Video: Spektakulärer Blick auf die Milchstraße im Zeitraffer

Australiens Colin Legg -wessen Facebookseite ist hier– hat im Zeitraffer einen spektakulären Blick auf die Milchstraße gepostet. Das Video ist ein Panorama mit fünf Kameras, das 155 Grad des Himmels abdeckt, reduziert aus 10K des Quellmaterials, Teil einer mehrtägigen Sequenz, die für einen zukünftigen IMAX-Film namens . gewonnen wurdeIm Saturnring. Sehen Sie sich das Video unten an oder schauen Sie es sich anColins Vimeo-Seite, wo Sie viele tolle Astrofotografien und Videos finden. Und tun Sie sich selbst einen Gefallen … auf Ihren gesamten Bildschirm erweitern.


Colin sagte auf Facebook, dass dies ein Testvideo für den IMAX-Film sei. Er sagte:


… kurzum viel Ausrüstung, Stress und Zeit allein in der Wildnis. :)

Wir wissen es zu schätzen, Colin! Danke auch anForVM-Bloggerin Shireen Gonzaga, für den Hinweis auf dieses Video. Das ist ihr aufgefallen:

Sie bekommen ein Gefühl dafür als Galaxie im Weltraum, die von zwei Satelliten, der Großen und der Kleinen Magellanschen Wolke, umkreist wird.

Haben Sie die Magellanschen Wolken nicht bemerkt? Sie befinden sich auf der linken Seite des Bildschirms, um die das Sternenband der Milchstraße unter dem Horizont untergeht.




Fazit: Erstaunliches Panoramavideo der Milchstraße, erstellt vom Astrofotografen Colin Legg aus Australien.