Video einer expandierenden Lichtblase über Hawaii

Kühler geht es nicht. Dieses Filmmaterial einer expandierenden Blase über Hawaii stammt von einer Webcam, die außerhalb des Canada-France-Hawaii-Teleskops in der Nähe des Gipfels des Mauna Kea-Berges auf Hawaiis Big Island montiert ist.


Atmosphärisches Flare einer Minuteman-III-InterkontinentalraketevonKanuAnVimeo.


Sehen Sie die Blase? Interessant, nicht wahr? Eine Diskussion letzte Woche – initiiert von Ichi Tanaka, einem unterstützenden Astronomen des Suburu-Teleskops auf Hawaii – über das Raumschiff AsteriskBlog(ausgezeichnetes Diskussionsforum von sehr beliebtAPOD) scheint die Quelle der Blase ans Licht gebracht zu haben. Hier ist, was der Astronom Ichi Tanaka ursprünglich schrieb:

… wir, die Beobachter des Subaru-Teleskops auf dem Gipfel des Mauna Kea, bemerkten, dass sich über dem östlichen Horizont ein riesiger Lichthof befindet. Es dehnte sich in 5 Minuten oder mehr langsam auf über 45 Grad aus.

Das Ereignis wurde von der Subaru Catwalk Night Camera und auch von der NNW-Webcam von CHFT aufgenommen.

Kanoa Withington von CFHT hat den obigen Film der Veranstaltung gedreht, den er auf Vimeo platziert hat.




Die anschließende Diskussion enthüllte die Plausibilität, dass die Blase mit einem Minuteman-III-Raketenstart an diesem Morgen zusammenhängt. Als sich mehr Leute im Forum darauf eingruben, stellte sich heraus, dass das Timing richtig war. Die Rakete startete von der Vandenberg Air Force Base (in Kalifornien) um 03:35 Uhr Hawaii-Zeit, nur wenige Minuten bevor die beiden Observatorien die Blase registrierten.

Bad Astronomy Blogger Phil Plait folgteForumsdiskussionder Veranstaltung underklärtwie Bürgerastronomen die Quelle der sich ausdehnenden hawaiianischen Blase herausfanden und gleichzeitig einige Erklärungen für das Aussehen der Blase anboten.

Verfolgen Sie die Diskussion über Starship Asterisk – faszinierend!

Lesen Sie mehr von Phil Plait

Neu entdeckte Landkrabbenarten verschwanden vor 1.000 Jahren aus Hawaii

Sam Ohu Gon sagt, dass einheimische hawaiianische Pflanzen und Tiere selten werden