Was Sie über Olivenöl mit Tony Kasandrinos wissen müssen

Ich bin heute hier mit jemandem, von dem ich auf vielen Ebenen so beeindruckt bin, insbesondere von seinem Zeitmanagement und allem, was er erreicht. Ich dachte, ich wäre beschäftigt, aber ich halte Tony Kasandrinos, dem Mitbegründer von Kasandrinos Olive Oil, keine Kerze vor. Sie haben mich wahrscheinlich auf dem Blog das Lob dieses Olivenöls singen hören und mich auf Instagram damit kochen sehen. Es ist eine meiner Lieblingsklammern in der Küche! Ich denke, Sie werden die Geschichte hinter diesem Familienunternehmen auch lieben.

Tony stammt aus New York, verbrachte aber einen Großteil seiner Kindheit im Dorf seines Vaters in Griechenland. Im Alter von 17 Jahren trat er dem Marine Corps bei und ist seitdem im aktiven Dienst. Es ist eine Ehre, heute mit ihm über sein Lieblingsthema Olivenöl und sein zweites Lieblingsthema zu sprechen, Möglichkeiten, mehr Zeit mit der Familie zu verbringen.

Episodenhighlights

  • Was Tony aus seiner Zeit in Griechenland über Gesundheit und Leben gelernt hat
  • Wie die typische Ernährung in Mittelmeerländern im Vergleich zu den USA ist (ich wette, Sie können es erraten!)
  • Gründe für den langjährigen Ruf von Olivenöl als eines der gesündesten Öle, die Sie kaufen können
  • Wie Polyphenole in Olivenöl die Gesundheit der Haut unterstützen
  • Ob wir uns um “ Fälschung ” Olivenöl
  • Wie man ein Qualitätsolivenöl wählt
  • Tony's Tipps für ein besseres Zeitmanagement und Produktivität … um mehr Zeit mit der Familie zu haben
  • Sein # 1 Hack für den Umgang mit Stress
  • Warum ich (Katie) Kasandrinos Olivenöl überall hin mitnehme (in ihren Einzelportionspaketen & nein, es gibt keine riesige Flasche in meiner Handtasche)
  • Und mehr!

Ressourcen, die wir erwähnen

  • Cassandrinos Olivenöl

Mehr aus Innsbruck

  • 236: Fakten vs. Mythen über blaue Zonen und Möglichkeiten zur Erhöhung der Langlebigkeit
  • 9 Lektionen, die wir aus Europa lernen können (Essen, Wein & Schlaf)
  • 30: Mikronährstoffe und gesunde Fette
  • Vorteile von Olivenöl (und wie man eines auswählt, das nicht gefälscht ist!)
  • Knoblauch Olivenöl Heilmittel gegen Ohrenentzündungen
  • Ist fettarm gesund?
  • 9 Lektionen, die wir alle aus blauen Zonen lernen können
  • Gründe für die Erstellung von Familientraditionen (+ Ideen)

Verwenden Sie Olivenöl? Was ist Ihr Favorit?Bitte hinterlassen Sie unten einen Kommentar oder hinterlassen Sie eine Bewertung bei iTunes, um uns dies mitzuteilen. Wir legen Wert darauf zu wissen, was Sie denken, und dies hilft auch anderen Müttern, den Podcast zu finden.

Podcast lesen

Dieser Podcast wird Ihnen von Four Sigmatic zur Verfügung gestellt, einem finnischen Unternehmen, das den Alltagszauber von Pilzen in unser tägliches Leben bringt. Wenn Sie mein Haus besucht haben, werden Sie meine hausgemachte Kaffee- / Teebar in meiner Küche bemerken. Darüber hängen 8 Holzbecher, genannt Kuksas … eine für jedes Mitglied meiner Familie. Diese sind Teil unserer Familientradition geworden, da wir beim Frühstück oder nach dem Abendessen während der Familienzeit oft Pilzkaffee oder Superfood-Elixiere von ihnen trinken. Holzbecher oder nicht, ich kann alle Four Sigmatic-Produkte nur empfehlen, und Sie würden auch jedes einzelne davon in meiner Küche finden! So füge ich sie in meinen Tag ein: Am Morgen trinke ich eine ihrer Pilzkaffeemischungen, den Matcha, den Kaffeelatte oder den Pilzmokka mit Chaga. Im Laufe des Tages nippe ich selbst an ihren Chaga, Cordycepts oder Löwenmähnenelixieren, da diese alle koffeinfrei sind, aber eine Reihe von Vorteilen haben, darunter eine große Steigerung der Antioxidantien. Nacht bedeutet ihren beruhigenden Kurkuma-Tee oder Reishi-Elixier mit einem Schuss Macadamia-Milch. Muttertipp: Ich halte auch immer ihre Aktivkohle-Limonade bereit, um das erste Anzeichen für einen Magenfehler zu bekommen … Meine Kinder lieben es und Holzkohle scheint immer zu helfen. Als Hörer dieses Podcasts können Sie mit dem Code Innsbruck unter foursigmatic.com.wellnessmama 15% sparen

Diese Episode wird von Just Thrive Probiotika gesponsert. Ich fand diese Firma auf der Suche nach dem forschungsgestütztesten und effektivsten verfügbaren Probiotikum und war überwältigt von dem Unterschied in ihren Produkten! Sie bieten zwei Eckpfeilerprodukte an, die sowohl klinisch untersucht als auch hochwirksam sind. Das erste ist ihr Probiotikum, das klinisch untersucht wurde, um bei undichtem Darm zu helfen und bis zu 1000-mal so viel wie andere Probiotika oder die nützlichen Organismen in etwas wie griechischem Joghurt zu überleben. Der Unterschied besteht darin, dass ihre sporenbasierten Stämme völlig anders wirken als andere Arten von Probiotika. Außerdem ist dieses Probiotikum vegan, milchfrei, histaminfrei, gentechnikfrei und wird ohne Soja, Milchprodukte, Zucker, Salz, Mais, Baumnüsse oder Gluten hergestellt - so ist es für praktisch jeden sicher. Ich streue es sogar in das Essen meines Kindes und backe es zu Produkten ein, da es bei bis zu 400 Grad überleben kann! Ihr Probiotikum enthält einen patentierten Stamm namens Bacillus Indicus HU36, der Antioxidantien im Verdauungssystem produziert - wo sie leicht vom Körper aufgenommen werden können. Ihr anderes Produkt ist ein K2-7, und dieser Nährstoff - Sie haben vielleicht schon davon gehört - ist als 'Aktivator X' bekannt. der Supernährstoff, den Weston A. Price, ein Zahnarzt, der vor allem für seine Theorien über die Beziehung zwischen Ernährung, guter Gesundheit, Knochenentwicklung und Mundgesundheit bekannt ist. Er fand dies in Lebensmitteln in den gesündesten Gemeinden der Welt verbreitet. Ihr K2 ist die einzige natürliche Ergänzung in pharmazeutischer Qualität mit veröffentlichten Sicherheitsstudien. Wie das Probiotikum ist auch dieses frei von Gluten, Milchprodukten, Soja, Nüssen und GVO. Beide werden am besten mit dem Essen eingenommen, also halte ich beide auf dem Tisch. Hier ist ein Tipp: Mein Vater hat Probleme, sich daran zu erinnern, Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen, also hat er sie auf den Pfefferstreuer geklebt, den er täglich verwendet, und sie stehen jetzt auch auf seiner täglichen Liste. Schauen Sie sich diese unter justthrivehealth.com/wellnessmama an und sparen Sie mit dem Code wellnessmama15 15%!

Katie: Hallo und willkommen im “ Innsbruck Podcast. ” Ich bin Katie von wellnessmama.com. Und ich bin heute hier mit jemandem, von dem ich auf vielen Ebenen so beeindruckt bin, insbesondere von seinem Zeitmanagement und allem, was er erreicht. Ich dachte, ich wäre beschäftigt, aber ich bin hier mit Tony Kasandrinos, dem Mitbegründer von Kasandrinos Olive Oil, mit dem ich wahrscheinlich auf Instagram gekocht habe.



Er stammt aus New York, verbrachte aber einen Großteil seiner Kindheit im Dorf seines Vaters in Griechenland. Und im Alter von 17 Jahren trat er dem Marine Corps bei und ist seitdem im aktiven Dienst, aber er kann bald in den Ruhestand gehen. Er könnte tatsächlich in den Ruhestand gehen, wenn dies ausgestrahlt wird, und sich ganz auf Kasandrinos Olivenöl konzentrieren, was mit Sicherheit mein Favorit ist. Tony, willkommen und danke, dass du hier bist.

Tony: Oh, danke, dass du mich hast. Es ist mir ein Vergnügen.

Katie: Nun, auf jeden Fall möchte ich mich intensiv mit Olivenöl beschäftigen. Aber zuerst muss ich nur über Griechenland sprechen, weil ich noch nicht dort angekommen bin. Es steht ganz oben auf meiner Liste der nächsten Orte, an die ich gehen möchte. Und Sie hören so viel über Griechenland. Nachdem ich nicht dort gewesen war, las ich über die Blauen Zonen, die Ernährung dort und wie gesund sie ist. Es gibt offensichtlich so viel in Griechenland als Gefallen, und Sie haben tatsächlich viel Zeit dort verbracht. Daher würde ich gerne allgemein etwas über Griechenland und einige der Dinge hören, von denen Sie glauben, dass wir alle daraus lernen können, sei es die Kultur oder die Ernährung oder irgendetwas in Griechenland.

Tony: Oh, auf jeden Fall. Ich meine, wir könnten stundenlang darüber reden, aber ich werde versuchen, es kurz zu machen. Aber es ist definitiv … Ich meine, ich habe es geschafft, durch meine Militärkarriere, die nunmehr über 20 Jahre zurückliegt, einen Großteil meiner Urlaubszeit in Griechenland zu verbringen. Normalerweise speichere ich es für zwei Jahre und gehe jeweils für einen Monat.

Aber es ist leider eine ganz andere Welt als die, an die wir in Amerika wirklich gewöhnt sind. Aber es ist viel entspannter und entspannter. Und das erste, was die meisten Leute bemerken werden, ist, dass die Leute dort nicht wirklich viel arbeiten. Es mag eine gute oder eine schlechte Sache sein, aber es ist eine Menge, und Sie werden feststellen, dass viele Geschäfte den ganzen Tag über geschlossen sind.

Aber die Leute konzentrieren sich wirklich auf Familie und Essen, essen mehr und gehen an den Strand. Und ernährungsphysiologisch ist es ganz anders. Sie haben ein paar verschiedene Teile Griechenlands. Sie haben Athen und Saloniki, wie die großen Städte, und dann haben Sie den Rest der anderen Länder, den Rest des Landes, der eigentlich sehr klein ist. Es ist Landgröße, ungefähr so ​​groß wie New Jersey.

Das Leben in Athen ist also ganz anders als in den meisten Teilen des Landes. Es ist wie eine Zeitreise in die Vergangenheit. Wissen Sie, wenn wir dorthin zurückkehren, kommt der größte Teil unseres Essens aus dem Hinterhof. es ist sehr pflanzenlastig, viel Obst. Sie essen auch viel Fleisch. Aber es kommt im Allgemeinen aus dem Hinterhof oder von Ihren Feldern, wo immer das sein mag. Täglich jede Menge frischer Fisch und Meeresfrüchte, solange Sie an der Küste leben, die den größten Teil Griechenlands ausmacht.

Sie essen also viel weniger verarbeitete Lebensmittel und viel mehr nur echtes Gemüse, Obst, Käse, Milchprodukte und frische Tiere, die wahrscheinlich innerhalb kürzester Zeit entweder gefangen oder getötet wurden. Aber der größte Unterschied von allem, würde ich sagen, ist definitiv nur der Lebensstil und die Tatsache, dass die Leute dort viel mehr laufen als wir hier.

Katie: Ja. Es scheint so, als ob es in ganz Europa viel ist oder etwas, das mir jedes Mal aufgefallen ist, wenn ich dort bin. Es ist so viel einfacher zu Fuß zu gehen, als oft zu fahren oder einen Zug zu nehmen. Und es ist viel mehr ein Teil des Lebens, in dem wir natürlich in allen Statistiken wissen, wie viel wir als Amerikaner im Durchschnitt sitzen. Aber ich dachte auch, dass Sie die Seite mit tierischem Eiweiß und die Seite mit Milchprodukten angesprochen haben, weil ich denke, dass es ein Missverständnis gibt, wenn es um Blue Zones geht.

Und Sie hören oft wie: 'Oh, sie sind alle vegan.' Und tatsächlich sind sie es nicht, zumindest nicht aus einer der Forschungen, die ich gesehen habe. Ich habe sie nicht besucht, aber Sie haben erwähnt, dass tierische Produkte ein Teil der Kultur in Griechenland sind, wo die Lebensdauer besser ist als in den USA. Aber ich denke, Sie haben Recht, wenn Sie so engen Zugang zu Ihrer Lebensmittelversorgung haben, und Dieser lokale und frische Aspekt ist so wichtig. Und das haben wir in Amerika definitiv nicht annähernd so stark.

Tony: Ja. Und ich habe tatsächlich mit meinem Vater, meinem Onkel und vielen meiner Verwandten darüber gesprochen. Und die Dinge haben sich definitiv geändert, denke ich, in den letzten 50 bis 100 Jahren, sogar in Griechenland. Sie essen dort definitiv viel Fleisch. Aber ich würde sagen, bis in jüngerer Zeit aßen sie … es war periodischer, als würden sie nicht jeden Tag Fleisch essen.

Ich habe viel mit meinem Vater darüber gesprochen. Also haben wir normalerweise einmal pro Woche oder zweimal pro Woche Hühnchen. Sie hatten viele Meeresfrüchte. Und vieles davon wird davon abhängen, ob Sie an der Küste sind oder nicht, denn wenn Sie an der Küste sind, werden Sie viel mehr Fisch und Meeresfrüchte haben. Wenn Sie dagegen in den Bergen sind, werden Sie sehr selten Meeresfrüchte essen.

Also essen sie definitiv Fleisch in den meisten Teilen Griechenlands. Davon abgesehen ist es nicht immer Teil des Frühstücks, Mittag- und Abendessens. Es ist normalerweise nur beim Abendessen und nicht jeden Tag. Es gibt tatsächlich viele Vorspeisen ohne Fleisch, die in … Ich denke, dass sie insgesamt wahrscheinlich den ganzen Tag über weniger Fleisch konsumieren, jeden Tag den ganzen Tag. Aber abgesehen davon denke ich, ich sage nur, ich denke, ich bin ziemlich sehr zuversichtlich, dass die Qualität des Fleisches und die Frische des Fleisches definitiv viel höher sind als hier in den USA.

Katie: Auf jeden Fall. Und ich meine, es gibt definitiv die Wahrnehmung, dass Oliven und Olivenöl auch ein sehr großer Teil der Kultur sind. Und ich meine, das ist offensichtlich wahr von dem, worüber ich mit Ihnen gesprochen habe. Aber das macht auch für mich sehr viel Sinn, weil wir einige Daten darüber kennen, wie gesund Olivenöl ist. Es ist eines der wenigen Öle, die ich noch nie verleumdet gesehen habe.

Kokosöl war großartig und dann war es schlecht und dann war es wieder großartig. Tierische Fette hatten ihre Höhen und Tiefen. Aber so ziemlich jeder scheint zuzustimmen, dass Olivenöl großartig ist. Und wird es in Griechenland wirklich regelmäßig konsumiert? Wie viel davon ist Teil einer täglichen Grundnahrungsmitteldiät?

Tony: Oh ja. Es ist also alles bis zu dem Punkt, an dem ich den größten Teil meines Lebens bis vor vielleicht 10 Jahren, bevor ich unser Unternehmen gründete, für selbstverständlich halte, weil es etwas ist, das immer da ist. Ich meine, es ist fast wie Wasser. Es ist einfach, wie immer, es war immer ein großer Teil unseres Lebens. Und als du aufgewachsen bist, denkst du nie wirklich darüber nach, aber wir machen alles damit, die Leute benutzen es für die Hautpflege, wir haben es benutzt, um buchstäblich alles zu kochen.

Es gibt wirklich nicht viele griechische Gerichte, die kein Olivenöl in irgendeiner Form enthalten. Und oft, besonders wenn wir uns bewusst sind, wie viel Sie konsumieren und so weiter, haben wir einen griechischen Salat und geben buchstäblich eine halbe Flasche Olivenöl auf diesen Salat, wo er gerade mit Öl gesättigt ist. Aber ja, die durchschnittliche griechische Person verbraucht statistisch gesehen ungefähr 26 Liter Olivenöl pro Jahr. Wenn Sie es zerlegen und unsere Standard-500-Milliliter-Flasche gesehen haben, ist das im Wesentlichen eine Flasche pro Woche. Das ist also ziemlich viel im Vergleich zu dem, was die meisten Leute hier essen. Ich persönlich neige dazu, im Sommer viel mehr zu verwenden, wenn wir frisches Gemüse bekommen. Aber ja, es ist viel mehr als wir hier in den USA verbrauchen, das ist sicher.

Katie: Das ist faszinierend. Und basierend auf einigen der Daten, die ich gesehen habe, haben alle Polyphenole in Olivenöl tatsächlich eine gewisse Sonnenschutzwirkung, sowohl auf der Haut als auch im Inneren, da sie entzündungshemmend sind und eine Vielzahl anderer Mechanismen aufweisen. Das macht also Sinn, dass Sie im Sommer mehr konsumieren würden. Und wieder, da ich noch nie dort war, weiß ich, dass Griechenland ein sonniges Klima ist, so dass … Ich frage mich, ob das auch mit den dortigen gesundheitlichen Vorteilen zusammenhängt.

Tony: Ja. Ich neige dazu, zu sagen, was es wirklich für mich ist, weil ich griechische Salate religiös esse, wie jetzt, wie Mai, Juni, bis September, was für jeden, der es nicht weiß, im Wesentlichen ist wie Tomaten und Gurken und etwas Oregano, Feta und Olivenöl, Paprika und Zwiebeln. Aber ich habe definitiv wahrscheinlich einen griechischen Salat pro Tag. Ich denke, es liegt eher daran, dass ich im Sommer in Griechenland bin. Wir verbrauchen dort also immer eine Tonne davon. Ja, es hat definitiv viele großartige Vorteile in mehr als einer Hinsicht, das ist sicher.

Katie: Also erzähl mir die Geschichte, wie es hierher gekommen ist. Wie ist es von Ihrer Familienfarm in Griechenland zu dieser Firma gekommen, wo ich es dankenswerterweise online bestellen und zu mir nach Hause liefern lassen kann?

Tony: Also, es fing an, ich war ein Netz … Ich meine, wir hatten schon immer Olivenöl in unserer Familie. Wir hatten in Griechenland immer ein paar Olivenhainen zwischen meinen Großeltern und meinen Eltern, Tanten, Onkeln und Cousins. Wie ich Ihnen bereits sagte, war es schon immer so.

Wir haben es hier in den USA wirklich nie verkauft, aber wir würden genug mitbringen. Wir würden unsere eigenen abfüllen und sie jährlich hierher bringen, gerade genug für unsere ganze Familie, die eine Menge Leute sind. Wir würden also tatsächlich einige Paletten Öl für Familie und Freunde mitbringen.

Ich war zurückgegangen zu … Ich war zu dieser Zeit in Philadelphia stationiert, und ich war nach Rochester zurückgekehrt, um meinen Vater zu besuchen, und hatte einen Fall mitgebracht. Und es war wie am nächsten Abend, dem CrossFit-Fitnessstudio, das ich damals trainierte. Wir hatten eine wirklich enge Gemeinschaft. Und das ist so ähnlich, als die ganze Paleo-Welt anfing, sich zu entwickeln. Und wir schleppten Essen.

Also haben wir wöchentliche Treffen abgehalten, bei denen wir nur in der Hölle gekocht haben. Wir haben alle Essen ins Fitnessstudio gebracht und es gegessen. Wahrscheinlich nicht die hygienischste Sache der Welt. Aber es war der Geburtstag meines Kumpels. Und meine Freundin Erin, der das Fitnessstudio gehörte, hatte eine große Flasche italienisches Olivenöl von geringerer Qualität. Ich werde die Firma nicht nennen, aber sie stand dort auf dem Tisch.

Also sagte ich zu Aaron: 'Lass mich ein paar unserer Sachen reinbringen.' Also haben es alle versucht und sie haben es geliebt. Also ist es ein bisschen wie ein Schneeball von dort. Alle fragten mich: 'Hey, kann ich noch mehr bekommen?' Kann ich noch mehr bekommen? ” Und ich machte in den folgenden Monaten noch ein paar Reisen zurück nach Rochester und brachte Tonnen mit. Zu diesem Zeitpunkt war ich, als würde ich Fälle mitbringen.

Und habe mich gerade entschieden, hey, mit der Ermutigung einer meiner Freundinnen, Diane. Sie meinte: 'Du musst daraus ein Geschäft machen.' Und ein paar Monate später traf ich die Entscheidung: 'Okay, ich werde ein paar bestellen.' Ich werde mit unserer eigenen Handelsmarke herauskommen und sehen, wie es geht. ” Ich habe eine kleine Website erstellt und direkt versendet, die sehr schnell sehr alt wurde. Aber so hat es angefangen.

Und dann wurde es ziemlich überwältigend, sehr schnell. Innerhalb weniger Monate erhielt ich mehr Bestellungen, als ich alleine bearbeiten konnte. Und ich bereitete mich auch darauf vor, möglicherweise nach Afghanistan zu entsenden. Also dachte ich: 'Okay, ich muss das für gut sechs Monate abschalten.' Also rief ich Effie an, meine Schwester und jetzt Geschäftspartnerin. Ich dachte: 'Hey, willst du das mit mir machen?' Sie arbeitete zu dieser Zeit bei JP Morgan.

Und ich war wie am Ende des Tages, ich hatte nicht die Zeit, wirklich ein Geschäft zu führen. Ich war sehr beschäftigt mit dem Marine Corps. Und ich kam abends von der Arbeit beim Marine Corps nach Hause und arbeitete die ganze Nacht. Und dann total, die ganzen Wochenenden, und ich sitze da und versuche zu lernen, wie man eine Website erstellt und die gesamte Backend-Seite der geschäftlichen Dinge erledigt, was sehr überwältigend wurde.

Also brachte sie Effie an Bord und sie übernahm einen Großteil der logistischen und finanziellen Seite der Dinge, die ich nicht wirklich gerne mache. Sie ist darin besser als ich. Und ich konnte mich darauf konzentrieren, das Geschäft auszubauen und die große Marketing-Seite der Dinge zu erledigen. Und hier sind wir jetzt, sieben Jahre später.

Katie: Ich liebe es. Und ich liebe Familienunternehmen und kann das auch unterstützen. Lassen Sie uns über einige der Bestandteile von Olivenöl sprechen, denn wie gesagt, reines Olivenöl ist eine Sache, die ich noch nie verleumdet gehört habe. Es ist allgemein anerkannt, dass es wirklich gut für Sie ist, es sei denn, Sie hatten eine echte Allergie. Aber es gab all diese Dinge, die vor einigen Jahren über Täuschung in der Olivenölwelt herauskamen, und wie Dinge als reines Olivenöl vermarktet werden, die es nicht waren, und was diese Begriffe tatsächlich bedeuten.

Und ich weiß, dass ihr in Bezug auf Transparenz und Tests weit über das hinausgeht. Aber können Sie uns einige Dinge erläutern, die wir im Allgemeinen nur beachten müssen, wenn es um Olivenöl und das Potenzial für Täuschungen in der Branche geht?

Tony: Okay. Lassen Sie mich also ganz schnell damit anfangen. Das Ganze entstand, als UC Davis einen Bericht herausbrachte, in dem es heißt, dass die überwiegende Mehrheit des Olivenöls kein natives Olivenöl extra ist. Meiner Meinung nach gibt es dafür verschiedene Gründe. Und ich kann nur wirklich für unsere Firma und das, was wir tun, und dann für Freunde von mir sprechen, die auch Olivenöl machen.

Ich wage zu sagen, dass die überwiegende Mehrheit des Olivenöls nicht gefälscht oder verfälscht ist. Ich denke, sie sind definitiv … es ist in der Vergangenheit passiert. Das größte Problem, das ich in Amerika sehe, ist, dass wir älteres Olivenöl konsumieren, und das ist nur der gesamte Vertriebsprozess. Und viele andere Faktoren, die dazu beitragen, X Tage lang auf einem Ladenregal zu sitzen, unter dem Licht zu sitzen und es zu oxidieren.

Aber im Kern wird es anders sein, wenn wir alle ein reines, zuerst gepresstes, kaltgepresstes natives Olivenöl extra bekommen, abhängig von verschiedenen Faktoren, wie woher es kommt, welche Art von Oliven verwendet wurden, dem Wetter oder in dieser Saison. Ich meine, es gibt viele verschiedene Inputs, die bestimmen, wie das Olivenöl herauskommt.

Aber wenn es tatsächlich hierher in die Staaten kommt, dieser Zeitrahmen und wie lange das gedauert hat, und einige andere Dinge, die einige große, riesige Olivenölunternehmen tun werden. Und oft mischen sie das Olivenöl des letzten Jahres mit dem Olivenöl dieses Jahres. Und das macht es nicht unbedingt schlecht. Aber es ist so, als wäre es nicht so hochwertig, weil dies wirklich eines der größten Missverständnisse mit Olivenöl ist.

Und manche Leute wissen es einfach nicht, weil sie davon ausgehen, dass es mit Wein Hand in Hand geht und es mit der Zeit besser wird, wo Olivenöl das Gegenteil ist. Es ist im Wesentlichen ein frischer Fruchtsaft, und Sie möchten ihn so schnell wie möglich konsumieren. Es wird ein paar Jahre lang gut bleiben. Es beginnt sich mit der Zeit zu verschlechtern. Und das ist eines unserer großen Dinge. Und warum wir wirklich dagegen waren, es in den Läden zu verkaufen, ist, dass wir nur die aktuelle Ernte von Olivenöl in diesem Jahr anbieten oder anbieten. Und manchmal, wenn Sie es in Geschäften verkaufen, verlieren Sie die Kontrolle darüber.

Katie: Das macht vollkommen Sinn, dass du beschützen willst, und deshalb willst du auch, wie du gesagt hast, dunkle Flaschen, oder ihr verkauft auch Metall. Das hilft auch, es zu behalten?

Tony: Ja. Wir sind also tatsächlich Glasflaschen, und dies ist eine Menge, die in die Preisgestaltung von Olivenöl einfließen. Manchmal sehen Sie sich bei Walmart wirklich billigeres Olivenöl an oder so. Und es gibt viele Faktoren, die in die Kosten einfließen. Und das ist tatsächlich einer von ihnen, ist die Verpackung und sogar das Glas.

Sie können haben, dass es verschiedene Glasqualitäten und unterschiedliche Lichtmengen gibt, die sie hereinlassen. Und unser Glas ist wahrscheinlich ungefähr viermal so teuer wie einige Glasflaschen, weil wir für unsere kleineren Flaschen wirklich dunkles Glas in pharmazeutischer Qualität verwenden . Und trotzdem empfehlen wir den Leuten, sie in ihren Küchenschränken anstatt auf ihrer Küchentheke aufzubewahren.

Obwohl wir unsere Flasche und das Design lieben, ist es so, als würde man sie weglegen. Aber dann haben wir auch die BPA-freien Dosen, in denen wir unsere größeren Portionen haben, und die offensichtlich kein Licht durchlassen. Weil wir tatsächlich … also tun wir … nur um weiterzumachen. Deshalb führen wir eine chemische Analyse für jede Menge Olivenöl durch. Und wir machen zwei davon in Griechenland und dann eine hier in den USA.

Wir haben unser Olivenöl zunächst getestet, dann nach sechs Monaten und zwei verschiedene Flaschen. Eine, die wir im normalen Sonnenlicht auf der Theke gelassen haben, und eine, die wir im Schrank hatten. Und derjenige, der auf der Theke zurückgelassen wurde, war im Vergleich zu dem, der sich im Dunkeln befand, tatsächlich stark degradiert.

Katie: Das ist faszinierend. Ich hoffe, ich werde es richtig sagen, aber Ölsäure, was ist das und was müssen wir darüber wissen oder wie viel Prozent ist gut, um darin zu suchen?

Tony: Okay. Gute Frage. es ist so ziemlich eine einfach ungesättigte Fettsäure. Die Sache ist, genau wie bei all Ihren Bestandteilen des Olivenöls, je nach Ernte, welche Art von Oliven verwendet werden, wird es variieren. es liegt im Allgemeinen zwischen 50%, 55% und sogar über 80% des Olivenöls.

Der einzige Weg, um wirklich eine genaue Zahl zu erhalten, ist eine chemische Analyse, bei der alle Säureverbindungen sowie die Polyphenole wirklich so lange abgebaut werden. Es ist also tatsächlich etwas, das von Jahr zu Jahr oder von Ernte zu Ernte variiert. Wir veröffentlichen tatsächlich alle unsere chemischen Analysen auf unserer Website und verknüpfen sie mit einer Losnummer.

Und dann wird jede Flasche und Dose mit ihrer spezifischen Chargennummer geliefert, nur um, wissen Sie, … Weil wir wirklich gerne so transparent wie möglich sind, damit die Leute sehen können, “ Okay, das war der Säuregehalt dieses Olivenöls in diesem Jahr. Und es wird von Jahr zu Jahr um Zehntel Prozentpunkte schwanken. ” Aber es ist definitiv eine der wichtigsten Verbindungen von Olivenöl.

Katie: Verstanden. Und was ist mit einer Grundierung für die verschiedenen Klassen von Olivenöl? Ich denke, die meisten Leute sind mit nativem Olivenöl extra ziemlich vertraut, weil wir das oft hören. Aber was bedeuten all die verschiedenen Typen tatsächlich und was ist der Unterschied?

Tony: Okay. Also, ehrlich gesagt, natives Olivenöl extra und natives Olivenöl sind wahrscheinlich die einzigen zwei, die ich essen würde, aber es wird der tatsächliche Säuregehalt sein, der zusammenbrechen wird. Die zusätzliche Jungfrau liegt bei 0,8 und unter dem Säuregehalt, wobei eine zusätzliche Jungfrau höher ist. Jetzt ist es für die Menschen wirklich wichtig zu verstehen, dass Olivenöl extra vergine, um als Olivenöl extra vergine zu gelten, 0,8 oder weniger. Es gibt tatsächlich einen ziemlichen Unterschied zwischen 0,7 und 0,2. Sie möchten also wirklich den niedrigstmöglichen Inhalt finden, den Sie finden können. Und darüber hinaus haben Sie Ihr natives Olivenöl. Das ist eigentlich viel leichter.

Oft sehen Sie Ihr leichtes Olivenöl, und es hat nicht wirklich viel Geschmack. es ist viel langweiliger, was es definitiv einige Verwendungszwecke dafür gibt. Ich meine, wenn Sie ein Mayo machen wollen und es nicht so stark ist, ist das wahrscheinlich das, was Sie danach verwenden möchten. Und darüber hinaus haben Sie wirklich Lust auf Ihr raffiniertes Olivenöl und Ihr Tresterolivenöl, das so ziemlich Ihre niedrigste Olivenölsorte ist.

Es ist normalerweise das Öl, das nach dem ersten Pressen der Oliven gepresst wurde, daher ist es eine niedrigere Qualität. Es wird normalerweise für Hautpflegeprodukte verwendet oder ist wirklich nichts, was Sie wirklich konsumieren möchten. Und darüber hinaus haben Sie ein paar andere herabgestufte Mengen des Olivenöls, aber das wird ziemlich oft für Lampenöl verwendet. Aber am Ende des Tages ist alles, was Sie als Verbraucher für Lebensmittel wirklich brauchen, das extra native und das eigentliche native Öl. Und ehrlich gesagt würde ich mich an die Jungfrau halten.

Katie: Verstanden. Das macht Sinn. Und ihr habt sogar Hemden, wenn ich euch auf Konferenzen sehe, heißt das, dass ich es liebe.

Tony: Das ist nur ein Gesprächsfehler.

Katie: Und um zu dem zurückzukehren, was Sie gesagt haben, habe ich früher eine Notiz geschrieben. Und um es noch einmal zu wiederholen, Sie haben gesagt, dass in Griechenland die durchschnittliche Person 26 Liter pro Jahr verbraucht, was im Wesentlichen eine Flasche pro Woche ist. Das ist erstaunlich, weil ich denke, dass es inzwischen weitgehend entlarvt wurde. Aber die Idee, dass das Essen von Fett Sie fett macht, weil dies eine erhebliche Menge an Kalorien aus Fett ist. Und doch hat Griechenland viel niedrigere Adipositasraten und Herzkrankheitsraten, wie tatsächlich spektakuläre Herzkrankheitsraten, sind großartig. Und sie verbrauchen viel Olivenöl, was wiederum auf die dortige Schutzwirkung hinweist.

Können Sie sich ein wenig mehr mit den Vorteilen von Olivenöl befassen, selbst bei diesem Verbrauch? Da sicherlich die Daten, die ich gesehen habe, nicht wirklich eine Obergrenze zu sein scheinen, wo sie nicht vorteilhaft sind. Aber was sehen Sie als einen der größten Vorteile?

Tony: Ich meine, am Ende des Tages können wir immer Studien in der Wissenschaft finden, die sagen, dass Fett gesund ist, Fett nicht gesund. Das Gleiche mit Ihnen kann so ziemlich alles mit diesem machen, wenn es um Kohlenhydrate oder so weiter geht. Aber der Verbrauch des Olivenöls in Griechenland ist … Ich meine, und wieder bin ich kein Wissenschaftler, ich gehe davon aus, was ich weiß und was ich gesehen habe und wie lange meine Familienmitglieder im Durchschnitt ungefähr 100 Jahre lang das sagen würden Mark, alle Tanten und Onkel meines Vaters und meine Großeltern, sie leben alle noch und treten, und sie leben von diesem Zeug. Und sie haben es ihr ganzes Leben lang konsumiert, und sie konsumieren es in sehr großen Mengen.

Und das meiste davon ist im Grunde genommen, weil das alles ist, was sie haben. Sogar Kokosnussöl, viel Glück beim Versuch, Kokosnussöl in Südgriechenland oder so ziemlich überall in Griechenland zu finden, oder wirklich jede andere Fettquelle. Ich meine, Sie werden hier und da Butter bekommen, aber nicht annähernd so viel, wie wir hier in den USA verwenden.

Und am Ende des Tages ist das Olivenöl außerhalb von tierischem Fett im Grunde Ihre einzige Fettquelle dort drüben. Sie essen wirklich nicht zu viele andere Öle, das ist sicher, und nicht viele andere Dinge außer Öl oder Olivenöl und etwas Milch hier und da.

Katie: Ja. Ich denke, dass das Verhältnis wahrscheinlich wichtig ist, weil die neueste Forschung, die ich gesehen habe, zumindest nicht ist, dass irgendein bestimmtes nicht wirklich gesättigtes Fett von Natur aus schlecht ist. Aber es scheint von dem Verhältnis der einfach ungesättigten Fette abzuhängen, das Sie auch erhalten, Dinge wie grünes Gemüse und alle Komponenten, die Sie erhalten, es ist nicht nur eine Art Vakuum.

Eine andere Frage, die ich oft bekomme, wenn es um Olivenöl geht, und die halb umstritten zu sein scheint. Ich hoffe, Sie haben eine starke Meinung dazu, was ist mit dem Kochen mit Olivenöl? Weil es vor langer Zeit all diese Neuigkeiten gab, dass Sie es nicht an einem bestimmten Punkt erhitzen sollten, an dem es gefährlich ist, wenn Sie es erhitzen. Aber jedes Mal, wenn ich in Europa war, kocht jeder mit Olivenöl. Wie sehen Sie das?

Tony: Also wieder haben Sie widersprüchliche Wissenschaft und Berichte. Und ich habe so viele widersprüchliche Informationen dazu gesehen, weil es Dinge sind, an denen ich interessiert bin, offensichtlich ist es in meiner Welt. Ich kann sagen, ich persönlich koche nicht wirklich eine Tonne damit. Aber ich werde Ihnen sagen, dass in Südeuropa, wie Griechenland, Italien, Spanien und allen Inseln rund um das Mittelmeer, jeder damit kocht und praktisch alles darin kocht.

Überraschenderweise essen wir in Griechenland tatsächlich viele Pommes. Aber Pommes werden in Griechenland oder mit Öl in Griechenland gekocht. Jede Art von Fleisch, wenn Sie Meeresfrüchte kochen, meine ich, es wird alles in Olivenöl gekocht. Ich persönlich koche wirklich nicht so viel damit, nur weil ich mein Fleisch wirklich gerne in Ghee koche. Aber ich benutze es kalt, es ist offensichtlich meine Grundnahrungsmittel, wenn es um Gemüse geht.

Und ich lege es über bestimmte Fleischsorten, nachdem ich es gekocht habe. Aber ehrlich gesagt bekomme ich diese Frage ständig von meinen Kunden. Ich denke, es ist eine persönliche Entscheidung. Es ist, als würde man über Religion oder Politik sprechen. Ich kann nur sagen, dass die Menschen, die viel gesünder und länger leben als wir in Amerika, definitiv Olivenöl zum Kochen verwenden.

Katie: Ja, das stimmt. Und ich glaube, ich habe definitiv gehört, dass die Leute Stress haben, wenn wir mit Olivenöl kochen und nicht damit kochen. Aber es gibt noch andere Aspekte der Ernährung, die den Zucker vielleicht loswerden könnten. Es gibt viele andere diätetische Dinge, die wir in Amerika ändern könnten und die einen größeren Einfluss haben würden, als wenn die Gefahr besteht, mit Olivenöl zu kochen .

Dieser Podcast wird Ihnen von Four Sigmatic zur Verfügung gestellt, einem finnischen Unternehmen, das den Alltagszauber von Pilzen in unser tägliches Leben bringt. Wenn Sie mein Haus besucht haben, werden Sie meine hausgemachte Kaffee- / Teebar in meiner Küche bemerken. Darüber hängen 8 Holzbecher, genannt Kuksas … eine für jedes Mitglied meiner Familie. Diese sind Teil unserer Familientradition geworden, da wir beim Frühstück oder nach dem Abendessen während der Familienzeit oft Pilzkaffee oder Superfood-Elixiere von ihnen trinken. Holzbecher oder nicht, ich kann alle Four Sigmatic-Produkte nur empfehlen, und Sie würden auch jedes einzelne davon in meiner Küche finden! So füge ich sie in meinen Tag ein: Am Morgen trinke ich eine ihrer Pilzkaffeemischungen, den Matcha, den Kaffeelatte oder den Pilzmokka mit Chaga. Im Laufe des Tages nippe ich selbst an ihren Chaga, Cordycepts oder Löwenmähnenelixieren, da diese alle koffeinfrei sind, aber eine Reihe von Vorteilen haben, darunter eine große Steigerung der Antioxidantien. Nacht bedeutet ihren beruhigenden Kurkuma-Tee oder Reishi-Elixier mit einem Schuss Macadamia-Milch. Muttertipp: Ich halte auch immer ihre Aktivkohle-Limonade bereit, um das erste Anzeichen für einen Magenfehler zu bekommen … Meine Kinder lieben es und Holzkohle scheint immer zu helfen. Als Hörer dieses Podcasts können Sie mit dem Code wellnessmama unter foursigmatic.com/wellnessmama 15% sparen.

Diese Episode wird von Just Thrive Probiotika gesponsert. Ich fand diese Firma auf der Suche nach dem forschungsgestütztesten und effektivsten verfügbaren Probiotikum und war überwältigt von dem Unterschied in ihren Produkten! Sie bieten zwei Eckpfeilerprodukte an, die sowohl klinisch untersucht als auch hochwirksam sind. Das erste ist ihr Probiotikum, das klinisch untersucht wurde, um bei undichtem Darm zu helfen und bis zu 1000-mal so viel wie andere Probiotika oder die nützlichen Organismen in etwas wie griechischem Joghurt zu überleben. Der Unterschied besteht darin, dass ihre sporenbasierten Stämme völlig anders wirken als andere Arten von Probiotika. Außerdem ist dieses Probiotikum vegan, milchfrei, histaminfrei, gentechnikfrei und wird ohne Soja, Milchprodukte, Zucker, Salz, Mais, Baumnüsse oder Gluten hergestellt - so ist es für praktisch jeden sicher. Ich streue es sogar in das Essen meiner Kinder und backe es zu Produkten ein, da es bei bis zu 400 Grad überleben kann! Ihr Probiotikum enthält einen patentierten Stamm namens Bacillus Indicus HU36, der Antioxidantien im Verdauungssystem produziert - wo sie leicht vom Körper aufgenommen werden können. Ihr anderes Produkt ist ein K2-7, und dieser Nährstoff - Sie haben vielleicht schon davon gehört - ist als 'Aktivator X' bekannt. der Supernährstoff, den Weston A. Price - ein Zahnarzt, der vor allem für seine Theorien über die Beziehung zwischen Ernährung, guter Gesundheit, Knochenentwicklung und Mundgesundheit bekannt ist. Er fand dies in Lebensmitteln in den gesündesten Gemeinden der Welt verbreitet. Ihr K2 ist die einzige natürliche Ergänzung in pharmazeutischer Qualität mit veröffentlichten Sicherheitsstudien. Wie das Probiotikum ist auch dieses frei von Gluten, Milchprodukten, Soja, Nüssen und GVO. Beide werden am besten mit dem Essen eingenommen, also halte ich beide auf dem Tisch. Hier ist ein Tipp: Mein Vater hat Probleme, sich daran zu erinnern, Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen, also hat er sie auf den Pfefferstreuer geklebt, den er täglich verwendet, und sie stehen jetzt auch auf seiner täglichen Liste. Schauen Sie sich diese unter thriveprobiotic.com/wellnessmama an und sparen Sie mit dem Code wellnessmama15 15%!

Katie: Und ich möchte sicherstellen, dass wir uns jetzt etwas Zeit nehmen, um darüber zu sprechen, denn natürlich liebe ich dein Olivenöl. Es wird in den Shownotizen verlinkt oder es ist nur bei kasandrinos.com. Aber ich möchte auch selbstsüchtig von Ihnen hören, wie Sie mit Ihrer Zeit und Ihrem Stress umgehen. Weil ich, wie gesagt, das Gefühl habe, relativ beschäftigt zu sein und mehrere Vollzeitjobs zu haben, aber nicht gleichzeitig Militär im aktiven Dienst und Unternehmer bin. Also, führen Sie mich durch, wie schaffen Sie die Vereinbarkeit von Beruf und Familie?

Tony: Nun, der wichtigste Aspekt, denke ich, und ich weiß als genaues Gegenteil mit Ihnen, dass ich keine Kinder habe. Weil ich weiß, dass dies definitiv dazu beiträgt. Weil meine Schwester Effie, die meine Geschäftspartnerin ist, drei kleine Kinder hat, die eins, drei und fünf sind, und das trägt definitiv zu viel weniger Zeit bei. Wenn es um mein Zeitmanagement geht, habe ich das für mich.

Aber das Marine Corps besitzt mich für einen Großteil des Tages. Normalerweise gehe ich um 6:00 Uhr morgens zur Arbeit und komme gegen 4:30 oder 5:00 Uhr nach Hause. Und das ohne jegliche Art von Bereitstellungen oder so weiter. Normalerweise wache ich jeden Tag zwischen 4:00 und 4:15 Uhr auf. Aber die Nummer eins, und das habe ich als Personalvermittler gelernt, ist wirklich, dass ich fast jede Minute, in der ich wach bin, wirklich verantwortlich mache.

Ich habe einen täglichen Outlook-Planer, den ich habe. Und es beginnt um 4:00 Uhr morgens und endet normalerweise um 9:00 Uhr abends. Und am Tag zuvor gehe ich immer durch und plane, “ Okay, das ist, was ich von … ” Sogar am Morgen, wenn es zwischen 4:00 Uhr morgens und 6:00 Uhr morgens ist und dann meine Arbeitszeit und dann meine Mittagspause geplant sind.

Und selbst wenn ich nach Hause komme, gehe ich zwischen dieser Zeit entweder ins Fitnessstudio und werde um 18:00 Uhr zu Abend essen. Und dann werde ich von 7:00 bis 8:30 an Kasandrinos arbeiten. Und dann gehe ich ins Bett. Ich gehe normalerweise jeden Abend zwischen 8:00 und 9:00 Uhr ins Bett. Aber das Größte ist wirklich, jede Minute zu maximieren.

Wir bekommen nur so viele Minuten und Stunden an einem Tag. Und ich denke, viel davon ist oft, besonders heutzutage mit Social Media und den Nachrichten im Internet rund um die Uhr. Ich denke, es wird viel Zeit verschwendet, nur um Dinge zu tun, die nicht wirklich produktiv sind. Das Wichtigste ist also, Ihren Tag wirklich aufzuschlüsseln und Ihre Minuten und das, was Sie tun und wann Sie sie tun, zu berücksichtigen.

Katie: Ja, ich stimme vollkommen zu. Du hast recht, das Kind ist anders. Und viele Leute, die zuhören, sind Mütter, und deshalb möchte ich nur anbieten, für eine Minute mit ihnen zu sprechen. Weil Kinder ein anderes Ballspiel sind und viel Zeit und Energie benötigen. Aber wir sind manchmal auch ein bisschen flexibler als aktive Militärs, und ich habe einfach großen Respekt vor allem, was Sie beim Jonglieren erreicht haben.

Und ich teile Ihren Fokus darauf, die Stunden, die Sie haben, und die Minuten, die Sie haben, zu maximieren. Und ich mache eine ähnliche Sache in meinem eigenen Leben, indem ich meine Zeit während des Tages sehr sorgfältig verwalte. Und für mich ist der größte Vorteil, den ich daraus gezogen habe, auch, dass es Sie geistig befreit. Weil mir das schon früh in der Mutterschaft klar wurde, dass ich die ganze Zeit gestresst war, weil ich versuchte, all die Dinge, die an einem bestimmten Tag passieren mussten, und alle Termine in meinem Kopf zu verwalten, und wer was brauchte, und die Essensplanung und alles.

Und so hatte ich ständig all diese offenen Schleifen. Und wenn Sie diese Dinge planen und alles einen Platz zu einer Zeit und einen Zeitplan hat, können Sie zumindest den mentalen Stress davon loslassen, weil Sie wissen, dass Dinge passieren werden, wenn sie passieren sollen. Und es hört sich so an, als ob Sie genau das tun, was Sie tun, und wenn Sie nur diesen Plan haben, können Sie etwas von dem Stress abbauen.

Gibt es noch andere Tipps zum Stressmanagement, die Sie anbieten würden? Weil ich denke, dass Sie Recht haben, kann Mutterschaft auch ein stressiges Unterfangen sein. Aber ich würde vermuten, dass der Einsatz wahrscheinlich mindestens genauso stressig ist oder viel mehr. Wie haben Sie es geschafft, Ihren Stress während all dem zu bewältigen?

Tony: Ich denke, eine Menge davon wird zunächst mit Ihrer Einstellung zum Leben und zu den Menschen herauskommen. Ich versuche immer, so stressfrei wie möglich zu leben. In praktisch jedem Aspekt des Lebens, sei es in Bezug auf Finanzen, Minimalismus oder Beziehungen, versuche ich, Stress auf jeden Fall fernzuhalten. Aber eine Sache, die definitiv hilft, ist, dass ich jeden Tag nach draußen gehe.

Und ich werde nicht einmal Musik hören. Im Allgemeinen gehe ich nach draußen, auch wenn es 20 Minuten oder 30 Minuten dauert, und gehe spazieren oder gehe in den Wald, oder ich lebe jetzt in der Nähe eines wirklich kühlen Waldes. Aber ich finde definitiv, dass das groß hilft. Und ich denke, es ist etwas, wo die meisten Menschen heutzutage stark fehlen, tatsächlich nach draußen gehen und in der Natur sind und sich von allen Telefonbildschirmen, Monitoren und Fernsehern trennen und einfach nur geschäftig im Alltag sind. Das ist definitiv meine Nummer eins.

Katie: Ja, das ist großartig. Und ich liebe das, weil es etwas ist, das jeder tun kann und es nicht teuer ist. Es kostet nichts. Es ist nicht wie ein verrücktes Biohacking-Gerät, das sich niemand leisten kann. Es ist wie in der Natur zu gehen, was fast wie ein eigenes Vitamin ist, denke ich. Und ja, das ist so ein toller Tipp.

Und um das zu wiederholen, denke ich, manchmal wollen wir all diese komplizierten Dinge tun, um gesund zu sein. Und einige der wichtigsten Dinge sind Schlaf und Zeit im Freien und nur Flüssigkeitszufuhr, Dinge, die weitgehend völlig kostenlos sind. Und es gibt einige wirklich coole Studien, ich bin sicher, Sie haben sie auch gesehen, über das Verbringen von Zeit im Freien, besonders am Morgen, hat so viele Vorteile für den Tagesrhythmus und für den Schlaf, für Melatonin und für vieles von Aspekten der Gesundheit und Hormone.

Das macht natürlich Sinn, warum es nicht nur anekdotisch wäre, sondern statistisch gesehen ein sehr starker Stressabbau. Und die meisten von uns tun das statistisch gesehen nicht. Wir verbringen viel zu viel Zeit in Stühlen. Du packst also zwei Dinge gleichzeitig an, indem du gehst und draußen bist, was ich liebe.

Lassen Sie die Leute nur auf praktischer Ebene wissen, wo Sie verfügbar sind. Weil ich weiß, dass Sie eine eigene Website haben. Seid ihr irgendwo anders verfügbar, wo die Leute einkaufen könnten?

Tony: Ja. Wir sind gerade an zwei Orten. Und das ist kasandrinos.com und wir sind bei Amazon. Das sind also zwei Orte. Wir haben etwas früher darüber gesprochen, warum wir wirklich gerne kontrollieren, um die Qualitätskontrolle darüber zu haben, wie lange sich unser Öl tatsächlich in unserem Fulfillment-Center befindet. Wir senden unser Öl fast alle zwei Wochen an Amazon, um sicherzustellen, dass es dort nicht zu lange herumhängt.

Und dass wir in Zukunft in die Läden gehen. Es ist etwas, bei dem wir gezögert haben. Aber jetzt sind wir an diesen beiden Orten. Und wir wurden gerade für walmart.com zugelassen, damit wir in Kürze hier sein können.

Katie: Großartig. Nun, und wie ich schon sagte, bevor wir den Rekord erreichten. Ich bin so gespannt, wie die nächsten Jahre für euch aussehen, wenn ihr tatsächlich mehr als ein paar Stunden pro Woche Zeit habt, um euch diesem und all den Dingen zu widmen, die ihr tut. Sie arbeiten auch an verwandten Produkten wie Balsamico-Essig, stimmt das?

Tony: Ja. Wir haben tatsächlich ein paar Essige aus Griechenland mitgebracht. Und wir haben tatsächlich einiges für die Zukunft auf Lager. Nur noch einmal, wir haben momentan nicht viel Zeit. Aber das, was wir letztes Jahr herausgebracht haben und das wir wirklich lieben und das wir viel stärker bewerben werden, sind unsere kleinen Reisepakete, bei denen es sich um kleine Einzelportionsgrößen von Olivenöl handelt. Aber wir haben tatsächlich eine Reihe von Gewürzen, die in den nächsten sechs Monaten herauskommen werden, sowie einige Hautpflegeprodukte. Es kommen also definitiv Dinge heraus.

Katie: Ich liebe es. Und ich werde sicherstellen, dass Links zu den vorhandenen Produkten in den Shownotizen enthalten sind. Und ermutige die Leute auf jeden Fall, euch auch auf Instagram zu folgen, um über neue Produkte und die Besuche in Griechenland auf dem Laufenden zu bleiben, denn diese sind super lustig anzusehen. Und die Reisepakete, ich bin froh, dass Sie diese erwähnt haben, weil ich aus zwei Gründen die ganze Zeit eine Menge davon in meinem Haus auf Lager habe.

Eines ist, dass ich in Restaurants ihrem Olivenöl nicht unbedingt vertraue, dass es tatsächlich Olivenöl ist, und dass es nicht so gut schmeckt. Also bringe ich diese in meine Handtasche, wenn ich irgendwo esse, und benutze sie als Salatdressing. Aber ich benutze sie auch am Strand oder am Pool als im Wesentlichen wie sehr wenig SPF Öl auf meiner Haut. Und dafür haben sie die perfekte Größe. Ich liebe es, dass ihr diese Kleinen habt. Es ist großartig, mit ihnen zu reisen.

Oder ein anderer Tipp, den ich bei diesen Einzelportionen gefunden habe: Ich weiß eigentlich nicht, was der Mechanismus ist, aber ich weiß, dass ein Schuss Olivenöl bei Kopfschmerzen hilft. Wenn ich auf Reisen bin und Kopfschmerzen bekomme, schieße ich buchstäblich nur eine Packung Olivenöl ab, und meine Kopfschmerzen verschwinden fast immer. Ich weiß also nicht, ob es sich um Antioxidantien handelt oder was es ist, aber ich habe diesen Fehler nie gehabt. Also noch ein Tipp für alle, die zuhören.

Nun, Tony, ich bin so dankbar für deine Zeit. Ich weiß, dass Sie gerade in der Mittagspause sind, weil Sie im aktiven Militärdienst sind. Es ist mir eine Ehre, dass Sie buchstäblich das Mittagessen auslassen, um mit mir zu sprechen. Und ich bin so dankbar für Ihr Olivenöl, das ich liebe, aber auch für Ihren Service und alles, was Sie in den letzten Jahrzehnten für uns alle getan haben. Und so danke einfach. Ich bin so dankbar für dich und dafür, dass du heute teilst.

Tony: Danke, dass du mich hast, ich weiß es sehr zu schätzen.

Katie: Und vielen Dank an Sie alle, dass Sie zugehört und Ihr wertvollstes Gut Ihrer Zeit heute mit uns beiden geteilt haben. Wir sind so dankbar, dass du es getan hast. Und ich hoffe, dass Sie in der nächsten Folge des “ Innsbrucker Podcasts wieder zu mir kommen. ”

Wenn Ihnen diese Interviews gefallen, nehmen Sie sich bitte zwei Minuten Zeit, um eine Bewertung oder Rezension bei iTunes für mich zu hinterlassen. Auf diese Weise können mehr Menschen den Podcast finden, sodass noch mehr Mütter und Familien von den Informationen profitieren können. Ich schätze deine Zeit sehr und danke wie immer fürs Zuhören.