Generationstoxine und epigenetische Veränderungen mit Dr. Mindy Pelz verstehen

Ich bin heute hier mit Dr. Mindy Pelz, der so viele Informationen enthält, dass ich nicht einmal wirklich weiß, wo ich anfangen soll! Dr. Mindy hat eine der größten natürlichen Familien-Wellness-Kliniken in der San Francisco Bay Area gebaut. Sie kennt sich besonders gut mit der Rolle von Generationengiften für die Gesundheit aus - langfristig bedeutet dies einfach die Giftstoffe, die wir an unsere Kinder weitergeben.


Dr. Mindy Pelz über Generationen-Toxine

Es stellt sich heraus, dass wir mehr an unsere Kinder weitergeben als an unsere Augen- oder Haarfarbe. Kinder können auch Mamas Bioakkumulation von Toxinen und Schwermetallen aus ihrer Zeit in der Gebärmutter erben. Dies ist kein Grund, sich schuldig zu fühlen, aber es ist ein versteckter Faktor, den wir berücksichtigen sollten, wenn wir versuchen, gesundheitliche Probleme unserer Kinder zu lösen.

Dr. Mindy untersucht alle Aspekte der Gesundheit einer Person anhand von Darmreparaturen, funktionellen Ernährungstests, Schwermetalltests, Fasten, Nahrungsergänzungsmitteln, Chiropraktik und sogar Achtsamkeit. Sie hat sogar mit olympischen und professionellen Athleten gearbeitet!


Ich weiß, wir alle wünschen uns, wir hätten mehr Ärzte wie sie in der Nähe, daher ist es großartig, heute die Gelegenheit zu haben, einige ihrer großartigen Ratschläge für den Podcast zu erhalten.

In dieser Episode wirst du lernen

  • die zwei Hauptbereiche von Toxinen, die wir an unsere Kinder weitergeben können … und wie es passiert
  • Warum Epigenetik ein Gesundheitsbereich ist, können wir nicht ignorieren
  • Möglichkeiten, durch eine zunehmend giftige Welt zu navigieren (und unsere Kinder zu schützen)
  • warum Familien ein Mikrobiom teilen … und wie man es schützt und repariert
  • einfache (und sichere) Möglichkeiten, Fasten, Entgiftung und die ketogene Ernährung in einer Familie einzuführen
  • wie man Kinder auf Bakterienvielfalt und Generationengifte testet
  • Hinweise, die Aufschluss darüber geben, ob Ihre Kinder von Tests profitieren könnten oder nicht
  • und mehr!

Ressourcen, die wir erwähnen

Erfahren Sie mehr über Dr. Mindy und probieren Sie ihren 21-Tage-Reset bei DrMindyPelz.com aus.

Verwandte Podcasts & Artikel

  • 116: So starten Sie Ihren Stoffwechsel mit der Keto-Reset-Diät mit Mark Sisson neu
  • 113: Giftige Metalle, die Müdigkeit verursachen und wie man sie entgiftet
  • 134: Fünf Vorteile von Fasten, Autophagie, Ernährungsvariation und Zellheilung mit Dr. Daniel Pompa
  • Wie mache ich eine ketogene Diät (und ist sie sicher für Frauen?)
  • Intermittierendes Fasten: Kann das Überspringen von Mahlzeiten Sie gesünder machen?
  • So entgiften Sie Schwermetalle sicher (und erhalten mehr Energie)

Welche Fragen würden Sie Dr. Mindy stellen?Bitte teile die Kommentare mit oder hinterlasse mir eine Bewertung bei iTunes. Ich lese jeden einzelnen Kommentar, und meine Gäste tun dies oft auch und beantworten möglicherweise Ihre Fragen!

Podcast lesen

Dieser Podcast wird Ihnen von Vivos zur Verfügung gestellt. Dies ist etwas, in das wir kürzlich für unsere ganze Familie investiert haben, und wir lieben es absolut und hier ist der Grund dafür. Daten zeigen also, dass die Ernährung, die wir in der Gebärmutter erhalten, unsere Gaumenentwicklung bestimmt und wie eng oder offen unsere Atemwege und Kieferstruktur sind. Ein enger Mund, Kiefer und Atemwege erhöhen also die Wahrscheinlichkeit, Zahnspangen zu benötigen, Schlafapnoe zu bekommen, Atembeschwerden und vieles mehr. Es wurde jedoch davon ausgegangen, dass Ihre Kieferstruktur nach Ihrer Geburt oder nach den ersten Lebensjahren in Stein gemeißelt war. Vivos hat jedoch festgestellt, dass dies nicht nur nicht der Fall ist, sondern auch eine nicht-invasive, nicht-chirurgische und einfache Möglichkeit zur Erweiterung des Oberkiefers, des Kiefers und der Atemwege geschaffen hat. Für unsere Kinder bedeutet dies, dass sie die Zahnspange meiden müssen, die mein Mann und ich beide hatten, und für meinen Mann bedeutet dies, dass seine Schlafapnoe verschwunden ist und er aufgehört hat zu schnarchen, was ein Bonus für mich ist. Ich werde bald mehr darüber schreiben, aber Sie können sie in der Zwischenzeit unter wellnessmama.com/go/vivos nachlesen


Dieser Podcast wird Ihnen von Homebiotic zur Verfügung gestellt. Wir alle kennen unser Mikrobiom und die meisten von uns kennen unser orales Mikrobiom und sogar unser Hautmikrobiom. Aber es ist leicht zu vergessen, dass wir auch in einer mikrobiellen Umgebung leben. Und dass unsere häusliche Umgebung auch unsere Gesundheit beeinflusst. Der übermäßige Gebrauch von Desinfektionsmitteln und scharfen Reinigungsmitteln hat in vielen Haushalten zu einem Überwachsen von nicht optimalen Bakterien geführt. Dinge wie Schimmel, Haustiere und die normalen Bakterien, die mit einem Haushalt von Kindern einhergehen, die den ganzen Tag drinnen und draußen herumlaufen, können in unseren Häusern Gerüche und bakterielle Ungleichgewichte verursachen. Diejenigen von uns mit kleinen Kindern haben Kinder, die auf dem Boden unserer Häuser sitzen und täglich mit diesen Bakterien interagieren. Meine Lösung dafür war also Homebiotic. Dies ist ein natürliches probiotisches Spray für zu Hause, das Gerüche, Keime und sogar Schimmel neutralisiert. Sie können es unter wellnessmama.com/go/home-biotic nachlesen

Katie: Hallo und willkommen bei “ The Healthy Moms Podcast. ” Ich bin Katie von wellnessmama.com und Sie werden dieses Interview heute wirklich lieben, weil ich hier mit Dr. Mindy Pelz bin, der eine der größten natürlichen Familien-Wellness-Kliniken in der San Francisco Bay Area gebaut hat.

Sie ist Autorin von zwei Bestseller-Büchern und hat mehr als hundert Unternehmen aus dem Silicon Valley Vorträge über Ernährung gehalten. Ihr Ansatz besteht darin, alle Aspekte der Gesundheit einer Person zu untersuchen, wobei alles von funktionellen Ernährungstests über Darmreparaturen bis hin zu Schwermetalltests, ketogenen Diäten, Fasten, Ergänzungsradfahren, korrigierender Chiropraktik und sogar Achtsamkeit verwendet wird, um die Gesundheit der Menschen wiederherzustellen Ihr einzigartiger Ansatz hat sie dazu gebracht, mit mehreren Silicon Valley-Unternehmen zusammenzuarbeiten, darunter auch Top-CEOs. Sie hat mit olympischen Athleten, Profisportlern, preisgekrönten Schauspielern der Akademie, professionellen Musikern und vor allem in ihren Gedanken zusammengearbeitet, und ich stimme jeden Tag Familien wie Ihnen und mir zu, und ich kann es kaum erwarten, mich damit zu beschäftigen Konversation. Also, Dr. Mindy, danke, dass Sie hier sind.

Mindy: Ja. Danke für die Einladung.


Katie: Und ich bin aufgeregt, weil wir in einen Bereich springen werden, von dem ich weiß, dass er ein Expertenthema für Sie ist und der meiner Meinung nach für Mütter im Allgemeinen so wichtig ist, bei dem es um die Gesundheit von Generationen und Giftstoffe von Generationen geht. Und es ist ein Bereich, den nicht viele Menschen, die ich für richtig halte, wirklich verstehen. Mein Publikum ist ein wenig mit der Idee vertraut, dass das Mikrobiom beispielsweise von einer Mutter an ein Baby in der Gebärmutter und insbesondere während der Geburt weitergegeben wird. Aus Ihrer Forschung geht jedoch hervor, dass viel mehr dahinter steckt. Können Sie also von Grund auf neu beginnen und dieses Konzept erklären?

Mindy: Ja. Und ich stimme zu, nicht genug Leute reden darüber. Ich bin wirklich dankbar für die Gelegenheit, Menschen zu erziehen, denn ich denke, wenn die Menschen das Bild und das Gesamtbild sehen können, hilft es, alle anderen Teile, die wir für unsere Kinder tun wollen, systematischer einzubauen. Und ja, es gibt im Grunde genommen die Art und Weise, wie ich es erkläre, dass es zwei Dinge gibt, die über die Generationen weitergegeben werden. Ihr Mikrobiom wird von Ihrer Mutter weitergegeben und Ihre toxische Belastung wird weitergegeben. Und in vielen Fällen wird es über vier Generationen weitergegeben.

So zum Beispiel Dinge wie Blei. Blei kann über vier verschiedene Generationen weitergegeben werden, und es taucht in dieser Generation auf, was dieser bestimmten Person ein Problem bereitet, aber sie merken nicht, dass es aus einer Situation stammt, die mit Mutter oder Oma passiert ist. Ich erkläre es meinen Patienten gerne so: Stellen Sie sich Ihre Gesundheit wie einen Eimer vor, als wären Sie mit einem Eimer bestimmter Größe geboren. Das ist Ihr Erbgut. Und in diesem Eimer befindet sich eine bestimmte giftige Ladung.

Und so, wie zum Beispiel Katie, sagen wir, Sie wurden mit einem Eimer geboren, der wirklich groß war und mit vielen Toxinen umgehen konnte, und Sie wurden mit einer sehr kleinen Giftlast geboren. Sie können also ein paar Junkie-Lebensmittel essen oder sich einer Menge verschiedener Chemikalien aussetzen, und Sie werden nicht unbedingt Symptome zeigen. Aber dann werde ich mit einem sehr kleinen Eimer und einer sehr hohen toxischen Belastung geboren, und ich gehe und esse ein Stück Weizen, und plötzlich bin ich wie total aufgeflammt und habe eine Autoimmunerkrankung. Und was die Leute nicht unbedingt anzapfen, ist, dass wir mit einer bestimmten Last hereinkommen, mit einer bestimmten Fähigkeit, mit diesen Toxinen umzugehen, und es gibt viele Strategien, die wir anwenden können, um unseren Eimer zu leeren und unseren zu verbessern Fähigkeit zur Entgiftung, so dass wir diese Symptome nicht zeigen.


Katie: Ja. Das macht durchaus Sinn. Und ich denke, wie Sie sagten, es ist ein so wichtiges Thema, das Bewusstsein dafür zu schärfen. Und ich weiß, dass hier sehr viel dein und auch mein Herz ist. Und ich möchte es sagen, bevor wir weiter gehen. Wir sprechen über viele Dinge, die sich auf die Gesundheit von Kindern auswirken, insbesondere wie in der Gebärmutter und dann während ihrer gesamten Kindheit. Und ich weiß, dass ich als Mutter, nachdem ich nach meinen ersten beiden Kindern viel über Gesundheit gelernt habe, viel Schuldgefühle mit sich bringen kann.

Ich weiß also, dass wir beide von diesem Ort kommen und ich möchte es nur sagen. Aber nichts davon soll Mutter Schuld bringen. Die gute Nachricht ist, dass alles verbessert werden kann und es gibt Dinge, die Sie tun können, egal was und wie Ihr Baby geboren wurde, wie dieses Szenario war oder wie der Eimer aussah. Und ich weiß, dass Sie das wiederholen. Ich wollte nur sicherstellen, dass sich jede Mutter dort geliebt und gehört fühlt und dass keiner von uns jemals von einem Ort der Schuld oder des Urteils kommt.

Mindy: Ja. Und weisst du was? Ich stimme Ihnen absolut zu, da es sich nur um Informationen handelt, von denen wir jetzt nichts wissen können. Und weißt du, ich habe zwei Teenager und ich schaue sie an und gehe. 'Okay, was kann ich jetzt tun, um einige dieser überlieferten Toxine zu entgiften?' Weil nichts davon unsere Schuld ist, aber jetzt, wo wir wissen, können Sie etwas dagegen tun, wenn Sie es besser wissen. Und so sehe ich meine Kinder beim Gehen an. Wie kann ich ihnen helfen, sicherzustellen, dass sie es nicht weitergeben? Und es ist für mich ein wirklich erfrischender Ansatz. Aber ja, absolut keine Schuld der Mutter, 100% stimmen zu.

Katie: Ja. Genial. Lassen Sie uns in diesem Sinne etwas tiefer gehen und können Sie uns durch einige der häufigsten Dinge führen, die Sie in Ihrer Praxis sehen und die wie generationsübergreifend weitergegeben werden, und wie Sie vorgehen Wann fängst du an, diese Dinge zu bewerten?

Mindy: Okay. Es gibt also zwei Generationssachen zu betrachten. Eines sind Schwermetalle. Ich denke, das ist das größte. Und dann ist eines das Mikrobiom. Und diese erfordern wirklich zwei verschiedene Gespräche. Beginnen wir also mit Schwermetallen und lassen Sie mich irgendwie sagen, dass der beste Weg, dies zu verstehen, darin besteht, wie ich Schwermetalle entdeckt habe, das heißt, ich bin gerade 48 Jahre alt. Als ich 40 wurde, beschloss ich, in der besten Form meines Lebens zu sein. Und so habe ich wirklich gut gegessen. Ich habe trainiert. Ich bekam Chiropraktik. Und als ich ungefähr 43 Jahre alt war, bekam ich wirklich schlimme Angstzustände und Depressionen, und ich schlief nicht gut, was für mich sehr ungewöhnlich war. Ich bekam Hitzewallungen und dachte: 'Wie kann das sein?' Ich meine, ich esse … ich mache alles, was alle gesagt haben, dass du tun sollst. In diesem Moment entdeckte ich die Bleitoxizität und wie Blei im Laufe der Jahre weitergegeben wird.

Ich weiß, Katie, du wirst mit Dr. Pompa sprechen oder du hast es bereits getan. Er hat ein paar wirklich coole Sachen zum Entgiften von Blei. Und ich fing an, mir das anzuschauen und testete mich selbst und stellte fest, dass mein Vorsprung wirklich hoch war. Und als ich anfing, es zu entgiften, besserten sich plötzlich meine Symptome. Aber als ich Blei verstand, wurde mir klar, dass ich nach meiner Rückkehr so ​​aussah, als hätte ich mein zweites Kind bekommen. Ich hatte ein Schilddrüsenproblem, und hier kann Blei auftreten. Und als ich ein Kind war, stellte ich fest, dass ich Probleme mit dem Leseverständnis hatte, und hier taucht Blei auf.

Ein guter Ausgangspunkt ist es also, wirklich zu verstehen, wie hoch Ihre toxische Belastung ist und wo Sie sich befinden. Und wir machen eine Urin-Herausforderung in unserem Büro, eine provozierte Urin-Herausforderung. Ich denke, dies ist eine der besten Möglichkeiten, Schwermetalle zu testen. Haben Sie Ihre Schwermetalle testen lassen, Katie?

Katie: Ja, das habe ich.

Mindy: Ja. Wissen Sie, ich denke, es ist wichtig, dass jeder eine Version eines Tests erhält, damit er zunächst versteht, wo sich seine Schwermetalle befinden, damit Sie wissen, wenn Sie als Mutter verstehen, wo sich Ihre Metalle befinden Sie können sich umdrehen und verstehen, was Ihre Kinder ausstellen.

Für mich war es also Blei. Das ist es, was wir sehen. Wir haben Hunderte dieser Tests in meinem Büro durchgeführt und wir sehen, dass Blei 'Blei' ist, das jeder Blei hatte. Jeder hatte unterschiedliche Bleigehalte. Wir sehen auch viel Quecksilber und das kommt aus all den verschiedenen Quellen, Ihrem Mund, Fisch, Grippeschutzimpfungen. Ich meine, Quecksilber ist irgendwie überall.

Ich denke, ein wirklich guter Ausgangspunkt ist das Verstehen Ihrer persönlichen Belastung. Und es gibt viele großartige Möglichkeiten, es zu testen, aber das ist es, wozu ich Mütter ermutige, wenn sie zu uns kommen, dort anzufangen.

Katie: Ja sicher. Und ich weiß, wann ich … Ich habe am unteren Ende tatsächlich auf Blei und Quecksilber getestet, weil ich in diesem guten Alter war, in dem ich noch nicht sehr viele Impfstoffe bekommen habe, weil es als Kind nicht so viele gab. Aber ich hatte nie Füllungen oder irgendetwas, als ich aufwuchs, also hatte ich kein Quecksilber im Mund. Also, ich mag es, diesen Kugeln auszuweichen. Aber ich hatte Cadmium und Antimon, die für mich aufgetaucht sind, was ich interessant fand. Und das war irgendwie unerwartet, und so ist es interessant.

Ich denke, es ist wie alles andere. Es ist großartig, Daten zu haben und zu wissen, denn selbst wie an dem Tag, an dem ich offiziell mit Hashimoto diagnostiziert wurde, war es in gewisser Hinsicht ein großartiger Tag, denn dann konnte ich endlich Maßnahmen ergreifen. Wie wenn Sie es einmal getan haben, können Sie vorwärts gehen, auch wenn dies möglicherweise keine großartigen Dinge sind, die Sie hören können. Also, ich denke du hast recht. es ist hilfreich zu wissen.

Mindy: Ja, absolut. Und Sie wissen, was ich besonders bei Frauen sehe, ist, dass sie in die Praxis ihres Arztes stolpern und eine Diagnose wie die von Hashimoto erhalten, und dann wird ihnen gesagt, dass die Lösung Medikamente sind. Oder ich bekomme eine Menge Frauen, die hereinkommen, denen gesagt wird, weißt du, “ Nun, was ist, wenn dies das Beste ist, das du jemals sein wirst, so wie dies das gesündeste ist, das du jemals sein wirst? ” Und ich denke, das ist einfach keine akzeptable Prognose. Ich denke, dass es so viele Dinge gibt, die Sie tun können. Und wenn Sie Dinge wie Schwermetalle verstehen und gehen, “ Oh, das könnte meine Gesundheit beeinträchtigen. Dies könnte sich möglicherweise auf die Gesundheit meiner Kinder auswirken. Genial. Jetzt weiß ich. Lassen Sie uns nun eine Lösung erstellen, um dies zu beheben. ” Und es ist persönlich befähigend, denke ich.

Katie: Ja, absolut. Und ich denke, es ist auch ein perfekter Übergang zu einer anderen Sache, die wir definieren möchten, nämlich der Epigenetik, weil ich denke, dass dies hier ein wichtiges Konzept ist, das viel Hoffnung und, wie Sie wissen, Optimismus für die Zukunft gibt wenn Sie verstehen, dass Gene nicht unbedingt in Stein gemeißelt sind. Führen Sie uns also durch die Epigenetik und ihre Beziehung.

Mindy: Ja. Epigenetik ist also das Einschalten von Genen in Ihrem Körper. Ich denke also wirklich, dass es zwei großartige Studien gibt, die wirklich ausdrücken, was Epigenetik ist. Eine davon war die Agouti-Mausstudie. Kennen Sie das, Katie?

Katie: Ja. Aber bitte führen Sie uns gerne durch.

Mindy: Ja. Okay, cool. Also machten sie eine Studie, in der sie zwei Mäuse mit einem Adipositas-Gen nahmen und eine freilegten. Sie fütterten sie mit der gleichen Menge Futter. Sie gaben ihnen die gleiche Menge an Bewegung und fütterten sie mit einer Maus und BPA-Plastik, dem sie ausgesetzt waren. Und diese Maus, dieser BPA-Kunststoff, schaltete das Fettleibigkeitsgen ein und die Maus begann, sich am Gewicht zu halten, und ihre Haare färbten sich gelb, und bevor Sie es wussten, war es eine fettleibige Maus.

Und dann, als sie diese Maus nahmen und diese Maus reproduzieren ließen, bemerkten sie, dass ihre Nachkommen dasselbe waren, dass sie tatsächlich kamen und die Nachkommen würden fettleibig sein, obwohl diese Nachkommen nicht dem BPA-Kunststoff ausgesetzt waren. Das Gen war also eingeschaltet. Sie haben die gleiche Studie mit … an einer Washington State University mit DDT durchgeführt. Sie nahmen eine Maus und fanden heraus, dass sie sie mit dem Adipositas-Gen exponierten, sie DDT aussetzten und dass diese Maus für vier Generationen das Adipositas-Gen einschaltete und ständig mehr adipöse Mäuse geboren wurden, weil das Gen dies getan hatte wurde eingeschaltet.

Die Moral der Geschichte oder das Verständnis, das wir daraus ziehen können, lautet also: 'Oh, wir könnten uns umdrehen. Unsere Gene könnten schon Generationen zuvor eingeschaltet worden sein.' Aber es gibt einige wirklich coole Dinge, die wir tun können, um diese Gene auszuschalten. Entgiftung ist einer von ihnen. Aber wir haben so viel mehr Kontrolle über unsere Genetik als wir ursprünglich dachten. Und diese beiden Studien sind für mich wegweisend. Sie zeigen uns wirklich, dass wir heute in einer wirklich frustrierenden Gesundheitskrise sitzen können, die möglicherweise ein Produkt einer Generation zuvor war. Und wenn Sie verstehen, wie man diese Gene ausschaltet, wird es nur zu einer Stärkung. es ist unglaublich.

Katie: Ja, absolut. Und ich weiß, dass es eine lustige Zeile gibt, die ich von einem der klügsten Leute gehört habe, die ich je getroffen habe, Naval Ravikant, und er sagte …

Mindy: Oh ja.

Katie: Ja. Er sagte, wenn Sie wissen, wäre sein bester Gesundheitsrat, Ihre Großeltern mit Bedacht auszuwählen. Aber da Sie das natürlich nicht tun können, müssen wir proaktiv sein, und ich denke, das ist der Grund, warum ich es liebe, über solche Themen zu sprechen, weil ich mich fühle und der Grund, warum ich blogge und der Grund, warum dies eine solche Leidenschaft ist Für mich liegt es an unserer Umwelt. In der heutigen Welt haben wir im Gegensatz zu unseren Urgroßeltern und davor, wie wir, nicht den Luxus, einfach nur zu mögen, zu existieren und mit unserer Welt zu interagieren, ohne sich dieser Dinge bewusst zu sein. Das ist keine schlechte Sache, aber wir müssen proaktiv sein, besonders wenn wir über unsere Kinder sprechen.

Und ich denke zu verstehen, wie wir verstehen, dass wir uns gesund ernähren müssen, wenn wir schwanger sind, also geben wir Nährstoffe an unsere Babys weiter. Aber wenn wir die tiefere Ebene davon verstehen, die wir tatsächlich wie ein genetisches Erbe weitergeben, die uns hilft, die Entscheidungen, die wir treffen, nur zu erkennen und dafür verantwortlich zu sein, weil Sie auch heute noch gute Entscheidungen treffen können Welt, trotz all der Dinge, denen wir gegenüberstehen. Und ich denke, das ist es, worüber du so gut sprichst und worüber ich auch gerne spreche.

Lassen Sie uns auch etwas näher auf das Mikrobiom eingehen, denn Sie haben bereits die Schwermetalle und solche Dinge erwähnt, und wir wissen, dass es nur einige großartige Forschungsergebnisse gibt, die ich kürzlich über die vielen Möglichkeiten des Mikrobioms gesehen habe auch generationsübergreifend weitergegeben. Lassen Sie uns ein wenig darüber sprechen.

Mindy: Okay, ja. Und lassen Sie mich noch einen Kommentar zu dem machen, was Sie gesagt haben. Ich denke, es ist wirklich wichtig, dass die Eltern verstehen, dass unsere Kinder in einer völlig anderen Welt aufwachsen als wir. Und es ist eine giftige, daher hatten wir möglicherweise keine Entgiftungsstrategien, als wir jünger waren. Es könnte nicht auf dem Radar unserer Eltern gewesen sein. Aber das liegt daran, dass wir nicht so viele Chemikalien in unserer Umwelt hatten wie jetzt. Es ist also wirklich wichtig, dass wir als Eltern über den Entgiftungsaspekt nachdenken, dass ich nur das erregen wollte, was Sie gesagt haben, war brillant.

Also ja, das Mikrobiom. Hier ist die Sache mit dem Mikrobiom, dass wir unser Mikrobiom von unserer Mutter erben. Ich bin mir sicher, dass Sie darüber gesprochen haben, aber wenn wir durch den Vaginalkanal kommen, sollen die Vaginalsäfte durch unsere Nase, die Nase des Babys, in den Darm und nach innen gelangen den Darm düngen. Das ist also der natürliche Geburtsprozess. Und wenn wir dann herauskommen, sollen wir, wenn ein Baby gestillt wird, die Mutter tatsächlich ihr Mikrobiom an dieses Baby weitergeben. Hautberührung, also Berühren der Haut der Mutter, all dies ist ein Pflegeprozess für das Mikrobiom und es dauert ungefähr drei Jahre. Es sind die ersten drei Jahre, die für das Mikrobiom am wichtigsten sind.

Schauen wir uns also an, was gerade passiert. Die Kaiserschnittsraten sind wirklich sehr, sehr hoch. Wenn Sie also von einem Kaiserschnitt geboren wurden, haben Sie das verpasst. Ich hoffe, dass die Stillbewegung immer noch sehr beliebt ist, da sie eine großartige Möglichkeit ist, dieses Mikrobiom weiterzugeben. Wenn Sie junge Mütter haben, die zuhören, wie Hautberührungen so wichtig sind, Haut-zu-Haut-Berührungen, die Sie von Ihrer Mutter und sogar von Ihrem Vater erhalten. Wir sind mehr Bakterienzellen als menschliche Zellen. Wenn Sie also ein gesundes Mikrobiom haben, haben Sie die Möglichkeit, dies wirklich an Ihre Kinder weiterzugeben. Und stattdessen passiert häufig ein Kaiserschnitt, aber dann haben wir alle Antibiotika. Wir haben also die oralen Antibiotika. Wir haben die Antibiotika in allen Lebensmitteln. Wir haben überall Antibiotika und das zerstört buchstäblich das Mikrobiom.

Und wenn Sie sagen, wissen Sie, das ist ein großartiges Buch. Wenn Sie es haben und Sie sollten … wenn Sie diesen Kerl nicht in Ihrem Podcast hatten, schrieb er, “ Missing Microbes. ” Hast du das Buch gelesen?

Katie: Ich habe es noch nicht getan, aber ich schreibe es gerade auf meine Liste.

Mindy: Okay. Dr. Martin Blaser, und er nennt es die Übergabe der Generationen, dass jede Generation eine bekommt, weil wir in einer von Antibiotika besessenen Welt gelebt haben und dass alles von Kaiserschnitten über Händedesinfektionsmittel bis hin zu Antibiotika in unserer Nahrung ist wenig schwächere Übergabe eines vielfältigen Mikrobioms. Und so werden Sie ein bisschen schwächer und ein bisschen schwächer, und Sie mischen das mit Toxinen. Und jetzt schauen wir unsere Kinder an und gehen, “ Okay. Nun, das macht Sinn, warum wir Lernschwierigkeiten haben und Asthma haben. Wir haben chronische Krankheiten. ”

Und eine Sache, die mich wirklich begeistert, weil ich Teenager habe, ist, wie viel Angst Teenager haben. Und es gibt ein Stück von all dem, das geholfen werden kann, wenn wir das Mikrobiom reparieren und an einer Entgiftung arbeiten. Aber ich liebe diese Idee, dass es so ist, es ist eine Übergabe. Es ist wie ein cooles kleines Geschenk, das Sie Ihren Kindern machen können, wenn Sie sich dessen bewusst sind.

Katie: Ja sicher. Ich meine, zurück zum … nur um noch einmal über das Thema Mutterschuld zu sprechen, das war eines dieser Dinge für mich, weil ich nie die Mutter war, die dachte, ich würde einen Kaiserschnitt haben, weil ich natürlich zwei Babys hatte und es war vollkommen in Ordnung und hatte dann eine Plazenta previa, die sie nicht fingen, also wurde sie in einen Notfall-Kaiserschnitt geworfen und wäre fast gestorben. Und mein Sohn bekam natürlich nicht den Vorteil einer vaginalen Geburt und war auf der Intensivstation, auf Steroiden und Antibiotika und all diesen Dingen. Und er hat tatsächlich Erfahrung gemacht. Er hatte ein Ekzem. Er hatte schon früh einige Entwicklungsverzögerungen. Und selbst mit ihm konnten wir all das überwinden.

Das ist also immer meine Ermutigung für Mütter. Egal in welchem ​​Stadium Sie sich befinden, Sie können immer etwas tun und sich auf keinen Fall verprügeln. Aber ich finde es toll, dass du das über die Übergabe gesagt hast. Denn wenn Sie schwanger sind, können Sie sich trotzdem darauf vorbereiten, auch wenn es nichts ist, und das hätte ich im Nachhinein getan. Und jetzt, als Doula, mache ich es nicht oft, weil ich selbst so viele Kinder habe. Aber es ist eine meiner größten Ehren, anwesend zu sein und anderen Frauen bei der Geburt zu helfen. Und das ist eine Sache, die wir immer tun, wenn es eine Geburt im Krankenhaus geben wird, ist, sich wie Decken vorzubereiten, die an die häusliche Mikrobiomumgebung gewöhnt sind, und es gibt Dinge, die Sie tun können.

Ich habe einen Podcast mit einer Gruppe namens Microbirth gemacht und im Grunde genommen eine sterile Gaze mit der Mikrobiota der Mutter kultiviert. Und dann, sobald das Baby geboren ist, normalerweise die Mutter im Kaiserschnitt, geben Sie das Baby an den Vater weiter, und dann hat der Vater dies in der Tasche und wischt nur den Mund und die Hände des Babys ab Gesicht, und so ist das die erste Belichtung. Aber selbst für eine vaginale Geburt im Krankenhaus können Sie Decken wie kleine Krankenhausdecken von zu Hause mitbringen und sie bereits haben, als hätte Mama mit ihnen geschlafen. Sie sind wie die natürlichen Bakterien ihres Hauses im Vergleich zum Krankenhaus. Und stellen Sie einfach sicher, dass Babys so gut wie möglich mit den freundlichen Bakterien der Familie in Kontakt kommen, die sie benötigen, um mit ihrer häuslichen Umgebung zu interagieren, wenn sie nach Hause kommen, im Vergleich zu denen im Krankenhaus.

Ich finde es toll, dass Sie das auch angesprochen haben, und das ist nur eines meiner kleinen Dinge, die ich gerne teile, weil ich denke, dass es einfach ist, dies zu tun. Und selbst wenn Sie keinen Kaiserschnitt planen, sollten Sie einfach vorbereitet sein.

Mindy: Und weißt du, ich denke tatsächlich, dass es nicht so schwer ist, ein gutes Mikrobiom aufzubauen. Man muss sich nur dessen bewusst sein. Genau wie Sie gesagt haben, ist das unglaublich. Ich hatte bei einer solchen Geburt noch nie davon gehört, diese Detailgenauigkeit ist unglaublich. Aber so wie es nicht ist, kann es so einfach sein, wie wenn Sie das hören, gehen Sie. Oh, okay. Nun, ich muss über das Mikrobiom meines Kindes nachdenken. Was kann ich also tun? ” Sie könnten anfangen, Ihre Kinder mit fermentierten Lebensmitteln zu füttern. Sie können anfangen, Ihren eigenen Joghurt zu machen. Sie können sich ansehen, als hätten wir eine Hautbesiedlungslotion, die Menschen auf ihre Haut auftragen.

Ich weiß nicht, ob Sie mit dem Restore-Produkt vertraut sind, aber wir haben viele Leute, die Restore Nasal Spray verwenden. Es ist ein bakterielles Nasenspray. Wir haben Leute, die ihre Zahnpasta wechseln, damit sie an dem Mikrobiom ihres Mundes arbeiten können. Es kann also ziemlich lustig sein und Sie können es sich ansehen und gehen, “ Oh, okay. Mein Kind hat das verpasst. ” Wie du gesagt hast, ich stimme vollkommen zu, keine Schuld der Mutter. Aber jetzt kann ich tatsächlich anfangen, dieses Mikrobiom wieder aufzubauen, und ich kann es auf einige wirklich unterhaltsame Arten tun.

Fermentierte Lebensmittel sind also eine großartige Möglichkeit, gute Bakterien aufzunehmen. Präbiotische Lebensmittel wie Chiasamen und Hanfsamen werfen diese in einen Smoothie und sie füttern die guten Bakterien. Polyphenol-Lebensmittel wie Rosenkohl und Nelken sowie Nüsse, rohe Nüsse und Oliven, wissen Sie, es ist wirklich nicht so schwer. Sie müssen sich nur dessen bewusst sein.

Katie: Ja, absolut. Tatsächlich habe ich kürzlich sogar ein Produkt namens Homebiotic verwendet, das tatsächlich so ist, als ob Sie es in Ihr Zuhause sprühen und es Ihrer häuslichen Umgebung ermöglicht, sich zu kultivieren. Es soll tatsächlich bei Staubhasen und vielen anderen Dingen helfen und ebenso wie meine Hautpflege. Das Produkt, das ich verwende, enthält Probiotika. Sie sind also so, als würden Sie auch Ihre Haut kultivieren, und das finde ich toll. Ich denke, genau wie Sie gesagt haben, nur diese Dinge zu kennen, damit wir im täglichen Leben kleine Dinge tun können, um sie anzugehen.

Mindy: Ja. Weißt du, ich habe heute Morgen sogar eine Studie in PubMed gelesen, die zeigte, dass alle Familien Mikrobiome teilen. Ich habe also eine neue Idee, von der ich denke, dass sie wirklich Spaß machen würde, wenn Sie sie als Familie machen, wie 'Okay, alle zusammen'. Es ist so, als würden Sie all diese zusätzlichen Schritte unternehmen, um ihr Mikrobiom zu reparieren, und sie helfen sich synergetisch gegenseitig. Ich habe sogar gehört, dass sie das Mikrobiom Ihres Hundes gemessen haben und dass das Mikrobiom Ihres Hundes Ihrem Mikrobiom sehr ähnlich ist, dass wir alle sind und in einem Haushalt leben, den wir sind Alle teilen sich ein Mikrobiom, das super cool ist und sein kann. Ich weiß nicht, ich habe irgendwie Teenager. Wissen Sie, ich weiß nicht, ob sie es für super cool halten, aber ich denke: 'Oh, wir werden eine Familienaktivität mögen, bei der es darum geht, unsere Mikrobiome zu reparieren und unsere Bakterien von allen zu verbessern.' verschiedene Winkel. ”

Katie: Ja. es ist faszinierend. Und aus diesem Grund zu erkennen, dass es dort auch eine Umweltverbindung geben muss, als ob Sie offensichtlich mikrobiotisch mit Ihrer Umgebung interagieren. Dinge wie der Versuch, scharfe Reinigungs- und Desinfektionsmittel sowie antibakterielle Mittel nicht zu stark zu verwenden, es sei denn, sie werden wirklich benötigt. Ich denke, das ist … es gab einige Forschungsergebnisse, die in letzter Zeit veröffentlicht wurden, wie all diese antibakteriellen Seifen und Gesichtswaschmittel und Körperwaschmittel und all diese. Sie haben tatsächlich unbeabsichtigte Konsequenzen, da wir mit Bakterien interagieren sollen und dies ein einfacher Schritt ist. Wechseln Sie einfach Ihre Seife. Diese kleinen Dinge sind also nicht schwer zu tun.

Mindy: Und Sie wissen, Ihr Hautmikrobiom kommuniziert mit Ihrem Darmmikrobiom. Wenn Sie also die antibakteriellen Seifen auf Ihre Hände auftragen, als ob Sie 'hellip;' sind, wirkt sich dies nicht nur auf Ihre Haut aus, sondern wirkt sich auch auf Ihren Darm aus. Alle diese Ökosysteme glauben, dass jedes Organ ein Mikrobiom hat und dass sie alle ein bisschen anders sind, aber dass sie alle miteinander kommunizieren, was einfach faszinierend ist.

Katie: Ja. So cool. Und zurück zur Geburt für eine Sekunde, das ist der Grund, warum ich die antibiotischen Augentropfen auch bei meinen Babys immer abgelehnt habe, weil Sie ihnen Antibiotika ins Gesicht geben. Aber sie reiben sich das Gesicht und stecken ihre Hand in den Mund, und es geht ihnen auch in den Bauch, also nur noch ein kleiner, einfacher Wechsel. Ich möchte jedoch etwas tiefer in die Entgiftungssache einsteigen, weil ich denke, dass Sie so Recht haben, als müssten wir unseren Körper unterstützen, und dann gibt es Zeiten, in denen wir tatsächlich gerne proaktiv handeln müssen, um Dinge zu entgiften. Und ich weiß, dass ich jedes Mal, wenn ich dies erwähne, ungefähr eine Million Fragen von Leuten bekomme, die 'Was ist mit Kindern?' Was ist mit Schwangerschaft? Was ist mit der Krankenpflege? Was ist damit? ” Lassen Sie uns das also tun. Wie machst du das mit Kindern in einer Familie?

Mindy: Okay. Beginnen wir also mit … yeah. Hier ist etwas, von dem ich denke, dass es wirklich wichtig ist, dass jeder versteht, dass sich die Blut-Hirn-Schranke, die die Schutzschicht des Gehirns darstellt, erst mit sieben Jahren Ihres Kindes vollständig bildet. Daher ist jedes Toxin, dem sie vor sieben ausgesetzt sind, wahrscheinlich das schädlichste. Es ist auch eine wirklich coole Zeit, um sie zu entgiften, wenn Sie sich dessen bewusst sind. Also, wissen Sie, lassen Sie uns mit dem Essen beginnen, weil ich zuerst versuchen möchte, Lebensmittellösungen zu geben, und dann erkläre ich, was wir in unserem Büro mit unseren Familien tun, die hereinkommen.

Gute Lebensmittel mit hohem Glutathiongehalt sind Kreuzblütler wie Rosenkohl, Blumenkohl und Brokkoli. Also, wie bringen Sie diese so weit wie möglich in Ihre Kinder? Koriander, obwohl es eine Art schwacher Entgiftungsmittel ist, ist dafür bekannt, dass er sich an Schwermetall festsetzt. Sie wissen also, dass dies eine Option ist. Daher ist es sehr wichtig, entgiftende Lebensmittel einzuführen.

Das zweite ist, dass ich ein großer Fan von Niedrig und Langsam bin, wenn Sie Kinder entgiften. Dies ist nicht wie eine Entgiftung für Erwachsene. Dies sollte einfach und mühelos zu tun sein. Wir haben also die Entgiftung eines Kindes, die wir verwenden, und es beinhaltet nicht nur die Unterstützung und Ernährung des Gehirns, sondern es enthält Bindemittel, die tatsächlich natürliche Bindemittel enthalten, die sich an diese Toxine binden und sie aus Kindern herausholen. Eines davon ist CytoDetox. Kennen Sie CytoDetox?

Katie: Ja, das bin ich. es ist das, was wir auch in unserem Haus verwenden.

Mindy: Ja. Also haben wir drei Ergänzungen zusammengestellt. Wir haben CytoDetox und eine Gehirnergänzung für Kinder zusammengestellt. es heißt Brainy Play. es wird durch systemische Formeln ausgegeben. Und dann verwenden wir MORS, flüssiges MORS, eine Ergänzung, die hilft, alle Gene auszuschalten, die möglicherweise eingeschaltet wurden. Und sie sind alle flüssig, also sind sie einfach. Wie Sie sie in eine setzen könnten, wissen Sie, dass Cyto wirklich einfach ist. Sie legen es einfach unter die Zunge. Aber bei den anderen beiden könnten Sie einen Smoothie einlegen, und Ihr Kind würde es nicht einmal bemerken.

Ich denke, das sind sanfte Entgiftungsmittel. Wenn die Leute älter werden, machen wir definitiv eine gründlichere Entgiftung. Sie kennen True Cellular Detox?

Katie: Ja. Ich werde es im Februar tatsächlich durchgehen, yup.

Mindy: Oh, großartig. Du wirst mit der Gruppe durchgehen? Das ist großartig.

Katie: Ja.

Mindy: Ja. Wir haben also wieder Hunderte von Menschen durch das True Cellular Detox-Protokoll geführt, und es ist lebensverändernd, und es ist wirklich mehr für diese Menschen, meiner Meinung nach, für Menschen das sind wie 20 und älter. Und wir haben gesehen, dass alles, von der Gewichtsabnahme bis hin zur Nummer eins, die ich sehe, Menschen sind, die Schlafstörungen haben, wieder zu schlafen beginnen. Depression, Angst besserten sich. Es ist zweifellos der beste Weg, Schwermetalle zu entgiften, den ich in den 20 Jahren gesehen habe, in denen ich dies getan habe.

Und die Art und Weise, wie sie es eingerichtet haben, ist wirklich gut gemacht, weil Sie im ersten Monat nur Ihre Organe vorbereiten. Sie bringen Nährstoffe in die Leber, in den Darm und in die Zelle. Also, ich werde neugierig auf deine Erfahrung sein, Katie, aber in diesem ersten Monat fühlen sich die meisten Menschen einfach unglaublich und sie fühlen sich gut. Und dann ist der zweite Monat die Körperphase, und dann fangen Sie wirklich an, daran zu arbeiten, das Quecksilber, das Blei und alle Schwermetalle aus Ihrem Darm und aus Ihrer Leber zu ziehen. Und dann ist der dritte Monat das Gehirn.

Und es ist magisch. es ist wirklich, wirklich magisch. Und es ist wirklich für mehr Erwachsene geeignet, und ich liebe das, das wir für Kinder verwenden. Wir hatten keine Nebenwirkungen. Es ist wieder ein leises und langsames Spiel, und ich habe Leute, die sich einen Monat lang darauf einlassen und dann ein paar Monate lang davon absteigen und sich dann wieder darauf einlassen. Und Mütter finden es wirklich einfach, sie umzusetzen.

Katie: Das ist großartig. Und es ist gut zu wissen, dass es einen Ansatz für Kinder gibt.
Dieser Podcast wird Ihnen von Vivos zur Verfügung gestellt. Dies ist etwas, in das wir kürzlich für unsere ganze Familie investiert haben, und wir lieben es absolut und hier ist der Grund dafür. Daten zeigen also, dass die Ernährung, die wir in der Gebärmutter erhalten, unsere Gaumenentwicklung bestimmt und wie eng oder offen unsere Atemwege und Kieferstruktur sind. Ein enger Mund, Kiefer und Atemwege erhöhen also die Wahrscheinlichkeit, Zahnspangen zu benötigen, Schlafapnoe zu bekommen, Atembeschwerden und vieles mehr. Es wurde jedoch davon ausgegangen, dass Ihre Kieferstruktur nach Ihrer Geburt oder nach den ersten Lebensjahren in Stein gemeißelt war. Vivos hat jedoch festgestellt, dass dies nicht nur nicht der Fall ist, sondern auch eine nicht-invasive, nicht-chirurgische und einfache Möglichkeit zur Erweiterung des Oberkiefers, des Kiefers und der Atemwege geschaffen hat. Für unsere Kinder bedeutet dies, dass sie die Zahnspange meiden müssen, die mein Mann und ich beide hatten, und für meinen Mann bedeutet dies, dass seine Schlafapnoe verschwunden ist und er aufgehört hat zu schnarchen, was ein Bonus für mich ist. Ich werde bald mehr darüber schreiben, aber Sie können sie in der Zwischenzeit unter wellnessmama.com/go/vivos nachlesen
Dieser Podcast wird Ihnen von Homebiotic zur Verfügung gestellt. Wir alle kennen unser Mikrobiom und die meisten von uns kennen unser orales Mikrobiom und sogar unser Hautmikrobiom. Aber es ist leicht zu vergessen, dass wir auch in einer mikrobiellen Umgebung leben. Und dass unsere häusliche Umgebung auch unsere Gesundheit beeinflusst. Der übermäßige Gebrauch von Desinfektionsmitteln und scharfen Reinigungsmitteln hat in vielen Haushalten zu einem Überwachsen von nicht optimalen Bakterien geführt. Dinge wie Schimmel, Haustiere und die normalen Bakterien, die mit einem Haushalt von Kindern einhergehen, die den ganzen Tag drinnen und draußen herumlaufen, können in unseren Häusern Gerüche und bakterielle Ungleichgewichte verursachen. Diejenigen von uns mit kleinen Kindern haben Kinder, die auf dem Boden unserer Häuser sitzen und täglich mit diesen Bakterien interagieren. Meine Lösung dafür war also Homebiotic. Dies ist ein natürliches probiotisches Spray für zu Hause, das Gerüche, Keime und sogar Schimmel neutralisiert. Sie können es unter wellnessmama.com/go/home-biotic nachlesen

Katie: Wie wissen Eltern, ob sie 'hellip; ich bin sicher, dass es Tests gibt, die Sie sowohl auf Bakterienvielfalt als auch auf Generationsgifte durchführen können müssen, aber wie können Eltern wissen, dass dies etwas sein könnte, das ihrem Kind helfen könnte, und Gibt es auch Symptome, die ein guter Hinweis sind?

Mindy: Ja. Also, die Tests im Allgemeinen, ich empfehle Mütter getestet zu werden. Testen Sie Ihre Schwermetallladung und Sie erhalten eine Vorstellung davon, was Sie möglicherweise weitergegeben haben. So machen wir das in unserem Büro. Ich glaube fest an Mikrobiomtests. Hast du Viome gemacht? Hast du Viome-Sachen benutzt?

Katie: Ja, auf jeden Fall. Das steht auch ganz oben auf meiner Liste. Ich liebe Viome.

Mindy: Ja. Also, Viome ist großartig. Wir verwenden den Gut Zoomer. Das ist wirklich toll. Und ein Mikrobiom-Stuhltest ist wirklich klug für Ihre Kinder und für sich selbst. Es gibt Ihnen eine wirklich interessante Perspektive, wie vielfältig ihr Mikrobiom ist. Haben sie Krankheitserreger wie Candida oder Parasiten oder wirklich schlechte Bakterien, mit denen sie es zu tun haben? Es wird dir sagen, ob sie wie … ich liebe dieses. Mit Gut Zoomer erfahren Sie, ob es richtig ist, wenn Sie das richtige Mikrobiom-Gleichgewicht zum Abbau von Weizen vermissen. Für Menschen, die anfälliger für Zöliakie sind, wird es Ihnen sagen, ob Sie das richtige Mikrobiom-Gleichgewicht haben, um Ihren Stoffwechsel hoch zu halten. Es ist also wirklich ein fantastisches Bild Ihres aktuellen Mikrobioms, und ich denke, ich habe diesen Traum wieder. Ich bin im Silicon Valley und habe nur diesen Traum, dass ich gerne wie Haus für Haus, für Haus gehen und alle dazu bringen würde, ihr Mikrobiom zu testen, weil sie so viele Orte sehen könnten, die sie verbessern könnten, die solche haben würden Dies wirkt sich drastisch nicht nur auf die körperliche, sondern auch auf die geistige Gesundheit ihrer Familie aus.

Katie: Ja, absolut. Und ich werde sicherstellen, dass ich in den Shownotizen auf Viome verlinke, wenn jemand es finden möchte. Außerdem habe ich einen Beitrag darüber geschrieben, aber für mich habe ich in der Vergangenheit immer so etwas wie den Mikrobiomtest abgeschrieben, als wäre ich einer der Bluttests. Sie sind eher wie … ich hatte das Gefühl, dass diese eher wie “ klinisch ” Und ich war erstaunt, denn als ich Viome machte, stimmte es mit den neuesten genetischen Dingen überein, die sie hatten, all den neuesten genetischen Berichten, die ich ausführen konnte, und es stimmte mit all diesen anderen Faktoren überein, die ich getestet bekam. Und es ist so viel einfacher. Und besonders bei Kindern können Sie Kinder mit dem Stuhl-Test einfacher testen als mit Blutuntersuchungen und so weiter. Ich finde es toll, dass dies jetzt mit Sicherheit Optionen sind.

Mindy: Ja, stimme vollkommen zu. Und wieder ermächtigend, richtig? Waren Sie aufgeregt, als Sie Ihre Viome-Ergebnisse erhalten haben? Du bist wie “ Wow, das ist … ” Es gibt so etwas wie 'Hier ist meine Arbeit'. wie “ Dies ist, was ich tun kann, um es zu verbessern. ” Und es treibt Sie an, Ihre ganze Familie nach vorne zu ziehen.

Katie: Ja, absolut. Es gibt also noch ein paar weitere Themen, auf die ich eingehen möchte, weil ich sicherstellen möchte, dass wir Zeit haben. Ich weiß, dass Sie das Fasten auch in Ihren Protokollen und in der ketogenen Ernährung verwenden. Und dies waren in letzter Zeit beide Projekte vom Typ Forschungsthema für mich, und ich habe mit dem Fasten experimentiert, daher würde ich es lieben, wenn Sie uns eine Einführung geben. Beginnen wir mit dem Fasten, weil ich ständig von so vielen Menschen höre, wie: 'Oh, ich könnte nie fasten, weil ich wenig Budget habe oder es nicht gut ist, ohne Essen auszukommen.' Sie sollten dreimal am Tag essen. ” Ich würde also gerne etwas über das Fasten hören.

Mindy: Okay. Also, hier ist, was ich meinen Familien sage, dass es vier verschiedene Arten des Fastens gibt. Es gibt intermittierendes Fasten, bei dem Sie 13 bis 15 Stunden ohne Essen auskommen, und das tun Sie jeden Tag.

Die zweite Art des Fastens ist das, was ich als Fasten von Abendessen zu Abendessen bezeichne, bei dem Sie 24 Stunden ohne Essen auskommen. Sie würden also am Montagabend zu Abend essen und dann nicht den ganzen Tag essen am nächsten Tag, und dann essen Sie am Dienstagabend zu Abend, so etwas. Dann gibt es momentan wirklich interessante Forschungsergebnisse zur schnellen Nachahmung von Diäten. Valter Longo, wenn Sie ihn nicht interviewt haben, Katie, ist er gerade ein weiterer wirklich interessanter Wissenschaftler, der uns einige wirklich aufschlussreiche Informationen zum Fasten gibt, also möchten Sie ihn überprüfen. Und dann ist da schnell Wasser. Okay, ja. Dann gibt es ein schnelles Wasser. Es gibt ein vier- bis fünftägiges Wasserfasten, und alle haben unterschiedliche Vorteile. So wird intermittierendes Fasten Ihr Wachstumshormon verbessern. Wachstumshormon, es wird Ihnen helfen, Fett zu verbrennen. Es verlangsamt den Alterungsprozess. Es wird dir Energie geben. Es wird Muskeln aufbauen. Als ob wir alle Wachstumshormon wollen. Und Sie bekommen nach dem 30. Lebensjahr kein Wachstumshormon mehr. Es ist wirklich sehr wichtig, dass Sie meiner Meinung nach ein Minimum an intermittierendem Fasten anwenden.

Fasten von Abendessen zu Abendessen, was ich an dieser Sache liebe, ist, dass ich nicht weiß, ob Sie Jason Fung interviewt haben, aber Dr. Jason Fung hat wirklich über Insulinresistenz gesprochen und wie diese längeren Fasten ein wenig etwas länger als ein intermittierendes Fasten, hilft Ihnen bei der Reparatur, so dass Sie sich tatsächlich aus der Insulinresistenz herauswerfen können. Also hat er einige großartige Bücher herausgebracht. Er hat einen großartigen Podcast, über den Sie mehr erfahren können.

Schnelle Nachahmung und Blockfasten sind unglaublich ermutigend für Dinge wie die Krebsprävention. Was wir bei diesen Arten des Fastens sehen, ist, dass Sie einen unglaublichen Anstieg an Stammzellen bekommen. Und Stammzellen sind Zellen, die in jeden Teil Ihres Körpers gelangen und repariert werden können. Die ursprünglichen Studien von Valter Longo wurden also an Chemotherapie durchgeführt, an Patienten, die eine Chemotherapie hatten und an Krebs litten. Und eine der Herausforderungen, die wir bei der Chemotherapie haben, ist, dass sie das gesamte Immunsystem zerstört. Und so, selbst nachdem jemand eine Chemotherapie hatte, kommen sie daraus heraus und haben dann ihr Immunsystem einfach abgewischt. Wenn also neue Krebszellen wieder auftauchen, haben sie kein Immunsystem, das sie bekämpfen kann.

Also, was Valter Longo herausfand, war, dass wenn er sie durch ein viertägiges Fasten, Blockfasten, während sie durch die Chemotherapie gingen, diesen Anstieg der Stammzellproduktion bekam und es tatsächlich das gesamte Immunsystem neu startete. Also, ja, in meiner Gemeinde, in meinem Büro setzen wir alle vier dieser Strategien um, und ich denke, sie haben alle einen großen Wert für unsere Gesundheit.

Katie: Ja. Das ist großartig und etwas, mit dem ich auch experimentiert habe, seit ich mich mit Dr. Pompas Arbeit befasst und Leute wie Sie getroffen habe, die es benutzen, und so begann ich letztes Jahr mit einem dreitägigen Fasten dann mochte ich ein fünftägiges Fasten, und dann war mein letztes ein siebentägiges Fasten, und ich fühlte mich wirklich als das Beste, das ich je gefühlt habe. So wie du so klar bist, ist dein Gehirn so klar. Ich war wie wahrscheinlich 4x meine normale Produktion auf Sachen. Es ist also eines dieser Dinge, wie es sich entmutigend anhört: 'Warum sollten Sie jemals sieben Tage lang nicht essen?' Aber es ist wirklich erstaunlich und die Forschung ist erstaunlich, wie die Krebsstatistik, die nur aus dem Fasten hervorgegangen ist.

Aber ich fand es intuitiv, wenn Sie den Gedanken für eine Sekunde unterhalten. es ist das, was Tiere tun. Es ist das, was Menschen tun, wenn sie krank sind, wenn sie es tatsächlich dürfen. Ich finde es toll, dass es in den Vordergrund tritt. Und ich weiß, dass Menschen das oft mit einer ketogenen Diät oder Versionen einer ketogenen Diät kombinieren. Ich habe das Gefühl, dass wir uns auch hier einig sind, aber ich würde gerne hören, wie Sie die ketogene Diät anwenden und wie eine ketogene Diät in Ihrem Buch tatsächlich aussieht.

Mindy: Okay, ja. Also, was ich meinen Patienten immer beibringe, ist Ihr Körper - ein Wunder, als wären Sie in diesem unglaublichen selbstheilenden, sich selbst reparierenden, energetisierten Körper geboren und er sollte 120 Jahre alt werden. Er sollte nicht mit 40 Jahren zusammenbrechen Was also Dinge wie Fasten und die ketogene Ernährung bewirken, ist, dass sie den Heilungsmechanismus Ihres eigenen Körpers nutzen. Für uns und meine Gemeinde empfehlen wir für die ketogene Ernährung, dass Sie Ihre Kohlenhydrate wirklich senken und ich empfehle, Ihre Kohlenhydratbelastung unter 50 Gramm zu halten. Du hast dein gutes Fett, nicht dein schlechtes Fett, Atkins war mehr das schlechte Fett. Das ist wie gutes Fett. Sie steigern Ihr gutes Fett auf über 60% und dann ermutige ich die Leute wirklich, ihr Proteinlimit bei etwa 50 Gramm pro Tag zu halten. Es ist also kohlenhydratarm, mäßig proteinreich und fettreich.

Und ein wirklich guter Weg, um es zu verfolgen, ist Carb Manager. Es ist eine App, die Sie auf Ihr Telefon bekommen können und die Sie einfach anschließen, was auch immer Ihr Tag war. Und Sie wissen, ich beginne immer damit, Patienten zu sagen: 'Schließen Sie es einfach an und sehen Sie, was heute ist.' Und bevor sie überhaupt ketogen werden und die Leute erstaunt sind, sind die Leute erstaunt darüber, wie viel Protein sie essen und wie viele Kohlenhydrate sie essen.

Das Ketogene lässt Sie also diese Verhältnisse ändern. Und dann implementieren wir damit intermittierendes Fasten, und die Idee hinter diesen vier Strategien ist, dass Sie sich von einem Zuckerbrenner nehmen und sich in einen Fatburner verwandeln. Und das ist super aufregend, wenn Sie abnehmen wollen, und ich denke, es ist der beste Weg, sich aus jeder Art von Gewichtsverlust-Widerstand herauszuwerfen. Es ist einfach tiefgreifend und kann wirklich einen langfristigen Nutzen für die Vorbeugung von Krankheiten haben.

Ich weiß nicht, ob Sie Dr. Ron Rosedale interviewt haben, aber er hat eine Aussage, die ich liebe, nämlich: 'Jede dem Menschen bekannte Krankheit trat in einem zuckerverbrennenden Körper auf.' Wir haben also … damit wir Dinge wie Krebs und Krankheiten vorbeugen können, wäre es für uns alle von Vorteil, an diesen Ort der Fettverbrennung zu ziehen, da hier der menschliche Körper gedeiht und deshalb, wenn Sie ' Ich mag … Ich habe es geliebt, als Sie sagten: 'Ich bin so schnell weitergegangen und hatte all diese Energie.' das ist es, was wir sehen. Es ist, als ob Sie wie ein Energizer-Hase werden und Ihr Hunger verschwindet und Ihre geistige Klarheit wie durch das Dach ist. Und ich denke nur, dass es eines der größten Geschenke für uns ist, all diese Prinzipien anzuwenden, die auf natürliche Weise mit dem Körper funktionieren.

Katie: Ja. Ich stimme absolut zu und freue mich auf all die Forschungen, die sich ergeben, und ich meine, ich habe sicherlich schon in meinem Leben Vorteile bemerkt, aber es ist etwas, das ich jetzt, nachdem ich die Forschungen gesehen habe, bin Ich werde das ganze Jahr über nur gelegentlich schnelle oder andere Arten implementieren, nur weil ich die Krebsgeschichte meiner Familie auf beiden Seiten kenne und weiß, was wir mit der Umwelt zu tun haben. Ich denke, es ist nur ein einfaches Werkzeug.

Und ich weiß, wir werden Fragen von … bekommen, da die meisten Zuhörer Mütter sind, die verwandt sind. Können Sie fasten, während Sie ein Baby stillen, während Sie schwanger sind? Können Kinder fasten? Also, was sind die Parameter, die Sie normalerweise dafür einstellen?

Mindy: Ja, ja. Ich bin super froh, dass du mich das gefragt hast, weil ich denke, dass es wichtig ist, darüber zu sprechen. Okay, also lass uns über das Fasten sprechen. Für natürlich schwangere Mütter würde ich nein sagen. Sie wissen, das ist nicht die Zeit zu fasten. Und stillende Mütter, ich würde definitiv kein langes Blockfasten machen. Ich habe eine Patientin, die ihr 18 Monate altes Kind stillt, und sie hat gerade schnell von Abendessen zu Abendessen gearbeitet, und das macht sie großartig. Also, das intermittierende und das Abendessen von Abendessen zu Abendessen, das in meinem Buch für die stillende Mutter in Ordnung ist.

Kinder fasten, ich habe viele Fragen dazu. Ich denke, wir wollen unsere Kinder wirklich dazu bringen, ein sehr intuitives Gespür für Gesundheit zu haben. Ich glaube nicht, dass es unseren Kindern zugute kommt, wenn sie wirklich starr sind, wenn sie das nicht essen, das nicht essen. Als ob wir sie erziehen wollen und ich mit meinen Kindern würde, würde ich ihnen nicht meine Fastenwege vermitteln, aber ich modelliere es für sie. Also, meine Tochter wird nächsten Monat 18 und sie ist jetzt zeitweise schneller, und ich habe ihr nie gesagt, dass sie es tun soll. Sie hat mich gerade dabei gesehen. Sie hat gesehen, wie mein Mann es getan hat. Nun ist es einfach so: 'Oh, so macht unsere Familie Gesundheit.' Dies ist genau so, wie es ist. ” Ich würde Sie also nicht ermutigen, Ihren Kindern das Fasten vorzuschlagen, aber ich möchte Sie ermutigen, ihnen beizubringen, warum Fasten wirklich vorteilhaft ist und dass sie es eines Tages tun wollen.

Und was die ketogene Ernährung angeht, ja, ich meine, wir müssen mehr gutes Fett in unsere Kinder bringen. Wir müssen die Kohlenhydratbelastung senken. Wie all das ist fabelhaft für unsere Kinder. Das Gehirn, das Gehirn braucht Fett. Diese sich entwickelnden Gehirne bekommen all das gute Fett in sich. Sie werden damit gedeihen. Aber mach es spielerisch. Mach es leicht, weißt du? Spreche darüber. In meiner Familie reden wir die ganze Zeit über Gesundheit. Ich teile, was ich tue, warum ich es tue. Ich teile Studien. Ich teile Podcasts, die ich mir angehört habe, wie ich es gerade getan habe. Ich möchte für meine Kinder so auftauchen, dass ich für sie modelliere, wie ein gesunder Lebensstil aussieht. Und dabei werden sie dir folgen.

Katie: Ja genau. Und ich weiß, dass es so ist, also von einem kleinen Ratschlag, den ich auch mit der Ketodiät geben könnte, denke ich, ich möchte immer den Unterschied machen und wie Atkins oder einfach nur wenig Kohlenhydrate, denn wenn Sie … weil Ich habe auch Carb Manager verwendet, und wenn Sie es anschließen, können Sie eine verrückte Menge grünes Gemüse oder fermentiertes Gemüse und solche Sachen essen und trotzdem sehr kohlenhydratarm sein. Hier geht es nicht darum, das Essen unbedingt und insbesondere bei Kindern einzuschränken. Für die meisten Menschen geht es eigentlich nur darum, die verarbeiteten Lebensmittel loszuwerden und gute Fette zu vermehren, wie Sie sagten.

Ich denke, das ist immer ein Punkt. Dies ist keine pflanzliche Diät. In der Tat, wenn ich am meisten in Ketose esse, ist es so, als ob 75% meines Tellers grünes Gemüse ist, weil es Sie in Ketose hält, und das ist großartig, um Dinge zu binden und sie aus Ihrem Körper herauszuholen und wie zu binden die Östrogene. Es gibt dort so viele Vorteile. Aber wenn es um Kinder geht, denke ich, dass Sie genau richtig sind. Als würde ich niemals einem Kind Essen vorenthalten, um zu versuchen, es zu schnell zu machen, es sei denn, Sie haben ein Kind mit Epilepsie und befinden sich in einer medizinischen Umgebung. Das ist ein anderes Szenario. Was wir in unserem Haus tun, ist, was für uns funktioniert hat, ist, dass ich dafür verantwortlich bin, Nahrung wie das Kochen des Essens und die Versorgung meiner Kinder bereitzustellen, und sie sind dafür verantwortlich, zu entscheiden, ob sie es essen oder nicht . Und es muss kein Kampf sein. Ich werde sie nicht zwingen, etwas zu essen, wenn sie keinen Hunger haben. Und wenn sie etwas nicht mögen, können sie es überspringen. Sie sind also eine Art 'Hölle'. Sie alle haben eine Sache, die sie nicht lieben. Also fasten sie versehentlich alle paar Wochen, wenn wir das essen.

Und wenn Sie möchten, lassen Sie Kinder Kinder sein. Wenn sie krank werden, habe ich bemerkt, dass meine Kinder ziemlich schnell nur auf Wasser sind, wenn sie krank sind, es sei denn, Sie zwingen ihnen etwas in den Hals. Das ist also die Zeit, in der Mama sagen wird: 'Hey, vielleicht weiß ihr Körper, was er tut.' Und wenn sie um etwas bitten, geben Sie ihnen auf jeden Fall Essen. Aber Sie haben nicht das Gefühl, dass Sie die Cracker gerne in den Hals schaufeln müssen, nur weil sie krank sind. Das sind also meine zwei Cent, wenn es um Kinder und Fasten geht. Aber 100% stimmen zu, dass ich das niemals einem Kind aufzwingen würde.

Mindy: Ja. Und ich denke, das ist wirklich wichtig, wissen Sie, wenn meine Kinder keine Mahlzeit essen wollen, ja, dann essen Sie keine Mahlzeit. Wie Sie wissen, bin ich keine Familie mit drei Mahlzeiten pro Tag, sechs Mahlzeiten pro Tag. Und wenn mein Sohn aus der Tür geht, ohne etwas zu essen, mache ich mir darüber keine Sorgen. Ich weiß, dass er zum Mittagessen essen wird. Es ist also sehr wichtig, dass sie lernen, ihrem Körper zu vertrauen.

Und andererseits bin ich so ein Fan davon, es zu verbalisieren. Als ob Sie ihnen einen Teller mit … servieren, wissen Sie, wenn Sie ihnen Rosenkohl servieren, wissen Sie, haben Sie das Gespräch wie “ Sie wissen, was ich heute gerade gelernt habe? Dass diese Rosenkohl tatsächlich Ihrem Körper bei der Entgiftung helfen, ” und lass es einfach dort, weißt du, als würdest du sie nur darin trainieren, wie man isst. Und je starrer und kraftvoller du wirst, desto mehr wollen sie in die andere Richtung gehen. Du kannst wirklich Spaß haben. Es gibt momentan so viele großartige Werkzeuge, die wir für ein gesundes Leben haben. Hab einfach Spaß damit und sei spielerisch, und dann werden deine Kinder davon angezogen werden.

Katie: Ja, absolut. Und ich werde in den Shownotizen auf wellnessmama.fm sicherstellen, dass jeder, der zuhört, Links zu Ihrer Website hat, weil Sie dort, wie ich weiß, so viele gute Ressourcen haben. Aber ich würde es lieben, wenn wir könnten, wenn wir uns dem Ende nähern, wenn Sie die drei wichtigsten Ratschläge geben könnten, die Sie einer Mutter geben würden, die vielleicht überfordert ist, all dies zu hören und zu erkennen, dass es einige Orte geben könnte, an denen Es gibt noch viel zu tun. Was wären die drei besten, bei denen Sie sie starten lassen würden?

Mindy: Ja. Ich denke, das Erste ist, dass ich wirklich ein großer Fan davon bin, Dinge herauszutreten. Wenn Sie sich das anhören und sagen: 'Okay, ich hatte noch nicht einmal an mein Mikrobiom gedacht.' Wählen Sie einfach eine Sache aus: Vielleicht werden Sie Ihr Mikrobiom testen lassen, vielleicht werden Sie das Mikrobiom Ihres Kindes testen lassen, oder vielleicht ist es so einfach, wie Sie fermentierte Lebensmittel noch nicht implementiert haben. Jetzt sind Sie es also wird fermentierte Lebensmittel implementieren. Also mach das und mach es für einen Monat. Machen Sie es sich gerne bequem und lassen Sie es in Ihren Alltag einfließen. Und wenn sich das wirklich mühelos anfühlt, dann implementieren Sie etwas anderes. “ Okay, jetzt werde ich versuchen zu fasten. Vielleicht probiere ich es zuerst selbst aus. ” Und das machst du für eine Weile. Und dann, vielleicht im nächsten Monat, entscheiden Sie sich, “ Okay. Jetzt bin ich bereit, meine Schwermetalle zu untersuchen, und ich muss diese testen lassen. Ich muss diese entgiften. ”

Aber es ist wirklich sehr wichtig, Schritt für Schritt voranzukommen. Ich sehe es wie ein Puzzle an, deine Gesundheit zu reparieren und deine Gesundheit wieder zusammenzusetzen, weißt du? Sie beginnen mit dem Rand, dann trennen Sie alle Teile heraus. Sie legen alle einfarbigen Teile in einen Bereich und dann weitere farbige Teile in einen anderen Bereich. Und jeden Tag, wissen Sie, wenn Sie jemals ein tausendteiliges Puzzle an Ihrem Küchentisch hatten, arbeiten Sie hier und dort ein bisschen daran. Das ist, was Sie mit Ihrer Gesundheit tun sollten, ist einfach weiter an diesen Teilen zu arbeiten und sicherzustellen, dass Sie vorwärts gehen. Also, das ist meine erste Sache, ist einfach leicht und konzentriert zu sein und es einfach Stück für Stück zu nehmen.

Meine zweite Sache ist, dass es nie eine magische Kugel gibt. Es gibt nie eine einzige Sache, die alles heilen wird. Also machen wir in meinem Büro einen multi-therapeutischen Ansatz. Ich denke, es ist wirklich wichtig, dass die Leute dieses eine Problem lösen, ein Pillen-Paradigma. es ist wirklich kaputt und es ruiniert wirklich unsere Gesundheit, und ich sehe viele Menschen, wenn sie in die natürliche Welt kommen, tun sie dasselbe. Sie sind wie: 'Oh, nun, lassen Sie mich', ich habe ein Schilddrüsenproblem. Lassen Sie mich diese magische und höllische natürliche Ergänzung nehmen. Weil es meinem Freund geholfen hat, hilft es mir vielleicht. ” Ja, so funktioniert es nicht. Normalerweise benötigen Sie mehrere Dinge, um Ihre Gesundheit wieder in Einklang zu bringen.

Und dann, ehrlich gesagt, meine dritte Sache und Sie sind so ein großartiges Beispiel dafür, eine Gemeinschaft zu bekommen. Bilden Sie einen Stamm. Sprechen Sie mit Ihren Freunden darüber. Ich habe eine Online-Community namens The Resetters, die Rezepte und Ideen austauschen und sich gegenseitig anfeuern. Es macht die Gesundheit wirklich mühelos, wenn Sie sich mit Gleichgesinnten umgeben, die diese Dinge lehren oder umsetzen . Es macht einfach Spaß auf der Reise und es hilft wirklich, denn nicht nur, wissen Sie, nicht jeder hat einen Haushalt, der bereit ist, den ganzen Haushalt diese Techniken ausführen zu lassen. Du musst dich also wirklich mit Menschen umgeben, die positiv sind und dich anfeuern.

Katie: Ich liebe es, dass Sie das gesagt haben, und ich denke, das ist ein enormer Rat für jeden Aspekt des Lebens, einschließlich der Gesundheit. Aber ich meine, wenn wir uns die Daten ansehen, ist dies der größte Prädiktor für die Langlebigkeit und das verringerte Risiko einer Gesamtmortalität besteht darin, ein gutes soziales Netzwerk und eine Community zu haben, die nicht wie in den sozialen Medien, sondern in Ihrem realen sozialen Umfeld ist Netzwerk und gute Beziehungen, und ich denke, dass ausgerechnet solche Dinge unsere oberste Priorität sein sollten. Ich liebe es, dass du das gesagt hast.

Und Dr. Mindy, ich weiß, dass die Leute Sie finden können, wenn sie persönlich in der Bay Area sind, aber lassen Sie uns wissen, wo wir Sie online und persönlich für jeden finden können, der nachverfolgen möchte.

Mindy: Ja. Meine Website enthält viele Artikel und viele Ressourcen. Ich mache regelmäßig Facebook Lives auf meiner Dr. Mindy Pelz Facebook-Seite. Ich bilde ständig Leute von dort aus. Und ein wirklich guter Ort ist meine Resetter-Gruppe. Es ist eine geschlossene Gruppe auf Facebook, und ich mache eine Menge, wissen Sie, Sie werden Beispiele dafür sehen, was ich esse, und wir zeigen ständig Rezepte, und ich habe dort eine unglaubliche Community.

Also, ja, Facebook ist ein großartiger Ort, um mich zu finden. Meine Website ist ein großartiger Ort, um mich zu finden, und ja, wir arbeiten mit Menschen auf der ganzen Welt zusammen. Wir arbeiten nicht nur mit Menschen in der Bay Area zusammen, also was auch immer ich tun kann, um zu helfen. Ich bin hier, um Familien zu unterstützen, weil ich denke, wir leben in einer wirklich aufregenden Zeit, wissen Sie. Wir leben vielleicht in der giftigsten Zeit, aber wir leben auch in einer wirklich aufregenden Zeit, in der wir uns selbst stärken und unsere eigene Gesundheit und die Gesundheit unserer Familie durch Dinge wie Ihren Podcast und das Lernen fördern und einfach in dieses Material springen können . Also, danke für das, was du tust. Es ist lebensrettend für die Menschen.

Katie: Und du auch, vielen Dank. Und ich weiß, dass dies eine große Leidenschaft für uns beide ist. Ich schätze Ihre Zeit hier und all die Arbeit, die Sie für Familien leisten. Vielen Dank für Ihre Zeit heute.

Mindy: Ja. Vielen Dank.

Katie: Und ich danke Ihnen allen für das Zuhören und wir sehen uns beim nächsten Mal im Podcast 'The Healthy Moms Podcast'.

Wenn Ihnen diese Interviews gefallen, nehmen Sie sich bitte zwei Minuten Zeit, um mir eine Bewertung oder Rezension bei iTunes zu hinterlassen. Auf diese Weise können mehr Menschen den Podcast finden, sodass noch mehr Mütter und Familien von den Informationen profitieren können. Ich schätze deine Zeit sehr und danke wie immer fürs Zuhören.

Besonderer Dank geht an unsere Podcast-Sponsoren

Dieser Podcast wird Ihnen von Vivos zur Verfügung gestellt.Dies ist etwas, in das wir kürzlich für unsere ganze Familie investiert haben und das wir absolut lieben! Hier ist der Grund dafür. Daten zeigen also, dass die Ernährung, die wir in der Gebärmutter erhalten, unsere Gaumenentwicklung bestimmt und wie eng oder offen unsere Atemwege und Kieferstruktur sind. Ein schmaler Mund, Kiefer und Atemwege erhöhen also die Wahrscheinlichkeit, Zahnspangen zu benötigen, Schlafapnoe zu bekommen, Atembeschwerden und vieles mehr. Vivos hat eine nicht-invasive, nicht-chirurgische und einfache Möglichkeit entwickelt, den Oberkiefer, den Kiefer und die Atemwege zu erweitern. Für unsere Kinder bedeutet dies, dass sie die Zahnspange meiden müssen, die mein Mann und ich beide hatten. Dies bedeutet auch, dass die Schlafapnoe meines Mannes verschwunden ist und er aufgehört hat zu schnarchen, was für mich ein Bonus ist. Ich werde bald mehr darüber schreiben, aber Sie können sie in der Zwischenzeit unter wellnessmama.com/go/vivos nachlesen.

Dieser Podcast wird Ihnen von Homebiotic zur Verfügung gestellt.Wir alle kennen unser Mikrobiom und die meisten von uns kennen unser orales Mikrobiom und sogar unser Hautmikrobiom. Es ist jedoch leicht zu vergessen, dass wir auch in einer mikrobiellen Umgebung leben und unsere häusliche Umgebung auch unsere Gesundheit beeinflusst. Der übermäßige Gebrauch von Desinfektionsmitteln und scharfen Reinigungsmitteln hat in vielen Haushalten zu einem Überwachsen von nicht optimalen Bakterien geführt. Diejenigen von uns mit kleinen Kindern haben Kinder, die auf dem Boden unserer Häuser sitzen und täglich mit diesen Bakterien interagieren. Meine Lösung dafür war also Homebiotic. Dies ist ein natürliches probiotisches Spray für zu Hause, das Gerüche, Keime und sogar Schimmel neutralisiert. Sie können es unter wellnessmama.com/go/homebiotic überprüfen.