Wasser Kefir Variationen und Rezept

Ich habe bereits über Wasserkefir geschrieben, und es ist definitiv die Lieblingsmethode meines Mannes, Probiotika auf natürliche Weise zu erhalten. Es hat nicht den starken Geschmack von Kombucha und ist schneller zuzubereiten.

Woher bekommt man Wasserkefirkörner?

Wenn Sie noch nie Wasserkefir gemacht haben, ist es wirklich einfach zu machen. Ich bekomme von hier lebende Wasserkefirkultur (Körner genannt) und verwende sie, um endlose Mengen von Wasserkefir herzustellen. Eine kleine Charge Wasserkefirkörner kann Hunderte Chargen Wasserkefir herstellen und sich bei richtiger Pflege selbst vermehren.

Hier sind die Anweisungen aus einem früheren Beitrag:

Probiotisches Wasserkefirgetränk und Variationen4,7 von 10 Stimmen

Wasser Kefir Rezept

Befolgen Sie die Anweisungen in Schritt 6 für Grundwasserkefir. Befolgen Sie die restlichen Schritte, um den Wasserkefir-Herstellungszyklus neu zu starten und Ihren Wasserkefir zu würzen und zu karbonisieren. Vorbereitungszeit 5 Minuten Gesamtzeit 2 Tage 5 Minuten Portionen 2 Liter Autor Katie Wells Die folgenden Zutaten-Links sind Affiliate-Links.

Zutaten

  • Wasser Kefirkörner
  • & frac14; Tasse Zucker (pro Liter Wasser keinen Honig verwenden)
  • Wasser (nicht chloriert und gefiltert)

Anleitung

  • Lösen Sie den Zucker in einem Glas mit einer Größe von einer halben Gallone in einer kleinen Menge heißem Wasser. Wenn Sie vorhaben, die volle halbe Gallone zu produzieren, benötigen Sie & frac12; Tasse Zucker. Wenn Sie das Glas nur zur Hälfte füllen, benötigen Sie nur & frac14; Tasse Zucker.
  • Wenn sich der Zucker aufgelöst hat, füllen Sie den Rest des Glases mit kaltem gefiltertem Wasser und stellen Sie sicher, dass das Wasser nicht warm ist. Es muss Raumtemperatur haben!
  • Fügen Sie die hydratisierten Wasserkefirkörner hinzu.
  • Mit einem Handtuch, einem Käsetuch oder einem Kaffeefilter und einem Gummiband abdecken, um Insekten oder kleine Kinder fernzuhalten.
  • 24-48 Stunden auf der Theke (vorzugsweise bei 70-75 ° F) stehen lassen.
  • Nach 48 Stunden die Wasserkefirkörner durch ein Sieb aus Bambus oder Nichtmetallgewebe abseihen und die Flüssigkeit in einen anderen Behälter gießen. Ich benutze ein halbes Gallonenglas für den ersten Prozess und dann in zwei Liter große Gläser abseihen.
  • Starten Sie den Prozess neu, indem Sie mehr Zucker in Wasser auflösen, kaltes Wasser hinzufügen und die gleichen Wasserkefirkörner hinzufügen.
  • Um den Wasserkefir kohlensäurehaltig zu machen, gießen Sie ein paar Unzen Fruchtsaft wie Trauben, Granatapfel, Apfel oder Kirsche in den Wasserkefir, den Sie gerade abgesiebt haben. Ich empfehle keine Zitrusfrüchte für diesen Teil, da sie fadenförmige hefeartige Dinge ergeben, die nicht lecker sind!
  • Sobald Sie den Saft hinzugefügt haben, decken Sie die Gläser fest mit einem luftdichten Deckel ab und lassen Sie sie weitere 1-3 Tage auf der Theke, bevor Sie sie trinken oder kühlen.
  • Wiederholen Sie den Vorgang!

Anmerkungen

Je länger Sie Ihren Kefir gären lassen, desto mehr Zucker gärt aus. Wenn Sie also die Kohlenhydrate begrenzen, empfehle ich, die gesamten 48 Stunden zu gären. Lassen Sie es aber nicht länger als das, sonst kann es die Körner verhungern lassen, die Zucker zum Leben brauchen!

Gefällt dir dieses Rezept? Schauen Sie sich mein neues Kochbuch an oder holen Sie sich alle meine Rezepte (über 500!) In einem personalisierten wöchentlichen Speiseplaner hier!

Meine Lieblings-Wasserkefir-Variationen

Für Aromen empfehle ich die Verwendung eines Sekundärferments. Nachdem ich den Wasserkefir gemäß den obigen Anweisungen in Schritt 6 hergestellt habe, entferne ich die Kefirkörner und verwende sie, um eine neue Charge wie oben beschrieben zu erstellen. Ich überführe dann den neu hergestellten Wasserkefir in ein Glas in Quartgröße und füge eine der folgenden Zutaten hinzu. Dann verschließe ich das neue Glas fest und lasse es 2-3 Tage auf der Theke gären. Dies ermöglicht es ihm, eine natürliche Kohlensäure zu entwickeln.

Hier sind unsere Favoriten:



  • & frac12; Tasse Trauben- oder Apfelsaft
  • & frac14; Tasse Rosinen oder ein paar Pflaumen (macht einen Dr. Pepper-ähnlichen Geschmack)
  • & frac12; Tasse frisches Obst wie Mango, Beeren usw. (nur keine Zitrusfrüchte oder Ananas)
  • 1 TL Vanilleextrakt und 3-4 Pflaumen oder Datteln (ergibt einen Sahnesoda-Geschmack)
  • ein kleines Stück frischer Ingwer und & frac14; Tasse Apfelsaft
  • Erdbeeren und dann ein Spritzer Limettensaft kurz vor dem Servieren

Machst du Wasserkefir? Was ist deine Lieblingsvariante?