DIY Leinwand Fotodruck Tutorial

Mit unserem wunderbar geschäftigen Leben und fünf kleinen Kindern finde ich oft, dass ich den Moment normalerweise genieße (überlebe), anstatt Bilder des Augenblicks zu machen. Wenn ich es schaffe, Bilder von allen Kindern zu bekommen, schaut jemand unweigerlich nicht hin oder pickt eine Nase (normalerweise ihre eigene) oder versucht wegzugehen.

Mir ist klar geworden, dass diese Momente ein echter Einblick und eine Erinnerung an das Leben in dieser Phase sind, anstatt davon besessen zu sein, zu versuchen, das “ perfekte ” Bild von uns allen, ich lerne, das “ schöne, aber echte Leben ” Schüsse stattdessen.

Ein großer Nebeneffekt dieser neuen Sichtweise auf Familienfotos ist, dass wir uns dafür entschieden haben, für die meisten Familienfotos keine professionellen Fotografen einzustellen, und wir sparen Geld, indem wir stattdessen ein Familienmitglied oder einen Freund für einige Aufnahmen gewinnen. Ich dachte, ich würde einfach Drucke der Aufnahmen machen, die ich liebte, und alle Änderungen selbst vornehmen.

Als ich mir die Optionen ansah, verliebte ich mich in Leinwandfotodrucke, die die meisten Fotodruckplätze anboten. Ich habe mich nicht in das Preisschild verliebt.

DIY Leinwand Fotodruck …

Machen Sie Ihre eigenen Leinwandfotodrucke für zehn DollarIch dachte, es müsste eine billigere / DIY-Option geben. Ich bin auf ein Tutorial zum Erstellen eines selbstgemachten Leinwandfotodrucks auf Pinterest gestoßen, aber der Link hat nicht funktioniert, sodass ich den Originalartikel nie finden konnte.

Nach einigen Experimenten fand ich eine Methode, die sich hervorragend dazu eignet, selbstgemachte Leinwandfotodrucke für weniger als 10 US-Dollar (oder weniger, je nach Größe!) Zu erstellen.



Die Inspiration kam, als ich mit meinen Kindern ein Bastelprojekt machte, an dem Mod Podge beteiligt war, und mir wurde klar, dass ich es zuvor für Fotos verwendet hatte. Ich habe mich entschlossen, es mit Fotos auf einer Leinwand zu verwenden und zu prüfen, ob ich eine Foto-Leinwand schaffen kann, die gleich aussieht. Es hat großartig funktioniert und ich habe jetzt auch einige Variationen und Anpassungen gefunden.

Leinwanddruckmaterialien:

Selbstgemachtes Leinwand-Fotodruck-Tutorial

  • Mod Podge (Ich habe dieses matte Finish verwendet, um die richtige Textur zu erhalten)
  • Fotodruck, den Sie montieren möchten (gleiche Größe wie Leinwand oder 2 Zoll größer - Optionen siehe unten)
  • Gestreckte Leinwand (Ich habe gute Angebote in lokalen Geschäften wie Michaels und Hobby Lobby gefunden und ich habe auch ein günstiges 6er-Pack mit 11 × 14 Leinwänden und dieses 6er-Pack mit 8 × 10 Leinwänden zu einem guten Preis online bestellt)
  • Schaumbürste (Ich habe dieses Value-Pack erhalten, damit wir für zukünftige Kunstprojekte etwas mehr haben)
  • Ein Handtuch (das hatte ich schon in meiner Küche)

Kostenaufschlüsselung:

Ich kaufte die Materialien, um 12 Drucke (sechs 8 × 10 und sechs 11 × 14) zu machen, damit ich einige für Weihnachtsgeschenke für Verwandte machen konnte. Ich habe die Materialien in loser Schüttung gekauft und die Fotos während eines Verkaufs gedruckt, sodass die Kosten je nach Standort und Verkauf variieren können:

  • Sechs 11 × 17 Leinwände: 24 US-Dollar
  • Sechs 8 × 10-Leinwände: 17,50 USD
  • Mod Podge: $ 7
  • Sechs 8 × 10-Drucke (jeweils 2 US-Dollar bei Walgreens erhältlich)
  • Sechs 11 × 14-Drucke (jeweils 4 US-Dollar bei Walgreens erhältlich)
  • Schaumbürsten: 6,5 $

Gesamtkosten: 91 USD für 12 Drucke oder 7,58 USD pro Druck.

Variationen:

Ich habe die Drucke auf dem Bild unter Befolgung der folgenden grundlegenden Anweisungen erstellt, aber mit einigen Variationen experimentiert, die auch sehr gut funktionierten:

  • Für Holzfotodrucke auf ein Stück 1/2-Zoll-Sperrholz montieren
  • Drucken Sie das Foto 2 Zoll größer als die Leinwand und wickeln Sie die Kanten sorgfältig ein, um den umlaufenden Fotoeffekt in vielen Leinwandfotos zu erzielen
  • Erstellen Sie einen kostengünstigen Rahmen mit 1/2-Zoll-Schnittholz und wickeln Sie das Foto vollständig um, um einen Leinwanddruck ohne Leinwand zu erstellen
  • Holen Sie sich eine schwarze Leinwand oder streichen Sie die Seiten der Leinwand mit Acrylfarbe schwarz, um einen schwarz umrandeten Druck zu erhalten.

Was du brauchst:

  • 1 gestreckte Leinwand in der Größe Ihrer Wahl
  • 1 Fotodruck in gleicher Größe oder 2 Zoll größer (siehe oben)
  • Mod Podge
  • 1 Schaumbürste
  • Ein Handtuch oder ein Stück raues strukturiertes Material

Anleitung:

  1. Schneiden Sie den weißen Rand des Fotos ab, falls vorhanden (auf gedruckten Fotos befindet sich an den meisten Stellen häufig ein weißer Rahmen von 1/4-Zoll).
  2. Stellen Sie sicher, dass der Druck der Größe der Leinwand entspricht.
  3. Malen Sie Mod Podge auf die gesamte Oberseite der Leinwand und platzieren Sie das Foto vorsichtig auf der Leinwand. Ich benutzte ein Handtuch, um das Foto sorgfältig zu glätten und sicherzustellen, dass es die gesamte Oberfläche der Leinwand berührte.
  4. Warten Sie einige Minuten, bis es getrocknet ist.
  5. Malen Sie die Seiten und die gesamte Oberfläche des Fotos mit einer dünnen und gleichmäßigen Schicht Mod Podge. Es sieht so aus, als würde es das Foto ruinieren - keine Sorge … es wird nicht! Sie möchten, dass es an dieser Stelle größtenteils undurchsichtig aussieht.
  6. Während diese Schicht Mod Podge noch feucht ist, legen Sie das Huck-Handtuch vorsichtig über die Leinwand und drücken Sie es nach unten. Ziehen Sie es vorsichtig ab, ohne es zu reiben oder hin und her zu ziehen. Dadurch wird die Textur der Leinwand über dem Foto erstellt.
  7. Vollständig trocknen lassen.
  8. Voila! Selbst gemachter Leinwanddruck für unter 10 $!

Hinweis: Sie können dieses Projekt auch mit einem inspirierenden Lieblingszitat anstelle eines Fotos durchführen

Hast du irgendwelche Lieblings-DIY-Kunstprojekte wie dieses? Schon mal einen ähnlichen ausprobiert? Teilen Sie unten!