Lauffeuer Sonnenuntergänge und Sonnenaufgänge

Sehr orange Sonne, die in einem rauchigen Himmel hängt.

Es ist Waldbrandsaison im amerikanischen Westen und wir erhalten Fotos von feurigen Sonnenauf- und -untergängen. Die Sonne sieht immer rötlich aus, wenn man sie am Horizont sieht. Das liegt daran, dass Sie zu einer solchen Zeit die Sonne durch mehr Atmosphäre betrachten, als wenn die Sonne über Ihnen steht. Der Effekt wird jedoch verstärkt, wenn Waldbrände die Luft mit Rauch füllen. Der Himmel kann verschwommen aussehen und die untergehende oder aufgehende Sonne kann sehr rot erscheinen. Scott Hughes hat diese lebendige Sonnenaufgangsaufnahme am 22. August 2020 östlich von Cheyenne, Wyoming, aufgenommen. Danke, Scott.


Orange Lauffeuer Sonnenuntergang am Himmel und auch in einem See reflektiert.

Jim Livingston hat dieses Sonnenuntergangsbild aus Custer, South Dakota, am 21. August 2020 aufgenommen. Er schrieb: „South Dakota Sunset, Thanks to the California Wildfires.“

Rauchiger Sonnenaufgang über einem Gewässer mit einer Brücke in der Ferne.

Ken Chanin San Mateo, Kalifornien, hat diesen rauchigen Sonnenaufgang am Mittwochmorgen, dem 19. August 2020, eingefangen. Er schrieb: „Der dicke Rauch hat den Sonnenaufgang am Mittwoch gefiltert. Gestern war ziemlich klar, aber heute ist der Rauch zurückgekehrt.“ Danke, Ken.


Lesen Sie: 3 Waldbrände in Kalifornien gehören jetzt zu den größten in der Geschichte des Bundesstaates, und sie nehmen immer noch zu

Eine Karte der USA mit sehr, sehr vielen Lauffeuersymbolen, die sich in der westlichen Hälfte des Landes drängen.

Brände im Westen der USA am 22. August 2020, viaInciweb.

Rauchiger Sonnenuntergang über dem Ozean mit Palmensilhouette im Vordergrund.

Laurie Engelhardt in Hermosa Beach, Kalifornien, hat diese Sonnenuntergangsszene am 17. August 2020 eingefangen. Sie schrieb: „Wunderschöner Sonnenuntergang über Südkalifornien!“ Anfang Mai begann in diesem Jahr in Kalifornien die Waldbrandsaison. Es endet normalerweise, wenn der erste bedeutende Regensturm des Winters eintrifft, normalerweise um den Oktober in Nordkalifornien und ungefähr zwischen Ende Oktober bis Dezember in Südkalifornien.

Feuriger Lauffeuer-Sonnenuntergang und feuriger Himmel voller rot, orange und gelb zerrissener Wolken.

Kim Schuett in Spanish Springs, Nevada, hat dieses Bild am 16. August 2020 aufgenommen. Sie schrieb: „Ein allzu verbreiteter kalifornischer Lauffeuer-Sonnenuntergang. Rauch kommt von mehreren Bränden. Das nächste ist das Loyalton Fire im Tahoe National Forest (44.147 Acres).“ Dieses Feuer ist jetzt eingedämmt, soInciweb, sondern verbrannte fast 50.000 Morgen.




Übrigens war das berühmte Lick Observatory – auf dem Gipfel des Mount Hamilton, Kalifornien, etwa 30 km östlich von San Jose, Kalifornien – diese Woche ebenfalls von Waldbränden bedroht. Das Lick Observatory hat am 20. August 2020 das folgende Video auf YouTube gepostet und sagt:

Das Lauffeuer, das am 19. und 20. August durch das Lick-Observatorium und die Umgebung lief, wurde von HamCam2 erfasst. Das Ausmaß des Feuers um unsere Hauptteleskopkuppeln wird besonders auf den Nachtfotos deutlich. CalFire hat hervorragende Arbeit beim Schutz der Einrichtung geleistet und wir danken ihnen von ganzem Herzen für ihre Bemühungen. Die HamCam2-Kamera ist oben auf dem Hauptgebäude des Lick-Observatoriums montiert und zeigt nach Osten. Das Feuer erreichte das Gelände des Observatoriums am frühen Nachmittag des 19. August und wirkt sich auch am Morgen des 20. August auf das Observatorium und die Umgebung aus.

Glücklicherweise scheinen die Brände um das Lick-Observatorium nun unter Kontrolle zu sein. Für Updates besuchen SieDie Facebook-Seite des Lick Observatory:


Fazit: Fotos von lebendigen Sonnenauf- und -untergängen, verursacht durch Rauch in der Luft von Waldbränden im nordamerikanischen Westen.