Vaginale Gesundheit, Wechseljahre und Hormontherapie mit Dr. Anna Cabeca

Dr. Anna Cabeca ist eine international anerkannte Gynäkologin und Geburtshelferin, die sich auf ganzheitliche Anti-Aging- und regenerative Medizin spezialisiert hat. Sie verwendet einen funktionellen medizinischen Ansatz und Tools wie bioidentische Hormontherapie, Ernährung und Superfood-Ergänzungsmittel, um Frauen bei der Lösung ihrer hormonellen Gesundheitsprobleme zu helfen.

Wenn Sie eine Frau sind (und ich vermute, die meisten von Ihnen sind es!), Verpassen Sie diese Episode nicht!

Dr. Anna Cabeca über die Wiederherstellung der Gesundheit in jedem Alter

Hormone sind wirklich auf dem Fahrersitz, wenn es um so viele häufige weibliche Beschwerden geht, einschließlich niedrigem Sexualtrieb, PMS, postpartaler Depression, Angstzuständen, Wechseljahren und Altern. Dr. Cabeca ist hier, um bei diesen Problemen zu helfen.

Die sexuelle Gesundheit von Frauen ist ein Thema, das ich im Blog nicht viel angesprochen habe, aber die meisten von uns brauchen die Forschung nicht zu sehen, um die Bedeutung dieser Bereiche für unsere körperliche und emotionale Gesundheit zu erkennen.

Mit Hilfe der bioidentischen Hormonersatztherapie und anderer natürlicher Alternativen hat Dr. Cabeca vielen Frauen geholfen, wieder gesund zu werden und sich in ihrem eigenen Körper wieder zu Hause zu fühlen.

Ressourcen, die wir erwähnen

  • DrAnnaCabeca.com
  • Julva 7-Nächte-Testversion (mit kostenlosem eBook “ Überwindung der vaginalen Trockenheit und Reizung ”)
  • The Eve Quiz - Holen Sie sich Ihren Sexual- und Beckengesundheitswert

Von Dr. Anna Cabeca:

  • Was ist ein Hormon?
  • Wie sich die Fortpflanzungshormone von Frauen alle 30 Tage ändern
  • Beckenboden 101: Sind Sie “ klingeln ” oder “ Funkeln ”?
  • Hitzewallungen entlasten
  • Bei sexueller Gesundheit geht es um viel mehr als um Sex
  • Schnappen Sie sich einen Spiegel und lassen Sie uns Ihre Vulva finden
  • DHEA für Beckenschmerzen und Gesundheit

Aus Innsbruck:

  • Symptome einer Vaginalatrophie (und natürliche Möglichkeiten zum Schutz der Vaginalgesundheit)
  • 9 Tipps zum Ausgleich von Hormonen
  • Die Bedeutung des natürlichen Ausgleichs von Stresshormonen
  • Natürliche Alternativen zu hormonellen Kontrazeptiva
  • 47: Langzeitgefahren der Antibabypille
  • 80: Was Ihr monatlicher Zyklus über Ihre Hormone mit Alisa Vitti verrät
  • 108: Warum die Antibabypille Hormone vermasselt (und was stattdessen verwendet werden soll)
  • 168: Ein proaktiver Ansatz für Alterung, sexuelle Gesundheit und Wohlbefinden mit HealthWellnessMD
Podcast lesen

Dieser Podcast wird Ihnen von The Good Kitchen zur Verfügung gestellt. Haben Sie sich jemals gewünscht, in nur wenigen Minuten köstliche und gesunde Mahlzeiten auf dem Tisch zu haben? Die gute Küche beantwortet dieses Problem. So bieten sie hochwertige Mahlzeiten, einschließlich gesunder Schulmahlzeiten, direkt vor Ihrer Tür. Ihr Fleisch wird mit Gras gefüttert und auf der Weide gehalten und es werden auch Produkte aus frischen Quellen verwendet. Und sie senden Ihnen nicht nur die Zutaten wie einige Lieferservices. Sie schicken Ihnen die vollständig zubereiteten Mahlzeiten in Kochqualität. Sie können sie unter wellnessmama.com/go/goodkitchen überprüfen



Diese Episode wird Ihnen auch von Primal Kitchen gebracht, all den guten Küchen von heute. Es wurde von meinem Freund Mark Sisson und Marks Daily Apple gegründet. Die Urküche ist jetzt meine Quelle für einige meiner Lieblingsküchenheftklammern. Wenn Sie also noch nicht das köstliche Avocadoöl Mayo, einschließlich des Chipotle Mayo, probiert haben, verpassen Sie es ernsthaft. Ich habe jahrelang mein eigenes Mayo hergestellt, weil es nie gute Kaufoptionen gab, die keine pflanzlichen Öle enthielten, und jetzt gibt es sie. Primal Kitchen hat das mit seinen Produkten komplett geändert. Sie haben auch einige köstliche vorgefertigte Salatdressings und wir verwenden ihre Produkte die ganze Zeit. Sie können sie auf primalblueprint.com überprüfen und wenn Sie den Code wellnessmama verwenden, erhalten Sie 10% Rabatt auf jede Bestellung.

Katie: Hallo und willkommen bei “ The Healthy Moms Podcast. ” Ich bin Katie von wellnessmama.com und die heutige Folge wird so viel Spaß machen, weil ich hier mit Dr. Anna Cabeca bin, die ich getroffen habe und mit der ich wundervolle Gespräche persönlich geführt habe. Und wer ist eine Fülle von Wissen. Sie ist ausgebildete Gynäkologin und Geburtshelferin an der Emory University und Expertin für Wechseljahre und sexuelle Gesundheit. Sie ist auch eine international anerkannte Rednerin und Pädagogin. Sie ist sehr gefragt und ich bin so dankbar, dass sie heute hier bei uns ist. Sie hat auch mehrere Produkte entwickelt, die bei Hormonen und der Pflege von Frauen helfen, darunter eines namens Julva, über das wir sprechen werden. Auch eine Ergänzung, die ich in Mighty Maca einnehme, einem hormonausgleichenden Getränk. Und dann hat sie auch Programme, um Frauen mit verschiedenen Aspekten der Gesundheit von Frauen zu helfen. Also Dr. Anna, danke, dass Sie hier sind.

Anna: Oh, es ist wunderbar, hier zu sein, und danke für alles, was du auch tust.

Katie: Oh, ich bin so froh, dass du hier bist. Das wird Spaß machen. Es ist ein Bereich, über den ich viele Fragen bekomme, aber ich habe das Gefühl, dass alles, was mit sexueller Gesundheit zu tun hat, Frauen auch etwas zögerlicher sind, darüber zu sprechen. Ich finde es toll, dass wir uns damit befassen und hoffentlich viel Licht auf einige Bereiche werfen, in denen Frauen Fragen haben. Zu Beginn würde ich gerne ein wenig über Ihre Geschichte hören und wie Sie zu all diesen Forschungen und Hintergründen in diesem Bereich gekommen sind. Und wie Sie Frauen bei diesen verschiedenen Problemen helfen, die sie im Zusammenhang mit der Gesundheit von Frauen haben.

Anna: Ja, ich bin absolut glücklich, das zu teilen, und es war mit Sicherheit eine Reise. Ich habe an der Emory University eine Ausbildung zum Gynäkologen und Geburtshelfer gemacht, wie Sie sagten, und ich war ein Gelehrter des National Health Service Corps. Also bin ich hier in St. Simons Island in Georgia gelandet und meine Gemeindeklinik war in McIntosh, einem Garnelendorf an der Küste hier in Georgia.

Ich war wirklich das A und O für so viele Kunden, die zuvor wirklich keinen Zugang zu gynäkologischer Versorgung hatten, geschweige denn von einer Frau, und auch spanisch sprechend. Ich musste also wirklich kreativ werden, wie ich die Probleme auf eine sehr kreative Art und Weise angehen konnte, die nicht viel Geld kostete und keine Operation beinhaltete. Also habe ich wirklich meine Reise mit bioidentischen Hormonen begonnen. Aber ehrlich gesagt war einer meiner ersten Kunden dieser 63-jährige, silberhaarige Dynamo, der der CEO eines Biotech-Unternehmens war, der darauf gewartet hatte, mich zu sehen. Und sie kam herein und sagte: 'Hey, Doc, ich bin eine Frau der 60er Jahre, und meine Libido ist mir wichtig.' Mein Mann und ich haben keinen Sex mehr, ich bin trocken wie eine Wüste und ich würde lieber sterben als so zu leben. Ich hatte eine Vorgeschichte von Duktalkarzinomen in situ und niemand wird mir Hormone geben. Was kannst du für mich tun? Wie können Sie mir helfen? ” Und damit begann meine Reise in die Verwendung von bioidentischen Hormonen und Androgentherapie bei diesen sensiblen Klienten. Wissen Sie, diejenigen mit Brustkrebs oder Duktalkarzinom in situ oder Blutgerinnseln in der Vorgeschichte, und wenn ich jemanden so behandle, wie behandle ich dann jeden so sicher wie möglich? So hat es sich also entwickelt. Ich bin froh zu sagen, dass die Frau jetzt in den 70ern ist und immer noch Himmel hat. Ihre Knochen sind besser als sie waren, und es geht ihr erstaunlich. Das hat sie wirklich wieder entzündet und sie setzt sich immer noch für den Capitol Hill ein.

Ich denke also, dass dies das Ziel ist, es ist wie, wie wir uns wirklich wieder umarmen, und das ist es, was ich studiert habe, um unsere Weiblichkeit wieder aufzunehmen und uns unabhängig von unserem Alter von frühen Schichten, die mit der Schwangerschaft einhergehen, zu stärken . Und wie das unseren Körper verändert. Der Umgang mit diesen Veränderungen und dann sowie unseren Hormonen ändern sich und schwanken wieder, während wir die Wechseljahre durchlaufen. Also habe ich mich wirklich damit beschäftigt.

Außerdem war meine persönliche Reise die frühe Menopause im Alter von 39 Jahren nach einer wirklich tragischen Zeit in unserem Leben, und mir wurde gesagt, ich würde nie wieder ein Kind bekommen können, Katie. Und mein Mann und ich wollten es unbedingt. Also beschäftigte ich mich mit Unfruchtbarkeit, einer Diagnose der Wechseljahre, und sagte, ich habe ein komplettes Ovarialversagen und die einzige Möglichkeit, mir ein Kind wieder vorzustellen, wäre möglicherweise eine Eizellspende. Und ich hatte die höchste Medikamentendosis versagt. Meine persönliche Geschichte besteht also darin, persönlich und beruflich nach Antworten zu suchen.

Ich bin froh zu sagen, dass mein kleines Wunderbaby jetzt 9 Jahre alt ist und ich mit einem 9-Jährigen über 50 Jahre alt bin und es immer noch gut mache und diese hormonellen Veränderungen wiedererlangte entlang. Es war also eine Reise.

Katie: Ja, ich liebe deine Geschichte und ich liebe es, dass du dein Wunderbaby hast. Und ich denke, Ihre Arbeit hebt einen so wichtigen Punkt hervor, dass er meiner Meinung nach für so viele Aspekte der Gesundheit gilt, nämlich dass die Probleme oder Probleme möglicherweise erst beginnen, bevor wir darüber nachdenken. Ich weiß also, dass ich bei einer Autoimmunerkrankung wahrscheinlich erhöhte Antikörper und Symptome hatte, die ich viele Jahre lang nicht gefühlt habe, bevor ich die hatte, die ich fühlte. Und ich frage mich, ob es mit Hormonen ähnlich ist. Wie Frauen, die vielleicht in den Wechseljahren sind, ist es nicht auf ihrem Radar. Es gibt Dinge, die Sie tun können, um Ihren Körper früher im Leben zu unterstützen, die die Wechseljahre erleichtern oder verhindern, dass sie früh auftreten. Wie Sie in Ihrem Fall festgestellt haben, konnten Sie dies umkehren. Wenn Sie also dazu bereit sind, würde ich gerne am Anfang anfangen, denn wie Sie sagten, erleben viele Frauen einige ziemlich gravierende Veränderungen in Bezug auf die Schwangerschaft und insbesondere nach der Geburt. Das ist fast das Futter von Sitcoms, dass Frauen nach der Geburt eines Kindes überhaupt keine Libido haben, und das mag, wie kann es ein Mann wagen, sie zu fragen, weil sie offensichtlich keine Libido hat. Aber ich meine, von Ihrer Arbeit muss es nicht so sein. Und es sollte nicht so sein, oder? Was sind diese Veränderungen, die Frauen erleben, und sind sie normal? Oder gibt es Dinge, die wir tun können, um unseren Körper in dieser Zeit zu unterstützen?

Anna: Oh ja. Nein, absolut. Und wir können darüber sprechen, was normale Veränderungen im Vergleich zu optimalen Veränderungen sind und welche Dinge Sie wissen, ich glaube, ich höre von so vielen Frauen. Weißt du, ich habe mich gerade darum gekümmert. Ich habe nur gedacht, dass das normal ist. ” Und es ist wirklich so, dass Sie die meiste Zeit nicht damit kämpfen oder leiden müssen.

Beginnen wir mit der Zeit nach der Geburt, weil ich denke, dass dies für so viele Frauen eine wirklich herausfordernde Zeit ist. Ich meine, ich war weder eine dieser hübschen schwangeren Frauen noch hübsch nach der Geburt. Es war also eine dieser Herausforderungen. Ich sage immer, weißt du, Gott hat mich auf diese Erde gebracht, um Lösungen für Frauen zu bringen, indem er mich zum Hauptthema der Lektionen gemacht hat, die ich unterrichten muss. In dieser Zeit nach der Geburt haben viele Frauen mit dieser enormen hormonellen Verschiebung zu kämpfen, oder? Eine der größten unserer Lebenszeiten. Und das ist mit einem riesigen Progesteron in der Schwangerschaft verbunden, das Gestagenhormon, das Hormon, das eine gesunde Schwangerschaft unterstützt, ist wirklich hoch. Nach der Geburt fällt das ab. Das fällt ziemlich schnell ab. Und viele Frauen erleben postpartalen Blues. Wegen all dieser endokrinen Disruptoren jetzt mehr als zuvor. Und es ist einer der Gründe, warum ich Ihre Arbeit liebe, einer der vielen Gründe, warum ich Ihre Arbeit liebe, weil Sie diese Hormonstörer und natürlichen gesunden Alternativen, die unser Leben leichter machen, immer wieder ansprechen. Es muss nicht schwer sein, oder?

Das gleiche gilt für diese Hormonveränderungen. So kann der Abfall von Progesteron in wirklich schweren Fällen zu Blues oder postpartalen Depressionen führen. Wir müssen verstehen, dass Progesteron auch unserem Gehirn hilft, einem gesunden Gehirn. Progesteron ist das Hormon des guten Gefühls. Es hilft also dem Neurotransmitter, es produziert den Neurotransmitter Downline, GABA, den ich immer mit der Rockgruppe ABBA verbinde, und das bringt mich zum Musical “ Mamma Mia ” und ich denke, “ Oh, Progesteron, GABA, oh, so ein gutes Gefühl. ” Recht? Und das ist wirklich diese Art von Kombination zwischen Gehirn, Körper und Hormonen. Dort besteht diese Verbindung. Nach der Geburt bekommen wir diesen Tropfen.

Und was ich als Geburtshelfer und Gynäkologe festgestellt habe, ist die Verwendung von Progesteron nach der Geburt, kann bei so vielen Problemen dieser postpartalen Depression helfen. So kann bioidentisches, natürliches Progesteron die Stimmung und die Erholungszeit verbessern. Und das ist ein großes Vorläuferhormon für unsere anderen Sexualsteroide. Östrogen, Progesteron … ich meine, Östrogen, DHEA und Testosteron stammen von Progesteron, die wiederum alle von Cholesterin stammen. Auch hier ist gesundes Cholesterin wirklich der Schlüssel. Beginnen Sie oben, aber manchmal müssen wir auch von unten unterstützen. Die unteren Hormone sind also Östrogen und Testosteron.

Wenn diese also in der Zeit nach der Geburt auf natürliche Weise abnehmen, gibt es den Zeitraum der Erholung. Es ist wichtig, dass Sie sich die Zeit nehmen, um sich zu erholen. Deshalb ist es wichtig, uns selbst zu ernähren und zu ernähren, denn wenn wir gestresst sind und ein Neugeborenes haben, haben Sie sechs. Ich hatte vier und es gibt ein hohes Maß an Stress in diesem Zeitraum, wissen Sie. Es gibt genau diese Hyper-Wachsamkeit, die Teil unserer Genetik ist und auch auftaucht. Also weniger Schlaf, mehr Stress, mehr Hyper-Wachsamkeit, dann kann dies zu einem niedrigeren Östrogen, einem niedrigeren Testosteron und einem niedrigeren DHEA führen, die alle Hormone der Intimität, Verbindung und Bindung dieser Schlüsselkomponenten sind. Wir emittieren viel Oxytocin, besonders wenn wir Mütter stillen, oder? Da wir stillen, stimuliert es die Oxytocin-Freisetzung, die das Hormon der Liebe, Bindung und Verbindung ist. Also verbinden wir uns, verbinden uns wirklich und zementieren unser Sein mit dem Wesen unseres Babys. Und so ist manchmal nicht mehr so ​​viel für unseren Ehemann übrig. Wir müssen uns wirklich bewusst darum bemühen.

Daher denke ich, dass es auch in diesem Zeitraum wirklich wichtig ist, die Schuld daran zu verringern, dass in diesem Zeitraum keine Libido vorhanden ist, da es eine Physiologie gibt, eine natürliche Physiologie. Aber auch wenn wir erkennen, dass wir jetzt eine bedeutendere Verschiebung von einer primären zu einer sekundären Libido erleben. Also, was ich Frauen sagen höre und wie es sich anhört, ist, weißt du, ich denke nicht an Sex, ich bin nicht so interessiert daran, aber wenn wir mit dem Vorspiel anfangen, bin ich gut, wenn Ich komme dorthin. ” Und das ist eine sekundäre Libido. Und das ist physiologischer, besonders wenn wir nach der Geburt altern. Das ist also ein größerer Teil. Es wird so aussehen, als würden wir länger brauchen, um uns aufzuwärmen und Oxytocin mit einer schönen Verbindung, Intimitätsgefühlen und dieser Wärme absondern zu lassen, oder? Und dann fühlst du dich, “ Okay, jetzt bin ich dabei. ” Und das ist normal sekundär. Männer, sie haben ihr ganzes Leben lang primäre Libido, oder? Primäres Verlangen drängt ihr ganzes Leben. Aber Frauen, es ist eher zweitrangig. Wenn Sie es zu einem Teil der Intimität machen, die so wichtig ist, weil dieses Oxytocin-Hormon einfach so wichtig ist, muss es als Art und Weise priorisiert werden, besonders wenn Sie sich nicht so mit Ihrem Partner verbunden fühlen ist mit Kuscheln, Streicheln, Vorspiel zu beginnen. Und dann erkenne, “ Oh ja, jetzt bin ich dabei. Jetzt komme ich näher, jetzt fühle ich mich mehr verbunden. ” Und das ist wirklich vorteilhafter.

Und ich denke, es ist definitiv bedeutender, nachdem wir zwei Kinder bekommen haben. Es gibt zwei Kinder, zwei Jahre Verlust der Libido und nur diese ständige Belastung unserer Sexualsteroide.

Katie: Ja, das macht vollkommen Sinn, und ich denke, eine andere Sache, über die Sie geschrieben haben und die ich für so wichtig halte, ist, dass viele Frauen in dieser Lebensphase, wie Sie sagten, es nicht im Kopf haben. Sie haben so viel vor und so ist es einfach zu denken, “ Nun, wie, das ist, wie, keine Priorität. es ist nicht wichtig. ” Aber was, wie … es gibt viele Vorteile, richtig, eine gute sexuelle Beziehung zu haben, selbst in dieser Zeit für den Körper und die Hormone einer Frau, richtig? Gibt es dort nicht Dinge, die wir natürlich durch ein gesundes Sexualleben unterstützen?

Anna: Auf jeden Fall. Absolut. Sie wissen, von unseren Hormonen der Verjüngung und Anti-Aging, richtig? Wir denken also, dass unser Wachstumshormon Testosteron stimuliert, Wachstumshormon stimuliert und Oxytocin mit einer gesunden, verbundenen Intimität stimuliert. Die sind riesig. Und wir wissen, dass Oxytocin ein Anti-Aging-Hormon ist. Dass Oxytocin selbst in unseren Studien in Berkeley in unseren 70er und 80er Jahren in unseren Muskelzellen gezeigt wurde, verbessert die Regeneration und das Wiederwachstum von Muskelzellen, und das ist wichtig. Ich, weißt du, es bringt mich zum Bild der Resveratrol-Frage, oder? Wir hören von Resveratrol in unserem Bereich für Ernährungsmedizin und denken: 'Okay, Resveratrol aus Rotwein ist dieses großartige Anti-Aging-Antioxidans.' Aber ich frage immer. Ich sage: 'Wirklich?' Ich meine, sicherlich hat es diese Eigenschaften, aber ist es die Langlebigkeit dieser mediterranen Weintrinker wegen des Rotweins oder weil sie mit ihren Freunden an einem Tisch sitzen und lachen und Gemeinschaft haben und schauen nacheinander? ” Und das setzt eine Tonne Oxytocin frei. Also ist es wirklich der Rotwein oder ist es das Oxytocin? Und ich würde zweifellos auf Letzteres wetten.

Katie: Das macht Sinn. Und ich denke eine andere Sache, bei der ich tatsächlich einige Fragen dazu bekomme. Und ich weiß, dass Sie viel darüber recherchieren. Wissen wir jetzt, dass es ein Darmmikrobiom gibt und wir wissen, dass es ein Mikrobiom für die Mundgesundheit gibt? Wir wissen, dass der bakterielle Einfluss in unserem Körper sehr wichtig ist. Aber ich habe das Gefühl, dass über das vaginale Mikrobiom viel weniger gesprochen wird. Aber ich bekomme viele Fragen von Frauen in jenen postpartalen oder schwangeren Zeiten ihres Lebens, die dort Veränderungen erfahren, wie vielleicht mehr Hefeinfektionen oder einfach nur Veränderungen. Kannst du darüber reden? Können Sie das vaginale Mikrobiom ansprechen und wie können wir es unterstützen?

Anna: Ja. Nein, absolut, und es ist ein häufiges Problem in unserem Leben. Und vor allem, wenn es um Hefeinfektionen geht. Und als Gynäkologe ist dies eine häufige Beschwerde. Und der Kampf besteht aus wiederkehrenden Hefeinfektionen, wissen Sie, mehr als eine pro Jahr. Und das sagt nur wirklich, dass nicht nur das vaginale Mikrobiom, sondern auch die Darmgesundheit ein großes Ungleichgewicht aufweist, oder? Zu unserer Darmgesundheit. Die Vagina ist im Wesentlichen ein Fenster dazu. Es sind Schleimhautmembranen wie auf der Innenseite unseres Mundes. Und es ist vorwiegend gesund, wissen Sie, schöne, vielfältige Stämme, aber vorwiegend Laktobazillenbakterien, die die natürliche Flora sind, die natürlichen Bakterien, die in unserer Vagina leben. Und das ist normal. Wir haben das, wir brauchen das. Das ist wichtig für die Zellsekretion, für die Zellgesundheit, für den Zellumsatz, die Abwehr, wissen Sie, die Immununterstützung. All diese wichtigen Dinge.

Wenn also unser vaginaler pH-Wert durch Hormone, zum Beispiel Schwangerschaftshormone, aus dem Gleichgewicht gebracht wird, schaffen wir wirklich eine unglaublich üppige Umgebung. Und wir haben möglicherweise einen Anstieg des Blutzuckers, einen Anstieg der Glukose, der ebenfalls Teil des Szenarios ist, da wir unseren Babys mehr Kraftstoff liefern. Und das schafft ein Ungleichgewicht in der natürlichen Hefe in unserer Vagina zu den Laktobazillen. Wir können also dazu neigen, diese üppigere Flora zu bekommen, Hefe liebt sie, ein wenig zusätzliche Glukose und Glykogen, und hier bekommen Sie die Zunahme der Hefe, die Zunahme der vaginalen Candidal-Infektionen vorwiegend. Und das kann sich ändern.

Der andere … Sie wissen, wenn wir wieder an den vaginalen pH-Wert denken, haben verschiedene Teile unseres Körpers unterschiedliche pH-Werte. Nun, der vaginale pH-Wert soll im Bereich von 3,5 bis 4,5 etwas sauer sein. Ein weiteres Problem, das ich auch bei Frauen sehe, ist die Verwendung von Seifen oder angeblich Vaginalhygieneprodukten, und ich glaube nicht, dass es irgendwelche gibt, die ich empfehle oder die ich dusche. Das wirft Ihren vaginalen pH-Wert ab und es wirft Ihre vaginale Flora ab und es ist einer der Gründe, warum ich es nicht empfehle. Diese Dinge können also wirklich betroffen sein. Wenn wir also vaginale Hefeinfektionen haben, müssen wir unsere Probiotika verbessern und unsere Darmgesundheit verbessern.

Natürlich ist die Wiederherstellung der Gesundheit unseres GI-Trakts ein wichtiges Fenster, wissen Sie wiederum, ein wichtiger Aspekt bei der Wiederherstellung des gesunden Vaginalgewebes. Und manchmal ergänzen wir mit Probiotika, und manchmal verwenden wir vaginale Probiotika. Verwenden Sie Ihr Probiotikum also vaginal, damit dies eine weitere Option ist. Die andere Sache ist, auf jeden Fall zu vermeiden, Sie wissen, parfümiert, Sie wissen, die Hygienetücher und, Sie wissen, Vaginalhygieneprodukte sozusagen, und schauen Sie sich an, in was Sie Ihre Kleidung waschen. Sie wissen, verwenden Sie Bio Pads, vermeiden Sie aggressive Chemikalien jeglicher Art, solche Dinge, denn das wirft die Laktobazillen ab.

Katie: Das macht Sinn. Und was können wir aus interner Sicht tun? Das sind alles großartige Ideen, und ich denke besonders aus vaginaler Sicht sehr hilfreich. Aber wenn es um andere Hormone geht, über die Sie vor ein paar Minuten gesprochen haben, schreiben Sie darüber und Sie haben tatsächlich Mighty Maca, um dies zu unterstützen. Ich würde es also lieben, wenn Sie darüber sprechen. Aber was können wir natürlich intern tun, um Hormone in diesen verschiedenen Lebensphasen zu unterstützen? Ich weiß, dass Sie sich auch mit natürlicher Hormontherapie befassen, und ich möchte auch darüber sprechen. Aber vielleicht für jemanden, der dieses Niveau nicht benötigt, was können wir noch tun, um unsere Hormone intern zu unterstützen?

Anna: Ja, unterstützen Sie unsere natürliche Hormonproduktion. Also … und das ist wieder eine Ehre für unser Design. Und aus so vielen Gründen wird darüber nachgedacht, wo wir uns mit der Natur verbinden. Nummer eins ist die Vermeidung der Toxine, der endokrinen Disruptoren und der Toxine, die uns betreffen. Wenn wir jedoch unsere vaginale Gesundheit betrachten, denke ich, dass es wieder um Dinge geht, die die allgemeine Haut- und Darmgesundheit verbessern. Also gesunde Fette, alkalisierende Ernährung, also Aikido-alkalische Ernährungsgewohnheiten, oder? Wenn wir also wenig Kohlenhydrate, gesunde Fette und gute Alkalisierungsmittel in unserer Ernährung haben, ist dies wirklich wichtig, um unseren Körper zu reparieren und ihm bei der Reparatur zu helfen. Und auch keine zusätzliche Glukose produzieren, die definitiv vaginale Hefeinfektionen auslösen kann.

Und wenn wir es dann mit chronischen vaginalen Hefeinfektionen zu tun haben, müssen wir aggressiver werden. Haben wir wieder ein Problem mit unserer Blutzuckerregulierung? Und gibt es dann noch etwas mit unserer Ernährung? Wir brauchen starke Antimykotika, pflanzliche Antimykotika, und wie sieht das aus? Es ist jedoch entscheidend, dass unser Körper seine natürlichen Hormone ohne Unterbrechung produzieren kann. Und so, wissen Sie, können Antibabypillen die Wahrscheinlichkeit erhöhen, dass sie vaginale Hefeinfektionen bekommen, wodurch dies beseitigt wird. Und dann, wissen Sie, fügen Sie die gesunden Lebensmittel wieder hinzu, die für unser Leben so wichtig sind, aber auch wieder, um mehr in eine natürliche Existenz zu gelangen. Gut schlafen, all die Dinge, die Sie über gutes Schlafen, gutes Essen, gute Bewegung und gutes Denken lehren. Besonders dieses eine, dieses positive Selbstgespräch, weil das ein großer Teil unseres weiblichen Designs ist, bewahrt diese Liebe wirklich. Liebe für uns selbst und Liebe für andere.

Wenn es also um innere Pflege und innere Hormone geht, einige der Schlüsselhormone, die schwanken, wenn wir älter werden und uns verändern, wenn wir älter werden. Sie wissen, es beginnt wieder mit Progesteron. Es beginnt mit einem raschen Rückgang des Progesterons. Nach der Geburt sehen wir es und dann, Mitte 30, beginnen wir es zu sehen. Wo es anfängt, die Frage zu werden, “ Bin ich das? Weißt du, ist das ich oder meine Hormone, richtig? Was ist hier los? Ist es … ” Kunden sagen: 'Es fühlt sich einfach nicht mehr wie ich an.' Und du fühlst dich schlecht. Und das kann der Mangel an Verlangen, der Mangel an Energie, der Verlust des Gedächtnisses und dann andere körperliche Symptome wie Müdigkeit, Gewichtszunahme, Haarausfall sein. All diese Dinge können ein Symptom für diese Östrogen-Dominanz oder den Progesteron-Rückgang sein.

Und leider taucht es oft bei Kunden auf, wissen Sie, ich würde sehen, dass Kunden hereinkommen und entweder, wissen Sie, die Standard-GYN-Behandlung war, dass sich Ihre Hormone zu verschieben beginnen, wir setzen Sie entweder auf Prozac oder auf die Geburt Kontrollpillen oder beides zusammen. Und wenn das dann immer noch nicht funktioniert, haben Sie unregelmäßige Zyklen, die möglicherweise zu einer Hysterektomie führen, bei der die Eierstöcke entfernt werden. Und von dort aus, was als nächstes passiert und ich scherzhaft sage: 'Nun, dann ist der nächste Schritt der Scheidungsanwalt.' Weil Sie sich unverbunden fühlen, haben Sie keine natürliche oder sehr geringe natürliche Hormonproduktion mehr. Sie sind ständig gestresst und in diesem Zustand mit hohem Cortisolspiegel haben Sie sehr wenig Oxytocin und sind nicht mehr verbunden. Wir sehen also diese Downhill-Hormonspirale, wenn wir nicht auf diese natürlichen Punkte zurückkommen, diese Prinzipien eines ganzheitlichen, natürlichen Lebens.

Katie: Ja, ich denke, das ist super wichtig, und ich finde es toll, dass Sie viel auf Ihrer Website haben. Ich weiß, ich werde sicherstellen, dass Sie auf viele dieser Dinge verweisen, die Sie als Ressourcen für diese verschiedenen Themen haben, mit denen Frauen möglicherweise zu kämpfen haben. Aber ich würde auch gerne ein wenig übergehen und jetzt über Wechseljahre und Vor-Wechseljahre sprechen. Weil dies kein Bereich ist, in dem ich noch bin, bin ich immer noch sehr im gebärfähigen Alter und habe Kinder. Aber ich weiß, dass ich gesehen habe, wie meine Mutter das durchgemacht hat, und ich weiß, dass Leser … ich habe Fragen dazu, und ich habe keine wirklich guten Antworten für sie, weil ich keine Erfahrung aus erster Hand habe. Können Sie also ein hohes Niveau erreichen und hormonell erklären, was passiert? Und wie Sie bereits sagten, wie lauten die normalen Änderungen und die nicht normalen Änderungen, auf die jemand vielleicht achten sollte oder die er gerne ansprechen möchte?

Anna: Ja, absolut. Und ich habe einige großartige Videos, sehr schnelle Videos, die sich mit … Was ist ein Hormon? Zuallererst, was passiert, wenn wir älter werden? Und was passiert dann in einem monatlichen Zyklus? Und über welche Hormone sprechen wir normalerweise, insbesondere als Gynäkologen oder Hormonexperten.

Wissen Sie, von diesem Punkt an sind Hormone diese Kommunikationsbotenstoffe in unserem Körper. Kein Wunder, dass wir uns getrennt fühlen, wenn sie aus dem Ruder laufen, oder? Aber Hormone, wenn wir anfangen zu altern, das ist Mitte der 30er Jahre, sehen wir einen starken Rückgang des Progesterons. Und dann werden wir im Laufe der Zeit allmählich auch einen Rückgang von Östrogen, Testosteron und DHEA feststellen. DHEA ist ein Nebennierenhormon, wird aber auch von den Eierstöcken produziert. Und so sind diese … Testosteron und DHEA wichtige Hormone, um Muskeln wieder aufzubauen, das Gedächtnis zu unterstützen, die das Immunsystem unterstützen und wichtige Aspekte von Hormonen sind, wenn wir älter werden. Sie sind nicht nur männliche Hormone, Frauen haben sie auch.

Diese beginnen sich zu verschieben, und das führt zu einigen der Symptome, die ich erwähnt habe und die zu gynäkologischen oder psychischen Problemen führen, oder? Angstzustände, Depressionen und sogar Herzklopfen können ein Zeichen für ein Hormonungleichgewicht sein. Und Sie wissen, es ist wichtig, die zugrunde liegenden Ursachen anzusprechen, bevor wir nur die Symptome behandeln. Wenn wir also älter werden, kommt es zu diesen Verschiebungen, und in der Perimenopause führt dieser Progesteronmangel manchmal zyklisch zu Symptomen, die die Symptome prämenstrueller Symptome verschlimmern. Und wieder ist PMS oft ein Witz von Sitcoms, oder? “ Oh, sie ist PMS'ing. ” Und das ist nichts, was eine Frau, die PMS macht, jemals hören möchte, oder? Und so sage ich Kunden immer, wenn Sie Ihren Ehemann nur zwei Wochen im Monat hassen, sind es wahrscheinlich Ihre Hormone, nicht Ihr Ehemann. Obwohl ich sicher bin, dass sie eine Rolle spielen müssen.

Wir müssen also darüber nachdenken, dass unsere Hormone unsere Stimmung wirklich beeinflussen können, und es ist entscheidend, dies ins Gleichgewicht zu bringen. Und natürlich mache ich das durch Entgiftung, ein gesundes Ernährungsprogramm, das Giftstoffe wirklich beseitigt. Und weißt du, ich spreche davon, dass Aikido-Alkali zuerst wirklich alkalisch wird, deinen Urin-pH überprüft, nicht über den Blut-pH, sondern den Urin-pH, um diesen pH-Wert alkalisch zu machen. Das macht einen Unterschied darin, wie wir uns fühlen. Ich habe jetzt mit Hunderten von Kunden gearbeitet, insbesondere in der Perimenopause und in den Wechseljahren. Und wir machen es viel besser, wenn wir diesen Urin-pH-Wert alkalisch bekommen, lassen Sie mich Ihnen sagen. Es macht das Leben besser.

Und wie kommen wir dorthin? Wir kommen dorthin, wissen Sie, wieder durch diesen gesunden Lebensstil. Mehr Grün essen, Zucker vermeiden, Stress abbauen. Durch die Erhöhung des Cortisols wird unser Körper saurer. Und das ist leider auch ein Bestandteil dieser Übergangsphase unseres Lebens, weil wir das Gefühl haben, dass Stress, Anspannung und Angst hinzukommen. Und das kann dieses erhöhte Cortisol erzeugen. Und hier üben wir, wissen Sie, präsent zu sein, warum das so wichtig ist. Atemarbeit, Meditation, Spiritualität, Gebet, Glaube, konzentrieren sich auf alles Gute. All diese biblischen Prinzipien werden zu einer so wichtigen Disziplin und Praxis, an die man sich halten muss, weil dies uns in den gegenwärtigen Moment bringt und dazu beitragen kann, Cortisol auszugleichen. Wir werden also einen Anstieg des Cortisols und einen Anstieg des Insulins erhalten, wenn wir älter werden.

Nun, das ist wirklich wichtig, denn als Gynäkologen wollen wir Östrogen, Progesteron, Testosteron sagen, das sind die ach so wichtigen Hormone. Aber was wirklich kritisch ist und was wir wirklich in den Griff bekommen müssen, sind Cortisol und Insulin, denn das sind die Hormone, die uns schnell altern lassen und die unsere von mir erwähnten Fortpflanzungshormone wirklich beeinflussen.

Wenn wir älter werden, bekommen wir diese allmähliche Schwankung der Hormone, das Schwingen von Östrogen, das den allmächtigen Hitzewallung erzeugen kann, und Nachtschweiß, der uns noch schlafloser machen kann. Wir müssen uns also frühzeitig mit diesen Veränderungen befassen, bevor wir die Symptome bekommen. Und das bedeutet manchmal nur zu erkennen, dass wir uns vorrangig selbst ernähren müssen, oder? Und schwer zu tun, wenn du eine Mutter bist. Ich bin auch eine alleinerziehende, berufstätige Mutter, und das ist definitiv eine von denen, bei denen Sie wirklich die Disziplinen und Praktiken schaffen müssen, die Ihnen dienen. Und helfen Sie dabei, Ihre Hormone auszugleichen, weil eine Pille nichts enthält oder dass wir mit einem verschreibungspflichtigen Pad oder einem chirurgischen Messer etwas tun können, das Änderungen des Lebensstils und Änderungen des gesunden Lebensstils übertrifft. Das muss also 'hellip' sein, und ich sage immer wieder, ich habe acht Jahre Medizin studiert, um das sagen zu können, aber es ist wirklich kritisch. Es macht den größten Unterschied.

Und so wie Sie erleben, wie Frauen diese Verschiebungen, das PMS usw. erleben, ist das, was ich sehr wichtig fand, wiederum der Schlüssel zu diesem alkalischen Lebensstil, vielleicht zwei oder drei Mahlzeiten pro Tag zu machen. Aber wirklich diesen alkalischen Ernährungsplan an Bord bekommen. Und dann verwenden wir Dinge, um die natürliche Ausscheidung von Östrogenen und überschüssigen Östrogenen durch Ihren Körper zu stimulieren. Und helfen Sie Ihrem Körper, auf natürliche Weise Progesteron zu produzieren.

Und so verwenden wir die von mir kreierte grüne Formel namens Mighty Maca, die über 30 Zutaten und 30 Superfoods enthält, die sich wirklich kombinieren lassen, um Ihrem Körper zu helfen, mehr DHEA zu produzieren. Wir stellen fest, dass Sie Ihre natürliche Eierstockfunktion verbessern und auch die Progesteronsekretion verbessern können. Natürlich helfen Sie dabei, Ihren Östrogen- und Progesteronstoffwechsel zu unterstützen. Und dann können wir Dinge hinzufügen, um diesen gesunden Lebensstil aufrechtzuerhalten. Aber auch wenn wir erkennen, dass diejenigen von uns, die in unserer amerikanischen Kultur leben, oft so viel mehr Chemikalien ausgesetzt sind, so viel mehr Stressfaktoren als unsere Eltern, geschweige denn die Eltern unserer Eltern.

Und wir müssen mehr Werkzeuge in unserer Werkzeugkiste haben. Mehr, wissen Sie, wichtige Tricks in unserem Schrank, sozusagen, um uns wirklich zu einem gesunden Übergang zu verhelfen, damit wir unsere Körperteile behalten können. Weil ich als Gynäkologin oft die Frage stelle, warum Frauen, bei denen Hysterektomien oder Eierstöcke entfernt wurden, oder, Gott bewahre, ihre Brüste entfernt wurden, immer die Frage stelle: 'Warum brauchten Sie dieses Verfahren?' Und es ist sehr selten, dass ein Kunde die Antwort darauf wirklich kennt. Wenn wir uns jedoch mit dem Symptom befassen, wenn wir die Symptome wie den stark blutenden Uterus oder die Brustmasse behandeln, ohne die zugrunde liegende Ursache dieses Symptoms zu behandeln, lassen wir den Körper mehr Krankheiten ausgesetzt sein. Und genau das passiert oft. Aber was müssen wir stattdessen tun und sagen, was hat dieses Ungleichgewicht in den Hormonen verursacht? Was hat diesen entzündlichen Zustand verursacht? Und lassen Sie uns funktionsfähig werden. Lassen Sie uns den Grund dafür ansprechen, wir werden das Ergebnis und das Wohlbefinden verbessern. Und das macht einen Unterschied.

Katie: Ja, ich denke, Sie haben eine so ausgewogene Perspektive, und ich finde es toll, dass Sie darüber sprechen, dass wir mit mehr Stressfaktoren umgehen müssen als unsere Eltern oder Großeltern aus unserer Umwelt, aus unserem Essen. Wir haben also nicht die gleiche Art von Pass wie sie, nur eine Art Küste durch das Leben. Es gibt Dinge, bei denen wir proaktiver vorgehen müssen, und ich weiß, dass Dr. Tom O'Bryan zitiert wurde, dass Männer heute ein Drittel des Testosterons haben, das ihre Großväter im gleichen Alter hatten, weil wir es sind, wie Sie sagten Von all diesen endokrinen Disruptoren und Chemikalien bombardiert zu werden, die den Körper mehr beeinflussen, als wir erkennen. Weil es nicht so ist, als ob Sie eine Nahrungsmittelreaktion haben und diese sofort spüren. Dies sind zugrunde liegende Dinge auf niedrigerer Ebene, die den Körper jedoch im Laufe der Zeit zerstören.

Und ich finde es auch toll, dass Sie das gesagt haben: Wenn Sie Ihren Mann nur zwei Wochen im Monat hassen, dann könnten es Ihre Hormone sein. Weil ich kein wirkliches PMS habe, aber jedes Mal, wenn ich schwanger bin, passiert dies immer im letzten Monat, in dem ich gegen Ende immer super hormonell werde, und dann mache ich diese verrückte Nistperiode durch, in der ich bin. Ich weine die ganze Zeit. Und er sagt: 'Du wirst heute Abend zur Arbeit gehen, du musst wirklich ins Bett gehen.' Und ich denke, ich bekomme dieses Baby nie, hör auf. ” Und wie, super emotional, offensichtlich nicht logisch und natürlich hat er immer Recht. Ich denke, das ist auch ein so lustiger und wichtiger Punkt.

Dieser Podcast wird Ihnen von The Good Kitchen zur Verfügung gestellt. Haben Sie sich jemals gewünscht, in nur wenigen Minuten köstliche und gesunde Mahlzeiten auf dem Tisch zu haben? Die gute Küche beantwortet dieses Problem. So bieten sie hochwertige Mahlzeiten, einschließlich gesunder Schulmahlzeiten, direkt vor Ihrer Tür. Ihr Fleisch wird mit Gras gefüttert und auf der Weide gehalten und es werden auch Produkte aus frischen Quellen verwendet. Und sie senden Ihnen nicht nur die Zutaten wie einige Lieferservices. Sie schicken Ihnen die vollständig zubereiteten Mahlzeiten in Kochqualität. Sie können sie unter wellnessmama.com/go/goodkitchen überprüfen

Diese Episode wird Ihnen auch von Primal Kitchen gebracht, all den guten Küchen von heute. Es wurde von meinem Freund Mark Sisson und Marks Daily Apple gegründet. Die Urküche ist jetzt meine Quelle für einige meiner Lieblingsküchenheftklammern. Wenn Sie also noch nicht das köstliche Avocadoöl Mayo, einschließlich des Chipotle Mayo, probiert haben, verpassen Sie es ernsthaft. Ich habe jahrelang mein eigenes Mayo hergestellt, weil es nie gute Kaufoptionen gab, die keine pflanzlichen Öle enthielten, und jetzt gibt es sie. Primal Kitchen hat das mit seinen Produkten komplett geändert. Sie haben auch einige köstliche vorgefertigte Salatdressings und wir verwenden ihre Produkte die ganze Zeit. Sie können sie auf primalblueprint.com überprüfen und wenn Sie den Code wellnessmama verwenden, erhalten Sie 10% Rabatt auf jede Bestellung.

Katie: Aber Sie haben vor ein paar Minuten auch Antibabypillen erwähnt, und ich möchte darauf zurückkommen, weil ich auch darüber viel recherchiert habe. Und natürlich bin ich aus gesundheitlicher Sicht gegen sie, wenn auch sonst nicht, weil sie den Körper wirklich negativ beeinflussen. Und zumindest aus meiner Forschung, wenn Sie bereits von Kunststoffchemikalien und Östrogen im Wasser und all diesen Dingen, mit denen wir konfrontiert sind, bombardiert werden, ist es möglicherweise nicht möglich, eine weitere Chemikalie hinzuzufügen, die Ihre Hormone beeinflussen wird die beste Vorgehensweise. Ich würde es also lieben, wenn Sie ein bisschen mehr darüber sprechen.

Und ich weiß auch, dass Sie in der Vergangenheit etwas darüber geschrieben haben, wie Frauen Dinge wie Fahrradverfolgungs-Apps und alle Arten neuer Technologien als natürliche Mittel zur Vermeidung von Schwangerschaften verwenden können. Dass es Möglichkeiten gibt, wie Sie Ihren Körper dabei unterstützen können. Können Sie sich auch damit befassen?

Anna: Ja, absolut. Und ich denke, was das Problem in unserer heutigen Gesellschaft ist, ist dieser Schichtungseffekt der toxischen Exposition, richtig? Es ist nicht nur eine Sache, sondern es ist diese Schichtwirkung der toxischen Exposition. Wenn es um Antibabypillen geht, ist dies definitiv ein Bereich, mit dem ich mich als Gynäkologe befasst habe, aber als Mutter von vier Töchtern, richtig? Es ist wie, okay, wissen Sie. In meinem Haushalt, als PMS … als ich meine erste Tochter hatte, ist meine Belle Fille … Belle Fille französisch für … es steht für Stieftochter. Aber Belle Fille, wörtliche Übersetzung ist schönes Mädchen. Und es klingt einfach so viel schöner, als Stieftochter zu sagen.

Also, meine Tochter Britney, als sie mit 16 zu uns kam, war ihr PMS schrecklich. Also habe ich sie entgiftet, weißt du? Ich wollte nicht, dass die Forschung zeigt, dass wir das Risiko späterer Lebensprobleme erhöhen können, insbesondere wenn wir Mädchen im Alter von 16 Jahren mit unentwickelten Brustdrüsen mit einer Antibabypille beginnen. Und das war es, was ich wusste … das ist jetzt 12 … ich denke sie war 16 … 13, oh mein Gott, vor 13 Jahren. Also würden wir unser Ernährungsentgiftungsprogramm machen und sie würde darauf schwören. Weißt du, Mighty Maca, du weißt schon, Detox-Shakes, gutes Alkali, all das gute Zeug. Und so ist sie definitiv und das ist so wichtig, besonders für ältere Mütter, die zuhören, wissen Sie, wenn wir die Veränderung unserer Hormone mit Perimenopause und Wechseljahren durchlaufen und sie beginnen ihre Perioden durchlaufen PMS, verrückte Zyklen … es ist eine Herausforderung im Haushalt. Also müssen wir alles tun, was wir können. Wir müssen tief in unser Arsenal eindringen, um diese Dinge zu bekämpfen.

Aber ich denke, dass der toxische Schichtungseffekt, wissen Sie, die Expositionen, die wir nacheinander, nacheinander, durch Konservierungsstoffe in Lebensmitteln, die Antibiotika in Lebensmitteln, die unser Mikrobiom abtöten, den Stress, den Sie haben Wissen Sie, unsere Jugend durchläuft usw., ganz zu schweigen von uns, kann uns beeinflussen. Und Antibabypillen sind hochdosierte Hormone. Ich meine, sie sind ein Hormon auf Schwangerschaftsebene. Wir machen es viel besser als die ersten Antibabypillen, die vor 70 Jahren auf den Markt kamen, was niedrigere Dosen betrifft. Aber sie haben immer noch alle synthetische Gestagene, von denen wir wissen, dass sie ein negatives Herz-Kreislauf-Profil haben und unsere Brüste negativ beeinflussen.

Also, um unsere Augen in unseren medizinischen Gesellschaften zu schließen und zu sagen: 'Oh, nun, es ist okay.' Nun, wirklich? Und Sie wissen, ich meine, ein bisschen, wenn nötig, denke ich, dass das vollkommen in Ordnung ist, aber langfristig? Nein, ich denke nicht, dass es in Ordnung ist. Wir müssen definitiv losfahren. Ich denke, wir müssen die nicht-hormonelle Empfängnisverhütung verbessern. Und als medizinische Gesellschaft müssen wir uns bessere nicht-hormonelle Geburtenkontrollen einfallen lassen. Und wieder ist es wichtig, die Frau zu befähigen, ihren Körper zu kennen und ihren Körper zu besitzen und auch ihr Ja und ihr Nein zu besitzen, wenn es um Intimität geht. Und daran müssen wir auch als Gesellschaft wieder arbeiten.

Aber es gibt einige Zyklusverfolgungs-Apps, es gibt einige Temperaturen, Sie können Ihre Körpertemperatur überwachen und auf Fruchtbarkeit prüfen sowie Sie können die Zeiträume überwachen und überprüfen, in denen Sie nicht fruchtbar sind. Aber damit sind sicherlich höhere Ausfallraten verbunden. Aber das Sicherheitsprofil ist viel besser. Eine andere Sache, die ich mit vielen Klienten mache, ist die Verwendung von nicht-hormonellen, intrauterinen Verhütungsmitteln. Und ich benutze das ziemlich häufig, und das war großartig. Und soweit es meinen Haushalt betrifft, wissen Sie, dass dies eines der Dinge ist, die ich mit einer meiner Töchter tun musste, ist nur ein nicht-hormonelles intrauterines Verhütungsmittel, nur um sie abzudecken. Auf der anderen Seite ist es wirklich wichtig, Ihren Körper zu verstehen und keine Antibabypillen zu verwenden. Aber mit meinen Klienten und der Verschreibung, wissen Sie, wahrscheinlich Tausenden und Abertausenden von Verschreibungen der Empfängnisverhütung, habe ich gelernt, wie sich die Empfängnisverhütung wirklich auf Ihre Lebensqualität und Ihre Zellfunktion auswirkt. Und das bereitet Sie auf Risikobedingungen vor. Und eines der Dinge, die so wichtig sind, um sie zu ersetzen, sind die Mineralien und Nährstoffe, die Antibabypillen Ihnen rauben können. Also Magnesium, B-Vitamine, Folsäure, diese sind wichtig, wenn Sie Antibabypillen einnahmen. Und es ist notwendig. Derzeit ist dies die beste Option für uns. Es gibt keine andere Option.

Dann müssen wir sicherstellen, dass wir mit guten Nährstoffen ergänzen, und wir eliminieren auch andere Toxine aus unserem Leben. Nur damit wir diesen erhöhten Schichtungseffekt nicht haben. Weil wir in unserer Umgebung so viele Hormonstörer oder Östrogen-Nachahmer sehen, dass junge Frauen davon betroffen sind. Und das bedeutet ältere Frauen, das heißt schwangere Frauen und sicherlich Frauen in den Wechseljahren. Es ist also wirklich wichtig, dies zu berücksichtigen, und wenn wir in der Lage sind, 'Hölle' zu nehmen, wenn es für uns eine Notwendigkeit ist, ist dies unsere Wahl, aber wenn es in der Lage ist, daraus Drogenurlaub zu machen, denke ich, dass dies wirklich der Fall ist Geben Sie Ihrem Körper so oft wie möglich eine Atempause und einen Nutzen.

Katie: Gotcha. Und ich möchte sicherstellen, dass wir zurückkehren und auch über die Produkte sprechen, die Sie haben und wie sie den Körper unterstützen. Weil, wie ich bereits sagte, ich Ihre Produkte in der Vergangenheit verwendet habe, aber vielleicht daran arbeite, können Sie damit beginnen, wenn eine Frau mit einem dieser Probleme zu Ihnen kommt oder wenn eine Frau, die zuhört, nur daran interessiert ist, sicherzustellen, dass sie es tut unterstützt ihren Körper hormonell und, wie Sie wissen, ihr vaginales Mikrobiom, damit sie diese Probleme vermeiden kann. Was wären die ersten und wichtigsten Schritte, mit denen Sie sie beginnen würden?

Anna: Ja, das ist eine großartige Frage. Bei der Arbeit mit Kunden sage ich immer, dass es wichtig ist, wirklich, wie, wissen, wissen Sie, was darunter vor sich geht, sich wirklich zu fragen. Sei deine Nancy Drew. Finden Sie heraus, wann Sie sich am besten fühlen, wann fühlen Sie sich am besten, wann fühlen Sie sich am schlechtesten, was können einige Auslöser dafür sein? Und Sie wissen, wenn Sie einige davon beseitigen können, großartig. Und wenn nicht, lassen Sie uns wirklich graben und diese Hormone verwalten.

Deshalb bin ich immer auf der Suche nach Lösungen für Frauen, und zwar aus einer wirklich ganzheitlichen Perspektive. So trainiere ich, so bin ich in meiner Familie aufgewachsen. Und jetzt ist es das, was ich persönlich und beruflich erkenne, dass es für mich und die Kunden, für die ich den Segen hatte, am besten funktioniert. Und seitdem habe ich meine klinische Praxis eingestellt, aber ich coache und berate immer noch.

Eine natürliche Lösung besteht also darin, Ihren Körper zuerst wirklich zu alkalisieren. Und ich denke, hier kam Mighty Maca in meine Praxis, Mighty Maca Plus, eine Superfood-Kombination. Weil ich aus meiner persönlichen Geschichte und meiner Reise der Unfruchtbarkeit und vorzeitigen Wechseljahre wusste, dass die Zutaten, die ich in diese Kombination gesteckt habe Mighty Maca Plus genannt, war Teil dieser Lösung. War außerhalb der Box, war ein Teil dieser Lösung, um meinen Körper zu heilen, richtig? Ich sage, ich möchte als Gynäkologe alles tun, was ich kann, und als Kind Gottes alles, was ich kann. Das ist wirklich so wichtig. Sie wissen also, es ist diese Kombination, an die ich mich halte.

Also, was können wir tun, wenn wir uns das ansehen? Erstellen einer natürlichen Lösung wie dieser Kombination. Maca ist ein großartiges Nebennieren-Adaptogen, es ist sehr gut und unterstützend und fügt es mit anderen Alkalisierungsmitteln und Antioxidantien hinzu. Deshalb beginne ich Kunden normalerweise mit Mighty Maca und lasse sie ein bis zwei Messlöffel pro Tag machen. Wenn sie PMS-Symptome haben, gehen Sie zum Zeitpunkt ihrer Periode zu zwei bis drei Messlöffeln, weil ich möchte, dass die Leute Essen nehmen oder so nah wie möglich daran. Ich meine, das in dein Ernährungsregime aufzunehmen, um dich zu stärken, wenn du dich mit diesen Dingen beschäftigst. Es ist eine zusätzliche Unterstützung.

Daher empfehle ich oft diese Kombination namens Mighty Maca Superfood, Mighty Maca Plus Superfood. Es ist also eine Kombination. Sie mischen es einfach in Ihre Smoothie-Mischung. Und das ist eine andere Sache, die ich von Kunden machen lasse. Ich lasse sie einmal am Tag einen Protein-Smoothie trinken, entweder zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen. Einer der drei, und ersetzen Sie einfach eine Mahlzeit durch etwas, das Sie Ihrem Körper mit guten Nährstoffen versorgen werden. Oder machen Sie sich einen guten grünen Smoothie. Machen Sie sich etwas, wissen Sie, gesund … Wenn Sie sich einen gesunden grünen Smoothie machen, legen Sie sich auf die Kohlenhydrate und fügen Sie vielleicht einige gesunde Fette wie Avocado oder Kokosöl hinzu. Etwas frisch gemahlener Leinsamen, der diese Komponenten Ihrem Smoothie hinzufügt, um die zusätzliche Entgiftung durch Östrogen und Hormone zu unterstützen. Und das ist eines der ersten Dinge, die Kunden tun, während ich darauf warte, dass ihre Laborergebnisse oder Blutuntersuchungen zurückkommen und ihre Hormone bewerten.

Und was ich im Laufe der Jahre festgestellt habe, ist, dass sich meine Kunden, als sie zu ihren Laborergebnissen zurückkehrten, bereits um 90% besser fühlten. Weißt du, es hat mir wirklich geholfen, mich in meine Übungsmuster zu verwandeln oder tiefer in sie hinein zu schauen. Das ist also eines der Dinge.

Eine der Lösungen, die ich geschaffen habe, gab es für Frauen natürlich nicht, oder? Denn was war die Option, die ich als Gynäkologe hatte? Antibabypillen und Prozac, richtig? Ich wollte etwas anderes für Patienten tun und siehe da, das hat funktioniert. Und geschweige denn, wir haben jetzt auch mehrere Mighty Maca-Babys in unserem Kundenstamm, deshalb bin ich sehr aufgeregt darüber. Es ist entscheidend, Ihren Körper wieder ins Gleichgewicht zu bringen und sich gesund zu stärken.

Und dieser Teil über das Hinzufügen von Mighty Maca, das Arbeiten an Ihrem Ernährungsprogramm, besteht wiederum darin, Ihren pH-Wert auf Alkalität zu überprüfen, wissen Sie, das ist der Schlüssel. Sie möchten, dass Ihr pH-Wert im Urin alkalisch ist. Ein pH von sieben oder besser. Und ich habe tatsächlich Urinteststreifen erstellt. Wieder suchte ich nach etwas, das für uns einfach ist und das den pH-Wert und die Ketone misst, weil ich regelmäßig in dieses intermittierende Fastenstadium eintreten und unseren Körper dazu bringen möchte, auch Ketone zu produzieren. Ich habe also Urinteststreifen mit pH-Wert und Ketonen, die von Kunden getestet werden, damit sie tatsächlich wissen, dass es sich um einen Test handelt, der nicht erraten wird. Manchmal können wir denken, dass wir alles richtig machen, aber wenn wir nicht testen, wissen wir es wirklich nicht. Wir können Gemüse essen, wir können Vegetarier sein, aber wir haben immer noch sehr sauren Urin, weil es nicht nur die Ernährung ist, die unsere Körperchemie beeinflusst. Es gibt so viele andere Dinge. Diät und Bewegung machen vielleicht jeweils 25% des Gesamtbildes aus.

Und so würde ich mit Kunden beginnen. Und dann ist die zweite Sache, wissen Sie, wir haben ein wenig über die hormonellen Veränderungen und Dinge gesprochen, die nach der Geburt, nach der Episiotomie, nach der Stillzeit und in der Perimenopause und in den Wechseljahren auftreten, und das sind die vaginalen Veränderungen oder das Auslaufen des Urins, wenn wir husten oder niesen. Und so viele Frauen denken, dass wir nur dazu bestimmt sind, und das ist nicht wahr. Und so habe ich eine Lösung geschaffen, ich nenne sie Anti-Aging-Creme für Ihre Vulva, um diese empfindlichen Gewebe von der Klitoris bis zum Anus wiederherzustellen und zu nähren. Hämorrhoiden machen auch keinen Spaß, und die Lösung ist nicht Vorbereitung H, die Lösung ist keine Hämorrhoidektomie.

Gleiches gilt für vaginale Trockenheit. Vaginales Östrogen wirkt nur auf einen einzigen Aspekt des Vaginalkanals, die Vaginalgesundheit, während DHEA, eines der Hormone, die ich einsetze, und das Hormon, das ich in Julva einsetze, meine weibliche Creme für die Vulva, die wirklich hilft Muskelschichten, die tieferen Schichten. Und das wissen wir aus der Forschung mit vaginalem DHEA. Und so schuf ich Julva als Lösung für Frauen, die mit Unbehagen beim Geschlechtsverkehr mit weniger Schmierung zu kämpfen hatten, mit dem unangenehmen Auslaufen, wenn wir husten oder niesen. Und diese Dinge, die uns beeinflussen können, wenn wir älter werden. Und so geht ein bisschen ein langer Weg. Und das war meine Argumentation dahinter, denn für Frauen gibt es nichts, was diese Probleme auf ganz natürliche Weise angeht. Und ich wollte diese schaffen. Das sind zwei wichtige Dinge, die ich wirklich geschaffen habe, um Frauen zu helfen.

Eine dritte Sache ist, dass Katie, wenn ich erwähnen darf, bioidentische Progesteroncreme verwendet. Manchmal brauchen wir nur ein bisschen mehr. Wenn Sie also ein wenig bioidentische Progesteroncreme hinzufügen, die in dieser zweiten Phase des Zyklus ein gutes USP-Progesteron ist, kann dies einen großen Unterschied in Bezug auf PMS bewirken, und Sie wissen, dass perimenopausale Symptome uns betreffen können. Das kann wirklich helfen. Und ein bisschen reicht weit. Wir haben großartige Sicherheitsprofile. Es ist einfach unglücklich, eine solche Verwirrung in der Literatur, wo Progestine, synthetische Progesterone, mit bioidentischen Progesteronen verwechselt werden. Und sie sind zwei verschiedene Tiere.

Katie: Ja, lassen Sie uns ein bisschen mehr darüber sprechen, weil ich zuvor bioidentisches Progesteron verwendet habe und es einen drastischen Unterschied macht, sogar nur ein kleines bisschen. Aber woher könnte jemand wissen, dass das für ihn hilfreich sein könnte? Und was sind diese Vorsichtsmaßnahmen, wie sie Progesteron verwenden sollen und wie viel oder wie wenig, um sicherzustellen, dass sie sich in diesen sicheren Bereichen befinden?

Anna: Ja, also definitiv, wenn Sie eine postpartale Depression haben oder, wie Sie wissen, postpartalen Blues, abends ein bisschen Progesteroncreme. Und meine Formel ist reines Gleichgewicht. Es sind 20 Milligramm Progesteron und 10 Milligramm Pregnenolon pro Pumpe. Und normalerweise starte ich Kunden vor dem Schlafengehen mit einer halben bis einer Pumpe. Oder Ihr Arzt kann Ihnen orales Progesteron verschreiben, 100 Milligramm bis 200 Milligramm. Manchmal schrieb ich bei schwerer postpartaler Depression bis zu 400 bis selten 600 Milligramm oral in Progesteron. Mit einer Creme bei 20 Milligramm zu beginnen, ist also ein wirklich guter Ausgangspunkt.

Cremes wirken normalerweise anders als oral. Orale Pillen werden zu 90% metabolisiert, weshalb es einen so großen Dosierungsunterschied zwischen Cremes und oralem Progesteron gibt. Aber wenn Sie PMS, postpartalen Blues und in der Perimenopause haben, zwischen Zwischenperioden, unregelmäßigen Zyklen, kürzeren Zyklen, wie Sie wissen, wenn Sie kürzere oder längere Zyklen haben, wissen Sie, hängt es wirklich davon ab . Oder wenn Ihre Zyklen unregelmäßig sind, kann Progesteron helfen. Und wenn wir den ersten Tag Ihrer Menstruationsperiode, den ersten Tag, an dem Sie mit der Blutung beginnen, anrufen, nennen wir diesen Zyklustag Nummer 1. Und normalerweise beginnen Klienten nach dem Eisprung, der ungefähr um den Tag herum liegt, wissen Sie, normalerweise 12, 14 . Beginnen Sie also nach dem Eisprung und verwenden Sie eine Pumpe vor dem Schlafengehen bis zum 28. Tag Ihres Zyklus oder bis zum Beginn Ihrer Periode. Und dann stoppen Sie das Progesteron bis zum 12. bis 14. Tag Ihres nächsten Zyklus. Und das ist besser als Prozac, sage ich dir. Und es ist natürlicher und sicherer, und es befasst sich mit der zugrunde liegenden Ursache der Symptome, die bei Ihnen auftreten.

Und meiner Erfahrung nach bin ich wieder Gynäkologe, wo ich einige Operationen pro Woche durchgeführt habe, als ich anfing, diese natürlichen Therapien und bioidentischen Hormone zu verwenden. Das hat mir wirklich geholfen oder meinen Klienten geholfen, die Notwendigkeit einer Operation zu beseitigen. Es ging also von zwei bis drei Operationen pro Woche bis zu zwei bis drei Operationen pro Jahr. Wenn wir also die zugrunde liegenden Gründe, die das Symptom verursachen, drastisch ansprechen, verschwinden die Symptome. Und das ist so wichtig.

Progesteron kann also sehr vorteilhaft sein. Also verwenden wir die Creme, und normalerweise habe ich auch Kunden, die sie für ihre Vulva oder ihren perinealen Aspekt des Schambereichs verwenden. Da es dort gut absorbiert wird, sind wir dort sehr vaskulär und erhalten eine wirklich gute Absorption, drehen aber die Stellen. Sie können es also dort verwenden. Dünne Haut, überall dort, wo Sie Venen sehen. Also wie Unterbauch, innere Arme, hinter den Knien. Seien Sie sich jetzt bewusst, wenn wir eine Hormoncreme verwenden und wenn Ihr Mann ein aktuelles Hormon verwendet, insbesondere Testosteron oder DHEA, können Sie diese Körperteile nicht berühren. Und benutzen Sie nicht das Handtuch, das sie benutzen.

Das gleiche gilt für Frauen, und das gilt auch für meine Julva-Creme. Und es ist eine kleine Dosis, ich meine, es ist definitiv eine kleine Dosis DHEA drin. Aber wir können diese Hormone, Progesteron oder DHEA und Testosteron auf unseren Partner übertragen. Keine große Sache für DHEA, denn das ist, wissen Sie, wir haben einen Mann, der das Zehnfache des DHEA-Niveaus hat, das wir haben. Aber für unsere Kinder ist das der Punkt, an dem ich mir Sorgen mache. Behalten Sie also Ihr eigenes Handtuch. Wenn Sie die Creme aufgetragen haben, verwenden Sie Ihr Handtuch, und Ihre Kinder verwenden dieses Handtuch nicht. Nur diese eine Vorsichtsmaßnahme für Menschen. Und wieder rotierende Bereiche, die Sie verwenden.

Mit Julva ist es absolut in Ordnung, die Julva-Creme auf dem Perineum zu verwenden. Also noch einmal, von der Klitoris bis zum Anus, definitiv dem Vulva-Bereich, um die Harnröhre. Das funktioniert und Sie können das kontinuierlich tun. Damit müssen Sie keine Websites wechseln.

Aber mit Progesteron finden wir es besser, denn auch hier sind Progesteronrezeptoren überall in unserem Körper vorhanden, um Stellen zu wechseln. Und ja, so verwenden wir es. Und das ist normalerweise die Dosierung in der Creme, ist ungefähr 20 Milligramm, wenn Sie ein topisches Progesteron verwenden, das ist ein guter Anfang. Rezepte können von 60 Milligramm in einer Creme oder weniger reichen. Und dann orales Progesteron, das normalerweise bei 100 oder 200 beginnt. Und wieder bioidentisches Progesteron, keine Progestine.

Katie: Das ist ein so wichtiger Punkt, und ich werde sicherstellen, dass ich weiß, dass Sie über Ressourcen für einige dieser Produkte verfügen und dass Sie Produkte erwähnt haben. Also werde ich sicherstellen, dass ich auf die in den Shownotizen verweise. Aber für jemanden, der mehr über eines dieser spezifischen Probleme erfahren oder sich nur mit der Hormongesundheit befassen möchte, wo kann er Sie im Internet finden und mehr erfahren?

Anna: Also absolut. Ich bin bei drannacabeca.com.

Katie: Großartig. Und natürlich werde ich diesen Link auch in der Shownotiz haben. Und ich habe das Gefühl, ich werde einige weitere Fragen dazu bekommen. Wenn wir das tun, würde ich gerne eines Tages eine zweite Runde mit Ihnen machen. Aber ich liebe deine Arbeit und wie gesagt, ich werde sicherstellen, dass all diese Links enthalten sind, damit die Leute dich finden und mehr erfahren können.

Anna: Danke schön. Vielen Dank, dass Sie mich haben. Wir haben viele Informationen behandelt, Katie. Ich weiß, dass es sich überwältigend anfühlen kann, deshalb begrüße ich auf jeden Fall auch die Fragen, die sich daraus ergeben.

Katie: Auf jeden Fall großartig. Und ich bin mir sicher, dass es weitere Fragen geben wird, und ich danke Ihnen allen fürs Zuhören. Vielen Dank, Dr. Anna, dass Sie hier sind, und wir sehen uns beim nächsten Mal im “ Podcast für gesunde Mütter. ”
Wenn Ihnen diese Interviews gefallen, nehmen Sie sich bitte zwei Minuten Zeit, um eine Bewertung oder Rezension bei iTunes für mich zu hinterlassen. Auf diese Weise können mehr Menschen den Podcast finden, sodass noch mehr Mütter und Familien von den Informationen profitieren können. Ich schätze deine Zeit sehr und danke wie immer fürs Zuhören.

Was würden Sie Dr. Anna Cabeca fragen? Welche Veränderungen haben Sie nach der Schwangerschaft oder in den Wechseljahren erlebt? Wenn Sie etwas gefunden haben, das hilft, teilen Sie es bitte mit!

Besonderer Dank geht an die Sponsoren von heute

Diese Episode wird Ihnen von The Good Kitchen zur Verfügung gestellt.Haben Sie sich jemals gewünscht, Sie könnten lecker und haben
gesunde Mahlzeiten in nur wenigen Minuten auf dem Tisch? Die gute Küche beantwortet dieses Problem. Und sie senden Ihnen nicht nur die Zutaten wie einige Lieferservices. Sie schicken Ihnen vollständig zubereitete Mahlzeiten in Kochqualität (einschließlich gesunder Schulmahlzeiten) direkt an Ihre Haustür. Ihr Fleisch wird mit Gras gefüttert und auf der Weide gehalten und es werden auch Produkte aus frischen Quellen verwendet. Sie können sie unter wellnessmama.com/go/goodkitchen überprüfen.

Diese Episode wird Ihnen auch von Primal Kitchen zur Verfügung gestellt. (Wir haben heute einfach alle guten Küchen!) Es wurde von meinem Freund Mark Sisson von Marks Daily Apple gegründet. Die Urküche ist jetzt meine Quelle für einige meiner Lieblingsküchenheftklammern. Während ich jahrelang mein eigenes Mayo hergestellt habe, weil es nie gute Kaufoptionen gab, die keine pflanzlichen Öle enthielten, hat Primal Kitchen dies mit ihren Produkten komplett geändert. Wenn Sie das köstliche Avocadoöl Mayo (insbesondere das Chipotle Mayo!) Nicht probiert haben, verpassen Sie es ernsthaft. Sie können sie auf primalblueprint.com überprüfen und wenn Sie den Code WELLNESSMAMA verwenden, erhalten Sie 10% Rabatt auf jede Bestellung.