Paleo Indulgences Cookbook Review

In letzter Zeit wurden viele echte Lebensmittelkochbücher veröffentlicht, und für alles, was gebacken wird, steht Paleo Indulgences ganz oben auf meiner Liste. Ich habe bisher acht der Rezepte ausprobiert und sie waren alle ein Hit in unserem Haus.

Paleo Indulgences hat viele getreidefreie Backwarenrezepte mit farbigen Bildern. Meine Kinder liebten es, es durchzusehen und herauszufinden, welche Rezepte sie probieren sollten.

Tammy Credicott ist auch die Autorin von The Healthy Gluten Free Life und ihre Familie ist jetzt zu einer Paläo-Diät übergegangen. Die Rezepte verwenden Kokos- und Mandelmehl und einige enthalten Honig und Ahornsirup als Süßungsmittel, obwohl diese für diejenigen weggelassen werden können, die sie nicht haben können.

Bisher sind unsere beiden Lieblingsrezepte die Blueberry Crumble Muffins, die erstaunlich sind:

Getreidefreie, glutenfreie Blaubeer-Streusel-Muffins

und das Super Quick Bread, das ich nach ihrem Rezept (das in der Mikrowelle hergestellt wird) angepasst habe, da wir keine Mikrowelle haben / benutzen. Es ist kein Sandwichbrot, aber es ist wunderbar mit etwas Gras gefütterter Butter oder Honig … Wir fanden auch, dass das Hinzufügen von Vanille eine gewisse Komplexität des Geschmacks verlieh, oder für das Abendessen war das Hinzufügen von Käse und Knoblauch großartig.



Getreidefreies, glutenfreies Paläobrotrezept

Das Originalrezept macht eine einzige Portion, aber ich habe es an ein Ofenrezept angepasst, das uns allen sechs dient:

Zutaten:

  • 1 1/3 Tassen Mandelmehl
  • 1/4 Tasse Kokosmehl
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • Ein Schuss Meersalz
  • 1/2 Tasse Kokosöl
  • 4 Eier
  • 1/2 bis 3/4 Tasse Wasser (falls erforderlich)

Was zu tun ist:

Den Backofen auf 350 Grad vorheizen.

Mischen Sie zuerst die trockenen Zutaten und stellen Sie sicher, dass alle Raumtemperatur haben (ich bewahre mein Mandelmehl im Gefrierschrank auf und habe dies auf die harte Tour gelernt).

Fügen Sie die feuchten Zutaten hinzu und mischen Sie sie mit einem Stabmixer oder Stabmixer. Fügen Sie das Wasser zuletzt hinzu und fügen Sie genug hinzu, um es streichfähig, aber nicht gießbar zu machen.

In eine gut gefettete 8 × 8 oder größere Pfanne geben (wird tatsächlich auf 9 × 13 gedehnt). Es wird nicht als Laib durchgebacken, aber wenn es dünn verteilt wird, ergibt es ein großartiges Brot.

Backen Sie für 25-35 Minuten oder bis in der Mitte gekocht und kaum anfangen, oben zu bräunen (dies variiert stark je nach Ofen).

Abkühlen lassen und genießen!

Wir haben nicht viel gebacken, seit wir auf Getreide verzichtet haben, aber Paleo Indulgences hat einige köstliche Rezepte, auf die ich nicht warten kann (und meine Kinder sind sehr willige Geschmackstester!). Tammy enthält sogar Rezepte für Zuckergüsse auf Kokosnussbasis, die relativ wenig Süßstoff (Honig) enthalten.

Die zweite Hälfte des Buches enthält auch Restaurantfavoriten wie Flügel, Zwiebelringe, Salatwickel usw., die so angepasst wurden, dass sie getreidefrei und gesund sind. Der letzte Abschnitt enthält mehrere Rezepte für Paläo “ Süßigkeiten ” wie Kokosnuss-Imitation York Peppermint Patties.

Wenn Sie daran gearbeitet haben, getreidefrei / paläo zu werden, und dies aufgrund eines bevorzugten Genusses auf Getreidebasis nicht möglich war, hat Paleo Indulgences möglicherweise ein Rezept, das das Beste aus beiden Welten ist.

Machst du gesunde Leckereien? Was ist Ihre Lieblings? Teilen Sie unten!