiedene Remineralisierungsstrategien verwendet, die natürlich im Mund vorkommen, um die Karies zu remineralisieren und interessanterweise nicht nur die bestehende Karies zu remineralisieren, sondern auch vor künftiger Karies zu schützen.

Nun, da wir ein wenig darüber gesprochen haben, ist Hydroxylapatit die Verbindung, aus der unsere Zähne bestehen. Und wenn wir Fluorid auf unsere Zähne auftragen, interagiert das Fluorid mit dem Kalzium und Phosphor in unserem Speichel und erzeugt das, was als 'Fluorapatit' bezeichnet wird. Es ist also eine Schwesterverbindung, aber es enthält Fluorid anstelle von Sauerstoff und Wasserstoff, und es ist offensichtlich etwas anders, so dass sich der Kreis schließt und wie Fluorid tatsächlich eine andere Verbindung in der Mund als das, was natürlich von selbst da ist.

Also, OraWellness Shine, wir haben gesagt, wir müssen in der Lage sein, diese Mineralien an die richtige Stelle zu bringen. Wir müssen sie in der richtigen Partikelgröße haben. Wie machen wir das? Nun, wir haben erkannt, dass der Hauptweg, dies zu tun, darin besteht, dass es ein bisschen wie & hellip ist. Dies ist ein Großteil unserer Forschung ist sehr ganzheitlich, sehr Art von … wie kann ich es ausdrücken, nur weil etwas gemeinsam ist, wissen Sie bedeutet nicht, dass es normal ist.

Also halten wir an und denken viel über den Tellerrand hinaus und sagten: 'Nun, okay, unsere Zähne bestehen im Wesentlichen aus Knochen.' Wir haben also eine sehr saubere Quelle von Rinderknochenpulver mit einer winzigen Partikelgröße aus Neuseeland bezogen, damit der Speichel es in Lösung bringen und dann mit Xylit und anderen Komponenten in OraWellness Shine mischen kann in die demineralisierte Region durch diese Lieferkette durch Strep mutans. Das ist die neuartige Lösung und deshalb funktioniert sie so gut.

Ich meine, wir haben den Traum, dass es funktionieren sollte, und es gibt tatsächlich eine Menge Forschung, die zeigt, dass Hydroxylapatit ein äußerst wirksames Remineralisierungsmittel für unsere Zähne ist. Einige Studien gehen sogar so weit zu sagen, dass es genauso gut oder sogar besser als Fluorid auf den Zähnen wirkt, um den bestehenden Zerfall zu remineralisieren, was für uns faszinierend und enorm ist.

Also, ja, ich meine, jeder, der mehr Literatur lesen und darüber recherchieren möchte, kann definitiv auf unsere Website kommen. Ich möchte Ihren Hörern anbieten, wenn Sie damit cool sind, haben wir ein kostenloses E-Book erstellt, um diese Informationen besser zu beleuchten. es heißt “ Wie man Zahnverfall umkehrt und deine Zähne remineralisiert ” und es beschreibt im Wesentlichen detaillierter die verschiedenen Teile des Puzzles, von denen wir festgestellt haben, dass sie sich positiv auf unsere Fähigkeit auswirken, Karies zu stoppen und umzukehren.

Es deckt also Ernährungsfaktoren ab. Es deckt Lebensstilfaktoren ab. Es behandelt Mundhygienegewohnheiten. Es lehrt nur über Karies, wie es passiert. Wir versuchen, es so kurz wie möglich zu halten, und ich weiß nicht, dass es 18, 17 Seiten lang ist. Es ist also nicht riesig. Es ist ein Buch. Es ist ein E-Book. Und jeder, der interessiert ist, kann es kostenlos haben und es ausprobieren. Wir werden Ihnen auf jeden Fall einen Link dafür geben, Katie.

Und natürlich ist OraWellness Shine sehr effektiv. Ich meine, wir haben bereits Feedback von unseren Kunden. Einige von ihnen sehr … wie soll ich es sagen? Sehr skeptisch. Wir haben einen Kunden, der ein Arzt ist, der uns geschrieben hat, und er sagte: 'Nun, Sie wissen, unser Zahnarzt sagt dies, dass anscheinend die Hohlräume im Mund unseres Teenagers remineralisieren.' Also wollte er nicht wirklich aufgeregt herauskommen und sagen: 'Hey, Leute, das funktioniert.' weil er ein Arzt ist und nicht wirklich sicher ist, wie das passiert und er hat, aber er musste zugeben, dass es funktioniert.

Katie: Das ist großartig.

Will: Und es macht Sinn, dass es würde.

Katie: Ja, absolut, und ich werde sicherstellen, dass der Link sowohl zum kostenlosen Guide als auch zu Shine in die Shownotizen für alle aufgenommen wird, die zuhören oder wellnessmama.com/go/shine. Wir bringen Sie auch dorthin, wenn Sie nur telefonieren. Stellen Sie sicher, dass die Leute es finden können. Ich weiß, dass unsere Familie sehr aufgeregt darüber ist, und obwohl wir derzeit keine Hohlräume haben, haben wir es dank unseres Zahnarztfreundes sicher herausgefunden, aber ich bin froh, eine zusätzliche Versicherung zu haben, um keine zu haben in der Zukunft, denn wie Sie sich bei vielen Kinderhöhlen vorstellen können, würde dies auch sehr schnell sehr teuer werden.

Will: Kein Scherz, ja. Und was ich finde, ist, dass Kinder mit zunehmendem Alter mehr von ihren eigenen Ernährungsgewohnheiten annehmen, so dass wir ihnen in der Kindheit gute Gewohnheiten vermitteln können, aber irgendwann werden die Kinder ausgehen und experimentieren. Und wenn sie aufnehmen, lassen Sie uns den Finger auf den Hauptschuldigen richten, meiner Meinung nach mehr Zucker, als dies sich auf ihre Mundgesundheit auswirken wird. Nur um ein bisschen mehr zu haben, wie Sie sagen, ein bisschen mehr Versicherung, um sie zu schützen, wenn sie andere Ernährungsgewohnheiten untersuchen, bevor sie nach Hause zurückkehren und sich an das halten, von dem wir alle wissen, dass es gut funktioniert.

Katie: Auf jeden Fall. Ich denke wir sind noch nicht ganz da. Unser ältester ist 10 Jahre alt und er achtet wirklich sehr darauf, sich gesund zu ernähren, und er liebt viel gesundes Essen, aber ich habe das Gefühl, dass die Teenagerjahre diese Veränderungen mit sich bringen könnten, also bin ich froh, dass ich es habe und ich bin von Natürlich bin ich froh, euch auch als Ressource zu haben.

Will: Oh, absolut. Wir lieben dich und haben es immer sehr geschätzt, zusammenzuarbeiten. Und es macht einfach so viel Spaß, … Ich bin sicher, Sie würden zustimmen, dass es so viel Spaß macht, Ihre Arbeit zu erledigen, Ihre Lebensaufgabe, die Sie fühlen, dass Sie hierher gebracht wurden, um zu tun und dann zu schauen herum und sei, “ Hey, da ist Katie. Sie macht es auch. Lassen Sie uns die Arme schließen und zusammenarbeiten und die Botschaften des anderen teilen. ” es ist erfrischend.

Katie: Ja so sehr. Besonders finde ich es toll, dass ihr immer von der positiven Seite kommt und dass ihr nie gerne negativ über jemanden spricht, und ich denke, ihr seid in einem Bereich, in dem es so viele Kontroversen und so viel Ärger und unterschiedliche Meinungen geben kann und Ihr geht immer sehr positiv und respektvoll damit um, was natürlich einer der vielen Gründe ist, warum ich euch liebe und es liebe, eure Sachen zu lesen. Das weiß ich wirklich zu schätzen.

Will: Wetten Sie?

Katie: Und natürlich schätzen Sie Ihre Zeit hier und Susan. Ich weiß, dass sie viel hinter den Kulissen arbeitet und heute nicht dabei war, aber sie auch liebt.

Will: Ja, und ich denke, dass Ihr Punkt dort der Grund ist, warum wir Ihnen danken, dass Sie das anerkannt haben. Der Grund, warum wir uns dafür entscheiden, kein Gift zu sprechen, ist, dass es uns irgendwie zu einer Art ganzheitlicher Mundgesundheit zurückbringt.

Auf Lifestyle-Basis haben wir die Kontrolle über unseren Mund. Wir können die Worte aus unserem Mund lassen, die wir aus unserem Mund herauslassen möchten. Und nenne mich verrückt oder vielleicht zu simpel, aber ich glaube, dass wir viel von unserer Ernährung oder unseren Mundgesundheitsprodukten oder was auch immer verlangen, um eine optimale Mundgesundheit zu haben, wenn wir mit unseren Worten Gift in die Welt spucken wollen . Das ist wirklich der Grund, warum wir das tun, was wir tun.

es ist diese Art von egoistischem, selbstlosem Motiv. Es hilft anderen Menschen. Es macht die Welt zu einem glücklicheren und gesünderen Ort, weil wir, wie Gott weiß, keine Negativität mehr in der Welt brauchen, oder? Bleiben wir also einfach auf der positiven Seite und sprechen diese Worte, denn A, es ist gesünder für mich und es ist gesünder für Sie und uns alle. Wenn wir also eine solche Win-Win-Win-Situation schaffen können, sind wir damit fertig.

Katie: Auf jeden Fall. Ich glaube nicht, dass jemand es jemals bereut, freundlich zu jemand anderem zu sein.

Will: Ja, gut gesagt. Gut ausgedrückt.

Katie: Genau. Vielen Dank für Ihre Zeit. Ich möchte es respektieren, aber ich schätze es, dass Sie Ihre Weisheit teilen, und ich werde sicherstellen, dass Sie auf alles verlinken, worüber wir gesprochen haben. Ich weiß, dass wir viel behandelt haben, und deshalb werde ich sicherstellen, dass sie all die Ressourcen finden, die Sie erwähnt haben.

Will: Großartig, Katie. Vielen Dank, dass Sie uns haben.

Katie: Danke, dass du hier bist. Und danke an euch alle fürs Zuhören und wir sehen uns beim nächsten Mal im Podcast von The Healthy Moms.

Wenn Ihnen diese Interviews gefallen, nehmen Sie sich bitte zwei Minuten Zeit, um eine Bewertung oder Rezension bei iTunes für mich zu hinterlassen. Auf diese Weise können mehr Menschen den Podcast finden, sodass noch mehr Mütter und Familien von den Informationen profitieren können. Ich schätze deine Zeit sehr und danke wie immer fürs Zuhören.