Mond im Stier 28.-30. September


Beobachten Sie am 28., 29. und 30. September 2018, wie der abnehmende gewölbte Mond nach Osten durch das Sternbild Stier Stier streicht. Der helle Mond könnte es in diesen Nächten schwierig machen, die sternenklare Gestalt des Stiers zu sehen. Aber du solltest es erkennen könnenAldebaran, der hellste Stern des Stiers, sowie der winzige, neblige, löffelförmigePlejaden-Sternhaufen.

Stier ist ein weit nördliches Sternbild des Tierkreises. Diese Tatsache führt dazu, dass diese Sterne auf der Nordhalbkugel zu einer früheren Stunde aufgehen als auf der Südhalbkugel. Je weiter nördlich Sie leben, desto früher klettert der Stier über Ihren nordöstlichen Horizont; und je weiter südlich du wohnst, desto später kommt der Stier auf.


Wenn Sie nicht lange aufbleiben, stehen Sie vor Tagesanbruch auf, um Mond und Stier am Morgenhimmel zu sehen.

Stier der Stier überUranias Spiegel/© Ian Ridpath.

Von der nördlichen Hemisphäre aus können der Mond und die beiden wichtigsten Wegweiser des Stiers – Aldebaran und die Pleaiden – vor Ihrer Schlafenszeit auftauchen.

Aus den gemäßigten Breiten der südlichen Hemisphäre wird der Stier erst am späten Abend oder ziemlich nahe der Mitternachtsstunde aufstehen.




Klicke hierund überprüfen Sie dieMondaufgang und MonduntergangBox, um herauszufinden, wann der Mond an Ihrem Himmel aufgeht.

Klicke hierund überprüfen Sie Aldebaran als Ihr interessantes Himmelsobjekt, um herauszufinden, wann Aldebaran in Ihren Himmel aufsteigt.

Die Ekliptik - die jährliche Bahn der Sonne durch die Sternbilder des Tierkreises - verläuft durch das Sternbild Stier Stier, nördlich des Sterns Aldebaran und südlich des Sternhaufens der Plejaden. Die Sonne scheint vor dem Stier von etwa 14. Mai bis 21. Juni.

DieEkliptik– die jährliche Bahn der Sonne durch die Sternbilder des Tierkreises – verläuft durch das Sternbild Stier der Stier, nördlich des Sterns Aldebaran und südlich des Sternhaufens der Plejaden. Die Sonne scheint jedes Jahr vom 14. Mai bis 21. Juni vor dem Stier.

Wenn der Mond vor dem Stier (oder einer anderen Konstellation desTierkreis, übrigens) kann sich der Mond zwischen 5 Grad nördlich und 5 Grad südlich der Ekliptik bewegen. In den nächsten Jahren wird der Mond auf seinen monatlichen Reisen vor dem Stier Stier südlich der Ekliptik bleiben.


Vor kurzem, am 3. September 2018, ist der Mondverdeckt(vor) Aldebaran, der die letzte Bedeckung einer monatlichen Bedeckungsserie präsentiert, die am 29. Januar 2015 begann. Aber Monat für Monat und Jahr für Jahr wird sich die Bahn des Mondes langsam aber sicher nach Norden verschieben, während er durch den Stier the Stier. Tatsächlich wird der Mond in den nächsten 15 Jahren zwischen Aldebaran undAlcyone, der hellste Stern der Plejaden.

Die monatliche Bedeckungsserie mit dem Mond und dem Plejaden-Stern Alcyone findet vom 5. September 2023 bis 7. Juli 2029 statt.

Wenn sich der Mond entfernt, versuchen Sie dies. Die 3 Sterne des Orionsgürtels zeigen immer auf den Stern Aldebaran und den Plejaden-Sternhaufen. Bild überJanne/Flickr.

Fazit: Beobachten Sie am 28., 29. und 30. September 2018, wie der hell abnehmende gewölbte Mond ostwärts durch das Sternbild Stier Stier wandert.