Wann kreuzt die Sonne mittags deinen Meridian?

Eine alte Erdkugel mit einer Linie in Form einer Acht, die wie ein Lineal markiert ist und den Äquator überquert.

Ein Analemma auf einem Globus imGlobenmuseumin Wien, Österreich. Das Analemma zeigt für jeden Tag des Jahres den Unterschied zwischen Sonnenmittag und Uhrmittag. Bild überWikimedia Commons.


Die jährliche Crowdfunding-Kampagne von EarthSky ist im Gange. Im Jahr 2020 spenden wir 8,5% aller eingehenden Einnahmen an No Kids Hungry. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren und zu spenden.

Im Jargon der Astronomen und Himmelsnavigatoren, Ihrlokaler Meridianist ein imaginärer Halbkreis, der die Kuppel Ihres Himmels von genau Norden nach Süden durchquert. Der Punkt, an dem die Sonne diesen Bogen kreuzt – wenn die Sonne an diesem Tag am höchsten steht – wird unterschiedlich genanntSonnenmittag, oder Mittag oder Mittag, oderlokaler Mittagoder einfach nurMittag.


Ein Astronom könnte sagen, dass die Sonne eineObermeridiantransitzu einer solchen Zeit.

Wann passiert es dir jeden Tag? Es mag Sie überraschen oder auch nicht, zu erfahren, dass dies normalerweise nicht mittags auf Ihrer Uhr passiert.

Diagramm der Himmelslinien und -punkte einschließlich Horizont, Meridian, Polarachse und Himmelsnordpol.

Die Sonne kreuzt deinen lokalen Meridian – das ImaginäreHalbkreisder den Himmel von genau Norden nach Süden durchquert – atlokaler Mittag.

Am Sonnenmittag kann die Sonne an einem von drei Orten stehen: im Zenit (gerade oben), nördlich vom Zenit oder südlich vom Zenit. Beigemäßigte BreitenAuf der Nordhalbkugel steht die Mittagssonne nie im Zenit, sondern steht immer am Südhimmel.




In den gemäßigten Breiten der südlichen Hemisphäre steht die Mittagssonne nie im Zenit, sondern steht immer am Nordhimmel.

Die Mittagssonne kann nur im Zenit stehenTropen.

Weltkarte mit markierten horizontalen Breitengraden.

Die gemäßigten Breiten der nördlichen Hemisphäre liegen zwischen denWendekreis des Krebsesund derNördlicher Polarkreis, und die gemäßigten Breiten der südlichen Hemisphäre erstrecken sich vomWendekreis des Steinbockszumsüdlicher Polarkreis. Karte überWikipedia.

Der kürzeste Schatten des Tages kommt am Sonnenmittag oder wenn die Sonne Ihren lokalen Meridian durchquert. Nördlich vonWendekreis des Krebses, der Mittagsschatten zeigt immer genau nach Norden.


Südlich vonWendekreis des Steinbocks, der Mittagsschatten zeigt immer genau nach Süden.

Im Allgemeinen stimmen Mittag bei der Sonne und Mittag bei der Uhr selten überein. Der Mittag bei der Sonne ist ein natürliches Phänomen, das auf dem höchsten Punkt der Sonne für den Tag basiert. Der von der Sonne definierte Mittag ging der Erfindung der Uhren lange vorausEinführung von Zeitzonen. Unnötig zu erwähnen, dass der Mittag bei der Sonne auch dem sogenanntenSommerzeit oder Sommerzeit, wobei wir so tun, als wäre es eine Stunde später als es ist.

Bedenken Sie, dass – innerhalb einer einzigen Zeitzone – der Mittag bei der Sonne bei der Uhr am östlichen Rand der Zeitzone früher kommt, bei der Uhr am westlichen Rand der Zeitzone jedoch später. Sie könnten es bemerken, wenn Sie innerhalb Ihrer Zeitzone routinemäßig nach Osten oder Westen reisen.

Zeitzonenkarte für die Vereinigten Staaten.

Obwohl der Mittag nach der Uhr in jeder einzelnen Zeitzone zum gleichen Zeitpunkt stattfindet, kommt der Mittag nach der Sonne bei der Uhr im östlichen (rechts) Teil der Zeitzone früher, jedoch später bei der Uhr im westlichen (links) Teil von die Zeitzone.


Sie brauchen keine Uhr, um herauszufinden, wann die Sonne ihren Mittagsstand erreicht. Am Sonnenmittag zeigt der kürzeste Schatten des Tages in nördlichen gemäßigten Breiten genau nach Norden (oder in südlichen gemäßigten Breiten genau nach Süden).

Mit dem Auge allein ist es schwierig, genau zu wissen, wann der Schatten auf seine kürzeste Länge schrumpft. Aber bei einem ganzen Tag Sonnenschein können wir die Methode dergleiche Höhengenau nach Norden (oder genau nach Süden) und unseren lokalen Meridian zu finden.

So machen Sie es.Stecken Sie ein Lot oder einen vertikalen Stab in den Boden. Beachten Sie die Länge eines jeden Morgenschattens. Warten Sie dann, bis der Schatten am Nachmittag dieselbe Länge erreicht hat.Halbiere diesen Winkelgenau nach Norden (oder genau nach Süden) zu finden. Für eine ausführlichere Erklärung,Klicken Sie in MySundial onlineund scrolle nach unten zu4. Die „Methode der gleichen Höhen“. '

Sie möchten das nicht zu Hause ausprobieren?

So finden Sie ganz einfach Ihren lokalen Mittag. BesuchKalender für Sonnenaufgang und Sonnenuntergangum die Uhrzeit für Sonnenmittag (Sonne auf Ihrem Meridian) an Ihrem Himmel herauszufinden, und denken Sie daran, dieSonnenmittagKasten.

Natürlich ist die Sonne nicht das einzige Himmelsobjekt, das an dem Tag, an dem er den Meridian beim oberen Durchgang überquert, am höchsten aufsteigt. Das gleiche gilt für Mond, Planeten und Sterne. Aber es ist einfacher, Ihren Meridian mit der Sonne zu bestimmen.

Fazit: Im Jargon der Astronomen wird gesagt, dass die Sonne einen oberen Meridiandurchgang macht, wenn sie ihren Tageshöchstpunkt am Sonnenmittag (Mittag) erreicht.