Was ist marines Phytoplankton - Vorteile und Verwendung

Mikroalgen wie Spirulina und Chlorella sind bekannt für ihre gesundheitlichen und entgiftenden Vorteile, aber andere alte Mikroalgen, insbesondere bestimmte Stämme des marinen Phytoplanktons, können hunderte Male wirksamer sein und noch tiefgreifendere Vorteile haben.

Dieses spezialisierte Phytoplankton ist wahrscheinlich das schlechteste, was ich je konsumiert habe, aber ich nehme es seit Monaten und habe nicht vor, jemals aufzuhören. Hier ist der Grund:

Was ist marines Phytoplankton?

Es ist ein einzelliger Mikroalgenorganismus, der reich an Spurenelementen, Chlorophyll, essentiellen Aminosäuren, DHA, EPA, Carotinoiden, Antioxidantien, Nukleinsäuren und notwendigen Vitaminen ist. Wie der Name schon sagt, stammt es ursprünglich aus dem Ozean, wo es für die Erzeugung von über 90% der Sauerstoffversorgung der Erde verantwortlich ist.

Tatsächlich bezeichnete die NASA das marine Phytoplankton als die wichtigste Pflanze der Welt, die fast den gesamten Sauerstoff der Erde liefert und als lebenswichtige Nahrungsquelle für das Meeresleben (und den Menschen!) Dient. Es macht etwa 25% der gesamten Vegetation auf dem Planeten aus, ist jedoch einzigartig darin, wie schnell es sich selbst reproduzieren kann, was es zu einer äußerst nachhaltigen Nahrungsquelle macht. (Die reinsten Formen werden in spezialisierten Labors und nicht im Ozean gezüchtet, da dies es Wissenschaftlern ermöglicht, den Gehalt an potenten sekundären Pflanzenstoffen zu maximieren und eine Schwermetallkontamination zu vermeiden.)

Das marine Phytoplankton hat auf den Körper die gleiche sauerstoffhaltige und entgiftende Wirkung wie auf den Ozean. Das Vorhandensein von Hunderten von synergistischen Elementen im Phytoplankton hat Forscher und Wissenschaftler dazu veranlasst, es die Zukunft der Naturmedizin mit der kombinierten Kraft anderer Superfoods wie Spirulina, Chlorella, Astaxanthin und anderer starker Antioxidantien zu bezeichnen.

Antioxidans & Nährstoffreich

Labortests ergaben Hunderte von Ernährungschemikalien im marinen Phytoplankton, darunter jedes bekannte Nährmolekül und Dutzende, die bis zu ihrer Entdeckung nicht identifiziert oder untersucht wurden.



Diese einzigartige Zusammensetzung und die Tatsache, dass MP-Moleküle fünfmal kleiner als rote Blutkörperchen sind, ermöglichen es, Zellen auf einzigartige Weise zu durchdringen und zu nähren.

Dieses einzellige Phytoplankton hängt bei der Verarbeitung nicht vom Verdauungssystem oder der Leber ab, was es zu einer extrem bioverfügbaren Nährstoffquelle auf zellulärer Ebene macht.

Die Supermacht von SOD

Wissenschaftler haben eine Substanz in Lebewesen identifiziert, die direkt mit der Lebensdauer einer Kreatur zu korrelieren scheint. Mäuse haben sehr geringe Mengen dieser Verbindung, während Galapagos-Schildkröten einige der höchsten Mengen aufweisen (und routinemäßig über 150 Jahre leben können).

Diese Substanz ist ein Antioxidans-Enzym namens Superoxide Dismutase (SOD). SOD wird normalerweise intern erstellt, und obwohl alle Menschen es haben, können unsere Niveaus stark variieren, und Forscher spekulieren, dass dies Teil des Rätsels sein könnte, warum manche Menschen (und Kulturen) länger leben als andere.

SOD ist wichtig für den Schutz von Zellen und hilft bei der Kontrolle der Fähigkeit der Zelle, Toxine zu entfernen. Menschen mit hohem SOD-Gehalt haben eine erhöhte Fähigkeit, Toxine zu entfernen und Zellen zu reparieren, was möglicherweise der Grund dafür ist, dass dies mit der Langlebigkeit korreliert.

Es deaktiviert ein freies Radikal namens Superoxid mit einem Prozess namens Dismutation und wandelt das freie Radikal in Wasserstoffperoxid um, das in harmlosen Sauerstoff und Wasser zerfällt.

SOD soll 3.500-mal wirksamer als Vitamin C sein und ist für die Gesundheit so wichtig, dass die Produktion bereits im Mutterleib beginnt, bevor ein Baby geboren wird.

Wir wissen seit Jahren, dass freie Radikale zu Krankheiten beitragen und zum vorzeitigen Tod führen können, und Antioxidantien wie SOD können diesen Prozess verlangsamen.

Essentielle Mineralien

Spurenelemente sind eine beliebte Ergänzung in Kreisen der natürlichen Gesundheit, da schätzungsweise 80% von uns bestimmte lebenswichtige Spurenelemente vermissen.

Obwohl es spezielle Spurenelementzusätze gibt, ist marines Phytoplankton eine ausgezeichnete Quelle für alle Spurenelemente, die der Körper in der bioverfügbarsten Form benötigt.

Leberunterstützung

Die Leber ist das Hauptorgan für die Entgiftung im Körper und für die Aufnahme von Nährstoffen von entscheidender Bedeutung. Wenn wir älter werden oder gesundheitliche Probleme haben, kann die Fähigkeit der Leber, diese Aufgaben zu erfüllen, verringert werden, was es noch schwieriger macht, lebenswichtige Nährstoffe aufzunehmen.

Phytoplankton kann auf zellulärer Ebene absorbiert werden, so dass der Körper bei der Verarbeitung nicht auf das Verdauungssystem oder die Leber angewiesen ist. Dies hilft nicht nur dem Körper, die notwendigen Nährstoffe zu erhalten, wenn die Leberfunktion beeinträchtigt ist, sondern kann auch dazu beitragen, die Gesundheit der Leber wiederherzustellen, ohne die Entgiftungswege des Körpers zu belasten.

Der Konsum eines hochwertigen Phytoplanktons veranlasst den Körper, gesunde Zellen zu erzeugen und zu regenerieren.

Gesunde Zellmembranen & Regeneration

Möglicherweise ist einer der wichtigsten Vorteile des marinen Phytoplanktons seine einzigartige Fähigkeit, Zellmembranen zu stärken und die Zellregeneration zu induzieren. Aus diesem Grund stellten Ärzte und NDs, die MP bei Patienten angewendet haben, innerhalb weniger Tage drastische Verbesserungen bei Patienten mit chronischen Erkrankungen fest.

Die Erklärung dafür könnte in der einzigartigen Fähigkeit des Phytoplanktons liegen, sich schnell zu vermehren und die Zellregeneration im Körper zu fördern.

Viele von uns haben aus verschiedenen Gründen die Zellwände geschwächt. Ich habe darüber bereits geschrieben, als ich über die Gefahren von verarbeiteten und ranzigen Pflanzenölen sprach und wie er, wenn dies alles ist, was wir konsumieren und was der Körper zur Verfügung hat, diese verwenden muss, um neues Gewebe und neue Zellwände aufzubauen. Es gibt einige Untersuchungen, dass, wenn diese plastifizierten Fette in Zellen eingebaut werden, die Wahrscheinlichkeit einer Zellmutation und anderer Probleme höher ist, aber es gibt ein noch unmittelbar bevorstehendes Problem …

Eine gesunde Zelle sollte eine gute Anzahl zusätzlicher Elektronen haben, was mit der Menge an Sauerstoff korreliert, die den Zellen zur Verfügung steht. Je mehr Elektronen und Sauerstoff die Zellen haben, desto gesünder ist die Zelle und desto höher ist die Fähigkeit der Zelle, sich zu regenerieren. Wenn die Zellwände aus künstlichen Fetten aufgebaut wurden, weil dies alles ist, was der Körper zur Verfügung hat, kann die Zelle diese zusätzlichen Elektronen nicht halten und die Gesundheit der Zelle ist beeinträchtigt.

Marine Phytoplankton trägt auf zwei Arten zur Verbesserung der Zellgesundheit bei:

  1. Durch die Bereitstellung der notwendigen Elektronen für die Zellen für erhöhten Sauerstoff und Regenerationsfähigkeit
  2. Bereitstellung essentieller Aminosäuren und Fettsäuren, die der Körper benötigt, um gesunde Zellwände aufzubauen, die sich korrekt regenerieren können

Richtige Methylierung

Ab dem Zeitpunkt der Empfängnis durchläuft der Körper zu jeder Zeit einen Methylierungsprozess. Dieser Methylierungsprozess ist ein lebenswichtiger Stoffwechselprozess, der milliardenfach pro Sekunde im Körper abläuft. (In diesem Beitrag über Methylierungsdefekte und in diesem Interview mit dem Methylierungsexperten Dr. Ben Lynch finden Sie eine gute Einführung in die Methylierung.)

Kurz gesagt, Methylierung tritt auf, wenn ein Molekül eine Methylgruppe an ein anderes Molekül weitergibt. Dieser Prozess ist entscheidend für die Aufnahme verschiedener Nährstoffe (wie Folsäure, B12 und andere) in den Körper.

Es ist leicht zu erkennen, warum eine beeinträchtigte Methylierung sich negativ auf den Körper auswirken kann, und viele von uns leiden darunter, ohne es zu wissen. Auf praktischer Ebene hilft Methylierung, DNA zu reparieren, Giftstoffe aus dem Körper zu entfernen und Entzündungen zu reduzieren.

Eine Demethylierung ist andererseits mit einem Zellabbau, einer Krebsproliferation und Zellmutationen verbunden.

Aufgrund des Vorhandenseins aller essentiellen Vitamine, Mineralien und Aminosäuren unterstützt Marine Phytoplankton den natürlichen Methylierungsprozess des Körpers und unterstützt die ordnungsgemäße Zellteilung und das Wachstum. Dies erklärt auch, warum MP bei chronischen Krankheiten schnell helfen und die Lebenserwartung erhöhen kann.

Immun- und Energieverstärkung

Eine Studie an der Universität von Utah ergab, dass diejenigen, die regelmäßig marines Phytoplankton einnahmen, höhere CD3-Werte aufwiesen, ein Indikator für Immunzellen, die für die Bekämpfung von Viren und Bakterien verantwortlich sind. Teilnehmer, die das Phytoplankton einnahmen, erzielten bei Tests zur psychischen Gesundheit ebenfalls höhere Werte.

Suchen Sie nach hochwertigem Phytoplankton

Nicht jedes Phytoplankton ist gleich. Einige Formen von Phytoplankton können kontaminiert, verdünnt oder inaktiv sein. Es ist wichtig, ein Phytoplankton zu finden, das den Nannochloropsis Gaditana-Stamm des marinen Phytoplanktons aus einer seriösen Quelle enthält, die genetisch ausgewählt wurde, um die höchste Qualität zu erzielen. Idealerweise sollte dieses Phytoplankton auch die “ Gala ” Stamm auch, benannt nach der Galapagos-Schildkröte, da dieser Stamm der höchste in Superoxid-Dismutase ist (korreliert mit der Langlebigkeit).

Genetische Selektion in MP

Die einzigartige Fähigkeit von Phytoplankton, sich schnell zu vermehren, ermöglicht es Wissenschaftlern, einen Stamm von extrem hoher Qualität zu erzeugen. Der Prozess ist kompliziert und teuer, aber die Grundidee ist diese …

Wenn Sie einen biologischen, nicht gentechnisch veränderten Erbstückgarten mit den besten Sorten der einzelnen Obst- und Gemüsesorten hatten und jedes Jahr Wissenschaftler einstellen konnten, um die am besten produzierenden Samen Ihrer Pflanzen zu testen und zu identifizieren, sodass beim nächsten Mal nur diese Samen gepflanzt wurden Jahr für Jahr können Sie Ihren Garten Jahr für Jahr kontinuierlich verbessern. In ein paar Jahrzehnten würden Sie eine erstaunliche Ernte von Bio-, Nicht-GVO- und Erbstückpflanzen haben, die für das beste Wachstum, den besten Geschmack, die besten Nährstoffe und die beste Winterhärte optimiert wurden.

Mit Phytoplankton wird eine “ Vegetationsperiode ” dauert nur 24 Stunden, weil es sich so schnell vermehrt, sodass Wissenschaftler schnell auf die besten Phytoplanktonstämme optimieren können, wodurch gute Marken tausendfach wirksamer werden.

Nicht kontaminiert

Phytoplankton sollte auch in einer nicht kontaminierten Umgebung angebaut werden. Leider ist das Meerwasser heute häufig mit Schwermetallen, Kunststoffchemikalien und sogar Strahlung durch nukleare Ausfälle kontaminiert.

Das Phytoplankton von höchster Qualität kann in einem Photobioreaktor gezüchtet werden, der die optimalen Bedingungen für die Proliferation von marinem Phytoplankton in qualitätskontrollierten Tanks schafft, wobei nur sauberes Meerwasser, CO2 und Sonnenlicht mit den spezifischen Stämmen des gewünschten Phytoplanktons verwendet werden.

Was ich nehme

Mein Freund Ian Clark (den ich in diesem Podcast interviewt habe) litt vor einem Jahrzehnt an mehreren chronischen (und tödlichen) Krankheiten, einschließlich Lebererkrankungen. Ihm wurde gesagt, er habe nicht lange zu leben, und er machte sich auf die Suche nach gesundheitlichen Antworten für sich selbst, als die Ärzte sagten, sie könnten nichts anderes tun.

Ian wurde von übergewichtig und todkrank zu blühend und jetzt, ein Jahrzehnt später, ist er gesünder als je zuvor und alle seine Krankheiten sind verschwunden. Das marine Phytoplankton war einer der Hauptschlüssel für seine Gesundheitsreise.

Obwohl er nicht vorhatte, ein Unternehmen für Gesundheitsprodukte zu gründen, fand Ian einen einzigartigen Weg, um Phytoplankton in seiner reinen und rohen Form zu erhalten, und wollte es mit anderen teilen.

Ich nehme Ians Ocean's Alive 2.0 Marine Phytoplankton und Sie können ihn hier mehr darüber erklären hören. (Verwenden Sie den Code MAMA10, um 10% Rabatt zu erhalten.)

Ich mag diesen Stamm besonders, da er, obwohl er technisch gesehen ein Meeresprodukt ist, kein Jod enthält und für diejenigen mit Autoimmunerkrankungen der Schilddrüse sicher ist, die Jod nicht vertragen können. Ich bestelle auch mein transdermales Magnesiumpräparat bei Ian.

Haben Sie jemals von Phytoplankton gehört? Schon mal genommen?