Benutze den Big Dipper, um den Ziegenstern zu finden

Wenn Sie heute Nacht – oder jeden Herbst- oder Winterabend – den Großen Wagen sehen können, verwenden Sie zwei seiner Schalensterne, um den leuchtend goldenen Stern zu findenKapelleim Sternbild Auriga der Wagenlenker. Einige von euch wissen vielleicht schon, wie man die berühmtenZeigersterneauf der Außenseite der Schüssel zu findenPolaris, der Nordstern. Und es sind die beiden besten Bowl-Stars, die Sie zu Capella führen. Wir stellen beide Methoden in der Grafik oben in diesem Beitrag dar.


ForVM-Mondkalender sind tolle Geschenke für Freunde und Familie, die sich für Astronomie interessieren. Jetzt bestellen. Schnell gehen!

Capella wird manchmal als Ziegenstern bezeichnet. Tatsächlich ist der Sternname Capella das lateinische Wort fürKindermädchen Ziege. In der Nähe von Capella finden Sie einen winzigen Asterismus – ein auffälliges Muster auf der Himmelskuppel – bestehend aus drei schwächeren Sternen. Dieses kleine Sternendreieck heißt dasKinder(Ziegenbabys).


Sternkarte mit Sternen in Schwarz auf Weiß und zwei blauen Linien fast im rechten Winkel.

Auriga, über dieInternationale Astronomische Union. Die drei Sterne in der Nähe von Capella werden oft als „Die Kinder.“ Die Linie südlich von (unten) Auriga stellt die Ekliptik dar, während die Linie, die Auriga kreuzt, dieGalaktischer Äquator.

Der Satzaufspringen und runterfallengibt Ihnen eine Vorstellung davon, wo der Große Wagen am Abendhimmel steht. An Herbstabenden sitzt der Big Dipper für uns auf der Nordhalbkugel tief am Nordhimmel.

An nördlichen FrühlingsabendenGroßer Wagenleuchtet hoch über Polaris, dem Nordstern.

Von der Südhalbkugel:Entschuldigung, ihr alle. Dies sind Nordsterne und für Sie nicht leicht sichtbar … es sei denn, Sie besuchen unseren Teil der Welt!


Aus dem äußersten Süden der USA und ähnlichen Breiten:Auch den Big Dipper werden Sie an diesen Novemberabenden nicht sehen. Aus südlicheren Breiten der nördlichen Hemisphäre befindet sich der Große Wagen an Herbstabenden unter Ihrem nördlichen Horizont. Selbst in den nördlichen Bundesstaaten ist es möglich, den Big Dipper zu übersehen, wenn Hindernisse Ihre Sicht auf den Nordhimmel versperren. Der Big Dipper schwingt jedoch im vollen Kreis herumPolaris, der Nordstern, einmal am Tag. Aus diesen Breitengraden wird der Große Wagen also vor der Morgendämmerung im November ziemlich hoch am Nordosthimmel erscheinen.

Es ist ein weiter Sprung von den Big Dipper Bowl-Stars zu Capella. Unser Diagramm oben reicht von Nordwesten nach Nordosten. Das ist ungefähr 1/4 des Horizonts.

Und denken Sie daran, der Big Dipper und die Capella bewegen sich die ganze Nacht und das ganze Jahr über, aber – egal wann und wo Sie sie sehen – sie sind Teil des „festen“ Sternenhintergrunds … und halten so immer diese Beziehung zueinander.

Capella, Auriga und die Plejaden sind auf einem Nachthimmelfoto mit anderen Sternen gekennzeichnet.

Der helle Stern Capella und sein Sternbild Auriga der Wagenlenker am Ost-Nordost-Himmel. Bild überWikimedia Commons.


Fazit: Sie haben von den „Zeiger“-Sternen des Big Dipper gehört? Sie zeigen auf den Nordstern. Sie können auch die Schüssel des Big Dipper verwenden, um den Stern Capella, auch bekannt als Ziegenstern, zu finden.

Spenden: Ihre Unterstützung bedeutet uns die Welt

Gefällt Ihnen ForVM bisher? Melden Sie sich noch heute für unseren kostenlosen täglichen Newsletter an!

Mit der Planisphere von ForVM können Sie ganz einfach Sterne und Konstellationen zu jedem Tag und zu jeder Zeit lokalisieren.