Einsatz biologischer Medizin und ungewöhnlicher Therapien bei chronischen Erkrankungen

Es ist mir eine Ehre, Dr. Jeoff Drobot, einen der Gründer und medizinischen Direktoren des amerikanischen Zentrums für biologische Medizin in Scottsdale, Arizona, heute im Podcast zu haben. Wenn Sie noch nie von biologischer Medizin gehört haben, sind Sie wahrscheinlich nicht allein, aber Dr. Jeff ist hier, um zu erklären, wie sie sich von anderen Formen der Medizin unterscheidet und warum er so leidenschaftlich daran interessiert ist.

Dr. Jeoff hat in den letzten 20 Jahren nach modernster Wissenschaft und Technologie gesucht, um die Biologie und Physiologie des Menschen zu bewerten und zu erweitern. Dank seiner Arbeit gilt Dr. Jeoff heute als weltweit führende Autorität in der biologischen Medizin und ACBM ist die größte und umfassendste Einrichtung für biologische Medizin in Nordamerika. (Ich möchte wirklich einen Besuch planen!)

Ist biologische Medizin für Sie?

Was ist biologische Medizin? So erklärt es die ACBM-Website:

In Ihrem Körper gibt es eine Vielzahl von biologischen Prozessen, die alle gleichzeitig ablaufen. Die Beziehung zwischen diesen Prozessen bestimmt, wie der Körper sich verteidigen und heilen kann. Die Ärzte, die sich der biologischen Medizin widmen, verstehen, dass der Schwerpunkt auf der Identifizierung der Problemprozesse im Körper und nicht auf den Symptomen liegen muss, die diese Prozesse aufweisen.

Mit diesem Ansatz ausgestattet, hilft Dr. Jeoff seinen Patienten bei chronischen und Autoimmunbehandlungen, Entgiftung, Korrektur des hormonellen Ungleichgewichts und sogar bei maßgeschneiderter Sportmedizin und Ernährung. Er verfügt über eine Fülle von Kenntnissen und ich kann es kaum erwarten, loszulegen!

In dieser Episode wirst du lernen

  • die Unterschiede zwischen funktioneller und biologischer Medizin
  • Was Zähne mit Gesundheit zu tun haben (und warum sie in der biologischen Medizin wichtig sind)
  • warum chronische Krankheiten heute auf dem Vormarsch zu sein scheinen
  • Erkrankungen, mit denen sich die biologische Medizin befassen kann
  • Wie Dr. Jeoff diagnostische Tests und Blutuntersuchungen anders angeht als andere Ärzte
  • die Art und Weise, wie unser Körper mit Elektrizität arbeitet und warum dies für die Gesundheit wichtig ist
  • das vielversprechende Gebiet der gepulsten elektromagnetischen Feldtherapie (PEMF) und wie man es findet
  • Sauerstofftraining in großer Höhe: Was es ist und wie es funktioniert
  • wie IV-Therapie bei undichtem Darm hilft
  • die Einschränkungen von Nahrungsergänzungsmitteln (und wenn sie von Vorteil sind)
  • Dr. Jeoffs Gedanken darüber, welche Art von Diät wirklich am besten ist
  • intermittierendes Fasten und der richtige Weg, es zu tun
  • Wie man mit unseren Hormonen umgeht, um optimal zu altern
  • und mehr!

Ressourcen, die wir erwähnen

Mehr zu diesem Thema

  • 94: Low Level Rotlichttherapie für Zellgesundheit und Heilung
  • 113: Giftige Metalle, die Müdigkeit verursachen und wie man sie entgiftet
  • 127: Verwendung der Zahndiät zur Umkehrung von Zahnproblemen mit Dr. Steven Lin
  • 160: Was zum Teufel soll ich eigentlich essen? Mit Dr. Mark Hyman
  • So entgiften Sie Schwermetalle sicher (und erhalten mehr Energie)
  • Wie man Zähne auf natürliche Weise remineralisiert und Zahnverfall rückgängig macht
  • Erdung & Erdung: Legit oder Hype? (Wie und wann nicht)

Welche alternativen Therapien haben Ihnen geholfen? Wenn Sie etwas ausprobiert haben, das wir im Podcast behandelt haben, würde ich gerne Ihre Erfahrungen hören.Nehmen Sie sich bitte zwei Minuten Zeit, um eine Bewertung bei iTunes abzugeben. Ich schätze es zu wissen, was du denkst und dies hilft auch anderen Müttern, den Podcast zu finden.



Podcast lesen

Diese Episode wird Ihnen von Four Sigmatic zur Verfügung gestellt. Meine Küche ist immer mit ihren Kaffeepilzmischungen, ihrer Matcha-Mischung und ihren reinen Pilzgetränken gefüllt. Four Sigmatic hat herausgefunden, wie man die Vorteile von Pilzen wie Chaga, Löwenmähne, Cordyceps und Reishi in köstliche Instantgetränke umwandelt. Mein aktueller Favorit ist die adaptogene Kaffeemischung mit Toli und Astragalus. Aber ich liebe all ihre Produkte. Sie haben Optionen mit oder ohne Koffein. Wenn Sie also keine Koffeinperson sind, können Sie Produkte finden, die Sie lieben werden. Und ich finde, dass sogar ihre Kaffeemischungen, die Koffein enthalten, weniger als eine normale Tasse Kaffee haben. Aber lassen Sie sich davon nicht täuschen. Ich habe festgestellt, dass ich durch diese Pilzmischungen so viel mehr Fokus und mentale Klarheit bekomme als durch normalen Kaffee und ohne Jitter. Die Zugabe der Pilze, die als Nootropika gelten, was bedeutet, dass sie gut für das Gehirn sind, macht diese Superfood-Mischungen effektiver und viel gesünder als nur normaler alter Kaffee. Ich persönlich liebe sie mit einem Schuss Macadamia-Milch. Ich finde es auch toll, dass viele ihrer Getränkemischungen sofort und in einzelnen Portionen verpackt sind, sodass sie perfekt für unterwegs oder unterwegs sind. Wenn Sie dies hören, können Sie unter wellnessmama.com/go/four-sigmatic ein spezielles Angebot nur für Hörer dieses Podcasts erhalten.

Dieser Podcast wird Ihnen von Phat Fudge zur Verfügung gestellt. Wenn Sie es noch nie probiert haben, ist dies im Wesentlichen Kaffee trifft Fudge trifft Energiebombe und es ist köstlich! Dieses von meiner Freundin Mary Shenouda erfundene Lebensmittel für unterwegs ist nährstoffreich und köstlich. Ich reise oft mit ein paar davon in meinem Koffer, um schnell zu frühstücken oder zu essen, wenn es auf Reisen keine guten Speisen gibt. Innsbrucker Hörer erhalten 20% Rabatt mit dem Code “ Wellnessmama ” unter wellnessmama.com/go/phat-fudge.

Katie: Hallo und willkommen bei “ The Healthy Moms ” Podcast. Ich bin Katie von wellnessmama.com und bin heute hier, um mit Dr. Jeoff Drobot, einem der Gründer und medizinischen Direktoren des amerikanischen Zentrums für biologische Medizin in Scottsdale, Arizona, über biologische Medizin und viele Aspekte davon zu sprechen. Es ist das größte und umfassendste in Nordamerika und ein Ort, an dem ich persönlich Urlaub machen möchte. Es sieht grandios aus. Jeoff hat in den letzten 20 Jahren von den Besten gelernt und nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und Technologien gesucht, um die Biologie und Physiologie des Menschen zu bewerten und zu erweitern. Er arbeitet eng mit Amateur- und Profisportlern sowie Organisationen und Unternehmen zusammen, die an Höchstleistungen und Langlebigkeit interessiert sind. Er gilt als weltweit führende Autorität in der biologischen Medizin sowie bei chronischen und Autoimmunerkrankungen und -behandlungen, Entgiftung, hormonellem Ungleichgewicht und Korrektur sowie bei maßgeschneiderter Sportmedizin und Ernährung. Offensichtlich ist er also eine Fülle von Wissen. Und Dr. Drobot, willkommen und danke, dass Sie hier sind.

Jeoff: Danke, dass du mich hast.

Katie: Nun, wie gesagt, ich denke, dies wird eine Episode voller Informationen sein, weil Ihr Wissen so umfangreich ist, aber ich denke, zu Beginn wäre es hilfreich, wenn Sie den Unterschied zwischen biologischer Medizin und funktioneller Medizin erklären könnten , weil ich der Meinung bin, dass diese Begriffe manchmal vertauscht werden können und es nicht viel Wissen über die Unterschiede gibt.

Jeoff: Richtig. Es gibt also medizinische Systeme und jede Medizin oder jedes medizinische System basiert auf einer Art Prämisse. Und wie alles begann, war, dass wir sagten, allopathische Medizin, sie sollten alle auf Anatomie und Physiologie basieren, und dann haben wir uns am Ende irgendwie mit Biochemie und Pharmakologie befasst. Also gruppieren wir diese Systeme, oder wir werden sagen, Familien der Medizin. Wir sagten: 'Hier ist, was allopathische Medizin ist, und dann funktionelle Medizin.' Die biologische Medizin spielte in Europa lange Zeit herum. Natürlich kennt auch jeder die chinesische Medizin, die ihren Ursprung in Asien hat. Und so haben wir funktionelle Medizin mitgebracht, um allopathische Medizin zu betreiben, aber auch hauptsächlich Biochemie. Und ich denke, das war der große Unterschied zwischen funktioneller Medizin und biologischer Medizin. Funktionelle Medizin ist eine Menge großartiger Dinge, aber meistens Labortests, die auf Biochemie und biologischer Medizin basieren und all das haben. Es macht also viel von der funktionellen Medizin oder hat das eingebaut, aber auch die Physik.

Es gibt also eine Homöopathie, eine Reihe von Maschinen und Technologien, die nicht nur auf Laborarbeit und Nahrungsergänzung beruhen. Es gibt viele Maschinen, die an der biologischen Medizin beteiligt sind. Aber ich denke, ein anderer der großen Grundsätze der biologischen Medizin endet von oben nach unten. Und das war eines der Dinge, die mich, wie ich sage, angezogen haben, ob es auch eine zahnmedizinische Komponente darin hatte oder ob es den ganzen Kopf in die Tat umsetzte. Normalerweise gehen wir in der Medizin den Hals runter, deshalb schauen wir es uns an und überlassen den Rest Zahnärzten und Neurologen. Die biologische Medizin sagte: 'Hey, jeder einzelne dieser Zähne ist mit einer Akupunktur verbunden.' Meridian, der im Grunde sein eigenes Organ ist. Was Sie also in den Mund nehmen, ob es sich um Dentalmaterial oder Wurzelkanäle handelt, wirkt sich tatsächlich auf den Rest des Körpers aus. Und so war diese Art von für mich interessant, als ich einige der Bewertungen durchgesehen habe und sie Ihnen das zeigen würden, wissen Sie, und wir wussten aus alten Zeiten, dass 80% der chronischen Infektionen im Kopf landeten .

Wir haben es in der Medizin einfach nicht angesprochen. Ich denke, die größte Unterscheidung zwischen biologischer Medizin und funktioneller Medizin ist die Physik und die Tatsache, dass wir uns in der biologischen Medizin viel mit Zahnmedizin beschäftigen. Aber funktionelle Medizin ist wunderbar und beinhaltet eine ganze Reihe von Dingen, die natürlich in der heutigen Welt der von chronischen Krankheiten befallenen Menschen dringend benötigt werden.

Katie: Ja, absolut. Ich denke, vielleicht kennen mehr Menschen den Begriff der biologischen Zahnheilkunde oder haben ihn zumindest gehört. Das ist also ein guter Einstieg in die biologische Medizin. Aber Sie haben ein paar Mal von chronischen Krankheiten gesprochen. Und ich denke, viele Zuhörer haben das möglicherweise oder haben damit zu kämpfen. Ich persönlich habe Hashimoto und das war meine Reise. Aber ich würde gerne Ihre Meinung dazu erfahren, warum wir glauben, dass wir in der heutigen Zeit einen solchen Anstieg chronischer Krankheiten sehen?

Jeoff: Ich denke, dass die Umwelt chronisch schlechter geworden ist als früher. Die Evolution ist für den Menschen in dem Sinne etwas langsam, dass wir nicht alles haben und dass wir diesen Evolutionsprozess durchlaufen sollen, in dem etwas in der Umwelt passiert. Wir haben ein paar Generationen Zeit, uns an diese Umgebung anzupassen, und wir haben gerade in der industriellen Revolution experimentiert und eine ganze Reihe künstlicher Chemikalien in ein biologisches System gegeben, das nicht daran gewöhnt war, nichts davon wusste und verwirrt war viele der biologischen Prozesse, die normalerweise im Körper ablaufen.

Wir könnten also wahrscheinlich 80%, 90% der Krebserkrankungen definitiv der Umwelt zuschreiben. Wir könnten wahrscheinlich 98% der Autoimmunerkrankungen der Umwelt zuschreiben, jeesh. Und ich meine, chronische Krankheiten sind eine Variation dieser beiden. Es ist so, als ob der Körper seine normalen natürlichen Prozesse ausführen kann, bevor etwas, eine Art, ihn beschäftigt oder etwas dies stört, und er muss etwas anderes tun, um zu versuchen, etwas loszuwerden. Das Problem ist, dass wir nicht wirklich die Enzymsysteme und alle Maschinen haben, um Quecksilber loszuwerden, wenn es nur in unserem Mund austritt oder Kunststoffe loswird. Es ist also nicht so, dass alles schrecklich ist und wir zum Scheitern verurteilt sind, es ist nur so, dass die Dinge beschäftigt werden. Und in guten alten Zeiten musste man sich nur um ein Stück Brokkoli sorgen. Und jetzt müssen Sie sich um 15 verschiedene Chemikalien sorgen, die wir hergestellt haben und die lange Zeit im Bindegewebe verbleiben und die ständig ein Immunsystem besetzen, das früher nur mit täglichen Dingen umgehen konnte. Und jetzt haben diese Dinge eine Halbwertszeit von etwa 100 Jahren. So kommen sie beispielsweise nicht wie Quecksilber und Blei oder Cadmium heraus.

Sie steigen nicht aus, es sei denn, wir gehen und chelatisieren sie. Sie können also einfach für immer dort sitzen, und wir akkumulieren diese Dinge biologisch, und wir wissen, dass es nicht so ist, als wäre eins gleich eins. Es ist so, als hätten Sie ein paar Metalle und dann ist das 1 plus 1 gleich 10. Unser Körper muss sich also ständig mit exogenen Dingen auseinandersetzen, und so bleiben einige der endogenen Produkte im Regal. und wir kommen einfach nie dazu.

Katie: Das macht Sinn. Was sind einige der Bedingungen, die ihr gerade in eurer Klinik am meisten seht? Weil ich aus den Statistiken weiß, dass so ziemlich alle diese Bedingungen auf dem Vormarsch sind. Ich bin mir sicher, dass Sie alle sehen. Aber gibt es Trends, die Sie in Bezug auf Bedingungen sehen, die häufiger auftreten?

Jeoff: Nun, viele endokrine Disruptoren, Hashimoto. So viele Autoimmunerkrankungen, Unfruchtbarkeit ist natürlich massiv, Fettleibigkeit, nur wieder von endokrinen Disruptoren, ist auf dem Vormarsch. Und die Stundenklinik ist eine Art Spezial-Fly-In-Klinik, daher bin ich normalerweise die 300 Ärzte aller. Ich sehe also das Komplizierteste, das Komplizierteste, nur weil wir möglicherweise mehr Tools und Tests haben, die uns mehr Informationen geben, und wir eine ganze Reihe von Therapien haben. Aber ich sehe definitiv, dass in meinen letzten 10 Jahren eine Menge Autoimmunerkrankungen auftreten, und Sie sehen eine Menge endokriner Disruptoren sowohl bei Männern als auch bei Frauen, die Schilddrüsen und anabole Hormone beeinflussen. Aber das sind empfindliche Drüsen. Immunsysteme, neurologische Zustände beginnen wieder aufzutauchen. Wir sehen also viel Alzheimer. Aber das Nervensystem ist ziemlich langsam, so dass sich in dieser längeren Zeit Dinge ansammeln können. Probleme mit dem Nervensystem sind ebenfalls langsam zu behandeln. Zu dem Zeitpunkt, an dem diese Art von Krankheit einsetzt, ist es schwieriger zu behandeln als Autoimmunerkrankungen. Wenn Sie also lernen, was sie verursacht und wie Sie damit umgehen, ist dies nicht allzu unmöglich zu behandeln, ist es nur ein Prozess.

Katie: Ja. Ich würde mich gerne mehr damit befassen, weil ich, wie gesagt, denke, dass dies für viele Leute, die zuhören, ein großer Schmerzpunkt ist. Und ich denke, ihr habt einen wirklich einzigartigen Ansatz, der wirklich erfolgreich zu sein scheint. Beginnen wir also irgendwie am Anfang. Wenn sich jemand mit Ihnen trifft, welche diagnostischen Verfahren und Tests führen Sie durch?

Jeoff: Also sehen wir immer noch gerne alle allopathischen Labore, ich mag es zu sehen. Blutuntersuchungen sind also immer noch wichtig. Ich glaube einfach nicht, dass wir umfassend genug Blutuntersuchungen durchführen. Wir müssen uns daran erinnern, dass Blutuntersuchungen nur eine Tageszeit in einem Zeitraum eines Monats sind. Daher würde ich gerne ein umfassendes Blutbild sehen. Also alle CBCs, Chem-Panels, alle endokrinen Hormone, freien T3s, alle Schilddrüsen-Panels und alle Entzündungsmarker. Wir haben einige Virustiter. Und dann machen wir normalerweise Stuhlkulturen, weil 80% des Immunsystems im Verdauungstrakt, in Mikronährstoff-Panels und bei 24-Stunden-Hormonuntersuchungen landen. Das ist normalerweise das, was wir bekommen, wenn sie hereinkommen. Und dann haben wir in unserer Klinik drei verschiedene Arten von Herzfrequenzvariabilität. Wir haben EEG-Gehirn-Neuro-Scans, die wir durchführen. Wir führen eine ganze Reihe von Untersuchungen zu Lymphsystemen und Bindegewebe sowie Ganzkörperthermografien durch.

Also können wir … Ich schaue gerne unter die Haube und ich mag es, die meisten Werkzeuge zu haben, um unter die Haube zu schauen, weil ich nur suche, wo die Löcher im Eimer sind. Und, wissen Sie, ich habe immer versucht, die gesamte Biochemie und 1, 1, 1 in Einklang zu bringen, und als sie fertig waren, hatten sie 150 Nahrungsergänzungsmittel. Und es funktioniert manchmal, aber Ergänzungen sind auch keine magischen Bohnen. Wenn jemand ziemlich tief in chronischen Krankheiten steckt, kann er nicht viele Dinge aufnehmen und viele Dinge nicht entgiften. Deshalb bin ich zur Technologie gegangen und habe gesagt, dass es vielleicht schneller geht. bessere Möglichkeiten, es zu tun. Aber die Bewertung ist wirklich zu sehen und zu sehen, was funktioniert, was nicht funktioniert und welches Organsystem das schwächste von diesen ist. Da es sich beispielsweise bei Ihrem Hashimoto um einen Zustand des Immunsystems handelt, handelt es sich jedoch auch um einen inneren konsistenten Zustand. Es ist auch ein Verdauungszustand. Wir müssen uns also jedes einzelne dieser Systeme ansehen und herausfinden, welche Systeme die schwächsten sind, und dann bin ich faul, also gehe ich einfach mit dem System, das am schwächsten ist, und bekomme das das meiste fürs Geld.

Katie: Gotcha. Sie haben die Technologie also ein paar Mal erwähnt. Und ich weiß, dass Sie wie ich ein großer Fan von Technologie sind, um die Gesundheit zu verbessern, wenn dies möglich ist. Daher würde ich gerne einige Beispiele dafür hören, wie Sie dies im Büro tun.

Jeoff: Also normalerweise, wenn jemand zum Beispiel nur chronische Krankheiten nimmt. Wieder komme ich aus einer langen Linie. Mein Projekt für die Wissenschaftsmesse der fünften Klasse befasste sich mit Farblichtern und Muskeltests. Meine Mutter war Professorin für Krankenpflege, und so wurden wir erzogen, um mit Nahrungsergänzungsmitteln umzugehen und diese innovativen Technologien zu betrachten, die auftauchen würden. Und so habe ich gerade angefangen, mich zu integrieren, als ich an der medizinischen Fakultät in Portland war. Es war sehr schön, weil Portland so etwas wie ein Zentrum für alternative Medizin ist. Jedes Wochenende kam jemand wie ein Zirkus herein, der für seine Waren wirbt, sodass Sie einen ziemlich guten Einblick in die Technologie erhalten.

Und ich ging tonnenweise nach Europa und ging nach Deutschland und an andere Orte und fand irgendwie das Beste, was in Nordamerika funktionieren würde, und brachte es zurück. Und so versuchen wir an der Basis nur, Energie in eine Zelle zu bringen und das Bindegewebe zu entfernen. Wenn ich zwei Dinge über chronische Krankheiten sagen könnte, bringt es das Zeug raus und beginnt, Mitochondrien dazu zu bringen, Energie zu produzieren. Wie auch immer Sie das tun wollen, wenn Sie diese beiden Dinge erreichen, dann kümmert sich die Biologie irgendwie um sich selbst. In der Klinik machen wir Kolonien und das alles, aber wir machen auch Tonnen von Sauerstofftraining in großer Höhe. Wir haben Laser. Wir machen Tonnen von gepulsten elektromagnetischen Feldern, weil wir nur versuchen, Energie in der Zelle zu erzeugen. Wir brauchen also Sauerstoff, Schilddrüsenhormon, Glukose und einige Elektronen. Der Sauerstoff führt also eine Blutozontherapie oder Sauerstofftherapien in großer Höhe durch. Für die Elektronen werden wir Tonnen der gepulsten elektromagnetischen Therapien durchführen, ungefähr drei oder vier verschiedene Arten.

Und dann, um diese Dinge herauszubekommen, verwenden wir am Ende Tonnen von Lymphgeräten, also verwenden wir STAs, Lymphsterne und Kolonhydrotherapie sowie viele viszerale Manipulationen. Ich meine, es gibt wahrscheinlich 25 verschiedene Maschinen, die wir letztendlich verwenden, aber alle basieren auf dem größten Bedarf, was die Bewertung betrifft. Es ist also eine individualisierte Medizin von ihrer besten Seite, weil wir herausfinden, was nicht funktioniert. Und wir geben dem Patienten viele Informationen, weil Sie kein Patient sein möchten. Ich sage immer, dass Sie ein Teilnehmer an Ihrer Gesundheit sein möchten, bevor Sie Patient werden, weil ein Patient zu diesem Zeitpunkt Dinge hat, die Sie tun müssen, und Sie wollten nur Dinge wissen, die Sie tun sollten, damit Sie werde niemals ein Patient. Und ich denke, dass Technologie heutzutage absolut wunderbar ist, obwohl sie noch nicht so tief in der Medizin verwurzelt ist. Sie können 10, 15 Jahre vor dem Erhalt einer Pathologie viele Informationen herausfinden und mit Sicherheit Leistung erzielen viel besser, wenn Sie wissen, wie Ihre Zellen und wie Ihre Nährstoffwerte, wo sie heute sind. Anstatt nur Diäten zu machen und, wie gesagt, viele Nahrungsergänzungsmittel zu üben und einzunehmen, möchte ich irgendwie wissen, was Sie tun.

Katie: Ja genau. Und ich denke du hast so recht. Ich denke, hier ist die Differenzierung so wichtig, weil die konventionelle Medizin in den USA sicherlich ihre vielen Stärken hat. Und wie ich immer gesagt habe, wenn ich zum Beispiel einen Autounfall hatte und sofortige Traumapflege brauchte, sind wir dafür an einem erstaunlichen Ort. Und wenn Sie sich einen Knochen brechen, sind wir in den USA an einem großartigen Ort dafür, aber sie sind nicht ganz an ein Modell für chronische Krankheiten angepasst. Und so finde ich es toll, dass ihr euch das früh ansieht. Und ich liebe es auch immer zu sagen, dass sie, egal wen wir einstellen, insbesondere Ärzte, nur ein Berater für unsere Gesundheit sind. Und ich finde es toll, dass das biologische Modell es wirklich mag, Menschen zu ermutigen, Autonomie für ihre eigene Gesundheit zu übernehmen und Veränderungen vorzunehmen und ein vollständiger Partner in diesem Prozess zu sein, anstatt nur, wie es der Arzt tut, auszulagern und zu erwarten Sagen Sie: “ Tun Sie dies einfach, nehmen Sie dies ” und das ist alles. Ihr geht wirklich viel umfassender vor, was ich liebe.

Und Sie haben die PEMF erwähnt, glaube ich, in dem, worüber Sie gerade gesprochen haben. Und ich würde es lieben, wenn Sie sich damit befassen könnten, denn das war in den letzten Monaten ein Forschungsgebiet für mich. Ich war fasziniert von den Ideen dahinter und den verschiedenen verfügbaren Typen. Wenn Sie das nach meinem eigenen Wissen einfach durchgehen könnten, würde ich das lieben.

Jeoff: Ja. Ich meine, am Ende des Tages versuchen wir nur, Strom zu produzieren, oder? Wir alle wissen, dass wenn wir dann viel Strom haben und das Zellmembranpotential eine bestimmte Menge erreichen, ich meine, es ziemlich gut funktioniert. Dinge wie Vitamine sind also nur Katalysatoren, um diese Elektrizität dort zu erhalten, wo diese Elektronen erzeugt werden könnten. Die bessere Option ist also, grundsätzlich Batterieladegeräte zu verwenden. Wir wissen also, dass wir ein entzündetes Gewebe nehmen können, oder wir können ein Gewebe nehmen, nur um es zu erzeugen, und es hat nicht das gleiche Zellpotential wie normale Zellen. Zum Beispiel haben Krebszellen ein Eigenpotential von negativen 40 Millivolt, was alles eine Art seltsames Gerede ist. Aber normale Zellen haben negative 70 Millivolt, so dass sie viel mehr Elektronen im System haben. Und hier haben Sie den Wahnsinn der alkalischen Ernährung gehört. Wir werden all diese Alkalisierung durchführen. Alkalität fügt im Grunde genommen nur Elektronen zu etwas hinzu.

Sie versuchen nur, all diese kleinen Elektronen dort hinein zu bringen, weil sie Batterien aufladen. Deshalb kennt jeder eine Alkalibatterie. Und so verwenden sie Lebensmittel mit hohem Mineralgehalt und vielen Elektronen, und das würde eine Batterie aufladen. Nun, vor langer Zeit hat die Physik das bereits herausgefunden und gesagt: 'Wenn ich verdünnte gepulste Felder verwende, kann ich sie verwenden, weil die Zellen wie kleine Batterieladegeräte sind.' Ich kann Frequenzen und Spannungen verwenden und die Spannung in der Zellmembran Nummer eins erhöhen, und dann sagen die Frequenzen der Zelle im Grunde auch, was zu tun ist. Also Dinge wie unsere Erde, die wie Schumann-Frequenzen 7,8 Hertz sind. Das ist der Grund, warum Dinge wie elektromagnetische Felder und ähnliches so störend sind, weil sie für unsere Zellen so laut sind, für das Nervensystem so laut, dass wir Zellen nicht dazu bringen können, miteinander zu kommunizieren, weil es all dies gibt im Hintergrund schreien. Und wenn unser Körper mit Hertz zu tun hat und wir es mit Gigahertz zu tun haben, was die Technologie betrifft, ist dies eine große Belastung für unsere Batterie.

Die verschiedenen Arten der gepulsten elektromagnetischen Feldtherapie sind also einige passiv, was bedeutet, dass Sie sich einfach hinlegen und es einen Strom gibt, den Sie nicht einmal fühlen können. Fast wie bei der Erdung, wissen Sie, füllt diese Bewegung, bei der Sie nur auf Schmutz und dem Erdmagnetfeld von 9,8 Hertz liegen, Ihren Körper und sagt Ihrem Körper, was er wieder tun soll. Das ist der Grund, warum Menschen, die zelten gehen, so erfrischt zurückkommen, weil ihr Körper so einen kleinen Puls hatte, dass er sich selbst beigebracht hat, was er wieder tun soll. Es ist eine Art Neukalibrierung seines Systems, und wir hatten nicht viel Lärm oder elektrisches Rauschen, das uns irgendwie erschöpft hat. Das passive Match, Sie liegen da, Sie legen eine Frequenz fest, und die Frequenz bewirkt im Grunde verschiedene Dinge, einige sind entzündungshemmend, andere befassen sich mit bestimmten Organen im Körper. Aber wir verwenden einige davon, und dann geben die aktiven gepulsten elektromagnetischen Felder eine Ladung ab, die einer Tesla-Spule ähnlich ist. Und so produzieren sie tatsächlich Elektronen, und es ist eine interessante Therapie zu fühlen, weil es sich ein bisschen wie auf einem Viehzaun anfühlt, aber es entlädt tatsächliche Volt. Sie nehmen also ein Taschentuch, das etwas Strom benötigt, und Sie legen Volt hinein, und Sie haben so ziemlich den gesamten Bedarf an Nahrungsergänzungsmitteln umgangen. Und der Körper wird diese Volt für einen bestimmten Zeitraum halten.

Wenn zum Beispiel jemand in die Klinik kommt und an einer chronischen Krankheit leidet, was auch immer wir sagen wollen, oder wenn er nur müde oder chronisch müde ist, werden wir am Ende eine Menge elektrischer Arbeit leisten An dem Tag, an dem wir ihr Zellmembranpotential normalisieren und wenn sie Strom haben, fühlen sie sich einfach besser. Und dann arbeiten Lebern und Nieren. Sicher, wir müssen uns vielleicht einige Hormone ansehen, aber Sie bilden genug Zellen oder Sie schalten genug Licht im Körper ein und die Ladung erfolgt erneut. Daher ist die Therapie mit gepulsten elektromagnetischen Feldern für jeden von großem Nutzen. Die Technologie ist noch nicht an dem Ort angekommen, an dem wir wirklich davon ausgehen können, dass sie so erschwinglich ist.

Katie: Ja. Ich hoffe, dass es in den kommenden Jahren sein wird. Aber wie gesagt, es war in letzter Zeit ein Bereich der Faszination für mich. Ich habe das Buch 'The Body Electric' gelesen. was sich wirklich mit … befasst und ich weiß, dass viele Leute erkennen, dass wir sehr elektrische Wesen sind. Auf dieser Ebene ist im Körper so viel los. Daher finde ich es faszinierend, Sie zu hören und die Perspektive der biologischen Medizin zu mögen, die sich auf physikalischer Ebene mit Chemie und Biologie befasst und wie sie alle miteinander interagieren und wie wichtig dies für das gesamte Bild ist. Gibt es einen Unterschied in der Wirksamkeit zwischen dem aktiven und dem passiven, den Sie erwähnt haben? Oder was wären einige Fälle, in denen Sie einen gegen den anderen verwenden würden?

Jeoff: Also für alle Profisportler, ich meine, sie lieben diese aktiven Therapien, weil es eine definitive Regeneration von Wir werden sagen, Nachschub der Elektronen, die Sie möglicherweise verloren haben. Das Passive ist irgendwie nett, weil es wie Mikrostrom ist. Sie wissen, Mikrostrom erhöht ATP, was wie Energie ist, wird es wie tausendfach erhöhen. Sie spüren es einfach nicht. Aber es ist nur diese passive Art, dem Körper zu sagen, dass er etwas produzieren soll. Ein aktiver PMF macht einfach weiter und macht es. Die Sache mit aktivem PMF ist, dass es eine Entgiftungsreaktion auslösen kann, weil Ihre pulsierende Ladung durch den Körper fließt und es sich um sich bewegende Lymphgefäße handelt, die sich zuvor noch nie bewegt haben. Es ist bewegliches Gewebe, das noch nie zuvor aufgeladen wurde. Es macht also ein paar Lichter an, aber es drückt zuerst ein paar Sachen raus. Deshalb verwenden wir eine Kombination. Wenn jeder nur die gepulste elektromagnetische Feldtherapie verdünnt hätte, was ich denke, wissen Sie, schaffen wir ein kleines Gerät, zum Beispiel, weil die Technologie so wunderbar geworden ist, dass Sie sie auf kleinstem Raum schaffen können, wo sie nicht funktioniert Es müssen nicht diese großen Matten sein, die all das Zeug produzieren, und es müssen nicht 8.000 US-Dollar sein. Es kann 300 Dollar sein. Es dauert nur eine Weile und Technologie, um es zu produzieren.

Wenn Sie also so empfindlich sind, verwenden Sie zuerst die passive gepulste elektromagnetische Feldtherapie. Und dann, wenn Sie es in eine klinische Umgebung bringen oder wenn Sie an einen Ort kommen, an dem Sie es tolerieren können, die Ladung zu haben, ähnlich wie bei einer chronischen Krankheit, können Sie wahrscheinlich noch keine kräftigen Übungen machen, obwohl Jeder würde sagen: 'Hey, warum gehst du nicht um den Block joggen?' Du bist wie 'Hey, das wird mich wahrscheinlich für fünf Tage ins Bett bringen.' Es gibt also unterschiedliche Modalitäten, je nachdem, welche Toleranz Sie für diese bestimmte Therapie haben. Weil es nicht die Therapie ist, nach der wir suchen. Es ist wirklich Ihre Reaktion auf diese Therapie. Können Sie auf diese wunderbare Therapie ansprechen? Und wenn Sie dies nicht können, war Ihr Körper, obwohl die Therapie möglicherweise von Vorteil war, einfach nicht bereit, darauf zu reagieren.

Katie: Verstanden. Okay. Das macht durchaus Sinn. Und ich bin hoffnungsvoll, wie Sie, und das ist tatsächlich erstaunlich. Halten Sie mich über diese kostengünstigere Option auf dem Laufenden, denn das kann ich definitiv mit meinen Zuhörern teilen, wenn Sie an diesem Punkt angelangt sind. Ich hoffe, dass wir, wenn wir mehr darüber erfahren, diese Dinge auch alle in den normalen Alltag integrieren können, da es einfach ist, nur die negativen Aspekte der Technologie zu erkennen. Aber wenn wir diese Dinge so einbauen, wie wir zum Beispiel einen WLAN-Router in ein Haus einbauen, dass wir diese alle passiv bekommen, könnte ich die Nadel auf interessante Weise bewegen, wenn wir mehr lernen und mehr über diese Dinge. Und eine andere Sache, die ich auf Ihrer Website gesehen habe, war die Ozontherapie. Und das habe ich auch ein bisschen recherchiert. Aber ich würde es lieben, wenn Sie sich mit der Ozontherapie befassen könnten und wann sie zur Verwendung angezeigt ist.

Jeoff: Also Ozontherapie, wir machen hier eine sogenannte große Autohämotherapie, bei der das Blut herausgenommen, ozonisiert und wieder in den Körper zurückgeführt wird. Die Ozontherapie ist also O3, und jeder weiß, dass Sauerstoff O2 ist. Was es also tut, ist, dass es den Körper mit einem zusätzlichen Sauerstoffradikal überflutet. Und so ist es bösartig effektiv, chronische Virusinfektionen abzutöten, so dass chronische Müdigkeit das Gewebe mit Sauerstoff versorgt und es auch ziemlich gut entgiftet. Es ist meine Lieblingstherapie, die ich persönlich bekomme, weil ich mit der Ozontherapie das Beste für mein Geld bekomme, weil man sich einfach gut fühlt und das Gewebe mit Sauerstoff versorgt.

Ich mag auch Therapien in großer Höhe, was eine gute Möglichkeit ist, dies zu tun. Wie Sie wissen, haben wir es früher mit hyperbarem Sauerstoff gemacht. Aber Sie müssen eine Stunde dort sitzen und es sind 30 Behandlungen. Es ist also etwas langsamer, aber Ozon ist, wie ich bereits sagte, bei chronischen Infektionen und chronischen Krankheiten eines der besten Dinge. Bei Krebs ist dies eines der besten Dinge, die Sie tun sollten. Und in anderen Teilen der Welt, weil es so billig ist, ist es leicht bei chronischen Infektionen zu machen und es ist absolut wunderbar. Das Problem ist, wie gesagt, es ist billig und Sie müssen es nicht so oft tun. Es ist also keine solche Annuität für das medizinische System, also nehmen wir sie hier einfach nicht auf.

Aber wenn jemand eine Erkältung oder Grippe hat oder wenn jemand chronische Virusinfektionen hat, dann ist es eine echte Schande, kein Ozon zu tun. Ich denke nur, dass es eine der besten Therapien ist, die wir wahrscheinlich jemals zur Verfügung hatten. Und jetzt in Nordamerika fingen wir an, Ozon mit 10 Durchgängen zu produzieren, das viel mehr Blut aufnimmt, viel mehr Sauerstoff mit Sauerstoff versorgt, und wenn es in den Geweben ist, trifft Sauerstoff im Blutkreislauf auf die Gewebe und es tötet viele Viren ab oder deaktiviert viele Viren, und es koppelt auch mit viel Toxizität, um es inert zu machen, so dass es sich aus dem Gewebe herausbewegen kann, und es fügt den Zellen, wie ich sagte, Elektronen hinzu, wie ich sagte . Es ist also eine dieser seltenen Therapien, bei denen es wirklich schwierig ist, Schaden zuzufügen, und es ist wirklich schwierig, sich nicht besser zu fühlen.

Katie: Ja. Und ich habe das Gefühl, dass es nur durch Assoziationen zu einem schlechten Ruf gekommen ist, weil die Leute das Wort Ozon mit dem Klimawandel und Umweltproblemen in Verbindung bringen, und ich denke, dass dies eine wichtige Unterscheidung ist, die es zu realisieren gilt. Wie hat es einige wirklich coole biologische Verwendungen, wenn es richtig verwendet wird, richtig?

Jeoff: Es ist so ähnlich wie wenn wir sagen, dass es das alte Ding mit Hormonen ist, oder? Wo wir sagen: 'Nun, Hormone sind schlecht.' es ist wie 'Nein, synthetische Antibabypillen sind schlecht.' Ich weiß nicht, dass biologische Hormone wirklich etwas anderes getan haben, als sie sollten. Es ist schwer zu sagen, dass reproduktive Krebserkrankungen durch Östrogen verursacht werden. Es ist so, als ob sie wahrscheinlich durch Dinge verursacht werden, die wie Östrogen aussehen, aber Sie wissen, wenn wir nur biologische Moleküle gleich lassen und aufhören, Dinge zu machen, die wie biologische Moleküle aussehen, dann hätten wir viele verschiedene Effekte und wir hätten wahrscheinlich ein viel besseres Gesundheitssystem als jetzt. Ozon gerät also in den gleichen Rap, in dem wir hören: 'Nun, es ist Ozon und die Ozonschicht.' Und wenn Sie es atmen, ist es ein schädliches Toxin. Und es ist wie 'Ja'. Das ist wahr. Aber es gibt auch viele biologische Verwendungszwecke, wenn Sie es dort einsetzen. ” Also, wo eine Sache ist, ist es wie Essen, richtig? Es ist Gift für eine Person, es ist ein Heilmittel für eine andere Person, es hängt also nur von der Anwendung ab, die Sie mit ihnen verwenden.

Katie: Ja. Und wie wahr ist das für so viele Dinge im Leben? Ihr spricht auch über IV-Therapie auf eurer Website. Und das ist eine andere Sache, die mich fasziniert, und ich war noch nie in der Lage, es auf lange Sicht zu versuchen. Aber ich habe ziemlich viel darüber gelesen und zum Beispiel wie alternative Krebsbehandlungen und die intravenöse Verwendung von Vitamin C und ähnliches. Aber ich würde es lieben, wenn Sie ein umfassenderes Bild davon geben könnten, was eine IV-Therapie ist und wann sie angewendet werden kann und wofür.

Jeoff: Sicher. Wiederum sind einige der Teilpopulationen von Menschen, die wir nach der Beurteilung haben, das erste, was normalerweise bei chronischen Krankheiten oder sogar bei Müdigkeit zusammenbricht, das Verdauungssystem. Nur weil es das größte Organ in Ihrem Körper ist, wissen Sie, Ihr Dünndarm hat die Größe eines Tennisplatzes, Sie haben tausend verschiedene Arten von Bakterien darin, Sie haben sechs Pfund Bakterien darin und Sie haben ungefähr 80% Ihres Immunsystems, das sich dort befindet. Also chronischer Stress oder chronische Toxizität oder Immunität, wir werden Schlachten oder Nahrungsmittelempfindlichkeiten sagen, sie wirken sich normalerweise zuerst auf das größte Organ aus. Und weil es das wichtigste Organ war, schützt Ihr Körper es bis zum Ende. Und sobald die Ressourcen dafür aufgebraucht sind, beginnen Sie wirklich, sich auf die Immunschwäche und, wie Sie wissen, Müdigkeit einzulassen. Und wir müssen nur Wege finden, um diesen Verdauungstrakt zu umgehen, denn das Einsetzen einer oralen Nahrungsergänzung ist wie das Einbringen von Nahrungsmitteln. Dann müssen wir diesen Verdauungstrakt benötigen, um genügend Leistung zu haben, weshalb wir auch hier unsere elektrischen Maschinen benutzen, weil Das ist ein massiver Muskel, wenn ihm der Saft ausgeht.

Ich habe keine große Geduld, daher kann ich es kaum erwarten. Also mache ich gerne weiter und lade diese Muskeln wieder auf. Aber eine Supplementation oder orale Supplementation muss durch diesen Verdauungstrakt wirken. Und wenn es kompromittiert wird, erzielen wir nicht den gleichen Effekt durch orale Supplementation, den wir sollten. Wir müssen also diesen Verdauungstrakt umgehen und deshalb gehen wir zur IV-Therapie. Die IV-Therapie bringt diese Vitamine und Mineralien und natürlich auch Ozon direkt in die Zellen, sodass wir nicht wirklich den Verdauungsweg durchlaufen müssen. Wir liefern also eine große Menge des Nährstoffs an die Zelle, wo wir alle versuchen, ihn zu bekommen. Es macht nicht wirklich so viel im Verdauungstrakt, es sei denn, es sind Probiotika.

Wir versuchen, all diese Vitamine und Mineralien und Antioxidantien und all die guten Dinge in die Zelle zu bringen, weil dort die ganze Aktion stattfindet. Oder wir versuchen, das Zeug in die Zelle zu bringen, damit wir einige der anderen Sachen wie Hochstimmungstherapie herausholen können. Um diese Art von Dingen zu tun, ist es viel effektiver, diesen beeinträchtigten Verdauungstrakt zu umgehen, den wir alle irgendwie haben, weil niemand das Essen dreht oder jeder diesen Monat Paläo macht, ketogen im nächsten Monat. und vegan im nächsten Monat. Es ändert sich also so sehr in der Integrität des Verdauungstrakts, obwohl es das am schnellsten regenerierende Gewebe ist, das wir haben. Es ersetzt sich alle drei Wochen und wird beeinträchtigt. Eine IV-Therapie ist also eine Möglichkeit, dies zu umgehen und alle Vitamine und Nährstoffe in sehr kurzer Zeit direkt in die Zelle zu bringen, wo sie benötigt werden, und in Dosen, die wir mündlich nicht erreichen können.

Katie: Das macht vollkommen Sinn. Und ich wollte mich eigentlich nicht zu tief mit Ernährung befassen, aber da Sie das gesagt haben, würde ich mich gerne ein bisschen damit beschäftigen, denn das ist mein Hintergrund. Und ich habe, wie Sie, in letzter Zeit all diese sehr polarisierenden Ernährungsgruppen gesehen. Und es ist erstaunlich, wie dogmatisch Menschen mit Paläo oder Keto oder Vegan oder anderen Dingen umgehen können, wenn ich zum einen sagen möchte, dass wir 95% gemeinsam haben. Wie die meisten von uns sind Sie sich einig, dass Sie saisonale Pflanzen essen und lokale Lebensmittel wählen sollten. Es gibt viele Gemeinsamkeiten. Aber ich bin auch zunehmend davon überzeugt, dass Personalisierung und Ernährungsumstellung einige der größten Schlüssel sind und dass es uns vielleicht tatsächlich gut geht. Vielleicht funktioniert Keto hervorragend für einige genetische Typen oder Darmtypen oder was auch immer das sein mag, und es funktioniert nicht für andere. Und vielleicht ist der Schlüssel zu all dem ein sehr persönlicher Ansatz. Aber ich bin gespannt, wie gehen Sie vor?

Jeoff: Also noch einmal, der Hintergrund in der Bewegungsphysiologie besagt, dass niemand mehr getestet hat, bevor Cross Fit Cross Fit wurde. Ich habe eine Million verschiedene getestet. Dies war der Zeitpunkt, an dem Paläo auf dem Vormarsch war. Und so haben wir eine Reihe von Leuten getestet, die nur exklusive Protein-Diäten oder Proteinisierungs-Diäten machten. Und Sie werden im Laufe der Zeit feststellen, dass zwischen der Kombination der Produktion einer Tonne Milchsäure im Gewebe und der Aufnahme einer Tonne Aminosäure in der Nahrung die Lymphgefäße in sehr kurzer Zeit und in sehr kurzer Zeit verstopfen. Und natürlich sehen wir es bei Ganzkörperthermografien in einigen Bewertungen. Es gibt also einige Leute, bei denen wir weitermachen müssen, weil Ihr Körper Dinge ansammelt, wir alle verstehen das. Wir sind also der Meinung, dass nirgendwo etwas getan wird, und ich habe diese Art von Dingen studiert, und es gab nirgendwo in der Geschichte, wo wir jeden Tag nur einen Büffel essen. Als ob wir es einfach nicht getan hätten. Und es gibt keinen Tag, an dem wir in den nächsten 12 Monaten nur den ganzen Tag Fett essen.

Organsysteme sind nicht darauf ausgelegt, dies zu erreichen. Sie haben also Recht, wir haben alle diese Dinge gemeinsam und es ist gut, Diäten zu laden, und dann ist es gut, Diäten gleichzeitig zu entladen. Die perfekte Ernährung wäre also, herauszufinden, wie empfindlich Ihre Lebensmittel sind, denn Sie versuchen nur, Proteine, Kohlenhydrate, Fette und einige Vitamine aus diesem Material herauszuholen. Und das soll sich auch drehen, was wiederum in guten alten Zeiten keine Nahrungsmittelempfindlichkeit hatte, weil wir keine gentechnisch veränderten Lebensmittel hatten, und wenn wir empfindlich gegenüber Tomaten waren, waren sie nur drei Monate dort und sie waren für neun weg, also sind alle Antikörper in dieser Zeit von dort verschwunden und wir können wieder nachladen.

Ihr System und Ihr Bindegewebe sind also so konzipiert, dass sie etwas aufladen, und dann sollen wir es nutzen. Wir sollen also im Frühling und Sommer aufladen und es dann im Herbst und Winter aus dem Bindegewebe recyceln. Und so geraten wir in ein Problem mit diesen Diäten, wenn wir nur sagen, dass ich dieses Dogma hier einschlagen und überladen werde, weil das Bindegewebe alles ist, was wir haben. Es ist also lustig, erst vor kurzem, wissen Sie, sogar die Medizin sagte: 'Hey, da ist dieses massive neue Organ namens Interstitium.' Und es ist wie 'Nun, jeder wusste das schon vor langer Zeit.' Das wurde Bindegewebe genannt, was nur bedeutet, dass es viel Platz gibt, in dem wir diese Dinge aufbewahren. Heutzutage speichern wir viel Toxizität in diesen Räumen, die die Zellen buchten und die Zellen ersticken. Wir haben aber auch Proteine ​​darin gespeichert. Wenn wir also mit Protein überladen sind, ersticken wir die Zellen und die Zeit. Und das ist, wenn wir wieder zum veganen Teil davon wechseln, der das Laden und Entladen ist.

Bei meinen Menschen mit chronischen Krankheiten schaue und sehe ich ständig, wie ihr Lymphsystem aussieht, und wenn ich es entladen muss, sind wir alle ein bisschen vegan, weil wir Protein-Diäten kennen, die schrecklich sein werden einige Leute. Aber auch hier kann ich nicht die Ladung erhalten, die ich im Bindegewebe haben möchte, weil ich negative Ladungen benötige und Aminosäuren positive Ladungen sind. Daher entlasten wir die Person mit chronischen Krankheiten normalerweise ein wenig, und dann müssen wir wieder Hormone und Gewebe aufbauen. Dann beginnen wir wieder mit der Zugabe von Protein. Es ist also sehr flexibel, wie Sie sagten, und es hängt alles davon ab, wo wir uns gerade befinden.

Aber ich denke, die perfekte Ernährung wäre natürlich, wenn wir nicht zum Lebensmittelgeschäft gehen und Bücher lesen müssten, und wir haben einfach gekauft, was da war, wir würden wahrscheinlich ziemlich gut damit umgehen. Was bedeutet, dass wir manchmal viele Früchte und viel Glukose haben. Und manchmal hätten wir mehr Protein, und manchmal hätten wir nicht viel von irgendetwas, und wir verwenden das, was wir für den Winter irgendwie weggeirrt haben. Und auf diese Weise werden alle Zellen und das gesamte Gewebe an bestimmten Punkten geladen und an bestimmten Punkten entladen.

Und das gesamte Immunsystem sah an einem bestimmten Punkt eine Sache und an einem anderen Punkt etwas anderes. Diäten sind also wie Religionen für Menschen. Sie werden wirklich daran gebunden. Aber der Beweis für den Pudding ist, ich meine, wir haben eine Technologie, die Ihnen sagen kann, ob Ihre weißen Blutkörperchen auf ein Lebensmittel reagieren oder nicht. Wenn es sich also um den biologischsten Brokkoli der Welt handelt und Sie entweder eine Reaktion des IGG oder des Immunsystems darauf haben, dann wird es einfach nicht das tun, was Sie wollen. Sie müssen also die Ruhe- und Ladezyklen absolvieren. So war es schon immer, und so ziemlich genau müssen Sie bestimmen, wo sich der Körper befindet, und Sie müssen fortfahren und ihn so biegen.

Katie: Ja. Das scheint so logisch. Und ich habe in den letzten Jahren damit experimentiert und versucht, so ziemlich nur Dinge zu kaufen, die zu dieser bestimmten Zeit in meiner Gegend wachsen. Und es war ein wirklich interessantes Experiment, und ich habe immer mehr bemerkt, dass ich dazu neige, mich nach den Dingen zu sehnen, die tatsächlich saisonal sind, wo ich wohne, je mehr ich es tue. So wird zum Beispiel im Moment alles Grün verrückt und ich habe mich nach Grünkohl und Koriander, Pesto und ähnlichen Dingen gesehnt. Aber das sind die Dinge, die saisonabhängig sind und so gestaltet sind, dass sie jetzt dort wachsen, wo wir leben. Es ist einfach faszinierend für mich, das zu sehen. Und so haben Sie einen proteinfreien Dieter erwähnt, der standardmäßig eine vegane Diät ist. Aber auch das wäre ähnlich wie eine Fasten-Nachahmungsdiät. Ist das richtig? Weil ich weiß, dass wie Dr. Valter Longo und einige Leute wie diese ein ähnliches Typkonzept verwenden und es erstaunliche klinische Forschung dahinter hat. Aber ich bin gespannt, was Sie sowohl über die Nachahmung des Fastens als auch über das Fasten im Allgemeinen denken, denn damit habe ich in letzter Zeit auch experimentiert.

Jeoff: Also, für meine Patientenbasis, die wir haben, ist Fasten eine wunderbare Sache. Ich meine, wir haben früher viel mehr davon gemacht. Ein Problem, das ich heutzutage beim Fasten festgestellt habe, ist, dass wir, wenn wir uns umschauen, Technologien haben, mit denen wir Patienten betrachten und ein wenig schummeln können, um elektrisch zu wissen, wo sie sich befinden und was sie sind kann damit umgehen. Fasten war früher eine großartige Sache, weil Sie den Verdauungstrakt ausgeruht haben und dann der Rest der Zellen in Gang gekommen ist und sie in diese Entgiftungsphase geraten sind. Und das war früher … ich meine, es wurde so lange gemacht, wie Menschen da waren. Aber jetzt, mit einigen der mehr, werden wir sagen, chemisch empfindliche Menschen und einigen der mehr, sagen wir, die Art und Weise, wie wir Chemikalien entwerfen, manchmal wollen Sie nicht, dass das alles gleichzeitig herauskommt. Manchmal müssen wir nicht überfluten, sondern alles aus dem Regal nehmen. In der chinesischen Medizin wird dies als Schütteln des Schwanzes des Tigers bezeichnet, wenn er sich im Käfig befindet. Und manchmal willst du das einfach nicht.

Es muss etwas geben, das etwas sanfter ist. Und aus diesem Grund habe ich gesagt, dass etwas Kalorien aufgenommen werden muss. Viele Menschen werden unterschiedliche Diäten oder modifiziertes Fasten durchführen, was großartig ist, weil Sie das System ausruhen. Wir alle wissen, dass die Kalorienreduzierung die Lebensdauer erhöht. Aber wir spielen nicht mehr dasselbe Spiel. Wir sagen, wenn wir uns dieses Bindegewebe ansehen und etwas stoppen, das hereinkommt, erhöhen wir normalerweise das, was herauskommt. Wir brauchen das wirklich 72 Stunden, bevor wir sehen, dass das Bindegewebe zu entleeren beginnt. Deshalb treibe ich das System immer gerne ein bisschen an. Ich weiß, dass intermittierendes Fasten jetzt so etwas wie Paläo ist. Alle sagen: 'Nun, ich werde nur zeitweise fasten.' Aber es ist eine interessante Sache, wenn Sie sich den Cortisolspiegel und die Endokrinologie ansehen und sagen, wenn Sie 12 Stunden fasten wollen, sollten Sie wahrscheinlich diese 12 Stunden tun. Sie sollten wahrscheinlich frühstücken und dann die 12 Stunden machen schnell danach. Aber niemand macht das so, weil der Verdauungstrakt, wie zum Beispiel die Schilddrüse, gegen 2:00 Uhr nachmittags am höchsten metabolisch ist, weil dann Cortisol am Morgen am höchsten ist.

Also macht jeder dieses intermittierende Fasten, wo wir vom Abendessen bis zum nächsten Mittagessen fasten. Und das ist so, wie Sie wissen, dass zu viel Stresshormon und zu viel des sympathischen Nervensystems zu dieser Zeit ins Spiel kommen. Und es sei denn, die Person wird das auch mit ihrem Lebensstil tun und morgens nicht arbeiten, denn das wäre ein echtes zeitweiliges Fasten, oder? Fasten bedeutete früher Ausruhen. Und dann sagten wir plötzlich: 'Fasten bedeutet einfach, nicht zu essen.' Wenn Sie sich also die alte Art und Weise ansehen, wie die Literatur sagt, war es wie folgt: 'Wenn Sie fasten, bleiben Sie zu Hause, ruhen sich aus und lassen Ihre biologischen Prozesse das tun, was sie sollen, ohne es zu müssen.' mit dem Essen konkurrieren. ” Und so denke ich, haben wir das in Nordamerika ein bisschen durcheinander gebracht, wo wir gerade waren: 'Ich werde einfach nicht essen.' Es ist gut, du wirst zur Arbeit gehen, oder noch schlimmer, du wirst trainieren. Jetzt mögen die Leute es jetzt, nur zu trainieren, während sie intermittierend fasten, weil sie sagen: 'Ich verliere viel Gewicht.' Das liegt daran, dass Sie gerade viel Stresshormon freigesetzt haben. Und so wirst du in den nächsten ein bis drei Jahren dafür bezahlen, wenn du das Hormon irgendwie verbrennst.

Also faste ich gerne. Ich mag es einfach zu fasten, wie das Fasten gemacht werden sollte, was wie Ruhe ist. Sie wissen, bleiben Sie zu Hause, essen Sie nicht, oder Sie können die Reinigung des alten Meisters durchführen, die heutzutage als Spiegelreinigung bezeichnet wird, bei der ein wenig Kraftstoff hereinkommt, sodass Sie etwas Leber und Kraftstoff tanken Nieren, damit sie tatsächlich etwas mehr Energie bekommen können, damit sie etwas von dieser Bosheit herausfiltern können, die wir gerade wirklich aus unserem Bindegewebe herausholen. Ich denke also, Fasten und Ausruhen, wir müssen diese Logik überdenken und sagen: 'Wenn ich nur nicht essen werde, aber alles andere in meinem Leben tun werde, setze ich mich wahrscheinlich hormonell ein.' eine sehr interessante Situation.

Katie: Das macht vollkommen Sinn. Und ich habe mich beim intermittierenden Fasten nie großartig gefühlt, und das ist wahrscheinlich der Grund. Obwohl ich mit dem experimentiert habe, was Sie erwähnt haben, wo Sie tatsächlich diese 72 Stunden brauchen, damit der Körper tatsächlich wirklich Veränderungen sieht. Ich habe unter Anleitung eines Arztes mit mehr wie einem fünf- bis siebentägigen Fasten unter Anleitung eines Arztes experimentiert und dabei wirklich coole Laborveränderungen gesehen, wobei ich offensichtlich die Schilddrüsenhormone sehr genau beobachtet habe. Aber es war interessant zu hören, dass Sie das sagen, weil ich weiß, dass es einige Forschungen zur Autophagie gibt und wie die Stammzellenproduktion Dinge, die schnell auf einem längeren Wasser ansteigen, aber ich denke, was Sie gesagt haben, ist so wichtig. Dies ist keine Zeit, in der Sie einen Marathon laufen oder sogar trainieren sollten. Und das sind für mich Zeiten, in denen ich mir nur ein paar Tage frei nehme und mich entspannen und mit meinen Kindern im Bett Bücher lesen kann. Denn wie Sie sagten, ist viel los, auch wenn Sie nicht essen, besonders wahrscheinlich, wenn Sie nicht essen.

Jeoff: Ja. Du solltest dich einfach hinlegen und ein paar Decken legen und dich am Feuer ausruhen, wenn du deinen Stoffwechsel erhöhst und Fieber hast. Und dann wachst du auf und du würdest irgendwie herauskommen und du würdest das Gefühl haben, 'Oh, da ist eine schöne Katharsis.' Und intermittierendes Fasten oder Fasten, wie wir es heute getan haben, ist nur eine Art weiterer Stress, den Sie auf den Körper ausüben, und wir validieren nicht den Prozess, der ablaufen soll. Wir sagen nur: 'Ich werde dort keine Kalorien einbringen.' Also werde ich diesen zusätzlichen Effekt erzielen, ” Aber es ist so, ugh, das ist das gleiche, was wir mit einem Marathontraining damals sehen, als Sie sich nie ausgeruht haben. es ist wie “ Ja. Sieht auf dem Papier wirklich gut aus. Sie verfolgen wirklich viele Meilen nach unten. ” Und wenn Ihnen dann der Knorpel ausgeht, sieht es so aus: 'Nun, das sah nicht so gut aus.' Wissen Sie. Es gab also Dinge, die Sie mit Ruhezyklen tun sollten, und so hat es die Biologie geschrieben. Und solange Sie nicht essen, ruhen Sie ein Organsystem aus, aber Sie arbeiten auch an den anderen Entgiftungsorganen. Sie müssen also nur dem Glauben schenken, was Sie tun.

Funktioniert am Anfang sehr gut, und dann merkt man, wie gesagt, dass man wirklich gespendet hat - das war eine hohe Steuer und man hat viele großartige Dinge gespendet. Und der Grund, warum wir mehr Wachstumshormon und Stammzellen bekommen, ist die Belastung des Körpers. Und das ist eine Anwendung, oder es ist eine Reaktion auf diese Belastung des Körpers. Aber es sollte nicht so oft wiederholt werden. Weißt du, wir sollen in unsere Höhle gehen, fasten, und der Körper sagte: 'Großartig.' Jetzt habe ich Zeit zum Recyceln. Und all die Zunahme des Wachstumshormons, weil wir einige Dinge nutzen werden, die wir nie hatten, wir bereiten uns besser vor und wir erhöhen besser das Stresshormon, und wir machen diese Dinge besser und regenerieren uns. ”

Aber es gab nur sehr wenige Fälle, in denen dies elektiv durchgeführt wurde. Weißt du, normalerweise kehren wir immer zu diesem Paläo zurück, und es ist schwer zu finden, wie ein Typ, der nur ein paar Hirsche über die Straße beobachtet hat und sagt: 'Ich denke, ich werde mich nur für ungefähr ausruhen.' sieben Tage hier und nicht essen. ” Als Sie das taten, war dies ein Hinweis für Ihren Körper, diese anderen Dinge zu tun, und es war nur dazu gedacht, in einem erholsamen Zustand getan zu werden. Nordamerika ist also irgendwie lustig, weil wir einfach so sind: 'Wenn es auf dem Papier gut aussieht und aggressiv aussieht, dann bringen wir es einfach ins Spiel.' Und wieder, wenn Sie keine Bewertungen erhalten und nicht hormonell wissen, womit Sie in dieses intermittierende Fasten gehen, können Sie ziemlich schockiert sein über die Ergebnisse, die Sie am Ende erzielen.

Katie: Ja, 100% stimmen zu.

Dieser Podcast wird Ihnen von Phat Fudge zur Verfügung gestellt. Wenn Sie es noch nie probiert haben, ist dies im Wesentlichen Kaffee trifft Fudge trifft Energiebombe und es ist köstlich! Dieses von meiner Freundin Mary Shenouda erfundene Lebensmittel für unterwegs ist nährstoffreich und köstlich. Ich reise oft mit ein paar davon in meinem Koffer, um schnell zu frühstücken oder zu essen, wenn es auf Reisen keine guten Speisen gibt. Innsbrucker Hörer erhalten 20% Rabatt mit dem Code “ Wellnessmama ” unter wellnessmama.com/go/phat-fudge

Diese Episode wird Ihnen von Four Sigmatic zur Verfügung gestellt. Meine Küche ist immer mit ihren Kaffeepilzmischungen, ihrer Matcha-Mischung und ihren reinen Pilzgetränken gefüllt. Four Sigmatic hat herausgefunden, wie man die Vorteile von Pilzen wie Chaga, Löwenmähne, Cordyceps und Reishi in köstliche Instantgetränke umwandelt. Mein aktueller Favorit ist die adaptogene Kaffeemischung mit Toli und Astragalus. Aber ich liebe all ihre Produkte. Sie haben Optionen mit oder ohne Koffein. Wenn Sie also keine Koffeinperson sind, können Sie Produkte finden, die Sie lieben werden. Und ich finde, dass sogar ihre Kaffeemischungen, die Koffein enthalten, weniger als eine normale Tasse Kaffee haben. Aber lassen Sie sich davon nicht täuschen. Ich habe festgestellt, dass ich durch diese Pilzmischungen so viel mehr Fokus und mentale Klarheit bekomme als durch normalen Kaffee und ohne Jitter. Die Zugabe der Pilze, die als Nootropika gelten, was bedeutet, dass sie gut für das Gehirn sind, macht diese Superfood-Mischungen effektiver und viel gesünder als nur normaler alter Kaffee. Ich persönlich liebe sie mit einem Schuss Macadamia-Milch. Ich finde es auch toll, dass viele ihrer Getränkemischungen sofort und in einzelnen Portionen verpackt sind, sodass sie perfekt für unterwegs oder unterwegs sind. Wenn Sie dies hören, können Sie unter wellnessmama.com/go/four-sigmatic ein spezielles Angebot nur für Hörer dieses Podcasts erhalten.

Katie: Und ein weiterer Bereich, den ich gerne mit Ihnen ansprechen würde, also habe ich erwähnt, dass ein ziemlich großer Teil des hörenden Publikums irgendeine Form von chronischer Krankheit oder Autoimmunerkrankung hat und deshalb sind sie an Gesundheit interessiert und gesundheitliche Antworten finden. Aber ich weiß aufgrund unserer Altersdemografie, und ich spreche auch für mich selbst, dass das Altern für viele Frauen oberstes Gebot ist. Ich bin also gespannt, ob es Möglichkeiten gibt, einige dieser Prinzipien der biologischen Medizin zu nutzen, um das Altern nicht nur auf visueller Ebene und wie wir aussehen, sondern auch auf zellulärer Ebene zu beeinflussen, denn wir wissen jetzt, denke ich Mit Telomeren und vielen verschiedenen Tests können wir das tatsächlich etwas nachverfolgen, aber ich würde gerne Ihre Meinung dazu hören, weil ich weiß, dass dies ein wenig kontrovers sein kann. Und ich bin gespannt, welchen Rat Sie geben würden, um das Altern auf sanfte, natürliche und biologische Weise zu verlangsamen.

Jeoff: Also ich meine, das erste, was wir uns noch einmal ansehen wollen, ist, ob wir zum Beispiel meine Profisportler genommen haben, die zum Zeitpunkt des Abbaus der Biochemie nicht die gesündesten Proben sind, aber wir haben gesagt, ob wir Profisportler genommen haben oder Wir haben Leute genommen, die tatsächlich optimale Leistungen erbracht haben, und wir haben uns einen Teil ihrer Biochemie angesehen. Wir würden feststellen, dass wir normalerweise bei Dingen wie Vitaminen und Hormonen im oberen 70. Perzentil sind und bei den unteren Perzentilen Dinge mit Toxizität. Das sind also die beiden Bereiche, und wir suchen nur nach Zellalterung. Sie wissen, wie viel Arbeit muss eine Zelle leisten und in welcher Umgebung muss sie dies tun? Und wir wissen, dass DNA eine bemerkenswerte Fähigkeit besitzt, einen sehr langen Zeitraum mit Replikation zu leben, solange sie mit nichts konkurrieren muss. Wenn also viele nette anabole, jugendliche Hormone hereinkommen und wir uns nicht mit einigen dieser anderen Nebenprodukte auseinandersetzen müssen, wenn wir gut mit Prozessen umgehen müssen, die ausgehen, werden wir am Ende über einen wirklich langen Zeitraum wirklich gut abschneiden Zeit.

Wenn Sie also den Abfall loswerden und die Hormone hoch halten, was heutzutage eine interessante Sache ist, meine ich, jeder hat diese kontroverse Sache: Sollten wir Hormone machen oder sollten wir keine Hormone machen? Und solange Ihre Hormone unter dem 50. Perzentil liegen und beispielsweise jemand in Ihrem Alter Hormone im Alter von 50 oder 40 Jahren hat, ist es wirklich schwierig, das gewünschte Niveau zu erreichen eine immer längere Zeitspanne. Und so dreht sich alles um die Umgebung, in der die Zelle lebt. Wenn Sie Hormone haben und ich sage Ihnen, wir betrachten zum Beispiel die Unfruchtbarkeit in diesen Tagen und wir sagen, dass die Spermienzahl bei Männern gegenüber dem Stand vor 50 Jahren stark reduziert ist. Und das ist eine Alterung der Bevölkerung, keine chronologische Alterung der Bevölkerung, sondern eine biologische Alterung der Bevölkerung, die besagt, dass Menschen einfach nicht das produzieren können, was sie sollten, und sie können nicht so lange dauern, wie sie gehen sollte ohne etwas zu haben, das sie wie ein Auto kaputt macht.

Wenn Sie sich das ansehen, schauen Sie sich die Mikronährstoffwerte an, die Vitaminwerte, die Antioxidantienwerte und wie Sie mit der Technologie sagten, können wir jetzt schummeln. Und wir können sagen: 'Hey, wenn ich kein Vitamin C produzieren kann oder wenn ich kein Vitamin C aufnehmen kann, dann kommt die Supplementierung ins Spiel. Und ich setze alle meine Marker in die Top 70.' Perzentil und ich verspreche Ihnen, wenn Sie das jemandem antun, werden sie auftreten und sich viel weniger an Zusammenbrüche, Alterung, Oxidation oder Degeneration anpassen. Wir wissen nur, dass wenn wir das in der Physiologie tun, wenn wir alles wirklich gut machen und es am oberen Ende platzieren und alles sehr schnell reparieren kann, und wir einige der Dinge im Bindegewebe loswerden, die möglicherweise konkurrieren oder wir werden die lymphatische Stagnation los, damit wir Sauerstoff und Elektronen zu den Zellen und Abfallprodukten bringen können. Es funktioniert jedes Mal und wir bekommen viel mehr Langlebigkeit. Genau wie aus einem Auto, wenn Sie das Auto aufnehmen und sicherstellen, dass alle Teile neu sind und Sie das Öl wechseln und gutes Benzin einfüllen, läuft es lange und es läuft ziemlich schnell.

Die menschliche Physiologie war also lange Zeit nicht anders. Wir haben jetzt nur die Möglichkeit, es uns anzusehen und zu sagen: 'Wenn wir einen Mineralstoffgehalt in unseren Lebensmitteln haben, der 20% des Wertes von vor 100 Jahren betrug, biologisch oder nicht', können wir nicht genau zurückgehen und bitte einen Bauern, die Felder heutzutage auszuruhen, denn kommerziell, meine ich, wäre das Selbstmord für sie. Wir müssen also nur sagen, dass hier die Nahrungsergänzungsmittel und ein Teil dieser anderen Welt ins Spiel kommen. Finden Sie heraus, in was Sie niedrig sind. Machen Sie das im oberen 70. Perzentil, wo es sein sollte. Schauen Sie sich alle Ihre Hormone an, denn damit machen Sie dieses alternde Spiel. Finden Sie heraus, welche niedrig sind, und finden Sie entweder einen Weg, sie zu verbessern, indem Sie sie nehmen, oder entfernen Sie die Barrieren, die sie daran hindern, dort zu sein, wo sie sein sollten, und das Nettoergebnis wird immer eine magische Sache sein, die am Ende das ist Menschen sehen jünger aus, sie bewegen sich anders, sie denken anders und sie handeln anders.

Katie: Ich liebe das. Und eine Frage, die ich gerne gegen Ende stelle, insbesondere jemanden mit einem großen Wissen wie Sie, offensichtlich diejenigen von uns mit Kindern, insbesondere diejenigen von uns mit gesundheitlichen Problemen, die Kinder haben, die sie selbst durchlaufen haben, und jede Mutter tut dies besonders nicht Ich möchte, dass ihr Kind jemals auch diese Dinge durchmachen muss. Daher würde ich gerne fragen, ob es bestimmte Dinge gibt, die Sie regelmäßig vorschlagen, um Kinder während des Wachstums gesund zu halten und einige dieser Probleme zu vermeiden, insbesondere wenn es Strategien gibt, die Frauen und Mütter zu Hause anwenden können, auch wenn Sie haben keinen Zugang zu Ihren Klinikstandorten, obwohl wir gleich darüber sprechen möchten. Aber nur Dinge, die eher dazu dienen, dass Kinder ihre Lebensgrundlage aufbauen, solche Dinge, die wir tun können, um sie zu unterstützen. Und ich weiß, dass meine Liste Dinge enthält, wie genug Sonnenschein täglich zu bekommen, Zeit im Freien zu verbringen und saisonales Essen zu essen. Aber ich würde gerne auch Ihre Vorschläge hören.

Jeoff: Also, ich habe gerade einen Zwei-Monats-Alten zu Hause, also macht es Spaß. Und das Interessante war, dass wir es von der Empfängnis bis zur Schwangerschaft nehmen, weil wir während der Schwangerschaft oft nur sagen: 'Nun, wir können nichts tun.' Aber wenn es Ihre eigene Familie ist, können Sie tun, was Sie wollen. Und so nehme ich wirklich eine aktive Rolle ein, indem ich sage, dass dies genauso wichtig ist, bevor die Schwangerschaft eine wirklich wichtige Zeit für die potenziellen Mütter da draußen ist, um diese Nährstoffwerte auf den Punkt zu bringen, an dem sie sein müssen. Und dann während der Schwangerschaft, wie Sie sagten, all das Zeug. Aber dann, einmal ein Baby, entwickeln sie in den ersten sieben Jahren Persönlichkeiten und die Nebennieren entwickeln sich im ersten Jahr, und die Schilddrüse entwickelt sich bis zum dritten Jahr, und danach entwickeln sich Fortpflanzungshormone. Und es ist von entscheidender Bedeutung, dass wir einfach weitermachen. Bio-Lebensmittel sind nur eine notwendige Sache, um kleine Menschen großzuziehen, weil sie Dinge so viel mehr bioakkumulieren als Erwachsene, und sie haben einen so viel größeren Wachstumszyklus und Sie haben so viel mehr Action als wir.

Deshalb mag ich es immer, Mineralien bei kleinen Kindern zu ergänzen. Ich mag es immer, menschliche Probiotika zu ergänzen, weil Probiotika vorübergehend sind und die Kleinen nicht wirklich ein zelluläres Immunsystem entwickelt haben, bis etwa sieben, obwohl es sich um zwei bildet. Probiotika, ein ausgewogenes Verhältnis von essentiellen Fettsäuren und Mineralien und der Rest davon sind Bio-Lebensmittel, viel Spaß und viel Liebe, und damit können Sie eine Menge Dinge erledigen. Kinder brauchen noch viel. Ich habe mich freiwillig in einer Straßenkinderklinik gemeldet. Und ich dachte immer, du schaust zurück und siehst nur, wie einige dieser Geschichten hereinkommen, und ich sehe einige der Diäten, die die Mütter essen, ” und ich denke, “ Es gibt keine Möglichkeit, dass dieses Kind … ” Und dann bringen sie das Kind zurück, und ich würde das Kind halten, und es sah dem Baby, das ich gerade hatte, sehr ähnlich.

Das Problem ist, dass danach chronische Krankheiten auftreten, denn mit dem, womit Sie sich entwickeln, sind Sie dazu verdammt, für den Rest Ihres Lebens davon zu leben. Jetzt können sich die Genetik und alles ändern, aber wie gesagt, Mineralien, weil man nicht genug von der Nahrung bekommen kann und Kinder diese brauchen, um zu wachsen. Probiotika, in denen menschliche Stämme nur ein bisschen besser für Kinder sitzen. Und ein Großteil der Aktionen findet in Peyers Patches statt, die sich im Dünndarm befinden. Wenn Sie also alles tun, um die Entwicklung dieses Immunsystems zu fördern, verringern Sie das Risiko chronischer Krankheiten erheblich. Und dann geraten wir immer in Toxizität mit Impfungen und solchen Dingen, die mir jeder diese Frage stellt, und ich würde sagen: 'Das ist eine geladene Frage.' Und Sie warten immer ein bisschen, bis Sie Dinge in der Medizin haben. Warten Sie, bis Sie in die Medizin kommen. Sie haben die Chance, in die Medizin zu kommen, wenn sie von Bäumen und dergleichen fallen. Aber meiner Meinung nach sollten Sie zuerst Dinge bauen und dann Medikamente verwenden, damit Sie später die besten Antworten auf Medikamente erhalten. Es gibt also nichts Besseres. Es gibt nichts, was mir mehr Spaß macht als meine pädiatrischen Patienten, weil sie einfach so viel schneller heilen als wir alten Nebel und sie Dinge schnell aufnehmen und Sie in sehr kurzer Zeit große Vorteile erhalten.

Katie: Einverstanden. Kinder sind unglaublich. Und ich würde gerne hören, wenn Sie mit Ihrer großen Erfahrung und Ihrer gesamten Forschungsgeschichte fertig sind. Was sehen Sie als zukünftige Medizin? Weil Sie in der Zeit, in der Sie geübt haben, bereits viele Veränderungen gesehen haben, aber ich bin wirklich neugierig, was Sie sehen und auf die Zukunft hoffen?

Jeoff: Nun, was ich gerne sehen würde. Hier ist Medizin … Also, ich habe viele Ärzte als Patienten, was immer lustig ist, weil wir immer herumsitzen, ich habe früher auf Gesundheitstafeln gesessen. Und die Medizin befindet sich derzeit an einem sehr schrecklichen Ort, an dem wir den Ärzten nicht wirklich genug bezahlen, um Zeit zu verbringen oder ein X-Training zu erhalten. Also werden sie mir in einer Beratung sagen, sie werden sagen: 'Ich würde gerne all diese Sachen machen, aber ich werde nur für fünf Minuten bezahlt.' Es ist so, als ob ich Ihnen keine Vorwürfe machen kann. Sie werden nicht dafür bezahlt, etwas zu lernen. ” Ich weiß, das klingt wie ein Polizist. Aber wenn Sie immer noch das Licht anhalten müssen, wissen Sie, Medizin befindet sich in einem seltsamen Umfeld, in dem wir mit Versicherungsunternehmen Medikamente betreiben, und die Versicherungsunternehmen zahlen Sie nicht unbedingt, um besser zu werden, sondern nur dafür Leute sehen.

Und dann die Pharmaunternehmen, die wir müssen, denn wie Sie sagten, wenn Sie diesen Überschlagsunfall in Ihrem Auto überwinden, müssen Sie jemanden bitten, dafür zu bezahlen. Wir brauchen also all diese kleinen Facetten, die jeder auf einmal als Teufel betrachtet, aber sie spielen eine Rolle im Ökosystem der Medizin. Wo die Medizin in der nächsten Zeit hingehen sollte, wo ich sie gerne sehen würde, geht es viel weniger um Biochemie und viel mehr um Physik. Ich meine, wenn wir gesagt hätten: 'Wenn Sie mir vor 20 Jahren gesagt hätten, dass ich immer noch über Cortison und Antidepressiva spreche, wäre ich selbst depressiv.' Wenn wir uns iPhones ansehen und sagen: “ Was war vor 15 Jahren verfügbar? ” und ich knalle immer noch ein Tylenol, wir haben dieses Biochemiemodell, das wir nur sagen: 'Wir müssen diese Menge an Biochemie verkaufen, weil wir das medizinische System im Spiel halten müssen und wenn wir diese oder jene Technologie einführen.' Einschätzungen oder diese Physik werden die Fähigkeit für uns einschränken, mit Biochemie Geld zu verdienen. ” Und ich verstehe das Geschäft davon.

Aber ich würde sicher gerne sehen, dass viel mehr Technologie implementiert wird, wenn wir sagen: 'Warum verwenden wir nicht etwas, das schlampig ist, einige Auswirkungen hat, aber auch Nebenwirkungen?' Warum verwenden wir nicht einfach diese Technologie, die keine Nebenwirkungen hat? Wir machen die ganze Zeit eine Bewertung. Wir verwenden MRTs. Wissen Sie, wir verwenden all diese anderen geführten Ultraschallgeräte. Wir machen all diese wunderbaren Dinge in der Diagnostik. Warum machen wir all diese antiquierten Dinge und warum machen wir all diese alten Sachen in Behandlung? Und das liegt daran, dass wir monatlich für die Behandlung bezahlt werden. Zum Beispiel, warum machen wir immer noch eine Chemotherapie? Ich meine, es ist zu 2% wirksam geworden und es ist keine großartige Therapie. Es ist nicht großartig, aber wir generieren etwas Geld daraus, und das zahlt sich aus, wenn Sie ein 1,5-Pfund-Baby großziehen, was ein Wunder ist.

Als ich vor 20 Jahren anfing, meine ich, dass die Neugeborenenversorgung und, wir werden sagen, die Chirurgie oder Orthopädie in letzter Zeit wundersame Dinge getan haben. Wenn Sie sich mit allopathischer Medizin auseinandersetzen, sollten Sie etwas ausgeben Zeit auf diesen Stationen, weil jeden Tag Wunder geschehen. Wenn wir über Gesundheit oder chronische Krankheiten sprechen, sehen wir leider keine wirklichen Fortschritte, da wir nicht bereit sind zu sagen: 'Ich werde dieses biochemische Modell aufgeben, sagen wir.' , ” und Ergänzung ist Ernährung. Sie wissen, Nahrungsergänzungsmittel fallen auch in dieses Spiel. Sie gehen nach Europa und alles steht hinter einer Theke. So können Sie beispielsweise nicht zu Vollwertkost gehen und jede Menge Nahrungsergänzungsmittel erhalten und sich selbst üben. Sie müssen in eine Apotheke gehen, damit diese zumindest kontrolliert wird. Und die Medizin mit der Implementierung von Dr. Google und der Tatsache, dass wir gerade etwas unternehmen, ist viel exponierter, und ich denke, das ist großartig, weil es den Umschlag darüber drückt, wem Menschen ausgesetzt sind und was Sie lernen. Leider haben Ärzte diese Fähigkeit für sie genutzt, um direkt zu lernen, weil wir sie nur mit 50 Patienten pro Tag zermürben.

Aber wissen Sie, wer wirklich gut lernt? Die Person, die eine Krankheit hat und anfängt, etwas über Anatomie und Physiologie zu lernen. Deshalb habe ich 'helld' erstellt. Sie wissen, meine neue Website ist drdrobot.com, und es sind alles Fragen und Antworten. Das ist alles, was ich ermutige, weil ich nicht viel Zeit für Präsentationen habe. Und so gehst du einfach dorthin, gehst auf die Facebook-Seite und stellst einfach Fragen, weil das eines meiner Hobbys ist, nur Fragen zu beantworten. Und wir haben das in der Medizin, wo wir sagen: 'Wir bekommen nicht viele Fragen beantwortet, also fangen die Leute an, zur Technologie zu gehen, um einige Lösungen zu finden, aber dann kommt die Technologie, wie ich hoffe, in die Behandlung.' , weil ich denke, wir werden viele Dinge sehen. Ich hoffe, bis meine kleinen Kinder in meinem Alter von 43 Jahren sind, hoffe ich, dass wir die Dinge ganz anders machen, indem wir Physik anstelle von nur Pharmakologie und Biochemie verwenden.

Katie: Da stimme ich Ihnen zu 100% zu. Und ich denke, Sie haben so Recht, ich hoffe auch, dass der technologische Fortschritt und der Aufstieg von Dr. Google, wie Sie sagen, in Zukunft zu einem ausgewogeneren Ansatz führen werden, weil ich es scherzhaft sage, aber ich bin es Eigentlich kein Scherz, der niemals daran zweifelt, dass eine besorgte Mutter mit einem Kind mit einem Gesundheitsproblem besser recherchieren kann als das FBI. Und es ist wahr. Wenn Sie oder jemand, den Sie lieben, einen Gesundheitszustand haben, haben Sie eine sehr starke Motivation, dies zu lernen und mögliche Optionen zu erfahren, die Ihnen helfen könnten. Ich denke also, dass dies hoffentlich eine wirklich gute Sache sein wird, die wir in der Zukunft der Medizin sehen werden. Und ich stimme auch zu 100% Ihren Aussagen zu, dass es so viele Stärken der allopathischen Medizin gibt. Ich hatte mit meinem dritten eine Plazenta previa, bekam einen Kaiserschnitt im Notfall und verlor eine Menge Blut. Er und ich leben heute dank allopathischer Medizin. Ich schätze es auf keinen Fall ein und ich denke, dass die Zukunft wie Sie, ich hoffe, die Zukunft ist eine sehr gute Kombination aus beidem und der Zusammenarbeit und Nutzung der Stärken beider. Ich denke, du hast es so gut gesagt. Und ich möchte, dass Sie zum Schluss sagen, wo die Leute Ihre Kliniken und auch Ihre Website finden können. Erwähne es noch einmal.

Jeoff: Ja. Die neue Website heißt also drdrobot.com. Sie können dorthin gehen und es ist alles Facebook-basiert. Also, Facebook Live, du stellst Fragen, ich gebe die Antworten. Und dann sind die Kliniken, die wir gerade haben, unsere großen in Scottsdale, dem amerikanischen Zentrum für biologische Medizin. Und dann gibt es in Providence, Rhode Island, ein weiteres amerikanisches Zentrum für biologische Medizin und Zahnmedizin. Das wird voraussichtlich im September geöffnet sein. Das sind also 15.000 Quadratmeter biologische Butt-Kicking-Klasse. Wir haben eine biologische Zahnheilkunde. Dann haben wir auch ein Projekt in einer Gemeinde namens Albany auf den Bahamas, wo wir auch eine biologische Behandlung durchführen werden. Also habe ich auch meine kanadische Klinik in Calgary, Alberta. Sie können mich also überall und nirgendwo gleichzeitig finden, aber wenn Sie auf diese Website gehen und anfangen, Fragen zu stellen, würde ich Ihnen gerne Antworten geben. Das ist also ziemlich viel, das wird mich wahrscheinlich für die nächsten 45 Jahre füllen.

Katie: Los geht's. Und all diese Links für alle, die zuhören, finden Sie in den Shownotizen auf wellnessmama.fm. Wenn Sie fahren, versuchen Sie bitte nicht, sie während der Fahrt aufzuschreiben. Diese sind für Sie da, um sie zu finden, wenn Sie an einem sicheren Ort sind. Aber vielen Dank für Ihre Zeit und Ihre Anwesenheit. Sie sind eine Fülle von Wissen. Das war so ein lustiges Gespräch und ich weiß, dass es vielen Menschen wirklich geholfen hat. Also vielen Dank.

Und danke an euch alle fürs Zuhören und ich hoffe, wir sehen uns beim nächsten Mal auf “ The Healthy Moms ” Podcast.

Wenn Ihnen diese Interviews gefallen, nehmen Sie sich bitte zwei Minuten Zeit, um mir eine Bewertung oder Rezension bei iTunes zu hinterlassen. Auf diese Weise können mehr Menschen den Podcast finden, sodass noch mehr Mütter und Familien von den Informationen profitieren können. Ich schätze deine Zeit sehr und danke wie immer fürs Zuhören.