Wie man mit Idahosa Ness Sprachen nach Gehör lernt

Obwohl ich jahrelang in der Schule Spanisch gelernt habe, habe ich immer noch Schwierigkeiten, das Gelernte sinnvoll einzusetzen. Klingt bekannt? Dann sind Sie hier richtig. Idahosa Ness ist Lehrerin, Musikerin und Fremdsprachenexpertin und hat die Mimic-Methode entwickelt, ein System, mit dem Sprachen schneller und effektiver gelernt werden können. Obwohl das Programm im Vergleich zu den meisten fremdsprachigen Ressourcen ziemlich revolutionär klingt, basiert es auf der Art und Weise, wie wir Sprache auf natürliche Weise in unserer täglichen Umgebung lernen.

Unsere Familie ist viel unterwegs, daher hat das Erlernen einer zweiten Sprache für uns eine große Priorität. Ich freue mich darauf, tief in diesen Prozess einzutauchen und all meinen nerdigen Homeschool-Mutter Fragen zu stellen!

Episodenhighlights

  • Warum die Mimic-Methode nicht so ist, wie Sie in der Schule eine Fremdsprache gelernt haben
  • Die besten Möglichkeiten, den Sprachlernprozess zu aktivieren und zu beschleunigen
  • Wie das Hören einer Fremdsprache alles sein kann, was Sie brauchen, um sie wirklich zu lernen
  • Die Art und Weise, wie Kinderreime die Sprachverarbeitungsfähigkeiten beeinflussen
  • Warum das Lernen des Sprechens nicht der gleiche Prozess ist wie das Lernen des Schreibens (und die Reihenfolge, in der man sie lernt)
  • Wie man die Prinzipien der Mimic-Methode anwendet, um mehrere Fremdsprachen zu lernen
  • Warum die Mimic-Methode auch für Menschen funktioniert, die Schwierigkeiten haben, eine andere Sprache zu lernen
  • Die beiden Vorteile, die Kinder gegenüber Erwachsenen haben, wenn sie eine Sprache lernen … aber warum können Erwachsene das auch!
  • Möglichkeiten, Kindern die grundlegenden Fähigkeiten zu vermitteln, um eine zweite Sprache ohne formalen Fremdsprachenunterricht zu lernen (noch)
  • Und mehr!

Ressourcen, die wir erwähnen

  • MimicMethod.com

Mehr aus Innsbruck

  • 184: Meta-Lernen, Schnelllesen und schnelleres Lernen mit Jim Kwik
  • 237: Weltreisen mit Kindern, Weltschulbildung und Unternehmertum mit wundervoller Familie
  • 101: Kritisches Denken in einer Social-Media-Welt (Was Sie im Geschichtsunterricht nicht gelernt haben)
  • 11 Nützliche (und unterhaltsame) Fähigkeiten, die Sie online lernen können
  • 6 Lieblingspraktika für Homeschools (My Kids Love)
  • Lehren aus unserem massiven Reisefehler

Hat dir diese Folge gefallen? Welche weiteren Fragen haben Sie zum Erlernen einer neuen Sprache?Bitte hinterlassen Sie unten einen Kommentar oder hinterlassen Sie eine Bewertung bei iTunes, um uns dies mitzuteilen. Wir legen Wert darauf zu wissen, was Sie denken, und dies hilft auch anderen Müttern, den Podcast zu finden.

Podcast lesen

Dieser Podcast wird von Fabletics betrieben, meiner Anlaufstelle für hochwertige Sportbekleidung zu erschwinglichen Preisen. Hier ist ein Geständnis … Als vielbeschäftigte Mutter lebe ich so ziemlich in Sportkleidung und ich scherze, dass es meine Mutteruniform ist. Aber ich scherze nicht wirklich, weil ich in Leggings, Sport-BHs und süßen Oberteilen lebe, weil sie so vielseitig und bequem sind. Mein aktueller Favorit sind die Fabletics Power Hold Leggings mit hoher Taille, die sich hervorragend zum Halten und Abflachen des Magens eignen (insbesondere nach all meinen Schwangerschaften). Ich bekomme sie in Schwarz und Grau, damit sie zu Tanktops zum Trainieren oder zu süßen Tops passen, wenn die Dinge etwas weniger lässig sein müssen. Ich habe diese sogar mit Stiefeln und Pullovern oder Strickjacken für elegantere Events getragen! Im Moment können Sie bei Ihrer ersten Bestellung als VIP unter fabletics.com/wellnessmama 2 Paar Leggings, wie meine Lieblings-Power-Hold-Leggings, für nur 24 US-Dollar bei Ihrer ersten Bestellung erhalten. Es gibt nie eine Verpflichtung zur Bestellung und immer kostenlosen Versand für Bestellungen über 49 US-Dollar. Ein weiterer kurzer Tipp: Nehmen Sie an ihrem 60-Sekunden-Stil-Quiz teil, um sich ein Bild von den besten Stilen und Passformen für Ihren Körpertyp zu machen, und melden Sie sich für ihre E-Mails an, um Zugriff auf geheime Angebote und Stile zu erhalten, bevor sie veröffentlicht werden!

Dieser Podcast wird Ihnen von Four Sigmatic zur Verfügung gestellt, einem finnischen Unternehmen, das den Alltagszauber von Pilzen in unser tägliches Leben bringt. Wenn Sie mein Haus besucht haben, werden Sie meine hausgemachte Kaffee- / Teebar in meiner Küche bemerken. Darüber hängen 8 Holzbecher, genannt Kuksas … eine für jedes Mitglied meiner Familie. Diese sind Teil unserer Familientradition geworden, da wir beim Frühstück oder nach dem Abendessen während der Familienzeit oft Pilzkaffee oder Superfood-Elixiere von ihnen trinken. Holzbecher oder nicht, ich kann alle vier stigmatischen Produkte nur empfehlen, und Sie würden auch jedes einzelne davon in meiner Küche finden! So füge ich sie in meinen Tag ein: Am Morgen trinke ich eine ihrer Pilzkaffeemischungen, den Matcha, den Kaffeelatte oder den Pilzmokka mit Chaga. Im Laufe des Tages nippe ich selbst an ihren Chaga, Cordycepts oder Löwenmähnenelixieren, da diese alle koffeinfrei sind, aber eine Reihe von Vorteilen haben, einschließlich eines starken Anstiegs an Antioxidantien. Nacht bedeutet ihren beruhigenden Kurkuma-Tee oder Reishi-Elixier mit einem Schuss Macadamia-Milch. Muttertipp: Ich halte auch immer ihre Aktivkohle-Limonade bereit, um das erste Anzeichen für einen Magenfehler zu bekommen … Meine Kinder lieben es und Holzkohle scheint immer zu helfen. Als Hörer dieses Podcasts können Sie mit dem Code Innsbruck unter foursigmatic.com/wellnessmama 15% sparen.



Katie: Hallo und willkommen im “ The Innsbruck Podcast. ” Ich bin Katie von wellnessmama.com und in dieser Folge dreht sich alles um Sprachen und Lernen. Und ich bin hier mit Idahosa Ness, einer Lehrerin, Musikerin, Fremdsprachenexpertin und Gründerin von 'The Mimic Method'. Die Mimic-Methode ist sein System, um Sprachen schneller zu lernen, mehr zu verstehen und mit einem besseren Akzent zu sprechen. Und das sind alles Dinge, an denen ich versucht habe zu arbeiten. Also war ich sehr aufgeregt, ihn anzuziehen und tief zu tauchen. Also, willkommen. Und danke, dass du hier bist.

Idahosa: Danke, dass du mich dabei hast, Katie.

Katie: Nun, ich freue mich sehr darüber, denn als wir persönlich gesprochen haben, haben wir ein bisschen über Sprache gesprochen und ich habe dir gesagt, dass ich mehrere Jahre mit mehreren verschiedenen Sprachen in der Schule verbracht habe. Und bis heute kann ich in diesen Sprachen lesen und schreiben und ich kann sicherlich Verben in diesen Sprachen konjugieren, aber ich habe Schwierigkeiten, sie tatsächlich im Gespräch zu verwenden. Obwohl ich zum Beispiel jahrelang Spanisch in der High School hatte, habe ich Schwierigkeiten, wenn wir reisen, wenn ich in ein spanischsprachiges Land gehe, um tatsächlich mit den Menschen dort in Kontakt zu treten. Und doch sollte das Ziel der Sprache sein, dass wir die Sprache tatsächlich benutzen können. Wenn Sie und ich darüber gesprochen haben, haben Sie eine ganz andere Theorie. Beginnen wir also dort. Können Sie erklären, wie Sie das Sprachenlernen auf den Kopf gestellt haben?

Idahosa: Ja sicher. Wissen Sie, Sie sagten in Ihrer eigenen Situation, Sie hätten lesen und schreiben gelernt, aber Sie konnten kein fließendes Gespräch mit einem spanischen Muttersprachler führen. Das erste, worauf ich immer versuche, die Aufmerksamkeit der Menschen zu lenken, ist, dass es eine sehr klare und wichtige Unterscheidung zwischen geschriebener und gesprochener Sprache gibt. Und in den meisten Fällen, wenn jemand sagt: 'Ich möchte Spanisch lernen'. oder “ Ich möchte Französisch lernen ” Ich ermutige sie immer, genauer zu sein. Und was ist das genau? Na ja, vielleicht reist du nach Costa Rica oder Mexiko oder so. Und was Sie wirklich sagen, ist: 'Ich möchte in der Lage sein, bedeutungsvolle Gespräche mit Spanischsprechern zu führen, wenn ich auf Reisen bin, oder vielleicht mit dieser Person, mit der ich bei meiner Arbeit oder meinem Nachbarn zusammenarbeite.' Wer auch immer es ist, letztendlich ist die Sprache ein Werkzeug, um sich mit einem echten Menschen zu verbinden. Und die Art und Weise, wie wir uns verbinden, wie wir es gerade tun, ist durch Konversation.

Die geschriebene Form, obwohl sie scheinen mag, obwohl sie auf der gesprochenen Sprache basiert, ist tatsächlich eine andere Sache. Was machen Sie also am traditionellen Tag des Spanischunterrichts, dem traditionellen Ansatz, eine Fremdsprache zu lernen? Sie lernen, wie man buchstabiert, Sie lernen, wie man Verben konjugiert, Sie lernen all diese Strukturen und all diese Theorien. Und wenn Sie das tun, kommen Sie zu einem Punkt, an dem Sie gut lesen können. Vielleicht können Sie einen Brief schreiben, aber Sie sagen: 'Moment mal, das ist nicht das, wofür ich mich angemeldet habe.' Es ist mir egal, Zeitungen zu lesen oder Essays zu schreiben. Ich möchte in der Lage sein, mit dem Taxifahrer darüber zu sprechen, was in seiner Heimatstadt los ist. Ich möchte in der Lage sein, mit diesem Typen hier zu sprechen, der meiner Meinung nach wirklich gut aussieht. ” oder, “ dieses Mädchen da drüben, das ich wirklich süß finde, ” Recht? Wie auch immer, es dreht sich alles um das Konversationselement.

In unserem Programm kehren wir also die Reihenfolge um und Sie möchten sprechen und sich unterhalten können, bevor Sie lesen und schreiben können. Was für Leute verrückt klingt, aber für Leute, die diesen Podcast normalerweise hören, sollte es keine Überraschung sein, denn wenn Sie Ihr Kind anschauen, wissen Sie, wie Kinder tatsächlich eine Sprache lernen, gibt es kein Kind da draußen, das lesen lernt und schreiben, bevor sie ein grundlegendes Gespräch führen können. Wissen Sie? Und, wissen Sie, ich frage immer die Leute: 'Würden Sie nicht gerne auch sprechen können, wie Spanisch oder Französisch, sowie einen sechsjährigen Muttersprachler dieser Sprache?' Und sie wissen noch nicht wirklich, wie man liest und schreibt. Und so ist es, was wir tun, und der eigentliche Fokus darauf liegt auf der Aussprache und dem Hören, denn die Grundlage der Sprache ist die reine Fähigkeit, die Klänge hören und unterscheiden zu können und sie tatsächlich mit dem Mund zu erzeugen.

Wir nennen es die Mimic-Methode, weil das Erlernen der Sprache durch Nachahmung erfolgt. Bringen Sie es zum Beispiel den Kindern zurück, was sie tun, wenn sie dort sitzen und Sie anstarren. Wissen Sie, Sie sprechen und sprechen mit ihnen und sprechen miteinander. Zuerst nehmen sie die Geräusche auf von ihrer Umgebung und sie fangen an, sie irgendwie herauszufiltern und zu trennen, hören die kleinen Nuancen und die Unterschiede im Klang. Wenn ein Baby plappert, übt es tatsächlich die körperliche Bewegung der Sprache, bevor es weiß, was Wörter bedeuten oder wie man sie benutzt. Bei unserer Methode ist dies also ähnlich. Wir haben Sie nicht in unseren Programmen plappern lassen, aber wir brechen alle Grundtöne, die verschiedenen Soundeffekte des Spanischen auf, wie es 39 Klänge auf Spanisch und 38 Klänge auf Französisch gibt, und wir stellen sicher, dass Sie kann Ihren Mund, Ihre Lippen und Ihre Zunge so konfigurieren, dass diese Geräusche tatsächlich erzeugt werden. Und dann stellen wir sicher, dass wir Ihr Ohr trainieren können, um sie genau zu hören und all die verschiedenen Nuancen und die Schönheit und Musikalität der Sprache.

Und von diesem Ort aus, sobald Sie in der Lage waren, diese Klänge zu verinnerlichen, in den Fluss der Sprache zu gelangen und Muttersprachler nachzuahmen, ist dies die Grundlage, auf der Sie sehr schnell, aber vor allem lernen können so und so zu sprechen, dass Sie in der Lage sind, sich mit Menschen auf einer tieferen Ebene zu verbinden und diese wahre Art von fließender Verbindung zu haben.

Katie: Ja. Es ist so logisch, wenn Sie es erklären. Ich bin gespannt, wie bist du in diese Welt des Sprachenlernens gekommen? Weil es nicht so ist, habe ich das Gefühl, dass Sie eine sehr revolutionäre und auch sehr vernünftige Sache gefunden haben. Wie hast du damit angefangen?

Idahosa: Ja, also bin ich in Harrisburg, Pennsylvania, in einer Art normaler amerikanischer Vororte aufgewachsen, und ich war immer sehr gelangweilt davon, wo ich war, also freute ich mich darauf, rauszukommen und etwas zu erkunden. Und meine Eltern hatten uns in verschiedene fremde Länder gebracht, wie einmal im Jahr, wir machen einen kleinen Familienurlaub und ich habe das Reisen wirklich geliebt. Als ich 17 war, fand ich einen Weg, früh die High School zu beenden und für mein letztes Semester in der High School nach Mexiko zu gehen. Und hier habe ich Spanisch gelernt. Und als ich dort ankam, war ich zuerst sehr aufgeregt, ich lebe zum ersten Mal alleine in einem fremden Land, ich hatte eine Heimatfamilie, eine Gastfamilie. Aber ich wurde in den ersten Wochen wirklich einsam, weil ich noch nicht in der Lage war, mit irgendjemandem zu kommunizieren. Ich konnte die Leute nicht verstehen, wenn sie sprachen. Mexikaner sprechen super schnell und ich konnte die Worte nicht verstehen. Wann immer ich versuchte zu sprechen, wurde mir die Zunge gebunden und, wissen Sie, selbstbewusst und nervös, und ich war hübsch, ziemlich verzweifelt, weil ich hier sitze und nur irgendwie von Menschen umgeben bin, aber ich bin es isoliert und allein, weil ich nicht wirklich kommunizieren kann.

Und eines Tages habe ich mich einfach so entschieden: 'Weißt du was? Ich werde meinen Ansatz ein wenig ändern.' Wenn ich diese Sprache nicht lernen werde, lerne ich weiter und sehe keine Ergebnisse. Lassen Sie mich zumindest versuchen, gut zu klingen, wenn ich es tue. ” Was ich damit meine, ist, dass ich vorher auftauchen würde und ich wäre wie 'Puedo tener mas guacamole con mis tacos por favor'. Und ich würde Dinge sagen, ich würde Spanisch sprechen, als wäre es amerikanisches Englisch, oder? Ich würde es so sagen, wie ich es auf Englisch sagen würde. Aber ich sagte mir: 'Weißt du was? Wie würde Antonio Banderas das sagen?' Recht? Wie “ Was wäre eine wirklich mexikanische Art, dies zu sagen? ” Und ich komme und sage: 'Puedo tener mas guacamole con mis tacos por favor.' Und ich wäre sehr dramatisch und übertreibe es und hätte einfach Spaß damit. Und dadurch fange ich an, mehr Aufmerksamkeit zu schenken. Ich denke, “ Oh nein, das ist nicht genau so, wie sie es sagen. Und ihre Stimme geht hier hoch. Wie ist ihr Mund hier geformt? Ich fing an, mich wirklich darauf einzulassen, ohne mich zu sehr um meine Fähigkeit zu kümmern, mich selbst wirklich zu verstehen oder auszudrücken.

Nach ein oder zwei Wochen begann sich die Sprache für mich zu öffnen. Und zum ersten Mal überhaupt würde ich mich unterhalten, ich würde verstehen, was intuitiv gesagt wurde. Ich denke, “ Oh, wow, ich weiß tatsächlich, was dieser Typ sagt. ” Und wenn ich dann an der Reihe bin zu sprechen, fange ich an, diese Dinge würden einfach von meiner Zunge fließen, als würde nicht einmal ich sprechen, als würde jemand anderes sprechen. Und dann wusste ich, dass 'Okay, das ist der Weg zu lernen'. Und ich wiederholte diesen Vorgang später in China für Chinesen, ging dann später nach Brasilien und lernte Portugiesisch. Und ich wiederholte das mehrmals, aber während meiner Zeit in Brasilien begann ich ein viel genaueres Verständnis dafür zu bekommen, was dieser Prozess ist, was in meinem Kopf vor sich ging und wie ich dies systematisieren und diese Erfahrung schaffen konnte für andere Leute.

Katie: Es ist so faszinierend. Und wie viele Sprachen können Sie jetzt lernen, nachdem Sie diesen Prozess gelernt haben?

Idahosa: Komm rein. Also spreche ich sieben. Könnte wahrscheinlich um neun kommen. Und ja, also Englisch, ich bin nur mit Englisch aufgewachsen und habe in Mexiko Spanisch gelernt. Während meines Studiums habe ich dann in China im Ausland studiert. Dort habe ich Mandarin gelernt. Dann, nach meinem Abschluss, ging ich nach Brasilien und lernte brasilianisches Portugiesisch, und später ging ich nach Montreal, lernte Französisch und Deutschland lernte Deutsch, Italien, Italienisch. Vor kurzem war ich in Tel Aviv. Ich habe dort ein bisschen Hebräisch gelernt. Also wirklich, nur der ganze Prozess für mich ist, es ist das gleiche. Ich sage den Leuten immer, dass es der gleiche Prozess ist, weil Menschen, wir sind alle gleich, wissen Sie, Spezies, wir alle den gleichen Mund benutzen, um unsere Soundeffekte zu erzeugen, um miteinander zu kommunizieren. Wenn Sie also die Art des zugrunde liegenden Prozesses kennen und ihn einige Male durchlaufen haben, können Sie sehr schnell neue aufgreifen.

Und für mich, nur dieser Prozess, an einen Ort zu gehen und die Menschen kulturell nicht zu verstehen, sind sie wirklich seltsam und seltsam, weißt du, mir fremd. Aber durch diese Herausforderung, sich durch die Klänge, durch die Kultur zu verbinden, diese Menschen sozusagen zu meiner erweiterten Familie zu machen und sie mich auch als eine ihrer eigenen akzeptieren zu lassen, ist diese Erfahrung wirklich, was mich antreibt. Unter allem, was wir bei Mimic Method tun, wird die Sprachlerngemeinschaft ziemlich steril und sie lautet: 'Oh, Grammatik, Vokabeln, Konjugationen.' Und ich denke, “ Nein, nein, scheiß auf all das Zeug. ” Es geht um Menschen und darum, auf einer einfühlsameren und tieferen Ebene mit ihnen in Kontakt zu treten. Das ist also die Art von Botschaft, die wir den Menschen wirklich vermitteln möchten.

Katie: Ja. Und das ist auch viel praktischer. Ich bin jedoch neugierig, ich möchte dies ein wenig hervorheben, weil ich vermute, dass Leute zuhören und sogar ich ein bisschen los bin. Nun, das ist großartig. Sie haben wahrscheinlich nur ein Geschenk für Sprachen oder Sie sind einfach hochintelligent, ” Aber das ist wichtig, dass Sie gesagt haben, dass Sie nur mit Englisch aufgewachsen sind. Sind Sie also zuversichtlich, dass dies etwas ist, das jeder wirklich lernen und sich anpassen kann, oder glauben Sie, dass Sie auch ein besonderes Geschenk dafür haben?

Idahosa: Ich denke, beides ist wahr und ich kann irgendwie ins Detail gehen, in dem Sinne, dass im Grunde alles auf Klang und Bewegung basiert. Die Menschen variieren also in dem Maße, in dem sie ohne jegliche Schulung die Nuancen des Klangs erfassen können. Manche Leute achten einfach darauf. Ein Großteil der Technik und des Prozesses, den wir entwickelt haben, basiert auf meiner Erfahrung als Erwachsener, beim Geigenspielen und beim Erlernen verschiedener Musikinstrumente. Ich bin also auch eine sehr musikalische Person. Und das beeinflusst es natürlich auch. Aber ich meine, wir haben Zehntausende von Menschen dazu gebracht, unser Programm zu nutzen. Wir sehen die Ergebnisse. Was wirklich passiert, ist vielleicht, dass Sie Spanisch lernen und dass es einen Klang gibt, den Sie falsch aussprechen, und vielleicht kann jemand anderes nur intuitiv und natürlich mit sehr hoher Präzision hören, was dieser Klang sein soll und dann kann Erstellen Sie es mit ihrem eigenen Mund nach, aber vielleicht haben Sie damit zu kämpfen. Es ist immer noch nur eine Bewegung, genau wie ein Tanzschritt.

In unserem Programm gehen wir also sehr detailliert vor. Dies ist meine Expertise in Bezug auf Phonetik, und wir können Ihnen zeigen und sagen: 'Hey, Sie platzieren Ihre Zunge hier.' Führen Sie Schritt A, Schritt B, Schritt C aus, und dann befindet sich Ihre Zunge in der richtigen Position. Und jetzt klingst du wie ein Kolumbianer. Jetzt klingen Sie wie eine französische Person. ” Und dann durchlaufen die Menschen diesen Prozess, egal wer sie sind. Und sie sagen: 'Oh, okay.' Es ist also nur Muskelgedächtnis und Training. Ich meine, Sie können nicht jeden zum Weltklasse-Konzertpianisten ausbilden. Aber mit ein bisschen Geduld kann jeder lernen, wie man Twinkle, Twinkle, Little Star spielt. Und wenn es darum geht, ein Gespräch in der Fremdsprache zu führen, hat jeder die Möglichkeit, dies zu tun, solange Sie die richtigen Dinge tun.

Und ein Grund, warum wir das wissen, ist, dass jeder, unabhängig von seiner Intelligenz, in der Lage ist, seine Muttersprache zu lernen, abgesehen von einer Art von Bedingung. Daher sagen die Leute oft: 'Oh, ich habe kein Sprachlerngen.' Und ich denke, “ Die Tatsache, dass Sie mir das in einer Sprache sagen, widerlegt Ihre Hypothese. Weil Sie Ihre Muttersprache gelernt haben, haben Sie Englisch gelernt oder was auch immer es ist. ” Wissen Sie, wenn die Leute Probleme haben, sind es 95%, weil sie nur die falschen Dinge tun oder das traditionelle Programm Ihnen die falschen Dinge beibringt.

Katie: Das macht Sinn. Und das ist meiner Meinung nach eine perfekte Analogie dafür. Und du hast Musik erwähnt, die auch für mich als Mutter damit zu tun zu haben scheint, wie wir alle unsere Muttersprache lernen. Es ist nur eine Reihe von Kinderreimen und Liedern und genau die Art und Weise, wie Menschen sogar mit singender Stimme mit Babys sprechen. Und ich weiß das, du hast mir das schon mal erklärt, wie in gewissem Sinne Sprache Musik ist. Können Sie das näher erläutern?

Idahosa: Ja, dazu gehören viele Teile. In unserem neuen Programm zerlegen wir es in den Rhythmus der Sprache, der Melodie und der Artikulation. Wenn ich gerade mit Ihnen spreche, bewege ich meinen Mund auf bestimmte Weise und verändere die Soundeffekte in verschiedenen Dimensionen. Diese Arten der akustischen Variation, die meisten davon auch bei Musik. Was macht zum Beispiel ein Lied zu einem Lied? Nun, es gibt einen Rhythmus und als Melodie, wie doh, reh, mi, fah, soh, lah, ti, doh. Sie spüren also, wie meine Tonhöhe zunimmt, während ich spreche. Wenn ich jetzt auf Englisch mit Ihnen spreche und sage: 'Dies ist Ihr Podcast.' versus, “ Dies ist Ihr Podcast? ” Dort gibt es zwei verschiedene Bedeutungen und der Grund, warum Sie eine andere Bedeutung hören können, liegt daran, dass ich die Intonation und die Melodie dort geändert habe.

Der gleiche Teil Ihres Gehirns, der verwendet wird, um ein Musiklied oder einen Kinderreim zu schätzen, wie Sie gesagt haben, ist derselbe Teil Ihres Gehirns, den Sie verwenden, um zu verstehen, was jemand in einer Sprache zu Ihnen sagt. Diese überlappen sich also im Gehirn und, wie Sie wissen, im Phänomen der eigentlichen Sprache und Musik. Deshalb verwenden wir musikalische Techniken, um Menschen Dinge beizubringen, weil wir tatsächlich den gleichen Teil Ihres Gehirns aktivieren, den Sie zum Erlernen der Sprache benötigen. Kinderreime und all diese Dinge, der Grund, warum sie so gut funktionieren und ein so großer Teil aller Kulturen für Kinder und Kindererziehung sind, ist, dass sie nicht nur das Kind, sondern auch den Menschen wirklich aktivieren und stimulieren auf einer viel tieferen Ebene. So können Sie sich besser an Dinge erinnern, wenn Sie sie beispielsweise in eine musikalische Melodie einfügen. Es gibt also viele Möglichkeiten, wie Sie sich mit diesem Thema befassen können. Aber ja, das sind die Grundlagen dafür, dass wir im Gehirn gemeinsame Lernmechanismen zum Lernen von Musik und zum Erlernen von Sprache haben. Und wenn Sie es trainieren, macht es einfach mehr Spaß und ist ansprechender.

Katie: Das macht Sinn. Ist es insgesamt schneller zu lernen, eine Sprache auf diese Weise zu lernen? Ich meine, ich würde vermuten, dass Sie offensichtlich viel schneller viel gesprächiger sind, aber führt das schließlich auch dazu, dass Sie die Sprache zumindest auf einer bestimmten Ebene lesen und schreiben können?

Idahosa: Ja. Und so erkläre ich es den Menschen, also warte ich zum Beispiel in meinem Ansatz und was ich den Menschen empfehle, dass Sie warten, bis Sie ein grundlegendes Gespräch führen, bevor Sie lesen und schreiben lernen. Und der Grund dafür ist, dass Sie zum Beispiel nur daran denken, wie oft Sie in Ihrem Leben den Buchstaben T gesehen hätten, oder? Als würde ich nicht wissen, wie Milliarden, wer weiß? Und jedes Mal, wenn Sie den Buchstaben T sehen, verstärken Sie eine Assoziation in Ihrem Kopf zwischen diesem visuellen Symbol und dem Soundeffekt von “ t ” und das Gefühl in deinem Mund und die Bewegung von “ t ”, richtig? Aber jetzt sagen wir mal, Sie gehen nach Brasilien und in den meisten Situationen wird dieses Symbol tatsächlich ein “ ch ” Sound, den Sie sich als C-H als englischen Sprecher vorstellen würden, oder? Was also passiert, ist, dass die Leute ein sehr enges, verstärktes Kartierungssystem lernen, wie ich es nenne, Soundeffekte mit visuellen Symbolen in ihrem Heimatland und ihrer Muttersprache in Beziehung zu setzen. Dann gehen sie in eine Fremdsprache und alle diese Drähte werden gekreuzt.

Meine Hauptkompetenz liegt also in der Aussprache und im Akzent. Ich kann Ihnen sagen, dass wenn ich Leute höre, die vier Sprachen sprechen und Aussprachefehler machen, die meisten ihrer Fehler darauf zurückzuführen sind, dass sie das Wort in ihrem Kopf sehen und es mit den Konventionen ihrer Muttersprache aussprechen, wie sie es für ihre gesamte Sprache getan haben Leben. Es führt also nur viel Rauschen in das System ein und macht die Dinge komplizierter. Wenn Sie also wieder einen reineren Weg gehen, ahmen Sie einfach Ihr Kind nach, und Sie wissen, es lernt nur nach Gehör und lernt durch Interaktion mit der Umwelt. Wenn Sie dann über die Grundlage für das Sprechen verfügen, können Sie sehr schnell lesen und schreiben lernen, da Lesen und Schreiben auf dem Sprechen und Verstehen basiert. Wissen Sie, die meisten Menschen hören beim Lesen eine Stimme in ihrem Kopf. Aber wenn Sie diese Stimme dort überhaupt nicht haben, was werden Sie dann tun? Siehst du was ich sage?

Also ja, Alphabetisierung kommt sehr schnell, wenn Sie bereits die Grundlage haben, ist es nicht wirklich ein Problem. Und der Grund, warum Menschen zuerst lesen und schreiben, ist, dass es einfach einfacher zu handhaben ist. Sie wissen, es ist beängstigend. Es bedeutet nicht & hells; Der schwierigste Teil beim Erlernen von Sprachen besteht darin, die Angst zu überwinden, mit Menschen zu sprechen, oder? Vor allem, wenn Sie Angst haben, mit Menschen im Allgemeinen zu sprechen, wissen Sie, eine Fremdsprache zu sprechen, und Sie werden etwas Dummes sagen, oder? Du wirst etwas falsches sagen. Nur zu wissen, dass die Leute sehr nervös sind. Sie wollen sich nicht wirklich auf das Gespräch einlassen, und es ist viel einfacher, nach Hause zu gehen und mit einer Smartphone-Anwendung zu spielen oder, wie Sie wissen, einige Lehrbücher zu schreiben. Aber es ist einfach nicht der direkte Weg zu Ihrem eigentlichen Ziel.

Katie: Verstanden. Das ist absolut sinnvoll, wenn Sie es so sagen: Wenn Sie versuchen, das englische Wort in Ihrem Kopf zu sehen und es dann irgendwie zu übersetzen, werden Sie stecken bleiben, besonders wenn Sie nur lernen. Und ich denke, als ich lernte, wie man schnell liest, war das das, wovor wir uns hüten mussten. Wenn Sie versuchten, die Wörter in Ihrem Kopf einzeln zu lesen, konnten Sie nie beschleunigen, weil Sie ein Limit haben wie viel Sie das tun können.

Idahosa: Genau.

Katie: Also, ähnlich wie … hat das Gehirn bereits ein Muster dafür. Ich habe auch gehört, dass es viel schwieriger ist, jemals eine Sprache zu lernen, wenn Sie eine Sprache nicht vor dem fünften Lebensjahr lernen, wenn Sie eine bestimmte Sprache lernen. Sie möchten sich wirklich wie ein Muttersprachler fühlen, weil Ihr Mund dies nicht lernen kann Bewegen Sie sich auf die richtige Art und Weise, um die Geräusche zu erzeugen, oder besonders bei Dingen wie Chinesisch, bei denen Sie immer einen Akzent haben. Und ich bin neugierig, macht es diese Methode einfacher, näher an den Klang eines Muttersprachlers heranzukommen, weil Sie sich zuerst auf den Klang konzentrieren? Schützt es sich ein wenig davor?

Idahosa: Ja, das ist der springende Punkt. Also, meine ganze Sache ist, dass Sie nur zuerst den richtigen Akzent bekommen. Und weißt du, ich habe Chinesisch gelernt, als ich 20 war. Weißt du, ich habe in China gut genug Chinesisch gesprochen, dass die Leute dachten, ich sei am Telefon Chinese. hat nicht persönlich gearbeitet. Aber ja, ich würde Leute anrufen, um Wohnungen zu besichtigen, und sie würden denken, ich sei Chinese, weil es nur Soundeffekte und Bewegungen sind. Es gibt also zwei Vorteile, die Kinder gegenüber Erwachsenen haben, wenn es darum geht, eine Fremdsprache zu lernen. Man ist technisch, man ist psychologisch. Die Art von technischer oder vielleicht physiologischer Sache ist also, dass sie nicht so viele Wiederholungen haben, um diese Mundbewegungen auszuführen, oder? Wissen Sie, wenn Sie Kindern tatsächlich zuhören, sprechen sie langsamer. Oft lernen die komplizierteren Phoneme oder Klänge zunächst nicht. Also, wissen Sie, Kinder, viele Kinder werden ohne den R-Ton sprechen. Sie werden lauten: 'Dies ist die Tür.' Sie wissen, wie so etwas, weil das R wie ein schwerer auszusprechender Klang ist.

Was also los ist, ist, dass sie von einer leeren Tafel aus arbeiten, um mit ihrem Mund Soundeffekte zu erzielen. Wenn Sie also ein Erwachsener sind und sagen wir, Sie sind 20 Jahre alt oder so oder 30 oder 40, arbeiten Sie jetzt nicht mehr mit einer leeren Tafel. Wenn Sie also in die neue Sprache kommen, müssen Sie einige unbewusste Sprechgewohnheiten verlernen. Aber sie können wie alles andere verlernt werden. Es ist nur ein Lernprozess. Der Grund, warum Menschen vorher keine Akzente bekommen konnten, ist, dass es vor meinem System wirklich keine wirkliche methodische Möglichkeit gab, ihre Aussprache zu trainieren. Sie hatten also die Welt der Phonetik und wie der Mund tatsächlich Klänge erzeugt, aber es ist eine sehr akademische Art von Welt.

Also ging ich und lernte ein paar Sachen. Und dann hatten Sie die eigentliche pädagogische Seite und sie kreuzten sich nicht wirklich. Die Leute konzentrieren sich also auf einfache Dinge wie das Erlernen des Auswendiglernen von Grammatikregeln, weil die Leute wissen, wie man Dinge auswendig lernt, weil wir das in der Schule tun. Aber den Leuten beizubringen, wie man ihre Zunge so platziert, dass sie gerne ihre R ’ s und so weiter rollen, ist, wissen Sie, niemand hatte wirklich etwas sehr Genaues zu sagen. Das war also eine Art Loch im Markt, das ich füllen wollte. Nun, da das da ist und ich Leute gesehen habe, die, wissen Sie, Leute im Ruhestand sind, die unsere Programme machen und die anfingen, nicht in der Lage zu sein, Dinge zu sagen, und am Ende klingen sie viel authentischer und viel näher an einem Muttersprachler als zu Beginn. Es geht also wirklich nur darum, das richtige Training zu absolvieren und die richtigen Wege zu trainieren.

Die andere Sache, wie ich sagte, die andere Sache, die Kinder einen Vorteil haben, ist, dass sie auch sozusagen eine leere Tafel in Bezug auf eine soziale Identität haben. Die Leute werden also selbstbewusst, wenn sie, wissen Sie, “ Dies ist Idahosa, meine amerikanische englische Stimme ” Recht? Und wenn ich dann nach China gehe und anfange zu klingen (spricht Chinesisch), ist es wie eine andere Person, oder? Daher könnte es für jemanden mit einer voll ausgebildeten Persönlichkeit schwierig sein, diese Persönlichkeitsstruktur und Art von Klang wie eine völlig andere Person zu belassen. Während ein Kind, wie ich es liebe, mit Kindern zu spielen, und Sie zu einem Kind gehen und wie eine beliebige Sprachphrase sagen und mögen, “ Hey, ahme mich nach, ” es kommt ihnen nie in den Sinn, sich darüber zu schämen. Sie tun es einfach, weil es Spaß macht. Sie haben also tatsächlich den Anstoß, zu üben, zu wiederholen und zu lernen. Das ist also wahrscheinlich der Hauptunterschied zwischen Kindern. Wenn Sie diese Vorteile überwinden können, sind Erwachsene schlauer als Kinder. Andernfalls würde die Gesellschaft nicht so gut funktionieren. Wissen Sie, die Sprachen, die ich gelernt habe, habe ich viel schneller gelernt als ein Fünfjähriger, der sich in derselben Situation befindet, oder eine Fünfjährige Version von mir, weil ich auch Disziplin und all diese anderen Dinge hatte Das sind die Vorteile eines Erwachsenen.

Katie: Ja. Ich liebe das. Und ich denke du hast so recht. Wir können so viel von Kindern lernen. Offensichtlich ist es wunderbar, dass wir mit zunehmendem Alter Fähigkeiten und Intelligenz erwerben, die wir dann effizienter nutzen können. Aber ich habe gesagt, dass wir vor dem Schreiben von just von Kindern etwas über Bewegung erfahren und wie viel sie sich natürlicher bewegen oder dass sie keine Angst vor dem Scheitern haben, weil sie es nicht als Misserfolg betrachten. Es gibt dort so viele Lektionen. Es ist auch sehr interessant, was Sie zuerst über die Aussprache gesagt haben. Und ich hatte nie wirklich darüber nachgedacht, aber meine Mutter lernte tatsächlich vier Sprachen am College und arbeitete dann jahrelang im Ausland, und bis heute kann sie immer noch wie eine französische Muttersprachlerin klingen. Und ich denke tatsächlich etwas, das zu ihren Gunsten dort gewirkt hat, meine beiden Eltern sind hörgeschädigt. Aus diesem Grund war sie sich immer sehr, sehr bewusst, dem Mund des Muttersprachlers große Aufmerksamkeit zu schenken und die Art und Weise nachzuahmen, wie sie sich bewegten und wie sie Dinge sagten, weil sie befürchtete, nicht zu sein. Ich muss es nicht immer perfekt hören. Sie ist also sehr gut eingestellt. Und Sie haben auch erwähnt, dass Sie darauf achten, wo sich die Zunge befindet und wie sich die Lippen bewegen und all das. Ich frage mich also, ob sie deshalb diese Sprachen lernen und wie eine Muttersprachlerin klingen konnte. Es ist so faszinierend, dass Sie das gesagt haben.

Idahosa: Ja, das ist eine großartige Geschichte, und sie bringt mich wirklich auf den Punkt, wo das Schlüsselwort dort wirklich 'Aufmerksamkeit schenken' ist. Und wie ich in meiner Geschichte sagte, als ich dies zum ersten Mal in Mexiko entdeckte, achtete ich auf die Konjugationstabellen und den Wortschatz und “ habe ich die Dinge richtig geschrieben? ” denn genau das haben mich die Lehrer meiner High School angewiesen, darauf zu achten. Es ist mir nie in den Sinn gekommen, etwas anderes zu tun. Und dann, aus welchem ​​Grund auch immer, nur zum Spaß, beschloss ich, auf die Art und Weise zu achten, wie es sich anhörte. Und wenn Sie aufpassen, wissen Sie, wo Sie aufpassen, liegt Ihr ganzer Fokus darauf. Auch wenn Sie weiter aufpassen, bemerken Sie Details, die Sie noch nie zuvor bemerkt haben. Und wenn Sie dann anfangen, diese Details zu imitieren, bemerken Sie noch mehr Details und gehen tiefer und tiefer und schließen diese Lücke. Und es stellt sich heraus, dass, wenn Sie auf das Fundament achten, die Grundlagen dessen, was Sprache ist, alles andere von dort aus auftaucht. War es bei Ihnen Ihre Mutter oder Ihre Großmutter?

Katie: Meine Mutter.

Idahosa: Ja. Im Fall Ihrer Mutter, wissen Sie, hat sie diese Art von Schwerhörigkeit dazu gebracht, darauf zu achten, was zufällig die richtigen Dinge sind, auf die Sie beim Erlernen einer Sprache achten sollten. Obwohl sie hörgeschädigt ist, kann sie einen viel besseren Akzent haben als jemand, der nicht hörgeschädigt ist, nur weil sie aufgrund der Schwerhörigkeit nur einen begrenzten Bereich akustischer Aufmerksamkeit zu zahlen hatte, dies jedoch immer noch ausreichte übertreffen alle anderen, weil sie auf die richtigen Dinge achtete. Das ist noch mehr, es zeigt, wie wichtig es ist, die richtigen Dinge zu tun, um die richtigen Ergebnisse zu erzielen.

Katie: Ja, ich liebe das. Und ich werde Ihr Programm wahrscheinlich für mehrere Sprachen machen, weil ich trotz jahrelanger Spanischkenntnisse in der High School immer noch nicht meine Rs rollen kann und jedes Mal, wenn ich so war, “ Bitte unterrichten Sie mich, ” Sie würden wie folgt aussehen: Hier, tu dies einfach. ” Und dann würden sie es einfach tun. Und ich denke, “ das kann ich nicht. ” Also werde ich es nehmen, aber ich bin gespannt, wie lange es dauert, wie bei einer Person, die tatsächlich bereit ist, Zeit zu investieren und konsequent zu sein, um tatsächlich in einer Sprache mit Ihrem System etwas Konversation zu führen?

Idahosa: Ja. Es ist also schwierig, weil wir die Antwort auf diese Zeitfrage beantworten, weil wir Ihnen sozusagen das geben, was Sie brauchen, um dorthin zu gehen und zu lernen. Deshalb schulen wir Sie in den Grundlagen Ihres Zuhörens und Nachahmens. Unser neues Programm erscheint im Juni. Hat es noch einige Elemente, wie lernst du eigentlich, was Zeug bedeutet? Wie üben und entwickeln Sie Ihre Fähigkeit zu sprechen und sich auszudrücken? Aber letztendlich kann dir niemand etwas beibringen, kein Programm kann dir eine Sprache beibringen. Sie müssen es von den Muttersprachlern lernen und nachahmen. In unserem Programm können Sie also je nach Ihren Fähigkeiten innerhalb von drei bis sechs Wochen diese Lücke schließen, diese Klanglücke, um die Klänge richtig hören und aussprechen zu können.

Sie haben also Ihre Ohren und Ihren Mund ausgeräumt, aber dann liegt es an der Person, wirklich Zeit für Gespräche zu investieren, und selbst wenn Sie im Gespräch sind, sich selbst zu pushen jenseits Ihrer Komfortzone. Es ist also immer sehr schwierig, eine bestimmte Zeit zu finden. Die Leute haben unterschiedliche Zeitpläne und unterschiedliche Dinge, aber grob gesagt, jemand, der zum ersten Mal die richtigen Dinge tut, kann man auf eine wirklich grundlegende Konversationsstufe bringen. Und um klar zu sein, was ich damit meine, werden Sie Dinge sagen, die grammatikalisch falsch sind. Vielleicht verwenden Sie eine umständliche Wortwahl, aber Sie können sich effektiv so ausdrücken, dass die Leute wissen, was Sie meinen. Und wenn sie dann mit Ihnen sprechen, wissen Sie, was sie bedeuten, und Sie werden es genug verstehen, um das Gespräch am Laufen zu halten. Das ist also der Punkt, zu dem wir wirklich versuchen, die Menschen zu drängen. Und mit wirklich intensivem Lernen und Fokussieren und den richtigen Gesprächen und Aufmerksamkeiten können Sie in drei bis sechs Monaten eine Sprache wie Spanisch lernen. Aber wenn Sie, wissen Sie, ich lebe ein bisschen lockerer, aber wenn Sie konsequent sind und dabei bleiben, können Sie innerhalb eines Jahres wirklich gute Durchbrüche sehen.

Katie: Verstanden. Und dann würde ich vermuten, dass das Eintauchen in die Sprache und das Verbringen von Zeit dort diesen Prozess erheblich beschleunigen würden. Ist es schneller, wenn Sie … Wie für dich hast du in Mexiko gelebt. Wenn ich zum Beispiel eine Reise habe, eine Forschungsreise später in diesem Jahr in blaue Zonen und eine davon in Italien. Wenn ich also gerne übe und sicher gehe, dass ich jetzt die Zeit einsetze, aber dann mehrere Wochen dort verbringe, wird das den Prozess beschleunigen, nur weil ich darin versunken bin?

Idahosa: Auf jeden Fall. So wie ich es selbst in einer Situation mache, wie Sie gerade gesagt haben, in der ich für eine gewisse Zeit untergetaucht sein werde, werde ich sicherstellen, dass ich meine Ohren und meinen Mund gereinigt habe, bevor ich dort ankomme so kann ich alles hören und alles aussprechen. Und wirklich, das erste Ziel, das ich zu erreichen versuche, ist, wenn ich eine italienische Person eine Phrase sagen höre, wie eine achtsilbige Phrase, sollte ich in der Lage sein, sie zu hören und sie dann wie ein Echo, wie ein Aufnahmegerät, mit zu wiederholen ein perfekter Akzent. Genau wie diese Person es gesagt hat. Denn mit dieser Fähigkeit müssen Sie nur die Frage stellen, was dies bedeutet. Recht? Und wenn Sie immer wieder nachahmen und fragen: “ Was bedeutet das? ” Wenn Sie auf den Kontext achten und sich dann in einer Situation befinden, in der Sie wirklich mit Menschen kommunizieren müssen und sich nicht auf Übersetzer und andere Menschen verlassen können, können Sie innerhalb weniger Wochen in wirklich intensiven Lebenssituationen Gespräche führen. Also ja, es ist wirklich so, dass Ihre Lerngeschwindigkeit wirklich von der Intensität Ihrer menschlichen Interaktion abhängt, die Sie dort haben. Also ja, Sie können erwarten, dass Sie wirklich Gutes tun, wenn Sie sich dazu verpflichten, das Beste aus einem Landbesuch herauszuholen.

Dieser Podcast wird von Fabletics betrieben, meiner Anlaufstelle für hochwertige Sportbekleidung zu erschwinglichen Preisen. Hier ist ein Geständnis … Als vielbeschäftigte Mutter lebe ich so ziemlich in Sportkleidung und ich scherze, dass es meine Mutteruniform ist. Aber ich scherze nicht wirklich, weil ich in Leggings, Sport-BHs und süßen Oberteilen lebe, weil sie so vielseitig und bequem sind. Mein aktueller Favorit sind die Fabletics Power Hold Leggings mit hoher Taille, die sich hervorragend zum Halten und Abflachen des Magens eignen (insbesondere nach all meinen Schwangerschaften). Ich bekomme sie in Schwarz und Grau, damit sie zu Tanktops zum Trainieren oder zu süßen Tops passen, wenn die Dinge etwas weniger lässig sein müssen. Ich habe diese sogar mit Stiefeln und Pullovern oder Strickjacken für elegantere Events getragen! Im Moment können Sie bei Ihrer ersten Bestellung als VIP unter fabletics.com/wellnessmama 2 Paar Leggings, wie meine Lieblings-Power-Hold-Leggings, für nur 24 US-Dollar bei Ihrer ersten Bestellung erhalten. Es gibt nie eine Verpflichtung zur Bestellung und immer kostenlosen Versand für Bestellungen über 49 US-Dollar. Ein weiterer kurzer Tipp: Nehmen Sie an ihrem 60-Sekunden-Stil-Quiz teil, um sich ein Bild von den besten Stilen und Passformen für Ihren Körpertyp zu machen, und melden Sie sich für ihre E-Mails an, um Zugriff auf geheime Angebote und Stile zu erhalten, bevor sie veröffentlicht werden!

Dieser Podcast wird Ihnen von Four Sigmatic zur Verfügung gestellt, einem finnischen Unternehmen, das den Alltagszauber von Pilzen in unser tägliches Leben bringt. Wenn Sie mein Haus besucht haben, werden Sie meine hausgemachte Kaffee- / Teebar in meiner Küche bemerken. Darüber hängen 8 Holzbecher, genannt Kuksas … eine für jedes Mitglied meiner Familie. Diese sind Teil unserer Familientradition geworden, da wir beim Frühstück oder nach dem Abendessen während der Familienzeit oft Pilzkaffee oder Superfood-Elixiere von ihnen trinken. Holzbecher oder nicht, ich kann alle vier stigmatischen Produkte nur empfehlen, und Sie würden auch jedes einzelne davon in meiner Küche finden! So füge ich sie in meinen Tag ein: Am Morgen trinke ich eine ihrer Pilzkaffeemischungen, den Matcha, den Kaffeelatte oder den Pilzmokka mit Chaga. Im Laufe des Tages nippe ich selbst an ihren Chaga, Cordycepts oder Löwenmähnenelixieren, da diese alle koffeinfrei sind, aber eine Reihe von Vorteilen haben, einschließlich eines starken Anstiegs an Antioxidantien. Nacht bedeutet ihren beruhigenden Kurkuma-Tee oder Reishi-Elixier mit einem Schuss Macadamia-Milch. Muttertipp: Ich halte auch immer ihre Aktivkohle-Limonade bereit, um das erste Anzeichen für einen Magenfehler zu bekommen … Meine Kinder lieben es und Holzkohle scheint immer zu helfen. Als Hörer dieses Podcasts können Sie mit dem Code Innsbruck unter foursigmatic.com/wellnessmama 15% sparen.

Katie: Großartig. Und für alle Eltern, die zuhören, denke ich, dass meine Kinder dem Highschool-Alter nahe sind, was kaum zu glauben ist. Aber viele Kinder lernen Sprachen in der High School. Für Eltern, die zuhören, haben Sie gesagt, dass es besser ist, sich zuerst auf diese Seite, die verbale und die Aussprache, zu konzentrieren. Wenn sie also wissen, dass ihr Kind beispielsweise in der High School Spanisch lernen wird, ist es besser, zuerst diese Seite zu machen und dann die schriftliche Seite zu lernen? Würden Sie dies beispielsweise einem Kind für das Jahr empfehlen, bevor es eine Sprache spricht?

Idahosa: Ja, wenn es um die Schule geht, gibt es zwei Ziele, richtig? Es gibt das Ziel, die Sprache zu lernen, und dann das Ziel, die Klasse zu bestehen. Und leider konzentrieren sich die meisten Spanisch- oder Sprachkurse, die derzeit an Gymnasien und Universitäten angeboten werden, auf die falschen Dinge, oder? Das heißt, wenn Sie die Note bestehen wollen, müssen Sie leider die falschen Dinge lernen. Aber wenn Sie daneben die richtigen Dinge tun, stellen Sie sich vor, Sie schicken Ihr Kind zur Schule und sie bringen dem Kind alle möglichen seltsamen Dinge bei, mit denen Sie nicht einverstanden sind. aber sie müssen zur Schule gehen, weil es das Gesetz ist. Wenn sie nach Hause kommen, haben Sie ein Gespräch über sie wie: 'Hey, hör zu, das ist nicht wirklich das, was los ist.'

So ist es ähnlich. Als ob ich ein Kind hätte, das zum Spanischunterricht geht, wissen Sie, unser Programm oder, ich empfehle Kindern, sich wirklich auf Musik zu konzentrieren. Also wirklich, weil Sie wirklich die Neugier- und Entdeckungstasten drücken möchten. Die Leute lernen nicht Dinge, die ihnen eigentlich egal sind, oder? Also, wenn Sie die Leute dazu zwingen, Spanisch zu lernen, als ob niemand Spanisch von der High School gelernt hätte, oder? Und ein Teil des Grundes ist, dass niemand, die meisten Leute, es nicht tun wollen. Wenn ich also in diesem Alter wirklich versuchen wollte, das Sprachenlernen bei meinen Kindern zu fördern, wissen Sie, bekommen Sie alles, was Sie tun müssen, um die Noten zu bekommen, dann würde ich sie auf Folgendes konzentrieren: 'Hey'. Versuchen Sie, ein Lied zu finden, und Sie wissen, … Spanische Songs werden gerade in den USA sehr populär, zum Beispiel Reggaeton und so, und es ist wie: Hey, sehen Sie, ob Sie verstehen können, was die Texte bedeuten, und sehen Sie, ob Sie sie genau so singen können, wie der Künstler tut. ” Sie wissen, nehmen sich selbst auf, hören sich Ihre Aufnahme an, vergleichen sie mit Shakira oder, wissen Sie, Don Omar oder was auch immer und sagen: 'Oh, er klingt so.' Ich klinge so. Wie geht es mir? ” Und dieser Prozess, wenn Sie das tatsächlich kultivieren können, macht wirklich Spaß, wenn Sie erst einmal in dieses Spiel eingestiegen sind. Wenn ich also ein Kind hätte, würde ich einfach versuchen, sie ins Spiel zu bringen, wo es ihnen Spaß macht, und dann darauf vertrauen, dass sie den Rest selbst herausfinden können.

Katie: Gotcha. Und zum Beispiel für Eltern in der Schule, die zuhören und die Freiheit haben, Sprachen so zu unterrichten, wie sie wollen, könnte dies tatsächlich Teil eines Lehrplans in der Schule werden, der im Wesentlichen darin besteht, die Sprache zu unterrichten, und dann, insbesondere wenn dies der Fall sein könnte gepaart mit einer Reise an einen Ort, an dem es muttersprachlich war, würde es so aussehen, als würde es am Ende des Jahres wirklich verankert. Ist das etwas, von dem Sie denken, und wenn ja, in welchem ​​Alter können Kinder damit beginnen? Ich würde jung raten, weil es irgendwie auf ihren natürlichen Mustern basiert.

Idahosa: Ja. Sie wissen, also habe ich tatsächlich darüber nachgedacht, in Zukunft ein Kinderprogramm zu erstellen. Das Programm, das ich habe, enthält Konzepte und Dinge, die nur wirklich ein, vielleicht jemand, wissen Sie, 13, 12 und höher, wissen, wie ein wirklich kluges Kind, aber wie ein, wissen Sie, ein kleineres Kind, nicht so sehr. Wenn ich mit einem … also ja arbeite, wenn ich mit einem klugen Kind arbeite, wissen Sie, irgendwo ab 12 Jahren, ja, unsere Programme brechen all diese Dinge auf und ich versuche, sie interessant zu machen Menschen. Für ein jüngeres Kind würde ich mich nicht so sehr auf die Bedeutung konzentrieren, sondern auf die Musikalität und die Klänge. Wenn Sie also Lieder finden, diese Lieder immer und immer wieder spielen und das Kind dazu ermutigen, mitzusingen, nimmt das Kind sie einfach wie einen Schwamm auf, denn genau das tun Kinder.

Und ja, mein Denken über das Erlernen der Sprache von Kindern ist die Art und Weise, wie es gemacht werden sollte. Wie ich bereits im Interview sagte, sind unsere Münder sozusagen plastischer und anpassungsfähiger, wenn wir jünger sind. Wir haben den Motor noch nicht gelernt, wir haben die motorischen Gewohnheiten noch nicht tief verwurzelt. So kann ein 10-Jähriger oder ein 8-Jähriger oder ein 5-Jähriger jeden fremdsprachigen Klang, jedes Wort oder jede Phrase einfacher nachahmen als eine ältere Person. Aber dann beginnen sie, sich auf ihre Muttersprachenumgebung zu spezialisieren. Also würde ich das Kind nur einem Repertoire von Musik aussetzen und sie wirklich allen Klängen der Welt aussetzen lassen. Was Sie tun können, weil es nicht so viele Klänge sind, wissen Sie, nur ein kleines Repertoire an Liedern, wissen Sie, aber wir werden es vorerst nur auf Spanisch halten. Geben Sie ihnen ein paar Lieder, lassen Sie sie mitsingen und tanzen, lassen Sie sie sich wirklich darauf einlassen.

Und wenn Sie das als festen Bestandteil ihres Lebens betrachten, wird eine Zeit kommen, in der sie sagen: 'Hey, ich bin jetzt tatsächlich alt genug, um alleine nach Mexiko zu fahren.' oder um zu reisen, was auch immer, Sie hätten jetzt einen großen Vorteil für sie getan, weil wir früher darüber gesprochen haben, wie manche Leute einfach können, sie lernen die Sprache irgendwie viel einfacher. Was Sie tun, ist, dass Sie diese Umgebung für sie vorab erstellen. Wenn sie 20 Jahre alt sind, wird das Ausmaß, in dem sie den Klängen dieser Sprache ausgesetzt waren, als sie jünger waren, Einfluss darauf haben, wie viel einfacher sie es später lernen können, wenn sie tatsächlich eine echte Motivation dazu haben, weil Sie sind wirklich fasziniert von einer Kultur, oder sie haben einen Freund gefunden. Sie möchten den Freund in dieser Sprache besser kennenlernen. Also ja, für mich würde ich mich mehr darauf konzentrieren, für die jüngeren Kinder, nur so viel wie möglich auf den Boden zu säen, und dann haben alle Pflanzen, die daraus wachsen, wenn sie älter sind, eine viel höhere Erfolgschance.

Katie: Verstanden. Das macht Sinn. Welche Sprachen stehen Ihnen derzeit bei The Mimic Method zur Verfügung?

Idahosa: Ja, wir haben unsere Elemental Sounds Kurse in Englisch, Spanisch, Französisch, Deutsch, Europäischem Portugiesisch, Brasilianischem Portugiesisch, Japanisch, Chinesisch, Italienisch und Russisch. Diese 10 Sprachen. Und dann kommt im Juni unsere neue Reihe von Programmen für Spanisch heraus. Und es gibt auch einen kostenlosen Kurs, der auch im Juni oder im Juni, Juli herauskommt. Schauen Sie sich die Website an, wir haben auch einige kostenlose Ressourcen. Bleib in der Liste. Wir machen gerade eine Menge neuer Sachen. Wenn Sie also auf der Liste bleiben, wird eine E-Mail gesendet, um herauszufinden, was für Sie am besten geeignet ist. Wir können Ihnen Back-End-Support anbieten. Aber das sind die Sprachen, für die wir gerade Inhalte haben.

Katie: Ich liebe es. Gibt es Pläne, in Zukunft mehr Sprachen zu sprechen?

Idahosa: Ja, ich meine, der Plan ist … Dies ist wieder eine ganz andere Art zu lernen. Mein allgemeiner Plan ist es, zu versuchen, dieses Zeug so weit wie möglich als Open Source zu veröffentlichen, und sobald die Leute die Vorteile erkennen, lassen Sie einfach so viele Leute wie möglich auf diese Weise lernen, denn es ist wieder einmal wirklich der natürliche Weg. Ich sage immer: 'Ich habe die Mimic-Methode nicht erfunden. Sie haben es getan, weil jeder seine Muttersprache durch Nachahmung gelernt hat.' Wenn es also zum ersten Mal bei Ihnen funktioniert hat, wissen Sie, warum sollten Sie es ändern? ” Das macht es den Menschen einfach leichter, Sprachen auf natürliche Weise zu lernen.

Katie: Ich liebe es. Ich werde definitiv, wie gesagt, einige der Kurse testen und anwenden, damit ich mich hoffentlich, wie Sie sagten, verbinden und unterhalten kann und wirklich Beziehungen zu Menschen habe, wenn ich dieses Jahr reise. Eine Frage, die ich gegen Ende gerne ein wenig in einem anderen Zusammenhang stelle.

Idahosa: Sicher.

Katie: Ist es ein Buch oder eine bestimmte Anzahl von Büchern, die Ihr Leben wirklich beeinflusst haben? Wenn ja, was sind sie und warum?

Idahosa: Oh Mann, so viele. Was mir in den Sinn kam, war dieses Buch: 'Hören Sie einfach zu.' Und weisst du was? Der Autor entkommt mir, ich werde es nachschlagen. Aber es ist im Grunde ein Buch über das Zuhören von Menschen und die Macht davon. Also habe ich es gelesen, als ich, glaube ich, 22 oder so oder 23 war, und ich erinnere mich, dass ich zu der Zeit mit meiner Freundin in Montreal war und sie über etwas verärgert war und ich ihr zuhöre und dann ich ' Ich denke, ” Oh, wir werden das Problem lösen, bla, bla, bla. ” Wie ein typischer Mann, der versucht, das Problem zu lösen. Und dann habe ich dieses Buch gelesen und es geht wirklich tief in die Psychologie der Menschen ein und wie jeder wirklich einfühlen und angehört werden möchte. Und ich habe diesen Abschnitt darüber gelesen, was ich in der genauen Situation tun soll, in der ich mich wie vor ein paar Nächten mit meiner Freundin befand. Ich bin wie “ Huh. ” Und dann wurde erklärt, was ich hätte tun sollen und wie ich es besser machen kann.

Und dann, wie ein oder zwei Wochen später, hatte sich dieselbe Situation ergeben, und dann tat ich, was der Typ mir in dem Buch gesagt hatte, und arbeitete dann perfekt. Alle waren super glücklich und dann habe ich all diese Lektionen seitdem aufgenommen. Und ja. Dieses Buch war für mich sehr einflussreich, denn meine wahre Leidenschaft ist jetzt die Art der Mechanik der menschlichen Kommunikation und wie man sie effizienter macht und wie man sie besser macht und wie man Menschen das Gefühl gibt besser. Aber Sie wissen, offensichtlich können einige Leute das intuitiv tun, andere jedoch nicht. Ich persönlich liebe es einfach zu lernen und Wege zu finden, um flüssiger und tiefer mit anderen Menschen in Kontakt zu treten, denn ich denke, wenn Sie reichere und produktivere Beziehungen zu Menschen haben, entsteht daraus alles andere im Leben. Also “ Hören Sie einfach zu ” war wie das erste Buch, das ich las und das diese Wirkung auf mich hatte. Denn vorher las ich eher wie Science-Fiction und wie, wissen Sie, eher technische Bücher. Also ja, das ist das, was ich immer als … Lassen Sie mich sehen, ob ich den Autor sehr schnell finden kann. Okay, hier ist es. Mark Goulston, G-O-U-L-S-T-O-N, “ Hören Sie einfach zu: Entdecken Sie das Geheimnis, um zu absolut jedem durchzukommen. ”

Katie: Ich liebe das. Und das ist eine neue Empfehlung, daher werde ich sicherstellen, dass sie in den Shownotizen sowie auf Ihrer Website und in all Ihren Kursen verlinkt sind. Wie ich schon sagte, ich werde sie auf jeden Fall ausprobieren und ich werde euch, die zuhören, Bericht erstatten. Aber vielen Dank für Ihre Zeit heute. Ich bin so fasziniert von diesem Ansatz und ich liebe, was Sie tun, und ich schätze es sehr, dass Sie mit uns teilen.

Idahosa: Sicher. Und eins werde ich dir auch sagen. Wenn Sie nach Google suchen, wie Sie Ihre Rs rollen, ” “ schnelles Spanisch-Tutorial ” Ich kann Ihnen den Link senden. Während Sie sich dieses Video angesehen haben, haben die Leute berichtet, dass sie bei den Trillern, die Sie zuvor in der Telefonkonferenz erwähnt haben, durchgebrochen sind. Es ist also ein Video von mir, in dem erklärt wird, wie das geht. Damit Sie das auch in die Shownotizen aufnehmen und es selbst versuchen können, lassen Sie mich wissen, ob es funktioniert.

Katie: Das werde ich. Absolut. Ich danke dir sehr.

Und danke für die Zeit und danke an euch alle, dass ihr zugehört habt und euch mir angeschlossen habt. Und ich hoffe, dass Sie in der nächsten Folge von “ The Innsbruck Podcast ”

Wenn Ihnen diese Interviews gefallen, nehmen Sie sich bitte zwei Minuten Zeit, um mir eine Bewertung oder Rezension bei iTunes zu hinterlassen. Auf diese Weise können mehr Menschen den Podcast finden, sodass noch mehr Mütter und Familien von den Informationen profitieren können. Ich schätze deine Zeit sehr und danke wie immer fürs Zuhören.