Ist Mikroalge ein Superfood?

Wussten Sie, dass es einzellige Organismen gibt, die bis zu 90% des Sauerstoffs der Erde produzieren, zur Reinigung des Ozeans beitragen, die Nahrungsquelle für einige der am längsten lebenden Arten auf dem Planeten sind und sich mehrmals pro Tag vermehren können? ? Ich beziehe mich auf Mikroalgen wie Spirulina, Chlorella und Phytoplankton.

Diese mikroskopisch kleinen, aber mächtigen Organismen könnten ein Teil des Puzzles für die Zukunft der natürlichen Gesundheitsversorgung und nachhaltiger Nährstoffquellen sein.

Was ist Mikroalge?

Mikroalgen sind winzige einzellige Organismen. Es gibt Hunderte von Arten und sie kommen in vielen Formen vor, aber bestimmte spezifische Mikroalgenstämme können für die menschliche Gesundheit äußerst vorteilhaft sein.

Sie sind äußerst effektive Energieerzeuger und die meisten können sich mindestens einmal am Tag vermehren (manchmal viel mehr). Organismen wie Spirulina und Phytoplankton sind Beispiele für Mikroalgen. Phytoplankton wächst im Ozean und macht 1/4 des Pflanzenlebens auf dem Planeten aus. Spirulina kann in frischem Wasser wachsen.

Obwohl im Ozean und in Süßwasserquellen am häufigsten, kommen Mikroalgen in verschiedenen Formen auf praktisch jedem Teil des Planeten vor.

Sie sind für die ökologische Gesundheit von entscheidender Bedeutung, aber die zunehmende Forschung zeigt, dass sie auch viele Verbindungen enthalten, die für die menschliche Gesundheit notwendig sind.



Mikroalgen sind zwar äußerst nützlich, aber technisch gesehen eher ein Lebensmittel als eine Ergänzung und gelten allgemein als sicher. Ich würde auf jeden Fall immer noch empfehlen, sich bei einem Arzt oder Gesundheitsdienstleister zu erkundigen, bevor Sie diese oder etwas anderes einnehmen.

Erwähnte Ressourcen

  • Artikel: Marine Phytoplankton Vorteile
  • Artikel: Vorteile von Spirulina
  • Artikel: Chlorella verwendet und Vorteile
  • Podcast: Interview mit Ian Clark über Phytoplankton
  • Produkte: das marine Phytoplankton, Spirulina und Chlorella, die ich nehme

Danke fürs Zuhören!

Vielen Dank, dass Sie diese Woche zu mir gekommen sind. Bitte hinterlassen Sie Kommentare oder Feedback im Kommentarbereich unten.

Podcast lesen

Hallo und willkommen im “ Innsbruck ” Podcast. Ich bin Katie von wellnessmama.com

Wussten Sie, dass es einen einzelligen Organismus gibt, eine Substanz, die für die Erzeugung von über 90% des weltweiten Sauerstoffs verantwortlich ist, eine extrem schnell wachsende Nahrungsquelle ist und von der viele von uns noch nie etwas gehört haben? Und ich spreche von Mikroalgen und darum geht es in diesem Podcast. Tatsächlich steckst du heute nur bei mir fest. Ich interviewe nicht einmal jemanden. Es ist nur etwas, das ich in letzter Zeit so viel erforscht habe und das mich gerade so fasziniert, dass ich es mit Ihnen teilen wollte.

Bevor wir jedoch loslegen, möchte ich unserem Sponsor für diesen Podcast und auch dem Sponsor für den letzten Web-Podcast, Vital Proteins, ein großes Dankeschön aussprechen. Sie haben erstaunliche grasgefütterte Gelatine und Kollagenpulver und es ist wirklich eine Sache, die ich jeden Tag in irgendeiner Form konsumiere, egal ob ich sie in eine Suppe oder einen Smoothie oder sogar Kaffee oder Tee mische. Ich benutze die ganze Zeit Gelatine und Kollagen. Und Gelatine ist die Form, die geliert. Wenn Sie also hausgemachtes Jell-O oder Soßen oder Saucen oder Panna Cotta herstellen möchten, ist dies das, wofür Sie Gelatine wollen. Kollagen ist einzigartig, weil es fast geschmacklos ist und Sie es in alles mischen können. Und ich benutze diese, wie gesagt, jeden Tag in irgendeiner Form.

Und obwohl ich fünf Kinder habe, sagen oft Leute mindestens einmal pro Woche: 'Du siehst zu jung aus, um fünf Kinder zu haben.' und ich denke, dass Gelatine ein großer Teil davon war, weil es wichtig ist, dem Körper zu helfen, den Kollagenspiegel auf seinem Höhepunkt zu halten und die Haut gesund und jung zu halten. Wenn Sie es noch nie probiert haben, würde ich Sie ermutigen, unter wellnessmama.com/go/gelatin etwas über Vital Proteins und ihre Produkte mit erstaunlichen Quellen und alle Vorteile zu lesen, die sie bieten können.

Also, jetzt über Mikroalgen springen. Mikroalgen sind also einzellige Organismen, die eine Vielzahl von Vorteilen haben, und sie können absolut schädliche einzellige Organismen sein. Aber heute werde ich speziell über drei Formen von Mikroalgen sprechen. Sie haben wahrscheinlich von mindestens ein paar von ihnen und den vielen Vorteilen gehört, die sie haben.

Der erste ist also Spirulina. Und das ist eigentlich … ich denke, ich habe es wahrscheinlich für die guten ersten drei Jahre, in denen ich es genommen habe, falsch ausgesprochen. Aber es ist eine Form von Mikroalgen. Viele Leute nennen es ein Superfood, was angesichts all der erstaunlichen Eigenschaften, die es hat, ein passender Name ist. Aber es ist technisch gesehen kein Kraut oder Heilmittel. Es ist eine Cyanobakterie und hat viele gesundheitsfördernde Eigenschaften. Spirulina wird also als Alge betrachtet und ist in den meisten Fällen eine Pulverform. Sie können auch ein Tablet bekommen. Aber es ist sehr proteinreich und reich an Antioxidantien, B-Vitaminen und allen Arten von Nährstoffen. Und wenn es korrekt aus einer nicht kontaminierten Quelle wie einem natürlichen Bauernhof geerntet wird, wo es dort wachsen kann, wo das Wasser getestet wurde, ist es eine der wirksamsten pflanzlichen Nährstoffquellen auf dem Markt.

Es besteht also hauptsächlich aus Protein und essentiellen Aminosäuren, und viele Vegetarier konsumieren Spirulina wegen seines natürlichen Eisengehalts. Es wird auch gesagt, dass es in B12 hoch ist, obwohl es einige Debatten darüber gibt und ob es absorbierbar ist oder nicht. Ich nehme es also nicht speziell für seinen B12-Inhalt, aber es hat auch etwas B12. Die hohe Konzentration an Protein und Eisen macht es auch zu etwas, das ich während der Schwangerschaft eingenommen habe, um meinen Eisenspiegel hoch zu halten. Ich warne Sie, wenn Sie es noch nie hatten, schmeckt Spirulina ein bisschen wie Teichschaum, weshalb die meisten Leute an der Tablet-Version festhalten, aber es hat einige großartige Eigenschaften.

Spirulina besteht also zu 65% aus Protein und Aminosäuren. Eine der darin enthaltenen Aminosäuren heißt Gamma-Linolensäure oder GLA, was in letzter Zeit viel Aufmerksamkeit auf sich gezogen hat. Wenn Sie vielleicht einen Artikel wegen seiner entzündungshemmenden Eigenschaften gesehen haben, insbesondere wenn Sie ihn zusammen mit anderen Omega-3-Nahrungsergänzungsmitteln oder Omega-3-haltigen Lebensmitteln wie Fisch einnehmen. Und vielleicht ist ein Teil des Nutzens des GLA in Spirulina noch mehr, dass Studien ergeben haben, dass viele Lebensmittel, die wir konsumieren, pflanzliche Öle als Quelle verwenden und GLA und Omega-3 zusammen natürlicher sind Kraftstoffquelle für den Körper. Das ist vielleicht der Grund, warum der Körper so gut reagiert.

Und so ist Spirulina eines der wenigen Lebensmittel mit einer natürlichen Quelle für GLA. Es enthält auch Omega 3, 6 und 9 in kleinen Mengen und seine höchste Konzentration ist in Omega-3. Aufgrund seiner grünen Farbe ist Spirulina auch sehr reich an Chlorophyll, was ich immer am Ende der Schwangerschaft einnehmen würde, um meine Gerinnungsfaktoren zu erhöhen und das Blutungsrisiko zu verringern. Aber viele Menschen verwenden es, um Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen und das Immunsystem zu stärken, und es soll sehr reinigend und spülend im Körper sein.

Wie bereits erwähnt, enthält Spirulina eine große Konzentration an bioverfügbarem Eisen. Viele Ärzte und Hebammen empfehlen es daher während der Schwangerschaft oder Sie werden es in einigen Schwangerschaftsergänzungsmitteln sehen. Es ist eine gute Quelle für andere Nährstoffe wie die B-Vitamine, Vitamin C, Vitamin D, A und E sowie in geringerem Maße Selen und Zink. Und es enthält viele Pigmente, die wir immer noch vollständig zu verstehen versuchen. Es hat einen sehr hohen ORAC-Wert, der, wenn Sie die Nachrichten in letzter Zeit verfolgt haben, nicht wirklich viel Wert auf ORAC legt, was für Oxygen Radical Absorbance Capacity steht. Und das war vor einiger Zeit eine große Sache. Schokolade sollte einen hohen ORAC-Wert und einen hohen Anteil an Antioxidantien haben, ebenso viele Beeren und Superfoods. Mit den jüngsten Erkenntnissen haben sie sich von der Punktzahl entfernt, weil sie sagten, dass sie nicht wirklich misst, wie gut der Körper seine Antioxidantien nutzen kann. Aber Spirulina ist sehr hoch darin. Es hat einen ORAC im Wert von 24.000, was viermal so viel ist wie Blaubeeren. Es ist also sehr reich an natürlichen Antioxidantien und es soll eine sehr resorbierbare Form sein. Spirulina hat auch das 26-fache des Kalziums in der Milch. Wenn Sie also keine Milchprodukte herstellen, kann dies eine Möglichkeit sein, eine natürliche Kalziumquelle zu erhalten. Wenn Sie meinen Blog viel gelesen haben, wissen Sie, dass ich immer sagen würde: 'Balancieren Sie das auch mit Magnesium aus.'

Es gibt einige Untersuchungen, die darauf hindeuten, dass Spirulina für einige Menschen mit allergischen Reaktionen hilfreich sein könnte, aber einige Menschen werden auch auf Spirulina reagieren. Sie sollten also sicherstellen, dass Sie bei Allergien vorsichtig sind, wenn Sie Ergänzungsmittel hinzufügen, einschließlich Spirulina. Es gibt einige aufkommende Beweise, und ich habe nichts Doppelblindes oder Kontrolliertes davon gesehen, außer dass Spirulina helfen könnte, sich an radioaktive Isotope zu binden. Daher kann es eine Verwendung in einer Post-Strahlentherapie geben, obwohl sie dies noch nicht eingehend untersucht haben. Einige Experten schätzen, dass 51% bis 61% der Bestandteile von Spirulina im Körper sehr gut verwendbar sind. Wenn dies zutrifft, bedeutet dies, dass es sich um ein äußerst brauchbares Lebensmittel handelt, da wir nicht in der Lage sind, alle Teile von hellul zu verwenden ; der gesamte Prozentsatz der meisten Lebensmittel, die wir konsumieren.

Spirulina ist also eine großartige Ergänzung zu einer Diät für viele Menschen. Ich sage immer, es ist eigentlich ein Lebensmittel, es ist keine Ergänzung. Aber Sie sollten sich auf jeden Fall unbedingt bei einem Arzt oder einer medizinischen Fachkraft erkundigen, insbesondere wenn Sie an einer Krankheit leiden. Sie möchten auch sicherstellen, dass Sie, wenn Sie Spirulina probieren, eine auswählen, die biologisch ist. Weil einige Spirulina aus einer kontaminierten Quelle stammen oder andere Zusätze enthalten können.

Es schmeckt schrecklich. Während das Pulver die wirtschaftlichste Option ist, stellen sie Kapseln und Tabletten her, die etwas einfacher einzunehmen sind. Ich möchte auch immer erwähnen, dass jeder mit PKU zuerst mit dem Arzt oder einer anderen Krankheit sprechen sollte, da diese andere Aminosäuren enthält. Es ist also definitiv nicht jedermanns Sache, aber es kann für manche Menschen äußerst vorteilhaft sein.

Die zweite Mikroalge, über die ich gerne spreche, heißt Chlorella und wird auch als Superfood bezeichnet. Es ist gewissermaßen eine Cousine von Spirulina und es ist eine Süßwasseralge mit einer Vielzahl von Vorteilen. Es ist auch ein einzelliger Organismus und gilt als eine der ältesten bekannten Arten auf dem Planeten, die wir identifizieren konnten. Es … Insbesondere Chlorella hat die einzigartige Fähigkeit, sich achtmal am Tag zu vermehren, was es nicht nur zu einer nachhaltigen Nährstoffquelle macht, sondern auch zu einer der am schnellsten reproduzierenden Nahrungsquellen auf dem Planeten. Es hat eine sehr harte Außenschale. Das ist also wichtig zu wissen. Es ist für Menschen fast unvollständig unverdaulich, es sei denn, die äußere Hülle ist gebrochen, weil es von anderen Organismen im Ozean, in denen die meisten von ihnen auf natürliche Weise angebaut werden, oder in Wasserquellen verzehrt wird. Ergänzende Formen haben also einen speziellen Prozess, der die Schale knackt, so dass sie tatsächlich vom Körper verwendet werden kann. Und normalerweise wird es in Japan hergestellt, wo der größte Teil der Chlorella der Welt hergestellt wird.

es ist wie Spirulina. Es ist eine Quelle für Chlorophyll, die Sie können. Es enthält viel Protein. Auch eine gute Eisenquelle. Es enthält etwas mehr Magnesium als Spirulina, enthält aber auch viele andere Aminosäuren. Und wie Spirulina wird es normalerweise als entgiftende Ergänzung und in Reinigungsprogrammen verwendet. Es hat eine winzige Größe und ist sehr einzigartig. Aufgrund seiner einzigartigen Eigenschaften wird es häufig in Reinigungsprogrammen für Schwermetalle und Chemikalien im Körper verwendet, da es angeblich an Schwermetalle binden kann und entfernen Sie sie sicher aus dem Körper. Natürlich, wenn Sie eine Schwermetallvergiftung haben, über die ein Gesundheitsexperte unbedingt nachdenken sollte, aber viele von ihnen empfehlen, diese als Teil der Behandlung zu verwenden.

Ich habe gesehen, dass es von Menschen verwendet wird, die sich tatsächlich einer Chemotherapie oder Bestrahlung unterziehen, um die chemische Belastung des Körpers aufgrund seiner Bindungsfähigkeit zu verringern. Natürlich wieder eine Krankheit, die Sie mit einem Arzt besprechen möchten, aber es soll dies tun, indem Sie die Leber des Körpers auf Entgiftungswegen unterstützen und erneut mit diesen Chemikalien binden. Sogar WebMD, die Website, nennt es die Fähigkeit, das Immunsystem zu stärken, um Verdauungsproblemen zu helfen und gute Bakterien im Verdauungssystem zu vermehren. Aufgrund dieser Fähigkeit, nur an bestimmte Substanzen zu binden, würde es nicht notwendigerweise nützliche gute Darmbakterien abtöten, wie dies bei einigen Nahrungsergänzungsmitteln der Fall wäre. Zum Beispiel kann Oreganoöl sehr stark sein, aber es kann auch nützliche gute Darmbakterien entfernen. Sie müssen also mit bestimmten Nahrungsergänzungsmitteln vorsichtig sein, die langfristig mehr schaden als nützen können.

Ich habe in letzter Zeit einige interessante Studien gelesen, die einige anekdotische Beweise dafür zeigen, dass Chlorella dazu beitragen kann, Bluthochdruck und Cholesterin zu senken und die Energie zu erhöhen. Für den wachsenden Teil der Bevölkerung, der mit diesen Problemen zu kämpfen hat, könnte es also etwas sein, das untersucht werden muss. Und selbst wenn sie beide grünlich blau sind und beide wie Teichschaum schmecken, ist es mir wichtig zu wissen, dass es auch einige Unterschiede zwischen Spirulina und Chlorella gibt und die Struktur Teil davon ist.

Sie sind also beide Arten von Algen. Chlorella ist eine echte einzellige Alge, und Spirulina ist eher eine mehrzellige Pflanze, die keinen charakteristischen Kern hat. Spirulina ist also tatsächlich viel größer als Chlorella und deshalb muss man auch bei Chlorella die Schale knacken, um das zu verwenden, was sich darin befindet. Spirulina ist eher blaugrün. Chlorella ist eher grün. Beide sind gute Quellen für Nukleinsäuren, obwohl Spirulina nur etwa halb so viel hat. Und wenn Sie nicht wissen, was Nukleinsäuren sind, sind sie wichtige Faktoren für das DNA- und RNA-Wachstum und die Replikation im Körper, also für die zelluläre und genetische Gesundheit.

Spirulina kann direkt nach der Ernte verzehrt werden, während Chlorella erneut einen Prozess durchlaufen muss, um den Abbau zu unterstützen. Beide enthalten Chlorophyll, obwohl Spirulina auch nur etwa die Hälfte der Menge enthält. Spirulina enthält mehr Eisen, Protein und den von mir erwähnten GLA, und Chlorella ist dafür bekannt, dass es die Schwermetalle besser entfernt. Spirulina wird dafür normalerweise nicht in Betracht gezogen.

Daher gelten beide im Allgemeinen als sicher, aber Chlorella enthält einige Vorsichtsmaßnahmen und Warnungen. Es hat mäßige Jodspiegel. Jeder, der eine jodempfindliche Schilddrüsenerkrankung wie ich hat, möchte zuerst mit einem Arzt sprechen und dabei sehr vorsichtig sein. Jod ist also normalerweise vorteilhaft für die Schilddrüsen. Einige Leute, ich eingeschlossen, finden, dass es tatsächlich mehr schaden als nützen kann, insbesondere bei Autoimmunerkrankungen der Schilddrüse.

Die Quellen sind wirklich gespalten über die Sicherheit von beiden während der Schwangerschaft. Wenn Sie schwanger sind oder stillen, wenden Sie sich natürlich an den Arzt, bevor Sie etwas einnehmen. Jedes Etikett sagt das. Da beide eine entgiftende Wirkung haben können, können sie auch einen Diodeneffekt erzeugen. Sie sollten also vorsichtig sein, wenn Sie eines dieser Programme besonders schnell starten. Und wieder finden Sie eine Qualitätsquelle, wenn Sie eine von ihnen nehmen.

Und zum Schluss werde ich über meine wahrscheinlich größten Mikroalgen sprechen, auf die ich mich im Moment am meisten freue, vor allem, weil ich sie zuletzt gefunden habe, aber ich habe auch viel über sie gelesen es in letzter Zeit, und es heißt marines Phytoplankton. Und dieser wird oft als 'König der Superfoods' bezeichnet. was ich wieder vorsichtig mit diesem Namen bin. Normalerweise nenne ich Dinge nicht Superfoods. Aber Phytoplankton ist definitiv einzigartig. Mikroalgen, über die wir gesprochen haben, sind bereits für ihre gesundheitlichen und entgiftenden Vorteile bekannt, aber Phytoplankton ist eine spezifische alte Mikroalge, und bestimmte Stämme können hunderte Male wirksamer sein als andere Mikroalgen wie Spirulina. Und ich warne Sie noch einmal, wie jede Mikroalge, es scheint ein Thema zu sein. Es schmeckt extrem schlecht, aber es ist eine Ergänzung, die ich jeden Tag nehme, und hier ist der Grund dafür.

Meeresphytoplankton ist also eine Mikroalge. Es ist ein einzelliger Organismus. Es ist eine großartige Quelle für Spurenelemente, Chlorophyll, Aminosäuren, DHA, EPA, Carotinoide, Antioxidantien, Nukleinsäuren und notwendige Vitamine. Und wie Sie vielleicht anhand des Namens mit dem “ marine ” Teil, es ist ursprünglich vom Ozean abgeleitet, wo … dies der Teil ist, den ich am Anfang erwähnt habe. Das marine Phytoplankton ist also für die Erzeugung von 90% der Sauerstoffversorgung der Erde verantwortlich. Und das extrem schnell und effektiv. Es ist also viel, viel, viel effektiver bei der Erzeugung von Sauerstoff als selbst die größten alten Bäume.

Tatsächlich nannte die NASA marines Phytoplankton 'die wichtigste Pflanze der Welt'. und wirklich ohne sie würde unser Planet aufhören zu existieren, wenn er verschwinden würde, weil wir nicht genug Sauerstoff hätten. Es dient auch als Nahrungsquelle für viele Meereslebewesen und enthält eine Vielzahl von menschlichen und notwendigen Nährstoffen für den Menschen. Tatsächlich wird viel geforscht, ob es eine nachhaltige Nahrungsquelle für uns sein könnte, wenn man bedenkt, wie schnell es sich vermehrt. Und während es sich unter den Ozeanen befindet, denken wir nicht wirklich darüber nach, macht Phytoplankton etwa 25% der gesamten Vegetation auf dem Planeten aus.

Aber es ist einzigartig, weil es sich, wie gesagt, sehr schnell reproduzieren kann. Ein Baum zum Beispiel, um reif zu werden, einige Bäume brauchen Hunderte von Jahren, und Phytoplankton braucht buchstäblich einen Tag. Es hat einige der gleichen sauerstoffhaltigen und entgiftenden Wirkungen auf den Körper wie im Ozean und dass es im Ozean Sauerstoff erzeugt, in der Lage ist, schädliche Substanzen aufzunehmen und zu neutralisieren, es wird nützliche Dinge aus ihnen und dort erzeugen sind Hunderte von Elementen im Phytoplankton. Wir verstehen noch nicht einmal alle. Aber es gibt Hunderte, und aus diesem Grund nennen es viele Forscher die zukünftige Naturmedizin.

Und es soll mehr kombinierte Kraft und antioxidative Kraft haben als alle Superfoods zusammen, einschließlich Spirulina, Chlorella, Astaxanthin und anderer Antioxidantien. Es ist also extrem wirkungsvoll. Und als ich anfing, die Literatur dazu zu lesen, war ich einfach überwältigt davon, wie wir das immer noch kaum verstehen und wie viel wir bereits wissen, wie nützlich es ist. Wie Spirulina ist es antioxidativ und nährstoffreich, aber Labortests haben gezeigt, dass das Phytoplankton Hunderte von Ernährungschemikalien enthält, einschließlich aller bekannten Nährmoleküle und anderer, die wir noch nicht einmal identifiziert haben. Und jetzt untersuchen Forscher diese spezifischen Moleküle, um herauszufinden, welchen Zweck sie sowohl im Ozean als auch im Körper erfüllen.

Die einzigartige Zusammensetzung und die Tatsache, dass es extrem klein ist, machen es also möglich, den Körper auf einzigartige Weise zu nähren. Also, marines Phytoplankton, die Zellen sind tatsächlich ungefähr fünfmal kleiner als unsere roten Blutkörperchen. Es ist also extrem klein, worüber ich gleich mehr sprechen werde, aber das macht es sehr bioverfügbar. Und aus diesem Grund, dass … So viele Nährstoffe, wenn Sie die Verdauungsfunktion beeinträchtigt haben, wenn Sie einen undichten Darm haben, wenn Sie irgendwelche Verdauungsprobleme haben, werden Sie Probleme haben, Nährstoffe über Ihr Verdauungssystem aufzunehmen. Ein häufiges Beispiel dafür ist, dass viele Menschen Probleme haben, Magnesium über das Verdauungssystem aufzunehmen, weil es auch nur ein bisschen zu viel ist und es losen Stuhldurchfall verursacht und es sehr schwierig macht, es aufzunehmen.

Einige Dinge, mit denen der Körper nur dann nicht gut zurechtkommt, wenn er auf das Verdauungssystem trifft, aber weil Phytoplankton so klein ist, hängt es für die Verarbeitung nicht vom Verdauungssystem oder der Leber ab. Es kann sublingual absorbieren und der Körper nimmt es so schnell auf, dass es die meiste Zeit nicht in den Magen oder Dünndarm gelangt, wo es neutralisiert werden kann. Es ist also eine sehr einzigartige und interessante Nährstoffquelle. Wie gesagt, wir versuchen immer noch, es vollständig zu verstehen.

Aber eine wirklich coole Sache über Phytoplankton, und ja, ich warne Sie, ich bin ein totaler Nerd, weil ich gleich sagen werde, dass etwas namens Superoxiddismutase super cool ist und es ist und hier ist der Grund dafür. Wissenschaftler haben eine Substanz in Lebewesen identifiziert, die tendenziell damit korreliert, wie lange etwas lebt. Mit anderen Worten, je mehr davon sie in einer Kreatur fanden, desto länger würde es normalerweise leben. Und Mäuse haben eine sehr kleine Menge. Sie haben ein sehr kurzes Leben. Bestimmte Meerestiere wie Galapagos-Schildkröten und die meisten Walarten haben ebenfalls extrem hohe Haie und eine extrem hohe Konzentration dieser Superoxiddismutase oder SOD. In der Tat haben Galapagos-Schildkröten einige der höchsten registrierten Werte und sie leben typischerweise und routinemäßig bis zu 180 Jahre oder länger.

Und was interessant ist, sind Menschen. Wenn Sie sie testen, testen sie auf ganzer Linie. Wir sind irgendwie im Mittelfeld. Wir haben viel mehr als Mäuse und kleine Tiere, aber viel weniger als Wale und Schildkröten. Aber die Menge, die wir alle haben, variiert. Das ist etwas, was Forscher spekulieren, dass dies ein Teil dessen ist, was dazu beiträgt, wie lange wir leben werden. Unsere SOD-Werte. Und es ist auch äußerst schwierig, sich von Nahrungsmitteln und Nahrungsergänzungsmitteln zu ernähren, da es auf bestimmte Weise in lebendiger Form gebunden sein muss und sehr bioverfügbar sein muss. Phytoplankton ist also eine wirklich gute Quelle für diese Superoxiddismutase oder SOD. Und wir sollten … Jeder Mensch schafft es intern. Aber selbst wenn einer von uns aus irgendeinem Grund eine beeinträchtigte Funktion in seinem Körper hat oder genetisch veranlagt ist, nicht viel davon zu produzieren, könnte dies möglicherweise ein Grund sein, warum bestimmte Menschen länger leben als andere.

Wir versuchen immer noch, das zu verstehen, aber SOD ist wirklich einzigartig und wichtig, weil es zum Schutz der Zellen beiträgt und die Fähigkeit der Zellen kontrolliert, Toxine loszuwerden. Mit anderen Worten, diejenigen mit einem hohen Anteil davon könnten schädlichere Substanzen schneller aus dem Körper entfernen und Zellen schnell reparieren. Vielleicht ist dies der Grund, warum dies mit der Langlebigkeit korreliert. Wie wir wissen, erhöhen bestimmte Mengen bestimmter Schadstoffe die Wahrscheinlichkeit von Krebs und anderen Krankheiten, die zum Tod führen können. Das ist also ein potenzielles Puzzleteil.

Die Superoxid-Dismutase deaktiviert jedoch auch ein freies Radikal namens Superoxid mit dem Prozess dieser Dismutation, also die Superoxid-Dismutase, die dieses freie Radikal im Wesentlichen in Wasserstoffperoxid umwandelt, das der Körper in Sauerstoff und Wasser zerlegt. Es spielt also eine sehr, sehr einzigartige Rolle im Körper, und statistisch gesehen haben die meisten von uns abnehmende Werte, insbesondere nach einem bestimmten Punkt.

Daher soll SOD aufgrund seiner antioxidativen Fähigkeit und Rückverfolgbarkeit, Dinge im Körper zu entfernen, etwa 3.500-mal wirksamer als Vitamin C sein. Und es ist so wichtig, dass ein ungeborenes Baby tatsächlich vor der Geburt im Mutterleib SOD produziert, weil es für diesen zellulären Schutzprozess so wichtig ist. Wir wissen seit Jahren, dass freie Radikale zu Krankheiten, erhöhtem Krebsrisiko usw. usw. beitragen können, aber wir beginnen wirklich zu verstehen, wie Antioxidantien, insbesondere SOD, den Prozess verlangsamen können, und ich fühle mich so wird immer wichtiger, wenn wir in unserer Umwelt einen höheren Anteil an Umweltgiften sehen.

Jetzt ist Phytoplankton auch insofern einzigartig, als es viele essentielle Mineralien enthält. Und Sie haben vielleicht von Spurenelementen gehört, wenn Sie eine Weile bei natürlicher Gesundheit waren. Die Grundlage der Überlegungen ist, dass wir, da unser Nahrungsangebot zurückgegangen ist und der Boden aufgrund von Überwuchsprozessen usw. nicht mehr so ​​viele Nährstoffe enthält wie früher, bestimmte Spuren von Mineralien, die wir nur haben, nicht mehr haben brauche sehr kleine Mengen von. Und es gibt … sie schätzen, dass ungefähr 80% von uns in einigen oder mehr von diesen einen Mangel haben. Und es gibt Nahrungsergänzungsmittel wie Spurenelementtropfen und Dinge, die Sie speziell für Spurenelemente einnehmen können, aber Phytoplankton ist eine ausgezeichnete Quelle für all diese Spurenelemente, die der Körper benötigt. Es ist also eine Art All-in-One-Sache. Sie hätten kein zusätzliches Spurenelement genommen.

Einige dieser Faktoren, die ich bereits erwähnt habe, wie der Körper sie schnell aufnehmen kann und wie er Spurenelemente enthält, machen Phytoplankton auch wirklich gut für die Leber. Und wenn Sie jemals einen Biologiekurs besucht haben, wissen Sie, dass die Leber das Organ im Körper ist, das für die Entgiftung und Energieerzeugung verantwortlich ist. Die Leber leistet viel. Und es ist auch wichtig für die Aufnahme von Nährstoffen. Wenn wir also älter werden oder gesundheitliche Probleme haben, kann die Fähigkeit der Leber, diese Aufgaben zu erledigen, abnehmen, was es noch schwieriger macht, lebenswichtige Nährstoffe aufzunehmen, und dies ist eine Art Teufelskreis. Unsere Fähigkeit wird reduziert, wir können nicht die Nährstoffe bekommen, die wir brauchen, um unseren Körper zu unterstützen und ihn zu absorbieren usw. usw. Da Phytoplankton auf zellulärer Ebene absorbiert wird, muss sich der Körper nicht auf das Verdauungssystem verlassen oder die Leber zur Verarbeitung.

Der Körper kann also nicht nur die Nährstoffe erhalten, die er benötigt, sondern auch zur Wiederherstellung der Lebergesundheit beitragen, indem diese Dinge im Körper entfernt werden, die nicht notwendig sind, ohne die von der Leber verwendeten Entgiftungswege zu belasten. Und eine Studie, die ich gesehen habe, hat gezeigt, dass der Verzehr von hochwertigem Phytoplankton aus einer nicht kontaminierten Quelle den Körper dazu veranlassen kann, Milliarden gesunder Zellen zu erzeugen und zu regenerieren. Es ist also eine äußerst einzigartige Verbindung. Ich würde es überhaupt nicht als Ergänzung bezeichnen, weil es wirklich ein Lebensmittel ist und es tatsächlich eine vollständige Nahrungsquelle für viele Organismen auf dem Planeten ist.

Es ist auch in seiner Art wirklich einzigartig, was dazu beitragen kann, Zellmembranen zu schützen und Zellen zu regenerieren. Dies ist vielleicht einer der größten Vorteile und wieder einer, den wir nur zu verstehen versuchen. Aber Ärzte und Naturärzte, die Phytoplankton bei Patienten angewendet haben, viele von ihnen dort drin. Wenn Sie ihre Fallstudien lesen, was faszinierend ist, werden viele von ihnen innerhalb weniger Tage über eine Verbesserung bei Patienten mit chronischen Krankheiten sprechen. Und das ist in der Naturgesundheitsgemeinschaft fast unbekannt. Es gibt viele Dinge, die unser Körper braucht, und viele Nahrungsmittel und Nahrungsergänzungsmittel sowie Änderungen des Lebensstils, die wir vornehmen können, um den Körper zu unterstützen, aber fast keine von ihnen führt innerhalb weniger Tage zu drastischen Veränderungen ohne große Nebenwirkungen.

Und die Erklärung dafür ist wahrscheinlich teilweise, was … weil Phytoplankton sich so schnell vermehren kann und es auch ist, weil sie diese Zellregeneration im Körper auslösen. Und wenn wir in der modernen Welt leben, haben so ziemlich alle von uns aus verschiedenen Gründen irgendwo Zellen geschwächt. Und ich habe in meinem Beitrag darüber gesprochen, warum ich niemals pflanzliche Öle oder Margarine konsumiere. Eine der Gefahren dabei ist jedoch, dass der Körper bestimmte essentielle Fette und Proteine ​​benötigt, um Zellwände und Zellstrukturen aufzubauen. Und wenn wir nicht genug von diesen spezifischen ätherischen Ölen oder ätherischen Proteinen und Ölen konsumieren, die der Körper benötigt, muss der Körper alles verwenden, was er zur Verfügung hat. Und bestimmte verarbeitete ranzige plastifizierte Fette führen, wenn sie in Zellen eingebaut werden, zu einer höheren Wahrscheinlichkeit von Zellmutationen, da sie nicht die ursprünglichen Bausteine ​​sind, die der Körper benötigt, um ihre Zellen wachsen zu lassen. Aber hier gibt es ein unmittelbar bevorstehendes Problem.

Eine gesunde Zelle, die wieder in die Biologie des Studienanfängers zurückkehrt, sollte eine gute Anzahl zusätzlicher Elektronen haben, da zusätzliche Elektronen korrelieren und bedeuten, dass zusätzlicher Sauerstoff für die Zellen verfügbar ist. Und weil Elektronen dort halten können. Je mehr Elektronen, desto mehr Sauerstoff haben die Zellen, desto gesünder ist die Zelle und desto leichter kann sich der Körper regenerieren. Wenn die Zellwände jedoch aus künstlichen Fetten aufgebaut wurden, weil der gesamte Körper zur Verfügung steht, ist die Zelle nicht so stark und kann diese zusätzlichen Elektronen nicht halten. Die Gesundheit auf zellulärer Ebene ist also beeinträchtigt, und das ist eine wirklich große Sache.

So kann marines Phytoplankton die Zellgesundheit auf zwei Arten verbessern. Es kann helfen, die Elektronen bereitzustellen, die die Zellen benötigen, aber es liefert auch die notwendigen Aminosäuren und Fettsäuren, die der Körper benötigt, um gesunde Zellwände aufzubauen, damit er sich richtig regenerieren kann. Das ist also ein großer Teil des Puzzles und ich hoffe, dass wir in der medizinischen Forschung viel mehr darüber sehen werden, da dies für die zukünftige Gesundheit vieler von uns äußerst wichtig sein könnte.

Ein weiteres kleines, nerdiges Thema, mit dem ich mich kurz befassen werde, ist die Methylierung und die Rolle von Phytoplankton bei der Methylierung. Ab dem Zeitpunkt der Empfängnis hat der Körper diesen Prozess die ganze Zeit im Gange, der als Methylierung bezeichnet wird. Und dies ist im Grunde ein Stoffwechselprozess, der Milliarden Mal pro Sekunde im Körper abläuft. Und darüber habe ich bereits geschrieben, als ich Dr. Ben Lynch interviewte, und auch in dem Beitrag über sogenannte MTHFR-Defekte. Und im Grunde ist dies ein Defekt, der in einer Zelle auftritt und die Fähigkeit des Körpers beeinträchtigt, diese Nährstoffe bei Bedarf zu methylieren oder zu übertragen.

Wenn ich mich auf Anhieb erinnern kann, steht MTHFR für Methylentetrahydrofolatreduktase. Und so ist das speziell mit Folsäure verbunden. Diese Methylierung geschieht jedoch mit vielen Nährstoffen und Substanzen im Körper. Und Methylierung ist im Grunde genommen, wenn … Sie also ein Molekül haben, das eine Methylgruppe an ein anderes Molekül weitergibt. Und dieser Prozess ist für uns wichtig, um Dinge wie Folsäure, B12, B-Vitamine und viele Nährstoffe im Körper aufzunehmen. Wenn Sie also eine beeinträchtigte Methylierung haben, wirkt sich dies definitiv negativ auf Ihren Körper aus und Sie können bestimmte Nährstoffe nicht richtig aufnehmen oder verwenden. Und das ist etwas, woran wir alle leiden können, ohne es jemals zu wissen, denn im Gegensatz zu Kopfschmerzen oder Ähnlichem wird es aufgrund dieser Übertragung auf praktischer Ebene nicht wirklich gut auftauchen. Methylierung ist erforderlich, um die DNA zu reparieren und schädliche Substanzen aus dem Körper zu entfernen.

Das Gegenteil davon ist ein Prozess, der Demethylierung genannt wird. Und dies ist mit einem Zellabbau wie Krebs, Zellmutationen usw. verbunden. Und Methylierung tritt besonders in der frühen Kindheit in der Gebärmutter usw. auf, und schließlich, irgendwann in den frühen 20er Jahren, nimmt sie tendenziell ab und es kommt zu mehr Demethylierung, und ich denke, dass dies der Fall ist kann ein großes Stück des alternden Puzzles sein. Phytoplankton unterstützt jedoch den natürlichen Methylierungsprozess des Körpers und hilft bei dieser ordnungsgemäßen Zellteilung und beim Wachstum. Dies mag einer der Gründe sein, warum wir uns noch nicht sicher sind, aber warum Phytoplankton bei chronischen Krankheiten und bei einer längeren Lebensdauer helfen kann.

Und dann nehme ich auf praktischer Ebene Phytoplankton, weil es mir viel mehr Energie gibt und mein Immunsystem stärkt. Und ich denke, es gab sogar eine Studie, ich glaube, es war die Universität von Utah, und sie zeigte, dass diejenigen, die regelmäßig Phytoplankton einnahmen, eine höhere CD3-Messung hatten, die ein Indikator für Immunzellen ist, und dass sie auch eine höhere Punktzahl erzielten auf psychische Gesundheit und Glückstest. Phytoplankton ist also eine sehr interessante Substanz, eine Form von Mikroalgen. Und ich denke wirklich, dass wir dies im Gesundheitsbereich viel mehr sehen werden, wenn wir anfangen, mehr darüber zu lernen.

Und ich werde hier am Ende nur eine wichtige Warnung hinzufügen. Wenn Sie Phytoplankton einnehmen, sollten Sie sicherstellen, dass es aus einer sehr reinen und getesteten Quelle stammt, da ein Teil des Phytoplanktons kontaminiert oder inaktiv sein kann. Und da seine natürliche Quelle im Ozean liegt, möchten Sie sicherstellen, dass es an einem Ort wächst, an dem Sie sich nicht mit Strahlungsproblemen oder Schwermetallen oder Kunststoffchemikalien im Ozean befassen. Ich persönlich nehme eine Form davon an, die Nannochloropsis Gaditana genannt wird. Diese Sorte ist eine seriöse Quelle und wird in einer bestimmten sterilen Einrichtung gezüchtet, in der nur die genauen benötigten Elemente verwendet werden, und es wird sichergestellt, dass keine Toxizität in der Sorte vorhanden ist marines Phytoplankton.

Unabhängig davon, welche Quelle Sie verwenden, suchen Sie nach einer sehr hochwertigen Quelle, die sorgfältig hergestellt wurde und bioverfügbar und aktiv ist. Und ich werde auch den Link zu Ihnen verlinken, den ich in den Shownotizen dazu verwende. Aber wenn Sie noch nie von Mikroalgen oder Phytoplankton gehört oder es ausprobiert haben, würde ich Sie auf jeden Fall ermutigen, nur etwas darüber zu recherchieren und online zu lesen. Wie ich bereits sagte, schmecken sie meiner Meinung nach absolut schrecklich, aber sie könnten möglicherweise einige der wichtigsten Nährstoffquellen sein, die wir in Zukunft haben. Und ich bin sehr gespannt auf die weitere Forschung zu diesem Thema, wenn wir fortfahren.

Also trotzdem danke fürs Zuhören. Ich weiß, dass ich es heute nur war. Wir werden uns bald wieder mit dem Interview befassen, damit Sie von jemand anderem hören können, der wahrscheinlich lustiger und schlauer ist. Aber ich weiß es wirklich zu schätzen, dass Sie sich mir anschließen, und ich hoffe, dass Sie sich mir bald anschließen.

Und danke, dass Sie sich das “ Innsbruck ” Podcast. Wenn Ihnen dieser Podcast oder eine der vergangenen Folgen gefallen hat, würde ich es sehr begrüßen, wenn Sie sich nur eine Minute Zeit nehmen würden, um zu iTunes zu gehen und ihm eine Bewertung und Bewertung zu geben Ich würde mich sehr über Ihre zwei Minuten Zeit dafür freuen. Wenn Sie meine “ Sieben einfachen Schritte für eine gesündere Familie erhalten möchten, ” Besuchen Sie außerdem wellnessmama.com, um meine Kurzanleitung und eine kostenlose Woche mit Speiseplänen zu erhalten. Sie können Ihre E-Mail-Adresse eingeben und sie sofort abrufen.

Und jetzt noch ein großes Dankeschön an unseren großzügigen Sponsor Vital Proteins Gelatine und Kollagenpulver. Sie bieten weidegelbe Grasgelatine und Kollagen. Und im Grunde genommen ist Gelatine diejenige, die in Flüssigkeiten geliert, wenn Sie die Form nicht verstehen. Das ist also großartig, um Wackelpudding und Marshmallows zuzubereiten und alles, was Sie zum Eindicken benötigen. Und Kollagen lässt sich leicht in jede Art von Essen oder Getränken mischen. Wenn Sie also nicht möchten, dass etwas so dick ist, möchten Sie nur Gelatine und die Vorteile von Gelatine und Kollagen in Ihre Speisen und Getränke einfließen lassen, dann sind Kollagenpeptide der richtige Weg.

Und Gelatine ist in irgendeiner Form eine meiner bevorzugten täglichen Nahrungsergänzungsmittel. Ich bin so erstaunt über die Vorteile, die es hat. Es ist bekannt, dass es das Wachstum von Haut, Haaren und Nägeln unterstützt, gut für die Gelenke ist und bei der Wiederherstellung der Gelenke hilft. Es kann helfen, lose Haut zu straffen, wie bei mir, wie man sie nach fünf Babys bekommt. Und es kann die Verdauung verbessern, weil es gut für den Darm ist. Einige Leute sagen, es hat ihrer Cellulite geholfen. Es ist eine großartige Quelle für Kollagen aus der Nahrung. Es ist eine anständige Proteinquelle und besteht aus den Aminosäuren Glycin und Prolin, von denen viele Menschen in der heutigen Ernährung nicht genug bekommen. Wenn Sie es sich ansehen möchten, können Sie unter wellnessmama.com/go/gelatin einen Rabatt von 10% auf diesen Link erhalten.

Und wenn Sie noch nie Gelatine verwendet haben, gibt es einige fantastische Möglichkeiten, wie Sie sie verwenden können. Ich benutze es in hausgemachten Marshmallows, in Smoothies, Tees, um Jell-O zu machen. Ich verwende es sogar als Haarbehandlung, um mein Haar zu verdicken, um hausgemachte Vitamine für Kinder herzustellen, die kaubar sind, in meinem Shampoo, um mein Haar dicker zu machen, und dann mein Gesicht als Maske, um Falten zu reduzieren. Und es gibt einfach so viele großartige Verwendungsmöglichkeiten. Wenn Sie es noch nie ausgecheckt haben, würde ich Sie auf jeden Fall ermutigen, zu wellnessmama.com/go/gelatin zu gehen und es sich anzusehen.

Und wie immer vielen Dank für das Zuhören und eine gesunde Woche.

Wenn Ihnen dieses Interview gefallen hat, teilen Sie es bitte per E-Mail oder über die Social-Media-Schaltflächen am Ende dieses Beitrags mit Familie und Freunden.

Bitte hinterlassen Sie auch eine ehrliche Bewertung und Bewertung des Podcasts bei iTunes. Rankings und Bewertungen sind in den Rankings meines Podcasts wirklich wichtig, und ich schätze jede Bewertung sehr und lese jede einzelne.

Vergessen Sie nichtAbonnieren Sie über iTunes oder Stitcher, damit Sie keine zukünftigen Folgen verpassen.

Vielen Dank an Vital Proteins für das Sponsern dieser Folge des Innsbrucker Podcasts. Ich benutze Gelatine und Kollagenpulver täglich zum Kochen, Backen, Smoothies, Heißgetränken und als Ergänzung. Kollagen hilft, Falten zu reduzieren und die Gesundheit der Haut zu verbessern. Dies kann der Grund sein, warum ich oft höre: 'Sie sehen zu jung aus, um fünf Kinder zu haben!' Wenn Sie noch nie Gelatine oder Kollagen probiert haben, empfehle ich auf jeden Fall, unsere Vitalproteine ​​zu überprüfen! Verwenden Sie den Code VPWM10, um 10% Rabatt auf Ihre Bestellung zu erhalten!

Haben Sie jemals irgendeine Form von Mikroalgen genommen?