Wie (und warum!) Sie Ihre eigenen Leberkapseln herstellen

Die Leber mag ein nahrhaftes Kraftpaket sein, aber für viele ist diese Innerei gut … schrecklich schmecken. Während ich Leber und Zwiebeln mit Speck liebe (weil, hallo, Speck!), Sind diese Leberkapseln ein praktisch geschmackloser Weg, um Ihre Leber aufzubringen.

Sollten wir Leber essen?

Warum sollten wir also Leber essen wollen? Ist es nicht der Filter des Körpers, der Toxine speichert? Die Leber fungiert als Filter für das Sortieren, Verarbeiten, Sortieren und Umwandeln von Dingen. Sie werden jedoch nicht per se gespeichert. Wenn der ganze Körper mit Toxinen überladen ist, ist es auch die Leber.

Es ist wichtig, sauberes Fett von Weidetieren zu beziehen, da Fett ein üblicher Ort für die Speicherung von Toxinen ist. Eine andere Geschichte ist die saubere Leber eines gesunden, mit Gras gefütterten Tieres.

Unsere Familie gibt die eingesperrten, mit Getreide gefütterten Tiere weiter, wann immer dies möglich ist, und entscheidet sich stattdessen für Gras oder Weideland.

Erfahren Sie in diesem Beitrag mehr darüber, warum ich Leber- und Organfleisch in unseren Speiseplan aufgenommen habe.

Leberernährung & Vorteile

Gramm für Gramm Leber ist eines der nährstoffreichsten Lebensmittel auf dem Planeten, wenn es aus der richtigen Quelle stammt. Laut einem Artikel aus dem Jahr 2010 inErnährungsjournalGrasgefüttertes Rindfleisch enthält mehr Nährstoffe. Sie finden auch einen höheren Anteil an entzündungshemmenden Omega-3-Fetten.



Noch besser, der Forscher und Zahnarzt Weston A. Price berichtete, dass es eine “ Anti-Müdigkeit ” Faktor. Die Leber enthält natürlich Eisen (obwohl Sie eine große Menge Leber essen müssten, um Ihre tägliche Eisenaufnahme zu erhalten). Es ist auch reich an B12 und Vitamin A. Sie finden auch Vitamin K, Kupfer, Folsäure und CoQ10. Diese Nährstoffe wirken zusammen, um dauerhafte Energie bereitzustellen.

Insbesondere die Rinderleber enthält viel Vitamin A, das (unter anderem) zu einer strahlenden Haut beiträgt. Eine Studie von 1981 inDas Internationale Zeitschrift für Dermatologiewarf einen Blick auf Ernährung für die Haut. Die Forscher fanden heraus, dass niedrigere Dosen von Vitamin A zwar unwirksam waren, 300.000 IE täglich für Frauen und 400.000 bis 500.000 IE für Männer jedoch dazu beitrugen, selbst schwere Akne zu beseitigen.

Denken Sie daran, dass in dieser Studie die synthetische Form verwendet wurde, während natürliches vorgeformtes Vitamin A aus der Leber besser absorbiert.

Laut einem Bericht aus dem Jahr 2009 in Dermato Endocrinology hilft Vitamin A auch:

  • ölige Poren reduzieren
  • Verbesserung der Wundheilung
  • Entzündungen reduzieren

Leber für das Haarwachstum

Rind- und Hühnerleber sind auch reich an Vitamin B3 (Niacin). Zusammen mit anderen Nährstoffen und B-Vitaminen sorgt Niacin für gesünderes Haar.

Eine Studie von 2015 inDermatologische Forschung und Praxisgefundene Omega-3-Fettsäuren haben einen großen Einfluss auf das Haar. Diese gesunden Fette reduzieren den Haarausfall und erhöhen die Haarfülle. Vitamin A reguliert das Talg in den Haardrüsen, verdickt das Haar und hält die Haarfollikel gesund.

Eisen ist auch für einen wunderschönen Haarschopf notwendig (welche Leber natürlich hat!).

Der beste Weg, um Leber zu essen

Leberpastete, Leber und Zwiebeln sind eine großartige Möglichkeit, mehr Leber aufzunehmen. Ich mag es auch, etwas Rinderhackfleisch hinzuzufügen, wenn ich Mahlzeiten zubereite. Traditionelle Kulturen aßen rohe Leber, so dass viele Befürworter der natürlichen Gesundheit dazu ermutigen, rohe Leber zu essen. In jedem Fall erhalten Sie immer noch viele Vorteile!

Leberkapseln sind jedoch eine einfache und geschmacklose Möglichkeit, die Arbeit zu erledigen. Sie herzustellen ist viel wirtschaftlicher als sie zu kaufen.

Vorräte zur Herstellung von Leberkapseln

Die Herstellung von Leberkapseln ist einfach, erfordert jedoch einige Vorräte. Idealerweise benötigen Sie einen Dörrapparat, eine Küchenmaschine oder eine Kaffeemühle sowie eine Kapselmaschine.

Wenn Sie keinen Dörrapparat haben, kann auch die niedrigste Einstellung des Ofens funktionieren. Die Leber ist jedoch nicht mehr roh. Einige haben berichtet, dass sie die Ofentür mit einem Holzlöffel geöffnet haben, um die Temperatur ein wenig abzukühlen. Das Haus 24 Stunden lang so aufzuheizen macht nicht so viel Spaß, wenn es 90 Grad draußen ist!

  • Hier ist der Dörrapparat, den ich benutze und empfehle.
  • Sie können eine Pillenverkapselungsmaschine hier bekommen.
  • Kaufen Sie hier natürliche Gelatinekapseln.

Keine Zeit dafür?

Die Investition in Ihre eigenen Einkapselungsvorräte spart viel Geld, wenn Sie planen, die Leber langfristig auf diese Weise zu entnehmen. Wenn dies jedoch nicht Ihr Ding ist oder Sie wenig Zeit haben, ist dies eine gute Marke für Weide-Rinderleberkapseln .

DIY Leberzusätze5 von 1 Stimme

Wie man Leberkapseln macht

Nicht bereit, Orgelfleisch zu probieren? Füllen Sie diese einfach einzunehmenden Leberkapseln auf und tanken Sie neue Energie! Kurs Abhilfe Vorbereitungszeit 10 Minuten Gesamtzeit 1 Tag Autor Katie Wells Die folgenden Inhaltsstoff-Links sind Affiliate-Links.

Ausrüstung

  • Dörrgerät oder Ofen
  • Pergamentpapier (und Backbleche bei Verwendung des Ofens)
  • Mixer, Küchenmaschine oder Kaffeemühle

Zutaten

  • Leber - kann Rindfleisch Huhn, Lamm (beliebige Menge) verwenden

Anleitung

  • Spülen Sie die Leber gut unter fließendem Wasser ab.
  • Die aufgetaute Leber in eine Küchenmaschine oder einen Mixer geben und pürieren. Wenn Ihre Leber bereits in dünne Scheiben geschnitten ist, können Sie sie auch einfach so verwenden, wie sie ist.
  • Schneiden Sie ungebleichtes Pergamentpapier passend zum Dörrgerät oder Backblech. Gießen oder legen Sie die Leber in gleichmäßigen Schichten auf die Tabletts.
  • Bei 41 ° C 24 Stunden lang dehydrieren. Wenn die Leber auf einer niedrigen Temperatur gehalten wird, bleibt sie in ihrem Rohzustand. Die meisten Öfen gehen nur auf 170 Grad herunter, was funktioniert, aber die Leber ist nicht mehr roh.
  • Wenn die Leber vollständig trocken ist, sollte sie leicht in Stücke reißen. Wenn es sich immer noch biegt, braucht es mehr Zeit, um zu dehydrieren.
  • Geben Sie die Leber wieder in die Küchenmaschine oder den Mixer und pulverisieren Sie sie zu einem feinen Pulver. Sie können auch eine Kaffeemühle verwenden, dies erfordert jedoch die Verarbeitung weiterer Chargen.
  • Verkapseln Sie das Leberpulver in der Verkapselungsmaschine gemäß den Anweisungen. Wenn Sie keine Maschine haben, können Sie das Pulver auch schöpfen und in die Kapseln packen. Die Maschine macht dies jedoch viel einfacher!
  • In einem Einmachglas an einem kühlen, trockenen Ort aufbewahren.

Anmerkungen

Hinweis: Weil die Leber so anregend ist, können Leberkapseln direkt vor dem Schlafengehen das Schlafen erschweren!

Wie viele Leberkapseln soll ich einnehmen?

Es wird allgemein empfohlen, zwischen 3 und 8 Unzen Leber pro Woche zu essen. Das sind 0,4 bis 1,1 Unzen pro Tag. Diese Formel hilft zu bestimmen, wie viele Kapseln Sie benötigen.

  • Pfund Leber begannen mit x 16 (Unzen pro Pfund) = Gesamtunzen
  • Gesamtunzen ÷ Unzen gewünscht = Anzahl der Tage, an denen Kapseln haltbar sind
  • Anzahl der Kapseln ÷ Anzahl der Tage, an denen Kapseln haltbar sind = Anzahl der Pillen pro Tag

Zum Beispiel begann ich mit 1,25 Pfund Leber.

  • 1,25 (Pfund Leber) x 16 (Unzen pro Pfund) = 20 Unzen
  • 20 Unzen (Gesamtunzen) ÷ 1 (Unzen erwünscht) = 20 (Anzahl der Tage, an denen Kapseln haltbar sind)
  • 100 (Anzahl der Kapseln) ÷ 20 (Anzahl der Tage, an denen Kapseln haltbar sind) = 5 (Anzahl der Pillen pro Tag)

Dieser Artikel wurde von Dr. Scott Soerries, MD, Hausarzt und medizinischer Direktor von SteadyMD, medizinisch überprüft. Wie immer ist dies kein persönlicher medizinischer Rat und wir empfehlen Ihnen, mit Ihrem Arzt zu sprechen.

Wie denkst du über Leber? Würden Sie stattdessen Leberkapseln probieren?

Quellen:

  1. Ablon G. (2015). Eine 3-monatige, randomisierte, doppelblinde, placebokontrollierte Studie zur Bewertung der Fähigkeit eines extra starken marinen Proteinzusatzes, das Haarwachstum zu fördern und das Haarausfall bei Frauen mit selbst wahrgenommenem schütterem Haar zu verringern. Dermatologieforschung und -praxis, 2015, 841570. https://www.hindawi.com/journals/drp/2015/841570/
  2. C. A. Daley, A. Abbott, P. S. Doyle, G. A. Nader & S. Larson (2010). Eine Überprüfung der Fettsäureprofile und des Antioxidantiengehalts in gras- und getreidegefüttertem Rindfleisch. Nutrition Journal, 9, 10. https://nutritionj.biomedcentral.com/articles/10.1186/1475-2891-9-10
  3. Kligman, A. M., Mills, O. H., Jr., Leyden, J. J., Gross, P. R., Allen, H. B., & Rudolph, R. I. (1981). Orales Vitamin A bei Akne vulgaris. Vorbericht. Internationale Zeitschrift für Dermatologie, 20 (4), 278–285. https://onlinelibrary.wiley.com/doi/abs/10.1111/j.1365-4362.1981.tb04338.x
  4. Pappas A. (2009). Das Verhältnis von Ernährung und Akne: Eine Überprüfung. Dermato-Endocrinology, 1 (5), 262–267. https://www.tandfonline.com/doi/full/10.4161/derm.1.5.10192
  5. Razatis, L. (2005). Die Leberakten. Abgerufen von https://www.westonaprice.org/health-topics/food-features/the-liver-files/