Video für die Ohren: Wie klingen Planeten?

Hier ist etwas, das Sie nicht jeden Tag hören. Dieses Video präsentiert NASA Space Sounds und gibt Ihnen eine Vorstellung davon, was verschiedene Objekte in unserem Sonnensystem sein könntenKlangwenn du sie hören könntest. Genauer gesagt ist es eine Übersetzung elektromagnetischer Schwingungen aus verschiedenen planetarischen Umgebungen in Schall.


Die Aufnahmen wurden in der Nähe von Erde, Jupiter, Jupitermond Io, Saturn, Saturnringen, Uranus, Uranusmond Miranda, Uranusringen und Neptun gemacht. Unheimlich, oder? Ich hoffe dir gefällt es!


Was sind das nochmal für Geräusche? Einige Raumfahrzeuge verfügen über Instrumente, die Funkemissionen erfassen können. Was Sie hören, ist das Ergebnis der Umwandlung dieser Radioemissionen durch Wissenschaftler in Schallwellen. Instrumente der NASA-Raumsonden Voyager, INJUN 1, ISEE 1 und HAWKEYE wurden verwendet, um die Schwingungen verschiedener Objekte in unserem Sonnensystem aufzuzeichnen. Sagt die NASA:

Die aufgezeichneten Klänge sind die komplexen Wechselwirkungen geladener elektromagnetischer Teilchen aus dem Sonnenwind, der Ionisphäre und der planetaren Magnetosphäre.

Dieses Video – obwohl ein Oldie (von 2010) – ist ziemlich cool.

Für 24-Stunden-Live-Sound aus dem Weltraum besuchen SieSeite der Radioastronomie.




Fazit: Ein Video aus dem Jahr 2010, das NASA Space Sounds präsentiert: Was passiert, wenn Raumfahrzeuge verwendet werden, um Radioemissionen aufzuzeichnen, die dann in Schallwellen umgewandelt werden.