Familien-Lieblingskürbiskuchenrezept (milch- und glutenfrei)

Was wäre Thanksgiving (oder Herbst!) Ohne etwas Kürbis? Ob es sich um einen gewürzten Kürbis-Latte oder einen Kürbiskuchen handelt, der Geschmack und Geruch von Kürbis ist ein perfekter Begleiter für kühles Herbstwetter.


Ich war in der Vergangenheit nie ein großer Kürbiskuchen-Fan. In den letzten Jahren habe ich mich in Kokosnuss und Kürbis verliebt. und dieses Rezept ist eine gute Kombination von beiden. Es ist getreidefrei und kann auch vollständig milchfrei gemacht werden.

Ein besserer Kürbiskuchen

Wenn Ihre Familie Kürbiskuchen als Teil des Erntedankfestes betrachtet, sollten Sie diese gesündere Option in diesem Jahr in Betracht ziehen! Es hat alle die gleichen Aromen von traditionellem Kürbiskuchen, kann aber diejenigen aufnehmen, die glutenfrei und milchfrei sind. Dieses Rezept verwendet auch natürliche Süßstoffe anstelle des Zuckers oder Maissirups, der in vielen Kürbiskuchen verwendet wird.


Versuche es!

Dieses köstliche glutenfreie Kürbiskuchenrezept hat den ganzen Geschmack des traditionellen Kuchens ohne raffinierten Zucker oder Gluten. Milchfreie Option.4,3 von 20 Stimmen

Getreidefreies Kürbiskuchenrezept

Eine glutenfreie (und für Milchprodukte optionale) Version des klassischen Kürbiskuchens. Holen Sie sich den ganzen Geschmack ohne den Müll. Verwendet sogar natürliche Süßstoffe! Kurs Dessert Vorbereitungszeit 10 Minuten Kochzeit 1 Stunde Gesamtzeit 1 Stunde 10 Minuten Portionen 6 -8 Kalorien 238kcal Autor Katie Wells Die folgenden Zutaten-Links sind Affiliate-Links.

Zutaten

Für Kruste

  • 1 Tasse Mandeln oder Pekannüsse oder Mandelmehl
  • 3 EL Kokosöl plus etwas zum Einfetten der Kuchenform
  • 1 Ei
  • & frac14; - & frac12; TL Zimt oder nach Geschmack

Für die Füllung

  • 1 15 Unzen Dose Kürbis oder 2 Tassen hausgemachten pürierten Kürbis mit überschüssiger Flüssigkeit abtropfen lassen
  • 3 Eier
  • & frac14; Tasse Honig oder Ahornsirup oder nach Geschmack
  • 1 EL Kürbiskuchengewürz oder 2 TL Zimt und & frac14; TL Nelken Ingwer und Muskatnuss
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • Kokosmilch zu dünn

Anleitung

  • Ofen auf 325 ° F vorheizen.
  • Eine 9-Zoll-Kuchenform leicht mit Kokosöl einfetten.
  • Wenn Sie ganze Nüsse verwenden, mahlen Sie diese in einem leistungsstarken Mixer, bis sie eine mehlige Textur haben.
  • In einer mittelgroßen Schüssel gemahlene Nüsse oder Mandelmehl und die restlichen Krustenzutaten vermischen.
  • Drücken Sie in den Boden und die Seiten der Kuchenform und backen Sie 10-15 Minuten, bis sie kaum anfangen zu bräunen.
  • In der gleichen Schüssel (kein zusätzliches Geschirr erforderlich!) Alle Füllungsbestandteile außer Kokosmilch mischen und mit einem Stabmixer oder einer Küchenmaschine mischen. Ein Handmixer wird es nicht so glatt bekommen! Die Kuchenfüllung sollte glatt und streichfähig sein, aber nicht wirklich gießbar.
  • Fügen Sie bei Bedarf eine kleine Menge Kokosmilch hinzu, um sie leicht zu verdünnen.
  • Die Füllung über die Kruste geben und glatt streichen und etwa eine Stunde lang oder bis die Mitte nicht mehr wackelt, in den Ofen zurückkehren. Es wird mehr abbinden, wenn es abkühlt.
  • Top mit Kokoscreme oder geschlagener Sahne und einigen gehackten Pekannüssen.
  • Genießen!

Anmerkungen

Das obige Rezept kann verdoppelt werden, um in eine 9x13 Auflaufform zu passen. Fühlen Sie sich frei, die Gewürz- und Süße nach Ihren Wünschen anzupassen! Sie können auch Stevia ersetzen, aber der Honig hilft dem Kuchen, besser zusammenzuhalten.

Ernährung

Portion: 1 Scheibe (1/8 der Torte) | Kalorien: 238 kcal | Kohlenhydrate: 18,2 g | Protein: 7,3 g | Fett: 16,6 g | Gesättigtes Fett: 6,6 g | Cholesterin: 82 mg | Natrium: 35 mg | Faser: 4,1 g | Zucker: 11,8 g

Gefällt dir dieses Rezept? Schauen Sie sich mein neues Kochbuch an oder holen Sie sich alle meine Rezepte (über 500!) In einem personalisierten wöchentlichen Speiseplaner hier!

Was ist dein Lieblings-Thanksgiving-Dessert? Gibt es noch andere Rezepte, von denen Sie gesunde Versionen möchten? Sag es mir unten!

Dieses köstliche glutenfreie Kürbiskuchenrezept hat den ganzen Geschmack des traditionellen Kuchens ohne raffinierten Zucker oder Gluten. Milchfreie Option.