Warum die meisten Entgiftungsmethoden gefährlich sind und was stattdessen mit Dr. Shayne Morris zu tun ist

Es ist kein Geheimnis, dass unser Körper täglich mit großem Abstand mehr Chemikalien und negativen Einflüssen ausgesetzt ist als frühere Generationen. Betreten Sie Dr. Shayne Morris, eine Biochemikerin und Molekularbiologin, deren Lebensaufgabe darin besteht, wie der Körper eine Entgiftung erreichen und sich auf zellulärer Ebene von Toxinen befreien kann.

Heute wird Dr. Morris die biochemischen Kanäle erklären, die es dem Körper ermöglichen, auf eine Weise zu entgiften, die wir verstehen können, und warum etwas, das als endoplasmatisches Retikulum bezeichnet wird, der Schlüssel für den gesamten Prozess ist. Ich denke, diese Episode wird viele potenziell gefährliche Fehlinformationen zum Thema Entgiftung zerstreuen und unsere Einstellung zur Unterstützung der natürlichen Entgiftungsfähigkeiten unseres Körpers wirklich verändern.

Episodenhighlights

  • Warum die heutige chemische Exposition in der Geschichte der Menschheit beispiellos ist
  • Ob Fasten, Smoothie-Diäten und andere beliebte Entgiftungen zu Hause wirklich funktionieren
  • Der Unterschied zwischen Entgiftung auf zellulärer Ebene und mehr oberflächennahen Systemen
  • Die 3 Schlüsselphasen der Entgiftung und was der Körper bei jedem Schritt tut
  • Warum ständige plastische Einwirkung uns schadet
  • Wie Metalle schädlich sein können und wie wir sie anders behandeln müssen als andere Dinge, von denen wir entgiften
  • Wo Schimmel und andere natürliche Giftstoffe ins Spiel kommen
  • Die “ Abfallbehandlungsanlage ” Ihrer Zelle und wie man es aktiviert
  • Was Zeolith ist und warum es so vorteilhaft sein kann
  • Warum das glatte endoplasmatische Retikulum für eine echte Entgiftung so wichtig ist
  • Wie Nahrungsergänzungsmittel wie Chlorella, Chlorophyll und Glutathion helfen können
  • Und mehr!

Ressourcen, die wir erwähnen

  • Erfahren Sie mehr über Dr. Shayne Morris, seine Arbeit und das von ihm empfohlene Entgiftungsprogramm auf GetCytoHere.com
  • 134: Fünf Vorteile von Fasten, Autophagie, Ernährungsvariation und Zellheilung mit Dr. Daniel Pompa
  • Das Innsbruck 5-Step Lifestyle Detox Book

Mehr aus Innsbruck

  • 239: Wie die biologische Medizin die Gesundheit verändert (und wie man es in der Schweiz probiert!)
  • 201: Fasten und Keto für Frauen verstehen (auch während der Schwangerschaft oder Stillzeit) + Instant Pot Tips
  • 113: Giftige Metalle, die Müdigkeit verursachen und wie man sie entgiftet
  • 67: Einfache alltägliche Detox-Tipps mit Megan, der Detoxinistin
  • 146: Ist Chiropraktik sicher und wie man mit Dr. Hardick sicher entgiftet
  • Die Gefahren von Kunststoff
  • So entgiften Sie Schwermetalle sicher (und erhalten mehr Energie)
  • Vorteile und Verwendung von Chlorella (und wann es gefährlich sein kann)
  • Das Master-Antioxidans: Glutathion
  • Intermittierendes Fasten: Kann das Überspringen von Mahlzeiten Sie gesünder machen?
  • Meine Erfahrung mit Wasserfasten und warum ich es wieder tun werde

Episodenzitate

Die Entgiftung, die sensationell gemacht wurde, sind Dinge wie die 24-Stunden-Entgiftung oder die 'Einnahme dieses Getränks für 7 Tage und Sie werden besser.' Und ich bin hier, um Ihnen zu sagen, dass Sie sich, um eine echte Entgiftung durchzuführen, wirklich wie jeder andere wirklich vorteilhafte Prozess herausarbeiten müssen, ob Sie sich in eine gesunde glykämische Position bringen oder Ihre kognitive Funktion wieder normalisieren wollen , Ihre Leber wieder in Schach zu halten und so weiter. Dies sind sehr, sehr schwierige und dennoch erreichbare Aufgaben, und wir müssen sie ernst nehmen, da wir jetzt wissen, dass es Möglichkeiten gibt, dies zu tun, und es sollte sicherlich nicht dieses schnelle Schema sein, das schnell repariert werden kann.

Haben Sie jemals eine Entgiftung versucht? Schien es zu helfen?Bitte poste deine Fragen und Kommentare oder hinterlasse eine Bewertung bei iTunes, damit wir wissen, was als nächstes im Podcast behandelt wird!

Podcast lesen

Dieser Podcast wird Ihnen von Four Sigmatic zur Verfügung gestellt. Wenn Sie ihre köstlichen Kaffees und Elixiere probiert haben, wissen Sie, wie großartig sie sind, und wenn Sie es nicht getan haben, verpassen Sie es! Sie kreieren Superfood-Pilzgetränke, die sich leicht in Ihr tägliches Leben integrieren lassen. Ihre Kaffeepakete zum Beispiel lassen sich leicht in heiße oder kalte Flüssigkeiten mischen, sie schmecken hervorragend und haben den zusätzlichen Vorteil von Pilzen wie Lion's Mane, Chaga und Cordycepts, um Ihrem Gehirn einen zusätzlichen Schub zu geben. Studien zeigen kontinuierlich die Vorteile dieser Superfood-Heilpilze für die Gesundheit des Gehirns, das Immunsystem und vieles mehr. Mein Favorit ist der Kaffee mit Lion's Mähne am Morgen für einen sanften Schub ohne die Nervosität von normalem Kaffee und Reishi am Abend für einen fantastischen Schlaf. Tagsüber füge ich oft eine Tasse Chaga oder Cordycepts hinzu, um die Immunität und den Fokus zu verbessern. Sie können alle vier stigmatischen Produkte unter foursigmatic.com/wellnessmama überprüfen und mit dem Code wellnessmama 15% sparen.

Diese Episode wird Ihnen von SteadyMD zur Verfügung gestellt, der neuen Art, wie ich mit meinem Hausarzt zusammengearbeitet habe. Denken Sie darüber nach …. Wir schreiben unseren Freunden, unserer Familie und sogar unseren Babysittern eine SMS, wann immer wir sie brauchen. Warum setzen wir uns dann stundenlang in ein Büro, um mit unserem Arzt zu sprechen, wenn wir eine 5-minütige Frage haben? Aus diesem Grund freue ich mich sehr über SteadyMD, das revolutionäre neue Unternehmen, das die Art und Weise verändert, wie Patienten mit ihren Hausärzten umgehen. Sie verfügen über ein Netzwerk spezialisierter Ärzte, die über einen Hintergrund in allen Bereichen verfügen, von der funktionellen Medizin über die Schilddrüsenversorgung bis hin zu vielen anderen Erkrankungen, damit sie mit Ihnen zusammenarbeiten und auf Sie zugeschnitten werden können. Sie haben jetzt auch ein pädiatrisches Add-On, das bedeutet, dass ich mit meinem Arzt per SMS oder Video chatten kann, wenn eines meiner Kinder krank ist oder einen Kratzer oder Bienenstich bekommt, und sie können schauen und sehen, ob es mehr medizinische Hilfe benötigt. Ich habe meinen eigenen Arzt, der eine begrenzte Anzahl von Patienten hat (viel weniger als die meisten Ärzte). Auf diese Weise sind sie jederzeit per Text verfügbar und wer kennt bereits meine Krankengeschichte und weiß, wie ich Antibiotika vermeide, wenn es überhaupt möglich ist. Oder dass ich eine Schilddrüsenerkrankung habe. Ich denke wirklich, dass dies die Zukunft des Gesundheitswesens ist und es für unsere Familie großartig war. Probieren Sie sie aus und erfahren Sie mehr unter stetymd.com/wm



Katie: Hallo und willkommen im Innsbruck Podcast. Ich bin Katie von wellnessmama.com. Und die heutige Folge wird faszinierend sein. Ich bin hier mit Dr. Shayne Morris, einer Biochemikerin und Molekularbiologin, die sich auf vorteilhafte Wechselwirkungen zwischen unseren zellbiologischen Systemen und der Mikrobiota spezialisiert hat und therapeutische pflanzliche Inhaltsstoffe verwendet, um eine bessere Gesundheit zu erreichen. Seine Forschungen in Biochemie und Mikrobiologie haben zu einer Reihe von Peer-Review-Veröffentlichungen geführt und er hält mehrere Patente im Bereich Entgiftung, Ernährung und Mikrobiomforschung. Im Rahmen seiner laufenden Forschung untersucht er, wie die Verwendung spezifischer Phytochemikalien und Nutrazeutika ihren Einfluss auf unseren zellulären Prozess ausüben kann, und seine Forschung konzentriert sich auch hauptsächlich auf die Entgiftung auf zellulärer Ebene. Heute wird er uns erklären, wie eine echte Entgiftung stattfindet, die das sogenannte endoplasmatische Retikulum umfasst, und wir werden diese spezifischen biochemischen Prozesse durchlaufen. Ich werde es am Ende noch einmal erwähnen, wir werden über eine Verbindung sprechen, speziell Zeolith, und wie sie für den Körper einzigartig ist. Und während wir uns unterhalten, können Sie auf getcytohere.com mehr darüber erfahren, damit Sie einen Hintergrund für das Gespräch haben. Dr. Shayne, willkommen und danke, dass Sie hier sind.

Dr. Shayne: Ja, vielen Dank, und das ist ein ziemlicher Schluck.

Katie: Deine Biografie, du bist sehr und hast viele Erfolge. Ich freue mich darauf, mit Ihnen wirklich darüber nachzudenken. Und was ich bei der Erforschung Ihres Fachgebiets und Ihres Fachwissens verstehe, ist, dass dies für Sie eine Art Generationsgeschichte ist, denke ich. Recht? Ihre Familie ist seit langem in Forschungsbereichen tätig. Ich würde gerne hören, wie Sie auf dieses Gebiet gekommen sind.

Dr. Shayne: Ja, es ist eine lustige Geschichte. Und wenn Sie drin sind, vergessen Sie den Wald vor lauter Bäumen. Wir konzentrieren uns so auf unsere eigenen Forschungen, dass wir manchmal vergessen, dass es Spaß macht und aufregend ist, wissen Sie, manchmal funktioniert es einfach . Aber es beginnt mit meinem Großvater, der wahrscheinlich in der Mitte seines Lebens entschieden hat: 'Hey, es muss eine bessere Art der Gesundheit geben.' Und denken Sie daran, dies ist in den 60er und 70er Jahren. Aber er schaute auf die Welt und natürlich glaube ich an seine Geschichte, und ich war zu der Zeit nicht dort, aber in seiner Geschichte stieß er auf mehr indianische und mehr einheimische Heilmittel, wissen Sie, medizinische Heilung im Gegensatz zu dem Modell, das wir damals in den Vereinigten Staaten hatten. Er erkannte, dass schon damals der größte Teil unseres modernen allopathischen Modells aus pharmazeutischer Sicht auf Naturprodukten beruhte. Fast alles, mindestens 75% bis 80% unserer Medikamente, wurden tatsächlich irgendwo aus der Natur genommen. Und er ist schnell dabei und sagt: 'Warte einen Moment.' Es muss einen besseren Weg geben, dies zu tun, weil sie es nehmen, es ruinieren und es in eine Chemikalie verwandeln, die uns alle möglichen Nebenwirkungen verleiht. ”

Und das war früh … ich meine, wenn Sie in den 60er und 70er Jahren an ihn denken und so denken, wie wir jetzt denken, wissen Sie, dass er im Nachhinein weit voraus war. Hinzu kommt, dass er sich auch für Ernährung und Gesundheit interessierte, indem er Mahlzeiten zu sich nahm oder Pflanzen aß, um dem Körper Gesundheit zu verschaffen. Jetzt können wir auf das Mikrobiom und andere Bereiche zurückblicken, in denen er seiner Zeit wieder voraus war. Nun, er gründet ein Unternehmen, er engagiert sich wirklich für die Forschung und auch für die Entwicklung von Produkten für Menschen in den USA. Natürlich komme ich erst in den 80ern ins Bild. Ich fange 1984, '85, '86 mit ihm an, er geht '90 vorbei. In dieser Zeit engagieren sich seine Kinder, meine Mutter und Onkel, und sie setzen das Erbe von diesem Standpunkt aus fort. Und jetzt, hier bin ich, nachdem ich einen durchlaufen hatte, begann ich das Geschäft, als ich gerade im Erdgeschoss Pflanzen erntete, Tabletten, Kapseln und Pulver herstellte. Ich war der Arbeiter, richtig? Ich mahlte und machte Kapseln, ich war das Kind, das aufwuchs und nur Ausrüstung betrieb. Das hat sich natürlich dazu entwickelt, den Betrieb zu leiten und die Qualitätskontrolle zu verstehen und sich mit der FDA zu befassen, sowohl auf Landes- als auch auf Bundesebene, um unsere Unternehmen legitim zu machen.

Und schließlich ging ich und machte meinen Bachelor in Chemie und Mikrobiologie, weil sie zu dieser Zeit keine Biochemie anboten. Und dann zog ich in die Graduiertenschule und meine Business School und alle, um das Erbe fortzusetzen. Hier haben wir jetzt einen Forschungszweig, ich liebe die geschäftliche Seite und ehrlich gesagt, wir lieben es, die erstaunlichsten Materialien auf dem Planeten zu erhalten und sie in eine Form zu bringen, die die Menschen annehmen können. Und das ist das Ende der Geschichte.

Katie: Das ist beeindruckend. Das war also buchstäblich ein Lebenswerk für Sie und schon vorher für Ihre Familie. Eines der Themen, auf die ich mich heute sehr freue, ist die Entgiftung. Weil ich denke, dass es zu diesem Thema eine Menge Fehlinformationen und möglicherweise gefährliche Fehlinformationen gibt. Und ich denke auch, dass es ein wachsendes Problem ist. Aufgrund meines Hintergrunds und meiner Forschung, sowohl in Bezug auf Ernährung als auch in Bezug auf fast 12 Jahre Forschung im Gesundheitsbereich, ist es kein Geheimnis, dass wir mit einer viel größeren Vielfalt negativer Eingaben konfrontiert sind, mit denen unser Körper umgehen muss mit als frühere Generationen, mit den Tausenden und Abertausenden von Chemikalien, die sowohl für Lebensmittel als auch für Körperpflegeprodukte und Reinigungsmittel und Haushaltssubstanzen zugelassen sind. Ich weiß also, dass ich viele dieser Daten von außen gesehen habe, aber ich würde gerne Ihre Meinung zu diesen Verbindungen erfahren, mit denen unser Körper täglich zu tun hat Geben Sie uns im Grunde das Bedürfnis, sie entgiften zu müssen.

Dr. Shayne: Ja, das ist eine großartige Frage. Und es ist ein wichtiger Aspekt, weil ich Ihnen zustimme, dass die Entgiftung sensationell geworden ist. Einer meiner Vorträge, den ich vor einigen Jahren gehalten habe, war tatsächlich mit Warren und Dr. Pompa, dass sich der Sensationismus gewendet hat. Wir haben die Entgiftung von einem ernsthaften Prozess unseres Körpers übernommen. Ich meine, wir widmen Gene und zelluläre Organellen Das entgiftet uns auf zellulärer Ebene, und wir werden gleich darauf eingehen. Ich denke, wir sollten es nicht leicht nehmen, weil wir für immer Giftstoffen auf diesem Planeten ausgesetzt waren. Bis zu dieser modernen industriellen Revolution waren diese Toxine größtenteils biologischer Natur. Sie stammten entweder aus dem Boden, wie in Form eines Metalls, oder sie stammten aus einem lebenden Organismus, dem wir ausgesetzt waren. Und wir haben viele, viele genetische und sonstige Merkmale, unser Mikrobiom usw., die uns bei der Entgiftung helfen können, und es gibt Mechanismen, die dafür entwickelt wurden. Aber jetzt haben wir Menschen, die Hunderttausende von Chemikalien hergestellt haben. Und, wissen Sie, die letzte Statistik, die ich gelesen habe, ist, dass wir in den Vereinigten Staaten jedes Jahr irgendwo in der Nähe von 80.000 künstlichen Chemikalien ausgesetzt sind. Sie wissen, dass es sich um 80.000 Verbindungen handelt, mit denen Ihr Körper nicht lernen konnte, umzugehen und exponiert zu werden. Weißt du, das ist so, als würdest du sagen, dass du uns von unserem Wohnort wegbringst und uns mitten in der Antarktis nackt fallen lässt. Wir haben nicht die Werkzeuge, um mit dem Schock all dieser Chemikalien fertig zu werden. Darüber hinaus verfügt die Umgebung nicht über die Tools, um mit ihnen umzugehen.

Und so ist die Entgiftung, die sensationell gemacht wurde, Dinge wie die 24-Stunden-Entgiftung oder die, wissen Sie, “ nehmen Sie dieses Getränk für 7 Tage und Sie werden besser sein. ” Und ich bin hier, um Ihnen zu sagen, dass Sie sich, um eine echte Entgiftung durchzuführen, wirklich wie jeder andere wirklich vorteilhafte Prozess herausarbeiten müssen, ob Sie sich in eine gesunde glykämische Position bringen oder Ihre kognitive Funktion wieder normalisieren wollen Wenn Sie Ihre Leber wieder in Schach halten und so weiter. Dies sind sehr, sehr schwierige und dennoch erreichbare Aufgaben, und wir müssen sie ernst nehmen, da wir jetzt wissen, dass es Möglichkeiten gibt, dies zu tun, und es sollte sicherlich nicht dieses schnelle Schema sein, das schnell repariert werden kann. Es ist wie das Schema, schnell reich zu werden. Wir alle wissen, dass dies nicht real ist. Sie können dies nicht tun. Sie müssen sich anstrengen, die Zeit investieren und das Verständnis einsetzen. Und hier werden wir, wissen Sie, wie heute, ein wenig über das Verständnis davon sprechen, und obwohl es berauschend ist und ein bisschen überwältigend sein kann, können wir es auch auflösen und mach es einfach.

Und wie Sie sagten, möchte ich als erstes sagen, dass es zwei Arten von Chemikalien gibt, denen wir ständig ausgesetzt sind. Es gibt organische Chemikalien. Organische Chemikalien bestehen aus Wasserstoff, Kohlenstoff, Stickstoff und Sauerstoff. Organische Chemikalien sind Dinge, die von Schimmelpilzen hergestellt werden. Es gibt Dinge, die von organischen Chemikern hergestellt werden, wie unsere Pestizide. Diese werden als organische Chemikalien angesehen. Wir haben dann Schwermetalle. Schwermetalle, wie der Name schon sagt, es ist ein Metall, es steht im Periodensystem und Sie kennen es als Blei, Cadmium, Quecksilber, Arsen und so weiter. Es gibt zwei sehr unterschiedliche Wege, um diese beiden Klassen von Chemikalien zu entgiften, und in jeder dieser Klassen gibt es auch einige Feinheiten, die berücksichtigt werden müssen, ob es sich um ein Pestizid oder ein Aflatoxin aus Schimmel handelt, beide sind organisch mit ihnen umgehen zu können, natürlich effektiv und etwas anders. Aber denken Sie daran, dass es nur für dieses heutige Gespräch anorganische und organische Stoffe gibt. Anorganisch sind sozusagen die Metalle.

Katie: Verstanden, das ist hilfreich. Und ich habe das Gefühl, dass ich leider oft daran denke, wie unsere Großeltern zum größten Teil oder sicherlich unsere Urgroßeltern einen moderaten Lebensstil führen, sich bewegen, Sonnenschein bekommen, eine regelmäßige Status-Quo-Diät einhalten können. und relativ in Ordnung sein. Und leider habe ich das Gefühl, zumindest nach dem, was ich sehe, sowohl in der Forschung als auch von den Menschen, von denen ich täglich höre, dass wir die Schwelle überschritten haben, an der es nicht mehr in Ordnung ist, nur das zu tun Status quo oder einfach nur das zu erhalten oder zu tun, was alle anderen tun, und alles in Maßen zu tun. Wir scheinen tatsächlich in einer Zeit der Geschichte zu sein, in der es notwendig ist, proaktiv zu sein und diese Dinge bewusst aus unserem Körper zu entfernen, nur wegen der Menge an Dingen, denen wir gegenüberstehen. Und ich denke, es wäre hilfreich zu verstehen, weil Sie erwähnt haben, dass es einige gefährliche Reinigungen gibt, und dass diese Ergänzung, eine schnelle Reinigung oder was auch immer, wie eine siebentägige Ergänzung, nicht das Gleiche tun wird, wie die Physiologie von tatsächlich zu verstehen den Körper und richtig entgiften. Aber was bedeutet es dann zu entgiften, gibt es verschiedene Ebenen davon? Ich weiß, dass es häufig Kritik an verschiedenen Arten von Reinigungen und Entgiftungen gibt, weil Ärzte sagen werden: 'Der Körper weiß natürlich, wie man entgiftet, wir müssen diese verrückten Dinge nicht tun.' Aber ich denke auch, dass wir den Körper dabei unterstützen müssen. Können Sie also darüber sprechen, was tatsächlich im Körper passiert, wenn jemand entgiftet?

Dr. Shayne: Ja, und das ist wirklich ein großartiger Vorsprung und weil wir … Wenn wir über Entgiftung nachdenken, haben diese schnellen Situationen einen Vorteil? Es kann tatsächlich Kulturen geben, in denen Sie, wie in anderen religiösen, wissen, Kulturen, in denen Sie fasten, richtig oder zeitweise fasten. Es gibt einige Vorteile, es gibt einige Vorteile beim Reinigen des Darms, und wenn Sie ein einziges, sagen wir, ein einziges grünes Getränk haben, das Sie einige Tage lang durchläuft, wird die Komplexität Ihres Wesens begrenzt Aufnahme, um dem Körper eine kleine Vereinfachung zu ermöglichen. Weißt du, es ist wie ein Nickerchen oder so. Es gibt Vorteile, aber meiner Meinung nach ist es keine echte Entgiftung im Sinne einer wirklichen Reduzierung auf zelluläre Ebene. Und wenn ich das sage, kommen wir zu dem Punkt, an dem wir zu den Verbindungen kommen. Wenn wir von unseren Getränken und unserem Essen ausgesetzt waren und, wie Sie sagten, Ihre Großeltern nicht exponiert waren, insbesondere wenn sie auf dem Land waren, wurden sie nicht den 20.000 Verbindungen ausgesetzt, die damals existierten. und jetzt sind es mehr als 80.000. Diese Belichtung erhalten wir aus alltäglichen Kunststoffen, wir erhalten sie aus der Luft, wir erhalten sie aus unserer Nahrung, sie befindet sich im Boden. Wir können es nicht länger vermeiden. Wie Sie alle wissen, sollten wir wissen, dass wir, wenn wir eine gewissenhafte Person auf diesem Planeten sind, keinen einzigen Ort auf dem Planeten haben, an dem Sie kein Plastik finden können. Wir finden es in den tiefsten Bereichen des Ozeans, wir finden es in der Antarktis, wir finden es in allen Tieren. Wenn Sie einen Fisch ernten, die meisten Fischer, egal ob Sie nach LA, Japan oder an die Ostküste gehen, wenn Sie einen Fisch ernten und aufschneiden, finden Sie in jedem Fisch, der als Lebensmittel verwendet wird, Plastik. Weil sie es nicht vermeiden können, ist es überall. Wir wissen das, wir wissen, wie viel Exposition passiert, wir können die langfristigen Konsequenzen, die wir vorher nicht hatten, nicht ignorieren. Und ich beschuldige Kunststoffe für eine Menge davon, weil sie sowohl organische als auch Schwermetallgifte enthalten.

Nun, das heißt, in meinem kleinen Stück Seifenkiste können sie sich ansammeln, wenn der Körper diesen Dingen ausgesetzt wird, egal ob sie sich auf einem minimalen oder einem hohen Niveau befinden. Und wenn sie sich in unserem Körper ansammeln, können sie Dinge wie unsere Enzyme beeinflussen, sie können Zellen, die Zellrezeptoren, beeinflussen. Recht? Wir wissen, dass BPA tatsächlich auf den Zellrezeptor einwirken und die Art und Weise verändern kann, wie Ihr Körper mit Hormonen umgeht. Wir sehen, dass dies im Süden der Vereinigten Staaten geschieht, wo viele Frösche alle weiblich herauskommen, weil die Weichmacher Gene einschalten, die das Männchen davon abhalten, von den männlichen Embryonen zu Männchen zu werden, sie werden alle Weibchen. Wir sehen das rund um den Planeten. Und jetzt können wir nicht glauben, dass wir plötzlich davon befreit sind, es passiert uns, es dauert nur länger, weil wir komplexer sind. So gelangt es in Ihr Gewebe, in Ihre Organe. Letztendlich findet es seinen Weg in die Zelle.

Und Sie haben Recht, früher hatten Sie Möglichkeiten, das zu entgiften. Erstens hatten Sie nicht annähernd so viel Belichtung oder die verschiedenen Arten. Und zweitens können diese Mechanismen manchmal durch die Tatsache in Frage gestellt werden, dass diese Toxine gefährlich sind. Was meine ich damit? Zum Beispiel BPA. Wenn ich auf einer Insel lebe, wissen wir, sagen wir, es ist Grönland, und ich war vulkanischen Metallen ausgesetzt, also habe ich eine gewisse Genetik und die Fähigkeit, das Arsen zu entgiften das passiert in vulkanischen Böden. Aber jetzt, ich füge zu den 20.000 Weichmachern hinzu, die jetzt in meiner Ernährung sind, werde ich nicht mehr mit dem Arsen umgehen können, mit dem meine Großeltern umgehen können, weil ich jetzt all diese Weichmacher in meinem Körper habe, weißt du, es ’ s diese ganze Tasse Situation. Darüber hinaus wirken einige dieser Dinge wie Hormone, so dass ich jetzt hormonelle Probleme habe, die mit meinen Entgiftungsproblemen in Verbindung gebracht wurden, wodurch Arsen nun in meinem System haften bleibt und neurologische Probleme verursacht. Dasselbe gilt zum Beispiel für Quecksilber und Blei, weil wir in der Vergangenheit Blei und Quecksilber ausgesetzt waren, aber wir hatten nie die Probleme, die wir jetzt in Bezug auf diese beiden Schwermetalle haben, weil wir nicht geschlossen haben die Systeme, die sich um sie gekümmert haben. Und das alles passiert, wir schalten Systeme durch andere Mechanismen ab, an denen unsere Weichmacher beteiligt sein können.

Was tun wir dagegen? Nun, wenn ich sage, dass wir das Entgiftungssystem erforschen, möchte ich, dass sich die Leute vorstellen, in das Gewebe zu gehen. Also gehen Sie zuerst in den Körper, in das Gewebe und in die Zelle. Und die meisten von uns können sich daran erinnern, dass innerhalb einer Zelle eine Zelle eine Kugel ist, eine Kugel und an der Außenseite dieser Zelle eine Membran. Und die Membran hat kleine Öffnungen oder Rezeptoren und Dinge, die mit ihrer Welt kommunizieren. Nicht anders als Ihre Haut, Ihre Augen und Ihre Finger kann es die Welt um sich herum spüren. In der Zelle haben wir den Kern, in dem sich unsere gesamte DNA befindet, und dann haben wir etwas, das als endoplasmatisches Retikulum bezeichnet wird. Hier geschieht die ganze Magie, dort, wo all diese Enzyme und die gesamte Genetik, wie Sie erwähnt haben, dass wir uns um Toxine kümmern müssen, die im endoplasmatischen Retikulum vorkommen. Für diejenigen Menschen, die es wirklich lieben, in ihre Zellen zu gelangen, ist es das glatte endoplasmatische Retikulum, in dem sich all diese erstaunlichen Werkzeuge befinden, mit denen Sie entgiften können. Es ist im Wesentlichen die Abfallbehandlungsanlage der Zelle. Es erfordert viel Energie, genau wie es eine normale Abfallbehandlungsanlage könnte, und es erfordert viele dieser genetischen Werkzeuge oder Enzyme, die Ihnen helfen, Giftstoffe loszuwerden. Diese kleine Organelle braucht gesunde Mitochondrien, für ATP braucht sie einen gesunden Kern, um die Enzyme herzustellen, und sie braucht viele Cofaktoren. Cofaktoren sind Dinge, die wir essen, wir nennen sie Vitamine, wir nennen sie Spurenelemente, wir nennen sie sekundäre Pflanzenstoffe, Dinge, die wir aus unserer Ernährung erhalten. Sie sind wirklich erforderlich, damit das endoplasmatische Retikulum seine Aufgabe erfüllt. Und hier konzentriere ich mich auf unsere Forschung.

Katie: Das ist super faszinierend. Um sicherzugehen, dass ich es verstehe, hat der Körper im Grunde genommen bereits einen natürlichen Prozess und eingebaute Wege für diesen Prozess der Entgiftung. Es ist also nicht etwas, was wir nur durch äußere Dinge erreichen müssen, der Körper weiß, was zu tun ist, aber nur aufgrund des schieren Volumens an Dingen, mit denen der Körper zu tun hat, hat er eine beeinträchtigte Fähigkeit, das zu tun, was er tut. war es im Laufe der Geschichte immer möglich? Verstehe ich das Wesentliche?

Dr. Shayne: Ja. Und ich würde noch hinzufügen, es ist nicht nur das Volumen, sondern auch die Komplexität der Toxine vor 200 Jahren. Sie hatten nicht alle diese Chemikalien in jedem Aspekt Ihres Lebens, den Sie atmen und essen und berühren und fühlen. Sie machen ihren Weg in deinen Körper. Und wir können eine Chemikalie tausendmal schneller herstellen, als unser Körper einen Weg finden kann, sie loszuwerden. Was also passiert, ist, dass es nicht nur um das Volumen geht, sondern auch um die Komplexität dieser Toxine. Und ja, und wenn Sie an … Zurück zum endoplasmatischen Retikulum: Dies sind die Werkzeuge, aber einige unserer Chemikalien reichern sich nicht nur an, sondern zerstören auch Ihre Fähigkeit, sie loszuwerden, was bedeutet, dass sie auf Ihre Zelle wirken und die Zelle daran hindern, tatsächlich … Zum Beispiel wäre es, als würde man in der Abfallbehandlungsanlage eine Bombe anzünden. Wenn jemand in einer Stadt die Abfallbehandlungsanlage in die Luft jagen würde, würden Sie alle Abfälle in der Stadt sichern, da die Anlage nicht in Betrieb ist loswerden, wenn das Sinn macht.

Katie: Das tut es. Und ich würde vermuten, dass es auch dann 'hellip' gibt. Wenn sich also diese Dinge ansammeln, wenn sich diese schädlichen Substanzen im Körper ansammeln, um sie zu entgiften, müssen Sie sie bewegen, um sie herauszuholen. Und ich würde vermuten, dass es eine potenzielle Gefahr gibt, wenn es falsch gemacht wird, weil Sie Dinge mobilisieren. Und ich bin neugierig, ob ich damit Recht habe und ob es andere Fehler gibt, die Sie bei Menschen sehen, die auf die falsche Weise entgiften. Gibt es dort tatsächlich eine Gefahr?

Dr. Shayne: Wissen Sie, das ist großartig und das ist eine erstaunliche Beobachtung, weil die meisten Menschen nicht an die Fähigkeit denken, mobil zu sein und sich in bestimmten Geweben anzusammeln, abhängig von der Art der Chemikalie. So erhalten Sie beispielsweise Quecksilber, das sich im Gehirn ansammeln kann, und andere Pestizide, die sich aufgrund der hohen Fettigkeit im Gehirn ansammeln. Es gibt eine Menge Membranen im Gehirn, was bedeutet, dass Verbindungen vom Fetttyp oder Dinge, die lipophil sind, Fett lieben und dorthin gehen. Sie können tatsächlich einige Toxine im Knochen ansammeln. Einige Toxine können sich in der Leber ansammeln, das wissen wir natürlich und in anderen Geweben. Manchmal können sie sich in unserem Urogenitaltrakt oder in Bereichen wie Frauen in ihrem Fortpflanzungsgewebe ansammeln. Und das ist beängstigend, weil sich dies auf das derzeitige Niveau der reproduktiven Probleme auswirkt, mit denen wir meiner Meinung nach bei den jüngeren Generationen immer mehr konfrontiert sind.

Sie haben also Recht, abhängig von Ihrer Exposition, abhängig von der Art, nicht nur von der Art, sondern auch davon, wie lange und was Sie tun, um sie loszuwerden. Dies wirkt sich sicherlich auf die verschiedenen Gewebe aus. Und wenn Sie dann mit der Entgiftung beginnen und diese mobilisieren möchten, können Sie Probleme verursachen. Denn oft, wenn sich beispielsweise ein Toxin im Knochen ansammelt, verursacht es im Moment keinen wirklichen Schaden, aber wenn Sie es mobilisieren, spüren Sie jetzt, was passiert oder Sie beginnen ein Symptom bemerken. Und das sind Dinge, von denen alle Praktizierenden, mit denen Sie und ich vertraut sind, unterschiedliche Phänomene berichten, da sie ein wirklich gutes Entgiftungsprogramm durchlaufen, diese Immobilisierung bekommen, aber sie müssen sekretiert werden . Und das bringt uns dazu, wenn ich über eine Zelle spreche und wenn ich davon spreche, dass die Zelle Teil eines Gewebes ist, wie wir alle wissen, Teil des Körpers, können wir auch über etwas sprechen, das Phase eins, Phase zwei und Phase genannt wird drei Entgiftung.

Und es ist für mich am besten, auf zellulärer Ebene darüber zu sprechen. Ich habe das Gefühl, dass ich eine bessere Klarheit schaffen kann, aber die Entgiftung der ersten Phase ist die Fähigkeit der Zelle, den Müll zu sortieren. Wenn wir also an Ihre Mülltonne denken, haben Sie wirklich gefährliche Dinge darin, wie Rasierklingen und Dosen, und Sie wissen, wirklich gefährliche Dinge, und dann haben Sie Papier. Nun, Phase eins wird diese Toxine in Kategorien sortieren. Und es zielt letztendlich auf sie ab, um Abfälle zu beseitigen, sei es durch die Haut, durch den Urin oder durch den Kot, egal wie, es zielt auf sie ab. Phase zwei geht noch einen Schritt weiter und einige der gefährlicheren werden markiert und markiert sie nun mit einem Molekül, oder es wäre ein Zucker oder Glutathion oder eine Methylgruppe oder eine Acetylgruppe … und wieder sind das viele von chemischen Wörtern, die ich gerade verwendet habe, und hoffentlich ist die Idee, dass es die Toxine weiter in Kategorien einordnet und sagt: 'Wir müssen diese Chemikalien loswerden, sie sind extrem gefährlich.' Ihr endoplasmatisches Retikulum führt also Phase eins und Phase zwei durch. Und Phase drei ist eigentlich Sekretion, das heißt, es bewegt es von irgendwo in Ihrem Körper und bringt es in den Urin, also bewegt es es entweder durch die Niere und die Blase oder es bewegt es durch die Gallenblase in den Kot oder in das Gewebe ausgeschwitzt oder manchmal von der Lunge ausgeatmet werden. Es zielt darauf ab, es loszuwerden. Eines der Probleme ist die dritte Phase.

Sie haben also absolut Recht, Sie möchten mobilisieren, während Sie entgiften, und Sie möchten alle diese Einrichtungen im endoplasmatischen Retikulum einschalten. Ich denke, das bringt uns tatsächlich zur Lösung des Problems, bei dem es darum geht, unser endoplasmatisches Retikulum so gesund wie möglich zu machen, es einzufangen und sekretieren zu lassen. Teil zwei ist, wenn Ihr Körper anfängt, es zu mobilisieren, wie fangen wir es ein? Und das ist ein Wort, das Chelatbildung genannt wird. Wir wollen Dinge fangen, binden, damit sie nicht wieder resorbiert werden können. Wenn Sie beispielsweise etwas aus der Abfallbehandlungsanlage entfernen, möchten Sie nicht, dass es wieder in den Wasserstrom gelangt. Sie möchten, dass es zerstört wird. Sie möchten es verbrennen. Sie möchten es nicht Ich möchte nur, dass es wieder eintritt und dich wieder krank macht. Das ist das Chelat-Phänomen. Sie haben also die Nährstoffe und die Dinge, die wir brauchen, um ein gutes endoplasmatisches Retikulum zu steuern, Phase eins, Phase zwei, Phase drei. Dann wollen wir alles durch einen Prozess namens Chelatbildung einfangen, damit Ihr Körper es nicht wieder einfangen und Sie krank machen kann nochmal. Ist das klar?

Katie: Das ist. Und es macht Sinn, auch wenn nur der Körper Dinge ansammelt. Am Anfang haben Sie gesagt, dass es nicht unbedingt immer schädlich ist, wenn es im Körper gespeichert wird. Was für mich Sinn macht, dass der Körper das wahrscheinlich tut, um uns zu schützen, um sich selbst zu schützen. Recht? Es ist also wichtig, diese Dinge zu isolieren, damit sie nicht im Körper aktiv sind, sodass es durchaus Sinn macht, dass Sie, wenn Sie sie entfernen, sich wieder bewegen und vorsichtig sein müssen, dass Sie dies tun das ist der richtige Weg. Ich denke, die nächste logische Frage, auf die ich Ihre Antwort wirklich hören möchte, ist, wie wir dann den Körper und das endoplasmatische Retikulum unterstützen und diesen Prozess sicher durchführen können.

Dr. Shayne: Ja, gute Frage. Hier wird weiter geforscht, daher kann ich Ihnen nächstes Jahr eine neue Antwort und im darauf folgenden Jahr eine neue Antwort geben, da wir unser Verständnis der Notaufnahme und der damit verbundenen Organellen kontinuierlich verbessern geh mit. Sie wissen, es gibt einige andere wirklich coole Dinge in Ihrer Zelle, die helfen, aber lassen Sie uns vorerst nur auf die Notaufnahme konzentrieren. Erstens, sein hochenergetischer Bedarf. Zum Beispiel benötigt es viel Strom, um es zu betreiben, was bedeutet, dass unsere Mitochondrien gesund sein müssen, weil das endoplasmatische Retikulum eine Tonne ATP verbraucht. ATP ist der Brennstoff der Zelle. Alles, was wir essen, als Kalorienaufnahme, sei es Fett oder Zucker oder eine Kombination davon, die ATP und ATP antreibt diese Maschine, wissen Sie, diese Abfallbehandlungsanlage. Um ein gesundes endoplasmatisches Retikulum zu haben, brauchen wir gesunde Mitochondrien. Daher gibt es Nährstoffe, die wir kennen, es gibt Dinge wie CoQ10, es gibt Dinge wie all Ihre B-Vitamine, einige Ihrer einzigartigen Mineralien, einige Ihrer einzigartigen Phytokomponenten, die wir in unserer Welt verwenden, um die Notaufnahme glücklich zu machen . Sie tragen dazu bei, mehr Energie zu produzieren. Es gibt eine Verbindung namens PQQ, die wir bei der Entgiftung verwenden und die uns bei der Herstellung von ATP hilft. Das ist Teil eins. Also schauen wir uns die Zelle an und schauen uns die vorgelagerten Organellen an, die uns dabei helfen. Und sie benötigen überraschend viele Nährstoffe, genau wie es viel Strom für eine Abfallbehandlungsanlage ist, würden Sie viel davon benötigen. Das ist eines der Dinge, die Sie tun, ist, dass Sie das unterstützen.

Downstream hast du die Entfernung. Sobald sie diesen Abfall erzeugen und ihn loswerden, möchten wir eine Situation schaffen, in der Sie all das erfassen, sodass Sie auf einzigartige Weise Dinge wie Zeolith, Clinoptilolit und andere Bindemittel verwenden können, die wir verwenden Verwenden Sie wie Humate und Fulvate und Braunkohle und andere, die wir binden möchten. Dies sind Dinge, die wir auf der anderen Seite als Chelatoren verwenden, um diese Abfallprodukte entweder im Körper einzufangen, so wie es sein würde In der Niere, in der Blase oder in der Verschwendung Ihres Dickdarms wissen Sie, dass durch die Freisetzung von Galle Abfall entsteht. Wir wollen es im GI-Trakt fangen. In diesen beiden Bereichen konzentrieren wir uns darauf, es zu erfassen, damit Sie es tatsächlich eliminieren können und es nicht wieder absorbiert wird. Da dies kritisch ist, eine der größten Herausforderungen bei dieser Mobilität, können diese Toxine sehr schnell wieder resorbiert werden, sobald Sie damit beginnen, sie zu bewegen. Sobald sie sich in einem Ihrer anderen Gewebe befinden, können sie nicht nur in den Blutkreislauf oder in den Blutkreislauf, sondern sogar in Ihr Lymphsystem sehr leicht resorbiert werden. Eines der Dinge, die wir tun und über die wir sprechen, Cyto, ist die Entwicklung eines Weges, um es einzufangen. Und der Cyto, von dem Sie gehört haben, ist ein einzigartiger Komplex von Inhaltsstoffen, mit denen wir diese Verbindungen einfangen, damit sie nicht wieder in den Blutkreislauf oder das Lymphsystem gelangen können.

Katie: Interessant. Ich bin bei meinen Nachforschungen definitiv ein bisschen auf Zeolith gestoßen, und ich würde gerne ein bisschen grundlegender verstehen, was im Körper mit der Eingabe von so etwas vor sich geht und wie das dann anders ist. Ich weiß, wir hören viele Empfehlungen und Entgiftungen mit Dingen wie Chlorella oder Glutathion und verschiedenen Substanzen. Ich bin gespannt, ob es eine Wechselwirkung zwischen diesen gibt oder wie sich Zeolith unterscheidet.

Dr. Shayne: Das ist großartig. Ich möchte noch einmal erwähnen, dass wir wirklich an den wahren Entgiftungsprozess glauben. Recht? Die wirklich zelluläre Entgiftung. Ich möchte nicht von diesen anderen … Wir verwenden all diese Dinge in dem Prozess. Wir verwenden Glutathion, wir verwenden in vielen Fällen Chlorella. Und unter anderem ist alles Teil des Programms, aber um zum Kern des Programms zu gelangen, müssen Sie über die Verbindungen nachdenken, die Sie verwenden, und wann und wo sie wirken. So ist beispielsweise Glutathion erstaunlich und wir verwenden Glutathion im Projekt oder im Prozess der Entgiftung. Wir verwenden so hohe Mengen wie möglich, und wenn wir das Glutathion verwenden, versuchen wir, dorthin zu fahren, und es gibt eine bestimmte Menge an Glutathion, die vom Mikrobiom verwendet werden kann. Wenn Sie es also oral oder liposomal einnehmen, gelangen einige in den Blutkreislauf und in das Lymphgewebe, und einige werden sicherlich von dem Mikrobiom aufgenommen, das entlang des GI-Trakts lebt, sei es im Mund oder im gesamten weit unten durch den Dickdarm, weil auch sie Glutathion verwenden und sie Chlorella verwenden, weil es voller Verbindungen ist, die Bakterien lieben, oder der Schimmel oder was auch immer entlang des gesamten GI, werden sie es auch verwenden. Es hat also wirklich einen doppelten Zweck. Es hilft Ihrem Mikrobiom bis zu einem gewissen Grad und kann Ihnen helfen. Wir verwenden es auf einer Ebene, auf der wir wissen, dass wir das Blut gemessen haben, sodass wir wissen, dass es ins Blut gelangt und nicht alle beispielsweise vom Mikrobiom verbraucht werden.

Und es wird sicherlich nicht durch die Säure zerstört, die jemandes frühere Postulation aus einer Veröffentlichung vor Jahren war. Also haben wir das in einer Kapsel überwunden und das Blut untersucht, um das zu demonstrieren. Das sind einige der Dinge, von denen wir wissen, dass sie ins Blut gelangen und die helfen können. Und Glutathion ist ein erstaunliches Antioxidans. Es ist ein moderater Chelator. Einige Leute nennen es einen Chelator. Aber wo es seine Arbeit macht, wird es von Ihrem endoplasmatischen Retikulum in Phase zwei verwendet. Es zielt tatsächlich auf Toxine ab und wenn es auf diese Toxine abzielt, wird es an diese Toxine gebunden, um dem Körper zu sagen, dass er sie loswerden soll. Und das ist eines der erstaunlichen Dinge, über die die Leute nicht wirklich viel reden, also wollen Sie genug, um das zu tun. Und wenn Sie hochgiftig sind, verbrauchen Sie eine Menge ATP, Sie verbrauchen eine Menge Glutathion, das den Rest Ihres Körpers beraubt. Ich meine, Sie haben von vorrangigen Prinzipien gehört. Und wenn Sie Ihrem Körper all diese Nährstoffe rauben, weil Sie so giftig sind, opfern andere Körperteile ihre Gesundheit, um Sie zu schützen. Es ist ein vorrangiges Prinzip. Dies ist der andere Grund, warum Sie während einer Entgiftung feststellen, dass die Dosierung mit der Zeit manchmal steigt. Und es muss für eine lange Zeit da sein, sieben Tage sind nicht genug, drei Monate sind für die meisten Menschen nicht genug, um ehrlich zu Ihnen zu sein. Sie treiben diese Prozesse also immer weiter voran, damit der Körper die Dinge immer wieder loswerden kann, sich aber auch um die anderen Bereiche des Körpers kümmert, die Glutathion benötigen, die Vitamin C benötigen, die Resveratrol und solche Dinge benötigen, und Vitamin B2, 3, 6 und so weiter. Der andere Teil unserer Philosophie besteht darin, diese Mechanismen voranzutreiben, aber gleichzeitig auch für den Rest des Körpers zu sorgen.

Aber wenn Sie diese … Glutathion und Chlorophyll oder Blaualgen oder all diese anderen organischen Verbindungen werden also ein bestimmtes Schicksal erleiden. Sie sind organisch, was bedeutet, dass sie organische Dinge besser binden können. Sie binden auch keine Metalle, sie können ein Metall binden, aber manchmal ist bereits ein Metall gebunden, wie Natrium, Kupferchlorophyllin. Natriumkupferchlorophyll ist gut für das Mikrobiom, aber es schafft es wahrscheinlich nicht in den Blutkreislauf. Wenn dies der Fall ist, spricht dies wirklich für ein undichtes Darmproblem, nicht so sehr, dass der Körper es transportiert hat. Es erledigt den größten Teil seiner Arbeit im GI. Glutathion wirkt auf verschiedene Weise im ganzen Körper, weil Ihre Enzyme es verwenden. Es bindet wahrscheinlich nicht zu viel an den Schwermetallen, die im Umlauf sind. Es mag sein, aber es gibt wirklich keine Beweise dafür, dass es zu viel bindet. Wenn Sie etwas wie Clinoptilolite, ein Zeolith, einnehmen, können Sie es sowohl in den GI als auch ins Blut bringen. Es wird nicht vom Körper metabolisiert, es wird nicht verändert, es wird nicht von Enzymen verwendet, und sein Rückgrat ist Silikat, es ist ein Silikat-Rückgrat, so dass es nicht durch Säuren oder durch das Mikrobiom oder durch Ihr Körper zerstört wird Körper. So bleibt es intakt.

Und wir wissen, dass es in seiner intakten Form wie ein kleines … Sie haben diese kleinen Kugeln gesehen, die wie ein Buckminsterfulleren aussehen? Das ist wahrscheinlich kein gutes Beispiel. Stellen Sie sich einen Wiffelball oder einen Ball vor, in dessen Mitte sich ein Hohlraum befindet. So funktioniert es. Die Schwermetalle können im Ball eingeschlossen werden, und dann führt der Körper sie auf diese Weise durch den Dickdarm oder durch die Blase aus. Und es ist nicht allen zerstörerischen Kräften ausgesetzt, denen die meisten organischen Chelatoren ausgesetzt sind. Und das ist einer der großen Vorteile der Zeolithprodukte oder der Clinoptilolithprodukte. Und Sie können sie in verschiedenen Größen bekommen. Wir haben einen Weg gefunden, die Größe dieser Verbindungen zu ändern, damit Sie winzige Kugeln, die komisch klingen, zu großen, großen Kugeln haben können, die verschiedene Arten von Verbindungen in unterschiedlichem Maße in ihnen einfangen können. Und das ist wirklich die Brillanz, die es Ihnen ermöglicht, verschiedene Dinge einzufangen, zwei, sie in verschiedene Gewebe zu bringen. Je kleiner Sie sind, desto mehr Gewebe gelangen Sie hinein. Je größer Sie sind, desto mehr bleiben Sie im GI-Trakt, wenn dies sinnvoll ist.

Katie: Das macht Sinn. Und Sie haben erwähnt, dass dies für die meisten Menschen kein siebentägiger oder gar dreimonatiger Prozess ist. Ich bin gespannt, wie lange Sie in der Forschung sehen, dass es tatsächlich dauert, bis die Menschen wieder zu einer Art Homöostase zurückkehren. Und ist dies zu diesem Zeitpunkt etwas, das leichter gewartet werden kann, oder ist dies ein fortlaufender aktiver Prozess?

Dr. Shayne: Ja, es kann … ich meine natürlich, ich kann nicht für jeden und jeden Kliniker sprechen, nur in unseren Daten sind drei Monate wahrscheinlich das Minimum für … Wenn Leute zu einem Kliniker kommen und sagen: 'Hey, weißt du, hier sind meine Symptome, hier sind die Dinge, denen ich ausgesetzt bin.' Und natürlich können diese Leute Funktionstests durchführen und nach Schwermetallen suchen, nach anderen Toxinen suchen, wissen Sie, ob es sich um Schimmelpilze handelt und so weiter. Wenn es genug gibt, dass es bei Tests auftaucht, ist das von Bedeutung. Und wenn das von Bedeutung ist, suchen Sie nach drei Monaten, um einige Durchbrüche zu erzielen, und dann schauen Sie sich wahrscheinlich … Wenn Sie jahrelang ausgesetzt waren, möchten Sie sich nicht mehr belichten, und das erste, was Sie tun müssen, ist natürlich, die Belichtung zu beenden. Aber um zu einer Homöostase zurückzukehren … Und Sie haben Recht, es wird immer eine Homöostase geben, wir können die Exposition gegenüber diesen Dingen nicht vermeiden. Und das ist ein guter Punkt. Ich bin wirklich froh, dass Sie darauf hingewiesen haben, dass Sie sich bewegen müssen, und selbst wenn Sie in die Mitte des Amazonas ziehen, werden Sie immer noch etwas Sicht vom Himmel bekommen. Recht?

Es gibt also wirklich keine Möglichkeit, vollständig davonzukommen. Aber wenn Sie an einem sehr exponierten Ort leben, ist dies eine Homöostase, und das ist eine gute Möglichkeit, es auszudrücken. Um zu einer gesünderen Homöostase zurückzukehren, benötigen Sie mindestens drei Monate, um Durchbrüche zu erzielen, und dann sehen wir Menschen, die in den nächsten sechs Monaten oder länger eine Wartungssituation durchführen. Je nachdem, wer sie sind und wie gut ihre Systeme funktionieren. Möglicherweise können Sie Ihr endoplasmatisches Retikulum, Ihre Mitochondrien und Ihre DNA hochregulieren und sagen: 'Weißt du was?' Meiner tritt gerade auf den Hintern. Ich erlebe eine Menge Verbesserungen. ” Während Ihre Schwester, die vielleicht gegeben wurde, einige wissen, möchte ich es nicht den kurzen Stock nennen, aber sie könnte mehr haben, sogenannte genetische Veranlagungen und andere epigenetische Veranlagungen, die ihre Reise viel schwieriger machen. Und Sie können dies auch daran erkennen, wie Sie beispielsweise auf eine Infektion reagieren. Manche Leute bekommen, wissen Sie, Epstein-Barr oder Mono, und sie bemerken es nicht einmal. Andere Leute, es nimmt sie runter. Und das ist eine Veranlagung für eine Reihe sehr komplexer Gründe, die dazu führen könnten, dass sie eine viel schwierigere Zeit haben, wenn dies sinnvoll ist.

Katie: Das tut es. Und ich bin auch neugierig, so dass Sie wahrscheinlich in der Forschung Menschen mit einer Vielzahl unterschiedlicher Probleme sehen, die wahrscheinlich unterschiedliche Gehalte an Metallen oder organischen Verbindungen oder anderen anorganischen Verbindungen aufweisen. Ist der Ansatz anders oder gibt es einige Dinge, die universell sicher verwendet werden können? Oder müssen Sie einen abwechslungsreicheren Ansatz wählen, der darauf basiert, was jemand mit einem Problem zu tun hat?

Dr. Shayne: Wissen Sie, unter dem Gesichtspunkt der Entgiftung haben wir wahrscheinlich genug Informationen erhalten, dass es einen sicheren, halbuniversellen Weg gibt, dies zu erreichen. Recht? Wenn Sie an meinen Weg denken, den ich beschrieben habe, ist er hoffentlich nicht zu kompliziert oder komplex, aber wenn Sie die Entgiftung auf Zellebene korrigieren möchten, konzentrieren Sie sich auf viele dieser Verbindungen, die wir besprochen haben, auf das endoplasmatische Retikulum. und so weiter. Das ist universell, solange Sie sie richtig anwenden. Und dann, um sie loszuwerden, wie wir über den Klinoptilolithen gesprochen haben, wissen Sie, und den Cyto und die Zeolithe und die anderen Bindemittel, können Sie diese sorgfältig auftragen, wohlgemerkt. Wir empfehlen immer, sich an einen Arzt oder zumindest an jemanden zu wenden, der Erfahrung hat. Dies sind Tools, die Sie für viele Fälle im gesamten Spektrum effektiv anwenden können. Recht? Sie würden PCBs oder Pestizide beantragen, dasselbe oder ähnliche Dinge, die Sie beispielsweise für Aflatoxine tun würden. Und dann könnten Sie aufgrund des Kreuzes … Sie wissen, wenn Sie sich die Entgiftung der ersten, zweiten und dritten Phase ansehen, kümmern sie sich um die meisten dieser Toxine. Sie möchten also die gesamte Entgiftung auf ähnliche Weise universell unterstützen. Sie würden einen Teil davon in Bezug auf die Dosierung berücksichtigen und bestimmte Dinge nachverfolgen, wenn Sie wüssten, dass Sie streng nach einer Schwermetallvergiftung im Vergleich zu einer Schimmelpilzvergiftung vorgehen würden, würden Sie eine Spezialisierung durchführen, aber das wäre Sache des Klinikers bei diese Zeit.

Katie: Verstanden. Was ist mit Fasten? Ich weiß, dass es eine kleine Abweichung ist, aber ich weiß, dass es viele Praktiker gibt, die das Fasten empfehlen, um den Körper in diesem natürlichen Entgiftungsprozess zu unterstützen und wenn nichts anderes, negative Eingaben in den Körper zu stoppen. für kurze Zeit. Sehen Sie das in der Forschung? Gibt es auch Daten dazu?

Dr. Shayne: Weißt du, ich sehe immer mehr, wir fangen endlich an zu bemerken. Ich habe die Idee dieses intermittierenden Fastens oder bestimmten Fastens immer geliebt, weil es ein so wichtiger Bestandteil von Kulturen und sogar religiösen Texten war, wenn man in die Zeit zurückblickt. Ich denke, jeder erkennt, dass fast jede Kultur irgendeine Form davon hatte. Und das Coole daran ist für mich nicht nur die Entgiftung, die es sicherlich kann, und je öfter Sie es tun, denke ich, und wenn Sie in der wissenschaftlichen und sonstigen Literatur zurückblicken, hat Ihnen eine Häufigkeit erlaubt Im Wesentlichen werden nicht nur die Prozesse Ihres Körpers, die Biochemie, sondern auch die Psychologie oder die kognitiven Prozesse zurückgesetzt. Und diese Dinge müssen im Gleichgewicht sein, wir wissen, dass man eins ohne das andere nicht haben kann. Sie sind auch sehr schwierig, aber Sie möchten sie koordinieren. Ich war schon immer ein Fan davon und ich denke, die Daten beginnen zu zeigen, dass ein bisschen Fasten oder intermittierende Variationen der Ernährung und diese Dinge absolut positiv dazu beitragen. Und ich würde argumentieren, es ist nicht nur positiv für das Entgiftungssystem, das sich in Ihrem Körper befindet, sondern es moduliert auch Ihr Mikrobiom, was übrigens einen großen Beitrag zu Ihrem Erfolg und / oder Ihrem Misserfolg bei der Entgiftung leistet . Es ist wahrscheinlich ein anderes Gespräch, weil es ein anderes Mal dauern würde, aber es ist zweifellos ein kritischer Aspekt des Prozesses.

Katie: Verstanden. Dann denke ich, um es auf ein sehr praktisches Niveau zu bringen, denn die Leute hören zu, meine Zuhörer sind wirklich gebildet und verstehen, ich denke viele von ihnen, was wir vor uns haben, was all die Dinge betrifft, über die wir gesprochen haben. die täglichen Expositionen oder all diese verschiedenen Schadstoffe in unserer Lebensmittelversorgung und nur all die Probleme, mit denen wir konfrontiert sind. Für jeden, der dies erkennt und dann die Ergebnisse einiger dieser Probleme in seinem eigenen Körper sieht, ist das, wie Sie sich fühlen, ein gutes Protokoll, um mit dieser ganzen Phase eins, Phase zwei, Phase drei und Unterstützung zu beginnen der Körper durch das?

Dr. Shayne: Ja. Genau dort haben wir viel Zeit verbracht. Und wir haben bei diesem Projekt sehr eng mit Dr. Pompa und Warren Phillips zusammengearbeitet. Wir haben einen Prozess, wir nennen ihn Phase eins, Phase zwei, Phase drei oder wir nennen ihn Vorbereitungsphase, Körperphase und Gehirnphase. Darüber hinaus haben Sie ein weiteres flüssiges Produkt, das wir Cyto nennen und das in den letzten Phasen enthalten ist. Diese Phasen zielen darauf ab, eine gründlichere und zellbasierte Entgiftung zu erreichen. Und so, wie Sie wissen, wissen Sie, wie Sie und ich beide Warren sehr gut kennen, dieses Verfahren, das wir gemeinsam erstellt haben, oder dieses Protokoll, auch bekannt als … Ich habe über all diese unterstützenden Materialien gesprochen, die der Zelle helfen, ihre Arbeit zu erledigen, von der Makroebene bis hinunter zum endoplasmatischen Retikulum und den Enzymen. Wenn Sie sich diese Phasen ansehen, sind sie sehr komplex. Sie könnten sie nicht ohne eine gewisse Einfachheit ausführen. Um diesen Prozess auf … Und es ist zu Beginn ein 90-Tage-Programm, es sind 30 Tage mit jeder Phase, aber Sie müssen bestimmte Phasen im Laufe der Zeit wiederholen. Das ist uns klar geworden. Und wie gesagt, es gibt die Vorbereitungsphase, die Ihren Körper auf die Entgiftung vorbereitet, es gibt die Körperphase, die sich auf das Körpergewebe konzentriert, und dann die Gehirnphase aufgrund einiger der wirklich tief verwurzelten fettlöslichen Stoffe Toxine, die ins Gehirn gelangen können und nur das Gehirn unterstützen, da sie während des gesamten Prozesses beeinflusst werden können.

Diese drei Phasen sind kritisch. Und dann fügen Sie den Cyto hinzu, was ein Eliminierungsschritt ist. Cyto ist die zum Patent angemeldete Verbindung, die auf dem Clinoptilolith in liposomaler Form basiert. Ich weiß nicht, ob jeder von Liposomen gehört hat, aber es sieht fast wie eine Zelle aus. Es ist eine Babyzelle, die unter anderem die Clinoptilolith-Moleküle, die wasserlöslichen, einfängt und an das Gewebe abgibt. Und wenn Sie sie an das Gewebe abgeben können, umgehen Sie viele der zerstörerischen Ereignisse, die bei anderen Verbindungen auftreten können. Das ist ziemlich cool, wir freuen uns darüber. Aber diese Phasen ermöglichen es Ihnen, wirklich … Und wenn man sie sich ansieht und sich die Zutaten und das gesamte Make-up ansieht, gibt es … ich denke, als ich rechnete, gibt es zu einem bestimmten Zeitpunkt … meine Güte, ich denke, es gibt weit über 200 natürliche Produkte in das gesamte Programm. Und das liegt daran, dass wir versuchen, jeden Schritt des Entgiftungsweges zu treffen und ihn zu unterstützen. Und natürlich geht es mit der Zeit. Und das ist es, was wir als das Minimum betrachten, das Sie tun müssen, um eine Entgiftung zu erreichen. Können Sie viel weniger tun, wenn Sie es brauchen oder wenn Sie es eilig haben? Ja, das können Sie, aber Sie müssen immer wieder auf die Idee kommen, dass Sie sich der Geschichte verpflichtet fühlen müssen, um echte Ergebnisse zu erzielen. Man muss sich wirklich für die Geschichte engagieren.

Dazu gehören auch Dinge, die Sie erwähnt haben, das Fasten und die Ernährung, die Ernährungsumstellung und die Variationen usw., um den Prozess zu unterstützen. Genau darauf haben wir als Ergänzungsgruppe und Entgiftungsspezialisten unsere Aufmerksamkeit konzentriert. Und wir packen es in Pakete, um es den Menschen einfach zu machen. Es sind nicht 30 Flaschen mit verschiedenen Dingen, es ist zweimal täglich 1 Schulranzen bis zu anderen Schulranzen, aber es ist sehr klar für Menschen definiert, daher ist es nicht sehr verwirrend. Und es ist eine unserer anderen Randnotizen, wir versuchen nur, es einfach zu machen.

Katie: Gotcha.

Diese Episode wird Ihnen von SteadyMD zur Verfügung gestellt, der neuen Art, wie ich mit meinem Hausarzt zusammengearbeitet habe. Denken Sie darüber nach …. Wir schreiben unseren Freunden, unserer Familie und sogar unseren Babysittern eine SMS, wann immer wir sie brauchen. Warum setzen wir uns dann stundenlang in ein Büro, um mit unserem Arzt zu sprechen, wenn wir eine 5-minütige Frage haben? Aus diesem Grund freue ich mich sehr über SteadyMD, das revolutionäre neue Unternehmen, das die Art und Weise verändert, wie Patienten mit ihren Hausärzten umgehen. Sie verfügen über ein Netzwerk spezialisierter Ärzte, die über einen Hintergrund in allen Bereichen verfügen, von der funktionellen Medizin über die Schilddrüsenversorgung bis hin zu vielen anderen Erkrankungen, damit sie mit Ihnen zusammenarbeiten und auf Sie zugeschnitten werden können. Sie haben jetzt auch ein pädiatrisches Add-On, das bedeutet, dass ich mit meinem Arzt per SMS oder Video chatten kann, wenn eines meiner Kinder krank ist oder einen Kratzer oder Bienenstich bekommt, und sie können schauen und sehen, ob es mehr medizinische Hilfe benötigt. Ich habe meinen eigenen Arzt, der eine begrenzte Anzahl von Patienten hat (viel weniger als die meisten Ärzte). Auf diese Weise sind sie jederzeit per Text verfügbar und wer kennt bereits meine Krankengeschichte und weiß, wie ich Antibiotika vermeide, wenn es überhaupt möglich ist. Oder dass ich eine Schilddrüsenerkrankung habe. Ich denke wirklich, dass dies die Zukunft des Gesundheitswesens ist und es für unsere Familie großartig war. Probieren Sie sie aus und erfahren Sie mehr unter stetymd.com/wm

Dieser Podcast wird Ihnen von Four Sigmatic zur Verfügung gestellt. Wenn Sie ihre köstlichen Kaffees und Elixiere probiert haben, wissen Sie, wie großartig sie sind, und wenn Sie es nicht getan haben, verpassen Sie es! Sie kreieren Superfood-Pilzgetränke, die sich leicht in Ihr tägliches Leben integrieren lassen. Ihre Kaffeepakete zum Beispiel lassen sich leicht in heiße oder kalte Flüssigkeiten mischen, sie schmecken hervorragend und haben den zusätzlichen Vorteil von Pilzen wie Lion's Mane, Chaga und Cordycepts, um Ihrem Gehirn einen zusätzlichen Schub zu geben. Studien zeigen kontinuierlich die Vorteile dieser Superfood-Heilpilze für die Gesundheit des Gehirns, das Immunsystem und vieles mehr. Mein Favorit ist der Kaffee mit Lion's Mähne am Morgen für einen sanften Schub ohne die Nervosität von normalem Kaffee und Reishi am Abend für einen fantastischen Schlaf. Tagsüber füge ich oft eine Tasse Chaga oder Cordycepts hinzu, um die Immunität und den Fokus zu verbessern. Sie können alle vier stigmatischen Produkte unter foursigmatic.com/wellnessmama überprüfen und mit dem Code wellnessmama 15% sparen.

Katie: Und so zurück zu Zeolith für eine Sekunde. Ich weiß also, dass Sie erwähnt haben, dass es verschiedene Typen gibt, und ich denke auch, dass es verschiedene Größen gibt. Ich bin zuallererst neugierig, was sind die Kriterien, um ein qualitativ hochwertiges zu finden? Ich weiß, dass die Leute zu getcytohere.com gehen können, um mehr zu erfahren, und es gibt einen ganzen Artikel dazu, aber nach welchen Kriterien suchen Sie bei so etwas wie einem Zeolithprodukt? Und ist es etwas, das von so ziemlich jedem als Vorbeugungs- oder Wartungsmaßnahme verstanden werden kann, wie die Erkenntnis, dass wir ständig mit all diesen negativen Eingaben konfrontiert sind?

Dr. Shayne: Ja, ja, das können Sie. Und hier gibt es eine wirklich erstaunliche Einschränkung. Wenn Sie an die Natur denken, all diese Dinge, die einen großartigen Job beim Binden machen, und Sie haben einige aufgelistet, richtig? Wir haben uns Glutathion angesehen, das eine Art schwaches Bindemittel ist, aber Sie haben Chlorophyll erwähnt. Es gibt Dinge wie Humate und Fulvate, die diese organischen Bindemittel sind. Ich versuche zu überlegen, ob es noch andere gibt, und Sie können sich einschalten, wenn Sie sich erinnern, aber Clinoptilolith oder Zeolith ist einer, oh, Kieselgur, es gibt einen, Ton, das sind alles Verbindungen, natürliche Verbindungen, von denen wir wissen, dass sie binden Metalle und andere Dinge in der Natur, weil wir sie auf diese Weise entdecken und viele Branchen sie verwenden, um Dinge zu binden. Fantastisch, wir wissen schon seit langer Zeit, dass wir es gerne nutzen würden. Aber rate mal was? Wenn Sie diese Dinge aus der Natur bringen und sie in ein Produkt einbauen möchten, das konsumiert werden soll, wissen Sie was? Sie sind bereits voller Schwermetalle.

Ich habe jetzt wahrscheinlich drei Dutzend verschiedene Quellen dieser Zeolithe, Klinoptilolithen, Humate, Fulvate auf der ganzen Welt getestet, und allgemein sind sie von Anfang an voller Schwermetalle und / oder anderer Toxine, weil sie einfach in der Natur leben , das ist es, was sie in der Natur tun, sie binden Dinge zusammen. Wenn Sie sie also aus der Natur ernten, sind sie voll davon. Das erste, was Sie tun müssen, das erste, was wir tun, ist, dass wir das tun, was als 'Reinigungsprozess' bezeichnet wird, und dies ist das zum Patent angemeldete Verfahren. Wir führen einen Prozess durch, bei dem diese Naturstoffe von ihren Schwermetallen befreit werden. Andernfalls verbrauchen Sie nur Schwermetalle in diesen Verbindungen oder in diesen Naturstoffen.

Wie kommen die Leute darum herum? Die Leute verdünnen sie. Wenn Sie also ein Gramm davon haben und das sicherlich nicht an jemanden verteilen können, weil das voller Schwermetalle ist, nehmen Sie nur einen winzigen Bruchteil davon, Sie nehmen ein wenig Getreide davon, setzen Sie das ein in einem Produkt, weil der Verdünnungseffekt nicht nur Clinoptilolith verdünnt, sondern auch die Schwermetalle verdünnt, so dass Sie es jetzt sicher konsumieren können. Wir finden das lächerlich, wir wollten in der Lage sein, höhere Konzentrationen zu geben, also haben wir den Klinoptilolithen gereinigt. Das ist der erste Schritt. Im zweiten Schritt ging es um die Dimensionierung. Die unterschiedlichen Größen binden bevorzugt unterschiedliche Schwermetalle, was bedeutet, dass sie mehr oder weniger binden. Das ist ein Schritt. Der andere Teil davon ist mit der Größe, dass je kleiner der Klinoptilolith ist, desto mehr kann er in kleine Räume wie intrazelluläre Räume eindringen. Wir haben also eine Reihe von Größen, von … und wenn ich Größen sage, können wir uns vorstellen, dass wir das für Ihre Zuhörer irgendwie definieren müssen. Was bedeutet das? Verwenden wir wieder die Kugelanalogie, da Clinoptilolith eine Kugelform ist. Ein Golfball wäre also die kleine Version. Und so kann der Golfball verwendet werden, um in Dinge hineinzukommen. Recht? Die große Version hätte etwas von der Größe von … Oh Gott, vielleicht sollte ich diese Analogie besser ändern. Ein Wasserball ist ein großer, ein Marmor, ein kleiner Marmor ist ein kleiner. Nun, der kleine Marmor wird in viele Taschentücher, viele winzige Räume gelangen. Der Wasserball ist nicht so, aber der Wasserball erledigt seine Aufgabe, indem er alle Schwermetalle sammelt, die in den großen Räumen wie dem Dickdarm abgesondert werden. Die kleinen, winzigen Murmeln dringen in all die kleinen, winzigen Räume ein. Also liefern wir Murmeln, wir liefern Fußbälle, wir liefern Baseball, wir liefern Strandbälle, die gesamte Bandbreite an Größen, um in all die verschiedenen Räume zu gelangen, in die wir gelangen wollen, um diese Giftstoffe, diese Schwermetalle, einzufangen.

Und das ist wirklich der Schlüssel dort. Sie haben also die Sauberkeit. Wenn Sie es essen, ist es frei von Schwermetallen, wirklich niedrig getesteten Schwermetallen. Und zum Beispiel sind die meisten Zeolithe, wenn Sie sie testen, zwischen 20 und 30 ppm Blei. Behalten Sie einfach den 20-30 Teil im Auge. Wenn wir es reinigen, sind wir unter 1, wir sind kleiner als 1, das ist die Skala, in der wir es geändert haben. Wenn Sie es also essen, können Sie mehr davon essen, und es gibt dort kein Blei. Sie verbrauchen nicht wirklich Blei, wenn Sie es nehmen. Und dann sind es natürlich die Größen, die es uns ermöglichen, in die verschiedenen Nischen des Körpers zu gelangen. Sie können es auch kontinuierlich in Ihrem Essen verwenden. Sie können einen Tropfen davon in Ihren Kaffee fallen lassen, Sie können einen Tropfen davon in Ihren Tee oder in ein anderes Getränk fallen lassen, und es wird die Dinge zusammenbinden. Und wenn du es trinkst, wird es es durch dich tragen. Es gibt also viele Anwendungen, sowohl durch Einnahme als auch als fortlaufende Verwendung in Ihrer Nahrung, Ihrem Wasser und so weiter.

Katie: Interessant. Und ich weiß, dass wir die Fragen bekommen werden, die ich immer bekomme: “ Wann ist es angemessen oder nicht angemessen, diese Dinge zu verwenden? Gibt es Zeiten, in denen dies kontraindiziert ist? Ich werde auf ein Glied gehen, nur basierend auf meinen eigenen Forschungen, und sagen, nicht aktiv entgiften, wenn Sie schwanger sind, immer mit einem Praktiker sprechen, der weiß, was sie tun, zu jedem Zeitpunkt. Tatsächlich würde ich Frauen wirklich ermutigen, sich auf diese Vorschwangerschaft zu konzentrieren, wenn Sie überlegen, schwanger zu werden, da dies einen großen Unterschied für die lebenslange Gesundheit Ihrer Kinder darstellt. Aber ich weiß, dass viele Mütter, die zuhören, sich fragen: “ Kann ich dies bei meinen Kindern in einer kleinen Dosis oder als Vorsichtsmaßnahme anwenden? Ist es sicher für Kinder? ”

Dr. Shayne: Ja, das ist fantastisch. Sie lesen meine Gedanken, weil es ein therapeutischer Ansatz zur Entgiftung ist. Und so möchten Sie fortlaufend einen Zyklus, den Sie nicht immer entgiften möchten, da dies Konsequenzen hat. Es gibt die Nährstoffseite, über die wir gesprochen haben, und dann die Chelat- oder Strippseite. Nun, die Strippseite kann Sie auch von anderen Nährstoffen befreien. Wenn Sie sich also in einer Entgiftung befinden, wie bei der Metallbindung, kann dies auch dazu führen, dass gute Metalle wie Zink, Magnesium, Mangan usw. gebunden werden. Sie möchten also nachfüllen, während der Entgiftung möchten Sie immer Ihre Mineralien nachfüllen. Und das machen wir in den Paketen. Aber wenn jemand eine fortlaufende Basis ist und mit diesen Schritten, den Phasen, fertig ist und sich nur in einer fortlaufenden Phase befindet, ist er sich immer bewusst, dass Mikronährstoffe nachgefüllt werden, da sie durch Entgiftung entfernt werden können. Sie können Ihren Körper von den kleinen Dingen befreien, den Mikronährstoffen, den Kobalten und den Zinken und so weiter. Füllen Sie die Mineralien wieder auf, füllen Sie einige der Mikronährstoffe wieder auf, egal ob es sich um Vitamine oder andere, wissen Sie, fettlösliche Stoffe handelt. Füllen Sie diese während und nach einer Entgiftungsphase immer wieder auf.

Und dann, auf lange Sicht, ist es immer ein Radfahren, als würden Sie fasten, als würden Sie, wie Sie wissen, die Ernährungsvarianten. Sie wissen, gehen Sie durch Perioden, in denen Sie dies tun, und dann tun Sie es nicht, damit Ihr Körper die guten Sachen haben kann und nicht immer, während Sie versuchen, die schlechten Sachen herauszunehmen. Und ja, sprechen Sie immer mit Ihrem Praktiker. Und wenn es um Kinder und Schwangerschaft geht, haben Sie Recht, berühren Sie es auf keinen Fall, es sei denn, es gibt einen übermäßig überwältigenden Grund, dies zu tun. Sie wissen, wenn es einen kritischen Grund dafür gibt, ist dies die Entscheidung, die der Arzt oder der Kliniker treffen muss. Ansonsten nein, warte bis du fertig bist. Zweitens, wenn Sie mit jüngeren Menschen diese sehr nahrhaften Entgiftungen durchführen wollen, dann lassen Sie es ganz runter. Die Faustregel für viele Menschen, und dies ist nicht immer der Fall, aber eine Dosis in Erwachsenengröße basiert häufig auf dem Gewicht. Wenn Sie also eine Kapsel einnehmen, heißt das: 'Nehmen Sie eine Kapsel pro Tag.' das basiert auf ungefähr einer 150-Pfund-Person. Wenn Sie ein Viertel davon sind, müssen Sie die Dosis auf mindestens ein Viertel reduzieren. Und so weiter. Und wenn Sie wieder unter zwei sind, ist das sehr, sehr, sehr schwierig, so dass Sie den Kliniker als Hauptgrund dafür brauchen würden. Für Personen unter zwei Jahren ist dies nur die Wahl des Klinikers.

Katie: Verstanden. Ich denke, diese beiden großartigen Ratschläge, die Sie gerade gesagt haben, sind, dass so ziemlich alles getaktet und gedreht werden sollte, und das sind Ratschläge, die ich in vielen meiner Weiterbildungen und Forschungen in der Gesundheitswelt wiederholt habe. Besonders wenn ich im Ausland studiert habe, wie in der Schweiz, habe ich es letztes Jahr zum ersten Mal gehört, und sie sagten, Sie wissen, tun Sie nicht jeden Tag etwas. Gönnen Sie Ihrem Körper ab und zu eine Pause ” Sowohl von einer entgiftenden Seite als auch von einer entgiftenden Seite braucht Ihr Körper Zeit, um sich zu erholen und wieder aufzufüllen, aber auch wenn Sie nur über Nahrungsergänzungsmittel oder Lebensmittel sprechen, ist es gut, Ihrem Körper nicht jeden Tag die gleichen Eingaben zu geben , Tag für Tag. Und wir wissen jetzt, wie wichtig Variationen auf ganzer Linie sind, daher denke ich, dass dies ein wirklich guter Rat ist. Und dann natürlich auch mit einem Praktizierenden zusammenarbeiten, der weiß, was er tut, und das kann nicht überbewertet werden. Wie Sie bereits erwähnt haben, haben Sie ein wunderbares Argument dafür angeführt, warum wir unseren Körper dabei unterstützen müssen und wie es sichere Wege wie Zeolith gibt, die Sie sicher zu Hause bei der Wartung verwenden können. Aber wenn Sie über schwerwiegende Probleme und Probleme sprechen und insbesondere Dinge wie Schwermetalle betreffen, würde ich Ihnen wahrscheinlich auch raten, mit jemandem zusammenzuarbeiten, der weiß, was er tut. Versuchen Sie nicht nur, Dinge darauf zu werfen, und hoffen Sie, dass etwas funktioniert, denn wenn wir gerne zum Anfang zurückkehren, wissen wir, dass es sich negativ auswirken kann, wenn wir diese Dinge mobilisieren, wenn es falsch gemacht wird.

Dr. Shayne: Auf jeden Fall. Und ich möchte … Zurück zum Anfang, wie Sie bereits erwähnt haben, können wir es nicht leicht nehmen. Recht? Diese wirklich schnell reparierten Schemata enthalten möglicherweise einige gute Materialien oder gute Verbindungen, aber es gibt keine Möglichkeit, schnell gesund zu werden, wenn Sie so krank geworden sind. Es ist einfach nichts, was ich will Menschen zu denken, dass sie tun können. Recht? Ich kann nicht eines Tages aufwachen und mich entscheiden: 'Okay, nach einer Woche Klettern auf meiner Hinterhof-Felswand kann ich den Mount Everest wandern.' es ist albern. Ich muss es ernst nehmen, und Sie haben Recht, die Anleitung von jemandem zu haben, der es tut und darin erfahren ist, das ist so erstaunlich. Wir suchen nach Anleitung, wenn wir über Geld sprechen, wir suchen nach Anleitung, wenn wir darüber sprechen, wissen Sie, wir gehen zu Buchhaltern, wir gehen zu Businessklassen. Wir suchen immer nach Anleitung. Wir brauchen auch Anleitung, wenn es um unsere eigene Gesundheit geht. Es ist nichts Falsches daran, es ist erstaunlich und es bringt Sie schneller auf diesen Weg.

Katie: Auf jeden Fall. Und ich denke, ergänzend dazu ist auch dieser wunderbare Trend, den ich sehe, besonders bei Menschen wie den Menschen, die diesen Podcast hören und auch Verantwortung für Ihre Gesundheit übernehmen. Und das bedeutet nicht, dass Sie der einzige Entscheidungsträger sind. Sie möchten auf jeden Fall mit Beratern, Praktikern und Menschen zusammenarbeiten, die wissen, was sie tun. Aber ich liebe diesen Trend, den ich sehe, und Sie wahrscheinlich auch, wenn Menschen wirklich Verantwortung für das Ergebnis ihrer Gesundheit übernehmen und bereit sind, in die Arbeit zu investieren oder diese Dinge zu erforschen und Dinge wie das zu verstehen endoplasmatisches Retikulum und wie der Körper so schön funktioniert, wenn Sie ihn richtig unterstützen. Ich freue mich sehr auf die Zukunft, da wir diese Komplementarität zwischen Praktikern wie Ihnen und Forschern, die auf dem neuesten Stand sind, und Patienten haben, die bereit sind, wirklich in die Arbeit und die Forschung zu investieren und diese anzugehen Probleme. Ich denke, es ist eine sehr aufregende Zeit für die Gesundheitswelt.

Dr. Shayne: Oh, das ist es. Und je mehr wir es als diese Generation tun, raten Sie mal, wer uns will? Die jüngere Generation. Und was wir ihnen überlassen, müssen wir ihnen als Vermächtnis hinterlassen: 'Nehmen Sie Ihre eigene Zukunft der Gesundheit in die Hand.' Wir sagen ihnen, dass Sie mit ihrer Karriere “ Nehmen Sie Ihre Karriere in die Hand, tun Sie, was Sie lieben, tun Sie, was Ihre Leidenschaft ist, seien Sie leidenschaftlich über Ihren Körper, ” denn wenn sie uns dabei zuschauen, werden sie anfangen, das auf sich zu nehmen. Und egal was wir denken, unsere nächsten Generationen, unsere Kinder, die Kinder unserer Kinder sind der Grund, warum wir dies tun. Wir wollen das Beste für unsere nachfolgenden Generationen, das ist es, was wir am besten können, wir geben ihnen das Wissen. Und was gibt es Schöneres, als nur zum Vorbild zu werden? Und es wird übrigens auch gleichzeitig den Planeten reparieren.

Katie: Ja genau. Wir müssen beide ansprechen. Und es ist definitiv eine dringende Sache, und ich freue mich über all die Fortschritte in Forschung und Technologie, über die wir heute gesprochen haben, und über die Fähigkeit, dies tatsächlich zu tun und Änderungen vorzunehmen. Und nur um zu wiederholen, dass jemand zuhört, die Links befinden sich natürlich in den Shownotizen, sodass Sie sich keine Sorgen machen müssen, sie während der Fahrt aufzuschreiben. Die Shownotizen finden Sie unter wellnessmama.fm. Aber auch, wir haben Zeolith mehrmals erwähnt und auch nur Entgiftung, und diese URL, die ich erwähnt habe, getcytohere.com, die einen wirklich gut referenzierten und ausführlichen Artikel enthält, der die Wege erklärt und die hat Verweise. Diejenigen von euch, die sich für die Forschung interessieren, können dorthin gehen und mehr erfahren. Aber Dr. Shayne, haben Sie irgendwelche Abschiedswörter oder Möglichkeiten, wie Sie die Leute ermutigen würden, damit anzufangen? Weil ich denke, dass es eine überzeugende und wichtige Sache ist und etwas, das viele von uns ansprechen müssen. Wie würden Sie den Einstieg empfehlen?

Dr. Shayne: Ich würde empfehlen, genau zu den Links zu gehen, die Sie gerade gesagt haben, da diese Links Sie nicht nur über den Prozess oder die Produkte informieren, sondern auch über zusätzliche Informationen. Und dann können Sie mit Leuten wie mir, Warren, und unserer Unternehmensgruppe, die an diesem Projekt arbeiten, Kontakt aufnehmen. Und Sie können lernen, aber gleichzeitig haben wir es einfach gemacht. Wenn Sie also beginnen, in Ihrem Programm voranzukommen und in dieses Programm mit den Boxen und dem Cyto einzusteigen, ist es eigentlich ganz einfach. Und die Einfachheit ermöglicht es den Menschen, auch während des Lernens konform zu bleiben. Folgen Sie diesen Links also auf jeden Fall, denn sobald Sie sich darauf einlassen, ist es einfach und Sie können kongruent bleiben, und Sie wären überrascht, wenn Sie einmal darin sind und mit allen zusammenarbeiten In diesen Kreisen werden Sie Teil der Dynamik, die auf das Endspiel hinarbeitet. Sie werden Teil der, wie wir es nennen, Kultur des Versuchs, uns selbst zu reparieren und Verantwortung für die Dinge zu übernehmen. Und diese Kultur ist wirklich ein schöner Ort.

Katie: Auf jeden Fall. Und unsere Zahl wächst zum Glück. Und ich weiß, dass viele Menschen zuhören, die ebenfalls Teil dieser Bewegung sind. Aber Dr. Shayne, vielen Dank für Ihre Forschung. Ich finde diesen ganzen Bereich faszinierend und ich liebe es, dass wir jetzt die Möglichkeit haben, den Körper so tief zu betrachten und zu verstehen, was passiert, selbst auf einer so kleinen Zellebene. Und ich weiß es zu schätzen, dass Sie es heute für uns aufgeschlüsselt und alles so klar erklärt haben.

Dr. Shayne: Ja, danke. Ich weiß manchmal, dass es viel ist. Und wenn Sie den Wunsch haben, einige davon noch einmal zu besuchen, würde ich mich gerne wieder zu Ihnen gesellen, weil wir weiterhin die Aufregung der Dinge auf Zellebene untersuchen können. Ansonsten ist es eine Freude, hier zu sein.

Katie: Vielen Dank, und ich denke, wir müssen möglicherweise eine zweite Runde machen, basierend auf den Anschlussfragen. Ich denke, viele Leute werden daran interessiert sein, weiter zu lernen. Und natürlich schätze ich wie immer alle, die heute hier sind, sich uns angeschlossen und zugehört und gelernt haben. Und ich hoffe, dass Sie sich mir in der nächsten Folge des Innsbrucker Podcasts wieder anschließen.

Wenn Ihnen diese Interviews gefallen, nehmen Sie sich bitte zwei Minuten Zeit, um mir eine Bewertung oder Rezension bei iTunes zu hinterlassen. Auf diese Weise können mehr Menschen den Podcast finden, sodass noch mehr Mütter und Familien von den Informationen profitieren können. Ich schätze deine Zeit sehr und danke wie immer fürs Zuhören.