Heilungstrauma, Scham loslassen, Freude finden und mit Gabrielle Bernstein ein Superattraktor werden

Die letzten zwei Jahre waren für mich eine Reise, als ich ein Trauma der Vergangenheit durchgearbeitet habe, um zu einem neuen Punkt der inneren Heilung zu gelangen. Das Ergebnis? Ich fühle mich glücklicher in meiner Haut und genoss sogar einen dramatischen Gewichtsverlust von 80 Pfund, als alles andere ins Gleichgewicht kam.

Eine der Helden, zu denen ich während dieses Prozesses aufgeschaut habe, war Gabrielle Bernstein, die heute mein Gast ist. Sie hat eine unglaubliche Geschichte, wie sie sich von einer traumatischen Erfahrung zurückkämpft. Jetzt ist sie als 'Scham-Shifter' bekannt. Wer hilft Menschen auf der ganzen Welt.

Gabrielle schrieb den meistverkauften Buchautor der New York TimesDas Universum hat deinen Rückenund sechs weitere Bestseller, darunterSuper Attraktor. Sie war auch Co-Moderatorin der größten geführten Meditation des Guinness-Weltrekords mit Deepak Chopra und wurde vom Oprah Winfrey Network als Teil der “ Super Soul 100 ” eine bahnbrechende Gruppe, deren Lebensaufgabe es ist, die Welt zu erheben.

Episodenhighlights

  • Die Geschichte, wie Gabrielle im Alter von 25 Jahren vor einer Entscheidung über Leben oder Tod stand … und wie sie das Leben gewählt hat
  • Die Schutzmechanismen, die uns helfen, “ zu verstecken ”
  • Warum Gabby ihre postpartale Depression als Segen in der Verkleidung bezeichnet
  • Wie Sie die Gewohnheiten entdecken, die Ihren Erfolg untergraben, und sie endgültig ausmerzen
  • Warum Sucht oft ihre Wurzeln im Trauma hat
  • Warum Akzeptanz manchmal wichtiger ist als alles richtig zu machen “ richtig ”
  • Wie unsere Glaubenssysteme gebildet werden und wie wir uns basierend auf unserem authentischen Selbst neu formen können
  • Und mehr!

Ressourcen, die wir erwähnen

Hat dir diese Folge gefallen? Könnten Sie sich beziehen?Bitte hinterlassen Sie unten einen Kommentar oder hinterlassen Sie eine Bewertung bei iTunes, um uns dies mitzuteilen. Wir legen Wert darauf zu wissen, was Sie denken, und dies hilft auch anderen Müttern, den Podcast zu finden.

Podcast lesen

Dieser Podcast wird Ihnen von Wellnesse zur Verfügung gestellt, einem neuen Unternehmen, das ich mitbegründet habe, um Ihnen die besten Körperpflegeprodukte meiner Familie anzubieten. Unsere Zahnpasta zum Aufhellen basiert auf meiner DIY-Formel, die ich seit über einem Jahrzehnt herstelle und perfektioniere. Jetzt, nach fast 100 Runden der Optimierung der Formel und Tausenden von positiven Bewertungen, könnte ich nicht stolzer sein, dies mit Ihrer Familie zu teilen. Haben Sie jemals eine Tube normale Zahnpasta gelesen? Ich tat es, als meine älteren Kinder klein waren, und ich fand eine Warnung, die lautete: 'Warnung, halten Sie sich von Kindern fern.' Nicht schlucken. Bei Verschlucken die Giftkontrolle kontaktieren oder sofort einen Arzt aufsuchen. ” Das schien ein wenig extrem für etwas, das ich mehrmals am Tag in meinen Mund und in den Mund meiner Kinder steckte. Und ich wollte nicht, dass meine Kinder so oft etwas benutzen, dass ich eine Giftnotrufzentrale anrufen müsste, wenn sie versehentlich verschluckt würden. Ich wollte eine wirklich sichere und effektive Alternative schaffen. Und genau das ist die Wellnesse Whitening Zahnpasta. Es wurde entwickelt, um das orale Mikrobiom und den natürlichen Prozess von Speichel und Zähnen zu unterstützen, damit die Zähne weiß und stark bleiben können. Diese vom Zahnarzt zugelassene Formel ist sicher für die ganze Familie und lässt Ihre Zähne glänzend und Ihren Atem frisch werden. Sie können unsere Zahnpasta und unsere völlig natürlichen Haarpflegeprodukte für Haarnahrung auf wellnesse.com nachlesen. Ein Insidertipp: Wenn Sie sich ein Essentials-Paket schnappen oder Autoship ausprobieren, erhalten Sie einen Rabatt, damit Sie alles zu einem günstigen Preis ausprobieren können.

Dieser Podcast wird von Jigsaw Health gesponsert, meiner Quelle für Magnesium. Sie wissen wahrscheinlich, wenn Sie meinen Blog lesen, dass Magnesium für über 300 biochemische Reaktionen im Körper verantwortlich ist. Es beeinflusst den Blutdruck, den Stoffwechsel, die Immunfunktion und viele andere Aspekte der Gesundheit, einschließlich Hormone. Es ist als das Hauptmineral bekannt und es ist eines der wenigen Nahrungsergänzungsmittel, die ich regelmäßig einnehme. Und ich habe einen bestimmten Weg gefunden, der für mich in sehr spezifischen Formen am besten funktioniert, denn wenn Magnesium falsch eingenommen wird, kann es zu Verdauungsstörungen führen, oder wenn es zu schnell eingenommen wird, kann es alle Arten von Problemen verursachen. Also nehme ich zwei Ergänzungen. Eine namens MagSRT ist eine langsam freisetzende Form des Dimagnesiummalats. Die Slow Release-Technologie erleichtert das Verdauungssystem. Ich bekomme also keine Verdauungsstörung, die mit einigen Formen von Magnesium einhergeht. Ich nehme diese Form morgens und mittags an. Also zwei Kapseln zum Frühstück, zwei Kapseln zum Mittagessen. Und nachts nehme ich ein anderes Produkt, MagSoothe, Magnesiumglycinat, das mit der Aminosäure Glycin gebunden ist, um den Schlaf zu unterstützen. Und in Kombination bemerkte ich den größten Effekt dieser beiden speziellen Produkte. Sie können beide überprüfen und speichern, indem Sie auf jigsawhealth.com/wellnessmama gehen. Mit dem Code wellness10 erhalten Sie 10 US-Dollar Rabatt auf jede Bestellung.



Katie: Hallo und willkommen im Innsbrucker Podcast. Ich bin Katie von wellnessmama.com und jetzt wellnesse.com, das ist Wellness mit einem & lsquo; e 'am Ende, das unsere neue Linie von Körperpflegeprodukten wie Haarpflege, Zahnpasta und Händedesinfektionsmittel ist , die nicht nur sicher und natürlich sind, sondern auch besser funktionieren als ihre chemischen Gegenstücke.

Ich freue mich sehr, diese Episode heute mit Ihnen zu teilen, denn es geht darum, Traumata zu heilen, Scham loszulassen, Freude zu finden und ein Superattraktor zu werden. Ich bin hier mit Gabrielle Bernstein, die die meistverkaufte Autorin der New York Times für Bücher wie 'Das Universum hat deinen Rücken' ist. und “ Superattraktor ” ihr neuestes Buch, das letztes Jahr veröffentlicht wurde. Sie war in allen Bereichen vertreten, von Oprahs SuperSoul-Sonntag bis zu fast jeder TV-Show, der Dr. Oz-Show und allen Arten von Netzwerken. Zusammen mit Deepak Chopra war sie Co-Moderatorin der größten Guinness-Weltrekord-Meditation.

Der Grund, warum ich sie haben wollte, ist, dass sie auch ein Trauma in ihrer Vergangenheit hat und sich erholt hat und dann ihre Genesung zu einem Weg gemacht hat, anderen Menschen zu helfen. Und da die Wiederherstellung von Traumata in den letzten Jahren ein großer Teil meiner Geschichte war, habe ich viele, viele Fragen dazu bekommen, und ich betrachte mich nicht als Experte für psychische Gesundheit oder Wiederherstellung von Traumata, aber ich ' Ich versuche euch mit mehr Leuten zu verbinden, die eine gute Ressource dafür sind, und ich denke, Gabby hat viele großartige Ressourcen, und ich freue mich sehr, sie zu teilen und diese Ressourcen heute mit euch zu teilen. Gabby, willkommen. Vielen Dank, dass Sie hier sind.

Gabby: Ich bin so glücklich, mit dir zusammen zu sein.

Katie: Es ist eine große Ehre, endlich mit dir zu plaudern. Ich habe mehrere Ihrer Bücher gelesen und kenne Ihre Arbeit schon sehr lange. Und die letzten zwei Jahre waren für mich eine Reise durch Heilung von Trauma und Art der Genesung, die zu einem dramatischen Gewichtsverlust von 80 Pfund führte und mein Leben einfach komplett veränderte. Und seit ich meine Geschichte geteilt habe, sind so viele Leute mit Fragen gekommen, wie Sie das durchgearbeitet haben und wo Sie anfangen? Und ich habe ein ähnliches Trauma oder eine ähnliche Geschichte. Wo fange ich überhaupt an? Und ich denke, du bist einfach eine so erstaunliche Stimme dafür, dass ich wusste, dass ich dich zum Reden haben musste. Und wenn es Ihnen nichts ausmacht, würde ich gerne ein wenig von Ihrer Geschichte hören, wenn wir anfangen, denn Sie haben auch eine wirklich unglaubliche Geschichte über Genesung und Heilung.

Gabby: Nun, zuallererst möchte ich dich ehren, weil jeder, der mutig genug ist, sich einem Trauma zu stellen, ein Krieger ist. Wirklich. Es ist etwas, von dem ich denke, dass es oft zu ängstlich ist, um sich zu stellen, weshalb so viele Menschen süchtig werden oder warum sie werden. Es sind alle Gründe, warum wir rennen. Wenn wir also mutig genug sind, uns sogar einen Podcast mit diesem Thema anzuhören, ist das eine große Sache. Also, wer auch immer gerade zuhört, Gott segne dich und dich, ich möchte mich nur wirklich vor dir für deine Tapferkeit verneigen, weil ich es selbst durchgemacht habe und ich werde wirklich sagen, dass dies das ist, worauf ich am stolzesten bin Von mir heute ist meine Tapferkeit und meine Bereitschaft, an Orte zu gehen, die mir Angst machen, damit ich auf die andere Seite kommen kann, damit wir dort anfangen können.

Ich bin seit 15 Jahren spiritueller Lehrer, aber vorher war ich genau das Gegenteil. In meinen frühen Zwanzigern leitete ich eine PR-Firma für das Nachtleben. Und ich rannte, rannte, rannte, rannte vor etwas, von dem ich nichts wusste. Ich wusste nicht, wovor ich rannte, aber ich war die ganze Zeit sehr besorgt. Ich hatte eine schwere Abhängigkeit von der Codependenz, ständig in und außerhalb von Beziehungen, die mir nicht dienten. Und letztendlich wurde ich ziemlich abhängig von Kokain und Alkohol, aber hauptsächlich von Kokain, das, wenn jemand leider die unglückliche Erfahrung hatte, von Kokain abhängig zu sein, eine sehr, sehr dunkle Droge ist, aber gleichzeitig Es ist eine Droge, die dich runter bringt. Mit 25 Jahren war ich sehr gesegnet, wirklich auf den Knien zu sein und bereit zu sein, mich zu verändern, denn es war Leben oder Tod für mich.

Und in den tiefsten Phasen meiner Sucht war eine Stimme in mir, die wusste, dass ich vor etwas davonlief, aber nicht wusste, was es war. In mir war eine Stimme, die mehr wollte. Ich hatte Stapel Selbsthilfebücher neben meinem Bett. Ich las sie ständig durch und schrieb Tagebuch und suchte. Ich suchte, suchte, suchte, während ich benutzte. Aber durch die Gnade Gottes traf ich im Alter von 25 Jahren die Entscheidung, sauber und nüchtern zu werden, und ich machte diese Verpflichtung nicht nur für mich selbst, sondern letztendlich für die Welt in großem Maße. Meine Entscheidung, nüchtern zu werden, war der Katalysator für mein persönliches Wachstum, aber auch für mein spirituelles Erwachen, das mich dann zu einem selbsternannten Spirit-Junkie machte, dem Autor von jetzt acht spirituellen Selbsthilfebüchern und vor allem zu einer Schande. Schalthebel.

Jemand, der sich wirklich verpflichtet hat, mit Verletzlichkeit und Authentizität zu leben, damit ich die Schande der Sucht und des Traumas beseitigen und eine Stimme für die Genesung sein kann. Meine Genesung begann mit meiner Nüchternheit, ging aber weit darüber hinaus. Meine nüchterne Genesung war ein Schritt, aber dann rannte ich weiter. Ich bin viele, viele Jahre durch Workaholism gelaufen und habe damit endlich einen weiteren Tiefpunkt erreicht, um nur in eine Erinnerung an ein Kindheitstrauma einzudringen. 2016 hatte ich den Traum, als Kind sexuell missbraucht zu werden und dann als Erwachsener damit konfrontiert zu werden. Als ich aufwachte, dachte ich mir, verdammt nein, das werde ich nicht anfassen. Ich spreche nie davon. Damit gehe ich nirgendwo hin. Dann war ich Tage später in einer Therapiesitzung, um aufgefordert zu werden, mich vollständig daran zu erinnern. Nicht ganz, aber um die Erinnerung an diesen Moment zu akzeptieren. Wenn wir Kinder sind und solche Traumata haben, können wir uns von ihnen distanzieren, was bei mir der Fall war. Aber als ich meine Erfahrung als Kind akzeptierte, wurde mir klar, dass ich deshalb Drogen und Alkohol konsumiere. Deshalb war ich ein Workaholic. Deshalb habe ich Angstzustände. Deshalb habe ich chronische Schmerzen. Das ist der Grund, das ist der Grund, das ist der Grund, und das Gespräch, das ist der Grund, warum ich fortfuhr, weißt du, ich könnte stundenlang mit all dem Warum weitermachen. Kiefergelenk, Schlafstörungen, alles. Seit 2016 bin ich auf einer äußerst hingebungsvollen Reise der Heilung von dieser traumatischen Erinnerung und von den Traumata meiner Geschichte. Äh, und in letzter Zeit bin ich immer noch in der Trauma-Genesung. Ich bin 16 Monate nach der Geburt und als ich mein Kind hatte, ungefähr vier Monate nach meiner Geburt, war ich mit einer postpartalen Depression gesegnet.

Ich sage gesegnet, weil es meine persönliche Wachstumsreise noch einmal vertieft hat. Immer wenn wir diesen Tiefpunkt erreichen, werden wir zu mehr geführt. So ist die Traumaheilung noch fundierter geworden. Und noch mehr Freiheit ist dadurch entstanden, dass ich im dunkelsten Moment meines Lebens war, der postpartalen Depression. Das ist also eine Art, eine schnelle Art zu sagen, dass dies ein langer Weg der Genesung war, aber ich möchte wirklich anerkennen, dass ich während dieser Reise der Genesung voll und ganz akzeptiert habe, aber jede einzelne Erfahrung, die ich gemacht habe war genau so, wie es sein musste, damit ich die Frau werden konnte, die ich heute bin. Und damit ich mich den Orten in mir stellen konnte, die mir Angst machten. Damit ich leben kann, um zu erzählen, wie Freiheit wirklich aussieht, und um Menschen geistig und durch psychologische Praktiken und Methoden zu führen, die ich im Laufe der Jahre gesammelt habe, um anderen wirklich zu helfen, frei zu werden und zu wissen, was psychische Erkrankungen sind und wie sich ein Trauma anfühlt und sieht aus wie. Und zu wissen, was Sucht von einem sehr verletzlichen und authentischen Ort ist, hat es mir in vielen Fällen ermöglicht, Menschen zu helfen, ihr eigenes Leben zu retten. Dafür bin ich dankbar.

Katie: Ich liebe das. Und ich bin so, ich liebe es, dass Sie den Begriff “ Schande ” und dieser Begriff “ Scham-Shifter ” Das ist so perfekt, weil ich denke, dass Frauen besonders … Viel zu viele Frauen haben irgendeine Form von Trauma durchgemacht und wir hören die schrecklichen Statistiken darüber. Aber dann gibt es all diese anderen Schichten, die danach kommen. Ich fühle mich wie die Schande und die Schande, die mit Dingen wie Geisteskrankheiten oder postpartalen Depressionen oder Fehlgeburten verbunden sind, oder wie all diese Aspekte wie eine weibliche Existenz, mit denen einfach so viel Schande verbunden ist. Und ich weiß, dass dies ein ziemlich langer Prozess für mich war, all diese Schichten von Scham und Schuld und all die Emotionen, die damit oft einhergingen, zu entwirren und zu versuchen, sie zu ertragen. Und selbst wenn ich merke, dass Sie, ich sehr motiviert bin und ich das Gefühl habe, dass dies ein Vorteil für mich im Leben war. Und so machte ich mir Sorgen, wenn ich das durcharbeite, werde ich dann meine Schärfe verlieren? Werde ich aufhören, gefahren zu werden? Werde ich aufhören, so produktiv zu sein? Und es ist einfach so, dass es so viele Schichten gibt, dass ich es lieben würde, ein bisschen tiefer zu gehen, besonders für Frauen, aber jeder, der zuhört, wie können wir anfangen, von dieser Schande zu wechseln, um mehr in die Verwundbarkeit und in den Unterricht einzusteigen davon und wie zu Ihnen, jetzt Dankbarkeit dafür?

Gabby: Oh ja. Zunächst einmal wollte ich nur direkt mit Ihnen sprechen, um zu wissen, ob ich meine Schärfe verlieren werde. Weißt du, ich denke, dass der Antrieb, den traumatisierte Menschen haben, tatsächlich darin besteht, dass du von Angst getrieben wirst. Also ja, manchmal können traumatisierte Menschen immobilisiert werden und nichts tun. Und dann können Leute wie du und ich kämpfen, fliehen, einfrieren. Wir waren im Flug, richtig? Und in diesem Flugzustand können Sie manchmal sehr produktiv sein, weil es sich um eine andere Form des Laufens handelt. Ich wollte das nur anerkennen und da Sie sich noch in Ihrer Genesung befinden und sich in dieser schönen Reise befinden, die ich leider nicht so tun möchte, als würde ich Sie gerade coachen, aber ich habe es gerade gehört das und ich wollte darauf antworten, dass du deine Kante nicht verlierst, dass du die Kanten verlierst und es eine viel flüssigere Art des Schaffens wird und du in der Lage sein wirst, weniger zu tun und mehr anzuziehen. Ich möchte nur wirklich eine Stimme der Hoffnung für Sie sein und ich stelle mir vor, dass Sie bereits auf diesem Weg sind. In Bezug auf Scham erkennen so viele Menschen ihre Scham nicht einmal und sprechen nicht für mich. Ich war ein Jahr in meiner Genesung, meiner Trauma-Genesung. Es war ein Jahr her, seit ich mich an dieses Trauma erinnert hatte, und wir machten einen Workshop, den ich leitete, und es gab eine andere Lehrerin, die ihn gemeinsam mit mir leitete, und ich saß in ihrem Programm und in ihrem Programm tat sie ein bisschen Scham. Und ich saß zum ersten Mal in diesem Raum, nachdem ich zu diesem Zeitpunkt wahrscheinlich ein Jahrzehnt persönlichen und spirituellen Wachstums und ein Jahrzehnt des Lehrens und Schreibens hinter mir hatte.

Und in diesem Moment sah ich mich wirklich an und sagte: Heilige Scheiße, hier geht es nur um Scham. Ich trage die Schande des Täters. Ich schäme mich, missbraucht zu werden. Ich schäme mich, süchtig zu sein. Ich trage die Schande, mich nicht gut genug zu fühlen und die Schande, unwürdig zu sein. Ich trage die Schande all der Trümmer aus meiner Vergangenheit, die ich trage, aber meistens die Schande, ein Kind zu sein, das vernachlässigt wurde und sich nicht liebenswert fühlte. Denn wenn wir in unserer Kindheit Momente haben, die uns von Gott in uns, von der Liebe in uns trennen, ist die Geschichte, die sich um uns herum aufbaut, dass ich nicht liebenswürdig und unwürdig bin. Und an diesem Ort zu sein, an dem man sich nicht liebenswert fühlt, ist ein sehr beschämender Ort für ein Kind. Die Person, das Kind, wird also alles tun, um dieses Gefühl zu vermeiden. Und das wird ein Leben lang, um dieses Gefühl zu vermeiden. Das war die Erfahrung, die ich gemacht habe. Die Anerkennung meiner Schande, die ein Jahrzehnt meiner Karriere dauerte, war für mich ein wirklich großer Wendepunkt.

Katie: Ja, ich denke, das ist wirklich tiefgreifend und es scheint, als ob viele Leute, ich meine, ich würde vermuten, dass die überwiegende Mehrheit es bis ins Erwachsenenalter schafft, mit einer Version dieser Art von Filter im Kopf von 'Ich bin nicht liebenswert' oder ich bin es nicht wert. ” Oder für mich war es nicht gut genug. Und ich war immer bestrebt zu sein, mich als gut genug zu beweisen, und ich weiß nicht, ob es für Sie dasselbe war, aber wie Sie Dankbarkeit erwähnt haben. Ich musste jetzt an diesem Punkt meiner Reise im Rückblick erkennen, dass ich dankbar sein konnte für die Lektionen und die Dinge, die ich als Ergebnis des Traumas gelernt hatte und immer noch nicht an der Schande festhalten und nicht festhalten musste auf den Schmerz. Aber es war wie eine Angst, das am Anfang freizugeben, weil ich das Gefühl hatte, dass diese Dinge mich lange Zeit beschützten und ich anerkennen musste, dass diese mentalen Filter mich beschützt hatten. Sie haben mich lange beschützt. Oder sogar das physische Gewicht war ein Schild, mit dem ich mich lange Zeit geschützt habe, und jetzt kann ich es loslassen, aber das bedeutet nicht, dass ich die Lektion verlieren muss. Und tatsächlich, wie Sie sagten, habe ich das geliebt, das war eine perfekte Linie. Sie verlieren Ihre Kante nicht, aber Sie mildern Ihre Kanten. Das ist so ein perfekter Rahmen dafür. Und, und Sie haben Recht, ich denke, es ist so, als wären wir auch eine ständige Reise davon. Ich dachte, ich hätte so ziemlich alles erledigt und fühlte mich an diesem großartigen Ort. Und dann, mit den Sperren und der Quarantäne, war ich in der ersten Woche wie viszeral wütend und wollte nichts essen. Ich trainierte ohne Unterbrechung und fühlte mich einfach so, als wollte ich in einen Kampf verwickelt werden und konnte es mir nicht vorstellen heraus, was es zuerst war.

Und als ich schließlich mit einem Therapeuten darüber sprach, wurde mir klar, dass ich mich aufgrund meines Traumas, das ich gelöst hatte, nie wieder hilflos fühlen würde. Also hatte ich all diese Systeme eingerichtet, damit ich mich nie hilflos fühlte. Ich könnte immer die Kontrolle haben. Und dann passierte diese große Sache, über die ich keine Kontrolle hatte und die Hilflosigkeit kam zurück. Und so musste ich mich noch einmal damit auseinandersetzen. Aber in gewissem Sinne war es auch eine schöne Gelegenheit, weil ich das anerkennen und durcharbeiten und mich einem Aspekt stellen konnte, von dem ich dachte, dass ich mich bereits damit befasst hatte. Und es ist so, ich liebe deine Perspektive und du hast erwähnt, dass es in vielen deiner Bücher darum geht, die Dankbarkeit zu finden und die Lektionen zu finden und in all dem dankbar zu sein. Ich denke du nur, du rahmst es so schön.

Gabby: Nun, zuerst, Katie, ich möchte nur anerkennen, dass Sie in dieser ersten Woche der Re-Traumatisierung des Coronavirus nicht allein sind. Ich meine, ich war zuallererst genau dort bei dir. Wut war meine größte Emotion. Aber die Welt befindet sich derzeit in einem vor-traumatisierten Zustand, und insbesondere Menschen, die tiefere traumatische Wunden haben, sind sehr aufgewühlt, sehr aktiviert. Und für jeden da draußen, der nicht über die richtigen Ressourcen oder die richtige therapeutische Anleitung oder sogar psychiatrische Anleitung verfügt, haben Sie möglicherweise das Gefühl, zu diesem Zeitpunkt aufgrund des tiefen Wurzelwunsches so aktiviert zu sein, wenn dies erforderlich ist einer traumatisierten Person ist es, sich unter Kontrolle zu fühlen. Das ist meine Überzeugung, weil wir eine Erfahrung gemacht haben, die so außerhalb unserer Kontrolle lag, dass wir alles tun werden, um die Kontrolle zu behalten, um uns sicher zu fühlen, und das war es, worüber Sie gesagt haben, dass ich niemals hilflos sein werde nochmal. Das ist eine andere Form zu sagen, dass ich nie wieder außer Kontrolle geraten werde. Wenn also eine Pandemie eintritt und uns die Kontrolle genommen wird, können wir nicht mehr sicher zum Lebensmittelgeschäft gehen und mit unserem Kind hineingehen, oder wir können unsere Kinder nicht mehr zur Schule schicken oder wie auch immer wir ein Leben geschaffen haben das, was sich scheinbar sicher anfühlte, wird uns genommen. Die traumatischen Ereignisse aus unserer Geschichte werden extrem aktiviert. Und das ist für jeden, egal ob Sie ein schweres Trauma haben oder nicht, dass wir alle einen vor-traumatisierten Zustand durchlaufen und ich sage vor-traumatisiert, weil wir ihn jetzt durcharbeiten können, damit wir nicht mit PTBS herauskommen. Oder ehrlich gesagt werde ich ein, ich werde sehr lange Bücher schreiben und es wird eine Anleitung für uns geben, wenn wir daraus hervorgehen und es wird eine Menge PTBS geben und es wird eine geben dann unterstützen.

Ich möchte nur anerkennen, dass jemand, der gerade zuhört, zu diesem Zeitpunkt in gewisser Weise offen für persönliches Wachstum ist. Es ist also diese Erfahrung, die wir gerade machen, wo wir absolut aktiviert, absolut re-traumatisiert und völlig außer Kontrolle geraten sind, was die größte Angst einer Person ist, die irgendeine Art von Trauma in der Vergangenheit hat. Und selbst diejenigen unter Ihnen, die sich nicht daran erinnern oder es nicht erkennen, fühlen sich sehr, sehr schwer. Und dann können wir uns wirklich auf eine spirituelle Grundlage verlassen. Dann können wir uns auf eine Gebetspraxis, eine Meditationspraxis und sogar therapeutische Praktiken verlassen, um unser eigenes Nervensystem zu regulieren. Denn wenn wir uns in einem ausgelösten Zustand befinden, wird unser Cortisolspiegel durch das Dach geschossen, was dann zu Entzündungen in unserem Körper führt, wodurch unser Magen-Darm-Trakt wirklich gestört wird, was unsere körperlichen Schmerzen verschlimmert, was unsere Beziehungen aus dem Gleichgewicht bringt und bringt uns letztendlich in eine Schwingungshaltung, die sehr hektisch ist.

Und an diesem Ort können wir die Chancen, die Fülle, die Verbindungen und die Unterstützung, die wir gerade brauchen, nicht anziehen. Dies ist jetzt eine Zeit, um zu lernen, wie man sich selbst reguliert. Ehrlich gesagt war es immer eine Zeit, um zu lernen, wie man sich selbst reguliert, aber jetzt mehr denn je, und deshalb können wir ein wenig darüber sprechen. Gerne gebe ich auch einige Tools für diesen Podcast. Aber ich werde Ihre Frage beantworten oder mit dem Konzept der Dankbarkeit sprechen, denn was wir im Moment inmitten dieser Pandemie am dankbarsten sein können, ist, dass wir dankbar sein können, die Möglichkeit zu haben, einen anderen Weg zu wählen. Im Moment können wir durch diese Taubheit gehen und uns trennen oder wir können aufwachen. Wir können zu einem Weg des persönlichen Wachstums erwachen, zu einem Weg der spirituellen Entwicklung, zu einem Weg einer anderen Art, die Welt wahrzunehmen, zu einer Art, die Welt durch die Linse der Liebe zu sehen, mehr Einheit zu sehen, die durch die Linse des Mitgefühls gesehen wird. sich verbundener fühlen, sich zu einer spirituellen Beziehung erweckt fühlen. Das ist eine Gelegenheit, für die ich dankbar bin.

Katie: Ich liebe das. Und ich würde gerne auf die Idee eingehen, wie ich mich ein bisschen mehr selbst regulieren kann, weil mir das sehr am Herzen liegt. Und ich sage auch, dass ich meinen Kindern im Moment ziemlich viel sage, weil ich denke, dass sogar ältere Kinder einige dieser ähnlichen Erfahrungen machen, wenn sie versuchen, mit dieser Art von außer Kontrolle geratenem Gefühl und all der Unsicherheit umzugehen. Und ich liebe das Zitat von Viktor Frankel, das besagt, dass zwischen Reiz und Reaktion ein Leerzeichen steht. Und in diesem Raum ist unsere Macht, unsere Antwort zu wählen. Und in unserer Antwort liegt unser Wachstum und unsere Freiheiten. ” Und ich denke, Sie haben Recht, so wie wir es sind. Wenn wir das so sehen, haben wir gerade eine einzigartige Wachstumschance und fast so, als hätte ich gehört, dass jemand es als eine Art Kokon bezeichnet.

Wie wir in dieser schwierigen Zeit sind, aber wir haben die Möglichkeit, uns zu verwandeln und auf der anderen Seite besser aufzutreten. Daher würde ich gerne die Tipps hören, die Sie zur Selbstregulierung haben, insbesondere für alle anderen Eltern, die zuhören und vielleicht gerade überfordert sind und Kinder zu Hause haben und durch eine neue Realität navigieren.

Gabby: Das sind Werkzeuge, die ich möchte, dass jede Mutter, jeder Vater oder jede Person, jeder Mensch, dem Meister zuhört. Und wenn Sie diese Methoden beherrschen, können Sie sie Ihren Kindern geben, weil sie Werkzeuge sind, die Sie einem Kind geben können, das den Verlauf seines Lebens verändern würde. Es ist letztendlich ein belastbares Kind. Als Kind, das weiß, wie man sich selbst reguliert. Und dies sind Werkzeuge, die die meisten von uns niemals als Kinder begabt waren, niemals, niemals, niemals, niemals, niemals, niemals. Also werde ich zuerst auf den Kinderteil eingehen, aber lassen Sie uns zuerst unsere eigene Sauerstoffmaske aufsetzen und auf uns selbst als Eltern oder als Erwachsene aufpassen. Eine wirklich schöne Empowering-Methode, die ich den ganzen Tag über verwende, ist das Halten. Es ist ein Herzgriff, bei dem Sie Ihre linke Hand auf Ihr Herz und Ihre rechte Hand auf Ihren Bauch legen. Und beim Einatmen verlängern Sie Ihr Zwerchfell. Sie lassen Ihr Zwerchfell wirklich nur aus- und ausfahren, beim Ausatmen entspannen Sie Ihr Zwerchfell, Sie atmen aus und Sie können Ihre Augen schließen, während wir dies tun. Und ausatmen und loslassen.

Einatmen, ausatmen und loslassen, einatmen und ausatmen und loslassen. Und beim Ein- und Ausatmen können Sie jetzt anfangen, sich selbst zu sagen, und ich werde es zuerst sagen, aber Sie können sich schweigend sagen, ich bin in Sicherheit. Ich bin sicher, ich bin sicher, ich bin sicher, ich bin sicher, ich bin sicher. Atmen Sie tief ein und halten Sie das Gefühl der Sicherheit an und lassen Sie es beim Ausatmen einfach los. Diese einfache Übung, die in ungefähr einer Minute praktiziert wird, kann Ihre Energie regulieren. Was es tut, ist, dass der Atem tatsächlich Sauerstoff an Ihr Gehirn sendet und Ihren Vagusnerv stimuliert, der regulieren wird … Es ist der Nerv, der Ihr gesamtes Nervensystem reguliert und Ihr Magen-Darm-System entspannt. Es wird Sie nur in einen Zustand des Friedens zurückbringen und dann weitermachen. Wenn es sich gut anfühlt, machen Sie mehr. Sie können es im Moment tun.

Sie können es im Bad tun. Sie können es tun, wenn Sie morgens aufwachen und im Bett liegen. Sie können es tun, wenn Sie mitten in der Nacht aufwachen und wieder einschlafen müssen. Halten Sie einfach und sagen Sie, ich bin in Sicherheit. Wenn ich in Sicherheit bin, schwingt es nicht mit Ihnen mit. Man kann sagen, ich werde versorgt, ich werde unterstützt, ich werde geliebt. Unabhängig von der Bestätigung fühlen Sie sich wohl. Man fühlt sich geerdet. Und wieder würde ich das gerne teilen, wissen Sie, damit die Leute dies mit ihren Kindern teilen können. Das Wichtigste, was wir jetzt für die Selbstregulierung tun können, ist auch, unsere Wut wirklich loszulassen, weil ich denke, dass diese aufgestaute Wut so viel von der Reaktivität in unserem Leben verursacht. Und dies geht wirklich auf die Arbeit von Dr. John Sarno zurück, der Bücher wie Healing Back Pain und The Mindbody Prescription schrieb, und sein gesamtes Glaubenssystem ist, dass chronische Schmerzen das direkte Ergebnis unzulässiger Wut sind.

Im Moment sind wir also, werden definitiv aktiviert und in dieser Aktivierung bricht diese Wut, die sich seit Jahrzehnten in uns zusammenbraut, aus. Eine Sache, die Sie tun können, ist einfach spazieren zu gehen und es herauszuschreien. Sie können es buchstäblich nur in den Wald schreien, wenn es möglich ist, eine Methode, die ich geübt habe, dass meine Freundin Nicole Sachs mir beigebracht hat, was sie Tagebuch nennt. Ich nenne es Wut auf der Seite. Ich tobte 20 Minuten in meinem Tagebuch. Dies ist eine Methode, die sie mir vor ungefähr einem Monat gegeben hat. Und ich dachte, das hat mein Leben verändert. Zwanzig Minuten Wut auf der Seite im Tagebuch und dann 20 Minuten Meditation. Und was ich hinzugefügt habe, war tatsächlich binaurale Musik oder bilaterale Musik von Spotify, wo ich gerade diese bilaterale Musik gehört habe, die beide Seiten des Gehirns stimuliert und den unteren Teil des Gehirns wirklich beruhigt, so dass Sie dann in mehr von Ihrem sein können Ressourcen Gehirn und gleichen Sie Ihre Emotionen aus. Das sind also 20 Minuten, in denen Sie den ganzen Zorn auf die Seite schreiben, während Sie diese bilaterale Musik hören. Und es stimuliert beide Seiten des Gehirns, wenn die Musik in ein Ohr und dann in das andere kommt und dann noch etwa 20 Minuten lang wirklich über diese Musik meditiert. Wenn Sie keine 40 Minuten haben und mein Kind mitten am Tag drei Stunden lang schläft, haben Sie sechs Kinder. Sie haben also keine 40 Minuten, machen Sie es 10 Minuten lang, was auch immer Sie tun können.

Katie: Ich liebe das und ich denke, die Leute unterschätzen vielleicht oft, wie dramatisch es sein kann, wenn wir uns dieselben Dinge nur sagen. Und das habe ich definitiv lange ausgeschlossen, bevor ich es selbst ausprobiert habe. Wenn du über Wut sprichst, schwingt das wirklich mit, denn nach meinem Trauma in der High School habe ich meine Gefühle abgeschaltet, ich erinnere mich, dass ich es bewusst getan habe. Als würde ich mich nicht wieder fühlen, also werde ich nicht wieder verletzt werden. Und ich habe meine Stimme nicht erhoben. Ich habe 16 Jahre lang keinen Ärger erlebt, von dem ich wusste, bis ich das tatsächlich tat. Ich habe das fast wie eine Wuttherapie durchgemacht und als das endlich wieder aufbrach und ich das Gefühl hatte, dass es so war, kamen Jahrzehnte der Emotionen heraus. Ich habe etwas Ähnliches mit dem Klopfen gemacht und die Person, mit der ich gearbeitet habe, hat mich sagen lassen, weißt du, obwohl ich gerade erlebe, was auch immer es war, ich liebe und akzeptiere mich selbst und ich liebe und akzeptiere mich selbst, wie ich es jetzt wähle.

Und was auch immer der neue Zustand war, in den ich ziehen würde, und diese ersten Male war es, als hätte ich nicht geglaubt, dass ich mich selbst liebe und akzeptiere. Es war schwer. Als hätte ich geweint. Es war schwer, diese Worte überhaupt zu hören, weil ich wusste, dass sie nicht einmal wahr waren. Und dann spürte ich diese Veränderung. Als ob es sich im Laufe der Zeit langsam verändert hätte und meinen mentalen Zustand verändert hätte. Und ich weiß, dass Sie in Super Attractor darüber sprechen, und Sie haben auch in einigen Ihrer anderen Bücher darüber gesprochen, aber lassen Sie uns darüber sprechen. Wie können wir anfangen, uns gerne auf diese neuen mentalen Zustände auszurichten oder wie in Super Attractor, wie in Freude, weil ich denke, dass das so tiefgreifend ist, wenn Sie diese Verschiebung vornehmen können.

Gabby: Nun, zunächst einmal bin ich wirklich froh, dass Sie EFT erwähnt haben. Die Technik der emotionalen Freiheit eignet sich daher hervorragend für alle, die traumatisiert oder ängstlich sind. Und warum gebe ich Ihnen nicht noch ein Werkzeug und dann werde ich über ein anderes Werkzeug sprechen, bei dem es darum geht, unser Denken wirklich neu zu programmieren, und es ist eine Methode von Super Attractor. Sie können aber auch auf diesen einen bestimmten Punkt tippen, und dies sind Energie-Meridiane. Wenn Sie darauf tippen, können sie diesen Kampf- oder Flugzustand tatsächlich wirklich freigeben. Der Punkt wird also als Gamut-Punkt bezeichnet, aber ich bezeichne ihn gerne als 'heiligen Scheißpunkt', Katie. Und dann bist du wirklich aktiviert. Und so ist es zwischen Ihrem kleinen Finger und Ihrem Ringfinger und vielleicht können Sie in Ihren Shownotizen auf ein Bild davon oder etwas verlinken und Sie tippen auf diesen Punkt und Sie können diese Bestätigung immer noch verwenden, ich bin in Sicherheit oder es geht mir gut , oder man kann sogar sagen, dass ich mich selbst tief und vollständig liebe und akzeptiere.

Obwohl ich mich ängstlich fühle, liebe und akzeptiere ich diesen Punkt zutiefst und vollständig. Ich würde diesen Punkt den ganzen Tag lang tippen, früh in meiner Traumaerholung, wenn ich mich in einem solchen re-traumatisierten Zustand befand, würde ich einfach den ganzen Tag herumlaufen Wenn Sie auf diesen Punkt tippen, ist dies der kleine Punkt, die kleine Haut zwischen dem kleinen Finger und dem Ringfinger auf der Oberseite der Hand. So können wir für jeden ein Bild davon finden. Aber ähm, das ist eine wirklich nette Übung, die ich sehr empfehlen würde, wenn Sie neu bei EFT sind und nur tippen möchten, um sofort Erleichterung zu verspüren. Das ist eine große Übung. Was ich wirklich als eine Praxis bezeichnen möchte, die Sie gerade erkannt haben, ist, wie wir unser Denken ändern? Wie ändern wir zu diesem Zeitpunkt unsere Verhaltensmuster? Und in meinem Buch Super Attractor, der wichtigsten Methode im Buch, und dem Buch gibt es Methoden, um ein Leben jenseits Ihrer wildesten Träume zu manifestieren, aber wirklich ihre Methoden, um sich gut zu fühlen.

Darum geht es in dem ganzen Buch, es fühlt sich gut an. Denn wenn wir uns gut fühlen, werden wir zu einem Superattraktor. Die Methode, die in dem Buch enthalten ist, die ich für so wertvoll halte, dass sie gerade für diesen Moment geeignet ist, ähnelt einer kognitiven Verhaltenstherapiemethode, da es um das Umdenken geht. Daher wird es als Methode zum erneuten Auswählen bezeichnet. Und der erste Schritt besteht darin, Zeuge des negativen angstbasierten Gedankens zu werden, den Sie wiederholt haben. Für mich werde ich mich nur als Beispiel nehmen. Für mich im Moment, als ich postpartale Depressionen und Angstzustände hatte, litt ich an Schlaflosigkeit. Und im Moment bin ich im Begriff, erneut zu schwanger zu werden, und ich bin nervös wegen meines Schlafes, weil ich Melatonin und einige andere Schlafmittel verwendet habe, die ich nicht verwenden kann, wenn ich schwanger bin. Also versuche ich einfach wieder zu lernen, wie man schläft und bin nervös.

Meine Geschichte war also, oh Gott, ich habe Angst vor meinem Schlaf. Ich habe Angst, dass ich nicht schlafen kann. Und so habe ich den ganzen Tag über diese Methode verwendet. Der erste Schritt besteht also darin, den ängstlichen Gedanken zu bemerken und zu bemerken, wie Sie sich dabei fühlen. Der ängstliche Gedanke für mich ist also, dass ich Angst vor dem Schlafen habe und dann diesen Schmerz der Angst in meine Brust schicke. Okay? Ich bin also mit dem Gedanken vertraut, jetzt weiß ich, was es ist. Ich rufe es aus. Und dann referenzieren, da ist es. Da ist meine Angst. Und der zweite Schritt besteht darin, sich selbst zu verzeihen, dass Sie den Gedanken haben. Nun, Katie, das ist wichtig, denn wenn wir uns nicht verzeihen, ist … Wenn wir uns den Gedanken vergeben, erkennen wir, dass der Gedanke nicht der ist, der ich bin. Der Gedanke, dass ich Schlaflosigkeit habe, ist nicht die Wahrheit darüber, wer ich bin.

Das ist eine alte Geschichte. Das ist ein alter ego-basierter Glaube, den ich in die Gegenwart bringe, aber wenn ich mir den Gedanken vergebe, trenne ich mich von dem Glauben, dass dieser Gedanke der ist, der ich bin. Jetzt packe ich das viel in dem Buch aus, aber ich möchte nur wirklich hervorheben, dass selbst in diesem Moment, wenn ich sage, ich vergebe mir für den Gedanken, dass ich ein Schlafproblem habe, der Gedanke für mich sofort aufgelöst wird, weil es heißt Ich bin nicht meine Vergangenheit. Ich bin in diesem gegenwärtigen Moment an einem anderen Ort. Jetzt ist der dritte Schritt der lustige und entscheidende Schritt, der darin besteht, erneut zu wählen. Bei der Methode der erneuten Auswahl geht es darum, nach dem nächstbesten Gefühlsgedanken zu greifen. Wenn wir also mein Beispiel verwenden, kann ich anfangen zu erreichen. Ich kann sagen, nun, ich bin nicht mehr in einer Panikstörung, weil ich die postpartale Erfahrung behandelt habe und nicht dort bin, wo ich vor einem Jahr war.

Ich habe die Ressourcen und das Unterstützungssystem. Ich habe mich noch nie so geerdet gefühlt wie heute. Nach all dem, was ich durchgemacht habe und allem, was ich erlebt habe, habe ich eine Verbindung zu einem spirituellen Leitsystem, das mir in dieser Zeit helfen kann. Ich kann akzeptieren, dass mein Schlaf möglicherweise nicht so gut ist, wenn ich nicht Melatonin einnehme, aber ich werde meine neuen Muster ändern und jeden Tag akzeptieren, wie es geht. Oder ich kann auch sagen, wenn ich schwanger bin, werde ich müde und das hilft mir beim Schlafen. Greifen Sie also einfach nach den Gedanken, an die Sie glauben, und führen Sie Sie proaktiv aus der Geschichte heraus, in die Sie verwickelt sind. Und es sind diese Geschichten, die wir verstehen, die zu Glaubenssystemen werden, und der schöne Lehrer Abraham Hicks sagt, dass ein Glaube nur ein Gedanke ist, an den Sie immer wieder denken.

Wenn wir also nur diesen Gedanken wiederholen und diesen Gedanken wiederholen und diesen Gedanken wiederholen, wird dies zu einem Glaubenssystem. Und für mich war ich einfach völlig davon überzeugt, dass dieser Gedanke im Moment nicht mein sein muss. Und ich kann mich dafür entscheiden zu glauben, dass ich durch die Praxis, dies zu überdenken und erneut zu wählen, glauben kann, dass ich müde werde, wenn ich schwanger bin und schön schlafe, und dass mein Körper sich daran erinnert, wie man schläft und mein Gehirn erinnert sich, wie man schläft und dass ich all diese großartigen Schlafhygieneroutinen habe und die Art und Weise, wie ich denke, wirklich neu programmieren kann. Hat das, hat das für dich Sinn gemacht, Katie?

Katie: Ja, absolut. Ja, ich denke, das ist ein so wichtiger Punkt. Und ich glaube, wie gesagt, ich habe nicht geglaubt, wie tief diese Dinge waren, bis ich anfing, die inneren Dinge, die ich mir selbst sagte, tatsächlich zu ändern. Und du weißt, du hörst all diese Zitate und Dinge darüber, wie dein Körper auf alles hört, was dein Verstand sagt, und all das, aber es ist wirklich unglaublich, wenn du anfängst, das neu zu programmieren.

Dieser Podcast wird Ihnen von Wellnesse zur Verfügung gestellt, einem neuen Unternehmen, das ich mitbegründet habe, um Ihnen die besten Körperpflegeprodukte meiner Familie anzubieten. Unsere Zahnpasta zum Aufhellen basiert auf meiner DIY-Formel, die ich seit über einem Jahrzehnt herstelle und perfektioniere. Jetzt, nach fast 100 Runden der Optimierung der Formel und Tausenden von positiven Bewertungen, könnte ich nicht stolzer sein, dies mit Ihrer Familie zu teilen. Haben Sie jemals eine Tube normale Zahnpasta gelesen? Ich tat es, als meine älteren Kinder klein waren, und ich fand eine Warnung, die lautete: 'Warnung, halten Sie sich von Kindern fern.' Nicht schlucken. Bei Verschlucken die Giftkontrolle kontaktieren oder sofort einen Arzt aufsuchen. ” Das schien ein wenig extrem für etwas, das ich mehrmals am Tag in meinen Mund und in den Mund meiner Kinder steckte. Und ich wollte nicht, dass meine Kinder so oft etwas benutzen, dass ich eine Giftnotrufzentrale anrufen müsste, wenn sie versehentlich verschluckt würden. Ich wollte eine wirklich sichere und effektive Alternative schaffen. Und genau das ist die Wellnesse Whitening Zahnpasta. Es wurde entwickelt, um das orale Mikrobiom und den natürlichen Prozess von Speichel und Zähnen zu unterstützen, damit die Zähne weiß und stark bleiben können. Diese vom Zahnarzt zugelassene Formel ist sicher für die ganze Familie und lässt Ihre Zähne glänzend und Ihren Atem frisch werden. Sie können unsere Zahnpasta und unsere völlig natürlichen Haarpflegeprodukte für Haarnahrung auf wellnesse.com nachlesen. Ein Insidertipp: Wenn Sie sich ein Essentials-Paket schnappen oder Autoship ausprobieren, erhalten Sie einen Rabatt, damit Sie alles zu einem günstigen Preis ausprobieren können.

Dieser Podcast wird von Jigsaw Health gesponsert, meiner Quelle für Magnesium. Sie wissen wahrscheinlich, wenn Sie meinen Blog lesen, dass Magnesium für über 300 biochemische Reaktionen im Körper verantwortlich ist. Es beeinflusst den Blutdruck, den Stoffwechsel, die Immunfunktion und viele andere Aspekte der Gesundheit, einschließlich Hormone. Es ist als das Hauptmineral bekannt und es ist eines der wenigen Nahrungsergänzungsmittel, die ich regelmäßig einnehme. Und ich habe einen bestimmten Weg gefunden, der für mich in sehr spezifischen Formen am besten funktioniert, denn wenn Magnesium falsch eingenommen wird, kann es zu Verdauungsstörungen führen, oder wenn es zu schnell eingenommen wird, kann es alle Arten von Problemen verursachen. Also nehme ich zwei Ergänzungen. Eine namens MagSRT ist eine langsam freisetzende Form des Dimagnesiummalats. Die Slow Release-Technologie erleichtert das Verdauungssystem. Ich bekomme also keine Verdauungsstörung, die mit einigen Formen von Magnesium einhergeht. Ich nehme diese Form morgens und mittags an. Also zwei Kapseln zum Frühstück, zwei Kapseln zum Mittagessen. Und nachts nehme ich ein anderes Produkt, MagSoothe, Magnesiumglycinat, das mit der Aminosäure Glycin gebunden ist, um den Schlaf zu unterstützen. Und in Kombination bemerkte ich den größten Effekt dieser beiden speziellen Produkte. Sie können beide überprüfen und speichern, indem Sie auf jigsawhealth.com/wellnessmama gehen. Mit dem Code wellness10 erhalten Sie 10 US-Dollar Rabatt auf jede Bestellung.

Und wie die andere Sache, über die Sie wie Super Attractor sprechen, habe ich es geliebt. Es ging darum, in diese Ausrichtung zu kommen. Und dann in der Lage zu sein, die Dinge anzuziehen, die Sie in Ihrem Leben wollen und brauchen. Können Sie das Konzept irgendwie erklären? Und dann und dann vielleicht auch einige der Hindernisse, die auftreten, wenn Menschen Dinge anziehen, die sie nicht wollen, und wie wir das beheben können.

Gabby: Ja. Ich denke, dass es immer nur ein Zeichen für eine Fehlausrichtung ist, wenn wir nicht anziehen, was wir wollen oder Dinge anziehen, die wir nicht wollen. Es ist ein Zeichen dafür, dass wir zu lange über einen Gedanken nachgedacht haben, den wir nicht wollen und der zu einem Glaubenssystem geworden ist. Dieses Glaubenssystem hat eine Schwingung in uns erzeugt, einen energetischen Zustand. Dieser energetische Zustand wurde in der Welt zum Ausdruck gebracht und das ist es, was wir zurückbekommen. es wird uns wieder serviert. Es geht also wirklich nur darum zu erkennen, dass die Energie, die wir ausdrücken, ein Bumerang ist und unsere Gedanken unsere Energie und unsere Energie unsere Handlungen informieren und unsere Handlungen aufgenommen und uns zurückgegeben werden. Und ebenso wie unsere Energie, auch wenn wir nichts unternehmen, spiegeln sich die Gefühle, die wir haben, in unseren Erfahrungen wider. Wenn Sie also ein Buch wie Super Attractor üben, werden Sie auf den Weg gebracht, die Glaubenssysteme und Muster sowie den energetischen Zustand, der Sie in der Fehlausrichtung gehalten hat und Sie davon abgehalten hat, das anzuziehen, was Sie wirklich in Ihrem Leben wollen, rückgängig zu machen. Indem Sie diese Muster und Glaubenssysteme rückgängig machen, beginnen Sie, ein größeres Gefühl der Präsenz und des Friedens in Ihnen wiederherzustellen, das letztendlich die Richtung Ihres Lebens ändert.

Katie: Gotcha. Okay. Können Sie uns also ein bisschen detaillierter durchgehen, als ob ich weiß, dass Sie die vierstufige Aktionsmethode haben, um das Leben zu erschaffen, das Sie wollen? Können Sie uns das erklären?

Gabby: Nun, ich weiß, dass das ganze Buch mit Methoden gefüllt ist. Eine davon war die Wahl, die ich dir gegeben habe. Andere Methoden könnten beinhalten, dass es eine tägliche Entwurfsmethode gibt, die meiner Meinung nach für die Leute im Moment sehr wertvoll wäre, da sich gerade viele Menschen immobilisiert fühlen. Sie fühlen sich festgefahren. In diesem Zustand haben sie nicht viel … Sie wachen morgens auf und wenden sich vielleicht rechts an die Nachrichten oder sozialen Medien oder was auch immer los ist. Aber was würde passieren, wenn Sie morgens aufwachen, ein Tagebuch oder sogar Ihr Telefon öffnen und diese drei oder vier Fragen tatsächlich beantworten würden? Wie möchte ich mich heute fühlen? Wer möchte ich heute sein? Die Antworten auf so etwas wie ich möchte eine gute Mutter sein. Ich möchte heute ein glücklicher Mensch sein oder was auch immer.

Wie möchte ich mich heute fühlen? Wer möchte ich heute sein? Was möchte ich heute geben und was möchte ich heute erhalten? Wenn wir diese vier Fragen beantworten, gestalten wir unseren Tag. Wir stellen den Tag so ein, wie wir es wollen, wie wir es beabsichtigen. Selbst wenn wir uns diese Aussagen einfach stillschweigend machen oder sie am Morgen aufschreiben, können wir gewinnen. Es setzt eine Absicht und leitet uns von den Nachrichten, dem Drama, den Geschichten, den E-Mails, den Textnachrichten, der Angst von gestern ab und leitet den energetischen Zustand, in dem wir uns befinden, an einen Ort um, an dem wir sein wollen in heute. Ich würde es lieben, wenn die Leute anfangen, dieses tägliche Design zu verwenden.

Katie: Ich liebe das. Das scheint auch für Kinder etwas Großartiges zu sein, was eine meiner nächsten Fragen sein würde. Du bist eine Mutter, also wie können wir diese Einstellung von Anfang an bei unseren Kindern fördern und ich weiß, dass ich offensichtlich einige der Dinge höre, die du bereits gesagt hast, und denke, dass dies großartig für meine Kinder wäre. vor allem diese vierstufige Formel, aber ich bin gespannt, wie Sie als Mutter damit umgehen, auch mit den wirklich Kleinen, um ihnen hoffentlich diese Grundlage zu geben, damit sie als Erwachsener einige dieser Dinge nicht ansprechen müssen Wie viele von uns, aber sie können schon in jungen Jahren mit dieser Einstellung beginnen.

Gabby: Das absolut Wertvollste, was ich als Mutter glaube, dass ein Elternteil jetzt tun kann, ist, diese beiden Bücher zu lesen. Eines davon heißt Trauma-Proofing Your Kids und ist ein Buch des führenden Traumatherapeuten Peter Levine, Dr. Peter Levine, und das andere Buch ist von Dan Siegel, von dem Sie sicher einige gelesen haben Dan Siegel Bücher und dieses Buch heißt No-Drama Discipline. Ich kann diese beiden Bücher nicht genug empfehlen. Die No-Drama-Disziplin hat mich ehrlich gesagt umgehauen, denn was sie lehrt, ist, wie man sich mit den Gefühlen Ihres Kindes verbindet und seine Gefühle bestätigt, seine Gefühle ehrt. Denn wenn sich ein Kind in einem überaktiven Zustand befindet und etwas ausführt und tut, das unangemessen ist oder was auch immer es sein mag, befindet es sich nicht in seinem Ressourcenteil seines Gehirns. Sie sind nicht in ihrem Gehirn im Obergeschoss. Sie sind in ihrem Gehirn unten. Und dieses Gehirn im Erdgeschoss ist Emotion.

Es sind alle Gefühle, während das Gehirn im Obergeschoss Probleme lösen kann, aber wir können sie nicht einfach in dieses Problemlösungsgehirn zwingen, weil das nicht funktioniert. Wirf sie in eine Auszeit und sag, du bist nicht, weißt du, was machst du? Sie sollten dies nicht tun. Es versetzt sie nur in einen eher ausgelösten Zustand. Wenn wir sie also regulieren können, indem wir nur wirklich, wirklich ihre Emotionen, ihre Gefühle erkennen, ihre Gefühle bestätigen, auch wenn wir nicht sagen können, dass das, was sie getan haben, richtig ist, können wir ihre Gefühle darüber und es geht darum Verbindung. Und wenn Sie diese Verbindung einmal gespürt haben, können Sie sie umleiten. Ich könnte mit Ihnen einen ganzen Podcast über diese Arbeit machen. Aber Dan Siegels Arbeit und Peter Levine haben mich persönlich und als Eltern und beruflich umgehauen, weil ich einfach so bin, dass ich diese Arbeit überall unterrichten muss, wo ich kann. es ist unglaublich.

Katie: Ich werde auf jeden Fall beide untersuchen, weil ich selbst ein Trauma durchgemacht habe und das ist etwas, worüber ich mit meinen Kindern viel nachdenke. Und ich kenne offensichtlich jeden Elternteil, wissen Sie, mit sehr seltenen Ausnahmen oder wie bei einer psychischen Erkrankung möchte jeder Elternteil mit seinen Kindern das Beste tun, was er kann. Aber ich denke schon, als hätten wir über den Beginn gesprochen, dass so viele Menschen es mit diesen Filtern oder diesen Skripten ins Erwachsenenalter schaffen, nicht gut genug oder nicht würdig oder nicht liebenswert zu sein. Und so habe ich in den letzten Jahren viel darüber nachgedacht, als meine Kinder älter wurden. Wie können wir als Eltern dies besser steuern und ihnen trotzdem beibringen und ihnen helfen, wichtige Lektionen für das Leben zu lernen, aber auch sicherstellen, dass sie das Erwachsenenalter mit dem Gefühl erreichen, geliebt und würdig und wertvoll und gut genug zu sein? Und ich bin mir sicher, dass wir immer noch viele Dinge falsch machen werden oder uns wünschen, wir könnten es als Eltern ein bisschen besser machen. Aber ich kann es kaum erwarten, diese beiden Bücher zu lesen. Wie alt ist dein kleiner Kerl jetzt?

Gabby: Er ist 16 Monate alt.

Katie: Oh, das ist großartig. Das ist so ein tolles Alter.

Gabby: Er macht so viel Spaß. Er ist so cool. Ja. Ja. es war, und das war der Silberstreifen dieser ganzen Erfahrung, dass ich tatsächlich eine Vollzeit-Kinderbetreuung habe, nicht voll, weißt du, fünf Tage die Woche Kinderbetreuung, wenn wir arbeiten, weil mein Mann und ich Führen Sie unser Geschäft, aber das haben wir momentan nicht. Und es war wirklich ein Segen, obwohl ich viel weniger Stunden am Tag habe. Ich habe diese Bindung, dass ich, als ich durch die postpartale Depression ging, nicht einen Teil dieser Bindungszeit verloren habe und dies nun mit meinem Sohn wieder in Gang bringen konnte. Es ist also etwas ganz Besonderes.

Katie: Das heißt, und zwei Dinge, die ich dort kurz ansprechen möchte. Ich bin also neugierig, ob Sie Strategien oder nur persönliche Erfahrungen damit haben, wie Sie diesen Weg mit Ihrem Ehemann gegangen sind und in einer Beziehung stehen? Weil ich zumindest aus eigener Erfahrung weiß, dass ich ein solches Trauma durchgemacht habe und vor allem, wenn Sie Mauern errichtet haben oder mit der Schande, über die wir zuvor gesprochen haben, es schwierig machen kann, es zu sein verletzlich und manchmal in Beziehungen zu verbinden. Und so bin ich neugierig, ob Sie etwas haben, das für Sie in Ihrer Beziehung hilfreich war oder dazu beiträgt, diese Bindung zu stärken, während Sie diese Trauma-Ebenen durcharbeiten.

Gabby: Oh, das ist so ein ganz anderer Podcast. Ich stimme dem zu. Es gibt also wirklich große Gaben, auf Ihrer persönlichen Wachstumsreise zu sein, aber es gibt eine noch größere Gabe als auf einer mit einem Partner, weil Ihr Partner derjenige ist, der weiterhin Ihre Kernwunden auslöst und sie aktiviert, die Sie haben nur die Möglichkeit, tiefer in Ihr persönliches Wachstum einzusteigen. Wenn Sie es also so sehen, kann es ein wahrer Segen sein, wenn Sie es nicht tun, kann es ein Schmerz im Arsch sein. Es kann quälend sein. Zum Glück waren mein Mann und ich beide getrennt und zusammen auf unseren eigenen Reisen. Die Orte, von denen ich glaube, dass ich sie am meisten gespürt habe, die tiefste Verbindung besteht darin, diese Dan Siegel-Bücher zu lesen und zu erkennen, dass ich mein Kind genauso behandeln würde, wenn es aktiviert wird, wie ich meinen Ehemann und behandeln muss mich selber. Wenn also mein Mann, wissen Sie, eine Haltung herumwirft und er über die Dinge verärgert ist, muss ich erkennen, dass ich nicht einfach mit ihm in Lösung gehen kann. Ich muss seine Gefühle ehren. Also einfach sagen … Letzte Nacht sagte ich, er war wirklich gestresst, weil wir so viel los sind. Und ich sagte: 'Weißt du, hör zu, Schatz, warum sagst du mir nicht einfach, wie du dich fühlst, und ich brauche kein Problem zu lösen.' Ich höre nur zu. ” Und sein ganzes Gesicht leuchtete nur auf. Vielen Dank. Die Antwort lautet also, ich empfehle jeder Familie, jedem Menschen, jedem Paar eine Paartherapie. Ich denke, jedes Paar sollte in Paartherapie sein, besonders wenn Sie Kinder haben, sollte jedes Paar in Paartherapie sein. Und ich sage das sollte mit einem echten “ S ” ein Kapital “ S, ” Sollte, und ich bin kein “ sollte ” er, aber ich denke, das ist mein großes sollte für das Leben. Und es ist meine höchste Empfehlung. Wenn Sie nur Ihre persönliche Wachstumsarbeit machen, müssen Sie hoffen und beten, dass Ihr Partner mit Ihnen wächst.

Katie: Auf jeden Fall. Ja, stimme definitiv zu. Und das liebe ich. Und dann der andere Punkt von dem, was Sie gesagt haben, mit dem ich wirklich Resonanz gefunden habe, als Sie sagten, Sie waren nur dankbar, dass Sie gerade keine Kinderbetreuung hatten und mehr Zeit mit Ihrem Sohn und zu Hause hatten, und ich denke, es ist einfach in dieses außer Kontrolle geratene Gefühl oder die Unsicherheit oder Hilflosigkeit zu geraten, über die wir zuvor gesprochen haben. Aber wir alle haben auch die Wahl, Dankbarkeit zu wählen. Und ich bin besonders hoffnungsvoll, ich denke, Mütter lenken die Stimmung in vielen Haushalten und ich hoffe, dass wir dies gemeinsam zu einer großartigen Erfahrung machen können, über die wir für uns, unsere Familien und für uns gesprochen haben unsere Kinder.

Und ich hoffe, dass wir auch einige der guten Lektionen daraus behalten werden. Wie viel mehr Menschen im Garten arbeiten und viel mehr Menschen zu Hause mit ihren Familien kochen oder mehr eins zu eins mit ihren Kindern verbringen oder einfach mehr Zeit in der Natur verbringen. Da sich die Dinge hoffentlich relativ schnell wieder dem nähern, woran wir uns im Leben erinnern, hoffe ich auch, dass wir das Gute behalten und den Unterricht behalten können. Und, ähm, und wie Sie sagten, verwenden Sie dies als Katalysator für Veränderungen in unserem Leben und als eine Art Metamorphose. Ähm, für Leute, die neu für Sie sind, weiß ich, dass Sie sehr bekannt sind, und ich denke, die meisten Zuhörer haben von Ihnen gehört, aber für jemanden, der neu ist, der bereit ist, einzuspringen und weiterzumachen Wo würden Sie dieser Reise empfehlen, dass sie mit Ihrer Arbeit und Ihren Büchern beginnen?

Gabby: Ich würde sagen, gehen Sie zu meiner Website Gabbybernstein.com und lassen Sie sich wirklich nur dorthin führen, weil es so viel Inhalt gibt. Es gibt so viele freie Ressourcen. Wenn Sie ein Leser sind und nach einem spirituellen Buch suchen, ist mein Buch The Universe Has Your Back ein guter Ausgangspunkt. Wenn Sie lesen, dass das Universum Ihren Rücken hat, wäre Super Attractor ein großartiger. Aber ich habe jetzt acht Bücher geschrieben, daher denke ich, dass das Beste, was Sie tun können, auch darin besteht, die Einführungen online zu lesen und zu sehen, was Sie am meisten beeindruckt, was Sie wirklich als Ihren Weg, Ihre Reise mit mir beeindruckt. Ich muss wahrscheinlich so etwas wie eine Website machen, um ein eigenes Abenteuer mit den Büchern zu wählen. Weißt du, in welche Richtung willst du gerade gehen? Sie können jedoch einige Zeit bei Amazon verbringen, um die Einführungen zu lesen und zu sehen, was sich für Sie richtig anfühlt.

Katie: Ich liebe es und ich werde sicherstellen, dass all diese Links bei wellnessmama.fm in den Shownotizen sind. Wenn ihr zuhört, während ihr fährt oder trainiert, findet ihr dort alles, worüber wir gesprochen haben. Und ich weiß, Gabby, Sie haben so viele Ressourcen auf Ihrer Website, einschließlich einer Meditationsherausforderung. Ich werde sicherstellen, dass wir auch darauf verlinken. Aber ich finde es toll, dass Sie auch in schwierigen und unsicheren Zeiten eine Stimme der Ruhe und Dankbarkeit sind. Und ich liebe deine Botschaft in deinen Büchern, dass wir Freude wählen können. Und um eine positive Antwort zu wählen. Ich denke, es ist gerade jetzt so wichtig und notwendig, besonders ohne Kinderbetreuung. Ich weiß es wirklich zu schätzen, dass Sie sich heute die Zeit genommen haben, hier zu sein und Ihre, Ihre Botschaft und Ihre Reise zu teilen.

Gabby: Danke. Und hör zu, ich möchte die Leute wirklich ermutigen, wenn dies vor dem 17. Mai oder sogar innerhalb dieser Woche herauskommt, mich auf diese Reise dieser 21-tägigen Herausforderung aufzunehmen, weil Katie, ich würde dich gerne haben Ich bin daran beteiligt, weil ich diese Meditationen, täglich neue Meditationen für Menschen, eingefügt habe und ich denke, so viele Menschen haben mich gerade um Anleitung gebeten, wie man in dieser Krise meditiert. Und so fühle ich, dass es meine Verantwortung als spiritueller Lehrer ist, diese Werkzeuge zu geben. Ich bin wirklich froh, dass Sie das angesprochen haben, weil ich denke, dass … und jetzt auch Teil einer Gemeinschaft zu sein und sich als Teil einer kollektiven Gruppe von Menschen zu fühlen, die gemeinsam auf eine Reise gehen. Also geben wir ihnen all diese Details.

Katie: Ich liebe es. Also ja, ihr seid sicher, dass ihr euch die Shownotizen ansieht und diese Links findet. Gabby, vielen Dank für deine Zeit und für alles, was du tust.

Gabby: Danke. Vielen Dank auch für Ihre Verwundbarkeit. Ich danke dir sehr.

Katie: Und wie immer danke ich Ihnen, dass Sie uns beiden zugehört und eine Ihrer wertvollsten Ressourcen, Ihre Zeit, heute zur Verfügung gestellt haben. Wir sind sehr dankbar, dass Sie dies getan haben, und ich hoffe, dass Sie sich mir in der nächsten Folge des Innsbrucker Podcasts wieder anschließen.

Wenn Ihnen diese Interviews gefallen, nehmen Sie sich bitte zwei Minuten Zeit, um mir eine Bewertung oder Rezension bei iTunes zu hinterlassen. Auf diese Weise können mehr Menschen den Podcast finden, sodass noch mehr Mütter und Familien von den Informationen profitieren können. Ich schätze deine Zeit sehr und danke wie immer fürs Zuhören.