Fasten für Frauen & Musiktherapie

Abel James, Schöpfer des beliebten Blogs FatBurningMan, begleitet mich in dieser Episode, um über frauenspezifisches Fasten zur Gewichtsreduktion und mentalen Leistung zu sprechen, wie man beim Essen von Schokolade Gewicht verliert und Musik für die Therapie verwendet.

Abel ist ein moderner Renaissance-Mann und Bestsellerautor, preisgekrönter Podcaster, Weltreisender und Ehemann von Alyson. Er hat Fortune 500-Unternehmen beraten und ist ein gefeierter Redner. Abel hat einen Abschluss als Senior Fellow mit Auszeichnung am Dartmouth College mit Schwerpunkt Psychologie und Gehirnwissenschaften und ist als Musiker um die Welt gereist. Sein Buch The Wild Diet und sein neues Musikalbum erscheinen beide in diesem Frühjahr.

In dieser Episode sprechen wir über:

  • Abels eigene Reise in die Gesundheit, bei der er den Rat seines Arztes befolgte und dabei 30 Pfund zunahm, bevor er seine eigenen Antworten fand und in 40 Tagen mühelos 20 Pfund abnahm (während er noch Schokolade aß)
  • Was die “ Wilddiät ” ist und wie es sich von anderen Diäten unterscheidet
  • Abels Fasten und die besonderen Regeln, die für Frauen gelten
  • Emotionale Bindungen an Lebensmittel und wie unsere moderne Einstellung zu Lebensmitteln uns oft zum Scheitern bringt
  • Wie sich Stress auf das Leben auswirkt und welche Lehren Abel aus dem Netzausgang und dem Ausschalten der Technologie gezogen hat
  • Die Rolle von Musik in Gesundheit und Therapie und wie Sie die Liebe zur Musik bei Ihren Kindern fördern können
  • Was Mütter von Bodybuildern über Gesundheit lernen können
  • Dinge, die sich in Naturkost verstecken

Abel teilt auch seine drei Tipps für einen Start in die Schaffung gesünderer Gewohnheiten, seine bevorzugte Online-Ressource und die Ratschläge, die er sich früher im Leben gewünscht hat.

Erwähnte Ressourcen:

  • Das wilde Diätbuch
  • Das musikalische Gehirnbuch
  • Fat Burning Man Podcast
  • Artikel: Intermittierendes Fasten
  • Artikel: Der Fehler in der Häufigkeit von Mahlzeiten
Podcast lesen

Katie: Hallo, und willkommen im Innsbrucker Podcast. Ich bin Katie von wellnessmama.com. Eine zufällige Tatsache: Wussten Sie, dass Fasten ein uraltes Mittel ist, das es schon vor biblischen Zeiten gibt? Tatsächlich war Platon berühmt dafür, dass ich für mehr körperliche und geistige Leistungsfähigkeit faste. Der heutige Gast weiß ziemlich viel darüber und so ziemlich alles andere. Abel James ist ein Bestsellerautor, Musiker, Redner und Unternehmer. Er ist ein moderner Renaissance-Mann. Er hatte einen der am besten bewerteten Gesundheitspodcasts in mehr als acht Ländern. Er ist ein Bestsellerautor. Er hat eine preisgekrönte Web-Serie, The Fat Burning Man, und er hat Millionen von Menschen dabei geholfen, ihre Gesundheit wiederzugewinnen. Er ist heute hier, um mit uns speziell über sein neues Buch 'The Wild Diet' zu sprechen und darüber, wie es speziell hilfreich ist und für Frauen hilfreich sein kann und über Fasten und intermittierendes Fasten und was der Unterschied für Frauen ist. Abel, willkommen und vielen Dank, dass du hier bist.



Abel: Vielen Dank, dass du mich hast, Katie.

Katie: Großartig. Erstens würde ich mich freuen, wenn Sie uns ein wenig über Ihre Geschichte erzählen könnten, denn ich kenne Leute, die Sie jetzt kennen und vielleicht denken, Sie hätten immer eine perfekte, lebendige Gesundheit gehabt. Wir haben über Ihre Geschichte gesprochen, daher weiß ich, dass dies nicht der Fall ist. Ich würde gerne hören, wie Sie Ihre Reise erzählen, insbesondere den Teil über das Abnehmen von 20 Pfund beim Essen von Schokolade.

Abel: Ja, das ist der wichtigste Teil, seien wir ehrlich. Als ich aufwuchs, war ich immer sehr aktiv und sportlich und hatte meinen Körper unter Kontrolle. Nachdem ich in das Erwachsenenleben eingetreten war und das College verlassen hatte, arbeitete ich in der Beratung in Washington, DC. Wenn jemand House of Cards oder politische Shows gesehen hat, wissen Sie, wie DC-Leute am Ende aussehen.
Viele Faktoren des Lebensstils kollidierten mit der Tatsache, dass ich zum ersten Mal in meinem Leben eine gute Versicherung hatte und den besten Arzt suchte, den ich konnte, weil wir in meiner Familie eine Vorgeschichte von Schilddrüsenproblemen, Bluthochdruck und anderen haben Sachen wie diese. Ich dachte mir, während ich diesen guten Job habe, während ich diese gute Versicherung habe, lasst uns versuchen, alles zu tun, um mögliche Probleme zu vermeiden.

Mein Arzt hat mich im Grunde sofort auf Diät gebracht. Er sagte mit Ihrer Familiengeschichte, Sie sollten auf jeden Fall super kalorienarm, super fettarm essen. Das war das erste Mal, dass ich mich wirklich auf die Ernährung konzentrierte. Ich war schon lange Vegetarier und interessierte mich für Essen, aber dies war das erste Mal, dass mir jemand auf das Handgelenk schlug und sagte, dass man so essen muss, wenn man gesund sein will. Ich aß eine Menge Vollkornprodukte und Dinge, von denen der Arzt sagte, dass sie auf der OK-Liste standen, die fettarm oder kalorienarm waren und meistens nach Pappe schmeckten, die ich im Safeway, der nur ein paar Blocks entfernt war, leicht kaufen konnte. Im Laufe der Zeit ging ich alle paar Wochen und meine Zahlen. . . Ich würde in eine Tasse pinkeln. Er würde mein Blut nehmen. Wir würden alles durchgehen. Meine Zahlen wurden immer schlechter. Ich machte immer härter eine Diät. Dann vergehen plötzlich ein paar Jahre, und ich bin 23, 24 Jahre alt, 20 bis 30 Pfund übergewichtig und sehe aus, als wäre ich 40. Ich fühle mich träge.

Es passiert auch so vielen anderen Menschen. Ich dachte, es sei Genetik oder etwas, wie ich es sein sollte, als ich älter wurde. Irgendwann, nachdem mein Chef mich wegen Gewichtszunahme und Fettleibigkeit verärgert hatte, schaute ich in den Spiegel und ich bin der Meinung, dass dies eindeutig nicht funktioniert. Ich habe mich immer sehr mit mir selbst und dem Meerschweinchen beschäftigt. Gleichzeitig fing mein älterer Bruder wirklich an, Eisen und Bodybuilding zu pumpen. Wir hatten all diese unterirdischen Bodybuilding-Lehrbücher aus den 60ern und 70ern. Ich habe mich über fettreiche Diäten informiert und viele wirklich reichhaltige und saubere Lebensmittel gegessen. Einige dieser alten Bodybuilder in den 60ern, die von ihrem niedrigen Körperfettanteil profitierten, aßen Dinge wie 36 Eier pro Tag und tuckerten Sahne und 2 Gallonen Milch pro Tag. Ich meine absurd. Ich dachte, wenn es eine Möglichkeit gibt, viele Variablen zu entfernen, ändert sich eine Diät und es wird fast das Gegenteil getan, von fettarm zu fettreich.

Ungefähr einen Monat später, nachdem ich das getan hatte, pumpten die Grundlagen meiner Ernährung die guten Fette auf, wie grasgefütterte Butter, Schlagsahne, Kokosöl, Avocados, solche Dinge, und dann die Kohlenhydrate, insbesondere die raffinierten Körner und sogar die ganzen Körner. Nach ungefähr einem Monat ließ ich 20 Pfund fallen. Darüber hinaus zeigte mein Körper all diese Definitionen fast wie ein Bodybuilder. Ich war so schockiert darüber, wie einfach und unkompliziert es war, von etwas wegzukommen, um das ich mich so sehr bemüht hatte. Eine Diät ist schwer, und Essen zu essen, das Sie nicht mögen, ist schrecklich. Dies war im Grunde das Beste, was ich je gemacht habe, und danach bin ich nie mehr wirklich zurückgekehrt.

Katie: Ja, das bringt einen wirklich interessanten Punkt auf den Punkt. Weil ich in letzter Zeit viel darüber nachgedacht habe. Ich bekomme auf meiner Website viele Fragen von Leuten, die mit Hormonstörungen zu kämpfen haben oder versuchen, Gewicht zu verlieren. Ich habe immer gedacht, dass Menschen, die versuchen, Gewicht zu verlieren, verschiedene Diäten und verschiedene Pläne zur Gewichtsreduktion betrachten, aber diese sind auf Menschen ausgerichtet, die schwerer sind und hormonelle Probleme haben. Wenn Sie sich Menschen ansehen möchten, die es tatsächlich richtig gemacht haben, schauen Sie sich Bodybuilder an. Denn sicherlich ist nicht alles, was sie tun, gesund, aber sie konnten sich zumindest darauf einwählen. Was können wir noch aus der Bodybuilding-Mentalität lernen, und gibt es dort irgendwelche Vorsichtsmaßnahmen?

Abel: Es war nicht nur Bodybuilding. Das war nur ein extremes Beispiel, das mich schockierte, etwas völlig anderes auszuprobieren.

Um ehrlich zu sein, war ich lange Zeit ein Athlet, ein Läufer, nie ein Elite-Athlet, aber immer ziemlich gut. Es war auch eine Frage der Leistung. Wenn Sie sich ansehen, wie Sie Ihren Körper tanken, hat dies einen völlig anderen Einfluss darauf, wie schnell Sie sind, wenn Sie sich mit leistungsbezogenen Dingen befassen und wie gesund Sie sind, wie oft Sie krank werden und wie gut Ihr Immunsystem ist.
Sie müssen wirklich auf Ihre Hormone schauen. Darum geht es in Ihrem Körper, um Ihre Hormone unter Kontrolle zu bringen. Wenn Sie eine Zeit lang unter Essen sind und sesshaft sind, unterscheidet sich das eigentlich gar nicht so sehr davon, viel zu laufen oder viel Ausdauer zu machen und auch zu wenig zu essen. Sie fangen an, die gleichen Hormone zu vermasseln. Leptin und Ghrelin gehen alle aus dem Ruder, was im Grunde der Hunger und dann die sättigenden Hormone sind.

Was Sie tun möchten, um Gewicht zu verlieren, ist im Grunde zuerst Ihre Gesundheit unter Kontrolle zu bekommen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Körper mit den richtigen Kraftstoffen effizient arbeitet. Jeder läuft auf seine eigenen einzigartigen Dinge. Für mich mache ich es nicht gut mit Oliven, und meine Mutter tut es auch nicht, aus welchem ​​Grund auch immer. Im Gegensatz zu einigen anderen Menschen, die Probleme mit Milch und Milchprodukten haben, hatte ich nie wirklich Probleme, qualitativ hochwertige, insbesondere fermentierte, mit Gras gefütterte Weidemilchprodukte zu essen. Ich habe ziemlich viel davon.

Es geht darum sicherzustellen, dass Ihr Körper die richtigen Nährstoffe erhält, damit Ihre Hormone das tun können, was sie tun sollen. Wenn Sie tatsächlich hungrig sind und Nährstoffe benötigen, sehnen Sie sich nach Dingen wie Grünkohl, grünem Gemüse oder reichhaltigen Fetten, im Gegensatz zu der Junk-Schokolade, die viele Menschen essen. Sie sehnen sich nach dem echten Zeug, das Mineralien enthält. Das Zeug mit einem Ursprung ist das Beste.

Es ist eine Schande, aber es gibt so viele, besonders Amerikaner, die noch nie so viele dieser Lebensmittel probiert haben. Die Leute sagen, dass sie Chocoholics sind, aber der größte Teil der Schokolade, die sie essen, die Hershey's und die Reese's und M's's und solche Sachen, bestehen hauptsächlich aus Mais und Maissirup. Sie haben überhaupt keine Schokolade in sich. Wenn Sie anfangen, Ihre Sicht auf Lebensmittel zu überdenken, kann dies Ihren Körper wirklich anders beeinflussen.

Katie: Auf jeden Fall. Das war eine Schlüsselsache, die ich gefunden habe. Verschieben Sie diesen Fokus, wie Sie sagten, weg von Entzug und Diät, weil dies eine andere Denkweise und eine sehr stressige Denkweise ist, immer an Essen als Feind zu denken und nur das Verhältnis von Kalorien und Makros zu betrachten. Denn nach dieser Logik konnte man jeden Tag eine bestimmte Menge reinen Zuckers und Eises essen und was auch immer man sonst wollte, solange es dazu passte.

Abel: Ja, richtig.

Katie: Wenn Sie sich die Leute ansehen, die diese Elite-Fitnessprofis sind, oder Leute, die von Natur aus gesund und fit sind, dann betrachten sie Lebensmittel als Treibstoff. Es geht nicht darum, wie wenig ich essen kann, um Gewicht zu verlieren. Es geht darum, wie ich tatsächlich genug verbrauchen kann, um genug Treibstoff für diese Aktivitäten zu bekommen, die ich mache. Ich habe tatsächlich eine Verwandte, die jetzt in ihren 50ern ist. Um ihre Knochen gesund zu halten, begann sie, schwerer zu heben und sich sehr proteinreich zu ernähren.

Abel: Schön. Ja.

Katie: Sie sieht unglaublich aus. Sie sieht jünger aus. Sie hockt 200 Pfund. Sie ist tot
500 Pfund heben.

Abel: Wow.

Katie: Einfach unglaublich.

Abel: Ist das nicht cool?

Katie: Sie spricht darüber wie. . . Sie ist so, als ob ich kaum genug essen kann. Ich muss den ganzen Tag essen, um genug zu konsumieren, um so weitermachen zu können. Sie hungert nicht. Sie isst eine große Menge gesunder Proteine ​​und Gemüse. Ich denke immer, dass dies eine wichtige Änderung der Denkweise ist, die wir manchmal vermissen. Es ist so schwer in unserer Kultur, weil alles so darum geht, dass Essen der Feind ist und dass es um Entbehrungen geht. Verlagerung dieses Fokus auf Ernährung und wie kann ich genug nahrhafte Lebensmittel konsumieren? . .

Abel: Essen ist das Beste. Der wahre Grund, warum ich das tue, ist, dass wir Feinschmecker sind. Wir lernen, es als Kunstform zu lieben und kochen als Geschenk, das Sie den Menschen, die Ihnen wichtig sind, und Ihrer Familie geben können. Es ist so viel größer als das, was die meisten Amerikaner und die westliche Welt als Essen ansehen. Dies ist das, was sie fett macht, wenn sie nicht darauf achten. es ist wie nein. Mann, wir haben unser Essen in früheren Generationen nie als selbstverständlich angesehen. Wir müssen nicht so weit zurückgehen, um eine wirklich gesunde Beziehung zu Lebensmitteln zu erkennen. Noch vor ein oder zwei Generationen gab es in fast jedem Hinterhof Siegesgärten, und die Menschen bauten ihre eigenen Grüns an. Manchmal kochten sie sie zu Tode oder was auch immer, aber zumindest versuchten sie es, im Gegensatz zu dem gefriergetrockneten Unsinn, den die meisten von uns oft bekommen, ohne es zu wissen, wenn wir in Restaurants gehen oder auswärts essen. Wenn wir zum Lebensmittelgeschäft gehen, sollten die Dinge, die sie dort hineinlegen, sicherlich nicht einmal als Lebensmittel bezeichnet werden. Die meisten anderen Länder werden es nicht einmal importieren und als Lebensmittel verkaufen, da es nicht einmal den Standards entspricht.

Was in Amerika leider als Essen gilt, ist etwas, vor dem man Angst haben muss. Aus diesem Grund ist es so wichtig, frische, lokale Quellen für echte Lebensmittel zu betrachten, bei denen der Geschmack von der Frische und Qualität der Lebensmittel herrührt, im Gegensatz zu künstlichen Aromen und Konservierungsstoffen und all dem anderen Unsinn, der gesprengt wurde unser Gaumen seit Jahrzehnten.

Katie: Genau. Ja. Ich denke, das ist ein perfekter Übergang. Sie haben ein Buch herausgebracht, und ich würde es lieben, wenn Sie sich wirklich mit den Einzelheiten befassen. es heißt 'The Wild Diet'. Sie befürworten wirklich viele dieser Dinge, indem Sie wieder einige unserer eigenen Lebensmittel anbauen und eine Vielzahl lokaler Lebensmittel in unsere Ernährung einbeziehen. Können Sie darüber sprechen, was die wilde Ernährung speziell ist und was sie anders macht?

Abel: Ja. Wenn Sie sich die meisten verfügbaren Lebensmittel ansehen und ehrlich zu uns selbst sind, wissen wir, dass sie nicht frisch sind. Wir wissen, dass es gefriergetrocknet und voller Industriemist ist. Es gibt diese ganze industrielle Seite von Lebensmitteln, Fabrikfarmen direkt aus einem Horrorfilm. Diese armen Vögel, Truthähne und Hühner, die niemals ihre Beine benutzen dürfen. Gleiches gilt für Rinder und Schweine. Sie werden auf eine Weise behandelt, die absolut nicht menschlich ist. Sie sind sehr krank und voller Antibiotika und Wachstumshormone. Sie sind zu schnell gemästet.

Als ich als Berater gearbeitet habe, habe ich mit vielen Fortune 500 gearbeitet. In dem Buch spreche ich über ihre Mentalität, wo der Verbraucher sitzt. Die gesundheitlichen Bedenken sind im Vergleich zu den wichtigen Quartalsgewinnen so gering. Viele dieser industriellen Aspekte können sehr gut funktionieren, wenn Sie ein Auto bauen. es ist eine hohe Effizienz. Es gibt eine hohe Gewinnspanne. Das interessiert sie sehr. Aber wenn es um unsere Gesundheit geht, funktioniert es nicht so gut, weil wir mit wirklich minderwertigen Lebensmitteln enden, die von Natur aus so konzipiert sind, dass sie so süchtig wie möglich machen.
Hinzu kommt das Marketing, dem wir zusätzlich ausgesetzt sind. Wenn Sie die Straße hinunterfahren, sehen Sie einen Hamburger, und dann sehen Sie Hühnernuggets, und dann sehen Sie dieses süße, süchtig machende Diätgetränk, dann sehen Sie etwas anderes. Unsere Willenskraft, es ist schwierig für uns, damit umzugehen.
Früher arbeiteten wir den ganzen Tag für unser Essen, dann hatten wir abends eine große Mahlzeit und es war so ziemlich der Höhepunkt des Tages. Jetzt weichen wir den ganzen Tag dem Essen aus und sitzen normalerweise in einem Auto oder auf einem sitzenden Stuhl. Es ist eine völlige Umkehrung der Art und Weise, wie Menschen leben sollen.

Vergleichen Sie diese industrialisierte Sicht auf Lebensmittel mit diesen riesigen Monokulturen, die mit Pestiziden und Düngemitteln auf Erdölbasis und großen Traktoren betrieben werden, mit einer kleinen lokalen Farm, die eine Vielzahl von Lebensmitteln anbaut und Tiere auf dieser Farm hat. Sie verwenden ihren eigenen Abfall als Dünger, um nährstoffreiches Gemüse und Obst anzubauen. Wenn Sie Ihr Essen frisch und lokal bekommen, ist es besser für Sie und es schmeckt so viel besser. Leider wird es immer einfacher, aber es war in den letzten Jahrzehnten sehr schwierig, qualitativ hochwertige Lebensmittel in Amerika zu erhalten. Weil sich die gesamte Lebensmittelversorgungskette zugunsten enormer Unternehmen geändert hat, die sich mehr um die Gewinne und Vertriebskennzahlen der Aktionäre als um Ihre Gesundheit kümmern.

Katie: Ja, absolut. Ich liebe diese Vorstellung, dass Sie nachts schlemmen und tagsüber vielleicht weniger essen. Dies ist etwas, was ich tatsächlich in vielen Fällen immer wieder gesehen habe. . . Sogar mein Arzt spricht ein bisschen darüber. Können Sie sich näher damit befassen? Was sind die Vorteile des Fastens und Schlemmens? Wie funktioniert das im praktischen Alltag?

Abel: Die ganzen drei quadratischen Mahlzeiten pro Tag sind beispiellos, wenn man sie historisch betrachtet. Wenn man sich Dinge wie Frühstück, Mittag- und Abendessen ansieht, selbst wenn man mit meiner Großmutter darüber spricht, war das nie so. Auf der Seite meines Vaters waren sie Milchbauern. Oft brauchst du Essen, um deine Aktivitäten zu befeuern, aber an Ruhetagen wie dem Sonntag, wenn sie in die Kirche gehen, essen sie den ganzen Tag unter. Nachts war ihr Leckerbissen und ihr Abendessen eine große Schüssel Popcorn, über die sie Melasse und Milch legten. Ich weiß es nicht. Ich habe noch nie von Milch auf Popcorn gehört. Es ist schwer, sich diese Welt vorzustellen, weil sie so nicht mehr existiert. Wir essen die ganze Zeit. Es gibt verschiedene Möglichkeiten. . . Es besteht kein Zweifel, dass die Einschränkung der Menge an Lebensmitteln, die Sie essen, Ihnen beim Abnehmen helfen kann und dass das Essen von mehr, insbesondere von falschen Dingen, Ihnen beim Abnehmen helfen kann. In dem Buch argumentiere ich, dass wir nicht nur zu viel essen, wir essen zu oft. Für mich stellte ich fest, dass ich erst bei meiner ersten Mahlzeit des Tages hungrig wurde. Hin und wieder frühstückte ich nicht, oder ich trank nur Kaffee mit etwas Sahne oder so etwas. Ich wäre wie wow, ich habe tatsächlich viel Energie. Ich fing an, das mehr zu tun und tagsüber mit Unterernährung herumzuspielen.

Außerdem bin ich sehr aktiv und liebe Wanderungen und ähnliches. So funktioniert es normalerweise. Du nimmst ein paar Nüsse oder vielleicht ein paar Karotten oder einen Apfel oder frisches Obst in deine Packung. Wenn Sie dann nach Hause zurückkehren oder zum Basislager zurückkehren, haben Sie diese große Mahlzeit, und sie ist der Höhepunkt des Tages. Sie schlemmen und genießen das Abendessen wirklich. Sie genießen das Ritual des Essens und des warmen Essens am Ende des Tages. es ist das Beste.

Eine der Möglichkeiten, wie wir unser Essen tagsüber niedrig halten und unsere Energie aufrechterhalten können, besteht darin, viel Wasser zu trinken, Tee und Kaffee zu trinken und manchmal an rohem ungekochtem Essen zu knabbern. Es könnte ein Salat oder ein grüner Smoothie sein oder Obst und Gemüse, einige Nüsse, so etwas. Wir sparen unser großes Essen und die große Vorbereitung des Tages, das spart auch viel Zeit für die Abendstunden.

Das ist eigentlich eine Sache. Wenn Sie sich die Hormone ansehen, steigt Ihr Cortisol morgens an. Das ist es, was dich tatsächlich aufweckt und dich aus dem Bett bringt. Wenn Sie morgens so etwas wie raffinierte Kohlenhydrate oder sogar Vollkornprodukte essen, wie Bagels, Donuts, Müsli, Brot, Pfannkuchen, so etwas wie Ihr Frühstück, treibt es Ihren Blutzucker in die Höhe, wodurch eine Insulinflut freigesetzt wird Sie haben in den nächsten Stunden normalerweise Hunger. Weil das Insulin Ihren Blutzucker wieder senkt, bekommen Sie diesen Gehirnnebel. Wir alle kennen den Absturz am Morgen. Dann brauchen Sie noch eine Tasse Kaffee. Sie brauchen noch mehr Kohlenhydrate, um den ganzen Tag Energie zu tanken.
Wenn Sie das dem Unteressen während des Tages gegenüberstellen. . . Eigentlich nehme ich die ganze Woche auf. Es ist Freitag, der letzte Tag. Es waren ungefähr sieben Interviews pro Tag. Meine erste Mahlzeit war jeden Tag zwischen 16:00 Uhr und 22:00 Uhr. und 18.00 Uhr Was ich tagsüber esse, sind im Grunde nur Tees mit etwas Fett. Manchmal habe ich Fischöl als Ergänzung. Gelegentlich knabbere ich an einem kleinen Salat oder einem grünen Smoothie. Das ist so ziemlich alles.
Es ist erstaunlich, welche Energie Sie bekommen, wenn Sie Ihr System lassen. . .
Grundsätzlich ist die Verdauung etwas, das Ihr System kostet. Wenn Sie tagsüber viel Energie in Ihrem Gehirn haben möchten, möchten Sie keine große schwere Mahlzeit zu sich nehmen, da dies viel Energie für die Verdauung benötigt. Hier setzt der bewölkte Kopf ein, nachdem Sie ihn beim Mittagssyndrom übertrieben haben.

Katie: Ja, das macht vollkommen Sinn. Ich habe bemerkt, dass es mir auch in meinem eigenen Leben tagsüber besser geht, wenn ich morgens mehr Proteine ​​und gesunde Fette und grünes Gemüse, ein leichtes Mittagessen und dann ein Abendessen mit der Familie esse. Das ist offensichtlich größer, weil die Kinder hungriger sind. Das Timing ist dort, wo es einige Stunden vor dem Schlafengehen ist, so dass Zeit für die Verdauung ist. Wie Sie sagten, wenn Sie eine größere Mahlzeit zu sich nehmen, insbesondere wenn Sie Kohlenhydrate zu sich nehmen, diese gesunde Kohlenhydratquellen sind und nachts Ihr Insulin anspornt, wie Sie sagten, wodurch Ihr Körper auch mehr produzieren kann Melatonin, das Sie zum Schlafen benötigen, und reduziert Ihr Cortisol, das Ihnen hilft, die Nacht durchzuschlafen. Mir ist aufgefallen, dass sich mein Schlaf verbessert hat, um mich wirklich darauf zu konzentrieren, gesunde Kohlenhydrate in die Nacht zu bringen und meinen Körper dann tagsüber nur mit Eiweiß und gesunden Fetten zu versorgen.

Abel: Das war eines der besten Dinge an dieser ganzen Art zu essen und zu leben. Früher fiel es mir sehr schwer, vor 10:00, 11:00, 12:00 Uhr einzuschlafen. Ich würde auf die Deckenplatten starren und Schafe zählen, was immer ich konnte. Meine Schlafqualität war schlecht, und normalerweise hatte ich mindestens ein oder zwei Stunden Zeit, um zu schlafen. Wenn ich auf diese Weise zu Essen gewechselt bin und nachts eine große Mahlzeit zu mir genommen habe, freust du dich den ganzen Tag darauf, es ist so befriedigend, und dann hast du vollkommen recht. Das Melatonin setzt ein. Wir schlafen um 8:30 oder 9:00 ein und werden die ganze Nacht ohnmächtig, wachen dann am nächsten Tag früh auf und haben wirklich produktive Morgen. es war interessant. Außerdem haben wir im Hinblick auf unsere eigenen Gewohnheiten viel weniger getrunken. Manchmal haben wir ein Glas Wein, um besser schlafen zu können, obwohl wir wissen, dass es in vielen Fällen weh tut. Diese große Mahlzeit zu haben scheint das unnötig zu machen. Es scheint diese nächtliche Sache zu machen, in der Sie kein Benzin mehr haben und müde sind, aber nicht schlafen können, also im Internet surfen oder fernsehen oder etwas anderes tun. Wir werden im Grunde genommen müde, bevor dies geschieht . Nach 9:00 Uhr passiert sowieso nichts Gutes. Es ist gut, stattdessen einfach ohnmächtig zu werden.

Katie: Ja sicher. Ich bin neugierig. Gibt es spezielle Überlegungen zum Fasten jeglicher Art, insbesondere zu dieser Art des intermittierenden Fastens während des Tages für Frauen? Ich weiß, dass Ihre Frau Allison offensichtlich jede Menge Energie hat und auch sehr in Form, Passform und gesund ist. Gibt es spezielle Überlegungen, die sie beim Fasten als Frau berücksichtigt?

Abel: Ja. Bei Frauen sind Hormone in vielerlei Hinsicht noch wichtiger als Männer. Weil Männer wie Jeeps sind. Ich denke, das ist ein Zitat aus Seinfeld. ' Wir sind größtenteils ziemlich vorhersehbar und ziemlich belastbar in Bezug auf unseren eigenen Körper, der ausgeht und viel Aktivität ohne Nahrung ausführt. Wir scheinen in vielerlei Hinsicht besser auf Stress zu reagieren. Wenn wir unseren eigenen Körper quälen, können wir aus irgendeinem Grund damit durchkommen. Wenn Sie zurückblicken, woher wir kamen und welche Genetik wir hatten und wie es in Höhlenmenschentagen war, in Zeiten von Jägern und Sammlern, dann macht das Sinn.
Aber bei Frauen gibt es so viel mehr Bedenken hinsichtlich der Hormone, weil sie ein Kind tragen, das in Ihnen wächst, dann stillt und all die anderen Dinge, mit denen Frauen in einzigartiger Weise Schritt halten müssen, vor den Wechseljahren, nach den Wechseljahren, Wenn Sie den Körper auf andere Weise zu stark belasten, ist das Hinzufügen eines weiteren Stressors wie Fasten nicht oft eine gute Option. Wenn Sie beispielsweise nicht genug schlafen oder zu viel Sport treiben und der Mischung so etwas wie Fasten hinzufügen, wird dies als hormetischer Stressor oder Hormese bezeichnet. Grundsätzlich setzen Sie den Körper ein wenig Stress aus, wie beim Essen, aber immer noch aktiv, und der Körper kann sich selbst heilen, ähnlich wie bei Kniebeugen oder Bizeps-Locken. Ihr Muskel wird irgendwie zusammenbrechen, und wenn er zurückkommt, wird er stärker und straffer zurückkommen. Ähnliches passiert, wenn Sie fasten.

Wenn Sie zu viel fasten oder wenn Sie zu lange ohne Essen auskommen, kann dies bei Frauen tatsächlich nach hinten losgehen, da es Cortisol spitzt. Dann werden Sie hungriger als gewöhnlich. Sie werden mehr Fett speichern. Sie möchten wirklich auf Ihren Körper hören und klein anfangen. Als wir damit anfingen, ließen wir ab und zu eine Mahlzeit aus. Wir folgten schließlich einfach unseren Körpern, versuchten, was funktionierte, und machten das weiter. Schließlich brachte es uns dazu. . . Ich werde normalerweise. . . Nicht alle Tage. An manchen Tagen werde ich drei Mahlzeiten essen, besonders wenn ich wirklich aktiv bin oder so. Normalerweise bedeutet dies, dass ich meine erste richtige Mahlzeit erst um 15:00 Uhr esse. oder 18.00 Uhr Manchmal ist der Mittag mein erster. Wenn dies der Fall ist, handelt es sich normalerweise um ein Protein, Gemüse und normalerweise ein bisschen Fett. Für Allison ist sie viel variabler. Es ist, als würde sie früher hungrig werden als ich. Wenn ich erst um 3:00 oder 6:00 Uhr essen möchte, möchte sie um 12:00 Uhr oder vielleicht sogar um 10:00 Uhr essen.

Es ist wichtig, dies zu ehren. Wenn Sie sich gestresst fühlen und das Gefühl haben, etwas Gehirnfutter zu benötigen, oder wenn Sie nur auf Hochtouren laufen oder wenn Sie nicht so gut geschlafen haben, können Sie feststellen, dass Sie gestresst sind, es ist wichtig um dort etwas qualitativ hochwertiges Essen zu bekommen. Sie können nie falsch liegen, wenn Sie grünes Blattgemüse oder einen großen Salat essen. Das ist etwas, das, wenn Sie danach verlangen, Ihrem Hunger folgen und essen. Aber gehen Sie nicht für die Pfannkuchen. Gehen Sie nicht für die Sandwiches und die U-Boote und die kohlenhydratschweren Sachen. Denn das bringt Sie nur auf diese Achterbahn, die Sie dazu bringt, weiter zu essen.

Katie: Ja, auf jeden Fall. Ich bin froh, dass du Stress aufgeworfen hast. Weil ich es liebe, dass ihr gerade vom Stromnetz lebt und um die Welt reist. Ich bin neugierig. Was hat euch das über das Ausschalten und Herausziehen des Netzsteckers und Stress beigebracht? Haben Sie schon dadurch körperliche Veränderungen bemerkt?

Abel: Auf jeden Fall. Jeder kennt die Vibrationen des Phantomtelefons in seinen Taschen oder Geldbörsen oder was auch immer. Was wir gemacht haben war ordentlich. Wir haben die letzten sechs Jahre in Austin gelebt. Wir haben unser Haus verkauft, unsere Autos, so ziemlich alle unsere Sachen. Ein Großteil unserer Technologie würde, da wir international geflogen sind, sowieso nicht funktionieren. Grundsätzlich haben wir in den sozialen Medien und per E-Mail den technologischen Bankrott angemeldet. Wir haben Urlaubsnachrichten verschickt und gesagt, wir sind gerade in Indonesien. Wir haben kein Internet. Wir würden gerne bald von Ihnen hören oder uns später mit Ihnen in Verbindung setzen. Es ist schwer zu bemerken, wie stressig diese Kultur ist, diese technologische Kultur, in der jeder mehrere Geräte hat, die den ganzen Tag über auf sie einwirken. Es trainiert dich, reaktiv zu sein. Es trainiert Sie, den Tag um alles herum zu verfolgen, was auf Sie zukommt, und das in diesen fünf bis zehn Sekunden kleinen Stücken anzusprechen, und nie zu verstehen, was Sie an diesem Tag tun möchten, was für Sie wichtig ist, und Zeit mit Ihren Freunden zu verbringen und Familie.

Das Herausziehen des Netzsteckers war eines der besten Dinge, die wir je getan haben. Es dauerte ein paar Wochen, bis wir keine E-Mails mehr hatten, dann kamen wir zurück und schauten es uns ein wenig an. Mir wurde klar, dass 90% dieser E-Mails nur Lärm waren und fast alle diese Texte unnötig waren, und viele der Voicemails auch.
Was wir wertschätzen gelernt haben, während wir im Wald leben, die Familie besuchen oder Zeit in Kulturen verbringen, die uns völlig fremd sind, ist, dass es eines der besten Geschenke ist, ohne Technologie in der Gegenwart zu sein. Wenn ich mit meinem Vater rumhänge, bin ich nicht am Telefon. Wir gehen zum Abendessen. Keine Telefone erlaubt. Wir sind mitten im Nirgendwo in New Hampshire aufgewachsen, wo Telefone sowieso nicht funktionierten. Diese Seite meiner Familie ist irgendwie daran gewöhnt.
Am Anfang war es nicht einfach. Ich hatte eine gute Zeit damit, aber es sind die anderen Menschen in Ihrem Leben, die noch mehr von ihrer Technologie abhängig sind als Sie, die wirklich verblüfft sind, wenn Sie plötzlich nicht mehr auf 17 Texte pro Tag antworten und Sie antworten nicht auf jede E-Mail. Ich denke, wir alle brauchen eine herzliche Dosis Wahrheit, das heißt, wir können auf keinen Fall mit all dem Schritt halten. Jede Woche gibt es ein neues soziales Netzwerk, das wir starten, pflegen und lernen müssen, um mit allen Schritt zu halten. es gerät außer Kontrolle.

Katie: Ja, ich stimme absolut zu. Ich denke, die Idee des Fastens könnte genauso auf Technologie angewendet werden wie auf Lebensmittel, und wir würden wahrscheinlich alle davon profitieren. Eines meiner großen Dinge, die ich immer empfehle, ist es, es besonders nachts auszuschalten und das Zeit für die Familie zu lassen. Verwenden Sie nach Sonnenuntergang nicht den Computer, schauen Sie nicht auf Ihr Telefon und schauen Sie nicht fern. Wenn Sie dies tun, tragen Sie eine orangefarbene Brille oder verwenden Sie nur orangefarbene Glühbirnen. Geben Sie Ihrem Körper die Zeit, sich von der Technologie fernzuhalten.

Abel: Es ist wichtig. Du schläfst so viel besser. es ist wirklich ordentlich. Ich werde eine Geschichte über das Abhängen mit meinem Bruder Mark teilen, der auf einem Bio-Bauernhof arbeitet. Er lebt diesen Lebensstil schon eine Weile. Er hat das nie in die Technologie gebracht. Es gibt so eine faszinierende Sache, die passiert, wenn Sie mit ihm und seiner Freundin in diesem alten Bauernhaus rumhängen und keinen Fernseher haben und keine Telefone. Weil Sie am Ende Kartenspiele miteinander spielen, reden und Tom Waites Platten und Sachen anhören. Sie fühlen sich wie vor 50 Jahren zurück. Waren sie dann glücklicher? Waren sie so gestresst wie wir? Ich würde vermuten, dass sie nicht so gestresst waren wie wir, schon gar nicht so, wie wir jetzt gestresst sind, was unnötig ist. Früher waren wir gestresst von Dingen wie Überleben oder Sterben an Krankheiten. Das ist jetzt so ein zweitrangiges Anliegen. Wir betonen, dass wir nicht zu jemandem zurückkehren, der uns vor zwei Minuten eine SMS geschrieben hat.
Ja, Fasten von der Technologie, besonders mit Ihrer Familie in der Nacht. . . Bringen Sie den Familienspielabend zurück. Eine meiner besten Erinnerungen als Kind war, dass wir zweieinhalb Kanäle in New Hampshire hatten. Jedes Mal, wenn wir den Kanal wechseln wollten, musste mein Vater auf das Dach klettern und die Antenne bewegen. Wir wären wie oh nein, genau dort. Einer der Kanäle, die wir auf halbem Weg bekamen, war Kanal 13. Jeden Samstagabend sahen wir uns Star Trek: The Next Generation als Familie an und machten gemeinsam als Familie Pizza. Auch wenn Pizza eines der schlechtesten Lebensmittel ist, die man aus gesundheitlicher Sicht essen kann, die Kultur davon, wir alle kommen zusammen, legen unsere Finger in den Teig, lachen, verbringen Zeit und dann. . . Unsere eigenen Pizzen zu machen war auch ein großer Teil davon.

Ein Kind zu sein und Käse in die Kruste geben oder eine Doppeldecker-Pizza machen zu dürfen und einfach nur mit Essen zu experimentieren, ist etwas, in das man sich verliebt, auch wenn es ein Sprungbrett ist, um irgendwann einen großen Salat zu essen.

Katie: Auf jeden Fall. Ich würde gerne ein wenig übergehen. Ich weiß, dass wahrscheinlich viele Mütter zuhören, die Kinder haben. Ich bin auch selbst neugierig darauf. Sie waren an einem Buch namens 'The Musical Brain' beteiligt, das auch ein Bestseller war. Die Leute wissen vielleicht nicht so viel über dich, aber du bist auch ein Musiker, und du hast gerade ein Album von dem aufgenommen, was ich gehört habe. Ich würde es lieben, wenn Sie darüber sprechen, über Ihre Forschungen, die Sie mit Musik und dem Gehirn durchgeführt haben. Wie können wir dies besonders für diejenigen von uns, die Mütter sind, mit unseren Kindern in jungen Jahren umsetzen, um ihnen zu helfen?

Abel: Musik ist eine Sprache, und es ist eine, die kommt. . . Wir wissen nicht, warum wir Musik haben. Es ist sehr bizarr, wie viel es überall ist, aber es gibt keinen wirklichen evolutionären Anpassungsgrund dafür, der offensichtlich ist. Musik ist etwas, das das Gehirn tief beeinflusst und dabei hilft, bestimmte Teile des Gehirns auf eine Weise zu wachsen, wie es fast keine andere Kunst oder nichts anderes tut. es ist wesentlich für die Kommunikation.

Es gab eine nette Studie, die ich in meinem Buch erwähnte, wenn Mütter mit ihren Babys sprechen, versuchen sie, eine Reihe verschiedener Gefühle auszudrücken - glücklich, traurig und im Grunde eine Menge dazwischen. Mit ihren Stimmen versuchen sie das mit Worten zu kommunizieren. Sie taten dies für eine Reihe verschiedener Babys in verschiedenen Altersstufen. Dann sangen sie diese Gefühle. Durch mehrere Vielfache konnten die Babys die Emotionen des mütterlichen Gesangs, des Gesangs der Mütter verstehen, aber sie konnten es nicht anhand der Worte verstehen.

Ich denke, das ist etwas, das für uns alle sehr wichtig ist. Wenn Sie jemandem beim Sprechen zuhören, hat dies nichts mit den Worten zu tun. Es geht mehr um das Gefühl hinter den Worten. Wenn Sie Musik als Kunst lernen und anfangen, sie zu spielen, lernen Sie, wie Sie besser kommunizieren können. Dies ist etwas, das mir wichtig ist, und so beginne ich das Buch. Als ich ein Kind und ein Teenager war, musste ich einige schwierige Dinge durchmachen. Einer meiner besten Freunde, mein Cousin, starb bei einem Autounfall. Ich konnte mich nicht zum Weinen bringen, obwohl er mein bester Freund war. Ich wusste, dass ich eine Art Steckdose haben musste. Das einzige, was ich tun konnte, um das zu öffnen und damit fertig zu werden, war, meinen Verstärker einzuschalten und so schnell und so hart wie möglich Gitarre zu spielen, um mit verrückten Leuten wie Jimi Hendrix und Stevie Ray Vaughn Schritt zu halten.

Ich würde spielen, bis ich buchstäblich unter Tränen zusammenbrach. Dann würde es all diese Emotionen öffnen und Sie könnten mit ihnen umgehen. Dann würde ich Songs darüber schreiben. Ich bin sehr ehrlich darüber, dass Musik an vielen Stellen in meinem Leben mein Leben gerettet hat.

Eine meiner großen Leidenschaften ist es, Kinder dazu zu bringen, es zu lieben, weil es nicht schwer ist. Die meisten Leute unterrichten Musik falsch, was so ist, als würde man sich auf das Handgelenk schlagen und sagen, man muss üben, man muss üben. es geht mehr darum zu haben. . . Wir hatten kein Kabelfernsehen oder all diese Ablenkungen der Technologie. Was wir hatten, war diese versaute kleine 5-Dollar-Yamaha-Tastatur, die wir bei einem Yard Sale bekommen hatten, auf dem wir herumgestolpert waren, und dieses kleine Tonbandgerät, auf dem wir Radiosendungen gemacht haben. Schau mich jetzt an, ich bin Musiker und Moderator einer Radiosendung. Es ist so cool, darauf zurückzublicken. Ich bin so dankbar, weil wir nie viel Geld hatten, aber wir hatten immer coole kleine Musikspielzeuge in der Nähe.
Ich denke, wenn überhaupt, müssen Sie sich nicht darum kümmern, dass Ihre Kinder spielen. Behalten Sie diese Dinge einfach bei sich und bieten Sie sie ihnen an. Sagen Sie hey, diese kleine Gitarre sieht nach Spaß aus. Lassen Sie uns ein paar Akkorde lernen.

Katie: Das ist faszinierend. Mir wurde definitiv mehr von dem Schlag auf das Handgelenk beigebracht, den man braucht, um mit Klavier zu üben. Ein Teil von mir liebt Klavier und Musik, aber ein Teil von mir spielt nicht gern, weil das diese Erinnerungen zurückbringt. Gibt es verschiedene Arten von Musik, die besser sind, wenn ein Kind Interesse zeigt, ermutigt, oder verschiedene Instrumente, die besser sind, oder ist sie wirklich spezifisch für ein Kind?

Abel: Jeder ist so einzigartig. Ich denke, jeder hat etwas. Ich habe das Saxophon immer geliebt. In vielen Punkten meines Lebens war dies mein Hauptinstrument. Jetzt spiele ich Gitarre und singe und mache viele andere Dinge. Das waren die Dinge, die mich wirklich angesprochen haben. Mein anderer Bruder Mark war immer der Schlagzeuger. Er ist wie ein typischer Schlagzeuger, flüchtig, spastisch, tonnenweise Energie und wirklich gut darin. Er schlug immer auf Pfannen, und ich stürzte mich immer auf etwas mit einer Melodie.

Ich denke, dass Sie finden müssen, was auch immer mit Ihrem Kind in Resonanz steht. Wir haben versucht, Klavierunterricht zu geben. Ich war zweimal dort, glaube ich, und ich hasste es, weil die Lehrerin, wie man sehen konnte, nie Klavier gespielt hat. Sie mochte es nicht. Das ist keine Möglichkeit zu lernen. Es geht mehr darum, Musik und Sound zu erstellen. Selbst wenn Sie dort ein Klavier haben, auf das Ihr Kind die Finger legen und einen Ton hören kann, bedeutet dies, dass es gut trainiert und das Gehirn trainiert. Besonders wenn Kinder sehr jung sind, suchen sie nach verschiedensten Reizen. Ich würde Ihre Kinder nicht dazu bringen, mit Death Metal oder so etwas zu beginnen. Es gibt einige Arten von Musik, die dunkel sind und die offensichtlich sind. Grundsätzlich ist alles andere, was eine Melodie hat, um Ihre Kinder zum Singen zu bringen, so einfach. Sie müssen nicht einmal ein Instrument kaufen. Eine Ausrede zu machen, um ein bisschen musikalischer zu sein und sich mit Musik zu beschäftigen, ist eines der besten Geschenke, die Sie sich und Ihrer Familie jemals machen können.

Katie: Ja. Ich bin wirklich gespannt, wie sich das bei unseren Kindern auswirken wird. Wir haben fünf, wie Sie wissen, und meine jüngste, als ich mit ihr schwanger war, war ich in dieser italienischen Oper und altmodischem Opernkick und klassischer Musik. Bis zum heutigen Tag, sie ist fast zwei, kann sie mitten in einem Wutanfall sein, und ich kann Andrea Bocelli anziehen, und sie ist völlig munter.

Abel: Ist das nicht erstaunlich?

Katie: Wir hatten ein Klavier. Der Großvater meines Mannes war ein Maestro und unterrichtete jahrelang Klavier und Violine. Sein Klavier wurde kürzlich an uns weitergegeben. Sie hatte es immer zum Spielen. Ich finde es faszinierend, dass sie von Anfang an dieses intensive Interesse an Musik hatte. Sie war auch unsere früheste Rednerin und unsere früheste Spaziergängerin. Selbst jetzt spricht sie ganze Sätze, aber sie kann mehr singen als sie sprechen kann. Sie wird am Klavier sitzen und es herausschnallen. Ich bin wirklich neugierig zu sehen, wie sich das entwickelt, wenn sie wächst.

Abel: Ich habe auch das andere Ende davon gesehen, Menschen mit Alzheimer. Ich war mit einigen von ihnen zusammen, die die Sprachfähigkeit verloren haben. Sie können auf diese Weise nicht mehr kommunizieren. Aber wenn Sie ein Lied singen, das sie zum Beispiel seit ihrer Kindheit kannten, können sie singen. Sie können jedes Wort singen und erinnern sich an alle Melodien. Es gibt viele nette YouTube-Videos. Wenn Sie so etwas googeln, wird es sofort angezeigt. Einige der schönsten Dinge zu sehen. . . Es ist fast so, als würde es direkt aus ihrem Herzen kommen, als würde es das Gehirn in jeder Hinsicht umgehen. Es ist eine sehr emotional reiche Erfahrung.

Ja, es ist erstaunlich für Kinder, aber es hält Sie auch viel länger am Leben. Dies ist wie ein Laufwitz ​​unter Musikern: Wenn Sie mit 27 Jahren nicht an einer Überdosis Drogen sterben, leben Sie so ziemlich für immer. Sie werden diese alten Leute karren, besonders die alten Blues-Leute. . . Unten in Austin haben sie immer noch ein paar von ihnen. Sie werden sie auf die Bühne bringen. Sie sind seit 40 Jahren 400 Pfund oder was auch immer, aber sie rocken es immer noch auf der Gitarre in ihren 80ern und 90ern. es ist so eine coole Sache. Es hält dich am Leben. Auch dafür gibt es viele physiologische Gründe. Ich bin ein großer Fan von Chi Gong und Tai Chi, Bewegungen, die Ihren visuellen Teil des Gehirns mit dem physischen kalibrieren. Wenn Sie sehen, wie sich Ihre Hände bewegen, oder wenn Sie Ihre Finger auf Tasten legen und Geräusche herauskommen, ist dies wirklich gut, um sich selbst scharf zu halten und Ihr Nervensystem in Ordnung zu halten, insbesondere wenn Sie gut altern möchten .

Katie: Das macht so viel Sinn. Was ist aus Neugier das Album, das du gerade fertiggestellt hast? Werden wir das in den Läden bekommen können?

Abel: Ja. Es ist so verrückt, weil meine Show, mein Podcast, ohne dass ich es wusste, viele Prominente anfingen, es zu hören. Einige von ihnen waren die Jungs von der Tim McGraw Band. Wir kamen zusammen und fingen an zu jammen. Es hat so viel Spaß gemacht. Wir haben versehentlich ein Album in Nashville aufgenommen. Wir wussten nicht wirklich, was wir aufnehmen würden, kamen aber mit einem Dutzend Songs heraus und schrieben ein paar vor Ort. Es macht so viel Spaß. Ich denke, wir werden es 'Swamp Thing' nennen und es sollte diesen Frühling herauskommen. Wir werden es völlig unabhängig von Plattenfirmen und dergleichen veröffentlichen. Weil es heutzutage viel mehr Spaß macht, unabhängig zu sein und Ihre Musik für sich selbst sprechen zu lassen, denke ich.

Katie: Oh, sicher. Zum Abschluss möchte ich Ihre Zeit respektieren, aber es gibt drei Fragen, die ich am Ende immer stelle. Das erste ist, wenn jemand gerade erst anfängt und sich überfordert fühlt, was wären die drei kleinen Schritte, die Sie ihm geben würden, um loszulegen.

Abel: Es gibt so viele Fehlinformationen, dass es schwierig ist zu wissen, was zu tun ist. Wenn es eine Sache gibt, der sich jeder Gesundheitsexperte einig ist, ist es, dass wir alle mehr grünes Blattgemüse essen sollten. Mach das jeden Tag. Es ist etwas, das wir eigentlich fast jede Mahlzeit machen. Das ist das wahre Geheimnis. Es ist kein Protein, Fett, Kohlenhydrate oder ähnliches. es bringt dein Gemüse rein.
Und halten Sie sich in großer Menge von den stärkehaltigen Gemüsesorten fern. Ich werde diese Nummer zwei machen. Halten Sie sich von Dingen wie raffiniertem Getreide fern. Halten Sie sich auf jeden Fall von Zucker fern, auch in Form von Obst und Fruchtsaft, der oft 50 bis 100 Gramm Zucker enthält, wenn Sie ihn von der Stange kaufen. Selbst wenn Sie zu Hause oder was auch immer Smoothies machen, verwenden Sie etwas wie Beeren, eine säuerliche Frucht mit niedrigem Zuckergehalt. Im Vergleich zu einer Ananas sind so ziemlich alle Beeren so. Tropische Früchte sind zu zuckerhaltig, um in irgendeiner Menge gut für Sie zu sein. Sie sind eher wie Beläge.

Nummer drei, sei aktiv. Sie müssen nicht jeden Tag ein großes Training absolvieren. In der Tat eines der Dinge, die ich tue. . . Ich habe mir im vergangenen Sommer den Fuß gebrochen, so dass ich so gut wie keine meiner Übungen machen konnte. Ich musste in Form bleiben, indem ich ausgeglichen war und die Sachen mit geringerem Einfluss wie Chi Gong und wie Tai Chi oder Yoga oder Pilates und so etwas machte. Ich trainiere sechs Tage die Woche etwa zwei bis fünf Minuten lang. Das ist alles. Wenn Sie eine zweiminütige Übung machen können, bei der Ihr Blut pumpt, oder sogar nur einen kleinen Ausflug nach draußen, dann ist das etwas. Denken Sie nicht, dass Sie immer ins Fitnessstudio gehen müssen, wenn Sie trainieren möchten. Mach einfach ein paar Liegestütze. Mach ein paar Kniebeugen. Was auch immer es ist, lassen Sie Ihr Blut jeden Tag pumpen. Der Morgen ist die beste Zeit dafür. Nehmen Sie sich morgen früh zwei Minuten Zeit und legen Sie los.

Katie: Großartig. Und ein Lieblingsbuch oder eine Lieblingsressource neben Ihrer eigenen?

Abel: Oh Mann, das ist gut. Ich müsste alle Rezepte im Internet sagen. Hier ist der Grund dafür. Grundsätzlich können Sie alles, was echte Lebensmittel enthält, die glutenfrei oder getreidefrei oder völlig paläo oder mit Gras gefüttert sind oder was auch immer, Ihr Telefon öffnen und es googeln, und es werden zehn Rezepte zurückgespuckt. Die meisten von ihnen sind wahrscheinlich ziemlich gut. Was auch immer Sie mögen, wissen Sie, dass dieses Gericht wahrscheinlich aus echtem Essen gesund gemacht werden kann. Verwende das. Es gibt so viele Leute, die gehen, dass ich nicht weiß, was ich heute machen soll. Wir haben die ganze Welt in der Tasche, nutzen Sie das also.

Katie: Ja, großartiger Punkt. Was wünschst du dir schließlich, jemand hätte es dir früher im Leben erzählt?

Abel: Jeder Tritt in den Hintern ist ein Schritt nach vorne. Aus Fehlern zu lernen ist eines der besten Dinge, die Sie tun können. Es zu planen ist ziemlich cool. Es hilft Ihnen, Fehler als etwas zu sehen, das Sie später zu Ihrem eigenen Vorteil nutzen können. Es ist ziemlich cool. Es dauert einige Zeit und einige gewöhnen sich daran, es so zu sehen. Sie müssen sich jeden Tag daran erinnern, dass es Straßensperren geben wird, es wird Dinge geben, die schief gehen, aber Sie werden wahrscheinlich irgendwann besser dran sein.

Katie: Großartig. Abel, wo können dich die Leute online finden?

Abel: Der beste Ort, um mich jetzt zu finden, ist wilddietbook.com. Wir machen eine Reihe von Werbegeschenken, um dieses Buch herauszubringen. Im Grunde genommen haben wir das Buch zu einem Kochbuch mit großartigen Rezepten gemacht, die von einer Reihe von Geschichten und Leckerbissen aus all diesen verschiedenen Esskulturen auf der ganzen Welt umgeben sind. Wenn Sie an dem Buch interessiert sind, ist es wilddietbook.com. Wenn Sie Podcasts und Shows und ähnliches mögen, dann heißt meine Fat Burning Man. Ich bin nicht zu schwer zu finden.

Katie: Großartig. Wann erscheint Ihr Buch offiziell?

Abel: April 7.

Katie: Großartig.

Abel: Kommt gleich hoch. es ist verrückt.

Katie: Ich schätze, diese Boni sind verfügbar, bis sie veröffentlicht werden. Also können die Leute diese jetzt bekommen?

Abel: Ja. Wir verschenken eine Drohne für HD-Filme und GoPros sowie ein paar Kochutensilien, meine Lieblingsbratpfanne und andere lustige Dinge wie diese. Ja, es wird cool.

Katie: Großartig. Ich muss das auch eingeben. Genial.

Abel: Total.

Katie: Abel, vielen Dank. Bitte sag Allison Hallo.

Abel: Das werde ich.

Katie: Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit genommen haben.

Abel: Danke, Katie, und danke fürs Zuhören.

Katie: Vielen Dank, dass Sie sich diese Episode des Innsbrucker Podcasts angehört haben, in der ich einfachere Antworten für gesündere Familien gebe. Wenn Sie meinen Leitfaden mit sieben einfachen Schritten für gesündere Familien kostenlos erhalten möchten, gehen Sie zu wellnessmama.com und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse ein. Ich werde es dir sofort schicken.

Sie können auch über soziale Medien, facebook.com/endlesswellness oder auf Twitter und Instagram @WellnessMama in Kontakt bleiben.

Ich würde mich auch sehr freuen, wenn Sie sich eine Sekunde Zeit nehmen und diesen Podcast abonnieren würden, damit Sie über zukünftige Folgen informiert werden. Wenn Sie jemals von etwas profitiert haben, über das ich in diesem Podcast gesprochen habe, wäre ich sehr dankbar, wenn Sie eine Bewertung oder Bewertung abgeben würden, da andere auf diese Weise diesen Podcast finden können und wir Ihnen helfen können, die Nachricht zu verbreiten.
Vielen Dank wie immer für das Zuhören und Lesen und dafür, dass Sie an Bord sind, um eine Zukunft für unsere Kinder zu schaffen, die gesünder und glücklicher ist. Bis zum nächsten Mal eine gesunde Woche.
Vielen Dank wie immer für das Anhören des Innsbrucker Podcasts. Wenn Ihnen diese Interviews gefallen, abonnieren Sie sie bitte über i Tunes oder S titcher und hinterlassen Sie eine Bewertung (5 Sterne!) Und eine Bewertung, falls Sie dies noch nicht getan haben!

Vielen Dank, dass Sie sich diese Folge des Innsbrucker Podcasts angehört haben. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, nehmen Sie sich bitte einen Moment Zeit und hinterlassen Sie eine Bewertung und Bewertung bei iTunes oder Stitcher (hoffentlich 5 Sterne!). Wenn Sie diese Interviews hilfreich finden, teilen Sie sie bitte einem Familienmitglied oder Freund mit.

Bis zum nächsten Mal eine gesunde Woche!