Gesundheitliche Vorteile von Basilikumblatt + 13 Möglichkeiten, es zu Hause zu verwenden

Basil hat meinen Garten übernommen und ich bin gerade dabei, ihn zu erhalten und zu lagern. Glücklicherweise kann es für so viel mehr als nur Kochen verwendet werden!

Es gibt einige Arten von Basilikum. Am beliebtesten sind süßes Basilikum, Zitronenbasilikum, heiliges Basilikum und thailändisches Basilikum. Obwohl es einige Unterschiede gibt, enthalten diese alle viele der gleichen ätherischen Öle.

Gesundheitliche Vorteile von Basilikum

Basilikum (Ocimum basilicum) ist am bekanntesten für seine kulinarischen Zwecke. Wenn Sie meine Speisepläne verwendet haben, haben Sie wahrscheinlich bemerkt, dass ich sie zu allem hinzufüge! Das italienische Erbe meines Mannes hat sich auf mich ausgewirkt und ich liebe die süße und duftende Zugabe von Basilikum. Aber Basilikum aller Sorten hat neben dem erstaunlichen Geschmack noch viele andere Vorteile. Es ist sehr nahrhaft mit einer Fülle von Vitamin A (als Carotinoide), Vitamin K und Vitamin C. Es ist auch reich an Magnesium, Eisen, Kalium und Kalzium.

Aber es hört hier nicht auf. Basilikum hat auch viele andere gesundheitliche Vorteile:

Antioxidans und entzündungshemmend

Einer der gesundheitlichen Vorteile von Basilikum ist, dass es als Antioxidans wirken und dem Körper helfen kann, freie Radikale loszuwerden. Süßes Basilikum ist eine ausgezeichnete Quelle für Antioxidantien wie Phenolverbindungen und Polyphenole. 2012 veröffentlichte Untersuchungen haben gezeigt, dass diese Antioxidantien Basilikum zu einer hervorragenden Wahl bei entzündlichen Erkrankungen machen. Das beinhaltet:

  • Fieber
  • Erkältung
  • Stress
  • das Blut reinigen
  • Senkung des Blutzuckers, des Risikos von Herzinfarkten und des Cholesterinspiegels
  • Mundgeschwür
  • Arthritis

Diese Studie erwähnt auch, dass die entzündungshemmenden Eigenschaften von Basilikum bekannt sind. Da oxidativer Stress und Entzündungen häufig bei schweren Krankheiten wie Diabetes und Herzerkrankungen auftreten, ist diese Forschung vielversprechend, um die Zunahme dieser Gesundheitsprobleme zu bekämpfen.



Anti-Krebs

Basilikum hat auch einige Anti-Krebs-Eigenschaften. Die Forscher fanden heraus, dass heiliges Basilikum, auch bekannt als Tulsi (Ocimum L.oderOcimum tenuiflorum L.), enthält sekundäre Pflanzenstoffe, die chemisch induzierte Krebserkrankungen (Haut, Leber, Mund und Lunge) verhindern. Basil tut dies, indem es die antioxidative Aktivität erhöht, die Genexpression verändert, den Tod von Krebszellen induziert und die Entwicklung von Blutgefäßen in der Zelle hemmt.

Antibakteriell und antimikrobiell

Basilikum hat auch antibakterielle und antimikrobielle Eigenschaften. In einer Studie aus dem Jahr 2013 wurde ätherisches Basilikumöl verwendet, um seine Wirksamkeit gegen multiresistente Bakterienstämme von Escherichia coli (E. coli) zu testen. Das ätherische Basilikumöl war gegen jeden E-coli-Stamm wirksam, mit dem es getestet wurde. Es wurde auch gezeigt, dass es antimikrobielle Eigenschaften aufweist, die Schimmel, Hefe und Bakterien bekämpfen.

Unterstützt gesundes Erkennen und reduziert Depressionen (Holy Basil)

Bestimmte Basilikumsorten können auch dem Gehirn helfen. Die Forscher fanden heraus, dass heiliges Basilikum die kognitiven Funktionen verbessert und auch andere chronische Gesundheitsprobleme wie Diabetes, metabolisches Syndrom und psychischen Stress verbessert. Eine Überprüfung von 2017 ergab auch, dass heiliges Basilikum ein großartiges Mittel gegen psychischen Stress im Zusammenhang mit Depressionen ist.

Meine Lieblings-Basilikumblatt-Verwendungen

Während frische Basilikumblätter eine leckere Ergänzung zu vielen Rezepten sind, hat dieses Kraut auch medizinische Eigenschaften. Was nicht so gut bekannt ist, sind die verschiedenen anderen pflanzlichen Verwendungen von Basilikum. Es ist ein traditionelles Heilmittel, das seit Hunderten von Jahren in verschiedenen Kulturen für viele andere Zwecke als zum Kochen verwendet wird. Dies sind meine Top-Verwendungsmöglichkeiten:

Rezepte

  • Basilikumpesto: Diese kulinarische Verwendung ist eine der beliebtesten Arten, Basilikum zu verwenden, und das aus gutem Grund! In unserem Haus fügen wir Pesto zu allem hinzu, von Eiern über Fleisch bis hin zu frischen Gurkenscheiben. Es gibt Variationen von Pesto in Kulturen auf der ganzen Welt, aber hier ist mein Rezept.
  • Pikantes italienisches Dressing: Dieses Dressing-Rezept ist ein Grundnahrungsmittel in jeder Küche und meine erste Wahl für einen schnellen Beilagensalat.
  • Kräuter-infundiertes Wasser: Probieren Sie für einen lustigen Hochsommergenuss mein mit Wassermelonen-Basilikum angereichertes Wasserrezept.
  • Pfirsich-Gurken-Salat-Rezept mit Basilikum-Vinaigrette: Sommer in einer Schüssel! Hier ist das Rezept.
  • Allgemeines Kochen: Getrocknetes Basilikum kann praktisch zu jedem Gericht hinzugefügt werden. Basilikum wird weltweit aus gutem Grund in vielen verschiedenen Küchen verwendet. Es fügt eine Tiefe und einen Geschmack hinzu, die von anderen Kräutern nicht übertroffen werden. Ich mache eine hausgemachte Gewürzmischung, die Basilikum enthält, und füge sie praktisch allem hinzu.

Natürliche Heilmittel

  • Den Magen beruhigen: Die Italiener sind vielleicht auf dem richtigen Weg, Basilikum zu allem hinzuzufügen. Es wird angenommen, dass es eine beruhigende Wirkung auf den Magen hat. Ein halber Teelöffel getrocknetes oder frisches Basilikumblatt in Wasser kann oft helfen, Verdauungsstörungen zu lindern und das Völlegefühl zu lindern.
  • Husten und Erkältungen: Ich habe gehört, dass mehrere Amish in unserer Gegend die Verwendung von Basilikumblättern vorschlagen, um Husten und Erkältungen zu lindern. Sie kauen frische Blätter, um den Husten zu beruhigen, oder machen einen beruhigenden Tee aus getrocknetem Basilikum, um Krankheiten zu lindern.
  • Gesichtsdampf gegen Kopfschmerzen: Ein Gesichtsdampf mit getrocknetem Basilikumblatt kann Kopfschmerzen lindern. Fügen Sie einen Esslöffel getrocknetes Basilikumblatt zu 2 Tassen kochendem Wasser in einem großen Topf hinzu. Beugen Sie sich vorsichtig über den Topf, bedecken Sie den Kopf mit einem Handtuch und atmen Sie den Dampf 5-10 Minuten lang ein, bis die Kopfschmerzen nachlassen. Bonus, Sie können für den Rest des Tages wie ein italienisches Restaurant riechen!
  • Stiche und Bisse: Wenn Sie draußen arbeiten und von einem Insekt gebissen oder gestochen werden und keine Kochbananen in der Nähe wachsen, können Sie die Schmerzen lindern und das Gift herausziehen, indem Sie ein Basilikumblatt zerkauen und auf den Biss auftragen.
  • Ohr-Infektion: Ätherisches Basilikumöl ist antibakteriell und Tropfen Basilikumöl können häufig Ohrenentzündungen lindern.
  • Blutzucker: Es gibt Hinweise darauf, dass Basilikum bei regelmäßigem Verzehr und als Saft oder Tee den Blutzucker senken kann.
  • Stressreduzierung: Ein Kräuterkenner, den ich kenne, schlägt vor, 2 Tassen starken Basilikumblatt-Tee in ein warmes Bad zu geben, um Stress abzubauen und die Entspannung zu erleichtern.

Natürliches Zuhause & Schönheit

  • Natürliches Reinigungsspray: Die antimikrobielle Natur von Basilikum macht dieses natürliche Reinigungsspray zu einer großartigen Wahl für die Desinfektion.
  • Kräuterhaarspülung: Dieses DIY-Rezept kann helfen, die Gesundheit von Haar und Kopfhaut zu verbessern. Basilikum fördert das Haarwachstum, da es mit den Vitaminen A und C, Flavonoiden und Polyphenolsäuren versorgt wird.

Basilikum Sicherheit & Vorsichtsmaßnahmen

Während Basilikum im Allgemeinen als sicheres Kraut in kulinarischen Mengen angesehen wird, wird die medizinische Verwendung von Basilikum als 'möglicherweise unsicher' angesehen. für Kinder und Frauen, die schwanger sind oder stillen. Denken Sie auch daran, dass ätherisches Basilikumöl (oder jedes ätherische Öl) sehr konzentriert ist und besondere Vorsichtsmaßnahmen verdient.

Da Basilikum den Blutdruck senken könnte, könnte es theoretisch einen niedrigen Blutdruck verursachen. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie Basilikum (oder ein Kraut) medizinisch einnehmen.

Wo ich es bekomme

Natürlich können Sie es frisch oder getrocknet im Supermarkt kaufen, aber wenn Sie genauso viel Basilikum verwenden wie wir, empfehle ich auf jeden Fall, es in einem Küchenkräutergarten anzubauen oder in großen Mengen zu kaufen, um Geld zu sparen. Ich habe auch ätherisches Basilikumöl in meinem Schrank für natürliche Heilmittel auf Lager.

Dieser Artikel wurde von Dr. Jolene Brighten, einer naturheilkundlichen Ärztin und praktizierenden Ärztin für Frauengesundheit, medizinisch überprüft. Wie immer ist dies kein persönlicher medizinischer Rat und wir empfehlen Ihnen, mit Ihrem Arzt zu sprechen.

Wachsen Sie Basilikum? Wie benutzt man es? Teilen Sie unten!

Quellen:

  1. Al-Maskari, M.Y. & Hanif, Muhammad & Al-Maskri, A.Y. & AlAdawi, Samir. (2012). Basilikum: Eine natürliche Quelle für Antioxidantien und Neutrazeutika.
  2. Baliga, M. S., Jimmy, R., Thilakchand, K. R., Sunitha, V., Bhat, N. R., Saldanha, E.,. . . Palatty, P. L. (2013). Ocimum Sanctum L (Heiliger Basilikum oder Tulsi) und seine sekundären Pflanzenstoffe bei der Prävention und Behandlung von Krebs. Nutrition and Cancer, 65 (Sup1), 26 & ndash; 35. doi: 10.1080 / 01635581.2013.785010
  3. M. Sienkiewicz, M. Yysakowska, M. Pastuszka, W. Bienias & E. Kowalczyk (2013). Das Potenzial der Verwendung von ätherischen Ölen aus Basilikum und Rosmarin als wirksame antibakterielle Wirkstoffe. Molecules, 18 (8), 9334 & ndash; 9351. doi: 10,3390 / Moleküle 18089334
  4. Suppakul, P., Miltz, J., Sonneveld, K. & Bigger, S. W. (2003). Antimikrobielle Eigenschaften von Basilikum und seine mögliche Anwendung in Lebensmittelverpackungen. Journal of Agricultural and Food Chemistry, 51 (11), 3197-3207. doi: 10.1021 / jf021038t
  5. Jamshidi, N. & Cohen, M. M. (2017). Die klinische Wirksamkeit und Sicherheit von Tulsi beim Menschen: Eine systematische Überprüfung der Literatur. Evidenzbasierte Komplementär- und Alternativmedizin, 2017, 1-13. doi: 10.1155 / 2017/9217567