So bewahren und zeigen Sie die Kunst von Kindern

Das Auffinden von Spielzeugen mit wenig Unordnung ist eine großartige Möglichkeit, um das überwältigende Zeug im Haus zu reduzieren. Aber jeder Elternteil wird Ihnen sagen … Eine Sache, die schnell außer Kontrolle geraten kann (aber ich kann sie nicht einfach wegwerfen), ist die Kunst der Kinder. es ist schön und wichtig - aber es ist überall!


Kunst, die nicht gezeigt wird, wird nicht genossen, deshalb wollte ich einige unterhaltsame Möglichkeiten finden, um die Kunst der Kinder zu zeigen und die Stücke, die wir behalten, zielgerichtet zu gestalten.

Kunst, Kunst, überall …

Stellen Sie sich für eine Minute das schiere Volumen an Kunstwerken vor, das eine Homeschooling-Familie mit sechs Kindern an einem Tag produzieren kann. Alle Papiere, wissenschaftlichen Projekte, Kunstunterrichtskreationen, Kritzeleien und Notizen … sie müssen irgendwohin gehen!


Da meine Kinder (von überall im Haus) zu spüren scheinen, ob ich ein Stück ihrer Kunstwerke weggeworfen habe, musste ich einen anderen Weg finden, um damit umzugehen.

Wir haben als Familie Schritte unternommen, um Unordnung zu minimieren, aber natürlich ist es nicht das Ziel, alle Spuren der Kreativität der Kinder aus dem Haus zu entfernen.

Tatsächlich hätte ich lieber Kunst, die originell und bedeutungsvoll an unseren Wänden ist (wie unsere Lieblingszitate), als etwas im Laden zu kaufen.

Also, Kinderkunst ist es!




So organisieren Sie Kinderkunst (oder versuchen Sie es zumindest …)

Ich habe mich immer noch nicht für die perfekte Lösung entschieden (gibt es eine?), Aber hier sind einige Ideen, die wir versuchen:

Hausgemachtes Kunstbuch

Dieses hausgemachte Kunstbuch ist eine unterhaltsame Möglichkeit, Kunst organisiert und an einem Ort zu halten. Es ist ein sehr einfacher handgemachter Ansatz, aber er erledigt die Aufgabe: Erinnerungen bewahren.

Dies ist eine großartige Sache, um mit den Kindern zu tun!

  1. Sammeln Sie die Kunst (normalerweise auf jeder horizontalen Fläche verteilt oder auf den Kühlschrank geklebt).
  2. Ordnen Sie sie ordentlich an und schneiden Sie zu große Seiten oder zu kleine Rahmenseiten. Idealerweise soll jede Seite dieselbe Größe haben (8 x 11).
  3. Wählen Sie ein Stück Konstruktionspapier (11 x 17).
  4. Falten Sie das Konstruktionspapier in halber Breite.
  5. Öffnen Sie das Konstruktionspapier wieder und legen Sie das Bildmaterial hinein (die Seite, die die Falte des Papiers berührt, ist die Bindung).
  6. Falten Sie das Konstruktionspapier über den Kunststapel und heften Sie die Bindung. (Möglicherweise benötigen Sie dafür einen Hochleistungshefter!)
  7. Schreiben Sie den Namen und das Datum des Kindes auf das Cover und lassen Sie es nach Herzenslust dekorieren.

Sie können das Buch dann in einer Plastikhülle aufbewahren oder es der Familie überlassen, es durchzusehen.


Gedrucktes Kunstbuch

Eine andere Möglichkeit, die Kunstwerke von Kindern zu archivieren, besteht darin, ein professionelles Kunstbuch zu erstellen. Es gibt viele Dienste, die dafür verfügbar sind, aber ich denke, Mixbooks sind der einfachste und kostengünstigste Weg, einen zu erstellen (und wenn Sie mehr als ein Kind haben, ist das wichtig!).

  • Machen Sie Fotos von der Kunst, die Sie archivieren möchten
  • Wählen Sie eine Vorlage
  • Laden Sie die Fotos hoch
  • Passen Sie das Buch an

Es ist ziemlich einfach und kann viel Kunst auf kleinem Raum sammeln (ein professionelles Buch). Da ich den Kindern bereits jedes Jahr ein Fotobuch als Geschenk mache, plane ich, einige Fotos ihrer Lieblingskunstwerke einzumischen.

Kunstwand

Wenn Ihre Kinder viele erstaunliche Kunstwerke für verschiedene Feiertage machen, können Sie leicht eine Kunstwand machen, die mit den Jahreszeiten geändert werden kann. Jedes Mal, wenn Ihr Kind ein Kunstwerk herstellt, das saison- oder urlaubsspezifisch ist, rahmen Sie es in einem kleinen Rahmen ein (stellen Sie sicher, dass Sie Extras für zukünftige Stücke kaufen, damit alle zusammenpassen). Zu verschiedenen Jahreszeiten können Sie verschiedene “ Familien ” der Kunst.

Wir lieben auch diese Rahmen, die wie Vitrinen für Kinderkunst funktionieren. Sie passen zu den meisten Dekorationsstilen und lassen sich leicht von vorne öffnen und schließen. Sie dienen auch als Aufbewahrungsort, da sie bis zu 50 Kunstwerke aufbewahren! Sie können Einzelbilder oder aufwändigere Galeriesets kaufen.


Collage

Wenn Sie sich nicht mit Meisterwerken, sondern mit kleineren Kritzeleien, Notizen oder Teilen von Zeichnungen befassen, kann eine Collage die kreative Seite Ihres angehenden Künstlers ansprechen. Bonus: Viele Kunstwerke verbinden sich zu einem, das einfach anzuzeigen ist.

Ein Collagenrahmen wie dieser liefert ein schönes poliertes Ergebnis, wenn eine Kreation mit Kleber und Schere nicht wie Ihr Ding klingt.

Hängende Wandanzeige

Obwohl unsere Kinder täglich eine Million Kunstwerke herstellen (das ist nur eine Schätzung), gibt es definitiv einige Lieblingsstücke. Eine hängende Wandanzeige ist eine einfache und niedliche Möglichkeit, Lieblingskunstwerke anzuzeigen. Mit diesen hängenden Displays können Sie oder Ihr Kind Kunst austauschen, damit sie immer frisch aussieht.

Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, die Anzeige selbst zu erstellen. Für eine einfache Lösung ziehen Sie ein dünnes Stück Draht auf und verwenden Sie Kunstclips wie diese, um die Kunst hochzuhalten. Dies verleiht dem Raum auch eine Art Old-School-Fotografie-Flair!

Sie können auch vorgefertigte Displays kaufen, die alle Teile enthalten und nur zusammengesetzt werden müssen.

Kunstpuppe

Jedes Kunstwerk für Kinder ist kostbar, oder? Aber hin und wieder gibt es eine wirklich erstaunliche Zeichnung, die auffällt. Eine Möglichkeit, diese Zeichnungen zu erhalten, besteht darin, daraus eine ausgestopfte Puppe zu machen.

Es gibt Dienste, die dies für Sie erledigen, aber ich habe ein Tutorial gefunden, wie Sie einen eigenen erstellen können. Grundsätzlich sehen Sie sich nur die Zeichnung an und überlegen, wie Sie sie mit Stoff herstellen können.

Was wirklich Spaß daran macht, ist, dass die Puppe / das Stofftier auch nicht sein muss, da die Zeichnung nicht perfekt ist. Jeder mit grundlegenden Nähkenntnissen kann dies übernehmen.

Grußkarten

Sie kennen diese winzigen Zeichnungen, die die Kinder auf riesigen Papierstücken machen? (Du weißt, dass du es tust). Sie eignen sich perfekt zum Ausschneiden und Aufkleben auf eine Gruß- oder Dankeskarte. Lassen Sie Ihr Kind eine Notiz an einen Freund oder ein Familienmitglied schreiben (oder Sie können ihm helfen) und die Karten versenden. Kinder freuen sich, dass jemand die Kunst genießen kann, der Empfänger freut sich, dass an sie gedacht wurde, und Sie können sich darauf freuen, dass ein Kunstwerk weniger ein Zuhause findet!

Kindern beibringen, sich um ihre eigene Kunst zu kümmern

Alle diese Ideen eignen sich hervorragend für die beliebtesten Kunstwerke, aber was ist mit all den Übungsstücken, den halb zerknitterten Stücken und den Stücken, die nur ein einziger Punkt sind? Meine Kinder wollen diese Kunstwerke auch behalten. Kinder müssen lernen, mit ihren Kreationen kritisch umzugehen.

Beziehen Sie Ihr Kind ein

Viele Eltern möchten jede letzte Zeichnung behalten (besonders wenn das Kind sie behalten möchte), aber es muss eine Grenze geben. Fragen Sie Ihr Kind, ob es seine Kunst behalten oder recyceln möchte. Wenn er 'behalten' sagt, erinnern Sie ihn daran, dass Sie nicht alles behalten können, damit er wirklich sicher ist. Wahrscheinlich wird er immer noch alles behalten wollen, aber es wird ihn dazu bringen, darüber nachzudenken, welche Stücke wichtiger sind als andere (und selbst welche für ihn wirklich nicht wichtig sind).

Setzen Sie ein Limit

Entscheide, wie viel genug ist. Zum Beispiel könnte Ihnen die Idee einer Kunstwand recht sein, aber jedes zusätzliche muss recycelt werden (oder ein anderes Stück ersetzen). Dies hilft dabei, Grenzen für Kinder zu definieren, um Entscheidungen und Verantwortung zu üben.

Haben Sie keine Angst, es zu werfen

Ungeliebte Kunst zu schmeißen ist für die Eltern normalerweise schwieriger als für das Kind (ich verspreche es!). Sobald Sie anfangen, Kinder in die Entscheidung einzubeziehen, welche Teile aufbewahrt werden sollen und welche gehen können, werden sie sich an die Idee gewöhnen, dass sie nicht alles behalten können. Erinnern Sie sich daran, dass Sie ihnen helfen, eine wichtige Fähigkeit für ihre Zukunft aufzubauen!

Was sind Ihre besten Tipps zum Erhalt und zur Präsentation von Kinderkunst? Ich bin sicher, Sie haben einige großartige Ideen, die ich nicht ausprobiert habe!