Everyday Paleo Italian Cuisine Buchbesprechung

Eines der beliebtesten Rezepte, die ich von Grund auf neu erstellt habe, ist mein hausgemachtes italienisches Nudelsaucenrezept. Ich habe lange gebraucht, um es richtig zu machen, da ich in eine italienische Familie geheiratet habe und mein Mann ziemlich hohe Standards in Bezug auf die Küche von “ the boot. ” Die Schaffung gesunder, getreidefreier Optionen für traditionelle italienische Lebensmittel kann eine Herausforderung sein, daher muss ich zugeben, dass von all den Kochbüchern, die ich im Laufe der Jahre jemals gelesen habe, die italienische Küche von Sarah Fragoso, die ich mir jeden Tag gewünscht habe !

Sarah hat einen großartigen Blog, in dem sie mit ihrer Familie ihre Reisen durch andere Länder dokumentiert, während sie lernt, authentische Küche aus der ganzen Welt zu kochen.

Ich finde es toll, dass die italienische Küche von Everyday Paleo der Reise von Sarahs Familie nach Italien folgt (zumal so ziemlich jede Stadt in Italien auf meiner Bucket List steht!). Es gibt nicht nur schöne Bilder, Geschichten und Reisetipps von der Reise, sondern auch Rezepte nach Regionen.

Sarah hat sogar eine Zusammenstellung von getreidefreien Pizzarezepten, Bruschetta ohne Brot und 98 anderen großartigen Rezepten. Meine Lieblingsrezepte, die ich bisher probiert habe, waren solche mit Artischocken, da dies eines meiner Lieblingsspeisen ist, aber meine größte Herausforderung, gut zu kochen!

Nach der Heirat mit einer italienischen Familie kann ich sagen, dass viele der Rezepte sehr authentisch sind und traditionelle italienische Zutaten enthalten, die wir hier oft verpassen (wie Calimari, das köstlich, preiswert und leicht zu kochen ist, aber in der oft übersehen wird UNS).

Bisher habe ich acht der Rezepte der italienischen Küche von Everyday Paleo ausprobiert und sie waren alle großartig (insbesondere die Süßkartoffel-Gnocchi und das Risotto).



Ich habe in letzter Zeit mehr mit der Herstellung getreidefreier Versionen traditioneller italienischer Gerichte experimentiert und hoffe auf einen “ italienischen Monat ” von Rezepten irgendwann bald, aber in der Zwischenzeit kann ich Sarahs neuestes Kochbuch nicht genug empfehlen. Nicht nur die Rezepte sind fantastisch, auch ihre unglaubliche Persönlichkeit scheint wirklich durch und das Lesen ist wie eine Reise mit ihr und ihrer Familie.

Wenn Sie italienische Favoriten vermisst haben, seit Sie getreidefrei / paläo sind, ist die italienische Küche von Everyday Paleo eine ausgezeichnete Lösung!

Haben Sie gesunde Versionen italienischer Favoriten? Teilen Sie unten!