FORVM » Print-Ausgabe » Jahrgänge 1954 - 1967 » Jahrgang 1967

No. 160-161

Verleger und Eigentümer: „Schriften zur Zeit“ Ges. m. b. H.
Herausgeber und Verantwortlicher, redigiert von: DDr. Günther Nenning
Kulturredaktion: Elisabeth Stengel
Mitherausgeber: Anton Burghardt, Felix Butschek, Fritz Csoklich, F. Th. Csokor, Wilhelm Dantine, Heimito Doderer (†), Milo Dor, Felix Ermacora, Anton Fellner, Fritz Fellner, Gerhard Fritsch, Claus Gatterer, Rupert Gmoser, Friedrich Heer, Werner Hofmann, Alois Jalkotzy, A. Lernet-Holenia, Norbert Leser, Wolfgang Kraus, Erich Lessing, Karl Maisel, René Marcic, Hermann Mörth (†), Hugo Portisch, Hanns Saßmann, Joseph Simon, Paul Schärf, Kurt Skalnik, Maria Szecsi, Franz Taucher, Hans Thirring, Leopold Ungar, Alfred Verdroß, Stephan Verosta, Ernst Veselsky, Erika Weinzierl, Fritz Wotruba
Druck: Brüder Rosenbaum, Wien V.

Signierte Beiträge drücken die Meinung ihrer Autoren aus, nicht unbedingt die des Neuen FORVM. Die „Glossen zur Zeit“ stammen von Claus Gatterer. Die „Nota Bene“-Notizen von Günther Nenning sind durch „N. B.“ gekennzeichnet.

Beiträge

303

Glossen zur Zeit

Carl Friedrich von Weizsäcker
306

Wird der Friede unvermeidlich?

Milovan Đilas
310

Gespräch über Deutschland

Günther Nenning
313

Der Papst ist ein guter Sozialist

319

Dieses Jahr in Marienbad

Wilhelm Dantine
319

Auf Vorhut in Prag

Karl Rahner
320

Abenteuerlicher Mut

Milan Machovec
321

Dialog als Menschlichkeit

Eine marxistische Theorie der Kommunikation I.
Marcel Reding
325

Kritischer Marxismus

Lucio Lombardo-Radice
329

Öffnung im Marxismus

Antonio Gramsci
333

Gegen Versimpelung des Marxismus

Karl Rahner
337

Einheit von Geist und Materie

Leszek Kołakowski
341

Vom Vorrang der Persönlichkeit

Georg Lukács
344

Die Sowjetunion ist nicht typisch

Zur Theorie der ungleichmäßigen Entwicklung bei Marx — I. Teil
Günther Nenning
348

Moskau — ein Reisebericht

Anton Burghardt
356

Katholischer Pluralismus

Anmerkungen zu einem Begriffsnotstand (II.)
Ernst Topitsch
360

Atheismus und Naturrecht — Schlußkanonade

Kurt Vorhofer
363

Innenpolitik von innen

Rüdiger Engerth
365

Das Bild als Gegenstand

Über Paul Rotterdam und Gerhard Feest
Elisabeth Stengel
366

Wider die Dummheit (III)

Bernhard Leitner
367

Die Botschaft seh’ ich wohl

Werner Hofmann
368

Zustände

369

Nota bene

Tibor Déry
373

Spiele der Erinnerung

Aus der Capriccio-Serie (1966)
376

Zum Wiener Kongreß

Anatol E. Baconsky
376

Die schwarze Aureole

István Örkény • Eva Vajda (Übersetzung)
379

Akos und Zsolt

István Örkény • Eva Vajda (Übersetzung)
381

Paris — leb wohl

István Örkény • Eva Vajda (Übersetzung)
381

Triller

Jewgenij Michailowitsch Winokurow
382

Verspätung

Günter Grass
383

Ausgefragt

Aus einem kommenden Band Gedichte und Zeichnungen bei Luchterhand
388

Für Ludwig von Ficker

13. April 1880 — 20. März 1967
Ignaz Zangerle
388

Am Grabe

Ludwig von Ficker
390

Karl Kraus

Erik G. Wickenburg
391

Salzburger Patriarchat

Wolf Rosenberg
394

Warum Mahler keine Oper schrieb

Über Wortklang und Wortsemantik bei Gustav Mahler
Lothar Knessl
399

Die reflektierte Historie

Analyse von Ernst Kreneks Oper „Karl V.“
Hans Menningen
405

Musikalische März-Bilanz

Bernhard Leitner
408

Zum Jubiläum der Wiener Philharmoniker

Elisabeth Stengel
410
Theater

Kritische Rückschau

411
Theater

Spielplan

Horst Knapp
413
Knapp glossiert

Taus(endsassa)

Horst Knapp
414
Knapp glossiert

Sehr kleine Wohnungsreform

Johann Mir
417

Warten auf Schillers Wunder?

Ernst Eugen Veselsky
421

Über Budgetausgleichsfetischismus

(II.)
Economicus
424

Der Kuchen und das Ei

Diese Seite weiterempfehlen

Werbung