Wird Indiens Bevölkerung auf 2 Milliarden ansteigen?

Es ist sehr interessant zu lesenProjektionsseriedes Bevölkerungsreferenzbüros (PRB) von Washington D.C. über die immer noch wachsende Bevölkerung Indiens. PRB veranstaltete auch eineOnline-Diskussionam 17. Oktober 2007 – zu diesem Thema. Die Online-Diskussion hießWird Indiens Bevölkerung 2 Milliarden erreichen?


Machen Sie sich bewusst, dass 2 Milliarden eine sehr große Zahl sind. Die gesamte Weltbevölkerung ist jetzt fast6,8 MilliardenJetzt werden 9 Milliarden bis 2050 erwartet.

Die Frage der PRB lautet, ob Indien bis 2100 eine Bevölkerung von 2 Milliarden erreichen wird. Die CIAWelt-Factbookberichtet, dass Indien eine Bevölkerung von ungefähr 1.166.079.217 Menschen hat. Es ist bereits nach China das bevölkerungsreichste Land der Welt. Die frühere PRB-Studie – hier beschriebenBBC-Artikel von 2004– schlug vor, dass Indien in diesem Jahrhundert China an der Bevölkerung überholen wird. Damit wäre Indien das bevölkerungsreichste Land der Erde.


Bevölkerungskarte Indien 2006Laut PRB wird der bevorstehende Bevölkerungsboom in Indien von der Zahl der heute lebenden jungen Inder unter 15 Jahren getrieben. Diese Gruppe macht etwa 30 bis 40 % der Menschen in Indien aus. Sie erreichen das gebärfähige Alter – und ihre Nachkommen werden Indiens Zukunft bevölkern.

Indien unterstützt mittlerweile etwa ein Sechstel der gesamten Weltbevölkerung und hat etwa30 Städtemit einer Bevölkerung von über 1 Million. Das steht im Gegensatz zu nur9 Städtefür die USA mit einer Bevölkerung von über 1 Million. Indiens Einwohner und ihre Städte nehmen nur 2,4 % der Landfläche der Erde ein, eine Landfläche, die von den Mächtigen eingerahmt wirdHimalaya.

Carl HaubdesBevölkerungsreferenzbürobeantwortete online Fragen zur indischen Bevölkerung. Er wies darauf hin, dass Indiens Bevölkerung jetzt etwas kontrolliert wird, seit 1952 eine Bevölkerungspolitik eingeführt wurde. Er sagte, dass die Geburtenrate von Frauen in den meisten indischen Bundesstaaten heute weniger als 3 Kinder beträgt. Aber es gibt immer noch eine große Landbevölkerung in Indien, und Haub sagte„… viele Frauen in ländlichen Gebieten haben wenig Einfluss auf ihre eigene Geburt.“

Mit zunehmender Bevölkerung wird sich die Demografie Indiens ändern. Die Bevölkerung soll, wie anderswo auf der Erde, zunehmend in die Städte umziehen. Eine urbanere Welt ist eine weniger bevölkerungsreiche Welt, da Kinder nicht benötigt werden, um auf Farmen zu arbeiten.




Indien liegt nicht weit hinter China zurück, wenn es um die größte Bevölkerung der Welt geht, mit den USA ein weites Drittel. Indien und China haben beide bereits über eine Milliarde Einwohner. Die US-Bevölkerung ist knapp über300 Millionen. Wann wird Indien China in der führenden Weltbevölkerung überholen? Niemand weiß es natürlich, aber viele Online-Quellen schienen sich einig zu sein, dass dies bis 2050 oder früher geschehen könnte.

Bildnachweis:Mosaik von Flickr-Benutzerfoxypard4.

Bevölkerungskarte von Indien aus Wikipedia Commons.

Lesen Sie mehr von PRB:


Wird Indiens Bevölkerung 2 Milliarden erreichen?