Aktivkohle Gummies Rezept (für verärgerte Bäuche)

Wenn Sie schon einmal Aktivkohle genommen haben, war diese wahrscheinlich in Kapselform. Diese Pillen können helfen, Magenverstimmung zu beseitigen, da Aktivkohle Giftstoffe ausspülen und gleichzeitig Verstopfung verhindern kann.

Ich habe hausgemachte Gummis für Vitamine gemacht und um beim Schlafen zu helfen, also dachte ich mir … warum nicht mit Aktivkohle machen? Aktivkohle ist eines der ersten Mittel, nach denen ich greife, wenn eines der Kinder Magenverstimmung hat, aber das Schwierigste ist, Kinder, die eine Kapsel nicht schlucken können, dazu zu bringen, sie einzunehmen.

Wenn Kinder Aktivkohle in eine köstliche gummiartige Form bringen, werden sie nicht einmal erkennen, dass es sich um eine Form von Medizin handelt!

Wie man Aktivkohle-Gummis macht (in 6 einfachen Schritten)

Diese Gummis sind super einfach zuzubereiten, mit nur drei Zutaten und etwa 10 Minuten praktischer Zeit. Abgesehen von der entgiftenden Holzkohle werden wir gut heilende Gelatine verwenden, um das Gummigel zu machen, und Apfelsaft, um Geschmack zu verleihen und alles zusammenzubringen. Wenn Sie andere Arten von Fruchtsäften wie Orange oder Birne bevorzugen, können Sie diese stattdessen einfach austauschen.

Kombinieren Sie zunächst den ungesüßten Apfelsaft und das Gelatinepulver in einer großen Pfanne. Lassen Sie die Gelatine einige Minuten im Saft hydratisieren, bevor Sie die Hitze auf mittelhoch stellen und gut verquirlen, bis sich die Gelatine vollständig aufgelöst hat. Nehmen Sie nun die Pfanne vom Herd und mischen Sie das Aktivkohlepulver unter, bis sich die Holzkohle vollständig aufgelöst hat und keine Klumpen mehr vorhanden sind.

Als nächstes gießen Sie die Mischung mit einem Teelöffel oder einer Pipette in eine Silikonform. Frieren Sie die Gummis mindestens 30 Minuten lang oder bis sie fest sind. Möglicherweise müssen Sie die Flüssigkeit in wenigen Chargen einfrieren, wenn die von Ihnen verwendete Form klein ist.



Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie die Gummis aus der Form. Genießen Sie sie sofort oder lagern Sie sie in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank, damit sie bei Magenverstimmung verwendet werden können.

Andere Möglichkeiten zur Verwendung von Aktivkohle

Schauen Sie sich diese anderen Möglichkeiten an, um Aktivkohle zu verwenden, z. B. Zahnaufhellung, Linderung von Insektenstichen oder sogar als natürlicher Eyeliner.

3,67 von 3 Stimmen

Aktivkohle Gummies Rezept

Diese aus drei Zutaten bestehenden Kaubummis werden aus Aktivkohlepulver hergestellt, um den Körper von Giftstoffen zu befreien. Kurs Abhilfe Vorbereitungszeit 5 Minuten Kochzeit 5 Minuten Abkühlzeit 30 Minuten Gesamtzeit 10 Minuten Portionen 45 Gummis Autor Katie Wells Die folgenden Zutaten-Links sind Affiliate-Links.

Zutaten

Werkzeuge:

  • große Pfanne
  • Schneebesen
  • Silikonform

Zutaten:

  • 2 Tassen ungesüßter Apfelsaft
  • 4 TBSP nicht aromatisiertes Gelatinepulver
  • 1 TBSP Aktivkohlepulver

Anleitung

  • Gießen Sie den ungesüßten Apfelsaft in eine Pfanne. Streuen Sie das Gelatinepulver darüber und lassen Sie es einige Minuten blühen, bevor Sie die Hitze auf mittelhoch stellen. Schneebesen, bis sich die Gelatine vollständig aufgelöst hat.
  • Vom Herd nehmen und die Aktivkohle unter Rühren hinzufügen, bis sich die Holzkohle vollständig aufgelöst hat und keine Klumpen mehr vorhanden sind.
  • Gießen Sie die Flüssigkeit in die Silikonform und frieren Sie sie mindestens 30 Minuten lang ein, bis die Gummis fest sind und leicht entfernt werden können.
  • Legen Sie die Gummis in einen luftdichten Behälter und lagern Sie sie bis zu 2 Wochen im Kühlschrank.

Anmerkungen

  • Kann jeden gewünschten Fruchtsaft außer Ananas ersetzen (der nicht richtig geliert)
  • Empfohlene Dosis: Bis zu 5 Gummis bei Bedarf

Natürliche Heilmittel gegen Magenverstimmung

Wenn Ihnen diese Holzkohlegummis gefallen haben, Sie aber etwas Stärkeres für Erwachsene benötigen, finden Sie hier einige natürliche Heilmittel für Magenverstimmung:

  • Kreuzkümmel Koriander und Fenchel Tee für die Verdauung
  • Kräuterverdauungstinktur Heilmittel
  • Belly Boost Shot mit Kurkuma und Apfelessig

Natürlich kann kein natürliches Heilmittel die guten Gesundheitsgewohnheiten ersetzen. Wenn also eine Magenverstimmung wiederholt auftritt, probieren Sie diese Lifestyle-Tipps aus, um eine optimale Verdauung zu fördern, und wenden Sie sich an Ihren Arzt, wenn Sie überhaupt betroffen sind.

Verwenden Sie Aktivkohle? Neugierig auf dieses gummiartige Rezept?