Achtsamkeit für Mütter mit Emily Fletcher von Ziva Meditation

Mein heutiger Gast ist Emily Fletcher, Gründerin von Ziva Meditation und Autorin des Bestseller-BuchesStress weniger. Emily erregte meine Aufmerksamkeit, als wir uns auf einer Veranstaltung über Meditation unterhielten. Meditieren war für mich nie das Einfachste, aber etwas, das sie an diesem Tag sagte, blieb bei mir.

Sie sagte, wir meditieren, um nicht gut meditieren zu können.aber um im Leben gut zu werden. Und das war der Zeitpunkt, an dem ich anfing zu lernen, meinen Geist zu klären und mich hinzusetzen und “ nichts ” für eine Weile!

Emily bringt Führungskräften an der Apple, Google und Harvard Business School bei, wie man meditiert … Die Frage ist, kann sie diese Typ-A-Mutter unterrichten?

Episodenhighlights

  • Wie eine bestimmte Meditationstechnik 5x so erholsam sein kann wie der Schlaf für das Gehirn
  • Warum einer der besten Ärzte in den USA sagt, 15 Minuten Meditation geben ihm zusätzliche drei Stunden Produktivität pro Tag
  • Der Unterschied zwischen Meditation und Achtsamkeit
  • Warum ist es nicht wichtig, den Geist zu klären (oops!)
  • Wie Meditation Schlaf, Sex und Immunfunktion verbessern kann
  • Möglichkeiten, Meditation mit Kindern für besseren Schlaf und ruhigere Interaktionen zu integrieren
  • Die Art und Weise, wie schreckliche Fragen zu schrecklichen Antworten führen … und diejenigen, die aufhören, sich intern zu fragen
  • Und mehr!

Ressourcen, die wir erwähnen

Mehr aus Innsbruck

  • 162: Meditation für zappelige Skeptiker und wie man 10% glücklicher ist
  • 141: Wie Sie sich selbst akzeptieren, die Gemeinschaft fördern und mit Dr. Mark Atkinson unbegrenzt sein können
  • 313: Die Klopflösung zur Reduzierung von Angst, Stress und Schmerzen mit Nick Ortner

Hat dir diese Folge gefallen?Bitte hinterlassen Sie unten einen Kommentar oder hinterlassen Sie eine Bewertung bei iTunes, um uns dies mitzuteilen. Wir legen Wert darauf zu wissen, was Sie denken, und dies hilft auch anderen Müttern, den Podcast zu finden.

Podcast lesen

Diese Episode wird Ihnen von Beekeepers Naturals zur Verfügung gestellt - Superfood-Produkte aus dem Bienenstock, die die Gesundheit Ihrer Familie unterstützen. Im Moment war ihr Propolis ein Lebensretter mit all den Schnupfen und Husten, die dort herumlaufen, wo wir leben. Wenn Sie nicht damit vertraut sind, ist Propolis eine harzige Mischung, die Bienen im Bienenstock herstellen und die über 300 Verbindungen enthält, darunter Polyphenole und antibakterielle Verbindungen sowie eine Verbindung namens Pinocembrin, die als Antimykotikum wirkt. Einige Studien haben gezeigt, dass Propolis die Wundheilung beschleunigen kann. Aufgrund seiner natürlichen antibakteriellen und antimykotischen Eigenschaften eignet es sich auch hervorragend zur Bekämpfung von Schnupfen. Beim ersten Anzeichen von Schnupfen, Halsschmerzen oder Husten sprühe ich Propolis in den Hals und es hilft uns fast immer, schnell wieder auf die Beine zu kommen. Ich benutze auch Propolis vor dem Fliegen, um zu vermeiden, dass ich irgendetwas im Flugzeug aufnehme. Mit dem Code wellnessmama können Sie unter beekeepersnaturals.com/wellnessmama 15% auf Propolis und alle Imker-Naturals-Produkte sparen

Dieser Podcast wird Ihnen von Wellnesse … Ein neues Unternehmen, das ich mitbegründet habe, um die härtesten Körperpflegeprodukte in Angriff zu nehmen und natürliche und sichere Produkte zu entwickeln, die genauso gut funktionieren wie herkömmliche Alternativen. Mir wurde klar, dass selbst die natürlichsten meiner Freunde immer noch herkömmliche Zahnpasta und Shampoo verwendeten, weil sie nicht bereit waren, auf Qualität zu verzichten. Es gibt natürliche und funktionierende Optionen, aber es war fast unmöglich, Produkte zu finden, die beides können. Wir haben die härtesten zuerst in Angriff genommen und die erste und einzige natürliche Zahnpasta hergestellt, die frei von Fluorid und Glycerin ist und Kalzium und Hydroxylapatit enthält, um das Mineralgleichgewicht im Mund auf einzigartige Weise zu unterstützen. Es enthält auch Neemöl und grünen Tee, um ein gesundes Bakteriengleichgewicht im Mund zu unterstützen und Mundgeruch zu bekämpfen. Probieren Sie es als Erster und unsere innovative natürliche Haarpflege auf wellnesse.com aus



Katie: Hallo und willkommen im Innsbruck Podcast. Ich bin Katie bei wellnessmama.com und ich bin hier bei Emily Fletcher, der Gründerin von Ziva Meditation und weltbekannte Expertin für Meditation als Weg zu außergewöhnlichen Leistungen. Ihr Buch 'Stress weniger, mehr erreichen' ist ein Muss und eines der besten Bücher, wenn Sie emotional und mental entgiften möchten. Sie hat mehr als 20.000 Schüler auf der ganzen Welt unterrichtet, darunter Führungskräfte an der Apple, Google und Harvard Business School.
Und sie hat auch dieser Typ-A-Mutter geholfen, auch das Meditieren zu lernen. Und ich liebe ihren Ansatz, dass wir meditieren, um nicht besser zu meditieren, sondern um im Leben besser zu werden. Und wir reden heute darüber und über so viel mehr und ich weiß, dass Sie diese Episode genauso genießen werden wie ich. Lassen Sie uns ohne weiteres Emily beitreten.

Emily, willkommen. Danke für's Da sein.

Emily: Was für eine Freude, hier zu sein. Danke für die Einladung.

Katie: Ich bin so aufgeregt, mit dir zu plaudern. Ich habe dich vor ein paar Jahren auf einer Veranstaltung kennengelernt oder von dir gewusst, als du gesprochen hast, und eines der Dinge, die du gesagt hast und die mich wirklich angesprochen haben, war, dass wir meditieren, um gut im Leben zu werden, nicht um gut in Meditation zu werden. Und das war der Zeitpunkt, an dem ich anfing, auf dich zu achten, weil ich nie großartig meditieren konnte und die Idee, meinen Geist zu klären, mir nie passieren würde. Als Sie das sagten, hörte ich mir an, was Sie sagten, und stellte fest, dass Sie diesen ganz anderen Ansatz hatten. Also wollte ich dort anfangen. Warum ist das ein so wichtiger Unterschied, wenn wir über Meditation sprechen?

Emily: Weil so viele Menschen genau wie du sind, dass sie es mit Meditation versucht haben. Sie fühlten sich wie ein Versager, weil sie ihren Geist nicht klären konnten. Sie gehen davon aus, dass dies nichts für sie ist, und berauben sich dann möglicherweise ein Leben lang mit mehr Produktivität, mehr Energie und mehr Glück, weil sie sich selbst anhand von Fehlinformationen beurteilen. So viele Menschen versuchen, ihren Geist zu klären, weil irgendwo ein Yogalehrer sagte: 'Lass einfach deine Gedanken los.' Und so haben wir eine Welt voller Ex-Meditierender, wenn dies nicht der Fall sein muss, weil es nicht darum geht, den Geist zu klären. Es geht wirklich darum, glücklicher zu sein, mehr Energie zu haben, besser zu schlafen, ein besseres Immunsystem zu haben und freundlicher mit Ihren Kindern umzugehen. Deshalb machen wir dieses Zeug. Es interessiert niemanden, ob Sie gut meditieren können.

Katie: Ja, das ist meiner Meinung nach ein so wichtiger Punkt. Die meisten von uns versuchen nicht, in unserem täglichen Leben ein Mönchsniveau der Meditation zu erreichen. Wir möchten, dass es praktisch ist, und das macht so viel Sinn, wenn Sie es erklären. Ich habe das Gefühl, dass Meditation eine solche Zeit in der Sonne hatte, dass die meisten Menschen wahrscheinlich wirklich damit vertraut sind. Aber ich habe auch das Gefühl, dass es viele Missverständnisse gibt. Um für eine Sekunde wirklich grundlegend zu werden, führen Sie uns durch die Definition von Meditation. Was bedeutet das?

Emily: Die einfachste Definition wäre also ein Werkzeug zum Stressabbau, aber diese Definition ist meiner Meinung nach zu vage, denn wenn dies Ihr einziges Kriterium ist, dann ist es auch eine Flasche Wein, also Netflix raucht Topf. Und es ist lustig. Wenn ich Leuten sage, dass ich ein Meditationslehrer bin, sagen sie: 'Oh, cool, Übung ist meine Meditation.' oder “ Kochen ist meine Meditation. ” Ich denke, “ Ihr Kochen heißt Kochen, und Übung heißt Übung, und Meditation heißt Meditation. Deshalb haben sie ihre eigenen Worte. Daher denke ich, dass ein Tool zum Stressabbau nicht spezifisch genug ist. Nun, was wir bei Ziva lehren, wie meine Firma heißt, lehren wir eine Art Meditation, die Ihrem Körper Ruhe gibt, die fünfmal tiefer ist als der Schlaf, und das werde ich noch einmal sagen, weil ich besonders denke Für Mütter ist das ein wirklich aufregender Faktor. Diese Art der Meditation gibt Ihrem Körper Ruhe, die fünfmal tiefer ist als der Schlaf.

Es ist also wie ein aufgeladenes Nickerchen, das Sie in 15 Minuten ohne Schlafkater machen können, aber auf der anderen Seite sind Sie noch wacher. Und der andere wirklich wichtige Punkt hier ist, dass Sie bei dieser Art der Meditation nicht nur mit Ihrem Stress von heute umgehen, sondern auch all Ihren Stress aus der Vergangenheit heilen. Und das ist wirklich wichtig, weil das meiste, was die Leute Meditation nennen, was bedeutet, dass die meisten kostenlosen Apps da draußen, die meisten geführten Dinge auf YouTube, die meisten Drop-In-Studios tatsächlich lehren, was ich Achtsamkeit nennen würde. Und Achtsamkeit und Meditation werden oft als Synonyme verwendet, aber sie sind nicht dasselbe. Der große Unterscheidungsfaktor zwischen den beiden ist also, dass es bei Achtsamkeit nur darum geht, sich zu konzentrieren, und dass es sehr gut ist, mit Ihrem Stress im Jetzt umzugehen. Nehmen wir also an, Sie haben einen verrückten Tag mit Ihren Kindern. Du gehst zur Arbeit. Du kommst nach Hause. Ihre Kinder sind außer Kontrolle geraten. Du bist wirklich gestresst. Du machst 10 Minuten Headspace oder Ruhe oder so. Und es behandelt Ihren Stress im Jetzt wie eine Zustandsänderung, wie die Einnahme eines Aspirins, wenn Sie Kopfschmerzen haben.

Was ich jetzt bei Ziva unterrichte, ist nicht nur, mit Ihrem Stress von jetzt an umzugehen, sondern es wird auch all Ihren Stress aus der Vergangenheit los. Es geht darum, Dinge zellulär zu heilen, und jetzt wissen wir sogar, dass es Dinge auf epigenetischer Ebene heilt, was wir von unseren Eltern geerbt haben und was wir an unsere Kinder weitergeben. Und das ist groß, weil es letztendlich dazu führt, dass der Rückstand an Stress, den wir in uns haben, beseitigt wird. Wenn wir das tun, gibt uns dies eine Rendite auf die Zeitinvestition. Also, für 15 Minuten in Ihre Meditation investiert, weil Sie den Stress loswerden, den Sie in Ihrem Körper gespeichert haben, das Zeug, das uns alle dumm, krank und langsam macht, und Sie beginnen, mehr Zeit zu haben in Ihrem Tag, weil Ihr Gehirn schneller wird. Ihr Immunsystem ist stärker. Ihre Kreativität ist stärker abgestimmt. Ihre Intuition ist stärker.

Deshalb finde ich besonders bei Ziva, dass der ROI nur höher ist. Und das heißt, ich denke, vielleicht führt es mich zu dem anderen Missverständnis in Bezug auf Meditation, dass es nicht … Das erste ist, dass die Leute denken, sie könnten ihren Geist nicht klären, worüber wir mehr sprechen können, aber das andere ist, dass die Leute denken, dass sie zu beschäftigt sind und wir alle zu beschäftigt sind, um unsere Zeit zu verschwenden. Keiner von uns hat Zeit zu verlieren. Und wenn Sie nur 10 Minuten Zeit haben und sich dann aus der Triage befreien, aber letztendlich die Grundursache nicht heilen, dann würde ich sagen, dass dies keine wirklich großartige Investition Ihrer Zeit ist. Aber wenn Sie hineingehen und sich nicht nur im Jetzt besser fühlen, sondern tatsächlich mit der eigentlichen Ursache, der Ursache der Angst, der Ursache der Schlaflosigkeit, der Ursache der Überwältigung umgehen, dann wird dies zu einer sehr produktiven und wertvollen Investition Ihrer Zeit.

Katie: Das macht Sinn. Und ehrlich gesagt, wenn ich noch vor ein paar Jahren zurückdenke, wäre ich immer noch viel skeptischer gewesen, wie dramatisch sich so etwas auf Ihre Biologie auswirken kann, bis ich selbst eine Erfahrung gemacht habe, weil ich in der High School ein Trauma hatte . Und ich dachte, ich hätte mich damit befasst und die ganze Gesprächstherapie gemacht. Und ich dachte, mir geht es total gut. Und dann hatte ich eine Art Körperarbeit, kombiniert mit einer Situation, die mich aus meiner Komfortzone brachte. Und so hatte ich diese völlig andere Art der emotionalen Befreiung bis zu dem Punkt, an dem mein Körper buchstäblich eine Stunde lang zitterte. Es war, als würde man sehen, wie ein Tier fast getötet wird, und dann geht es ihnen gut, und all das Adrenalin muss herauskommen.

Es war wie ein Jahrzehnt Adrenalin, als würde ich aus meinem Körper herausschütteln. Und das allein, mein Körper hat sich in den letzten Monaten so sehr verändert, dass meine Ernährung, mein Lebensstil und alles genau gleich geblieben sind. Ich bin jetzt definitiv viel mehr davon überzeugt, wie drastisch unser Geisteszustand und unsere Emotionen unsere Physiologie wirklich, wirklich beeinflussen können, wie dramatisch uns beeinflussen. Ich bin jedoch ein Nerd, daher würde ich gerne etwas tiefer gehen, und können Sie biochemisch und physiologisch erklären, was im Körper passiert, wenn wir meditieren? Wie sind einige der Wege, die wir aktivieren? Gehen wir in Parasympathikus oder wie wirkt sich das auf uns aus?

Emily: Ja. Danke, dass Sie das gefragt haben. Und danke, dass Sie den Unterschied zwischen einem Software-Upgrade und einem Hardware-Upgrade so schön dargestellt haben. Wissen Sie, nicht alle von uns, aber viele von uns haben die Gesprächstherapie jahrelang durchgeführt, und ich würde das ein Software-Upgrade nennen. Sie wissen, dass Sie Ihr Betriebssystem ändern. Es ändert die Linse, durch die Sie die Welt sehen. Aber diese Meditationsarbeit und diese somatische Arbeit oder Energiearbeit und Körperarbeit heilen oft Dinge auf zellulärer Ebene. Es verändert Ihr Nervensystem, sodass Sie ein Hardware-Upgrade erhalten. Es ist wie ein Upgrade Ihres Computers, und dann können Sie letztendlich elegantere Software ausführen, wenn Sie einen fortgeschritteneren Computer haben. Und so müssen wir am Ende des Tages beides tun. Wir müssen die Festplatte und die Software verbessern. Vielen Dank, dass Sie das so schön illustriert haben.

Okay, also lass uns das nerdige Wissenschaftskaninchenloch hinunter tauchen. Wenn der Körper in einen Kampf oder eine Flucht gerät, werden wir sympathisch, was bedeutet, dass sich der Körper im Grunde auf einen räuberischen Angriff vorbereitet. Dies ist auf Millionen von Jahren der Evolution zurückzuführen, in denen wir vor Tigern, Löwen und Bären geschützt wurden. Nehmen wir also an, Sie sind im Wald, und ein Tiger springt auf Sie zu, um ihn zu töten. Ihr Körper wird eine Reihe chemischer Reaktionen auslösen. Das erste, was passiert, ist, dass Ihre Verdauung mit Säure überflutet wird, weil wir die Verdauung abschalten müssen, weil wir nichts von dieser Verdauungsenergie verschwenden können.

Wir brauchen all diese Energie, um den Tiger zu bekämpfen oder zu fliehen. Dieselbe Säure sickert auf Ihre Haut, so dass Sie nicht zu gut schmecken, wenn Sie vom Tiger gebissen werden. Ihre Blase und Ihr Darm werden evakuiert, so dass Sie leichtfüßig sind. Blut verdickt und gerinnt, so dass Sie nicht verbluten, wenn Sie hineingebissen werden. Ihre Sicht wird sich verengen. Ihr Immunsystem gerät ins Hintertreffen, denn wen interessiert es, ob Sie an Krebs erkranken, wenn Sie von einem Tiger getötet werden? Wie auch immer, wir brauchen alle Hände an Deck.

Diese Reihe chemischer Reaktionen ist also sehr nützlich, wenn Ihre Forderungen räuberische Angriffe sind, Ihre täglichen Forderungen jedoch Kinder, Schwiegereltern, Fristen, Schulprojekte, E-Mails und Verkehr sind, ist das Kampf- oder Fluchtding geworden schlecht angepasst. Es verbietet uns, an der Spitze unseres Spiels aufzutreten. Dieser Rückstand an angesammeltem Stress macht uns als Spezies dumm, krank und langsam. Wenn wir also anfangen zu meditieren, gehen wir hinein und erregen innerhalb von 30 bis 45 Sekunden das Nervensystem, was bedeutet, dass die Stoffwechselrate abnimmt, was nicht bedeutet, dass Sie an Gewicht zunehmen werden. Dies ist die Rate, mit der der Körper Sauerstoff verbraucht.

So verlangsamt sich Ihre Atmung, Ihre Herzfrequenz verlangsamt sich, Ihre Körpertemperatur kühlt ab. Und dann produziert Ihr Gehirn innerhalb von weniger als einer Minute Dopamin und Serotonin, die von Natur aus alkalisch sind. Und sie sind im Grunde das Gegenmittel der Natur gegen Cortisol und Adrenalin, die Stresshormone sind und von Natur aus sauer sind. Und wenn Sie jemals Ayurveda-Medizin studiert haben, ist Säure gleich Entzündung. Und Entzündungen, die wir kennen, sind die Grundlage aller chronischen Krankheiten. Wenn wir also chronisch entzündet sind, wenn wir chronisch gestresst sind, ist der Körper nur ein bisschen zu sauer oder ein bisschen zu heiß.

Wenn wir anfangen zu meditieren, entfernen wir nicht nur Adrenalin und Cortisol, sondern überfluten den Körper auch mit Dopamin und Serotonin, die von Natur aus alkalisch sind. Und deshalb, so Tufts und … Ich habe den Namen der anderen Universität vergessen, aber es gibt zwei Universitäten, die Studien darüber durchgeführt haben, wie Meditation Ihr Körperalter umkehren kann. Tufts sagt acht Jahre. Und ich denke, es ist Wake Forest, der tatsächlich bis zu 15 sagt, dass Sie Ihr Körperalter durch Meditation um 8 bis 15 Jahre umkehren können. Und es gab eine weitere Studie, die herauskam und nur sagte, dass Sie Ihr Gehirnalter umkehren können, dass der durchschnittliche Meditierende mit 50 das Gehirn eines 25-Jährigen hat.

Und dies basiert auf Neurogenese, Neuroplastizität und auch auf der Stärkung des sogenannten Corpus Callosum, dem dünnen weißen Streifen, der die rechte und die linke Gehirnhälfte verbindet. Also, ich meine, das klingt alles zu gut, um wahr zu sein, und die Leute sagen: 'Was meinst du?' Meditation kann dies, das, das und das tun? ” Aber die Frage, die wir uns stellen sollten, lautet: 'Wie bringt Stress so viele Dinge durcheinander?' Denn laut der Harvard Medical School ist Stress für 90% aller Arztbesuche verantwortlich, und Wissenschaftler nennen ihn die schwarze Pest unseres Jahrhunderts. Und das Coole dabei ist, dass Stress keine unheilbare Krankheit ist. Wir haben ein Heilmittel dafür. es heißt Meditation. Wir alle denken nur, wir sind zu beschäftigt, um zu meditieren.

Katie: Ja, ich denke du hast so recht damit. Und ich meine, Sie erklären es so gut, all die Neurowissenschaften über Meditation und wie viele Vorteile das hat. Und wie gesagt, es hatte seine Zeit in der Sonne. Es gibt genug wirklich erfolgreiche Leute, die sagen, dass dies ein großer Teil des Grundes ist, warum sie so erfolgreich sind, dass ich denke, dass die Leute aufmerksam sind. Aber warum denkst du, dass so viele von uns immer noch … Ich bin sogar immer noch schuldig zu sagen: 'Ich kann nicht'. Ich kann nicht gut meditieren und kann meinen Geist nicht beruhigen. Warum sagen die Leute das immer noch, wenn es offensichtlich so wichtig ist?

Emily: Ich denke, die Leute sagen, dass ich keine Zeit habe und ich meine Gedanken nicht klären kann. wegen des Missverständnisses zwischen Achtsamkeit und Meditation. Wissen Sie, wie ich vorhin sagte, die meisten kostenlosen “ Meditations-Apps ” lehren tatsächlich, was ich Achtsamkeit nennen würde. Immer wenn dich jemand durchführt, wie ein geführtes YouTube-Video oder wenn du in ein Drop-In-Studio gehst und jemand dir sagt, du sollst dir einen Wasserfall vorstellen oder deine Atemzüge zählen oder dich auf deine Chakren konzentrieren, wann immer du deinen Fokus richtest, ich Ich stelle das in die Kategorie der Achtsamkeit. Und Achtsamkeit ist, wie gesagt, sehr gut im Umgang mit Ihrem Stress im Jetzt, aber weil es letztendlich nicht die Grundursache beseitigt, weil es den Rückstand von Stress aus Ihrer Vergangenheit nicht heilt, dann ist es ’ s Eine Zustandsänderung gegenüber Meditation schafft eine Merkmalsänderung. es verändert sich tatsächlich. Es verändert Ihre Gene und geht der Grundursache nach.

Was ich also festgestellt habe, ist, dass mit Meditation und speziell mit Ziva der Return on Time Investment exponentiell ist. es ist im Grunde … Wir haben die Mathematik gemacht. Zweimal täglich 15 Minuten machen 2% Ihres Tages aus. Die Frage ist also, ob Sie bereit sind, 2% Ihres Tages zu investieren, um die anderen 98% effektiver, produktiver, glücklicher und präsenter zu machen? Im Gegensatz zu Achtsamkeit, obwohl Sie sich im Jetzt vielleicht besser fühlen, berichten viele Menschen, dass es ihnen nicht den gleichen ROI gibt. Sie fühlen sich später nicht produktiver. Es ist eher eine Triage wie: 'Ich habe das Gefühl, einen Angstanfall zu haben. Lassen Sie mich diese App jetzt ausführen.' oder “ Ich habe bereits Schlaflosigkeit. Lassen Sie mich also diese geführte Meditationssache anhören, damit ich einschlafen kann. ” Aber wir behandeln letztendlich nicht, was die Schlaflosigkeit am Anfang verursacht hat.

Und so denke ich, dass dies die Uhr ist. Es ist wie bei jeder Zeitinvestition, die Sie tätigen, Sie müssen mehr Zeit in Ihrem Tag zurückbekommen. Ich hatte das Glück, Dr. Mark Hyman das Meditieren beizubringen, der der Gründer des Functional Medicine Center an der Cleveland Clinic ist, und ich würde sagen, wie einer der weltweit führenden Ärzte und mit Sicherheit funktionell Medizin. Und er sagt für die zwei Meditationen, dass er einen Tag macht, er kommt ungefähr drei Stunden an seinem Tag zurück. Er meint: 'Ich habe noch drei Stunden Produktivität, noch drei Stunden Spaß, noch drei Stunden Energie, um tanzen zu gehen oder mit meiner Frau oder meinen Freunden zusammen zu sein.' Und das ist für mich die besondere Sauce, denn auch hier hat keiner von uns Zeit zu verlieren.

Nun die Klärung des Geistesstücks. Ich denke, die Leute verwirren die Ergebnisse für die Technik, denn wenn Sie sich hinsetzen und meditieren, werden Sie sich danach wahrscheinlich klarer fühlen. Du wirst präsenter sein. Du wirst intuitiver sein. Sie werden nicht so mit Stress und Angst verstrickt sein. Nur weil Klarheit des Geistes ein Ergebnis der Meditation ist, heißt das nicht, dass es die Praxis der Meditation ist. Wenn Sie sich also hinsetzen und Ihre Augen schließen und versuchen, den Geist zu klären, werden Sie immer das Gefühl haben, dass Sie versagen, weil der Geist unwillkürlich denkt, genau wie das Herz unwillkürlich schlägt. Der Versuch, Ihrem Gehirn den Befehl zum Schweigen zu geben, ist genauso wirkungsvoll wie der Versuch, Ihrem Herzen den Befehl zu geben, mit dem Schlagen aufzuhören. Es funktioniert nicht. Und doch ist es das, was jeder versucht, und deshalb denken alle, dass es schwierig ist, weil wir uns anhand eines unmöglichen Kriteriums beurteilen.

Und das liegt daran, dass viele der Achtsamkeitspraktiken, die Menschen anwenden, Ableitungen von Dingen sind, die ursprünglich für Mönche gemacht wurden. Selbst wenn Sie an Headspace denken, war Andy ein Mönch. Weißt du, die größte persönliche Marke auf Facebook, Jay Shetty, war ein Mönch. Und so, Achtsamkeit … Wir fetischisieren Mönche im Westen fast ein bisschen, und wir denken, “ Nun, was auch immer Mönche tun, muss mächtiger sein. Sie müssen vibrieren oder schweben. ” Aber es ist umgekehrt. Wenn Sie einen Job haben, Kinder und andere Dinge zu tun haben, haben Sie an Ihrem Tag weniger Zeit zum Meditieren. Sie brauchen also tatsächlich eine Übung, die leistungsfähiger ist. Sie brauchen eine Übung, in die Sie hineingehen, etwas tun und dann auf der anderen Seite mit mehr Energie herauskommen können. Der Meditationsteil der Ziva-Technik basiert auf etwas, das 6000 Jahre alt ist, aber für Menschen wie uns gemacht wurde. Es wurde für Menschen mit vielbeschäftigten Köpfen und vielbeschäftigten Leben gemacht. Es geht also nur darum, dass Sie hineingehen und aussteigen. Es geht nicht darum, den ganzen Tag zu meditieren, was Mönche tun. Das ist ihr Beitrag zur Gesellschaft. Sie können es sich leisten, etwas zu tun, das etwas sanfter ist.

Katie: Das macht vollkommen Sinn. Und ich kenne auch Dr. Hyman, und das ist wirklich drastisch. Ich hatte ihn das nicht sagen hören. Das ist erstaunlich, dass er das Gefühl hat, eine so große Rendite für das Meditieren zu bekommen. Und es erinnert mich ein wenig an dieses Zitat. Ich glaube, vielleicht war es der Heilige Franziskus oder jemand, der es gesagt hat: 'Bete eine halbe Stunde am Tag, es sei denn, du bist zu beschäftigt und bete dann eine Stunde am Tag.' Die Leute, die am meisten beschäftigt sind, sind diejenigen, die dies am meisten brauchen. Noch einmal für eine Sekunde bin ich neugierig. Gibt es Studien oder Daten, die Sie zwischen einer solchen regelmäßigen Meditationspraxis und Änderungen der Herzfrequenzvariabilität gesehen haben? Weil ich das in letzter Zeit nur als Haustierprojekt verfolgt habe und ich neugierig bin, ob es irgendetwas gibt, das Daten dazu zeigt.

Emily: Ja. Und so werden die Leute das Herzfrequenzvariabilitätstraining … Sie werden diese Meditation sogar als 'Meditation' bezeichnen, was meiner Meinung nach sehr wertvoll und eine großartige Sache ist, aber sie ist viel aktiver. Und während Ziva eine Art Meditation des faulen Mannes ist, ist es eher so, als würde man ein Nickerchen im Sitzen machen. Aber letztendlich machen wir mit Ziva, dass wir den Stress im Körper loswerden. Wenn Sie also nicht meditieren, sind Sie nicht so gestresst, sondern befinden sich nur in einer normalen Homöostase. Und der ganze Auftritt mit Herzfrequenzvariabilität, der Grund, warum wir uns variabler machen wollen, ist, dass Sie, wenn ein Tiger kommt, bereit sind, in den Kampf oder in die Flucht zu starten. Wenn es Zeit ist, schlafen zu gehen, können Sie herunterregulieren. Sie können sehr schnell schlafen gehen.

Es ist so, als ob wir variabel sein wollen. Wir wollen uns an alle Lebensumstände anpassen, und das ist der springende Punkt der Meditation. Sie verbessern Ihre Anpassungsfähigkeit gegenüber Personen, die chronisch gestresst sind, chronische Mengen an Cortisol und Adrenalin haben und deren Herzfrequenz ständig sehr, sehr hoch ist. Diese Person kann nicht herunterregulieren, wenn dies angemessen ist . Diese Person kann manchmal nicht hochregulieren, wenn es angemessen ist, weil irgendwann ihre Nebennieren erschossen werden und ihr Adrenalin … Es läuft fast so ab, als ob es abläuft, weil Sie immer auf der Hut sind, auch wenn es nicht angemessen ist. Nehmen wir also an, Sie haben einen Autounfall. Und wenn Ihre Nebennieren bereits angeschossen sind, kann Ihr Körper nicht die richtige Menge Adrenalin produzieren, wenn er es benötigt. Wir wollen also variabel sein. Sie wissen, wir möchten in der Lage sein, zu regulieren, zu regulieren, und je weniger Stress Sie in Ihrem Körper haben, desto einfacher ist es für Sie, dies zu tun.

Katie: Das macht Sinn. Und während Sie das sagen, denke ich auch, dass mein Leben als Mutter enorm einfacher wäre, wenn meine Kinder auch die Möglichkeit hätten, dies zu tun. Ich weiß, dass Sie auch ein Kind haben. Ich bin gespannt, ob dies als Formel integriert werden kann oder ob wir unsere Kinder dazu ermutigen können, was auch Vorteile für sie hat. Weil ich so viele Erwachsene gehört habe, die wir als Erwachsene gelernt haben, nachdem wir bereits gestresst und ausgebrannt waren und alles andere. Können wir dies unseren Kindern von klein auf beibringen und ihnen eine Grundlage geben, damit sie das hoffentlich nie tun müssen?

Emily: Ja. Und das ist etwas, worüber ich mich wirklich leidenschaftlich fühle, besonders als junge Mutter. Mein Sohn ist erst 15 Monate alt, aber auch nachts bei ihm … Weißt du, er pflegt immer noch, und so meine ich, nachts, wenn wir das Licht ausmachen, gemütlich. Und nimm an … Unser Ritual ist jetzt, dass ich, sobald er mit dem Stillen beginnt, einige wirklich tiefe Atemzüge mache und dies auf hörbare Weise tue. Und dann ahmt er mich nach, weißt du, also gehe ich (einatmen, ausatmen) und dann ist es fast wie ein Spiel. Und dann macht er seinen Atem und dann mache ich meinen Atem und er macht seinen Atem. Und er lächelt, während er es tut, weil ich denke, dass es sich gut für ihn anfühlt, aber es ist auch ein lustiges kleines Spiel, das wir spielen. Und er kann noch nicht einmal sprechen. Ich denke, je früher wir diese Tools einführen können, desto besser. Und Kinder lernen immer durch Ihr Beispiel, nicht durch das, was Sie sagen. Sie werden tun, was wir tun. Sie werden nicht tun, was wir sagen. Und wenn Sie überwältigt, gestresst, nicht schlafend herumlaufen und Ihr Leben als Märtyrer leben, wissen Sie, immer überwältigt, immer hinter dem Zeitplan zurückbleiben, werden sie das sehen und spiegeln und es wird letztendlich betonen sie aus.

Ich habe ständig Leute, die zu mir kommen und nach dem Meditationstraining eines Kindes fragen, und die erste Frage, die ich stelle, lautet: 'Meditieren Sie?' Und sie sagen: 'Nein, ich habe keine Zeit, aber ich möchte, dass meine Kinder es tun.' Und es ist wie 'Schatz, weißt du was?' Ihr Stress beeinflusst den Stress Ihres Kindes. Die wirklich aufregende Neuigkeit hier ist, dass wir in unserem großen Projekt für 2020 Ziva Kids auf den Markt bringen. Und ich bin so aufgeregt, dass wir gleich in die Entwicklung gehen werden. Und letztendlich werden es ungefähr 80% sein, die Eltern zu unterrichten, und dann werden 20% Module für die Kinder sein, basierend darauf, wie alt sie sind und womit sie es zu tun haben, worüber ich begeistert bin. Aber warten Sie nicht darauf. Warten Sie nicht auf mich. Ich denke, dass Sie Ihren Kindern bald diese Werkzeuge und Techniken vorstellen können.

Aber ich denke wirklich, dass Schritt eins darin besteht, dass Sie Ihre eigene Praxis entwickeln müssen, weil Sie verstehen müssen, wie es Ihnen gefällt, um Ihre Kinder durch die Praxis führen zu können. Weil jede Meditationspraxis, die ihr Salz wert ist, normalerweise eine Art Entgiftung hervorruft. Und das ist etwas, worüber niemand spricht, niemand warnt jemanden, weil wir denken: 'Oh, wenn ich anfange zu meditieren, sollte ich nur auf einer Wolke der Glückseligkeit vibrieren, und ich werde nie wieder traurig sein.' . ” So funktioniert es also nicht. Du bist immer noch ein Mensch. Du hast immer noch Gefühle. Und am Anfang, weil die meisten von uns all das Zeug in ihrem Körper gespeichert haben, gibt es eine Zeit der physischen und emotionalen Befreiung. Und so können Menschen in den ersten Tagen und manchmal sogar Wochen sehr traurig und sehr ängstlich, sehr wütend und sehr müde sein. Daher denke ich, dass es wichtig ist, dass die Eltern dies erleben und wissen, wie sie es durchstehen können, bevor sie ihren Kindern dabei helfen.

Offensichtlich haben Kinder hoffentlich nicht so viel Stress wie wir, aber es kann auch für Kinder noch etwas geben, weil sie so in das Kollektiv eingebunden sind. Die Antwort lautet also ja, und ich kann sagen, dass Achtsamkeit eine großartige Sache ist, um Kinder anzufangen. Und du könntest Atemarbeit machen. Sie könnten sogar ein paar sanfte Yoga-Posen machen. Sie könnten sich ihren Lieblingsort vorstellen. Es sind alle Werkzeuge, die Sie benötigen, um ihre Aufmerksamkeit nach innen zu lenken und ihnen beizubringen, dass Heilung im Inneren stattfinden kann, dass sie, wenn sie sich überfordert, ängstlich oder wütend fühlen, tatsächlich hineingehen und beginnen können, ihren Zustand zu ändern Intern denke ich, dass dies wirklich wertvolle Werkzeuge sind, die wir frühzeitig mit unseren Kindern teilen können.

Und ich mache … Ein Großteil meiner Ausbildung, wenn ich Erwachsene unterrichte, besteht darin, dass ich ihnen sage, wie sie mit ihren Kindern darüber sprechen sollen, weil viele Leute die Ausrede benutzen werden. 'Nun, ich kann nicht meditieren, weil ich Kinder habe.' Weißt du, ich habe gerade im selben Jahr ein Buch und ein Baby herausgebracht, und so ist es möglich, dass ich die ganze Zeit alle drei Stunden gestillt habe. Es ist also intensiv, aber es ist möglich. Sie müssen nur strategisch sein und es zu einer nicht verhandelbaren Priorität machen, und Sie können nicht zulassen, dass Perfekt der Feind des Guten ist. Aber ich denke, dass … Mein Witz, den ich den Eltern sage, lautet: 'Sagen Sie Ihren Kindern, dass Sie eine Ausbildung zum Jedi absolvieren.' Sie sagen: 'Mama trainiert gerade, um ein Jedi zu werden. Unterbrechen Sie mich also nicht.' oder, “ Wenn Knochen oder Blut vorhanden sind, unterbrechen Sie bitte die Meditation Ihrer Mutter. Und wenn es keine Knochen oder kein Blut gibt, kann es 15 Minuten warten.

Katie: Ich liebe das. Und ja, ich liebe das. “ Mama trainiert, um ein Jedi zu sein. ” Das ist großartig. Besonders meine Kinder sind riesig “ Star Wars ” Fans, aber ich denke, Sie haben es mit der besten Art und Weise geschafft, Kindern etwas beizubringen, denn ich sage das, ob es sich auch um Ernährung oder Lifestyle handelt, viel Glück beim Unterrichten, es sei denn, Sie tun es auch. Und das Gegenteil davon ist, wenn Sie es tun, müssen Sie wirklich nicht so viel tun, um sie zu unterrichten, weil sie Ihnen natürlich folgen werden. Und ich habe dies kürzlich in einem anderen Bereich gesehen. Wie jahrelang hatte ich immer gedacht: 'Oh, vielleicht möchte eines meiner Kinder Gesangsunterricht nehmen, und dann werde ich irgendwie lernen, während sie dort sind.' weil ich schon immer Gesangsunterricht nehmen wollte. Und schließlich dachte ich: 'Warte, warum mache ich das nicht einfach und warte nicht darauf, dass meine Kinder interessiert sind?' Und ich habe es getan, und jetzt interessieren sich alle für Gesangsunterricht. Und so …

Emily: Gut für dich. Das ist großartig.

Katie: Es ist erschreckend, weil ich nie in der Öffentlichkeit gesungen habe, aber es ist auch erstaunlich. Ich denke, “ Gut, sie sehen mich aus meiner Komfortzone herauskommen. Sie sehen, dass ich zuerst in etwas schlecht bin und besser werde. ” Das sind so wichtige Lektionen im Leben, aber ich denke, Sie haben so Recht. Unsere Kinder achten so sehr auf das, was wir tun, und das ist der einfachste Weg, etwas weiterzugeben. Und ich konnte sehen, wie Meditation als Familie zu einem wirklich guten Teil einer Morgenroutine wurde, vielleicht vor der Schule oder als Schlafenszeitroutine. Ich denke, es könnte ein cooler Kontaktpunkt mit der Familie sein, wenn Sie es mit ihnen machen, anstatt nur zu versuchen, sie dazu zu bringen, es zu tun. Aber ich möchte zurückkehren, weil Sie etwas gesagt haben, was ich in Bezug auf Meditation noch nicht gehört habe, und das war der Entgiftungseffekt. Erklären Sie das ein bisschen mehr, weil ich definitiv nicht wusste, dass das eine Sache ist.

Emily: Also, es ist nicht unähnlich, wie, als Sie diese energetische Arbeit einer somatischen Erfahrung hatten und dann Ihr Körper anfing zu zittern. Das ist ein sehr akutes dramatisches Beispiel dafür, wo Sie etwas getan haben, es hat eine Ebene der Zellheilung geschaffen, und dann gab es eine Katharsis. Es gab eine Freisetzung dieses Traumas, das schon lange in Ihrem Körper war. Und so passiert mit Ziva, dass wir hineingehen und unserem Körper diese Ruhe geben, die fünfmal tiefer ist als der Schlaf. Und wenn Sie Ihrem Körper den Rest geben, den er braucht, weiß er, wie er sich selbst heilen kann. Und das Coole hier ist, dass es nicht nur Stress von heute heilt, sondern auch all diesen Stress aus unserer Vergangenheit heilt. Und selbst wenn Sie die Gesprächstherapie durchgeführt haben, selbst wenn Sie die Selbsthilfebücher gelesen haben, wurde dieses Zeug in Ihrem zellularen Gedächtnis gespeichert, und wenn Sie eine Meditationspraxis beginnen, muss es auf und ab gehen . Es muss irgendwohin gehen.

Wenn der Stress nachlässt, kann er auf dem Weg nach draußen oft den gleichen Geschmack haben wie auf dem Weg nach innen. Wenn Sie also etwas Traurigkeit in sich haben, kann es sein, dass ein wenig Stress mit traurigem Geschmack auf Sie zukommt rauf und raus. Wenn Sie in 10 Jahren nicht geschlafen haben, wissen Sie was? Am Anfang bist du vielleicht ein bisschen müde, und das passiert oft bei jungen Frauen. Weißt du, Wut ist nicht wirklich ein Teil unseres Archetyps, und so werden sie zu Beginn der ersten Wochen manchmal sehr, sehr wütend. Und das ist ehrlich gesagt ein großer Teil meiner Arbeit. Und ich denke, es ist der Grund, warum es wichtig ist, dass Sie einen Meditationslehrer haben, weil dies der Fall ist, wenn mein Job ein Job ist, bei dem ich ihn selbst durchgemacht habe und über 20.000 Menschen dabei geholfen habe.

Ich sehe also einige Muster, weißt du, und es macht mir keine Angst, wenn du nur anfängst zu meditieren und denkst, es ist alles Sonnenschein und Rosen und du solltest nie wieder ein Gefühl haben, und dann bist du plötzlich Angesichts des gesamten Traumas Ihres Lebens ohne Führung, ohne Warnung und ohne Unterstützung ist dies ein weiterer Grund, warum viele Menschen aufhören. Jetzt sagen sie sich einfach, dass sie zu beschäftigt sind, aber in Wirklichkeit wollen sie das nicht spüren, weil wir Milliarden von Dollar Industrie haben. Diese helfen nicht dabei, sicherzustellen, dass wir unsere Gefühle niemals fühlen müssen. Und jetzt geht die Meditation hinein und ringt dich aus. Es macht das Gefühl nicht verhandelbar. Daher denke ich, dass es wirklich wichtig ist, dass Sie eine Community haben, dass Sie den intellektuellen Rahmen und das Verständnis dafür haben, was passiert, und dass Sie die richtige Unterstützung dabei haben, damit Sie auf die andere Seite gelangen und die ernten können Belohnung.

Katie: Das macht Sinn. Und es ist gut zu wissen, wenn Sie damit beginnen, und Sie sind neu darin, sicherzustellen, dass Sie Ihren Körper dabei unterstützen, und Sie haben die Praxis, auf diese Entgiftung vorbereitet zu sein und sicherstellen, dass Sie genug Ruhe bekommen und dadurch unterstützt werden. Sie haben … Bevor wir zu Ihrem Buch übergehen, wollte ich sagen, dass in den Shownotizen auf wellnessmama.fm ein Link zur Ziva-Technik enthalten ist. Wenn also einer von euch rennt oder fährt, macht euch keine Sorgen darüber, es aufzuschreiben, aber schaut euch die Shownotizen an, damit ihr mehr darüber erfahren könnt. Aber Sie haben Ihr Buch auch ein paar Mal erwähnt. Ich würde gerne hören, was der Anstoß für das Buch war, und uns durch das führen, was das Buch tut.

Emily: Sicher. Dieses Buch heißt 'Stress weniger, mehr erreichen'. und der Untertitel lautet 'Meditation für außergewöhnliche Leistung'. Das geht zurück auf das erste Konzept, über das wir gesprochen haben, nämlich dass wir meditieren, um im Leben gut zu werden, nicht um gut zu meditieren. Und wirklich ist das Versprechen im Titel. Was ich Ihnen verspreche, ist, dass Sie, wenn Sie dies tun, weniger Stress haben und mehr erreichen können, weil Stress unsere Zeit und Energie verschwendet. Und in dem Buch mache ich … es ist wirklich in drei Teile zerlegt. Das erste Drittel nenne ich die egoistischen Gründe, warum wir zur Meditation kommen. Es gibt also ein ganzes Kapitel über die Wissenschaft, warum es Ihnen helfen kann, besseren Sex zu haben. Es gibt ein ganzes Kapitel darüber, warum es Ihr Körperalter umkehren kann. Es gibt ein Kapitel darüber, warum es Ihre Immunfunktion verbessern kann. Es gibt ein Kapitel darüber, warum dies Ihre Leistung und Produktivität steigern kann.

Und dann gibt es auch noch … Ich weiß nicht, wie viele Leute hier mit Fruchtbarkeitsmaterial zu tun haben, aber wir haben verrückte Fallstudien zum Thema Fruchtbarkeit. Das war nur ein kleiner Überraschungsvorteil für mich. Und dann auch noch Jetlag. Die ersten sieben Kapitel sind also die egoistischen Gründe, warum Menschen zur Meditation kommen. Und dann, im zweiten Teil, unterrichte ich eine sanfte Version der Ziva-Technik. Es ist ein bisschen schonender, weil ich gerade gesagt habe, dass wir bisher über 42.000 Leute haben, die das Buch gekauft haben. Und es gibt nur einen von mir, und ich denke, es ist wichtig, dass Sie die richtige Anleitung haben. Und so kann jeder, der das Buch kauft, unserer Facebook-Gruppe beitreten. es wird der Ziva-Stamm genannt. Es gibt also ein gewisses Maß an Unterstützung. Ich bin da drin. Meine anderen Lehrer sind da drin. Die Guides sind da drin. Aber es ist immer noch nicht besonders spezialisiert auf eine sehr personalisierte Anleitung, deshalb habe ich die Buchtechnik ein wenig sanfter gestaltet als das, was die Leute online oder persönlich lernen können. Das ist also Teil zwei des Buches.

Und dann ist der dritte Teil des Buches, dass wir die Linse weit herausziehen und beginnen, den Welleneffekt zu betrachten. Es ist wie: 'Okay, wie verbessern Sie sich selbstsüchtig, wie wirkt sich das auf Ihre Kinder aus?' Wie wirkt sich das auf Ihre Beziehung aus? Wie wirkt es sich auf Ihre Mitarbeiter, Ihre Stadt, Ihre Gemeinde und letztendlich auf die Menschheit selbst aus? ” Denn am Ende des Tages, wenn wir uns selbst heilen, helfen wir, das Kollektiv zu heilen. Wenn wir 8 Milliarden gestresste Menschen haben, wie wird diese Welt wohl aussehen und sich anfühlen? Wenn wir jeden Tag 8 Milliarden Menschen haben, die meditieren, wissen Sie, mit welcher Art von Einfallsreichtum, welcher Art von Kreativität, welcher Art von Großzügigkeit beschäftigen Sie sich Ihrer Meinung nach zu diesem Zeitpunkt gemeinsam?

Katie: Ich liebe das. Auf jeden Fall werde ich sicherstellen, dass es auch in den Shownotizen einen Link dazu gibt. Ihr könnt es euch ansehen. Ich bin wirklich neugierig. Ich werde auf jeden Fall das Buch lesen, um den vollständigen Grund herauszufinden, aber wie kann Meditation beim Sex helfen? Weil ich von vielen Müttern höre, besonders von jungen Müttern, die damit zu kämpfen haben, mit Veränderungen in ihrem Sexualleben oder ihrer Libido, nachdem sie Kinder bekommen haben. Wie funktioniert es dort?

Emily: Ja. Ich denke also, dass nach der Geburt und nach der Geburt eine eigene Sache ist. Das ist also nicht so, dass ich niemals den Druck von irgendjemandem erhöhen möchte, sich wie die sexieste Frau am Leben zu fühlen und jeden Tag Sex zu haben. Es ist sicherlich nicht nach der Geburt, was, zumindest für meine Erfahrung, entschieden nicht so sexy war. Meine Nachgeburt war ziemlich intensiv. Ich denke jedoch, dass die Hauptgründe, warum Menschen nicht so viel Sex haben, wie sie möchten, darin bestehen, dass sie zu müde sind. Und ich denke, es sind 40% der zusammenlebenden Erwachsenen in Amerika, dass der Hauptgrund, warum sie nicht so viel Sex haben, wie sie möchten, darin besteht, dass sie zu müde sind. Wenn Sie also ganz einfach darüber nachdenken, wenn Ziva Ihrem Körper Ruhe gibt, die fünfmal tiefer ist als der Schlaf, dann entspricht dies für eine 15-minütige Meditation einem einstündigen Nickerchen. Stellen Sie sich vor, Sie können um 5:00 Uhr ein einstündiges Nickerchen machen, sind beim Abendessen und beim Baden vielleicht ein bisschen netter für Ihre Kinder, und nach dem Schlafengehen haben Sie vielleicht sogar noch ein wenig Benzin im Tank Sex mit Ihrem Partner statt nur erschöpft und ausgegeben zu sein.

Die andere Sache ist dieser Stress, wenn wir zu diesem Tigerangriff zurückkehren und all die Dinge betrachten, die im Körper passieren, wenn wir uns in diesem Kampf- oder Fluchtzustand befinden, wenn Ihr Körper denkt, dass dies der Fall ist Das Letzte, woran es interessiert ist, ist die Fortpflanzung, wenn es sich auf einen Tigerangriff vorbereitet. Alles, woran es interessiert ist, ist, diesen Fleischanzug zu retten. Weißt du, es will diesen Körper schützen. Das Letzte, worüber es sich Sorgen macht, ist die Herstellung eines neuen Körpers, der glaubt, angegriffen zu werden. Also müssen wir aus diesem Kampf oder dieser Flucht herauskommen und uns auf das einlassen, was ich als Bleiben und Spielen bezeichne. Und wenn wir einmal da sind, wenn wir in diesem Parasympathikus sind, dann beginnen sich alle endokrinen Funktionen, die hormonellen Funktionen, all diese Dinge auszugleichen. Und dann heißt das nichts von der Heilung des sexuellen Traumas, das viele Menschen haben. Weißt du, ich denke, es ist etwas Verrücktes, als ob drei von fünf Frauen irgendeine Form von sexuellem Missbrauch oder sexuellem Trauma durchmachen, und das spielt in unseren Beziehungen eine Rolle. Wenn also die Meditation auch dazu führen kann, dass sie das heilt, können Sie meiner Meinung nach mit Ihrem Partner präsent sein, anstatt ein Leben lang Gepäck in Ihre Beziehung zu bringen.

Katie: Das macht Sinn. Und Sie haben den Satz mehrmals verwendet, wonach Meditation fünfmal tiefer ist als Schlaf. Ich würde es lieben, wenn wir das etwas näher erläutern könnten, weil ich denke, dass die meisten Menschen den Schlaf als Goldstandard verwenden. Und so bin ich neugierig, was macht es im Gehirn anders als im Schlaf? Und was sind die Veränderungen, die Menschen im Laufe der Zeit im Schlaf sehen, wenn sie diese Art der Meditation zur täglichen Gewohnheit machen?

Emily: Gute Frage. Um ehrlich zu sein, ist die Aussage, dass es fünfmal tiefer als der Schlaf ist, nicht 100% genau, da es sich um eine andere Art von Ruhe handelt. Ich habe gerade keine einfache Möglichkeit gefunden, dies auf den Punkt zu bringen, aber ich bin froh, dass Sie darum gebeten haben, näher darauf einzugehen. Also, wenn wir nachts schlafen gehen … Und natürlich wird Schlaf als Goldstandard angesehen, wenn dies die erholsamste Form der Ruhe ist, die Sie haben, aber es ist wie: 'Nun, was wäre, wenn es diese andere Art von Ruhe gäbe?' Und so kühlt unser Gehirn im Schlaf, aber der Körper muss tatsächlich auf der Hut sein. Und das geht auf denselben Säbelzahntiger zurück. Es geht auf dasselbe zurück, das uns vor Raubtieren schützt. Sagen wir also, es ist vor 10.000 Jahren. Du bist in deiner Höhle. Es ist Schlafenszeit. Wenn Sie jemals jemanden beim Einschlafen beobachtet haben oder wenn Sie Ihre Kinder beim Einschlafen beobachten, ist die Atmung am Anfang normal. Aber wenn das Gehirn in den Schlaf einrastet, ändert sich Ihre Atmung und plötzlich ist es (Schnarchen). Du drehst dich ziemlich hoch und atmest ziemlich tief, weil du dein Herz, deine Lunge und dein Blut mit Sauerstoff versorgen musst, damit dein Körper, wenn dieser Tiger hereinkommt, wenn du geistig aufwachst, mit Sauerstoff angereichert ist und bereit ist, in Kampf oder Flucht zu starten.

Jetzt passiert in Ziva genau das Gegenteil. In Ziva bekommt Ihr Körper diese tiefe Ruhe, was bedeutet, dass die Stoffwechselrate abnimmt, was bedeutet, dass sich Ihre Atmung steil verlangsamt. Ihre Herzfrequenz verlangsamt sich. Ihre Körpertemperatur kühlt ab. Hier ist der Trick. Die Natur lässt Sie nicht so tief körperlich ruhen und gleichzeitig geistig im Blackout-Schlaf sein, weil Sie zu diesem Zeitpunkt in evolutionärer Verantwortung sind. Wenn dieser Tiger hereinkommt und wenn Sie aus dem Verdunkelungsschlaf aufwachen und dann Ihre Atmung schneller wird, um in den Kampf oder in die Flucht zu starten, wären Sie Tigersäcke. Der eine oder andere muss also auf der Hut sein. Wenn wir schlafen, kühlt das Gehirn, der Körper ist auf der Hut. Wenn wir meditieren, kühlt der Körper, das Gehirn ist auf der Hut. Es ist also fast das Gegenteil von allem, was Sie über Meditation gehört haben. Die Leute denken, Sie sollten wie in einer taubstummen und blinden Kammer des Nichts sein, aber Sie sind während der Meditation tatsächlich sehr geistig wachsam. Und es ist diese mentale Wachsamkeit, die es Ihrem Körper ermöglicht, eine so tiefe Heilungsruhe zu erhalten, und es ist diese tiefe Heilungsruhe, die Sie in Ihrem Wachzustand wacher macht, was Sie im Leben besser macht, um sie wieder voll zu machen Kreis.

Katie: Das macht durchaus Sinn, dass Ihr Körper nicht gleichzeitig in diesen beiden Zuständen sein möchte.

Diese Episode wird Ihnen von Beekeepers Naturals zur Verfügung gestellt - Superfood-Produkte aus dem Bienenstock, die die Gesundheit Ihrer Familie unterstützen. Im Moment war ihr Propolis ein Lebensretter mit all den Schnupfen und Husten, die dort herumlaufen, wo wir leben. Wenn Sie nicht damit vertraut sind, ist Propolis eine harzige Mischung, die Bienen im Bienenstock herstellen und die über 300 Verbindungen enthält, darunter Polyphenole und antibakterielle Verbindungen sowie eine Verbindung namens Pinocembrin, die als Antimykotikum wirkt. Einige Studien haben gezeigt, dass Propolis die Wundheilung beschleunigen kann. Aufgrund seiner natürlichen antibakteriellen und antimykotischen Eigenschaften eignet es sich auch hervorragend zur Bekämpfung von Schnupfen. Beim ersten Anzeichen von Schnupfen, Halsschmerzen oder Husten sprühe ich Propolis in den Hals und es hilft uns fast immer, schnell wieder auf die Beine zu kommen. Ich benutze auch Propolis vor dem Fliegen, um zu vermeiden, dass ich irgendetwas im Flugzeug aufnehme. Mit dem Code wellnessmama können Sie unter beekeepersnaturals.com/wellnessmama 15% auf Propolis und alle Imker-Naturals-Produkte sparen

Dieser Podcast wird Ihnen von Wellnesse … Ein neues Unternehmen, das ich mitbegründet habe, um die härtesten Körperpflegeprodukte in Angriff zu nehmen und natürliche und sichere Produkte zu entwickeln, die genauso gut funktionieren wie herkömmliche Alternativen. Mir wurde klar, dass selbst die natürlichsten meiner Freunde immer noch herkömmliche Zahnpasta und Shampoo verwendeten, weil sie nicht bereit waren, auf Qualität zu verzichten. Es gibt natürliche und funktionierende Optionen, aber es war fast unmöglich, Produkte zu finden, die beides können. Wir haben die härtesten zuerst in Angriff genommen und die erste und einzige natürliche Zahnpasta hergestellt, die frei von Fluorid und Glycerin ist und Kalzium und Hydroxylapatit enthält, um das Mineralgleichgewicht im Mund auf einzigartige Weise zu unterstützen. Es enthält auch Neemöl und grünen Tee, um ein gesundes Bakteriengleichgewicht im Mund zu unterstützen und Mundgeruch zu bekämpfen. Probieren Sie es als Erster und unsere innovative natürliche Haarpflege auf wellnesse.com aus

Katie: Für Leute, die neugierig sind und ich auch, wie funktioniert das Programm praktisch? Ist es wie ein Online-Kurs, an dem Sie teilnehmen, weil es etwas ist, das Menschen im Laufe der Zeit lernen und dann integrieren können, ohne etwas folgen zu müssen, oder wie es aussieht?

Emily: Ja, genau das ist es. Also, was ich an Ziva und dem Buch und ZivaONLINE liebe, im Grunde sind alle meine Schulungen darauf ausgelegt, Sie autark zu machen. Es wurde entwickelt, um Ihnen die Schlüssel für das Auto und die Fahranweisungen zu geben, damit Sie dieses Zeug ein Leben lang selbst erledigen können. Das heißt, Sie wissen, es ist 11:00 Uhr nachts oder 10:00 Uhr Nacht und du bist mit deinen Kindern im Zimmer. Sie müssen kein iPad kaufen und sicherstellen, dass es aufgeladen ist und sich im Dimmmodus befindet, damit die Lichter nicht in ihre Augen kommen und die perfekten Lautsprecher oder Kopfhörer oder … Sie wissen, dass nach Ihrem Abschluss keine Elektronik mehr erforderlich ist. Und das ist ein kleines Geheimnis. es ist wie all diese Meditations-Apps da draußen, die “ kostenlose ” Meditations-Apps wurden entwickelt, um Sie an Ihr Telefon zu binden. Wenn sie frei sind, … Und das bedeutet, dass sie ihr Geld mit Werbedollar verdienen, was bedeutet, dass sie monetarisiert werden, wie lange Ihre Augäpfel auf Ihrem Telefon sind.

Und ich weiß nichts über dich, aber ich möchte nicht, dass meine Augäpfel für meine Meditationspraxis auf meinem Handy sind. Die Idee hier ist also, dass Sie, sobald Sie den Online-Kurs durchlaufen haben, die Werkzeuge haben, die Sie für immer mitnehmen können. Und ich weiß noch nicht, dass ich das gesagt habe, aber die Ziva-Technik ist ein Trifecta von Achtsamkeit, Meditation und Manifestation. Also, die drei Frau, das ist es, was wir lehren. Mit dem Online-Kurs sind es also 15 Tage lang ungefähr 15 Minuten pro Tag. Idealerweise wachen Sie einfach auf, bevor die Kinder aufstehen, und schauen es sich als erstes am Morgen vor dem Kaffee an, und es baut auf sich selbst auf. Die ersten 3 Tage sind also Achtsamkeit, und an den Tagen 4 bis 12 lernst du die Meditation. Und genau hier geschieht die Magie. Hier kommt diese tiefe Ruhe. Hier erhalten Sie tatsächlich ein Mantra, das kein Slogan ist. Es ist kein Sprichwort, aber es ist ein sehr mächtiges Gedankenvehikel. Das ist es, was Mantra bedeutet. Es ist ein Song-Skript-Wort. Mensch bedeutet Geist und Tra bedeutet Fahrzeug. Und das ist sozusagen der Schlüssel zum Ziva-Auto.

Also, Sie bekommen das, und Sie nutzen diese Tage 4 bis 12, und sobald Sie ein Experte in diesem Bereich sind, fahren wir mit der Manifestation fort. Und das klingt ein bisschen witchig oder ein bisschen hippy-dippy, aber es ist nicht so. Sie werden sich klar darüber, was Sie in Ihrem Leben wollen. Und ich finde, dass wir für so viele von uns so lange im Überlebensmodus waren, dass es leicht ist, unsere Träume zu vergessen, besonders als Mütter. Es ist so einfach, sich um alle anderen zu kümmern und zu vergessen, was Sie wollen. Und so liebe ich dieses manifestierende Stück, weil Sie es am Ende Ihrer Meditation nur zwei Minuten lang tun und es Zeit ist, eine Frage zu stellen wie: 'Was würde ich jetzt lieben?' Was würde ich jetzt lieben, ” nicht, “ Was soll ich tun, ” nein, “ Was brauchen meine Kinder ” nicht, “ Was bringt mir das meiste Geld? ” nicht, “ Was würde auf Instagram gut aussehen, ” aber “ Was würde ich jetzt lieben? ”

Und was ich gefunden habe, ist, dass die Kombination von Meditation und Manifestation so viel mächtiger ist. es ist so viel schneller als eins allein. es ist wie es ist aufgeladen. Ich habe gerade mit jemandem telefoniert und er sagte, er sei Yogalehrer, aber dann lernte er Ziva. Und er sagte: 'Dies ist wie Düsentreibstoff für meine spirituellen Klassen.' Denn obwohl viele von uns vielleicht denken, dass wir uns manifestieren, denken wir vielleicht sogar, dass wir beten, aber was wir versehentlich tun, ist uns zu beschweren, und wir erkennen es nicht einmal. Wir stellen Fragen wie: 'Warum kann ich dieses Gewicht nicht verlieren?' Was ist los mit meinem Mann? ” Wie “ Warum hat sie einen Job bekommen und ich nicht? ” Und wenn Sie anfangen, schreckliche Fragen zu stellen, werden Sie schreckliche Antworten bekommen.

Wenn Sie Ihren Körper fragen: 'Warum kann ich dieses Gewicht nicht verlieren?' Ihr Körper wird diese Frage beantworten. Wenn Sie fragen, “ Warum hat sie einen Freund und ich nicht ” t, ” wieder wird Ihr Körper diese Frage beantworten. Stattdessen bringe ich den Menschen bei, wie sie sich an ihre Träume erinnern und wie sie diese sehr heilige Zeit nutzen können, in der die rechte und die linke Gehirnhälfte zusammenarbeiten, um die Samen für alles zu pflanzen, was Sie erschaffen möchten. Um Fragen zu stellen wie: “ Wie viel Geld würde ich dieses Jahr gerne verdienen? Wie fühlt sich meine Traumbeziehung zu meinem Körper an? Wie sieht mein Traumplan mit meiner Familie aus? Wie sieht meine Traumbeziehung aus? ” Und dann beginnen Sie, sich dem Positiven zuzuwenden, anstatt sich vom Negativen zu entfernen.

Katie: Ich liebe das. Ich denke, das ist eine andere Sache, die ich gehört habe, dass Sie sagen, dass ich so sehr liebe, sind die Fragen, die wir uns stellen, weil ich denke, dass wir das so oft in unserem Kopf tun, als wir es tun. Wir würden nicht die Dinge eines Freundes fragen, oder wir würden nicht so mit anderen Leuten reden, aber wir haben dieses Skript im Kopf, und dann haben Sie Recht, unser Gehirn beantwortet die Frage. Ich denke sogar, dass diese einfache Neuformulierung so erstaunlich ist. Und am Anfang haben Sie ein wenig über Anpassungsenergie gesprochen. Ich möchte etwas tiefer gehen, wenn es Ihnen nichts ausmacht, und darüber sprechen, wie Meditation dazu beiträgt, das wieder aufzufüllen, und was sind die Vorteile davon?

Emily: Also würde ich Anpassungsenergie als Ihre Fähigkeit definieren, mit einer Nachfrage umzugehen. Es ist Ihre Fähigkeit, mit einer Änderung der Erwartungen umzugehen. Als Mütter haben wir es also jeden Tag mit Veränderungen der Erwartungen und Anforderungen zu tun. Sie dachten, Sie würden bis 7:00 Uhr schlafen. Haha. Ihre Kinder sind um 6:00 Uhr aufgewacht. Sie dachten, Sie hätten Eier, und dann stellen Sie fest, dass Sie keine hatten. Weißt du, du hast gedacht, es würde keinen Verkehr geben, der deine Kinder zur Schule treibt. Es stellt sich heraus, dass es sich um einen Parkplatz handelt, und jetzt kommen sie zu spät zur Schule. Weißt du, du hast gedacht, du könntest deine ganze Arbeit bis 2:00 erledigen. Haha. Die Telefonkonferenz ging zu spät, und jetzt kommen Sie zu spät, um Ihre Kinder abzuholen. Es ist nur ein ständiger Strom von Anforderungen, ein ständiger Strom von Erwartungsänderungen. Und diese Forderungen verbrennen etwas, das wir Anpassungsenergie nennen. Und wenn Ihnen die Anpassungsenergie ausgeht und Sie eine andere Nachfrage haben, wird Ihr Körper in Kampf oder Flucht geraten, ob Sie gelesen haben, essen, beten, lieben, oder nicht, ob Sie gelesen haben. “ Die 7 Gewohnheiten hochwirksamer Menschen ” oder nicht, weil wir nicht in Übereinstimmung mit dem handeln, was wir wissen.

Wir handeln in Übereinstimmung mit dem Grundstressniveau in unserem Nervensystem. Wir alle wissen, wie wir handeln sollen. Keiner von uns tut es, weil wir gestresst sind. Sie wissen, wir wissen, dass wir nachts keine Flasche Wein trinken sollten. Wir wissen, dass wir nicht vor 2:00 Uhr morgens auf Netflix spielen sollten. Wir wissen, dass wir eine Stunde lang nicht durch Instagram scrollen sollten, aber wir tun es trotzdem, weil wir gestresst sind. Wenn Sie also jeden Tag zweimal am Tag mit dem Meditieren beginnen, werden Sie nicht nur diesen Stress los, sondern füllen auch Ihre Reservoire mit dieser Anpassungsenergie. Und so, nimmt es die Anforderungen weg? Nein. Es erhöht Ihre Fähigkeit, die Anforderungen elegant zu erfüllen. Anstatt auszuflippen und bis 6:00 Uhr nachts eine ausgewachsene Kampf- oder Flugstressreaktion auf Ihre Kinder zu haben, weil Sie erschöpft sind, ist es so, als hätten Sie nur meditiert. Du hast mehr Geduld. Sie haben mehr Kreativität. Sie haben etwas mehr Gas im Tank, um den Bedarfsfluss zu bewältigen.

Katie: Verstanden. Ja, das lässt mich an einige Jahre denken, meine Güte, es ist jetzt wahrscheinlich fünf, ich habe einen Punkt erreicht, an dem ich dachte, ich würde einen Nervenzusammenbruch bekommen, weil ich so gestresst war. Und wahrscheinlich hatte ich keine Anpassungsenergie mehr, aber ich hatte ein Geschäft und eine Familie und nur all die Dinge auf meinem Teller, und ich hatte diesen Moment, in dem ich im Geschäft alles realisierte, nur … es ist automatisiert. Es fließt. Ich habe Systeme. es ist so einfach. Ich verstehe diesen Teil. Aber zu Hause habe ich das Gefühl, die ganze Zeit nur auf Wasser zu treten oder Teller zu jonglieren. Und ich hatte endlich diesen Moment der Klarheit, um zu erkennen, dass ich im Geschäftsleben Systeme und Ziele sowie KPIs und Ziele habe und die Dinge nach einem Plan laufen lasse, während ich zu Hause nur versuche, alles in meinem zu jonglieren Kopf die ganze Zeit.

Für mich bestand ein Teil davon darin, herauszufinden, wie man zu Hause praktische Systeme einrichtet, die Stress reduzieren, sodass ich diese offenen Schleifen nicht immer hatte und nicht das Gefühl hatte, mich ständig anpassen zu müssen . Aber ich denke, Sie haben das andere Teil des Puzzles, nämlich, dass Sie Ihrem Gehirn gerne die Fähigkeit geben müssen, mit diesen beiden mehr Anpassungsenergie zu haben. Ich bin der Meinung, dass dies für Mütter äußerst effektiv ist, da wir normalerweise mehr auf dem Teller haben als die meisten Menschen in der Gesellschaft. Und wir jonglieren viel und wir verwalten die emotionale Verantwortung für unsere Kinder, das Essen, das Haus und den Job oft. Ich finde es toll, dass du darüber sprichst. Das ist so wichtig.

Emily: Ja. Und danke, dass Sie eine so schöne Idee illustriert haben, wie Sie aus diesem Überlebensmodus herauskommen können. Ja, wenn Sie ein System zum Schließen dieser offenen Schleifen erstellen, ist dies eine weitere Möglichkeit, sich mehr Anpassungsenergie zu verschaffen. All diese offenen Zyklen verbrennen also auch Anpassungsenergie. Es ist also zweifach. Sie möchten Ihre Kapazität erhöhen, aber wann immer möglich möchten wir auch die Nachfrage entfernen oder die Nachfrage delegieren oder die Nachfrage systematisieren. So ist es. Es ist Hardware und Software.

Katie: Das macht Sinn. Wenn wir uns dem Ende unserer Zeit nähern, stelle ich immer gerne ein paar Fragen und die erste ist eine andere als Ihre eigene, die natürlich in den Shownotizen verlinkt wird, wenn es ein Buch oder eine Nummer gibt von Büchern, die Ihr Leben dramatisch beeinflusst haben und wenn ja, was sie sind und warum.

Emily: Also, ich habe viel darüber nachgedacht und ich werde auf die alte Schule gehen und zu einem Buch gehen, das ich in der High School gelesen habe. Und es war Ayn Rands 'The Fountainhead'. und ich habe es gelesen. Ich war in einem AP-Literaturkurs und es ist im Grunde … Ich meine, es kann & hellip sein; Einige Leute nennen es wie das Manifest des Kapitalismus. Es kann aus dem Zusammenhang gerissen oder zu weit gebracht werden, weil es das Individuum und das Ego sehr feiert. Die Idee ist, dass das Ego das ist, was die Gesellschaft vorantreibt. Aber ich habe es zu einer Zeit gelesen, als ich … Es war in einer kleinen Stadt, und ich habe, wissen Sie, gerade A's gemacht, und ich war die Hauptrolle in dem Stück. Weißt du, ich war in vielen verschiedenen Bereichen meines Lebens erfolgreich, und ich glaube, ich bekam ein bisschen Mohn-Syndrom. Und ich hatte das Gefühl, dass ich es vorziehen würde, wenn Leute wie ich mein Bestes geben würden, weil ich merkte, dass ich in diesen verschiedenen Bereichen hervorragend war.

Zumindest war meine Wahrnehmung, dass ich anderen Menschen Unbehagen bereitete oder sie mich nicht mochten. Nun, ich hätte einfach ein Gemeiner sein können, und deshalb mochten mich die Leute nicht. Ich weiß es nicht. Aber ich fing an, mich zu verkleinern, klein zu spielen und zu versuchen, anderen Menschen ein besseres Gefühl zu geben, indem ich nicht in meiner vollen Kraft war. Und ich habe dieses Buch gelesen. Ich glaube, ich war ein Junior und es hat mein Leben wirklich verändert. Es erlaubte mir, in meine Größe einzutreten, und es erlaubte mir zu sehen, wie ich mich selbst verkleinerte, weil ich nicht dazu beitrug, andere zu erheben. Und ich zitiere aus Marianne Williamson, die, wie Sie wissen, unser Licht ist, das uns am meisten erschreckt, nicht unsere Dunkelheit. Wen sollen wir klein spielen? Wenn Sie in Ihre Größe eintreten, inspirieren Sie andere Menschen, dasselbe zu tun. ” Dieses Zitat und dieses Buch haben mein Leben in jungen Jahren in der High School wirklich, wirklich verändert.

Katie: Ich liebe das. Das ist eine neue Empfehlung, und ich werde sie tatsächlich lesen, weil ich diese Gedanken auch hatte. Es gab Zeiten, in denen ich mir Sorgen machte, wenn ich ganz ich selbst wäre, würde ich mich einschüchtern oder zu viel oder die Leute würden mich deswegen nicht mögen. Und so schwingt das wirklich mit mir mit. Ich werde sicherstellen, dass diese auch in den Shownotizen verlinkt sind. Gibt es andere Missverständnisse in Bezug auf Ihr Fachgebiet, von denen Sie glauben, dass die Leute sie einfach nicht verstehen?

Emily: Ich meine, ich habe es schon einmal gesagt, aber ich werde es noch einmal sagen, weil ich denke, dass es sich wiederholt, weil es so allgegenwärtig ist, und das heißt, dass die Leute denken, sie können nicht meditieren, weil sie nicht klar sind deren Meinung. Das ist wirklich das Größte, was so viele Menschen vom Üben abhält. Ich war neulich in der U-Bahn und dieser Typ sagte: 'Was machst du?' Und ich sagte: 'Ich bin ein Meditationslehrer.' und ich sah sein Gesicht zusammenzucken. Es ist wie: 'Oh, das kann ich nicht.' Es ist so, als ob ich meinen Geist nicht klären kann. Und dieser Typ hatte eindeutig kein Meditationstraining, und doch war er überzeugt, dass er sich verdammt darauf verlassen wollte, dass er es nicht tun konnte, weil er seinen Geist nicht klären konnte. Also werde ich das für eine sehr lange Zeit von den Dächern schreien. Sie müssen Ihren Geist nicht klären, um die Vorteile der Meditation zu nutzen.

Katie: Ich liebe es. Und einen Abschiedstipp, um heute mit den Zuhörern zu gehen?

Emily: Nun, ich denke, das ist eine Trickfrage für mich, weil es für mich ist, einen Lehrer zu finden, dem Sie vertrauen, und Sie respektieren und investieren die Zeit, um eine Meditationspraxis zu lernen, weil es einfach alles andere besser macht. Das Leben ist süßer. Essen schmeckt besser. Dein Körper ist stärker. Dein Schlaf … Ich meine, es macht das Leben so viel angenehmer. Das ist also meine Abschiedsweisheit. Finden Sie eine Praxis, investieren Sie die Zeit und tun Sie es einfach. Es ist es so wert für Sie, für Ihre Kinder, für Ihren Ehemann, für alle um Sie herum. es lohnt sich.

Katie: Großartig. Alle Links zu Ihnen, Ihrem Buch und Ihren Kursen finden Sie in den Shownotizen auf wellnessmama.fm. Ihr seid also sicher, das zu überprüfen, aber woanders können die Leute euch finden und online mit euch in Verbindung treten?

Emily: Ja, also das Buch und der Online-Kurs und unsere Live-Kurse, das ist alles bei zivameditation.com. Ich weiß, dass es eine Art seltsames Wort ist, aber es ist nur Z-I-V-A, Ziva-Meditation, und dann sind wir überall in den sozialen Medien, nur bei Zivameditation.

Katie: Großartig. Emily, vielen Dank, dass du hier bist. Das war super lustig und aufschlussreich, und ich werde auf jeden Fall alle Ihre Ressourcen überprüfen, und ich weiß, dass viele andere dies auch tun werden. Also, danke fürs Teilen.

Emily: Danke, dass du mich hast. Vielen Dank für die Arbeit, die Sie geleistet haben, um so vielen Menschen, insbesondere Eltern, zu helfen, weil wir sie brauchen.

Katie: Nun, und vielen Dank an Sie alle, dass Sie zugehört und eines Ihrer wertvollsten Vermögenswerte, Ihre Zeit, mit uns beiden geteilt haben. Wir sind so dankbar, dass Sie es getan haben, und ich hoffe, dass Sie sich mir in der nächsten Folge des Innsbrucker Podcasts wieder anschließen.

Wenn Ihnen diese Interviews gefallen, nehmen Sie sich bitte zwei Minuten Zeit, um eine Bewertung oder Rezension bei iTunes für mich zu hinterlassen. Auf diese Weise können mehr Menschen den Podcast finden, sodass noch mehr Mütter und Familien von den Informationen profitieren können. Ich schätze deine Zeit sehr und danke wie immer fürs Zuhören.