Holunder Kombucha Soda Rezept

Zwei Rezepte, die besonders zu dieser Jahreszeit in unserer Küche eine Grundnahrungsmittel sind, sind Kombucha und Holundersirup. Kombucha ist eine großartige Quelle für nützliche Bakterien, Enzyme und Vitamine, während Holunder ein traditionelles Mittel zur Abwehr von Krankheiten ist.


Kombinieren Sie die beiden und Sie erhalten eine köstliche, sprudelnde und immunstärkende “ Soda ” das ist lecker und einfach zu machen.

Was ist Kombucha?

Wenn Sie es noch nie gemacht oder probiert haben, ist Kombucha ein traditioneller fermentierter Tee, der Enzyme, Probiotika und Vitamine enthält. Obwohl es mit einem gesüßten Tee gebraut wird, fermentiert der Zucker bei der Herstellung von Enzymen und Probiotika und hinterlässt ein fertiges Produkt mit minimalem Zuckergehalt.


Hier ist ein Tutorial über die ersten Schritte bei der Herstellung von Kombucha. Ich habe alle meine Vorräte bei Kombucha Kamp bestellt. Wenn Sie kein Fan der DIY-Version sind, ist vorgefertigtes Kombucha jetzt in den meisten Lebensmittelgeschäften und sogar in einigen großen Kisten- und Discountern erhältlich.

Vorteile von Holunder?

Holunderbeeren sind ein traditionelles Mittel gegen Erkältungen und Grippe. Holundersirupe, Tinkturen und Kapseln tauchen sogar in normalen Lebensmittelgeschäften auf.

Ich ziehe es vor, meinen eigenen Holundersirup mit getrockneten Holunderbeeren herzustellen, damit ich sicherstellen kann, dass ich hochwertige Zutaten verwende. Hier ist mein Originalrezept für Holundersirup.

Was zu tun ist:

Wenn ich Holundersirup und Kombucha-Soda kombinierte, entstand ein perfekt kohlensäurehaltiges und leicht süßes Getränk, das eine großartige Möglichkeit war, die Vorteile von Holunder und Kombucha in einem Getränk zu nutzen. Es gibt zwei Möglichkeiten, Holunder-Kombucha zuzubereiten:




  • Einfache Version: Verwenden Sie vorgefertigten Holundersirup und hausgemachtes Kombucha. Der Holundersirup dient als Zuckerquelle für ein zweites Ferment, das Kohlensäure erzeugt (Anweisungen dazu, warum und wie ein sekundäres Ferment durchgeführt wird). Alles, was Sie tun müssen, ist, den Holundersirup in die Kombucha zu gießen. Sie können auch einfach 1 Teelöffel Holundersirup in ein Glas vorkohlensäurehaltiges hausgemachtes oder vorgefertigtes Kombucha geben und sofort trinken.
  • Basisversion: Wenn Sie noch keinen Holundersirup zur Hand haben, können Sie eine einfachere Nachgärung durchführen, indem Sie einfach 1 Esslöffel Holundersaft hinzufügen (hergestellt durch 45-minütiges Kochen von 1/4 Tasse getrockneten Holunderbeeren in 2 Tassen Wasser und Hinzufügen von mehr Wasser als benötigt) und 1 Teelöffel rohen Bio-Zucker (er wird fermentieren) in ein 32-Unzen-Einmachglas mit hausgemachtem oder im Laden gekauftem Kombucha. Verschließen Sie diese fest mit einem luftdichten Deckel und lassen Sie sie 2-3 Tage bei Raumtemperatur stehen, bis die gewünschte Kohlensäure erreicht ist. Stellen Sie sie dann bis zum Trinken in den Kühlschrank.
Holunder Kombucha Soda Rezept4,86 von 7 Stimmen

Holunder Kombucha Soda Rezept

Köstliches Holunder-Kombucha-Soda kombiniert die immunstärkenden Vorteile von Holunder mit den Enzymen und Probiotika in Kombucha für ein köstliches und gesundheitsförderndes Getränk. Kurs Getränke Vorbereitungszeit 5 Minuten Gesamtzeit 5 Minuten Portionen 4 Kalorien 252kcal Autor Katie Wells Die folgenden Zutaten-Links sind Affiliate-Links.

Zutaten

  • 32 Unzen Kombucha vorgefertigt oder hausgemacht
  • 1 EL Holundersirup (oder 1 EL getrocknete Holunder + 1 TL Zucker)

Anleitung

  • Rezept mit Holundersirup: Kombinieren Sie 1 Esslöffel Holundersirup mit einem 32-Unzen-Glas Kombucha. Wenn das Kombucha bereits aus einem Sekundärferment kohlensäurehaltig ist, kann es sofort verbraucht werden. Wenn dies nicht der Fall ist und Sie die Kohlensäure wünschen, verschließen Sie das Glas fest mit einem luftdichten Deckel und lassen Sie es 2-3 Tage auf der Theke, bevor Sie es zur Aufbewahrung in den Kühlschrank stellen.
  • Rezept mit getrockneten Holunderbeeren: Wenn Sie noch keinen Holundersirup zur Hand haben, können Sie eine einfachere Nachgärung durchführen, indem Sie einfach 1 Esslöffel Holundersaft hinzufügen (hergestellt durch 45-minütiges Kochen von 1/4 Tasse getrockneten Holunderbeeren in 2 Tassen Wasser und Hinzufügen von mehr Wasser als benötigt) und 1 Teelöffel rohen Bio-Zucker (er wird fermentieren) in ein 32-Unzen-Einmachglas mit hausgemachtem oder im Laden gekauftem Kombucha. Verschließen Sie diese fest mit einem luftdichten Deckel und lassen Sie sie 2-3 Tage bei Raumtemperatur stehen, bis die gewünschte Kohlensäure erreicht ist. Stellen Sie sie dann bis zum Trinken in den Kühlschrank.
  • Genießen Sie 8 Unzen pro Tag.

Ernährung

Servieren: 1 Tasse | Kalorien: 252 kcal | Kohlenhydrate: 59,6 g | Natrium: 80 mg | Zucker: 19,3 g

Gefällt dir dieses Rezept? Schauen Sie sich mein neues Kochbuch an oder holen Sie sich alle meine Rezepte (über 500!) In einem personalisierten wöchentlichen Speiseplaner hier!

Haben Sie schon einmal Holunderbeeren verwendet oder Kombucha probiert? Was hast du gedacht?