7 Verwendung und Vorteile von Apfelessig

Apfelessig (ACV) ist ein fermentiertes Produkt aus zerkleinerten und gealterten Äpfeln. Die gesündesten Versionen enthalten “ die Mutter ” Das ist eine Kolonie von nützlichen Bakterien mit vielen gesundheitlichen Vorteilen.

ACV ist von Natur aus reich an Phosphor, Magnesium, Kalium, Kalzium und anderen. Es wurde gemunkelt, dass es beim Abnehmen und bei der Verdauung hilft. Es wurde sogar in der Zeit von Hippokrates, dem Vater der Medizin, als Heilmittel für viele Krankheiten verwendet.

Wenn Sie ACV als Heilmittel verwenden möchten, suchen Sie mit “ der Mutter ” nach organischen, nicht pasteurisierten Essigen. die in den meisten Lebensmittelgeschäften erhältlich sind. Bragg's ist eine beliebte Marke (meine bekomme ich hier).

Apfelessig Verwendungen & Vorteile

Es gibt viele gesundheitsbezogene Anwendungen für Apfelessig. Es wurde als natürliches Heilmittel für viele Dinge verwendet, und obwohl die Wissenschaft noch viele der mit ACV verbundenen gesundheitsbezogenen Angaben nicht beweisen muss, wird es im Allgemeinen als harmlos angesehen, es zu versuchen. Wenn Sie unter einem der folgenden gesundheitlichen Probleme leiden, sollten Sie ACV als kostengünstiges Naturheilmittel ausprobieren. Konsultieren Sie bei jeder Krankheit Ihren Arzt, bevor Sie einen Teil Ihres Lebensstils ändern.

1. Reduzieren Sie sauren Reflux und Sodbrennen

ACV ahmt die saure Umgebung des Magens nach und hilft beim Abbau von Nahrungsmitteln. Viele Menschen berichten von reduzierten Symptomen von Reflux oder Sodbrennen nach der Verwendung von Apfelessig, was logisch ist, da diese Zustände oft eher durch zu wenig Magensäure als durch zu viel verursacht werden. Immer wenn ich Sodbrennen oder Reflux hatte, kümmert sich ein Teelöffel Apfelessig in Wasser darum!

2. Bekämpfe Candida (Hefe) im Körper

Wenn Sie unter Hefewachstum im Körper leiden und viele Menschen dies tun, kann ACV helfen. Einige Untersuchungen zeigen, dass die Säure und die Enzyme in Apfelessig dazu beitragen, überschüssige Hefe im Körper abzutöten. Bei Patienten mit schweren Hefeproblemen können sich die Symptome zunächst verschlimmern, wenn sie mit der Einnahme von ACV beginnen. Dies wird durch das Absterben der Hefe verursacht, das als Herxheimer-Reaktion bezeichnet wird, wenn der Körper die Toxine nicht schnell genug aus der Hefe entfernen kann. Es ist eigentlich ein gutes Zeichen, wenn auch ein unangenehmes. Wenn Sie den Verdacht haben, dass Hefe überwachsen ist, sollten Sie vor jeder Mahlzeit oder zweimal täglich 1 TL ACV in Wasser einnehmen, vorzugsweise auf leeren Magen.



3. Linderung von Sonnenbrand und Insektenstichen

Ich kann mich persönlich dafür verbürgen! Wenn Sie an einem Sonnenbrand oder Insektenstich leiden, kann Apfelessig helfen, die Schmerzen zu lindern. Bei Sonnenbrand ACV und Wasser (25/75 Mix) mit einem Baumwolltuch oder Waschlappen direkt auf die Haut auftragen, um die Schmerzen abzukühlen und zu lindern. Sie können auch in einem Bad mit warmem Wasser mit 1 Tasse ACV einweichen. Bei Insektenstichen eine 50/50-Mischung direkt auf den Biss auftragen oder den Bereich in Essigwasser einweichen.

4. Senken Sie den Blutdruck

Einige Studien legen nahe, dass die Essigsäure in Apfelessig zur Blutdrucksenkung beitragen kann. ACV kann dazu beitragen, die Produktion der Stickoxid-Entspannungsverbindung für Blutgefäße zu steigern. Es kann auch helfen, Enzyme zu hemmen, die zu einer Verengung der Blutgefäße führen. Eine Person, die ich kenne und die dies mit Erfolg verwendete, nahm mehrere Monate lang 2-6 TBSP pro Tag in Wasser ein.

5. Töte Fuß- oder Hautpilze

So wie ACV helfen kann, Candida im Körper abzutöten, ist es oft nützlich gegen Hefen und Pilze auf Haut und Nägeln. Wenn Sie Fuß- oder Zehenpilz haben, legen Sie die Füße in 1 Tasse ACV in Wasser oder tragen Sie sie direkt auf die betroffene Stelle auf. Bei Hautpilzen oder Hefen eine 25/75-Mischung aus ACV und Wasser auftragen. Es wird brennen, aber es wird helfen, selbst die schlimmsten Fälle von Pilzen zu beseitigen. Besonders bei Kindern oder bei empfindlicher Haut ist es am besten, das ACV vor dem Auftragen auf die Haut mit Wasser zu verdünnen.

6. Natürlicher Hauttoner

Wenn ACV mit gleichen Teilen Wasser (und ein paar Tropfen ätherischem Öl für den Duft) gemischt wird, ist es ein ausgezeichneter straffender Toner für die Haut. Es wurde auch gezeigt, dass es gegen Akne wirksam ist, ohne die Haut auszutrocknen. Um es als Toner zu verwenden, bewahren Sie die Mischung im Kühlschrank auf und tragen Sie sie nach dem Duschen mit einem Wattebausch auf. Der Essiggeruch verschwindet im trockenen Zustand vollständig. Einige Leute machen es besser mit einer Mischung aus 24% Essig / 75% Wasser.

Wenn Sie Ihren Apfelwein-Toner noch weiter verbessern möchten, probieren Sie dieses DIY-Rezept aus.

7. Behandeln Sie Schuppen

Apfelessig kann sehr effektiv gegen Schuppen sein. Mit gleichen Teilen Wasser mischen und mit einer Sprühflasche oder einem Tuch auf die Kopfhaut auftragen. 1-2 Stunden mit einer Duschhaube einwirken lassen und abspülen. Dies kann 1-2 mal pro Woche durchgeführt werden, um die besten Ergebnisse zu erzielen.

Hinweis:Apfelessig sollte nicht unverdünnt geschluckt oder unverdünnt auf die Haut aufgetragen werden, insbesondere bei Kindern oder Personen mit empfindlicher Haut. Achten Sie darauf, dass Sie kein ACV in die Augen bekommen. Einfacher weißer Essig und andere Essigsorten sollten für diese Zwecke nicht verwendet werden.

Haben Sie jemals Apfelessig als natürliches Heilmittel verwendet? Erzähl mir davon!