Haselnuss-Rezept für heiße Schokolade (zuckerfreie Option)

Ich habe die natürlichen Heilmittel bereit, da es den Anschein hat, dass wir uns in einem wirklich kalten Winter befinden, in dem ich lebe.


Wie soll ich wissen?

Lokale Jäger und Landwirte sagen es alle aufgrund des zusätzlichen Fettgehalts der Tiere, die Tierexperten sagen es alle aufgrund des Verhaltens der Tiere, und der Almanach des Landwirts sagte etwas über Wollbärenraupen und ihre Streifen.


Aber wie ich wirklich weiß, dass es ein kalter Winter wird? Es ist noch nicht einmal Winter und es ist hier schon ungewöhnlich kalt! Es ist heute milde 18 Grad draußen und selbst bei eingeschalteter Hitze ist es innen ziemlich kalt.

Meine Kinder hoffen auf ernsthaften Schnee (den wir nicht so oft bekommen), damit sie ihre Schlitten benutzen können. Ich teile ihre Begeisterung für Schnee nicht ganz, aber ich habe das Gefühl, dass sie ihren Wunsch bekommen werden. Was mich zu heißer Schokolade bringt …

Heiße Schokolade, wenn es schneit

Wir vermeiden die meiste Zeit zuckerhaltige Leckereien, haben aber die allgemeine Regel in unserem Haus, dass wir, wenn es schneit, heiße Schokolade herstellen (und Schneecreme, aber das ist kein wirklich wärmendes Getränk 🙂). Natürlich funktioniert das normalerweise gut, weil es nicht so oft schneit und die Kinder von ihrem Rodeln und Fort so müde sind, dass keine Menge Schokolade sie wach halten kann.

Wir lieben unser Superfood-Rezept für heiße Schokolade, aber ich habe kürzlich ein noch einfacheres Rezept entdeckt, das ich mit Ihnen teilen wollte. Es hat auch die zusätzliche Köstlichkeit von Haselnuss!




Haselnuss-Rezept für heiße Schokolade

Diese heiße Schokolade hat den reichen Geschmack von Haselnüssen und kann milchfrei und zuckerfrei sein. Die Verwendung eines vorgefertigten Bio-Schokoladen-Haselnuss-Aufstrichs macht dieses Rezept schneller und einfacher zuzubereiten (und lesen Sie weiter, um eine zuckerfreie Option zu erhalten!).

Haselnuss-Rezept für heiße Schokolade5 von 1 Stimme

Haselnuss-Rezept für heiße Schokolade (ohne Zuckeroption)

Diese heiße Haselnussschokolade ist warm und reichhaltig. Es ist der perfekte Genuss für eine kalte Winternacht und Sie können es ohne Schuldgefühle trinken, da es nicht die Zusatzstoffe und den zusätzlichen Zucker enthält, die heiße Schokoladenpulver enthalten. Kurs Getränke Portionen 4 Portionen Kalorien 347kcal Autor Katie Wells Die folgenden Zutaten-Links sind Affiliate-Links.

Zutaten

  • 4 Tassen Milch nach Wahl
  • & frac12; Tasse Bio-Schokoladen-Haselnuss-Aufstrich oder machen Sie Ihre eigenen
  • 1 TL Vanilleextrakt oder machen Sie Ihre eigenen
  • & frac12; Tasse Sahne für eine cremigere heiße Schokolade optional

Anleitung

  • Die Milch in einem kleinen Topf zum Kochen bringen, aber nicht kochen.
  • Fügen Sie den Haselnussaufstrich hinzu und verquirlen Sie ihn, bis er vereint ist.
  • Fügen Sie die Vanille und Sahne hinzu und rühren Sie, bis erhitzt.
  • Vom Herd nehmen und sofort servieren.

Anmerkungen

Top mit hausgemachten Marshmallows oder einem Schuss Zimt. Fügen Sie für eine Erwachsenenversion vor dem Servieren jedem Glas einen Spritzer Frangelico oder einen anderen Likör Ihrer Wahl hinzu.

Ernährung

Portion: 11/4 Tassen | Kalorien: 347 kcal | Kohlenhydrate: 19,3 g | Protein: 11,1 g | Fett: 25,8 g | Gesättigtes Fett: 9,9 g | Cholesterin: 41 mg | Natrium: 150 mg | Faser: 2,1 g | Zucker: 16 g

Gefällt dir dieses Rezept? Schauen Sie sich mein neues Kochbuch an oder holen Sie sich alle meine Rezepte (über 500!) In einem personalisierten wöchentlichen Speiseplaner hier!

Zuckerfreier heißer Haselnusskakao

Das obige Rezept enthält nicht viel Zucker, aber wenn Sie eine Ketodiät einhalten oder Zucker im Allgemeinen meiden, gibt es eine großartige Möglichkeit, heißen Haselnusskakao ohne Zucker herzustellen. Es werden keine bösen alternativen Süßstoffe oder Zusatzstoffe verwendet, und Sie können den ganzen Geschmack ohne den Müll erhalten.

Folgendes ist zu tun:


  • 4 Tassen ungesüßte Mandel- oder Kokosmilch in einem Topf bei mittlerer Hitze erhitzen, bis sie zu dämpfen beginnt.
  • Fügen Sie 1/3 einer Tasse reines Bio-Kakaopulver und & frac12; Tasse Sahne (optional, aber es verbessert die Textur sehr) und verquirlen, bis alles gut vermischt ist. Ständig umrühren, bis es anfängt zu köcheln und vom Herd nehmen.
  • Fügen Sie 1 Teelöffel Vanilleextrakt und 20 Tropfen Haselnuss-Stevia-Extrakt oder mehr hinzu, um zu schmecken.
  • Genießen!

Was ist deine Lieblingsmethode, um heiße Schokolade zuzubereiten?