Heute Abend

Star Sirius läutet das neue Jahr ein!

Hundestern Sirius erreicht jeden Silvester um Mitternacht seinen höchsten Punkt am Himmel. Aus diesem Grund könnte er auch als Neujahrsstern bezeichnet werden.

Tipps zum Beobachten von N. Taurid Meteoren

Der nominelle Höhepunkt des Nordtauriden-Meteorschauers liegt in der Nacht vom 11. auf den 12. November 2020.

Eta-Aquarien vor dem Morgengrauen 4., 5., 6. Mai

Vor Sonnenaufgang – dem 4., 5. und 6. Mai 2020 – werden Meteore des jährlichen Eta-Aquariiden-Meteorschauers fliegen, allerdings unter dem grellen Licht des Mondes.

Sommerdreieck, Wegweiser für alle Jahreszeiten

Die drei brillanten Sterne des Sommerdreiecks - Vega, Deneb und Altair - sind im März vor Sonnenaufgang, im Mai vor Mitternacht und zur Sommersonnenwende in der Abenddämmerung aufgegangen.

Super Blutmondfinsternis am 28. September 2015

Wann und wie kann man die totale Mondfinsternis vom 27. bis 28. September 2015 beobachten?

Altair Ihr Führer zu kleinen Sternbildern

Kleine Konstellationen haben typischerweise sehr charakteristische Formen. Das trifft auf Delphinus den Delphin und Sagitta den Pfeil zu.

1. Supermond des Jahres am 26.-27. April

Der Vollmond im April 2021 stellt die erste einer „Saison“ von 3-gerade Vollmond-Supermonden dar. Der Supermond im April ist der zweitnächste Vollmond-Supermond des Jahres.

Arc to Arcturus, ein Frühlingsstern

Arcturus ist einer der am leichtesten zu findenden Sterne. Spät in der Nacht im Februar - früher im Laufe der Monate - suchen Sie einfach den Big Dipper an Ihrem Nordhimmel. Folgen Sie dann dem Bogen im Griff des Dippers, um den gelb-orangen Stern Arcturus zu finden.

Ringförmige Sonnenfinsternis am 26. Dezember

Die dritte und letzte Sonnenfinsternis des Jahres fällt auf den 26. Dezember. Es ist 2019 die einzige ringförmige oder 'ringförmige' Sonnenfinsternis, die stattfindet, wenn sich der Mond in der Nähe des Apogäums oder seines am weitesten entfernten Punktes in der Umlaufbahn um die Erde befindet. In der Mitte der Sonnenfinsternis erscheint ein Ring der Sonnenoberfläche um den Mond.

Mond- und Zwillingssterne am 18. und 19. April

Halten Sie Ausschau nach den 2 hellsten Sternen der Zwillinge - Castor und Pollux - in der Nähe des heutigen Mondes. Auf der anderen Seite des Mondes sehen Sie einen dritten hellen Stern: Procyon.