Bedeutung traditioneller Lebensmittel

Wenn Sie meinen Blog viel gelesen haben, haben Sie wahrscheinlich bemerkt, dass ich auf hausgemachte Knochenbrühe und fermentierte Lebensmittel wie Sauerkraut stehe und das aus gutem Grund …

Was sind traditionelle Lebensmittel?

Traditionelle Lebensmittel sind Lebensmittel, die im Laufe der Geschichte vor der Modernisierung und Industrialisierung der Lebensmittelversorgung konsumiert wurden. Diese Lebensmittel sind nicht nur frei von Zusatzstoffen, Chemikalien und vielen Dingen, die wir heute in Lebensmitteln finden, sondern sie waren auch außergewöhnlich nahrhaft. Obwohl die Besonderheiten des traditionellen Essens je nach Kultur unterschiedlich waren, enthielten viele Kulturen einige Variationen der folgenden:

  • Gesunde Proteine ​​wie Freilandfleisch, Fisch oder Eier
  • Nützliche Fette aus gesunden Quellen wie Fette auf Kokosnussbasis, handgemachte Butter, Talg, Schmalz, Ghee und Olivenöl
  • Fermentierte Lebensmittel wie Kimchee, Kefir, Kombucha, Sauerkraut, Atchara usw.
  • Knochenbrühe oder Suppen mit Knochenfleisch für die Vielzahl von Mineralien und Gelatine gekocht
  • Orgelfleisch
  • Gemüse, Obst und Nüsse, insbesondere Blattgemüse
  • Manchmal Knollen und Wurzelgemüse
  • Rohe Milchprodukte und Milchprodukte (in einigen Kulturen)

Warum diese traditionellen Lebensmittel?

Aus einem früheren Artikel:

Neben dem erstaunlichen Geschmack und der kulinarischen Verwendung ist Brühe eine ausgezeichnete Quelle für Mineralien und stärkt bekanntermaßen das Immunsystem (Hühnersuppe, wenn Sie krank sind?) Und verbessert die Verdauung. Sein hoher Gehalt an Kalzium, Magnesium und Phosphor macht es gut für die Gesundheit von Knochen und Zähnen. Knochenbrühe unterstützt aufgrund ihres hohen Kollagengehalts auch Gelenke, Haare, Haut und Nägel. Einige schlagen sogar vor, Cellulite zu beseitigen, da es glattes Bindegewebe unterstützt.

Fermentierte Lebensmittel haben einen Prozess der Laktofermentation durchlaufen, der das Gemüse konserviert und Vitamine, Enzyme und nützliche Bakterien erzeugt.

“ Kulturen auf der ganzen Welt essen seit Jahren fermentierte Lebensmittel, von Sauerkraut in Deutschland bis Kimichi in Korea und überall dazwischen. Studien haben sogar den Zusammenhang zwischen probiotisch reichen Lebensmitteln und der allgemeinen Gesundheit gezeigt (PDF). Leider sind diese altbewährten traditionellen Lebensmittel mit den Fortschritten in der Technologie und der Zubereitung von Lebensmitteln in unserer Gesellschaft weitgehend verloren gegangen. ”



Wie dieser Artikel erklärt:

Anthropologische Daten deuten darauf hin, dass diese Kulturen, die ganz oder größtenteils von einheimischen, nicht raffinierten Lebensmitteln leben, die nach alten Traditionen zubereitet wurden, eine bessere Gesundheit genießen als Menschen, die eine weitgehend raffinierte Ernährung mit modernen Lebensmitteln zu sich nehmen. Unfruchtbarkeit, Herzerkrankungen, Diabetes, Autoimmunerkrankungen, psychische Erkrankungen, Fettleibigkeit, Zahnhöhlen und andere Krankheiten fehlten in Kulturen, die sich von einer einheimischen Ernährung mit nicht raffinierten Lebensmitteln ernährten, weitgehend. Ganze Lebensmittel führen zu ganzer Gesundheit.

Wenn Sie Zeit haben, können Sie zu Hause mineralreiche Knochenbrühe (Rezept) und fermentiertes Gemüse herstellen. Beides mache und konsumiere ich oft täglich.

Traditionelle Nahrungsressourcen

  • Das Buch Deep Nutrition befasst sich wirklich mit den Gründen für diese traditionellen Lebensmittel auf genetischer Ebene und bietet einige sehr überzeugende Forschungsergebnisse.
  • In gleicher Weise spricht das Buch Cure Tooth Decay darüber, wie diese Lebensmittel die Mundgesundheit verbessern und sogar zu einer Verbesserung der Mundgesundheit führen und Hohlräume remineralisieren können.
  • Meine Rezeptliste enthält viele Rezepte, die diese traditionellen Zutaten verwenden und nützliche Fette für eine optimale Gesundheit enthalten.
  • Meine “ Essensregeln ” sind meine Blaupause, um Kindern zu helfen, sich an einen gesünderen Lebensstil anzupassen und ihn zu genießen.

Was ist die größte Herausforderung für Sie, traditionelle Lebensmittel wie Brühe und Sauerkraut in Ihre Ernährung aufzunehmen? Welches traditionelle Essen werden Sie bald probieren? Teilen Sie in den Kommentaren unten!