Warum das 21. Jahrhundert mit Ty Carzoli Krieg gegen Ihre Wirbelsäule führt

Die Wirbelsäule ist unglaublich wichtig für unsere Haltung, Ausrichtung, nervöse Gesundheit und mehr … aber wie oft denken wir wirklich darüber nach, uns darum zu kümmern? Dr. Ty Carzoli ist Arzt für Chiropraktik und hat im US-Bundesstaat Florida in der Herz-Kreislauf- und Muskelphysiologie geforscht. Er ist spezialisiert auf eine wirklich coole Form der Arbeit des oberen Gebärmutterhalses namens Orthospinologie, über die wir heute sprechen werden.


In dieser Episode bricht Dr. Ty die Wirbelsäulenwissenschaft und die Art und Weise, wie die Wirbelsäule den gesamten Körper beeinflusst, auf eine Weise zusammen, die wir alle verstehen können. Ich bin absolut begeistert von der Mission, die er verfolgt, um Menschen zu befähigen, durch Bildung die Kontrolle über ihre Gesundheit zu übernehmen!

Episodenhighlights

  • Ein Überblick über die Wirbelsäule und ihre Funktionsweise … Knochen für Knochen
  • Die Bedeutung der C1- und C2-Achse der Wirbelsäule
  • Der Teil der Wirbelsäule, der am anfälligsten für Verletzungen oder Verschiebungen ist, und wie man ihn schützt
  • Gemeinsame Alltagsbewegungen im modernen Leben untergraben unsere Gesundheit der Wirbelsäule
  • Wie sich das Nervensystem und das Rückenmark (buchstäblich) verflechten
  • Warum, wo Sie verletzt sind, ist nicht immer die Quelle des Schmerzes
  • Wie die die Wirbelsäule umgebenden Weichteile gestresst werden
  • Lebensstilfaktoren, die das Altern beschleunigen (und was stattdessen zu tun ist)
  • Warum tägliche Bewegung und gute Gesundheit der Wirbelsäule das Beste sind, was Sie tun können, um im Alter ein gesundes Gehirn zu gewährleisten
  • Die idealsten Arten von Übungen für die Wirbelsäule und wie viel Bewegung Sie benötigen, um sie gesund zu halten
  • Die Rolle der Propriozeptoren im Körper (Wissenschaftskollegen … viel Spaß!)
  • Antworten auf die Fragen, die Sie Ihrem Chiropraktiker schon immer stellen wollten (aber nicht)
  • Hoffnung auf Migräne und postkonzussive Patienten
  • Was die Evolutionsbiologie damit zu tun hat
  • Und mehr!

Ressourcen, die wir erwähnen

Mehr aus Innsbruck

  • 221: Natürliche Bewegung, nachhaltige Fitness und lebenslange Gesundheit mit Dr. Mark Cucuzzella
  • 146: Ist Chiropraktik sicher und wie man mit Dr. Hardick sicher entgiftet
  • 190: Der einfachste Weg, HRV, Schlaf und Bewegung mit Oura Ring zu verfolgen
  • 20: Bewegung, Bewegung und Gesundheit des Beckenbodens
  • Alternativen zur Verwendung eines Stuhls an einem Schreibtisch
  • Wie man die Vagusnervenfunktion stimuliert, um Entzündungen zu reduzieren und das Gehirn zu unterstützen

Haben wir alle Ihre Fragen zur Gesundheit der Wirbelsäule beantwortet? Was haben wir vergessen?Bitte hinterlassen Sie unten einen Kommentar oder hinterlassen Sie eine Bewertung bei iTunes, um uns dies mitzuteilen. Wir legen Wert darauf zu wissen, was Sie denken, und dies hilft auch anderen Müttern, den Podcast zu finden.


Podcast lesen

Diese Episode wird Ihnen von Ritual Vitamins präsentiert, die speziell für Frauen entwickelt wurden. Ritual enthält neun essentielle Nährstoffe, von denen die meisten Frauen nicht genug nur aus der Nahrung erhalten: Vitamin B12 (als Methylcobalamin), Folsäure, veganes D3, Vitamin K2, Vitamin E, Omega-3-Fettsäuren, Bor, Chelateisen und ein proprietäres Form von Magnesium. Ritual liefert sie in Formen, die leicht aufgenommen und verwendet werden können, und alle Kapseln sind vegan, glutenfrei, allergenfrei und nicht gentechnisch verändert. Sie haben sowohl ein vorgeburtliches als auch ein normales Frauen-Multivitaminpräparat, das speziell für Frauen entwickelt wurde und für Frauenhormone synergistisch ist. Wussten Sie, dass 40% der Frauen Folsäure aufgrund einer Variation des MTHFR-Gens nicht richtig verwenden können? Ritual enthält eine natürliche Form von Folsäure und synergistischen Nährstoffen, so dass das gesamte Multi effektiver ist. Besonders in der Schwangerschaft ist Folsäure lebenswichtig. Laut OBGYN Dr. Jason Rothbart finden die meisten Frauen erst in der 4. bis 7. Schwangerschaftswoche, dh nach den ersten 28 Tagen, heraus, dass sie schwanger sind. In den ersten 28 Tagen bilden sich die Organe schnell. Der Neuralschlauch (der zum Zentralnervensystem und zur Wirbelsäule wird) ist nach 28 Tagen fast vollständig ausgebildet und geschlossen. ” Der essentielle Nährstoff Folat fördert die gesunde Entwicklung des Neuralrohrs. * Aus diesem Grund empfehlen viele Ärzte, mehrere Monate vor der Schwangerschaft eine hochwertige Schwangerschaft durchzuführen, bevor sie versuchen, schwanger zu werden. Ritual macht es einfach mit einem vorgeburtlichen und normalen Frauen-Multivitamin. Weitere Informationen zu beiden finden Sie unter wellnessmama.com/go/ritual.

Dieser Podcast wird von Thrive Market gesponsert, einem Unternehmen, das ich von Anfang an gekannt und geliebt habe. Ihr Ziel ist es, echte Lebensmittel für alle erschwinglich zu machen. Jetzt helfen sie einer halben Million Mitgliedern, einschließlich mir, die Bio-Lebensmittel, die wir lieben, für weniger Geld an unsere Tür zu bringen! Denken Sie an eine Online-Kombination von Costco und Whole Foods mit Tonnen von Bio-, allergikerfreundlichen, Paläo-, Vegan-, Keto- und anderen Optionen. Mit der jährlichen Mitgliedschaft erhalten Sie kostenlose Geschenke und garantierte Ersparnisse. (Dies ist einer meiner Lieblingsteile) Sponsor einer kostenlosen Mitgliedschaft für eine bedürftige Familie. Sie erhalten 25-50% Rabatt auf Top-Marken und ich bestelle auch immer die neuen Markenprodukte von Thrive Market, die einen noch größeren Rabatt auf ihre über 500 hochwertigen Produkte bieten. Probieren Sie es aus und sparen Sie 25% bei Ihrer ersten Bestellung unter thrivemarket.com/wm. Und wenn Sie bereits Mitglied sind, probieren Sie es trotzdem aus, da Thrive häufig Angebote des Tages und Geschenke beim Kauf anbietet!

Katie: Hallo und willkommen im Innsbruck Podcast. Ich bin Katie von wellnessmama.com und bin heute mit einer Freundin hier, die ich kürzlich getroffen habe. Ich kann es kaum erwarten, in dieses Gespräch einzusteigen. Ich bin hier mit Dr. Ty Carzoli, der im Bundesstaat Florida in Herz-Kreislauf- und Muskelphysiologie geforscht hat. Er hat einen Master in Sport- und Gesundheitswissenschaften und einen Doktortitel in Chiropraktik. Er hat sich auf eine wirklich coole Form der Arbeit am oberen Gebärmutterhals spezialisiert, bei der ich wahrscheinlich den Namen abschlachten werde, aber ich denke, es heißt Orthospinologie, worüber wir heute sprechen werden. Und wir werden uns auch mit einigen seiner anderen Spezialgebiete befassen, von denen viele wirklich für viele von Ihnen gelten werden, die zuhören. Also, Ty, willkommen und danke, dass du hier bist.

Ty: Katie, vielen Dank, dass du mich dabei hast. Sie haben den Namen übrigens in der Orthospinologie gefunden. Es ist mir eine Ehre, das Mikrofon mit Ihnen zu teilen, und ich liebe die Mission, die Sie haben, um Menschen zu befähigen, durch Aufklärung und Verständnis die Kontrolle über ihre Gesundheit zu übernehmen. Meine Schwester ist Mutter von vier Kindern. Sie liebt dich und deine Arbeit absolut und sie hat sie verloren, als ich ihr sagte, dass ich in deinen Podcast komme. Also danke, dass du mich hast.




Katie: Oh mein Gott, natürlich. Ich wusste, als wir uns auf einer Veranstaltung trafen, auf der ich Sie haben musste, weil ich mich stundenlang mit allen Arten von alternativen Gesundheits- und Wirbelsäulenwissenschaften beschäftigte, und es war erstaunlich. Ich kann es kaum erwarten, Sie mit dem Publikum zu teilen. Um ein wenig Hintergrundwissen zu sammeln, können Sie erklären, wie Sie überhaupt in dieses Feld gekommen sind?

Ty: Ja, absolut. Ich komme also aus einer großen medizinischen Familie. Mein Vater ist Neonatologe. Deshalb ist er darauf spezialisiert, Babys mit Geburtskomplikationen, Frühgeborenen und allem, was sie zu einer Hochrisikoschwangerschaft machen könnte, zu helfen. Und er begann seine Praxis, als ich noch sehr jung war, und so verbrachten einige meiner frühesten Erinnerungen darin, die Nacht im Krankenhaus mit ihm zu verbringen, im Kinderzimmer abzuhängen, im Bereitschaftsraum zu bleiben und in der Nähe zu sein und ausgesetzt zu sein diese Umgebung. Und es war wirklich großartig zu sehen, wie er Menschen in diesen extremen Krisenzeiten half, wissen Sie. Es gibt wahrscheinlich nur wenige Dinge, die beängstigender sind als etwas, das mit einem Neugeborenen schief geht. Ich denke, das hat mich wirklich dazu inspiriert, in die Gesundheitsfürsorge zu gehen und Menschen durch das Medium Gesundheit zu helfen.

Weißt du, je mehr du über gesundheitsbewusste Krankheiten lernst, desto mehr wird dir klar, dass in unserem Gesundheitssystem … Ich denke, wir haben die beste Notfallmedizin der Welt, wirklich keine. Aber ich denke, eines der Probleme, die wir bei der Behandlung von Notfällen so gut gelöst haben, dass wir dazu neigen, alles wie einen Notfall zu behandeln. Und ich denke, 8 oder 9 der Top-10-Killer gelten als chronische Krankheit, was ein Synonym für eine Lebensstilkrankheit ist und das wirklich ein Synonym für eine vermeidbare Krankheit ist, die zumindest in vielen Fällen modifizierbar ist. Wissen Sie, es ist interessant zu glauben, dass viele dieser Dinge, die Menschen in unserem Land töten, durch Änderungen des Lebensstils auf irgendeine Weise vermeidbar sind. Und manchmal gibt es Einschränkungen. Sie haben möglicherweise keinen Zugang zu bestimmten Dingen oder haben möglicherweise nicht das Wissen über bestimmte Dinge. Aber das ist der Grund, warum ich denke, dass Patientenaufklärung und die Ausstattung der Menschen mit den Werkzeugen, um ihre Gesundheit selbst zu steuern, die Tür zu einer Art Gesundheits-Renaissance wirklich öffnen können.

Katie: Ja, ich liebe das. Ich denke, das ist ein so wichtiger Punkt, und Sie haben so Recht. Sie werden nicht in der Lage sein, in eine Notaufnahme zu gehen und Hilfe bei einer chronischen Krankheit zu bekommen. Und ich denke, es gab einen Artikel, der diese Woche herauskam, sogar der besagt, dass die Schätzung lautete, dass 2017 11 Millionen Menschen aufgrund von Krankheiten und Faktoren gestorben sind, die auf Lebensmitteln und Lebensstil beruhen. Und so denke ich, dass du recht hast. Dies ist ein wachsendes Problem, und ich habe Ihren Ansatz geliebt, als wir zuvor gesprochen haben, weil es Ihnen so sehr darum geht, die Kontrolle wieder in die Hand des Patienten zu bekommen und sein Anwalt und Partner zu sein. Aber nicht ihre Fürsorge zu übernehmen und ihnen die Macht zurückzugeben, was meiner Meinung nach eine so wichtige Änderung der Denkweise ist.


Ty: Auf jeden Fall. Absolut. Es ist entscheidend und es ist wirklich bemerkenswert zu sehen, wie Menschen durchhalten und katastrophal werden können, wenn sie mit diesen Diagnosen betitelt werden, die sie nicht immer sehr gut verstehen, und sie verstehen nicht, was das ist bedeutet oder wie die Prognose sein sollte. Und es ist eine Schande, denn ich denke, wenn die Menschen ein bisschen mehr Verständnis für ihre Gesundheit und einige dieser damit verbundenen Zustände hätten, die schief gehen können, würden sie sich viel mehr befähigt fühlen, zu ihrem alten Leben zurückzukehren.

Katie: Ja, absolut, und das ist ein großartiges Sprungbrett. Beginnen wir also dort, weil ich das Gefühl habe, als wir gesprochen haben, bevor Sie eine wirklich gute Perspektive auf eine ganze Reihe verschiedener, nur unterschiedlicher alternativer Therapien und Probleme haben, mit denen Menschen in Sie hineinkommen. Können Sie uns einige dieser Dinge erläutern, die die Leute möglicherweise nicht unbedingt speziell über Ihr Fachgebiet verstehen?

Ty: Ja sicher. Wie Sie sagten, bin ich ein Chiropraktiker für den oberen Gebärmutterhals. Ich analysiere und behandle immer noch die gesamte Wirbelsäule, verbringe aber den größten Teil meiner Zeit und Aufmerksamkeit ganz oben im Nacken. Also der Hinterkopfatlas und C2 oder Achse. Also Atlasachse. Das sind C1 und C2. Sie haben ein paar verschiedene Namen. Ich werde versuchen, den Namensatlas weiterhin zu verwenden. Aber dieser Bereich ist wirklich sehr wichtig und komplex, und ich denke, er verdient deshalb einen speziellen und spezialisierten Praktiker. Der Atlas-Knochen hat keine Scheibe darüber oder darunter. Und die Scheibe dient unter anderem dazu, Stöße zu absorbieren, abzufedern und abzuleiten. Dies ist auch das beweglichste Gelenk in der gesamten Wirbelsäule. Dazwischen ist es ein schlechter Stoßdämpfer und hypermobil, was wirklich das Rezept für die Anfälligkeit für Verletzungen durch Verschiebung ist. Und es kann ein großes Problem sein, denn wenn das falsch ausgerichtet ist, gehen eine Handvoll Dinge schief. Und ich klassifiziere sie gerne als Hardware- und Softwareprobleme. Und was ich damit meine, sind diese orthopädischen Probleme, diese Muskel-Skelett-Probleme und diese neurologischen Probleme.

Und bevor wir weiter gehen, weil ich normalerweise ein Modell habe, von dem ich glaube, dass ich es Patienten zeigen kann, während ich das erkläre. Also werde ich mein Bestes geben, um Ihnen zu beschreiben, wie das aussehen könnte. Stellen Sie sich also vor, der Kopf wäre ein Basketball und legen Sie ihn wie eine ringförmige Scheibe darunter. Jetzt ist es ein bisschen anders geformt als das, aber das wird für diese Analogie funktionieren und dann einen kleineren Ball darunter legen und das wäre dein C2. Wenn Sie sich also diesen Atlas vorstellen können, diese mittlere ringförmige Struktur, die sich auf verschiedene Arten bewegen kann. Und diese Kugeln könnten sich auf einer Weise auf der Oberfläche des anderen bewegen, die sowohl die mechanische Funktion dieses Bereichs als auch die neurologische Funktion beeinträchtigen kann. Sie können sich vorstellen, dass dieser Knochen, wenn er an einer Stelle herausrutscht, nicht wie ein kleiner Jenga-Block funktioniert. es wird alles südlich davon für die Fahrt mitbringen.


Ich sage also, wenn Sie eine Atlasfehlausrichtung haben, besteht die Möglichkeit, dass Sie eine vollständige Wirbelsäulenfehlausrichtung haben. Und ich denke, mein Lieblingsfall für Patienten, um diesen Punkt zu veranschaulichen, wir haben eine Patientin, die vor 20 Jahren einen Flugzeugabsturz überlebt hat und wegen rechtsseitiger Knieschmerzen hierher gekommen ist, ohne zu wissen, dass sie eine karikaturistisch falsch ausgerichtete Halswirbelsäule hatte. Und natürlich wundert sie sich, während wir an ihrem Hals arbeiten, was zum Teufel machst du, Mann? Mein Knie tut weh. Können Sie nicht an meinem Knie arbeiten? Und sicher haben wir nach ein paar Korrekturen an ihrem Hals dort eine strukturelle Auflösung von ungefähr 65% erreicht, was bedeutet, dass sie ungefähr 65% näher am Auf und Ab war. Und das machte die Belastung ihres Knies viel normaler und keine sehr asymmetrische Belastung, die sie seit Jahren ertrug. Das ist also cool, denn jetzt ist sie seitdem zum Mount Everest Base Camp gewandert. Ich glaube, sie hat einen Monat im Grand Canyon verbracht. Sie hat die Cross Fit-Spiele gemacht. Sie ist einfach in ihrem bisher aktivsten Lebensstil. Und was sie hierher brachte, waren die Knieschmerzen und sie dachte, sie hätte ein Knieproblem.

Katie: Nun, und ich wette, so viele Menschen haben am Ende eine Diagnose in Bezug auf ihr Knie oder sogar eine Operation, wahrscheinlich zuweilen richtig, die auf die Wirbelsäule oder einen anderen Körperteil zurückgeht?

Ty: Die ganze Zeit, wissen Sie, und es ist schwierig, denn wieder mit Notfallmedizin, wenn jemand eine Wunde am Bein hat, wird es wahrscheinlich genau dort weh tun, wo diese Wunde ist. Aber mit diesen chronischeren Dingen gibt es oft eine Unterbrechung. Weißt du, ich sage den Patienten gerne: 'Wenn du auf den Schwanz eines Hundes trittst, bellt er aus dem Mund, oder?' Wir müssen uns also darüber im Klaren sein, dass der Körper offensichtlich sehr eng miteinander verbunden ist und dass diese Art von vorgelagerten Problemen nachgelagerte Konsequenzen haben kann.

Neben diesen strukturellen Problemen ist es nun wichtig, sich mit dem sogenannten Wolffschen Gesetz vertraut zu machen oder sich mit ihm vertraut zu machen. Dr. Wolff war also ein Wissenschaftler, der herausfand, dass sich Ihr Knochen entsprechend den auf ihn ausgeübten Belastungen anpasst. Deshalb haben Astronauten, die aus dem Weltraum zurückkehren, sehr brüchige Knochen. Ihre Knochenmarksdichte hat abgenommen und ihre Muskelmasse wird verschwendet. Dies ist auch der Grund, warum wir, wenn wir mit zunehmendem Alter inaktiv werden und unsere Muskeln mit zunehmendem Alter abnehmen, häufig eine Abnahme der Knochenmineraldichte feststellen. In ähnlicher Weise haben Sportler deshalb sehr dichte Knochen, oder? Sie heben entweder Gewichte oder kämpfen mit anderen Sportlern, aber sie tun diese Dinge, die ihren Körper dazu anregen, dichtere Knochen und stärkere Knochen zu erzeugen. Aber nicht nur die Knochenqualität ändert sich auf diese Weise, auch die Knochenform selbst ändert sich. Was also passieren kann, ist, wenn irgendetwas Ihren Körper von seiner normalen Druckachse wegbewegt.

Stellen Sie sich also vor, Sie haben eine Fehlausrichtung und es ist wahrscheinlich am einfachsten, an diese Vorwärtskopfhaltung zu denken, oder? Und Sie können sich wahrscheinlich eine ältere Person vorstellen, deren Kopf nach vorne gedrückt und deren Hintern irgendwie untergesteckt ist. Ich meine, genau so sieht das aus. Und was dort passiert ist, ist, dass sich die Druckachse ihrer Körpermasse von ihrem normalen Platz entfernt hat, richtig? In diesem Fall wird es also normalerweise nach vorne bewegt, und wenn der Kopf nach vorne kommt, muss sich der Hintern irgendwie darunter stecken, um diese Mittelmasse zurückzubringen. Aber was passiert, ist, dass all das Gewebe, das die Belastung aufnimmt, jetzt auf sehr atypische Weise gestresst wird. Und so wird es im Fall einer Vorwärtskopfhaltung passieren, dass insbesondere die Vorderseite der Scheiben eine abnormale Belastung aufnimmt. Die Strukturen auf der Rückseite der Wirbelsäule und des Nackens werden auf sehr ungesunde Weise belastet. Es kann zu Weichteilveränderungen kommen. Die Weichgewebe-Folge von Wolffs Gesetz ist etwas, das Davis-Gesetz genannt wird. Und so wissen wir, dass Weichgewebe, wenn es lange genug belastet wird, auch Änderungen an sich selbst vornimmt, um sich an diese Belastungen anzupassen.

Das sind also die Arten von Dingen, die wir verhindern wollen, weil sie auf einer längeren Zeitachse zu Degeneration und den damit verbundenen Konsequenzen führen, die die Funktion und Mobilität des Nervensystems stark beeinträchtigen. Und ich würde argumentieren, dass die Beweglichkeit Ihrer Wirbelsäule eines der wichtigsten Dinge ist, um ein gesundes Gehirn anzutreiben. Die Stimulation, die wir durch Bewegung für unser Gehirn erhalten, ist von entscheidender Bedeutung, um unser Gehirn plastisch, anpassungsfähig und formbar und reaktionsfähig zu halten. Und, wissen Sie, wir sagen oder denken fälschlicherweise, dass wir mit zunehmendem Alter inaktiv werden. Und ich würde vielleicht argumentieren, dass es wahrscheinlich mehr Beweise dafür sind, dass wir, wenn wir inaktiv werden, das Altern und diese Aktivität wirklich beschleunigen und dass körperliche Bewegung uns wirklich gesund hält.

Katie: Das macht Sinn. Was sind Ihrer Meinung nach einige dieser idealen Formen der Bewegung und des Bewegungsumfangs, weil ich mich in jedem Bereich der Gesundheit wie vor allem in Bezug auf Ernährung und Bewegung fühle? Die Menschen sind so verwirrt, weil es so viele unterschiedliche Meinungen gibt. Wie sehen Sie die besten Möglichkeiten für Menschen, sich zu bewegen?

Ty: Das ist eine fantastische Frage. Ich werde Ihnen sagen, was ich allen meinen Patienten sage, ist, dass ich denke, Yoga ist das zweitbeste, was Sie für Ihre Wirbelsäule tun können, Chiropraktik offensichtlich, und meiner Meinung nach das erste. Aber ich denke wirklich, was Menschen beachten sollten, wenn sie sich ihrem Training und ihrer Bewegung nähern, ist sich daran zu erinnern, dass Ihr Ziel darin besteht, Ihren Körper mit einem Spektrum verschiedener körperlicher Stressfaktoren zu belasten. Sie möchten sich an alle möglichen Dinge anpassen. Wenn Sie ein Leistungssportler sind, müssen Sie in Ihrem Training sehr spezifisch sein, aber wenn Ihr Ziel nur Gesundheit und Wohlbefinden ist und Sie Ihr Gehirn und Ihren Körper so lange wie möglich so gesund wie möglich halten möchten, sollten Sie dies tun Konzentrieren Sie sich auf ein Spektrum verschiedener körperlicher Belastungen, wobei Yoga fantastisch ist. Ich bin ein großer Verfechter des Krafttrainings oder des Hebens von Gewichten. Ich denke, dass Muskelmasse eines der schützendsten Dinge ist, die jemand haben kann, wenn er älter wird.

Deshalb ermutige ich die Leute wirklich dazu. Ich bin kein so großer Verfechter einiger traditioneller aerober Ausdauersachen. Sie wissen wieder, wenn Sie im Wettbewerb sind, dann versuchen Sie es, aber wenn Sie es nur tun, um gesund zu sein, denke ich, dass Sie viele ähnliche Anpassungen durch Mittel erzielen können, die weniger Auswirkungen haben oder in vielen Fällen Ihre Wirbelsäule erhalten in einer gesünderen Position während der Übung. Ich denke gerade über Rennräder nach, dass man leider, um viel Kraft zu erzeugen, die Wirbelsäule in eine leicht beeinträchtigte Position bringen muss, um viel Kraft zu erzeugen. Daher neige ich dazu, Menschen von den Dingen mit wirklich hohen Laufleistungen wegzulenken, es sei denn, es ist etwas, worüber sie wirklich leidenschaftlich sind, und weise sie auf das Heben von Gewichten und Yoga hin. Ich denke, das sind einige der wichtigsten Dinge aus physischer Sicht, die wir für unsere Gesundheit tun können.

Katie: Ja, das macht Sinn. Und ich habe viel darüber gelesen, und ich meine, Cardio hat Vorteile für das Herz. Und du willst sichergehen, dass du dich bewegst, aber was die Knochen, die Ausrichtung und das Zeug betrifft, ist es absolut sinnvoll, dass Dinge wie Yoga und Gewichtheben der richtige Weg sind. Und eine andere Sache, die über die Struktur und die Wirbelsäule spricht, über die wir persönlich gesprochen haben, und ich liebe es, dass Sie tief gehen, ist, dass Sie erwähnt haben, dass dies sehr mobil ist, aber auch, dass Sie vorsichtig mit dem Hals sein müssen und der obere Gebärmutterhals. Und ich erwähnte, dass ich es hasse, wenn sie gerne meinen Hals knacken wie im Chiropraktikbüro an meinem Hals. Ich vermeide es irgendwie, weil ich das irgendwie hasse. Und Sie hatten einen großartigen Punkt dazu. Können Sie uns Ihre Gedanken dazu mitteilen?

Ty: Ja, und bevor ich es tue, wollte ich eigentlich nur antworten und sagen, weißt du, ich wollte nicht auf Aerobic-Training verzichten. Aber ich denke, dass Sie durch Sprint- oder Intervalltraining viele ähnliche Anpassungen erhalten können, die Sie durch einige dieser Aerobic-Trainings erhalten können. Also würde ich die Leute vielleicht zu solchen Dingen führen, wenn sie immer noch ihre Herzfrequenz erhöhen und diese kardiovaskulären Anpassungen vornehmen wollten. Aber um Ihre andere Frage zu beantworten, ja, und ich bin froh, dass Sie das angesprochen haben. Ich denke, dies ist wahrscheinlich der am wenigsten aufregende Punkt, aber viele Leute wissen nicht, dass es Tonnen von Chiropraktikern gibt, die keine Anpassung des Dreh- und Rissstils vornehmen. Wissen Sie, wir tun hier nichts davon und sind damit nicht allein. Es gibt Tonnen von Menschen, die sich davon entfernen. Und Sie wissen, es ist sogar so, dass die Art der Anpassung ziemlich sicher ist. Aber ich würde sagen, wenn jemand sich anpasst und keine objektiven Beweise für den Zustand oder die Position der Wirbelsäule hat, scheint die vorhandene wissenschaftliche Literatur auf das hinzuweisen, was als Bewegung und statisches Abtasten oder Verwenden Ihrer Hände bezeichnet wird Wirbelsäulenposition zu beurteilen. Die vorhandene Literatur wirft kein sehr günstiges Licht auf die Wirksamkeit davon.

Wissen Sie, die Leute, die das tun, sind nicht hier, um sich zu verteidigen, und ich möchte nicht zu viel Zeit damit verbringen, daran zu arbeiten. Aber wir werden es genügen zu sagen, gehen Sie selbst in die Literatur, wenn Sie neugierig sind. Und irgendwie weiß ich, dass ich dies mit Sicherheit für mich und meine Lieben empfehlen würde, dass sie einige objektive Kriterien benötigen, um zu bestimmen, welche Behandlungen die Wirbelsäule erhalten wird. Und im Fall dessen, was wir hier tun, werden die meisten anderen Gebärmutterhalsärzte eine digitale Röntgenaufnahme machen, um spezielle Bilder zu rendern, die genau zeigen, wie diese obere Gebärmutterhalsregion falsch ausgerichtet ist und wie sich dies auf den Hirnstamm auswirken kann.

Wie passen wir uns an? Es gibt also eine Reihe verschiedener Dinge, die Sie tun können. Wir verwenden ein großes Tischinstrument. Leider klingt es sehr esoterisch zu beschreiben. Es ist etwas, das viel sinnvoller ist, wenn Sie es sehen. Aber wir können dieses Ding so ausrichten, dass so ziemlich jeder Vektor oder jede Kraft in einer Art Kuppel über den Kopf des Patienten gelangt, wenn dieser auf der Seite liegt. Also würden wir diese digitalen Röntgenstrahlen nehmen, genau herausfinden, wie sie dreidimensional falsch ausgerichtet sind, und diese dann in diese Maschine einstecken, die dann einen sehr, sehr spezifischen korrigierenden Kraftvektor ausrichten und dann einen wirklich anwenden sanfter Impuls, der normalerweise zwischen einem Achtel Zoll und einem Viertel Zoll genau über dem liegt, was als Querprozess des Atlas bezeichnet wird.

Wenn Sie also Ihren Finger sanft direkt hinter Ihren Kiefer legen, spüren Sie möglicherweise einen Knochen hinter Ihrem Ohr. Es ist eine Art Recht in diesem Fenster, dass wir diese Anpassung vornehmen müssen. Es ist also sehr, sehr präzise, ​​es ist sehr kalkuliert und es ist sehr, sehr sanft. Es ist also weit entfernt von dem, was Menschen gewohnt sind oder erwarten, wenn sie an Chiropraktik denken, und normalerweise stellen sich Patienten vom Tisch, nachdem ich es getan habe, und das erste, was sie sagen, ist: 'War es das?' weil es sehr sanft ist. Und Sie sind nicht allein, wenn Sie Bedenken hinsichtlich dieses anderen Anpassungsstils haben. Ich weiß, dass es für die Menschen beunruhigend und abstoßend sein kann. Daher ist es wichtig, dass die Leute wissen, dass sie viele andere Optionen haben.

Katie: Gut zu wissen und wofür kommen die meisten Leute zu Ihnen oder sehen Sie nur eine große Anzahl von Patienten?

Ty: Ich bin froh, dass du das gefragt hast. Nein, wissen Sie, wir sehen … Und es ist eine Schande, dass das Beispiel, das ich zuvor gegeben habe, eher auf mechanischen Schmerzen basiert, da dies wahrscheinlich nur 20% unserer Patienten sind, die Nackenschmerzen, Rückenschmerzen oder Knieschmerzen haben. Die überwiegende Mehrheit der Leute, die zu uns kommen, kommt, um Hilfe bei Dingen wie Post-Concussion-Syndrom, Migräne und Kopfschmerzen, Schwindel, Schwindel, Ungleichgewicht, einschließlich Menière, Gehirnnebel, Trigeminusneuralgie und Occipitalneuralgie, zu bekommen. Wir bekommen einige Anfallspatienten, einige Zitternpatienten, gelegentlich Patienten mit Zecken, Torticollis, selten, aber manchmal mit GI-Zeug. Das ist nichts, worauf ich spezialisiert bin, so dass es eher so ist, als wären sie überall anders gewesen und dann kommen sie hier rein, manchmal erzielen sie dort einige Ergebnisse. Wir sehen viele Patienten mit dem Ehlers-Danlos-Syndrom, einer seltenen und nicht gut verstandenen Bindegewebsstörung, die die Kollagenproteinfaltung beeinflusst. Wir sehen Menschen mit Kiefergelenk, Eustachischen Röhrenproblemen und dann, wie Sie sagten, natürlich Nackenschmerzen, Rückenschmerzen, einige dieser eher orthopädischen Probleme.

Katie: Sie haben also gerade einige Schlagworte gesagt, von denen ich von vielen Lesern gehört habe. Und ich bin offensichtlich kein Arzt oder Chiropraktiker. Ich bin nicht qualifiziert, dies zu tun, aber ich würde es gerne tun, wenn es Ihnen nichts ausmacht, in einigen spezifischen Fragen etwas tiefer zu gehen. Insbesondere habe ich kürzlich von vielen Menschen gehört, die mit Migräne zu kämpfen haben, die gegen viele Dinge, die sie versuchen, resistent sind, und auch von Menschen mit postkonzussivem Syndrom, einschließlich eines Freundes von mir. Ich würde es also lieben, wenn Sie uns durch Ihre Herangehensweise an diese führen könnten.

Ty: Ja. Weißt du was? Ich werde und bevor wir zu tief in die Physiologie eintauchen, wenn ich kann, werde ich sehr schnell auf eine Seifenkiste springen und ich möchte ein paar Dinge sagen, die den Menschen helfen, die Gesundheitsversorgung und insbesondere die alternativen Gesundheitsberufe zu verstehen. Und ich mache Luftzitate, wenn ich das sage. Wir müssen uns also daran erinnern, dass Wissenschaft ein Ansatz zur Problemlösung ist und es fast so ist, Tatsachen von Irrtum zu unterscheiden. Gute Wissenschaft und ihre Beherrschung sollten also ziemlich emotional neutral sein. Und es ist vollkommen in Ordnung und normal, dass Wissenschaftler anderer Meinung sind, und es ist üblich, dass zwischen der klinischen Praxis und der wissenschaftlichen Erforschung einige Lücken bestehen. Dies ist eine Art unglückliche, aber scheinbar unvermeidbare Wahrheit. Wir müssen also unser Bestes geben, um diese Lücken nachdenklich als am besten und immer am besten zu überwinden, um dem Patienten zu dienen, wissen Sie, und gegen diese Art von Fehltritten bin ich nicht immun. Ich werde mein Bestes tun, um die Dinge für alle genau und verdaulich zu halten, aber es gibt auch einige Dinge, die die Leute verstehen sollten: Wissen Sie, wir sollten uns der Wissenschaft, ihren Erkenntnissen und unserem Verständnis mit Demut und gesunder Skepsis nähern . Es ist gut, diese Theorien in Frage zu stellen und zu versuchen, weder zu dogmatisch noch zu defensiv zu sein. Ich werde mein Bestes tun, um meinen Fuß nicht auf meinen Mund zu setzen, und ich habe sicherlich meine eigenen Vorurteile und ich versuche, sie aufzudecken, während wir gehen.

Jede Erklärung, die ich hier gebe, ist eine, die ich Ihnen hoffentlich in einem Jahr in der Lage sein werde, eine bessere, umfassendere und aktuellere Erklärung zu geben. Und vielleicht sage ich sogar: 'Weißt du was?' Ich bin mit etwas nicht einverstanden, von dem ich damals dachte, dass es wahr ist. ” In diesem Sinne malen Sie hoffentlich ein Bild davon, wo Sie ein bisschen besser sind. Und was ich damit anfangen will, ist, dass einige dieser Dinge nicht perfekt verstanden werden. Einige von ihnen haben wirklich, wirklich fundierte Hypothesen darüber, was passiert ist oder was los ist. Aber nicht alles wurde so wissenschaftlich validiert oder überprüft, wie wir es uns gewünscht hätten. Und das trifft wahrscheinlich auf alle in diesen alternativen Gesundheitsberufen zu, dass wir alle verzweifelt mehr Forschung, mehr wissenschaftliche Forschung und Untersuchung darüber lieben würden, was wir tun. Aber die Realität ist, dass die Wissenschaft von jemandem finanziert werden muss. Und wenn es keinen klaren finanziellen Anreiz gibt, Hunderttausende von Dollar in die Forschung zu stecken, werden einige dieser Dinge nicht finanziert. Es gibt also einige Probleme, bei denen diese Dinge getestet und wahr sind und sich routinemäßig in der klinischen Praxis als wirksam erwiesen haben. Wir haben jedoch nicht die randomisierten Kontrollstudien, die jeder gerne unterstützen würde.

Hoffentlich malt diese Art ein Bild und ich werde von meiner Seifenkiste darauf kommen. Aber die Art von Arbeitsmodell im Moment gibt es ein paar verschiedene Dinge, die wichtig sind, um zu verstehen. Ihr Rückenmark fungiert also im Wesentlichen als Informationsautobahn für den Körper. Da sind natürlich die Hirnnerven. Aber ein Großteil der Signale zum und vom Gehirn geht über das Rückenmark. Und wie bei jeder Autobahn kann sich dies verklemmen, und ich denke, dieser Knochen eines Nervenmodells ist etwas veraltet. Es eignet sich vielleicht für eine einfache Analogie, aber es ist nicht perfekt genau. In jedem Fall können diese unterschiedlichen Fehlausrichtungen jedoch Probleme mit dem Timing von Signalen verursachen, die im Nervensystem gesendet werden. Und ich möchte, dass Sie ein bisschen an das Nervensystem denken, als würden Sie an eine Kreuzung denken, okay? Eine Kreuzung hat also kein schrecklich kompliziertes Spektrum an Signaltypen, und in ähnlicher Weise gibt es für ein bestimmtes Neuron möglicherweise eine Handvoll verschiedener Neurotransmitter, die dieses Neuron freisetzen kann. Nun ist es also nicht so, dass es, wie gesagt, ein verrücktes Spektrum von Signaltypen gibt. Es ist entscheidend, dass die Trittfrequenz für das Timing dieser Signale von entscheidender Bedeutung ist. Also zurück zu dieser Kreuzung. Wenn die Lichter in einer Kreuzung falsch eingestellt sind, können wir eine Kreuzung nicht mehr wirklich sicher verwenden. Vieles davon beinhaltet eine hoffnungsvolle Lösung von Trittfrequenzproblemen im Nervensystem, die eine normalere Funktion ermöglichen. Der obere zervikale Bereich ist also am dichtesten im gesamten Körper mit einem sogenannten Propriozeptor belastet. Hast du diesen Begriff gehört?

Katie: Ich habe es gehört, aber ich weiß nicht viel darüber.

Ty: Okay, perfekt. Propriozeptoren sind also sensorische Neuronen. Sie sind überall in deinem Körper. Sie reagieren empfindlich auf mechanische Stimulation, also unter Ihrer Haut. Sie reagieren empfindlich darauf, wie die Schwerkraft auf Sie drückt und Sie beeinflusst. Sie sind der Grund, warum unser Gehirn normalerweise und hoffentlich genau weiß, wo wir uns im Weltraum befinden. Deshalb könnten Sie, wenn Sie Ihre Augen schließen, wahrscheinlich Ihre Nase finden, und selbst wenn jemand Ihre Hand bewegt hätte, könnten Sie immer noch Ihre Nase finden, oder? Und das liegt daran, dass Sie spüren, wie sich die Schwerkraft ständig auf Sie auswirkt. Wenn Sie also eine Fehlausrichtung in dieser oberen Halsregion haben, denken Sie, dass dies einige dieser Propriozeptor-Eingaben verändert und stört. Wie ich bereits erwähnt habe, ist dies am dichtesten mit diesen Arten von Neuronen belastet. Und diese Neuronen senden ständig Signale an das Gehirn an das Vestibularsystem und an die Art von Integrationszentren zwischen diesen beiden, damit Ihr Gehirn weiß, wo Sie sich im Weltraum befinden. Jetzt können Sie sich jedoch vorstellen, dass einige dieser Gelenke bei einer Fehlausrichtung in diesem Bereich mehr als andere zerkleinert werden. Einige werden vielleicht gedehnt. Es gibt eine Rotationskomponente. Im Grunde genommen diese Scheibe, diese ringförmigen Wirbel, der Atlas, den ich zuvor beschrieben habe, der eine Art dreidimensional falsch ausrichten kann. So und wieder gleitet es um etwas kugelförmige Oberflächen. Es wird dieser Analogie dienen, es so zu sehen. Es ist also nicht so sehr so, dass wir genau nachvollziehen können, was vor sich geht, sondern nur, dass es einen aberranten Eingang in das Nervensystem zum Gehirn gibt. Und das Gehirn tut sein Bestes, um diese manchmal verwirrenden und unsinnigen Signale zu integrieren, aber es wird ein bisschen wie ein Müll raus, Müll … oder entschuldigen Sie, Müll rein, Müll raus Typ Situation. Macht das alles Sinn? Ist das klar?

Katie: Ja, auf jeden Fall.

Ty: Okay. Diese Art von Problemen sind der Grund, warum wir meiner Meinung nach viele Schwindelprobleme und Schwindelgefühle sehen. Ich werde gleich auf die Post-Concussion-Phase zurückkommen, aber diese Migräne, diese Kopfschmerzen, im Wesentlichen, wenn das Gehirn Signale erhält, die keinen Sinn ergeben, dass es nicht von seiner besten Seite funktioniert und wie sich dies manifestiert. Sie wissen, kann eine Reihe von verschiedenen Möglichkeiten sein. Es reicht jedoch zu sagen, dass wir möchten, dass Ihr Gehirn die gesündesten und genauesten Signale von Ihrem Körper erhält und dass es die gesündesten und genauesten Signale an den Körper sendet. Nun zum Thema Post-Concussion-Syndrom, und es kommen einige wirklich coole Sachen heraus, ein Gentleman namens Dr. Stuart Rosa macht einige Studien mit FONAR-MRT. Dies ist eine Art Video-MRT, bei der die Flüssigkeitsbewegung der Gehirnwirbelsäule untersucht wird, okay? CSF ist unter anderem eine der Hauptfunktionen, Zellabfälle, Stoffwechselabfälle, die sich im Laufe des Tages im Gehirn ansammeln, wegzuwaschen, okay?

So erzeugt jede Zelle in Ihrem Körper den ganzen Tag lang Giftmüll und wir sind ziemlich hervorragend darauf ausgelegt, diese Dinge zu metabolisieren, auszuscheiden und loszuwerden. Und es ist wirklich kein Problem für uns, wenn wir das tun. Jetzt ist das Problem hier jedoch, wenn dieser Atlas falsch ausgerichtet ist, was passieren kann, dass er diese Öffnung an der Schädelbasis leicht verschließen würde. es heißt Rahmen und Magnum. Und es wird sich verlangsamen oder verändern … ich sollte sagen, es wird die Flussrate dieser Gehirnwirbelsäulenflüssigkeit verändern. Es gibt also zwei Dinge, die damit passieren. Erstens gibt es eine Sicherung dieser metabolischen Nebenprodukte oder eine potenzielle Sicherung dieser metabolischen Nebenprodukte, die aus zellulärer Sicht toxisch sein könnten. Und zweitens baut sich ein Druck auf. Sie wissen also, dass eines der Hauptprobleme bei Gehirnerschütterungen darin besteht, dass es zu einer Schwellung kommt, diese Druckänderungen im Kopf. Sie können sich also vorstellen, dass sich diese Person sehr langsam und mühsam erholt, wenn das Druckventil an der Schädelbasis zu fest gedreht ist. Wenn sie dies anpassen und ändern und eine gewisse Normalität dieser Flussrate wiederherstellen können, dann könnte diese Person eine viel schnellere und vollständigere Genesung haben. Nun, je nachdem, wie akut die Gehirnerschütterung ist, möchten sie möglicherweise immer noch von einem Vestibularspezialisten oder einem funktionellen Neurologen oder einigen dieser anderen Gruppen betreut werden, die sich auf diese anderen Dinge spezialisiert haben, die Komplimente machen und für die sie wirklich ein wichtiges Gesamtpaket darstellen Lösung dieser Probleme.

Ich möchte klar sein. Es ist sicherlich nicht so, dass ich vorschlage, dass Menschen Motoröl im Gehirn ansammeln, aber wir sind chemisch sehr, sehr empfindlich gegenüber Veränderungen in unserem Körper. Und so kann die geringste Veränderung der Lösung in jedem Gewebe die enzymatischen Funktionen verändern. Es kann das Verhalten von Proteinen verändern. Es kann alle möglichen Dinge ändern. Es kann die Empfindlichkeit bestimmter Neuronen gegenüber dem Brennen ändern. Und so können Sie sehen, wie dies ein Sumpf sein kann, um herauszufinden, “ Okay, nun, hier ist genau das, was ’ falsch läuft. ” Und es ist ein bisschen mehr von 'Nun, hier ist eine Art von all den Dingen, die schief gehen'. und es ist schwierig, genau zu bestimmen, was am wichtigsten ist oder was am meisten dazu beiträgt. Und dann, zwischen zwei Leuten, ist es immer ein bisschen anders. Hoffentlich malt das ein Bild und die Menschen können erkennen, dass das Ziel darin besteht, die Normalität wieder herzustellen, nicht unbedingt einzugreifen und den natürlichen Prozess zu verbessern, sondern nur zuzulassen, dass der natürliche Prozess normal und optimal funktioniert.

Katie: Ich habe es verstanden. Haben Sie das Gefühl, dass diese Probleme zunehmen? Tun wir mehr, um diesen natürlichen Prozess zu hemmen, oder warum scheinen all diese Dinge auf dem Vormarsch zu sein?

Ty: Ja. Nein, das ist eine brillante Frage, und wenn wir hier in nur einer Sekunde über die Evolutionsbiologie sprechen, werde ich einige davon näher erläutern, aber die Realität ist … und ich bin mit Sicherheit ein bisschen ein Naturforscher . Und meine Voreingenommenheit ist absolut, dass die Natur einen bemerkenswerten Job gemacht hat, um uns dahin zu bringen, wo wir sind, und ich denke sicherlich, dass der menschliche Körper viel besser in der Lage ist zu heilen als nicht. Und ich denke tragischerweise haben wir unsere Gesundheit in diesem Land irgendwie entmachtet. Und wieder geht es darum, warum ich Patientenaufklärung für so wichtig halte.

Sie wissen also, das 21. Jahrhundert befindet sich im Krieg mit Ihrer Wirbelsäule. Sie wissen, wir sitzen mehr als je zuvor. Einige Schätzungen gehen von 12 Stunden pro Tag für einen durchschnittlichen Amerikaner aus. Wir starren auf unsere Telefone und Computerbildschirme, die viel zu niedrig und viel zu viel sind. Und wir sind weniger aktiv oder körperlich behindert als in den letzten hunderttausend Jahren. Also, ich meine, du denkst darüber nach. Früher mussten wir nach all unserem Essen suchen und jetzt können wir alles durch das Fenster unseres Autos aus der Wolke holen, oder? Wir haben uns also irgendwie von den natürlichen Belastungen des menschlichen Körpers getrennt. Und ich denke, in Abwesenheit dieser normalen gesunden Belastungen oder ich sollte sagen, eine Art von historisch natürlichen gesunden Belastungen, und dann mit der Umsetzung dieser Dinge, die für Ihre Wirbelsäule ziemlich schrecklich sind, nur den ganzen Tag sitzen und in diesen unangenehmen Positionen und Körperhaltungen nach unten schauen Es macht Sinn, warum es zu einer Art Anstieg dieser Probleme kommen kann, zumindest bei denen, die mit der Fehlausrichtungskomponente verbunden sind. Und natürlich sind alle Dinge, die ich erwähnt habe, auf ihre Weise kompliziert. Sie alle haben mehrere Faktoren, die dazu beitragen. Das ist also keine Insel, wissen Sie, auf der wir oft eine vollständige Auflösung vieler dieser Dinge sehen. Ich würde nicht sagen oder erwarten, dass dies das einzige ist, was vor sich geht. Und es ist wichtig, dass wir herausfinden, was sonst noch für einen Patienten vor sich geht, damit er gemeinsam mit den entsprechenden Fachleuten verwaltet wird.

Katie: Ja sicher. Okay. Sie sagten also Evolutionsbiologie. Lassen Sie uns darüber sprechen, weil Sie und ich ein wenig persönlich darüber gesprochen haben und ich denke, dass Sie auch hier eine wirklich faszinierende Perspektive haben. Führen Sie uns also durch Ihre Forschung und Ihre Theorien dazu.

Ty: Ja, absolut. Die Evolutionsbiologie ist also ein ziemlich cooles Thema und wir werden ein paar Milliarden Jahre zurückspulen, um hier anzufangen. Also einige der ersten Tiere … und es ist sogar lustig, sie als Tiere zu betrachten, weil sie uns eher wie Pflanzen, aber Schwämme erscheinen, oder? Diese Dinge, die Sie vielleicht auf einem Korallenriff sehen, die einfachsten sind nur röhrenförmige Säulen und ihr Nervensystem. Sie wurden tatsächlich dort gepflanzt. Sie konnten sich nicht wirklich bewegen, vielleicht wogen sie sich in einigen Fällen ein wenig. Aber zum größten Teil waren dies keine räuberischen Jäger, und zu dieser Zeit gab es sowieso nicht zu viel, um zu jagen. Also sitzen sie irgendwie da und lassen Trümmer und Lebensmittel, die durch das Wasser schwimmen, in sie eindringen und dann wird es von diesem Punkt aus metabolisiert. Aber mit dieser Unbeweglichkeit ist ihr Nervensystem ein sogenanntes Nervennetz, okay? Dies ist also der einfachste Brunnen, meines Wissens eine der einfachsten Formen eines Nervensystems, und es gibt keine besondere Versammlung von Nerven. Sie sind irgendwie gleichmäßig verteilt und dann irgendwie wie ein Netz im Körper dieser Kreatur. Und so sind sie nicht schrecklich in der Lage, komplexe neurologische Funktionen zu erfüllen.

Wenn Sie sich also durch die Evolution bewegen, wissen Sie, eines der nächsten Dinge, die kamen, sind diese Wirbelsäulenmedira und sie sind quallenähnliche Kreaturen, oder? Und so haben diese einen sogenannten Nervenring oder eine Nervenscheibe und daher eine etwas zentralere Konzentration von Nerven in der Mitte. Aber es ist immer noch nicht besonders kompliziert und ich denke, das ist ziemlich passend, denn wenn Sie sich eine Qualle ansehen, waren Sie noch nie so wie 'Oh, da ist eine Kreatur von Anmut und Eleganz'. Und, wissen Sie, es schwebt einfach ziellos durch das Wasser und kann sich selbst abwinkeln und vielleicht ein oder zwei Fuß in eine Richtung schieben, aber zum größten Teil ist es wirklich der Strömung ausgeliefert, oder? Und so, wie wir fortfahren, denken wir, dass es das ist, was man Cephalisation nennt. Hier könnten Plattwürmer oder ähnliches auch einer der nächsten Schritte gewesen sein. Also diese kleinen, immer noch sehr einfachen Kreaturen, aber sie haben jetzt tatsächlich einen Kopf und mit diesem Kopf kommt die Konzentration von Nerven oder Neuronen und schließlich ein Gehirn, das ihnen hilft, ihre speziellen Sinnesorgane zu nutzen, die entwickelt wurden, und immer komplexere Arten von Bewegung zu erreichen. in Ordnung?

Wenn wir uns also einen Plattwurm ansehen, ist er immer noch nicht etwas, das physisch beeindruckend ist, wie er sich bewegt. Aber es kann sich sicherlich besser lenken als der Schwamm oder die Qualle. Und während wir uns fortbewegen, bewegen wir uns in Astrozyten mit den Haien, glaube ich. Astrozyten sind wie Fische. Und so rücken Sie nach oben und mit zunehmender Komplexität des Nervensystems werden auch die Fähigkeiten der Tiere, sich auf verschiedene physische Medien einzulassen und verschiedene Landschaften zu erkunden, immer komplexer. Und dann kamen die Dinge aus dem Wasser und es gab eine Explosion des Lebens an Land und dann gingen einige Dinge, einige Säugetiere, zurück ins Wasser. Weißt du, ich finde es wirklich erstaunlich, dass sich der Flug viermal entwickelt hat, weißt du? Es gibt natürlich Fledermäuse, Säugetiere aller Flugvögel sowie Sex und Pterodaktylen. Schlafen Sie nicht auf Pterodaktylen, leicht zu vergessen. Und ich weiß eigentlich nicht, wo sie in all das passen. Aber es ist unglaublich zu sehen, dass ich denke, dass eine der Hauptantriebskräfte in der Evolution die Fähigkeit war, verschiedene Medien effektiver zu navigieren. Und dann kommt man zu den Menschen und wir haben einige der kompliziertesten Nervensysteme und unsere Bewegung ist auch eine der kompliziertesten im Tierreich.

Unser Bipedalismus und unsere Fähigkeit, auf zwei Beinen herumzulaufen, waren also nicht wirklich erreichbar, ohne dass viel Geisteskraft in Richtung ausgeglichener Dinge floss, oder? Ich meine, Sie können sich die Forschung oder die Roboter ansehen, die im Robotiklabor von Boston hergestellt werden, und es ist unglaublich zu sehen. Wissen Sie, einige der klügsten Köpfe der Welt haben lange Zeit damit zu kämpfen, wie wir diese Dinge dazu bringen, das Gleichgewicht zu halten, und es ist bemerkenswert. Ich weiß nicht, ob Sie vertraut sind oder ob Sie Videos auf YouTube gesehen haben. Weißt du, noch vor ein paar Jahren haben sie diese Dinge mit vier bis sechs Beinen, die sehr ungeschickt auf Bananenschalen herumrutschen. Und ich habe zuletzt gerade einen Roboter gesehen, der Parkour macht. Ich befürchte also, dass der Zügel der menschlichen Art nur noch ein Jahrzehnt übrig sein könnte, bevor eine Art Skynet die Macht übernimmt. Aber auf jeden Fall ist es wirklich beeindruckend zu sehen, dass hier ein Großteil der Gehirnleistung in der Robotik in ausgeglichene Dinge für diese fließt. Und das ist sicherlich der Punkt, an dem ein Großteil des evolutionären Vorstoßes in Richtung, wie ich sagte, immer komplexerer Bewegungsformen ging, die ein immer komplexer werdendes Gehirn erfordern.

Daneben gibt es sicherlich noch andere Dinge, die das vorangetrieben haben. Änderungen in unserer Ernährung spielten wahrscheinlich eine Rolle. Veränderungen in unserer sozialen Struktur spielten eine Rolle. Nichts, was ich beschrieben habe, ist also ein Einzelfall. Und ich möchte auf jeden Fall darauf achten, nicht für die Evolution zu antworten. Es ist nicht unbedingt ein Denkprozess. Es ist etwas, über das wir nachdenken und zurückschauen können, um zu sehen, was passiert ist und was welche Arten von Änderungen ausgelöst hat. Hoffentlich macht diese Art Sinn und ist interessant, aber Sie können sehen, wie wichtig unsere Gleichgewichtszentren und Propriozeptoren, die ich zuvor beschrieben habe, sind, weil diese neben anderen Sinnesorganen uns dabei helfen, aufrecht zu bleiben. Weißt du, ich denke, es ist ein Wunder, dass jeder von einem Bordstein steigen kann, weißt du, nach links schauen, einen Lastwagen die Straße entlang rollen sehen, rechnen, sofort wissen, wie weit das entfernt ist, wie schnell es schließt bei mir beschleunigt es sich. Kann ich sicher über die Straße kommen? Weißt du, sie werden auf die andere Seite schauen, ein anderes Auto sehen, die gleiche Berechnung durchführen, während sie sich erinnern und schätzen, “ Hey, das erste Auto, das ich nicht mehr betrachte, wie nah ist das wahrscheinlich bekommen haben? Weißt du, wir gehen über die Straße und der Wind weht. Wir fallen nicht um. Wir treten zurück. Wir sind wahrscheinlich die ganze Zeit am Telefon. Es ist unglaublich, darüber nachzudenken, wie viel Gehirnleistung in diesen Dingen steckt oder sich diesen Dingen widmet, die wir wirklich für selbstverständlich halten. Aber sie sind wirklich wunderbar, wenn Sie verstehen, was alles zusammenkommt, um dies zu verwirklichen.

Katie: Ja, absolut. Beeindruckend.

Diese Episode wird Ihnen von Ritual Vitamins präsentiert, die speziell für Frauen entwickelt wurden. Ritual enthält neun essentielle Nährstoffe, von denen die meisten Frauen nicht genug nur aus der Nahrung erhalten: Vitamin B12 (als Methylcobalamin), Folsäure, veganes D3, Vitamin K2, Vitamin E, Omega-3-Fettsäuren, Bor, Chelateisen und ein proprietäres Form von Magnesium. Ritual liefert sie in Formen, die leicht aufgenommen und verwendet werden können, und alle Kapseln sind vegan, glutenfrei, allergenfrei und nicht gentechnisch verändert. Sie haben sowohl ein vorgeburtliches als auch ein normales Frauen-Multivitaminpräparat, das speziell für Frauen entwickelt wurde und für Frauenhormone synergistisch ist. Wussten Sie, dass 40% der Frauen Folsäure aufgrund einer Variation des MTHFR-Gens nicht richtig verwenden können? Ritual enthält eine natürliche Form von Folsäure und synergistischen Nährstoffen, so dass das gesamte Multi effektiver ist. Besonders in der Schwangerschaft ist Folsäure lebenswichtig. Laut OBGYN Dr. Jason Rothbart finden die meisten Frauen erst in der 4. bis 7. Schwangerschaftswoche, dh nach den ersten 28 Tagen, heraus, dass sie schwanger sind. In den ersten 28 Tagen bilden sich die Organe schnell. Der Neuralschlauch (der zum Zentralnervensystem und zur Wirbelsäule wird) ist nach 28 Tagen fast vollständig ausgebildet und geschlossen. ” Der essentielle Nährstoff Folat fördert die gesunde Entwicklung des Neuralrohrs. * Aus diesem Grund empfehlen viele Ärzte, mehrere Monate vor der Schwangerschaft eine hochwertige Schwangerschaft einzunehmen, bevor sie versuchen, schwanger zu werden. Ritual macht es einfach mit einem vorgeburtlichen und normalen Frauen-Multivitamin. Weitere Informationen zu beiden finden Sie unter wellnessmama.com/go/ritual.

Dieser Podcast wird von Thrive Market gesponsert, einem Unternehmen, das ich von Anfang an gekannt und geliebt habe. Ihr Ziel ist es, echte Lebensmittel für alle erschwinglich zu machen. Jetzt helfen sie einer halben Million Mitgliedern, einschließlich mir, die Bio-Lebensmittel, die wir lieben, für weniger Geld an unsere Tür zu bringen! Denken Sie an eine Online-Kombination von Costco und Whole Foods mit Tonnen von Bio-, allergikerfreundlichen, Paläo-, Vegan-, Keto- und anderen Optionen. Mit der jährlichen Mitgliedschaft erhalten Sie kostenlose Geschenke und garantierte Ersparnisse. (Dies ist einer meiner Lieblingsteile) Sponsor einer kostenlosen Mitgliedschaft für eine bedürftige Familie. Sie erhalten 25-50% Rabatt auf Top-Marken und ich bestelle auch immer die neuen Markenprodukte von Thrive Market, die einen noch größeren Rabatt auf ihre über 500 hochwertigen Produkte bieten. Probieren Sie es aus und sparen Sie 25% bei Ihrer ersten Bestellung unter thrivemarket.com/wm. Und wenn Sie bereits Mitglied sind, probieren Sie es trotzdem aus, da Thrive häufig Angebote des Tages und Geschenke beim Kauf anbietet!

Katie: Und das andere, worüber ich sicherstellen möchte, dass wir reden und ein bisschen herumspringen, sind chronische Schmerzen, weil ich von vielen Leuten höre, die damit zu kämpfen haben. Ich habe es selbst noch nie erlebt. Ich habe die chronische Müdigkeitsseite bei Hashimoto erlebt, obwohl das jetzt viel besser ist, aber ich kann mir nur vorstellen, was jemand mit chronischen Schmerzen durchmacht. Und ich denke, wie ich denke, wäre es eine sehr schwierige Sache. Und ich weiß, dass Sie dies erforscht und auch mit Menschen zusammengearbeitet haben. Sie können also über chronische Schmerzen sprechen?

Ty: Ja, ich würde es lieben. Dies ist ein wirklich sehr interessantes Thema. Also chronische Schmerzen und das ist großartig, weil ich weiß, dass Ihre Zuhörer mit dem Thema neuronale Plastizität vertraut sind. Ich weiß, dass es die ganze Zeit mit Leuten zu tun hat, die Sie in der Show haben. Neuroplastizität, um es kurz zu machen, sind solche plastischen Veränderungen der Funktion des Nervensystems. Was das bedeutet, sind im Grunde Ihre Erfahrungen während des gesamten Lebens und der Input, den Ihr Gehirn erhält, wird die Integration und das Verhalten Ihres Gehirns bei zukünftigen Inputs leiten und beeinflussen, okay? Neuroplastizität an sich ist also weder gut noch schlecht. Es ist einfach so. Es bedeutet, dass sich unser Gehirn anpasst, okay? Und so können sie sich sicherlich zum Guten oder zum Schlechten anpassen. Und wenn wir so etwas wie chronische Schmerzen haben, müssen Sie sich daran erinnern, dass wir einfach sagen, dass jemand bei Knieschmerzen bleiben lässt, okay? Wir spüren also keine Schmerzen in den Knien. Wir spüren Schmerzen im Knie. Wir fühlen Schmerzen in unserem Gehirn, okay? Und wenn das fragliche Gewebe, selbst wenn es geheilt ist, wenn wir etwas auslösen, das diesen Weg in unserem Gehirn beleuchtet, können wir Schmerzen fühlen, unabhängig davon, ob wir wirklich authentisch empfunden haben oder nicht, okay?

Und so haben Sie wahrscheinlich von einem Phantom-Extremitäten-Syndrom gehört. Das ist wahrscheinlich das einfachste Beispiel, um richtig zu geben, wo jemand ein Glied verloren haben könnte und dann in der Nacht aufwacht, wobei dieser Fuß verletzt oder juckt, richtig, und der Fuß ist weg. Wir wissen also, dass das Sinnesorgan genau dort im Fuß sicherlich nicht das ist, was diese Empfindung erzeugt. Etwas im Gehirn erzeugt das. Wenn wir also chronische Schmerzen haben, können Sie sich vorstellen, dass jemand 10 Jahre lang jeden Tag mit Schmerzen geweckt wird. Diese Erfahrungen verfestigen im Grunde genommen diesen Schmerzweg und seine Überempfindlichkeit. Es ist also schwierig, denn manchmal, wenn Sie dies den Leuten erklären, gibt es diese Knie-Ruck-Reaktion, die so aussieht: 'Oh, also sagen Sie mir, das ist in meinem Kopf?' Nun, nein, ich sage Ihnen elektrisch, dass es sich in Ihrem Schädel befindet, ja, aber es ist nicht so, dass Sie verrückt sind, oder? Und so müssen wir verstehen, dass wir im Wesentlichen das Gehirn trainiert haben, wissen Sie. Wie Pawlows Hunde haben wir das Gehirn darauf trainiert, Schmerzen zu empfinden, unabhängig davon, ob wir diese Schmerzsignale noch authentisch aus den betreffenden Sinnesorganen erzeugen oder nicht.

Es ist also eine Art Millionen-Dollar-Frage, wie wir das verdrahten, richtig, oder es neu verkabeln können. Und hier spielt sicherlich die Patientenaufklärung eine enorm wichtige Rolle. Die Leute müssen verstehen, “ Hey, nein, du hast gesundes Gewebe. Du bist gesund. Wir müssen nur Ihren Körper dazu bringen, sich daran zu erinnern und das zu glauben. ” Und so ist es eines dieser Dinge, bei denen manchmal jemand sagt: 'Oh, na ja, weißt du, okay, jedes Mal, wenn ich aufwache und sage, ich werde keinen Schmerz mehr fühlen, nun, ich fühle Schmerzen.' Tag. ” Und das Problem ist, dass wir nicht gesagt haben, dass Sie sagen müssen, dass Sie keine Schmerzen mehr haben. Man muss unbewusst wissen und an die Welt glauben, dass wir unbewusst da sind. Niemand hat geglaubt, dass Sie tatsächlich schmerzfrei sind oder dass das Gewebe gesund ist.

Viele der therapeutischen Ziele dabei bestehen darin, Menschen zu nehmen, die möglicherweise nur wenige Bewegungsbereiche scheuen, die Schmerzen hervorrufen, oder diese Grenze nur sanft zu überschreiten, und die Menschen komfortabler, selbstbewusster und mit bestimmten Positionen vertraut zu machen und zu erkennen, “ Oh , dies verursacht keine Schmerzen. ” Und dann drückst du den Umschlag ein bisschen mehr ein bisschen mehr und hoffentlich kannst du diese Dinge neu verkabeln. Aber da nicht mindestens zuerst aufgeklärt wurde, wie das funktioniert, wird es meiner Meinung nach eine sehr niedrige Obergrenze dafür geben, wie viel besser viele Patienten mit chronischen Schmerzen werden können, wissen Sie, und ich gebe Ihnen nur ein paar Beispiele. Ein guter Freund von mir ist ein rein amerikanischer Shot Putter und ein sehr, sehr großer Typ. Er wuchs auf einem Bauernhof auf. Er war wahrscheinlich das größte Tier auf dieser Farm. Er ist ungefähr 285 Pfund schwer und er ist ein schlanker Typ. Jetzt hatte er eine Verletzung im College, wo er einen Bandscheibenvorfall hatte, und ich denke, er wurde von dem medizinischen Personal, zu dem er Zugang hatte, ziemlich schlecht verwaltet, und jetzt, wissen Sie, wird er es über 10 Jahre später manchmal tun, wenn er trainiert fühlt immer noch diese Scheibe.

Und es ist lustig, weil du ihn nehmen kannst, weißt du … Wieder wiegt der Typ 285 Pfund. Sie können 95 Pfund auf seinen Rücken laden und er wird ein wenig hocken und er wird manchmal, wissen Sie, und sagen: 'Ich glaube, ich fühle es.' Weißt du, es fängt an mich zu stören. ” Und was hier passiert, ist, dass sein Gehirn diesen Schmerz sehr erwartet, weil diese Hockbewegung das ist, was er mit der ursprünglichen Verletzung assoziiert. Sie können also denselben Mann nehmen und seinen Rücken auf eine mechanisch identische Weise belasten, die ihn nicht an den Schmerz erinnert, und er wird ihn oft überhaupt nicht bemerken. Also ist er verrückt? Nein auf keinen Fall. Er ist gerade für eine sehr, sehr lange Zeit sehr, sehr effektiv konditioniert worden und jetzt feuern diese neuronalen Schaltkreise ohne seine Erlaubnis, richtig und ohne seinen Wunsch. Aber das ist der Kern des chronischen Schmerzes, sind diese neuroplastischen Veränderungen, ungünstige neuroplastische Veränderungen, die leider nicht von selbst zu lösen scheinen, weil sie wirklich nicht zu viel Grund dazu haben, wissen Sie.

Und so werde ich tatsächlich über eine coole Studie sprechen, nicht über eine Studie über chronische Schmerzen, sondern über etwas, das die Erwartungshaltung von seiner besten Seite zeigt. Und es gibt kürzlich eine Studie, in der 116 verschiedene Personen untersucht wurden, die einen Herz-Kreislauf-Test wie einen aeroben Ausdauertest durchgeführt haben. Und sie hatten zuvor einige Gentests an allen durchgeführt. Sie führten den aeroben Test durch. Sie haben sowohl objektive als auch subjektive Leistungskriterien gemessen. Und dann wurden diese Gruppen oder diese Leute in ungefähr drei Gruppen eingeteilt. Und es gab eine Gruppe mit einem Gen, das für die aerobe Leistung etwas günstig war, eine Gruppe, die ziemlich neutral ist, und eine Gruppe mit einem Gen, das für die aerobe Leistung ungünstig ist, okay? Also teilten sie die Gruppen in diese Drittel auf und sagten dann, unabhängig davon, was sie genetisch fanden, der Hälfte der Gruppe: 'Hey, du hast das Gen, um wirklich gut darin zu sein.' Sie wissen, das günstige Gen und sie sagten Ihnen die andere Hälfte, “ Sie haben das ungünstige Gen. ” Sie testeten jeden, den ich denke, eine Woche später und fast zu 100% auf ganzer Linie, und ich denke, dass fast alle objektiven und subjektiven Kriterien entweder verbessert oder verringert wurden, je nachdem, was dem Patienten oder dem Teilnehmer gesagt wurde, dass sie genetisch hatten. Und wieder wurde die Hälfte dieser Leute belogen oder mehr.

Es ist also ein wirklich schlagkräftiges Ergebnis, da es zeigt, dass diese Erwartungshaltung ihre objektive und subjektive Leistung buchstäblich verändert hat. Sie rannten, was bedeutet, wie schnell sie rannten? Wie viel Sauerstoff haben sie verbraucht? Wie weit sind sie gelaufen? Wie heiß fühlten sie sich? Selbst wie mühsam fühlte sich das an? All diese verschiedenen Dinge wurden aufgezeichnet und basierend auf dem, was sie für wahr hielten, entsprechend ausgeführt. Es ist also wieder eine wirklich, wirklich mächtige Studie und die Art von Knie-Ruck-Reaktion, die Menschen haben, wenn ich ihnen davon erzähle. “ Sie wissen, denken über Materie nach oder, Sie wissen, wenn Sie daran glauben, können Sie es erreichen. Sie können sich auf alles konzentrieren. ” Und ob das stimmt oder nicht, das ist nicht genau das, was die Studie gezeigt hat. Die Studie hat gezeigt, dass ein Wissenschaftler in einem weißen Laborkittel vor Ihnen steht und sagt: 'Hey, ich habe gerade Ihre Blutuntersuchung durchgeführt und Sie haben schlechte Gene.' Nun, du wirst das glauben und das wird deine Leistung beeinflussen. Aus diesem Grund halte ich es für äußerst wichtig, dass Kliniker sehr, sehr vorsichtig mit der Erzählung umgehen, die sie mit den Patienten teilen, da dieser Patient das besitzen wird, was Sie ihnen sagen, wissen Sie. Und dieser Patient wird das wirklich, wirklich verinnerlichen, und wenn Sie nicht aufpassen, werden sie katastrophal sein und diese Todeskussdiagnose haben, die für sie wirklich nicht so stressig sein sollte, wie es geworden ist. Und wieder ist dies oft eine Funktion, es einfach nicht gut genug zu verstehen, der Patient versteht es nicht gut genug.

Katie: Das ist so faszinierend und ich habe definitiv auch das Gegenteil davon gehört. Menschen, denen gesagt wurde, sie hätten einige, wissen Sie, wie eine unheilbare Krankheit, und als sie starben und die Autopsie durchführten, taten sie dies tatsächlich nicht. Es war eine Fehldiagnose, dass sie glaubten, dass sie sterben würden, also taten sie es. Und ich denke, das ist offensichtlich ein sehr extremer Fall. Aber dies ist ein Bereich, von dem ich glaube, dass ich erst anfange, mich mit der Forschung darüber zu befassen. es ist so faszinierend. Ich war jahrelang die Art von 'Oh, weißt du, ich möchte die Daten, die Wissenschaft und die gerechte Kraft durch und wie die Emotionen und das, was du glaubst, nicht wirklich einen Platz haben.' ;; Und ich habe in den letzten Jahren so viel gemerkt, wie viel sie wirklich, wirklich tun. Aber ich denke auch, dass Ihre Sichtweise dazu so gut war. Es ist nicht so, dass Sie alles erreichen, was Sie sich vorgenommen haben. Was diese Studie tatsächlich betrachtete, war, wenn jemand in Autorität Ihnen dies sagt und Sie ihnen glauben. Das ist also auch ein wirklich wichtiger Schlüssel, denn ich sehe Studien wie diese, die nur für diese Art von esoterischeren Themen verwendet werden: 'Oh, wenn Sie es glauben, wird es passieren.' Aber Sie haben Recht, das ist nicht genau das, was diese Studie gesagt hat.

Ty: Genau und du musst verstehen, wie du dir sagst, dass du das glaubst oder glaubst du das authentisch unbewusst. Erwarten Sie, dass dies von einer unbewussten Ebene aus wahr ist, und wenn es nicht gut ist, dann denke ich, dass dies nur ein Wunschdenken ist, zu sagen: 'Oh, es wird sich alles auflösen.' Ich denke schon. ” Und die Kraft der Positivität ist eine sehr, sehr reale Sache, also meine ich das sicherlich nicht zu untergraben. Mein Punkt ist nur, dass, wenn Sie aufwachen und sagen: 'Ich werde keine Schmerzen haben'. Nun, tut mir leid, die letzten 10 Jahre Ihrer Erfahrung sagen dem Rest Ihres Gehirns, dass Sie es sind. Das wird Ihr Gehirn also wahrscheinlich nicht täuschen, wissen Sie.

Katie: Ja, aber dann ist es ein großartiges Sprungbrett, zu dem zurückzukehren, worüber Sie zuvor gesprochen haben, aber es ist immer noch möglich, das Gehirn neu zu trainieren. Müssen Sie im Grunde genommen nur ein bisschen mehr einen langfristigen Ansatz verfolgen, oder?

Ty: Es scheint jetzt so, ja, und das ist etwas, das intensiv untersucht, diskutiert und diskutiert wird. Und ich habe sicherlich nicht alle Lösungen, aber ich denke, dass es mangels Bildung, wie gesagt, eine sehr niedrige Obergrenze dafür gibt, wie viel besser jemand werden kann. Ich denke, wir müssen dort anfangen. Ich weiß, dass es Studien gegeben hat, die sich mit diesem bio-psycho-sozialen Modell des Schmerzes befassen. Und reicht die Patientenaufklärung allein aus? Nach dem, was ich nein gelesen habe, funktioniert es nicht isoliert. Eine manuelle Therapie scheint neben der Aufklärung und Bewegung der Patienten massiv zur Verbesserung oder Verringerung dieser chronischen Schmerzsymptome beizutragen. Und ein weiteres Beispiel für chronische Schmerzen, bei denen es sich um einen beliebten Lehrpunkt im Büro handelt, war die Schwiegermutter meiner eigenen Mitarbeiterin, die jahrzehntelang unter schwächenden Rückenschmerzen litt, bis sie an Demenz erkrankte Ich habe vergessen, dass sie Rückenschmerzen hatte. Und sie hat ihre Rückenschmerzen nie wieder erlebt oder beklagt. Das ist also eine Art anekdotischer Sache. Ich weiß nicht, wie viele Studien sich mit Rückenschmerzen und Demenz befasst haben. Aber ich denke, es treibt diesen Punkt nach Hause, dass, wissen Sie, wenn wir unbewusst erwarten, dass es Schmerzen gibt und wir uns in vielen Fällen mit diesen Schmerzen oder diesem Zustand identifizieren, es lebendig und gesund bleibt, bis wir anfangen, dies neu zu formulieren. Und hier werden wieder viele Kliniker ihren Patienten am besten dienen, wenn sie etwas mehr Zeit dort verbringen.

Katie: Das ist so faszinierend, aber es macht Sinn, weil das diese Mechanismen im Gehirn umgehen würde. es ist so interessant. Ja, ich hoffe, sie studieren diese Arbeit.

Ty: Auf jeden Fall, ja, und Schmerzwissenschaft ist momentan definitiv ein heißes Thema. Es gibt viele wirklich brillante Leute, die sich das ansehen. Vieles davon scheint also etwas von dem zu bestätigen, was in den letzten Jahrzehnten entdeckt wurde, aber die Behandlungen in diesem Medium, durch die wir Einfluss nehmen können, werden noch diskutiert.

Katie: Nun, es ist etwas, das man weiter erforschen kann. Das ist wirklich sehr, sehr interessant. Und ich kann nicht glauben, dass ich nur auf die Uhr geschaut habe, an der unsere Zeit vergeht, und es gibt ein paar Fragen, die ich am Ende gerne stellen würde. Also müsste ich eines Tages ungefähr zwei machen, weil das so schnell ging.

Ty: Ich würde das lieben.

Katie: Und ich denke, es gibt wahrscheinlich noch viele weitere Themen, in die wir anhand von Fragen aus dieser Episode springen können.

Ty: Das wäre großartig, ja. Und ich hoffe, mein Streifzug war hier kohärent. Wie ich Ihnen bereits sagte, habe ich so viele Notizen für verschiedene Dinge, über die ich sprechen wollte. Und wir sind ein bisschen herumgesprungen. Ich hoffe also wirklich, dass es klar genug ist, dass die Leute den Kern davon verstehen.

Katie: Ja, ich denke schon. Und wenn wir anfangen, die beiden Fragen, die ich am Ende gerne stelle, zusammenzufassen, sind zunächst die ersten, ob es einen einzigen Rat gibt, den Sie geben und weit und breit verbreiten könnten, was er wäre und warum?

Ty: Das ist eine fantastische Frage. Und Sie wissen, was ich denke, wäre, sich mit Menschen zu umgeben, die klüger sind als Sie und mit ihnen zu streiten. Okay, das ist der beste Weg, um zu lernen. Ich war sehr, sehr gesegnet mit vielen brillanten Mentoren, sowohl Familienmentoren als auch akademischen Mentoren, die mein Verständnis dieser Dinge mitgeprägt haben. Und ich denke, bis Sie sich mit Leuten umgeben, die in bestimmten Themen Autoritäten sind, werden Sie in der Menge oder Tiefe, in der Sie etwas lernen können, begrenzt sein. Und natürlich wissen Sie, wenn ich in diesem Fall mit ihnen streite, meine ich nicht, dass Sie mit ihnen in einen Facebook-Kampf verwickelt werden. Ich meine, wie eine formelle Debatte, wissen Sie, und mit einem gesunden Respekt für das, was Sie vielleicht nicht wissen, und einer großen Bereitschaft, Ihre Position zu ändern. Ich denke, das ist eine entscheidende Sache für alle Menschen, Kliniker, Wissenschaftler und Patienten gleichermaßen. Ja, hier würde ich Sie anleiten, um mehr zu erfahren.

Katie: Das könnte mein Favorit sein, wie eine Antwort auf eine Frage mit Ratschlägen, die ich jemals bekommen habe, weil es so ist, als Sie sagten: 'Streiten Sie mit ihnen'. weil Sie immer hören wie: “ Seien Sie immer die dümmste Person im Raum, ” oder “ Sie sind die Summe der fünf Personen, mit denen Sie sich umgeben. ” Aber mit ihnen zu streiten, das ist so brillant, weil Sie dann tatsächlich lernen und hoffentlich auch Ihre eigenen Ansichten in Frage stellen, was ich für einen solchen Schlüssel halte. Das ist großartig. Ich liebe das.

Ty: Auf jeden Fall, ja, und es ist gut, Leute zu finden, die nicht mit Ihnen übereinstimmen. Wissen Sie, einige meiner besten Freunde im Gesundheitswesen sind sich in vielen verschiedenen Dingen nicht einig, und wir führen großartige Debatten. Beide verlassen diese Diskussion mit einer etwas ausgefeilteren Perspektive unserer Position und, wie Sie wissen, der Kontrapunkte.

Katie: Das ist großartig. Und schließlich gibt es ein Buch oder eine Reihe von Büchern, die Ihr Leben wirklich beeinflusst haben, und wenn ja, welche?

Ty: Das ist eine weitere großartige Frage, die ich an Büchern liebe. Ich denke, eines meiner Lieblingsbücher ist “ Über die Kürze des Lebens ” von Seneca, eine Art uraltes, philosophisches Buch. Es ist eine erstaunliche Lektüre. Es ist eine dichte Lektüre. Sie können sagen, dass das Gespräch und die Äußerung Ihrer Meinungen immer bequemer geworden ist. Ich denke, die Leute sind mit ihren Worten viel weniger absichtlich geworden, und das ist tragisch. Aber das wurde sicherlich in einer Zeit geschrieben, in der man mit allem, was man zu Papier bringt, sehr, sehr zielgerichtet sein musste. Ich weiß nicht, ob sie damals Papier verwendet haben, aber wie auch immer sie es aufgenommen haben. Und tatsächlich ist eines meiner Lieblingsbücher, das ich jemals gelesen habe, die Evolutionsbiologie. es heißt 'Darwin's Blind Spot'.

Es ist ein Buch, das Darwins Hypothese aufgreift, dass Evolution ein Überleben der Stärksten ist und nicht, dass er tatsächlich genau und nur das gesagt hat, aber dieses Buch macht den Fall, dass wir fast mehr Beispiele für das Überleben der kooperativsten haben. Wir haben also verrückte, nur die coolsten Beispiele von Dingen, die von Pilzen und bakteriellen Beziehungen abhängen, die sich gegenseitig für diese Art der globalen Biosphärenperspektive der gesamten Erde als Organsystem nutzen. Einiges davon ist ein bisschen philosophischer und einiges wissenschaftlicher, aber es ist wirklich erstaunlich zu sehen, wie sich Tiere und Pflanzen miteinander entwickelt haben und wie sie diese Nischen zusammen besetzt haben. Und ich denke, es ist wie ein sehr demütigendes Buch zu lesen, aber es inspiriert Sie, wie die Brillanz der Natur. Also ich liebe diese beiden Bücher. Das sind zwei, die ich jedem empfehlen würde.

Katie: Als du. Und schließlich, wo können die Leute dich finden, wenn sie mehr lernen wollen oder besonders wenn sie in deiner Nähe sind und dich besuchen wollen?

Ty: Ja, absolut, weißt du, also besitze ich Denver Upper Cervical Chiropractic. Wir haben viele Patienten, die aus anderen Bundesstaaten zur Pflege kommen, so dass die Leute immer zur Pflege kommen können, wenn sie möchten. Ich versuche, mich von Social Media fernzuhalten. Und so bin ich leider nicht so präsent, aber wir starten möglicherweise einen Podcast, mein Bruder und ich, nehme ich an. Derzeit promoviert er in Neurophysiologie, wo wir Wissenschaftler interviewen. Halten Sie sich also für Details bereit. Dies könnte ein unterhaltsamer Ort sein, um einige coole Romanstudien zu lernen und zu erfahren, was in verschiedenen Bereichen vor sich geht.

Katie: Awesome und Ty, vielen Dank für deine Zeit heute und dafür, dass du deine Weisheit geteilt hast. Das war so faszinierend.

Ty: Auf jeden Fall. Vielen Dank, dass du mich hast, Katie. Ich schätze es.

Katie: Und danke an Sie alle, dass Sie zugehört und Ihr wertvolles Gut Ihrer Zeit heute mit uns geteilt haben. Und ich hoffe, dass Sie sich mir in der nächsten Folge des Innsbrucker Podcasts wieder anschließen.

Wenn Ihnen diese Interviews gefallen, nehmen Sie sich bitte zwei Minuten Zeit, um eine Bewertung oder Rezension bei iTunes für mich zu hinterlassen. Auf diese Weise können mehr Menschen den Podcast finden, sodass noch mehr Mütter und Familien von den Informationen profitieren können. Ich schätze deine Zeit sehr und danke wie immer fürs Zuhören.