Homeschooling und Erziehung von Unternehmern mit Nathan Barry

Ich bin hier mit Nathan Barry, einem Freund von mir und Gründer eines Unternehmens namens ConvertKit, das die E-Mail und den Newsletter unterstützt, die viele von Ihnen abonnieren. Er wie ich war zu Hause unterrichtet und hat das College abgebrochen. Er leitet jetzt eine hundert Millionen Dollar teure Firma.

In dieser Folge beschäftigen wir uns aus unserer Sicht sowohl als ehemalige Schüler als auch als Eltern, die jetzt selbst unterrichten, mit Homeschooling. Wir halten uns an sehr praktische Ratschläge und Möglichkeiten, wie Sie bei Ihren Kindern nützliche Fähigkeiten und Denkweisen fördern können (auch wenn Sie nicht daran interessiert sind, sie zu Hause zu unterrichten!).

Episodenhighlights

  • Woran wir uns bei unseren Homeschooling-Erfahrungen erinnern
  • Wie Nathan einen Weg entdeckte, “ zu hacken ” das System durch selbstgesteuertes Lernen
  • Frühkindlicher Unterricht, der den Weg zum Unternehmertum ebnete
  • Warum Zeitfreiheit in der Schule und im Leben so ein Vorteil ist
  • Ideen für die praktische Ausbildung
  • Wie wir uns als Studienabbrecher fühlen (Hinweis: nicht so schlecht)
  • Warum das Sozialisieren Ihrer Kinder nicht etwas ist, worüber sich die meisten Familien in der Schule Sorgen machen müssen
  • Wie Sie Verantwortlichkeit motivieren und fördern können (ohne der Lehrer Ihrer Kinder zu sein)
  • Und mehr!

Ressourcen, die wir erwähnen

  • Nathan Barry
  • Zuerst
  • Dan Pink über Motivation
  • ConvertKit (E-Mail-Marketing-Unternehmen von Nathan)

Würdest du jemals zu Hause unterrichten? Warum oder warum nicht?Bitte hinterlassen Sie unten einen Kommentar oder hinterlassen Sie eine Bewertung bei iTunes, um uns dies mitzuteilen. Wir legen Wert darauf zu wissen, was Sie denken, und dies hilft auch anderen Müttern, den Podcast zu finden.

Podcast lesen

Dieser Podcast wird von Alitura Skincare gesponsert. Dies ist eine Firma, die von meinem Freund (und früheren Podcast-Gast) Andy gegründet wurde, der diese Produkte formulierte, um nach einem schrecklichen Unfall zu heilen. Er hatte Narben im Gesicht. Er mischte einige der nährstoffreichsten Inhaltsstoffe der Welt, um wirklich natürliche Produkte zu kreieren, die die Haut nähren und fördern, sie nähren und meiner Erfahrung nach hydratisiert und jünger aussehen lassen. Ich weiß aus Gesprächen mit Andy, dass er buchstäblich um die ganze Welt gegangen ist, um einige dieser Zutaten zu beschaffen, und akribisch darauf, sie auf Qualität zu testen und die Kombination zu finden, die am besten funktioniert. Sogar der Name Alitura bedeutet Fütterung und Ernährung auf Latein. Meine persönlichen Favoriten sind die Maske und das Goldserum, aber alle ihre Produkte sind großartig. Hier ist ein Tipp mit der Maske … Mischen Sie mit Apfelessig anstelle von Wasser für einen zusätzlichen Schub und um die Poren tief zu reinigen. Ich benutze die Maske einige Male pro Woche und ich benutze das Goldserum nachts und nach Sonneneinstrahlung, um meine Haut zu nähren und mit Feuchtigkeit zu versorgen. Schauen Sie sich diese und alle ihre Produkte unter alituranaturals.com/wellnessmama an und verwenden Sie den Code WELLNESSMAMA für 20% Rabatt und kostenlosen Versand.

Dieser Podcast wird von Jigsaw Health gesponsert, meiner Quelle für Magnesium. Sie wissen wahrscheinlich, wenn Sie meinen Blog lesen, dass Magnesium für über 300 biochemische Reaktionen im Körper verantwortlich ist. Es beeinflusst den Blutdruck, den Stoffwechsel, die Immunfunktion und viele andere Aspekte der Gesundheit, einschließlich Hormone. Es ist als das Hauptmineral bekannt und es ist eines der wenigen Nahrungsergänzungsmittel, die ich regelmäßig einnehme. Und ich habe einen bestimmten Weg gefunden, der für mich in sehr spezifischen Formen am besten funktioniert, denn wenn Magnesium falsch eingenommen wird, kann es zu Verdauungsstörungen führen, oder wenn es zu schnell eingenommen wird, kann es alle Arten von Problemen verursachen. Also nehme ich zwei Ergänzungen. Eine namens MagSRT ist eine langsam freisetzende Form des Dimagnesiummalats. Die Slow Release-Technologie erleichtert das Verdauungssystem. Ich bekomme also keine Verdauungsstörung, die mit einigen Formen von Magnesium einhergeht. Ich nehme diese Form morgens und mittags an. Also zwei Kapseln zum Frühstück, zwei Kapseln zum Mittagessen. Und nachts nehme ich ein anderes Produkt, MagSoothe, Magnesiumglycinat, das mit der Aminosäure Glycin gebunden ist, um den Schlaf zu unterstützen. Und in Kombination bemerkte ich den größten Effekt dieser beiden speziellen Produkte. Sie können beide überprüfen und speichern, indem Sie auf jigsawhealth.com/wellnessmama gehen. Mit dem Code wellness10 erhalten Sie 10 US-Dollar Rabatt auf jede Bestellung.

Katie: Hallo und willkommen im “ Innsbruck Podcast. ” Ich bin Katie von wellnessmama.com und von wellnesse.com, meiner neuen Linie von Körperpflegeprodukten, die Wellness mit einem E am Ende ist. In dieser Folge dreht sich alles um Homeschooling und darum, was Sie daraus lernen können, auch wenn Sie nicht an Homeschooling mit Ihrer Familie interessiert sind. Ich habe von vielen Leuten gehört, die gerade darüber nachdenken, wie sich die Dinge ohnehin virtueller bewegen, und ich wollte ein Gespräch führen können, das einige praktische Ratschläge gibt, wenn Ihre Familie in dieser Situation ist und über Homeschooling nachdenkt oder wenn Sie einer unserer Zuhörer sind, die bereits zu Hause unterrichten.



Ich bin hier mit Nathan Barry, einem Freund von mir und Gründer eines Unternehmens namens ConvertKit, das meine E-Mail und meinen Newsletter unterstützt, die viele von Ihnen abonnieren. Aber Nathan war ein Designer, ein Autor, ein Blogger, viele verschiedene Dinge. Er wie ich war zu Hause unterrichtet und hat wie ich auch das College abgebrochen, und er leitet jetzt eine Hundert-Millionen-Dollar-Firma. Und in dieser Folge beschäftigen wir uns mit Homeschooling sowohl aus der Perspektive von Schülern, die beide zu Hause unterrichtet werden, als auch jetzt als Homeschooling-Eltern, um hoffentlich einige sehr praktische Ratschläge zu geben, wenn dies etwas ist, über das Sie nachdenken. Aber selbst wenn Sie es nicht sind, sprechen wir darüber, wie Sie Ihren Kindern einige nützliche Fähigkeiten und Denkweisen vermitteln können, auch wenn Sie nicht daran interessiert sind, sie zu Hause zu unterrichten, und dies neben einer traditionelleren Schulbildung tun.

Ich denke, da wir alle lernen, durch diese Welt zu navigieren, was in vielen Fällen einen virtuelleren Aspekt beinhaltet, ob in der Schule oder nicht, hoffe ich, dass diese Episode Ihnen einige praktische Anleitungen gibt, und wenn Sie zuhören, Lesen Sie auch die Shownotizen auf wellnessmama.fm. Ich werde auf viele der praktischen Ressourcen verweisen, die wir erwähnt haben, und Sie können dort jederzeit Kommentare posten oder mich auf Instagram mit spezifischeren Fragen zu allem anpingen, worüber ich im Zusammenhang mit der Elternschaft sprechen oder schreiben soll und Homeschooling in der Zukunft. Aber ohne weiteres, lasst uns Nathan Barry beitreten. Nathan, willkommen. Danke für's Da sein.

Nathan: Ja, danke, dass du mich dabei hast.

Katie: Ich freue mich sehr auf diese Episode. Und ich denke, es ist noch aktueller als zu dem Zeitpunkt, als ich zum ersten Mal darüber nachdachte, diese Episode zu machen, weil so viele Familien gerade über Homeschooling nachdenken oder in die Welt des Homeschooling einsteigen. Und wir werden uns eingehend mit vielen Themen befassen, die damit zusammenhängen, aber für diejenigen, die Sie nicht kennen, würde ich gerne ein wenig von Ihrem Hintergrund und speziell von Ihrem Hintergrund beim Homeschooling hören.

Nathan: Ja, okay, also leite ich gerade eine E-Mail-Marketing-Firma für Entwickler namens ConvertKit. Wir haben also 60 Mitarbeiter auf der ganzen Welt, wie 30.000 Entwickler, die die Plattform nutzen. Und so ist meine Welt wie Design und Technologie und all das, wissen Sie, Startups dieser ganzen Welt. Aber mein Hintergrund ist Homeschooling. Ich bin das vierte von sechs Kindern, wir waren alle in der Schule aufgewachsen. Ich bin in den Bergen außerhalb von Boise, Idaho, aufgewachsen. Wissen Sie, wir hatten ein paar Morgen Land und haben uns zu einer Art Gemeinschaftsraum für die gesamte Welt zurückgezogen. Es ist nicht wirklich eine Unterteilung, weil es in den Bergen war, wissen Sie. Aber im Grunde sind wir mit viel Land und Raum aufgewachsen, um herumzulaufen und all das.

Und wir können auf alle Details eingehen, aber meine Mutter hat uns zu Hause unterrichtet, mein Vater war ebenfalls beteiligt, aber nicht ganz so viel. Und ja, ich wurde zu Hause unterrichtet. Ich ging zuerst zum College an die Boise State University, um dort zu arbeiten. Dann begann ich mit Grafikdesign und dann mit Marketing. Nach ein paar Jahren abgebrochen. Und dann, wissen Sie, bin ich gerade in das Software-Design eingestiegen und hatte ein paar Jobs. Und dann habe ich ConvertKit jetzt seit sieben Jahren ausgeführt. Und für den Kontext bin ich 30, also ja, geboren 1990. Also, das ist die Super-High-Level-Geschichte. Ich bin ein großer Fan von Homeschooling. Ich habe kürzlich einen Beitrag darüber geschrieben, der viel Anklang gefunden hat. Es macht also Spaß, wieder auf dieser Welt zu sein, seit ich eine ganze Weile nicht mehr dabei bin.

Katie: Ich liebe das. Ich werde auf den Beitrag verlinken, über den Sie sprechen, weil dies einer der Gründe war, warum ich dachte, Sie im Podcast zu haben. Und wir haben einige Gemeinsamkeiten. Ich bin ein bisschen älter als du, nicht zu viel. Ich wurde auch zu Hause unterrichtet, allerdings nur bis zur High School. Meine Eltern waren sehr akademisch eingestellt und wollten, dass wir Stipendien bekommen. Es war also eine Art … wir gingen zur öffentlichen High School und es wurde erwartet, dass wir zu diesem Zeitpunkt auftreten und Stipendien bekommen. Aber ich glaube, ich habe schon einige Male gesagt, dass ich den Großteil von allem, was ich brauchte, lange vor der High School durch Homeschooling gelernt habe. Und wie Sie leite ich jetzt auch eine Firma und verdanke meinen Eltern und ihrem Unterricht viele Lektionen, die dies ebenfalls erleichtert haben. Welche Teile des Homeschooling sind für Sie am erfolgreichsten?

Nathan: Ja. Es gibt ein paar verschiedene Dinge. Und, wissen Sie, die Homeschooling-Erfahrung eines jeden ist anders. Also versuche ich immer zu sagen, das war meins. Und ich denke, es gibt grundlegende Dinge, die wirklich gut funktionieren und dies ermöglichen. Aber das erste, was für mich einen großen Unterschied gemacht hat, ist, dass sich die Klasse beim Bewegen der Klasse immer im langsamsten Tempo bewegt, oder tut mir leid, im Tempo des langsamsten Schülers. Und weißt du, mit Homeschooling bist du deine eigene Klasse, oder? Meine Geschwister sind zwei oder drei Jahre älter und jünger als ich. In meiner Klasse gibt es sonst niemanden, und die Klasse bewegt sich in meinem Tempo.

Das bedeutete also, dass es wirklich kein Tempolimit gibt. Ich kann mich so schnell bewegen, wie ich wollte, wie ich motiviert war. An manchen Tagen, wissen Sie, war das ein Nachteil, den ich wirklich schleppte und zögerte, und all das als andere Kinder, wissen Sie, wie es normal ist. Aber dann erinnere ich mich wirklich an diese Zeit, als ich 11 oder 12 Jahre alt war und wir in den Bergen aufgewachsen sind. Es ist also Winter, es ist einfach der schönste Schnee, der herunterkommt. Wo wie Sie praktisch sehen können, wie sich der Schnee ansammelt, weil es nur diese riesigen, perfekten Schneeflocken sind.

Und ich sitze da, es ist 8:30 Uhr morgens, und ich bin so wütend, dass ich sächsische Mathematik machen muss. Sie wissen, und ich denke, “ ich möchte draußen sein. ” Und meine Mutter sagt nur: 'Weißt du, die Schule muss nicht eine bestimmte Zeit in Anspruch nehmen.' Je früher Sie Ihre Arbeit erledigen, desto eher können Sie rodeln. ” Und ich war nur so, als würde ich mich erholen, weißt du, es war eines dieser Dinge, die ich vielleicht wusste, aber das hatte mir vorher noch niemand ausdrücklich gesagt. Und ich dachte nur, oh, okay, es gibt 30 mathematische Probleme und es ist weniger als ich brauche … Sie wissen, wie, wie, bleiben Sie total konzentriert und erledigen Sie es. Und ich glaube, eine Stunde später, vielleicht anderthalb Stunden später, war ich draußen beim Rodeln.

Das war also eine so wichtige Lektion, dass es keine Geschwindigkeit gibt. Sie können in jedem Tempo fahren. Und ich spiele diesen Stürmer tatsächlich, als ich aufwuchs. Alle meine Freunde waren älter als ich, Freunde aus der Kirche, der Jugendgruppe und sogar Freunde aus der Nachbarschaft. Und so hatte ich die Erkenntnis, dass sie alle aufs College gehen würden und ich immer noch in der High School festsitzen würde. Und ich glaube, ich habe das gemerkt, als ich wahrscheinlich 13 oder 14 Jahre alt war, und sie waren alle, wissen Sie, 16, wie 15, 16, 17, irgendwie so. Und so dachte ich, nun, ich möchte nicht, dass das passiert.

Also ging ich zu meiner Mutter und sagte: 'Nun, ist die High School vier Jahre oder ist es eine festgelegte Menge an Arbeit?' Und zu ihrer Ehre sagte sie: 'Nein, es ist eine festgelegte Menge an Arbeit.' Wie “ Großartig, können Sie mir dieses Aufgabenlistenformular geben? ” Und weil ich ältere Geschwister hatte, weißt du, hatte sie schon eine Art Highschool-Lehrplan geschrieben, weil ich bereits drei ältere Geschwister durchlaufen hatte. Also sagt sie: 'Okay, Sie erledigen das alles mit guten Noten, und ja, Sie können aufs College gehen.'

Also tauchte ich einfach ein und sagte: 'Okay, ich möchte nicht zurückgelassen werden, wenn alle meine Freunde weiterziehen.' Und so mag ich ein Beispiel. Jedes Jahr fahren wir von Boise nach Seattle, was einer Fahrt von acht, achteinhalb Stunden entspricht, um die Familie zu besuchen. Und ich erinnere mich, dass ich dachte, ich langweile mich immer auf diesen Roadtrips, weil, wissen Sie, Pre-iPads. Und ich langweile mich, wenn ich Algebra mache. Warum kombiniere ich die beiden nicht einfach? Und so möchte ich eine Algebra im Wert von einem Monat auf einem Laufwerk. Und so hatte ich, weißt du, meine älteren Geschwister, sie sind im Auto, und ich konnte sie um Hilfe bei Fragen bitten, und so tauchte ich einfach ein und erledigte alles.

Das Ergebnis war, dass ich mit 15 Jahren nach Boise State ging. Und ich hatte das Gefühl, alle meine älteren Freunde eingeholt zu haben. Und weißt du, jetzt habe ich letztendlich das College abgebrochen und ein weiterer Anspruch auf Ruhm ist wohl, dass ich mit 17 das College abgebrochen habe. Bevor die meisten Leute die High School abgebrochen haben, hat es am Ende gut geklappt . Aber ich denke, das war die größte Lektion, dass es kein Tempolimit gibt. Sie haben die Kontrolle, Sie können alle Vorteile haben.

Nun, es gibt die andere Sache, die ich denke, in vielen normalen Schulen ist dies sicherlich nicht auf der ganzen Linie wahr. Aber die meiste Zeit geben die Lehrer den Vorteil, aber sie geben den Nachteil, aber nicht den Vorteil. Wenn Sie beispielsweise in Ihrer Schule wirklich gut abschneiden, können Sie hier genauso lange im Unterricht sitzen wie alle anderen. Wenn Sie schlecht abschneiden, werden Sie zum Schulleiter geschickt, wissen Sie, es gibt all diese Konsequenzen, richtig, Sie bekommen mehr Hausaufgaben und alles.

Wenn wir also über Autonomie in der Schule nachdenken, führt dies oft nur dazu, dass Ihr Vorteil wirklich begrenzt ist und Ihr Nachteil, wissen Sie, nicht begrenzt ist. Und so denke ich, dass das etwas so Gutes an meiner Homeschooling-Erfahrung war, dass, wissen Sie, sowohl die Vor- als auch die Nachteile meine waren und mich auf den zukünftigen Erfolg vorbereitet haben.

Katie: Ich liebe das. Und ich würde vermuten, dass es wahrscheinlich einen direkten Übergang zum Unternehmertum gab. Weil ich an Peter Thiel denke, der berühmt dafür ist, zu fragen, wie Sie Ihren 10-Jahres-Plan in 6 Monaten erreichen können. Und darüber zu sprechen, dass es kein Tempolimit oder keine Zeitleiste gibt. Und selbst wenn Sie nicht in der Lage sind, Ihren vollständigen 10-Jahres-Plan in 6 Monaten zu verwirklichen, sind Sie wahrscheinlich jemandem weit voraus, der davon ausgeht, dass dies 10 Jahre dauern wird. Und es ist eine Art Idee, den Aufwärtstrend zu kontrollieren und auf Zeitfreiheit hinzuarbeiten. Fühlen Sie sich aus einer funktionalen Perspektive so, die sich in Ihrem Leben als Unternehmer niederschlägt?

Nathan: Oh ja, total. Und tatsächlich war eines meiner Lieblingsgespräche, das ich jemals geführt habe, mit Peter Thiel auf einer Konferenz, auf der Sie und ich beide waren und auf der wir auf einer Party bei Peter gelandet sind. Am Ende hatte ich ein großartiges Gespräch über Homeschooling und es hat wirklich Spaß gemacht. Und ich denke, das ist genau das Richtige, wissen Sie, Homeschooling, Unternehmertum, alles, es bringt Sie einfach auf den Fahrersitz. Und so heißt es, okay, was auch immer Sie für ein Ergebnis erzielen möchten, es liegt jetzt an Ihnen. Und ja, es gibt immer noch einige Einschränkungen, richtig. Wie beim Unternehmertum müssen wir die allgemeinen Regeln der Wirtschaft befolgen, die Sie kennen, es gibt grundlegende Dinge, Angebot und Nachfrage, und all diese Dinge müssen so funktionieren.

Und Homeschooling, weißt du, ich hatte eine Homeschool-Erfahrung und es gibt andere Gemeinschaften, die eher wie eine ungeschulte oder, wie Sie wissen, die Grenzen der Bildung vielleicht noch weiter verschieben würden. Und das war nicht meine Erfahrung. Aber wie im Allgemeinen ist es so, okay, Sie müssen immer noch innerhalb der Grenzen des Systems von Gleichem spielen, an Colleges und Noten und wie wir zum Beispiel immer noch standardisierte Tests durchgeführt haben. Aber wir behandeln es immer so, oh, wenn Sie bei einem standardisierten Test unter das 95. oder 99. Perzentil kommen, haben Sie überhaupt aufgepasst? Und so denke ich auf die gleiche Weise, richtig, es ist diese totale Freiheit, aber dann gibt es diese Einschränkungen in der breiteren Gesellschaft und das gilt sowohl für Homeschooling als auch für Unternehmertum.

Katie: Ich stimme zu. Und wir haben auch die standardisierten Tests durchgeführt. Ich glaube, meine Eltern mochten es, nur sicherzustellen, dass wir alle Kästchen ankreuzen konnten. Und ich denke, es war auch großartig, weil die Denkweise für uns war, dass dies eine Art Spiel ist, das wir spielen müssen, aber wie, lasst uns einfach das Spiel schlagen. Und ich näherte mich dem SAT und dem ACT mit der gleichen Einstellung, als ob es nicht so wäre, dass ich denke, dass dieses Ding mir in meinem Leben helfen wird, aber dies ist ein Spiel. Wie kann ich das Spiel schlagen? Wie kann ich effektiv für diesen speziellen Test lernen und ihn einfach als eine Sache behandeln, die ich erobern werde? Und hat sich bei beiden wirklich gut geschlagen.

Und so habe ich meinen Kindern jetzt die gleiche Art beigebracht, wie es mir egal ist, wie hoch Ihre ACT- und SAT-Ergebnisse sind, aber wenn Sie sie nehmen möchten, lassen Sie mich Ihnen zeigen, wie Sie das Spiel schlagen können. Ich denke, das andere, was Sie angesprochen haben, das ich geliebt habe, war der Aspekt der Autonomie. Weil ich dies gesehen habe und ich denke, dass dies eine wichtige Sache ist, über die wir uns unterhalten müssen. Selbst in der erwachsenen Bevölkerung, am Arbeitsplatz und in der Motivation im Allgemeinen denke ich an Dan Pink, der über die Psychologie der Motivation sprach. Und er erklärt, dass die Ideen von Autonomie und Meisterschaft am Arbeitsplatz und im Leben tatsächlich größere Motivatoren sind als Geld, Belohnung und Ruhm.

Und wie das zunächst nicht intuitiv erscheint, aber im Grunde genommen ist die menschliche Psyche für diese Dinge irgendwie verdrahtet. Und nicht, dass diese in einem traditionellen schulischen Umfeld nicht gefördert werden können. Aber ich denke, Homeschooling ist einzigartig darauf ausgerichtet, dies in Situationen wie dem, worüber Sie gesprochen haben, besser zu machen. Kinder dazu zu bringen, in Zeit zu denken, ist das wertvollste Kapital und bewegt sich in Richtung Zeitfreiheit. Haben Sie das Gefühl, dass dies auch direkt überkreuzt ist, diese Einstellung zur Autonomie und die Kontrolle über alle Faktoren, als Sie mit dem Aufbau von Unternehmen begannen?

Nathan: Ja, ich denke schon. Weißt du, ich war nur an diese Umgebung gewöhnt. Weißt du, ich denke wir hatten alle Freunde oder haben Geschichten gehört, richtig, als du die High School verlassen und aufs College gegangen bist, richtig? Du triffst immer auf Leute, bei denen du nur siehst, wie sie irgendwie aus der Tiefe gehen, oder? Ob es sich um Drogen oder Partys handelt oder was auch immer. Und normalerweise, wenn ich in … eintauche oder mich tiefer damit beschäftige, wie, was dort passiert ist? Oft war es Zeiten, in denen das Leben eines Menschen wirklich kontrolliert wurde und er nicht viel Autonomie hatte. Und so kamen sie in diese Umgebung, in der sie, wie Sie wissen, vom College waren und völlige Autonomie hatten und alle ihre eigenen Entscheidungen treffen konnten.

Und wie die Freiheit davon überwältigend war, wussten sie nicht, wie sie gute Entscheidungen treffen sollten, oder sie hatten dies nicht als ihren eigenen Wert oder ihre eigene Priorität. Und so denke ich, dass Homeschooling auf eine wirklich gute Art und Weise funktionieren kann, um den Menschen Autonomie auf dem Weg zu geben und dann zu sehen, was jedes Kind damit macht. Und die Freiheit davon und dann die Selbstmotivation, die daraus entsteht. Und dann geht es weiter zum nächsten Schritt, normalerweise zu mehr Freiheit, mehr Autonomie und einem motivierenderen Prozess. Und so denke ich, dass dies die gleiche Art von Unternehmertum ist, bei der jeder, von dem ich weiß, dass er seinen Job gekündigt hat, wie folgt aussah: 'Okay, ich bin alles in diesem Unternehmen, das ich beginne.' Ich bin alles in, lass uns gehen. ”

Und dann haben sie diesen Moment, oh, ich bin es gewohnt, dies als Nebenbeschäftigung aufzubauen, aber jetzt kann ich meine ganze Zeit damit verbringen, zu tun, was ich will. Und ich weiß nicht, woran ich arbeiten soll, da die Freiheit lähmt. Ich denke also, je mehr Autonomie wir in Bildung und Unternehmen und bei allen Entscheidungen auf dem Weg geben können, desto mehr Erfolg werden die Menschen haben. Es gibt ein Zitat. Ich versuche zu glauben, ich hätte neulich Brené Brown gelesen. Ich weiß also nicht, wen sie zitiert, aber sie hat im Grunde genommen oft darüber gesprochen, dass wir das Risiko eingehen, den Weg zu ebnen und die Straße vor unseren Kindern zu ebnen. Und so bereiten wir im Grunde die Straße für unser Kind vor, anstatt das Kind für die Straße vorzubereiten.

Und es hat mich nur daran gedacht, dass vieles, was wir tun, zu strukturiert und zu präskriptiv ist. Während meine Homeschooling-Erfahrung sicherlich sehr ähnlich war, sehen Sie, so sieht die Welt aus, hier ist genau das, was Sie sagen. Hier erfahren Sie, wie Sie das Spiel spielen und wie Sie feststellen, wann es wirklich wichtig ist und wann es so ist. Dies ist nur ein Spiel. Und, wissen Sie, es macht Spaß, Spiele zu spielen. Behandeln Sie es also so. Und das ist … ich liebe, was Sie über die standardisierten Tests sagen, weil wir es genauso gesehen haben.

Und ehrlich gesagt denke ich jetzt auch so über Unternehmertum nach, wie … Und ich bin neugierig, ob Sie Unternehmertum genauso sehen, richtig, weil Sie ein äußerst erfolgreiches Unternehmen aufgebaut haben. Sie sind gerade dabei, eine weitere zu bauen, von der ich denke, dass sie zehnmal größer oder größer sein wird. Und deshalb bin ich neugierig, bringen Sie diese ganze Spiel-Denkweise auch in Ihr Unternehmen ein?

Katie: Sehr gerne. Ich liebe diese Idee, die Sie gerade erwähnt haben, um das Kind auf die Straße vorzubereiten, im Gegensatz zur Straße für das Kind. Und das ist etwas … Wir unterrichten jetzt auch unsere Kinder zu Hause und haben uns zu Beginn überlegt, was das eigentliche Ziel einer Ausbildung ist. Wir werden nicht nur einem Lehrplan oder einem Buchprogramm folgen, nur weil es ein bestehendes Programm ist. Was müssen Kinder als Erwachsene wissen, um nicht nur Mitglieder der Gesellschaft zu sein, sondern auch Mitglieder der Gesellschaft beizutragen, die daran arbeiten, Dinge zu verbessern? Denn sicherlich, wissen Sie, würden die letzten Monate zeigen, dass es sicherlich viele Dinge gibt, die unsere Kinder im Laufe ihres Lebens angehen und verbessern müssen.

Und wir haben dies auf die Idee reduziert, die auch mit unseren Unternehmen korreliert, und zwar mit einer der häufigsten Fähigkeiten, die jemanden effektiv und effizient machen und ihn auf den zukünftigen Weg vorbereiten, dem er begegnen wird. Denn genau wie für mich würde es auch für Sie gelten, dass Ihre derzeitige Karriere wahrscheinlich nicht existierte, als Sie in der Grundschule waren. Wenn Sie also jemand gefragt hätte, was Sie sein möchten, als Sie jung waren, konnten Sie nicht einmal wissen, was Sie gerade tun. Und mit dem Fortschritt der Rate-Technologie werden unsere Kinder wahrscheinlich mit einer ähnlichen Sache konfrontiert sein.

Deshalb haben wir die Idee entwickelt, dass wir unsere Kinder mit Fähigkeiten ausstatten müssen, die nicht an Computer ausgelagert werden können, und mit Fähigkeiten, die sie zu guten Menschen machen. Dinge wie Kreativität, kritisches Denken, Verbinden der Punkte, wo andere Menschen nicht einmal Punkte sehen, Denken über den Tellerrand hinaus. Fragen und herausfinden, ob etwas tatsächlich eine legitime Informationsquelle ist und nicht nur ein Teil der Erzählung. Und wie bauen wir darauf auf und lehren die Dinge, die sie wissen müssen, durch diese Linse und nicht nur durch Bucharbeit.

Und so haben wir auch einen 80/20-Ansatz für die Schule angewendet, um zu erkennen, dass ich mich wahrscheinlich an einen sehr kleinen Prozentsatz erinnern würde, wenn ich zurückgehen und nur an all die Fakten denken würde, die ich in meiner Ausbildung gelernt habe. Und was müssen Kinder eigentlich als Erwachsene behalten, um in jedem Bereich, in dem sie landen, effektiv zu sein? Und so haben die Dinge, die wir mit unseren Kindern gemacht haben, zu einem solchen Geschäftsansatz geführt, der sich auch in unseren Unternehmen überschneidet.

Und genau wie Sie beenden unsere Kinder ihre traditionellen Bucharbeiten ungefähr in dem Alter, in dem sie normalerweise mit der High School beginnen würden. Zu diesem Zeitpunkt haben wir mit ihnen einen Gründerzentrum für Unternehmer gegründet, in dem wir mit ihnen zusammenarbeiten, um ein eigenes Unternehmen zu gründen. Und das Ziel ist, dass sie ein Jahr lang ein profitables Geschäft haben müssen, bevor sie Auto fahren oder ein eigenes Telefon bekommen können, was für sie bisher ziemlich motivierend war. Und so hat es Spaß gemacht, diese Überschneidungen zu sehen und zu beobachten, wie sich ihre Gedanken auf der Geschäftsseite engagieren.

Nathan: Ja, oh Mann, ich liebe das. Ich hatte gesehen, wie einige der öffentlichen Aspekte von dem, was Sie und Seth auf Facebook über solche Dinge geteilt haben. Ich glaube, eines Ihrer Kinder hat ein Malbuch gemacht, stimmt das?

Katie: Eigentlich ein Kochbuch.

Nathan: Ein Kochbuch, ein Kinderkochbuch. Wie auch immer, es hat Spaß gemacht zu sehen, wie das herauskam, aber ich wusste nicht, dass dies eine Regel für das Auto oder das Telefon war, das das Geschäft hat. Und ich liebe das, weil es so viele Lektionen gibt, die daraus entstehen und die langfristig wirklich bei ihnen bleiben werden. Ich denke nur an alles, was passieren muss, um ein profitables Geschäft zu haben, und es sind so viele dieser Fähigkeiten, über die Sie sprechen. Und, wissen Sie, Sie haben erwähnt, dass Sie nicht wissen, wo Sie sein wollen, als Sie aufgewachsen sind. Ich wollte Landschaftsgestalter werden. So klar, dass genau das so lief, wie ich es mir vorgestellt hatte. Aber ich wollte mein eigenes Landschaftsbauunternehmen führen, damit ich zumindest den geschäftlichen Teil davon richtig verstanden habe.

Aber was interessant ist, ist, ja, welche Fähigkeiten tatsächlich wichtig sind. Meine Mutter hatte einen wirklich starken Hintergrund in Literatur, Englisch, Schreiben und all dem. Und ich erinnere mich, dass sie mich durch all diese Themen leiden ließ. Und ich bin nur so, “ Mama, das spielt keine Rolle, als würde ich niemals Schriftsteller werden, ich möchte Landschaftsgestalter werden. ” Und sie sagt: 'Okay, das ist in Ordnung, wenn Sie nie Schriftsteller oder so etwas werden, aber Schreiben ist eine so entscheidende Fähigkeit, dass Sie es richtig machen müssen.'

Und jetzt ist mir klar, dass sie betonte, dass Kommunikation wichtig ist und klares Schreiben zu klarem Denken führt, oder klar: Je mehr Sie klares Schreiben üben, desto klarer werden Sie Ihr Denken und Ihre Kommunikation insgesamt . Und weißt du, und was dann lustig ist, ist, dass ich dann Bücher geschrieben habe und so weiter, also hatte sie vollkommen recht und ich habe mich geirrt, weißt du? Und sie erinnert mich daran, dass ich mich zehnmal daran erinnere, als du darauf bestanden hast, dass du niemals Schriftsteller werden würdest, und ich dich trotzdem dazu gebracht habe, am Schreiben zu arbeiten, und dich daran erinnere, wie ich Recht hatte? Und ich denke, “ Ja, Mama, danke. ”

Aber sie hat genau das getan, was Sie beschreiben, indem Sie gesagt haben: Okay, was wird eigentlich wichtig sein? Und wir haben immer noch Chemie gemacht, und ich erinnere mich immer noch an zufällige Fakten.

Aber ich denke, meine Eltern haben wirklich gute Arbeit geleistet, um diese Dinge zu betonen. Und sie hatten nie die Anforderung, dass ich ein Unternehmen gründen sollte oder so etwas, sie haben es einfach immer gefördert. Sie gaben uns keine Zulagen und so gründeten wir ein Geschäft für Haustierbetreuung um die Häuser der Nachbarn. Ich habe ein Holzbearbeitungsunternehmen gegründet und Holzprojekte von Tür zu Tür an die Nachbarn verkauft, glaube ich, als ich 12 oder 13 Jahre alt war. Und so gab es immer diese Dinge und Möglichkeiten, Geld zu verdienen, und es war sehr viel praktische Ausbildung.

Katie: Ich liebe das. Wir haben bei unseren Kindern einen ähnlichen Ansatz gewählt, sie erhalten keine Zulage. Unser Gedanke war immer, dass wir nicht dafür bezahlt werden, Dinge rund um das Haus zu tun. Wir sind alle nur ein Teil des Teams, das hier lebt. Aber wir motivieren sie, Probleme zu finden und zu lösen, weil dies für mich eine wertvolle Lebenskompetenz und auch eine unternehmerische Fähigkeit ist. Wenn sie also bemerken, dass etwas kaputt ist, und es reparieren, werden wir dafür bezahlen, aber sie müssen die Initiative ergreifen. Und ich liebe das scheint für dich genauso zu sein. Sie haben Wege gefunden, um Geld zu verdienen.

Und genau wie beim Unternehmertum, sagen wir ihnen, verdienen Sie Geld, indem Sie Probleme lösen und Menschen dabei helfen, diese Bedürfnisse zu finden und herauszufinden, wie Sie sie erfüllen können. Ich bin neugierig, ich würde gerne hören, wie Sie jetzt einige dieser Dinge umsetzen und was Sie daran geändert haben, wie Sie Ihre eigenen Kinder erziehen und unterrichten.

Nathan: Also habe ich jetzt drei Kinder, sie sind alle Jungs. Sie sind acht, sechs und dann sechs Monate. Mal sehen, Dinge, die ich gleich gehalten habe, wären viel freies Spiel, unbeaufsichtigt, unstrukturiert, wissen Sie, nur versuchen, viel davon zu haben. Ich bin auf viel Land aufgewachsen. Ich habe nicht den gleichen Wunsch, in den Bergen zu leben, wissen Sie, 45 Minuten außerhalb der Stadt. Aber wir haben ein viereinhalb Hektar großes kleines Gehöft gekauft, das wir in den letzten Jahren gebaut haben, und es ist genau hier in Boise, also ist das schön.

Es gibt also immer Projekte. Eigentlich hat mir mein sechsjähriger Sohn August gestern Abend gesagt, dass er jetzt vom Land leben wird. Also wird er ausschließlich draußen wohnen, zumindest für … er sagte … Was hat er gesagt? Vier Tage und drei Nächte. Ich bin mir also nicht sicher, woher er diese Präzision hat. Aber weißt du, er hat darüber gesprochen, wie ich denke, die Liste der Dinge, die er essen wird, richtig, weil wir einen Garten und alles haben. Er ist wie “ ich werde Blaubeeren und Erdbeeren und Hühnereier essen. ” Und was noch? Er war wie 'Erbsen und Gurken und Hühnereier und Karotten'. Und er machte weiter, aber Hühnereier wurden dreimal aufgelistet. Anscheinend sind Eier ein wichtiger Bestandteil dieser von ihm geplanten Diät.

Aber weißt du, er hat letzte Nacht auf dem Trampolin geschlafen und meine Frau Hillary hat ihm geholfen, das Frühstück auf einem Campingkocher zu kochen. Und, wissen Sie, viel davon, sie einfach spielen und erkunden zu lassen, und es ist schön, dass wir dieses Land haben, in dem sie ihre eigenen Dinge tun können.

Nun, auf der Bildungsseite, nun, eigentlich wollte ich dort unterscheiden, wie Sie wissen, dass dies die eine Seite ist, und dann ist es jetzt wie Bildung. Aber ich glaube tatsächlich, dass das die Ausbildung ist, richtig. So viele dieser Dinge, dass wir die ganze Zeit Projekte bauen, egal ob wir bauen oder was auch immer. Als hätte ich ein winziges Hausbüro, das ich als lustiges Projekt gebaut habe, und deshalb hilft er immer dabei und macht diese Dinge. Und er hat ein Projekt, das er baut. Ich weiß nicht wirklich wofür, aber er hat wie ein paar Ziegel genommen und er hat sie gemessen. Er sagt: 'Nein, Papa, ich möchte nicht die 12-Zoll-Modelle, ich möchte die 14-Zoll-Modelle.' Ich dachte: 'Okay.' Weißt du, ich verstehe nicht warum, aber er lernt über all diese Zahlen und all das Zeug auf diese sehr praktische Art und Weise.

Ich denke, auf der formalen Bildungsseite haben wir ein Familienmitglied, meine Schwägerin, die eine Schule leitet, die halb Privatschule, halb Homeschool ist. Und so machen sie zwei Tage die Woche in der Schule und drei Tage die Woche zu Hause. Ich denke also, es gibt viele dieser Lektionen, die sie erhalten, wie an all diesen Heimtagen, wissen Sie, haben sie die Autonomie, wie, hey, Ihre Hausaufgaben dauern so lange, wie Sie es im Grunde zulassen, wissen Sie . Und sie haben diese Freiheit und all das.

Andere Dinge, die wir behalten, wissen Sie, es ist nur eine Menge Lesen. Wir lesen wie verrückt wie Kinder, wir alle scherzen immer … ich bin neugierig, ob das für dich das gleiche ist. Das wie der Fluch der Homeschooler war, nicht zu wissen, wie man Wörter ausspricht. Und das liegt nicht daran, dass wir nicht schlau waren oder Sprachprobleme oder ähnliches hatten. Es ist nur so, dass wir Hunderte oder Tausende mehr Wörter lesen, als wir jemals gehört hatten. Und so hatte ich dieses ganze Vokabular, es ist so, als hätte ich dieses Wort noch nie gesprochen, aber ich versuche es in Sätzen zu verwenden, weißt du, ich weiß nicht wirklich, wie es ausgesprochen wurde. Sind Sie auf dasselbe Problem gestoßen, bei dem Sie viel gelesen haben und das sich darauf auswirkt, dass Sie nicht wissen, wie man Dinge ausspricht?

Katie: Auf jeden Fall. Und ich bin noch nicht herausgewachsen, ironischerweise ist es der lustige Teil. Ich habe also gehört, dass gesagt wurde: Beurteilen Sie niemals diejenigen, die Wörter falsch aussprechen, weil dies bedeutet, dass sie aus dem Lesen gelernt haben. Aber in der Gesundheitswelt bin ich ständig in wissenschaftlichen Studien und lese alle Begriffe und dann finde ich mich wie in einem Podcast wieder. 'Oh nein, ich muss wissen, wie man das laut ausspricht.' Und ich bin oft nicht froh, dass Leute wie Zuhörer mir viel Anmut mit solchen Sachen geben, aber absolut die gleiche Erfahrung.

Nathan: Ja, weil du nur so viel gelesen hast. Ich erinnere mich, dass wir einmal in der Woche in die Bibliothek gingen, und ich erinnere mich, dass ich mich darüber ärgerte, dass ich vielleicht nicht genug Bücher habe. Wird dieser Stapel eine Woche dauern? Sie wissen, und das ist ein großes Problem. Also behalten wir das definitiv bei. Ich denke, etwas, das wir ändern, ist, dass ich als Erwachsener keinen Sport betrieben habe. Ich glaube nicht, dass Sport in irgendeiner Weise eine Voraussetzung ist. Aber in den letzten fünf oder sechs Jahren habe ich angefangen, Sport zu treiben und vor allem Fußball, und ich liebe es einfach absolut. Und das ist etwas, von dem wir mehr tun. Mein ältester Sohn Oliver liebt Fußball und alle Sportarten. Sie beide, aber besonders Oliver.

Und so stellen wir sicher, dass dafür genügend Zeit bleibt, denn das ist etwas, von dem ich mir wünsche, dass es anders ist. Ich denke, ich würde Fußball jetzt noch mehr genießen, wenn ich als Kind gespielt hätte und diese zusätzliche Zeit gehabt hätte. Das ist also etwas, das wir ändern. Ich bin mir nicht sicher … Nun, eine Sache, die wir ändern … und ich denke, das ist spezifisch für unsere Kinder, dass wir wollen, dass sie von anderen Erwachsenen erfahren, was sie tun sollen. Und wir wollen sie ein bisschen mehr aus ihrer Komfortzone herausholen. Ich war als Kind sehr schüchtern, meine beiden Jungen, die alt genug sind, um zu wissen, ob sie schüchtern sind, wissen Sie, diejenigen, die älter als sechs Monate sind, sind sehr schüchtern. Und so denke ich, sie an zwei Tagen in der Woche in der Schule zu haben, und Sie könnten das mit einer Reihe von Methoden lösen, wie eine wöchentliche Homeschool-Koop-Sache oder wie alle Arten von Wege. Wissen Sie, genau diese Hybridschule haben wir ausgewählt.

Aber ich denke, es war wirklich gut, wenn andere Erwachsene ihnen sagten, was sie tun sollen, und einen Teil dieser Struktur zu dieser Zeit für andere Kinder bereitstellten. Und dann war es hilfreich, nur eine andere Umgebung zur Verfügung zu stellen, vor allem, weil wir eine Art häuslicher Körper sind und viel Zeit hier auf unserer Farm verbringen. So haben wir es optimiert, und ich denke, es ist eine gute Balance für uns.

Katie: Oh mein Gott, einige Dinge, die ich dort ansprechen möchte. Zunächst möchte ich sagen, dass ich auch technisch gesehen ein Studienabbrecher bin und tatsächlich sehr stolz auf diese Tatsache bin. Es ist lustig, dass Sie jetzt, wenn Sie Lust auf bestimmte Dinge haben und Sie als Unternehmer betrachten, sagen: 'Oh, haben Sie das College abgebrochen, weil das großartig wäre?' ;; Als ob es für mich einfach so lustig aussieht.

Nathan: Ja. Es passt zu ihrer Erzählung.

Katie: Ja, ich hatte ähnliche Erfahrungen auch im sportlichen Bereich. Und das ist etwas, das wir jetzt auch bei unseren Kindern mehr fördern. Und zum Glück können Kinder an vielen Orten, wenn Sie über Homeschooling nachdenken oder wenn Sie Homeschooling betreiben, häufig Sport treiben, auch mit einem Schulsystem, wenn sie möchten. Es gibt jetzt viele Programme in vielen Staaten, die dies ermöglichen. Meine Eltern haben auch Sport und Bewegung nicht wirklich gefördert, weil wir uns so auf die akademische Seite konzentriert haben. Und ich habe, wie Sie, das als Erwachsener entdeckt und mich mit Stabhochsprung, Sprinten, Gewichtheben und Strecken beschäftigt, und es hat am meisten Spaß gemacht, es zu erkunden.

Und Sie haben mit Ihren Kindern erwähnt, dass sie draußen erkunden und sich bewegen dürfen, und ich bin sicher, dass sie technisch all diese Dinge tun, die Bewegung sind, aber für sie ist es ein Spiel. Und wir wissen basierend auf der Psychologie, wie wichtig das für ihre vestibuläre Entwicklung ist und welche Dinge ihnen als Erwachsene dienen werden, wie Risikotoleranz und Kenntnis ihrer Grenzen. Als ob es dort viel Crossover in Bewegung gibt.

Aber all das zu sagen, ich bin wirklich neugierig, auch Ihre Einstellung zur Hochschulbildung im College an dieser Stelle. Es könnte Tim Ferriss gewesen sein, ich vergesse, wer es gesagt hat, dass “ Sie eine College-Ausbildung für im Wesentlichen den Preis von 5 US-Dollar an verspäteten Gebühren in einer örtlichen Bibliothek erhalten könnten ” oder jetzt ist es Open-Source von vielen Online-Universitäten, einschließlich IT. Ich bin neugierig, wie Sie das College im aktuellen Klima angehen und wozu Sie Ihre Kinder ermutigen werden, wenn sie dieses Alter erreichen?

Nathan: Ja. Ich habe also nicht die gleiche Perspektive auf das College wie in die Bibliothek zu gehen und alles zu lernen. Ich denke, der Grund dafür ist, dass es zu kurz kommt, was Sie tatsächlich vom College gelernt haben, wissen Sie. Und so viele Leute werden einfach sagen: 'Oh, weißt du, ich habe nichts gelernt.' Und das ist die Erfahrung einer Person, für eine andere Person könnte es völlig transformierend sein. Als ich aufs College ging, war ich ein schüchterner, ungeschickter 15-jähriger. Jetzt habe ich zwei Dinge gleichzeitig gemacht, eines habe ich separat für ein Theaterprogramm gemacht, nämlich durch unsere Kirche. Und das hat mir wirklich geholfen, aus meiner Hülle herauszukommen und mich auf der Bühne wohl zu fühlen, und das hat eine große Rolle gespielt. Ich denke, diese außerschulischen Aktivitäten wie Theater, Musik und Sport sind so wichtig.

Aber auf dem College waren all diese Gruppenprojekte, über die sich alle beschweren, und alles andere, was für mich so wertvoll war. Ich hatte so viel Buchwissen und nicht so viel davon, wie man in bestimmten Bereichen navigiert. Es ist wie in der Erwachsenenwelt, weil es Teile davon gibt, dass ich total, sehr, sehr zuversichtlich war. Aber ich weiß nicht, dass es so etwas wie eine negativere soziale Dynamik oder ähnliches war.

Im Grunde habe ich im College eine Menge gelernt, wie das Leben ist und wie man mit vielen Dingen umgeht, die ich nicht gelernt habe. Und das alles hätte ich wahrscheinlich im Laufe der Zeit in der High School gelernt. Ich eilte nur vorwärts. Eine lustige Anekdote Ich hatte eine andere Freundin, die zwei Jahre älter war als ich und sie ging früh aufs College, sie ging, als sie 16 war. Und sie hatte mir diesen Tipp gegeben: Sag niemandem, wie alt du bist, weil sie ' Ich werde dich anders behandeln. Natürlich siehst du super jung aus, wenn du 15 oder 16 bist und aufs College gehst. Aber sobald sie wissen, wie jung Sie sind, werden sie Sie anders behandeln.

Und so habe ich das von ihr gelernt und die Leute würden sagen, wie alt bist du? Ich bin wie “ Oh, gut raten. ” Und sie wären wie ... Ah, Sie wissen, wie, 15 wäre lächerlich. Und Sie sind eindeutig nicht 18 oder 19 ” weil ich super jung aussah. Sie wären also 17 Jahre alt, und ich würde nur sagen: 'Oh, gute Vermutung.' Und dann lassen Sie es dabei und sagen Sie ihnen dann nie wirklich, ob es eine gute Vermutung war oder nicht, es ist falsch, aber Sie müssen die Vermutung trotzdem respektieren. Und so sind es kleine Dinge wie das Navigieren in sozialen Situationen oder Dinge, für die ich gelernt habe, dass das College wirklich gut ist.

Daher würde ich das College weiterhin empfehlen. Ich denke, das College ist eine gute Standardeinstellung, und ich würde empfehlen, es fortzusetzen, wenn Sie nichts anderes haben, das Sie tun möchten. Sie wissen, in diesem Alter von 16, 17, 18 Jahren, wenn Sie sich klar darüber sind, was Sie wollen, ob es sich um Unternehmertum handelt oder, wie Sie wissen, um Kunst oder etwas anderes zu betreiben, und wenn es außerhalb des College funktioniert, denke ich Das ist großartig und ich würde sagen, machen Sie mit. Es gibt definitiv Szenarien, und ich habe ein paar Geschwister, von denen ich glaube, dass sie wirklich nicht wussten, was sie wollten. Und ich denke, dass das College … und sie nicht am Ende aufs College gingen. Und ich denke, dass das College hilfreich gewesen wäre, um sie aus ihrer Komfortzone herauszuholen und sie dazu zu bringen, herauszufinden, was sie wollten. Ich denke, es ist eine großartige Standardeinstellung. Und ich denke, ich werde es standardmäßig für meine Kinder fördern. Aber wenn sie wissen, was sie wollen, würde ich ihnen sagen, dass sie es einfach mögen und es stattdessen verfolgen sollen.

Katie: Ich glaube, ich habe es mir irgendwie gesagt, wenn Sie einen Grund haben, aufs College zu gehen oder eine bestimmte Beschäftigung zu haben, dann würde ich das natürlich unterstützen. Meine Hoffnung als Mutter und ich werden ihnen das nicht aufzwingen. Aber ich hoffe, dass sie wie Sie und wie ich eine Art Geschäftsidee haben oder etwas anderes, das sie zu diesem Zeitpunkt bereits verfolgen. Weil ich so viele Leute kenne, die aufs College gegangen sind und einen Abschluss gemacht haben und immer noch nicht wussten, was sie tun wollten. Oder ich würde vermuten, dass es für Sie das Gleiche ist, als würden Sie Fähigkeiten erlernen, nicht im College oder nach dem College, die letztendlich die Dinge waren, die tatsächlich zu einer Karriere wurden. Ich weiß, als hätte ich mir selbst das Codieren beigebracht und bin nach dem College zurück zur Ernährung und zu all diesen Dingen gegangen, getrennt vom College.

Dieser Podcast wird von Alitura Skincare gesponsert. Dies ist eine Firma, die von meinem Freund (und früheren Podcast-Gast) Andy gegründet wurde, der diese Produkte formulierte, um nach einem schrecklichen Unfall zu heilen. Er hatte Narben im Gesicht. Er mischte einige der nährstoffreichsten Inhaltsstoffe der Welt, um wirklich natürliche Produkte zu kreieren, die die Haut nähren und fördern, sie nähren und meiner Erfahrung nach hydratisiert und jünger aussehen lassen. Ich weiß aus Gesprächen mit Andy, dass er buchstäblich um die ganze Welt gegangen ist, um einige dieser Zutaten zu beschaffen, und akribisch darauf, sie auf Qualität zu testen und die Kombination zu finden, die am besten funktioniert. Sogar der Name Alitura bedeutet Fütterung und Ernährung auf Latein. Meine persönlichen Favoriten sind die Maske und das Goldserum, aber alle ihre Produkte sind großartig. Hier ist ein Tipp mit der Maske … Mischen Sie mit Apfelessig anstelle von Wasser für einen zusätzlichen Schub und um die Poren tief zu reinigen. Ich benutze die Maske einige Male pro Woche und ich benutze das Goldserum nachts und nach Sonneneinstrahlung, um meine Haut zu nähren und mit Feuchtigkeit zu versorgen. Schauen Sie sich diese und alle ihre Produkte unter alituranaturals.com/wellnessmama an und verwenden Sie den Code WELLNESSMAMA für 20% Rabatt und kostenlosen Versand.

Dieser Podcast wird von Jigsaw Health gesponsert, meiner Quelle für Magnesium. Sie wissen wahrscheinlich, wenn Sie meinen Blog lesen, dass Magnesium für über 300 biochemische Reaktionen im Körper verantwortlich ist. Es beeinflusst den Blutdruck, den Stoffwechsel, die Immunfunktion und viele andere Aspekte der Gesundheit, einschließlich Hormone. Es ist als das Hauptmineral bekannt und es ist eines der wenigen Nahrungsergänzungsmittel, die ich regelmäßig einnehme. Und ich habe einen bestimmten Weg gefunden, der für mich in sehr spezifischen Formen am besten funktioniert, denn wenn Magnesium falsch eingenommen wird, kann es zu Verdauungsstörungen führen, oder wenn es zu schnell eingenommen wird, kann es alle Arten von Problemen verursachen. Also nehme ich zwei Ergänzungen. Eine namens MagSRT ist eine langsam freisetzende Form des Dimagnesiummalats. Die Slow Release-Technologie erleichtert das Verdauungssystem. Ich bekomme also keine Verdauungsstörung, die mit einigen Formen von Magnesium einhergeht. Ich nehme diese Form morgens und mittags an. Also zwei Kapseln zum Frühstück, zwei Kapseln zum Mittagessen. Und nachts nehme ich ein anderes Produkt, MagSoothe, Magnesiumglycinat, das mit der Aminosäure Glycin gebunden ist, um den Schlaf zu unterstützen. Und in Kombination bemerkte ich den größten Effekt dieser beiden speziellen Produkte. Sie können beide überprüfen und speichern, indem Sie auf jigsawhealth.com/wellnessmama gehen. Mit dem Code wellness10 erhalten Sie 10 US-Dollar Rabatt auf jede Bestellung.

Ich finde es auch toll, dass Sie den sozialen Aspekt angesprochen haben, denn das ist definitiv einer der größten Einwände, die ich höre, wenn es um die Idee des Homeschooling geht. Und ich persönlich kenne Homeschooling-Schüler, die nur anekdotische Beispiele sind, um gegen die Idee zu verstoßen, dass Homeschool-Schüler nicht genug soziale Interaktion erhalten. Aber ich bin neugierig, ob das etwas ist, das Sie speziell mit Ihren Kindern ansprechen? Ich weiß, dass du es ein bisschen berührt hast, und wie machst du das dann, wenn sie auch älter werden?

Nathan: Ja, also gibt es ein paar Dinge. Eine, wenn Sie sagen: 'Oh, ich denke über Homeschooling nach.' Die Leute werden sagen: 'Oh, ich kann nicht glauben, dass Sie wollen, dass Ihre Kinder sozial verkümmert sind.' und das ist einfach lächerlich. Aber es gibt noch eine andere Seite: Wenn wir soziale Interaktionen auflösen würden, müssten wir anfangen, sie in die Kategorien einzuteilen, oder? Ihre Fähigkeit, vielleicht unter Gruppenzwang zu navigieren, wenn Ihre 15-jährigen Freunde sagen: Hey, lass uns gehen, ich weiß es nicht, und in den Laden auf der Straße einbrechen, lass uns gehen. s geh und stiehl das Ding oder was auch immer, oder? Wie all diese Dinge, die viele Teenager tun oder vorschlagen wollen.

Es gibt eine Anleitung, wie man als kleines Kind mit Erwachsenen spricht, so etwas kommt häufig vor. Und als ob wir soziale Fähigkeiten in so viele Dinge zerlegen würden, wissen Sie, sogar wenn wir den Raum lesen, als ob wir dieses soziale Bewusstsein erkennen müssten, oh, wenn sie das sagt, denke ich nicht, dass es das ist, was sie meint. Ich denke, sie meint etwas anderes. Oder wie zu bemerken, wenn etwas passiert oder eines dieser Dinge.

Und ich denke, anstatt alles zusammenzufassen und zu sagen, dass Homeschooler keine sozialen Fähigkeiten haben, sollten wir anfangen, das aufzuschlüsseln. Denn für mich war es großartig, mit Erwachsenen zu sprechen. Und tatsächlich war jeder Homeschooler, den ich jemals getroffen habe, wirklich gut darin, klar gesprochen zu werden, ein Gespräch zu führen, alles, denn das ist es, was wir tun. Wir sprechen mit Menschen aller Altersgruppen, aufgrund unserer Geschwister, unserer Familien und aller Szenarien.

Ich hatte diesen Moment, in dem ich vielleicht in Shopko war. Ich glaube, ShopKo war der Laden, und ich fragte meine Mutter: 'Hey, weißt du, wo die Legos sind?' Und sie sagt: 'Ich weiß nicht, aber dieser Gentleman arbeitet hier. Sie können ihn fragen.' Und weißt du, ich war super schüchtern, also ging ich, okay, alles klar, lass uns ihn fragen. Wie “ Sir, wissen Sie, wo die Legos sind? ” Und ich muss damals neun oder so gewesen sein. Und jetzt, wo ich einen Achtjährigen habe, wäre es lächerlich, so mit ihm zu reden. Aber dieser Typ wie kommt auf diese übertriebene Weise auf den Boden und er sagt: 'Oh, ja, okay, du willst ein paar Legos?' Ja, Legos wäre großartig. Oh, das ist erstaunlich, dass du das willst? Weißt du, die Legos sind gleich da unten, dann gehst du um die Ecke. ”

Und ich dachte: 'Weißt du, jetzt würde ich sagen, was zum Teufel macht dieser Kerl?' Weißt du, ich hatte diese Worte zu diesem Zeitpunkt nicht. Aber ich gehe zurück zu meiner Mutter und dachte: 'Was ist sein Geschäft?' Und sie meinte nur: 'Ja, einige Leute haben das Bedürfnis, auf diese Weise mit Kindern zu sprechen.' Und es war so schlimm, weil noch nie in meinem Leben jemand so mit mir gesprochen hatte. Niemand hatte mich jemals anders behandelt, weil ich ein Kind war. In vielerlei Hinsicht hatte ich große soziale Fähigkeiten, weil ich so viele Interaktionen mit Erwachsenen hatte und so viele Gespräche geführt hatte. Ich hatte so viel gelernt, indem ich Zeit mit Menschen verbracht hatte, die älter und jünger waren, weißt du, in jeder Altersgruppe, und nicht nur wie in meiner Fabrik, das ist Bildung.

Aber auf der anderen Seite, wissen Sie, gibt es viele soziale Fähigkeiten, von denen ich nicht wissen konnte, wie man navigiert. Sie wissen, wie bestimmte Feinheiten, von denen ich keine schwierigeren Interaktionen kenne. Wie Gruppenzwang, einige dieser anderen Dinge, wie Sie sind, “ Okay, was ist hier eigentlich los? ” Und so würde ich wohl sagen, dass ich es immer kaputt mache. Und dann auch, wissen Sie, wenn Sie an … für alle denken, die auf die High School gegangen sind. Wenn Sie über okay nachdenken, vielleicht 500 Kinder in der High School, und die gesamte Bandbreite, die Sie dort auf der ganzen Linie haben, nach sozialen Fähigkeiten aller aufschlüsseln. Wie Sie wissen, werden einige Leute so kontaktfreudig sein und genauso wie selbstbewusste und großartige Kommunikatoren und alles andere kann in jeder Situation navigieren.

Und einige Leute werden total unbeholfen und distanziert sein und alles andere. Und wie würden wir das in der Schule erwarten. Weißt du was? Du wirst die gleiche Bandbreite im Homeschooling haben, wo die natürlichen Persönlichkeiten der Menschen und die Umgebung, in der sie aufgewachsen sind, ihr Privatleben und alles andere auf unterschiedliche Weise herauskommen werden. Und Sie werden auf jeden Fall einige Homeschooler finden, die schüchtern, unbeholfen und nicht wissen, wie man in bestimmten Situationen navigiert. Und du wirst einige bekommen, die lächerlich kontaktfreudig und so selbstbewusst auf der Bühne sind und was auch immer.

Das ist also, was ich als Homeschooling oder mangelnde soziale Präsenz bezeichnen würde, kein Grund, nicht zu Hause zu unterrichten. Es ist nur etwas, das Sie in Ihr System einbauen müssen, damit es viele Möglichkeiten gibt, Ihren Kindern immer mehr Möglichkeiten zu bieten und sie in die Lage zu versetzen, mit Erwachsenen vor Leuten zu sprechen, die ihre Geschäfte führen, wissen Sie .

Wir haben Freunde, die zu Hause unterrichtet haben und zwei Töchter hatten, von denen ich glaube, dass sie sieben und fünf sind. Und sie haben einen Limonadenstand betrieben, wissen Sie, nur in der Nachbarschaft. Und, wissen Sie, die Leute könnten sagen, sie sind nicht sozial genug, ich weiß es nicht. Aber wie immer, wenn sie nicht genug Geschäfte hatten, rannten sie rüber, um jemandes Haus zu mögen, klopften an die Tür und sagten ihnen, sie sollten Sachen von ihrem Limonadenstand kaufen. Es war ziemlich sicher, dass diese Mädchen wissen, wie man mit sozialen Situationen umgeht. Ich denke, sie werden als Homeschooler gut abschneiden. Es geht also nur darum, was Sie in Ihr System einbauen und welche Möglichkeiten Sie ihnen geben. Und vor welchen Herausforderungen stellen Sie sie?

Katie: Auf jeden Fall mit dir, und ja, diese Mädchen haben einen Vorsprung im Marketing.

Nathan: Ja genau. Wenn Sie mit sieben Jahren den Direktvertrieb erlernen können, sind Sie bereit.

Katie: Genau. Okay, als Elternteil in der Schule weiß ich nichts über dich. Ich habe in den letzten Monaten Anrufe von buchstäblich Dutzenden von Freunden erhalten, die entweder überlegen oder planen, mit allem, was gerade passiert, den Sprung zum Homeschooling zu wagen. Ich würde es also lieben, super praktisch zu werden und Ratschläge oder Gedanken durchzugehen, die Sie an jemanden richten, der gerade über Homeschooling nachdenkt. Ich habe Schätzungen gesehen, dass in diesem Jahr bereits eine von fünf Familien darüber nachdenkt. Und ich weiß, dass viele Eltern mit der Idee ausflippen: 'Ich habe keinen Hintergrund im Homeschooling.' “ Ich bin kein Lehrer. Kann ich das schaffen? ” Und “ Wie soll ich das machen und es wird so viel Zeit in Anspruch nehmen. ”

Als Sprungbrett in das Gespräch werde ich als Homeschooling-Mutter sagen, dass ich es nicht mit einem Stundenplan für öffentliche Schulen vergleichen soll. Ich denke, wenn Sie die Zeit zusammenzählen, die Sie brauchen, um Kinder zur und von der Schule zu bringen und sie für die Schule und die Hausaufgaben nach der Schule vorzubereiten. Die meisten Leute, die diesen Wechsel vornehmen, verbringen weniger Zeit mit dem Homeschooling als damit, ihre Kinder auf die reguläre Schule vorzubereiten. Aber ich bin neugierig, welche praktischen Tipps, Ratschläge, Ermutigungen usw. würden Sie Eltern geben, die versuchen, diesen Sprung zu machen?

Nathan: Ja, das erste, was ich sagen würde, ist, dass diese Quarantäne, diese Pandemie nicht dasselbe ist wie Homeschooling. Es gibt den Menschen einen Vorgeschmack darauf, wie es sein könnte, oder öffnet diese Fragen oder all diese Dinge, aber es ist nicht dasselbe, wir sollten nicht so tun, als ob es dasselbe wäre. Und das ist der Punkt, den ich in dem Artikel, den ich geschrieben habe, und alles andere, okay, es gibt Ihren Geschmack davon, es ist nicht der gleiche.

Es gibt also eine Menge Stress, den wir jetzt haben, je nachdem, von wo auf der Welt Sie hören, und dem aktuellen Zustand der Quarantäne und allem, was Sie nicht tun werden Homeschooling. Sie wissen, es wird mehr von einem System geben, es wird andere Dinge geben.

Wenn Sie also darüber nachdenken, entsprechen die Dinge, die ich sagen würde, genau das, was Sie gesagt haben, den festgelegten Zeiterwartungen. Ich denke, Sie könnten in zwei Stunden am Tag großartige Arbeit leisten, um Ihre Kinder zu Hause zu unterrichten. Und wenn ich denke, wenn Sie sagen, dass wir nur zwei Stunden am Tag auf formelle Weise in der Schule verbringen werden, haben Ihre Kinder vielleicht eine viel bessere Ausbildung als wenn Sie in Ordnung wären, der Unterricht dauert von 8:00 bis 3:00 Uhr . Und okay, wir müssen wie die ganze Zeit verbringen. Ich denke, Sie werden es in zwei Stunden viel besser machen als in sieben Stunden. Das wäre also das Erste.

Das zweite, was ich sagen würde, ist, worüber Sie zuvor gesprochen haben, das System wegzuwerfen, zu den ersten Prinzipien zu gehen und zu sagen: Okay, welches Ergebnis versuchen wir zu schaffen? Wie wollen wir, dass dieses Kind in der Welt auftaucht? Wie wollen wir, dass sie auf die Straße vorbereitet sind, die sie gehen müssen? Weil es eine Menge davon gibt, ja, Mathematik, Geometrie, Chemie, Sprache, all diese Dinge, werden sie wirklich wichtig sein. Aber was wichtiger sein wird, ist ihnen zu helfen, Gewohnheiten, Motivation, Autonomie und all diese Dinge zu entwickeln und sie wissen zu lassen, wofür sie optimieren können.

Also würde ich alles darauf konzentrieren und wenn Sie diese Werte, dieses Ergebnis und diese Art von Rahmen haben, dann fangen Sie an, in die Lektionen zu passen, wie, okay, sie sind in dieser Klasse, sie sollten diese Dinge lernen und mach es innerhalb dessen. Und das Letzte, was ich denke, ist, dass meine Eltern es so gut gemacht haben, das Kind zum Verantwortlichen und Verantwortlichen zu machen. Dein Job … du bist nicht … Also meiner Meinung nach bist du in der Schule gut gemacht, du bist nicht der Lehrer. Das Kind ist sowohl der Schüler als auch, na ja, nein, ich denke, dies ist die Rolle des Schülers, für die er verantwortlich ist.

Sie sagen okay, darauf muss ich hinarbeiten. Sie sind dafür verantwortlich, dass ihre Schule erledigt wird, wissen Sie, schreiben ihre Papiere für alles andere, und Ihre Aufgabe ist es, ihnen zu helfen. So machen wir das zum Beispiel oft mit meinem Sohn Oliver, wenn er eine wirklich harte Zeit in der Schule hat oder wenn er sich wie ein Achtjähriger verhält und unhöflich ist oder was auch immer. Dann sagen wir einfach: 'Hey, es scheint, als wäre jetzt kein guter Zeitpunkt. Warum kommst du nicht, um mich zu holen, wenn du bereit bist, zur Schule zu gehen?' Das frustriert ihn tatsächlich, weil er weiß, dass er am nächsten Tag, wenn er tatsächlich im Unterricht ist, bleiben und seine Hausaufgaben machen muss, wenn dies nicht erledigt ist. Und so muss er die Pause verpassen und mit seinem Lehrer zusammensitzen.

Und so machen wir ihn dafür verantwortlich. Und anstatt dass wir versuchen zu sagen: 'Komm schon, Oliver, du musst das erledigen.' Und wie diese ganze Sache von uns, die versucht, ihn dazu zu bringen, es zu tun. Und so sagen wir einfach: 'Hier ist die Konsequenz, wenn Sie es nicht tun, aber Sie sind verantwortlich.' Und ich denke, das spielt sich in vielerlei Hinsicht ab, wenn das Kind dann die Verantwortung für seine Ausbildung übernimmt und lernt, okay, ich bekomme den Vorteil, ich bekomme den Nachteil, raten Sie mal, so funktioniert der Rest des Lebens Lassen Sie uns einfach dazu passen.

Und dann bin ich für das Lernen verantwortlich und komme zu meinen Eltern, wenn ich Hilfe brauche, wenn etwas keinen Sinn ergibt, wenn ich etwas brauche. Und diese Einstellung, eine, Kinder können so früher kommen, als Sie denken, dass ein Sechsjähriger damit fantastisch umgehen kann. Und zweitens macht es die Belastung für einen Elternteil, der zu Hause unterrichtet, viel geringer, weil Sie nicht die Einstellung haben, dass das Kind keine Schule machen kann, wenn ich nicht dort sitze und es mit ihnen mache. Das ist nur eine verrückte Idee.

Katie: Ja, ich stimme voll und ganz zu. Ich denke, für uns an den meisten Tagen ist die Schule in ungefähr zwei Stunden fertig, zumindest in einer Art konzentrierter Schulzeit im Vergleich zu … ich habe Lust auf Ihren Standpunkt früher. Wenn Sie eine Unterscheidung treffen möchten, nennen Sie es einfach formelle Schulzeit, weil sie den Rest der Zeit mit all diesen Outdoor-Aktivitäten verbringen oder wie das Bauen Ihres Sohnes, was auch immer er baut, oder mein Sohn …

Nathan: Wer weiß, ich weiß immer noch nicht, was er baut.

Katie: Das Projekt meines Sohnes in dieser Woche ist, dass er in unserem Hinterhof eine Gießerei gebaut hat, um Aluminium zu schmelzen, damit er daraus sein Halloween-Kostüm machen kann, damit er der Mandalorianer sein kann. Aber ich habe das Gefühl, sie lernen und sie lernen, bei welcher Temperatur Aluminium schmilzt und all diese Eigenschaften, die Chemie oder verschiedene Aspekte der Wissenschaft wären. Sie lernen also immer noch, sie lernen immer, aber der eigentliche Schulabschnitt nimmt so viel weniger Zeit in Anspruch.

Und ich verstehe, warum, wenn jemand über den Sprung nachdenkt, es entmutigend erscheint, wenn Sie einen achtstündigen Schultag erwarten und alles in Blöcke und all das aufteilen müssen. Aber wirklich, wie Sie erklärt haben, ist, wenn Sie den Ball in ihr Spielfeld legen und sie die Verantwortung dafür übernehmen lassen, genau wie in einem Erwachsenenleben, können sie sich in ihrem eigenen Tempo bewegen. Und oft stellte ich fest, dass meine Kinder, zumindest bei ihnen, hoch motiviert sind, dies schnell tun zu wollen. Und dann in der Lage sein, nach draußen zu gehen und mit ihren Freunden in unserer Nachbarschaft zu spielen, was dann den sozialen Aspekt löst.

Das ist meine Ermutigung für alle Eltern. Ich bin mir sicher, dass es so viele Ressourcen gibt, die nicht vorhanden waren, als unsere Eltern dies für uns herausfanden. Weil wir nahe genug am gleichen Alter sind. Ich vermute, deine Eltern mussten wahrscheinlich in deinem Bundesstaat zum größten Teil Pionierarbeit leisten, würdest du sagen?

Nathan: Ja, und meine Eltern waren ziemlich aktiv in der Homeschooling-Community. Meine Mutter sogar … Sie wissen, es ist jetzt im Zeitalter von iPhone-Apps und allem lustig. Sie machte wie ein Speichersystem, das sie später tatsächlich verkaufte, wie Homeschooling-Konventionen und ähnliches. Es war dieser Ordner, er hat im Grunde die Größe eines Blattes Papier, wurde aber geöffnet und hatte all diese kleinen Steckplätze für eine kleine Visitenkarte, egal ob Sie versuchen, Sprache oder Anatomie und Physiologie zu lernen. Sie wissen, wie im Grunde alle diese Karteikarten, die Sie durchlaufen. Und wenn ein System eingebaut wäre, würden Sie eine Karte durch den täglichen Bereich und wöchentlich und dann monatlich bewegen.

Und es ist super lustig, weil ich jetzt, Jahre später, als ich lernte, iPhone-Apps zu programmieren, das Ganze als iPhone-App neu aufgebaut habe. Aber ja, meine Mutter war Pionierin dieser Art von Sachen und sie startete einen Lehrplan, aber sie startete im Grunde ein Fernschreibprogramm für Homeschooler, bei dem sie alle Schreib- und Buchaufgaben haben konnten, all das, aber dann, wenn sie kurz schrieben Geschichten und Essays und all das hatte sie eine Veröffentlichung. Und ich denke, es gab nur 25 Familien oder so. Aber dann wurden sie alle in dieser Veröffentlichung vorgestellt, sie gingen einfach zu denselben Familien zurück, es hieß Fireside.

Und wie ein Haufen Kinder waren sie daran beteiligt, es in Microsoft Publisher und genau das Ganze zu gestalten. Rückblickend haben meine Eltern diese Möglichkeiten so großartig geschaffen, aber das mag es auch, nicht zu viel daraus zu machen. Es war einfach relativ einfach und unkompliziert. Und sie haben uns die Verantwortung übertragen, damit sie Dinge sagen wie: 'Hey, stellen Sie sicher, dass Sie eine Kurzgeschichte schreiben, die diesen Monat in die Fireside aufgenommen wird.' oder ich denke, vielleicht ist es vierteljährlich. Also ja, meine Eltern haben viel Pionierarbeit geleistet und jetzt gibt es so viele großartige Dinge.

Mein Freund Ryan Delk hat gerade ein neues Startup speziell für Homeschooler namens Primer ins Leben gerufen. Ich bin gespannt, wie sich das entwickelt. Er ist tatsächlich wie … Einer seiner Ingenieure verließ SpaceX, um bei Primer zu arbeiten. Und so sind sie wie: 'Oh, nun, lass uns einfach das Zeug auf Modellraketen machen, lass uns … ” Sie wissen, es ist wie bei einem SpaceX-Ingenieur, der Ihnen dabei hilft. Es gibt also gerade so viele unglaubliche Möglichkeiten, wie zum Beispiel, dass ich für die Homeschool-Community noch nie so aufgeregt war. Und dann, genau dieser breitere kulturelle Wandel, der vor 25 Jahren stattfand, was auch immer das Stigma des Homeschooling war, hat er einfach nicht mehr.

Katie: Ja, ich könnte nicht mehr zustimmen. Ich denke, wir befinden uns derzeit in einer wirklich erstaunlichen Zeit für all die Probleme. Es gibt eine viel breitere Akzeptanz für virtuelles Lernen und erstaunliche Werkzeuge, die sich aus der Notwendigkeit heraus entwickeln. Ich werde sicherstellen, dass in den Shownotizen ein Link zu Primer erstellt wird, den die Leute finden können. Und später in diesem Jahr werde ich auch eine Art Lehrplan / den Gründer-Inkubator veröffentlichen, über den ich auch als Lehrplan gesprochen habe, damit andere Familien ihn nutzen können. Aber ich bin so aufgeregt, dass diese Akzeptanz von Homeschooling und virtueller Schule weiter verbreitet ist. Ich denke, unsere Kinder können absolut davon profitieren.

Und es gibt bereits so viele erstaunliche Ressourcen. Ich werde in den Shownotizen auf einige meiner Favoriten verweisen. Und wenn Sie daran denken und Favoriten haben, würde ich sie gerne hören und einschließen, oder wenn Sie sie später einfach zu mir schießen möchten, kann ich sie auch in die Shownotizen aufnehmen.

Nathan: Hört sich gut an. Ja, ich meine, das Größte ist, ich muss jedem sagen, wie er all dies durchschaut, weißt du, wenn er über die Entscheidung nachdenkt, weiß er, dass du ein Held bist, wenn du überhaupt darüber nachdenkst. Nur um so in Ihre Kinder zu investieren, und ich finde es fantastisch. Aber dann, wissen Sie, wie als Zuhörer zu sprechen und nur für Sie und mich zu denken, sind wir nur Fallstudien. Es hat wirklich sehr, sehr gut für uns geklappt, wir haben erfolgreiche Geschäfte. Um nicht zu viel zu prahlen, aber wir haben beide fantastische Familien, wissen Sie, und es ist einfach so, als ob Homeschooling gut ist.

Und ich denke, all diese Standard-Dinge in Frage zu stellen und, wissen Sie, ob es sich um Bildung oder Geschäft handelt oder um alles, was Sie tun können, wenn Sie Kinder großziehen können, die für sich selbst denken und Fragen stellen. Dann weiß ich nicht, dass Sie wirklich Gutes tun werden Dinge sowohl für Ihre Familie als auch für die Welt.

Katie: Ja, ich denke, das ist ein sehr würdiges Ziel, ob wir zu Hause unterrichten, ob wir es nicht tun, ich denke, alle Eltern können sich an dieser Front vereinen. Und wie Sie bin ich so dankbar und aufgeregt für all die geschäftlichen Dinge und dafür, Unternehmer zu sein, aber ich denke, die größte Freude in meinem Leben ist es, zu sehen, wie Sie sagten, wir haben ziemlich erstaunliche Familien, diese zu sehen Dinge mit meinen Kindern und ihnen helfen zu lernen. Und sie zu Hause zu haben und mehr Zeit mit ihnen zu haben und sie zu unterrichten. In diesem Sinne würde ich sagen, wie als Mutter, ich würde wirklich ermutigen, wenn Sie über Homeschooling nachdenken, ist es wirklich erstaunlich, diese Ruhe zu haben und sie zu Hause zu haben und weniger gehetzt zu sein. Das hat auch so viele Vorteile.

Auch als vielbeschäftigter Unternehmer bekommen Sie diese Frage wahrscheinlich relativ oft, ich weiß, dass ich es tue. Haben Sie Tipps, wie Sie Zeit, Familie, Arbeit und all die Dinge, die auf unseren Tellern landen, in Einklang bringen können?

Nathan: Ja, das ist eine gute Frage. Ich werde Ihnen nur sagen, was ich tue, und daran ist nichts bahnbrechendes. Aber ich mache die Pomodoro-Methode so, als würde ich einen Timer einstellen und 25 Minuten lang fokussieren, um alles zu beenden. Und ich habe tatsächlich dieses kleine Gericht vor mir, das zwei Seiten hat. Und ich habe 10 Murmeln. Und jedes Mal, wenn ich eine 25-minütige konzentrierte Sitzung mache und etwas von meiner To-Do-Liste abhake, bewege ich einfach einen Marmor von einer Seite zur anderen. Ein wirklich guter Tag wäre also wie ein Tag mit sieben Marmoren. Aber irgendwie nett, wie eine visuelle Erinnerung an wie, richtig, ich sollte mich konzentrieren. Also habe ich auch eine kleine Küchenuhr auf meinem Schreibtisch. Und es ist eine lustige kleine Erinnerung.

Aber wie es nichts Besonderes für die Produktivität gibt, schreibt es einfach wirklich auf, was am wichtigsten ist. Und dann die Fokuszeit beiseite legen. Und Sie belohnen sich in kleinen Schritten, wenn Sie das abhaken. Ich denke, Kinder können auch mit diesem System gut umgehen. Und wir haben das viel getan, wo wir uns hinsetzen, um zu lesen oder so etwas. 'Okay, wir werden einen Timer einstellen, für den wir alle lesen werden.' Dies war, als sie jünger waren, aber für 15 Minuten. Und sie sagen: 'Okay'. und sie würden gerne sagen: 'Oh, ist es Zeit zu tun?' Sie konnten den Timer sehen, und er läuft immer noch. Also genau wie diese kleinen Beispiele. Ein tiefer Arbeitsfokus ist für Kinder sehr schwer, für Erwachsene ist er schwer, aber je früher Sie ihn lernen, desto besser wird es Ihnen gehen.

Katie: Ich liebe es und ich werde es auch benutzen. Ich werde einen Link zur Pomodoro-Technik für alle setzen, die damit nicht vertraut sind. Gibt es auch ein Buch oder eine Reihe von Büchern, die einen dramatischen Einfluss auf Ihr Leben hatten, und wenn ja, was sind sie und warum?

Nathan: Okay, ich drehe mich um und schaue auf mein Bücherregal hinter mir. “ Alles was Sie wollen ” von Derek Sivers, da sind so viele Dinge drin. Das Buch braucht eine Stunde zum Lesen. Er baute CD Baby, den ersten Online-Händler für unabhängige Musik, und verkaufte sie für etwa 20 Millionen US-Dollar. Eine erstaunliche Geschichte, großartiger, großartiger Denker und ich liebe seine Perspektive. Ja, ich denke das wäre der größte. Und dann ein Hörbuch, ich versuche mich an den genauen Namen zu erinnern. Ich werde es nachschlagen, es ist von Brené Brown. Es geht im Wesentlichen darum, erfolgreiche Kinder großzuziehen. Aber es ist wie ein dreistündiges Hören von Audible. “ Die Gaben der unvollkommenen Elternschaft ” so heißt es. Und es ist von Brené Brown und es war wirklich gut, also würde ich mir auf jeden Fall beide ansehen.

Katie: Großartig, ich werde sicherstellen, dass diese in den Shownotizen verlinkt sind sowie viele der Dinge, über die wir gesprochen haben, sowie ConvertKit, Ihr Unternehmen und der neue Primer, damit die Leute diese finden und fortfahren können Lernen. Wo können Leute Sie online finden, wenn sie einfach in Kontakt bleiben und von Ihrer Arbeit lernen möchten?

Nathan: Ja, ich bin ziemlich aktiv auf Twitter @Nathanbarry. Barry wird B-A-R-R-Y und dann nathanbarry.com geschrieben. Alle paar Wochen habe ich einen Blog-Beitrag erhalten, den ich veröffentlicht habe. Ich beschäftige mich intensiv mit Unternehmertum, Design, Marketing und gelegentlich Homeschooling. Und dann habe ich einen Newsletter, für den Sie sich anmelden können, den ich jede Woche dienstags herausbringe.

Katie: Wunderbar, okay, ich werde all diese bei wellnessmama.fm verlinken. Wenn Sie also fahren oder trainieren, während Sie zuhören, finden Sie dort alles, worüber wir gesprochen haben. Nathan, ich schätze die Zeit sehr. Ich weiß, wie beschäftigt Sie als Vater und Unternehmer sind, und ich bin dankbar für alles, was Sie heute geteilt haben.

Nathan: Ja, vielen Dank, dass du mich dabei hast.

Katie: Und wie immer danke ich Ihnen, dass Sie zugehört und Ihr wertvollstes Gut, Ihre Zeit, mit uns beiden geteilt haben. Wir sind so dankbar, dass du es getan hast. Und ich hoffe, dass Sie in der nächsten Folge von “ The Innsbruck Podcast ”

Wenn Ihnen diese Interviews gefallen, nehmen Sie sich bitte zwei Minuten Zeit, um mir eine Bewertung oder Rezension bei iTunes zu hinterlassen. Auf diese Weise können mehr Menschen den Podcast finden, sodass noch mehr Mütter und Familien von den Informationen profitieren können. Ich schätze deine Zeit sehr und danke wie immer fürs Zuhören.