Transformational Nutrition von innen nach außen Mit Cynthia Garcia

Ich würde Cynthia Garcia eine wahre Mentorin von mir nennen und jemanden, zu dem ich in jeder Hinsicht aufschaue. Cynthia gründete das Institute of Transformational Nutrition, wo ich meine MCHC-Zertifizierung erhielt. Ich liebe es, dass ich sie jetzt mit dir teilen kann! Heute werden wir darüber sprechen, wie der Schlüssel zum Abnehmen und zur persönlichen Gesundheit tiefer geht als die Biologie und eine starke spirituelle und emotionale Seite hat.

Das Institute of Transformational Nutrition bietet Zertifizierungen in Ernährungs- und Gesundheitscoaching an. Sie machen es einfach, ein Interesse an Gesundheit in eine Karriere zu verwandeln, indem sie Sie mit einem bewährten Coaching-Prozess ausstatten. Ich finde es toll, dass sie eine so mächtige Kraft für das Gute in der Welt sind und ein erstaunliches Werkzeug für uns Mütter, die eine flexible Option für die Arbeit von zu Hause aus wünschen. Im Folgenden finden Sie alle Links zu den vollständig staatlich lizenzierten Programmen von Cynthia, ihren Lieblingsbüchern und vielem mehr.

Episodenhighlights

  • Cynthia ist eine harte, aber inspirierende persönliche Geschichte darüber, wie sie mit Missbrauch, Depressionen und Selbstmordgedanken umgegangen ist
  • Was Cynthia dazu veranlasste, Gesundheitscoaching zu versuchen (und Erfolg zu haben)
  • Die zwei Dinge, die wir tun müssen, um uns daran zu erinnern, wer wir sind
  • Wie man eine Opfermentalität erkennt und entkommt
  • Warum eine Diät mehr ist als das, was wir essen
  • Wie man die emotionalen Bedürfnisse versteht, die unsere Entscheidungen bestimmen
  • Ein wirklich ganzheitlicher Ansatz zur Gewichtsreduktion, der sich an Körper, Geist und Seele richtet
  • Tipps für die Erziehung gesunder Kinder
  • Wie Cynthia eine staatlich lizenzierte Schule für Gesundheitscoaching gründete
  • Und mehr!

Ressourcen, die wir erwähnen

Mehr aus Innsbruck

  • 291: So schaffen Sie Ihre ideale Familie, Karriere und Ihr Leben mit Angelo Keely, CEO von Kion
  • 87: Wie man emotionales Essen stoppt (von einem Ernährungsberater, der 100 Pfund verloren hat!)
  • 172: Wie Sie Ihre Gene verstehen, um Ihre Ernährung mit dem Ernährungsgenom zu personalisieren
  • 95: Die Wissenschaft vom nachhaltigen Gewichtsverlust mit Bright Line
  • 199: Wie sich die Ernährung bei Autumn Smith of Paleovalley direkt auf die psychische Gesundheit auswirkt
  • 162: Meditation für zappelige Skeptiker und wie man 10% glücklicher ist
  • 249: Wie man Energie nutzt und mit Suzy Batiz von Poo ~ Pourri von innen nach außen Erfolg schafft
  • Wie man die Leptinresistenz repariert, um Gewicht, Heißhunger und mehr zu kontrollieren
  • Hilfe! Bin ich nahrungssüchtig?
  • So implementieren Sie Ernährungsänderungen

Haben Sie jemals über Gesundheitscoaching nachgedacht?Bitte hinterlassen Sie unten einen Kommentar oder hinterlassen Sie eine Bewertung bei iTunes, um uns dies mitzuteilen. Wir legen Wert darauf zu wissen, was Sie denken, und dies hilft auch anderen Müttern, den Podcast zu finden.

Podcast lesen

Dieser Podcast wird Ihnen von der Kion Clean Energy Bar zur Verfügung gestellt. Wir alle wissen, dass es keine einfache Aufgabe ist, gesunde Snacks für Sie und Ihre Kinder zu finden. Die meisten Snacks, auch die sogenannten “ gesunden ” diejenigen, die viel Zucker enthalten, eine schlechte Nährstoffqualität haben und Sie und Sie sich müde oder hungriger fühlen als zuvor. Aus diesem Grund haben meine Freunde bei Kion die Kion Clean Energy Bar kreiert, einen köstlichen, natürlichen Snack, der Ihren Appetit stillt und Ihnen stabile, lang anhaltende Energie verleiht. Meine Kinder lieben diese und ich liebe es, dass Kion-Riegel aus allen echten Zutaten wie Kokosnuss, Mandeln und Chia hergestellt werden. Sie haben keinen raffinierten Zucker. Sie haben viele gesunde Fette und sauberes Protein, um Körper und Gehirn zu stärken. Sie sind von Natur aus gluten-, milch- und sojafrei. Sie enthalten Elektrolyte, Vitamine und Mineralien. Und obwohl es sich um Schokolade handelt, schmelzen sie nicht in der Hitze oder frieren in der Kälte ein. Und sie haben einen köstlichen Schokoladengeschmack und eine knusprige Textur, die Sie und Ihre Kinder lieben werden. Sie erhalten 15% Rabatt auf die Kion Clean Energy Bar, indem Sie auf getkion.com/wellnessmama gehen und an der Kasse den Code MAMA15 verwenden.

Dieser Podcast wird Ihnen vom Radiant Life Catalog zur Verfügung gestellt. Radiant Life ist ein familiengeführtes Online-Gesundheits- und Wellnessunternehmen in Frauenbesitz, das sich auf Nahrungsergänzungsmittel, nährstoffreiche Lebensmittel, umweltfreundliche Haushaltswaren sowie Wasserfiltration und -reinigung spezialisiert hat. Nach über 20 Jahren in der Gesundheitsbranche erkannte Radiant Life, dass einer der übersehenen Bestandteile des Wohlbefindens der Zugang zu sauberem, gesundem und feuchtigkeitsspendendem Wasser ist. Jetzt haben sie eine Reihe von Filtern, die dies für jede Art von Haus und Budget beheben, von der Arbeitsplatte bis zur Arbeitsplatte und sogar für das ganze Haus wie das, das wir haben. Ihre Systeme sind auf Gesundheit und Wellness ausgerichtet. Sie verbessern den Geschmack und Geruch von Wasser, entfernen aber vor allem eine Vielzahl potenziell schädlicher Verunreinigungen. Sie haben auch einen hauseigenen Wasserexperten, der Sie jederzeit durch den Systemauswahlprozess führt und alle Ihre Fragen per Telefon oder E-Mail beantwortet. Ihre Systeme sind ebenfalls in den USA entworfen und gebaut und von wirklich hoher Qualität. Gehen Sie zu radiantlife.com/wellnessmama und erhalten Sie 200 US-Dollar Rabatt auf ein ganzes Haus oder ein 14-stufiges Wassersystem mit dem Code WMPODCAST.

Katie: Hallo und willkommen im “ The Innsbruck ” Podcast. Ich bin Katie von wellnessmama.com. Und ich bin heute hier mit einer lieben Freundin und Mentorin von mir, Cynthia Garcia, einer prominenten Ernährungswissenschaftlerin, einer Transformationsexpertin. Wir werden darüber sprechen, warum heute eine Bestsellerautorin und die Gründerin und Geschäftsführerin von Institut für Transformationsernährung, wo ich meine MCHC-Zertifizierung erhalten habe. Und sie sind ein Unternehmen, das es Gesundheitsberatern leicht macht, die Arbeit zu erledigen, die sie lieben, indem sie ihnen einen bewährten Coaching-Prozess beibringen, der sie zuversichtlich und glaubwürdig macht, damit sie eine mächtige Kraft für das Gute in der Welt sein können. Und wir werden heute darüber sprechen und insbesondere darüber, wie das ein erstaunliches Werkzeug für uns Mütter sein könnte, die mehr mit unseren Kindern zu Hause sein wollen. Und Cynthia ist auch Mutter eines erstaunlichen kleinen Mädchens. Aber Cynthia, willkommen und danke, dass du hier bist.

Cynthia: Oh mein Gott, vielen Dank, dass du mich hast, Katie. es ist eine solche Ehre.

Katie: Oh mein Gott, ich bin so froh, dich hier zu haben. Du bist einer meiner Lieblingsmenschen und du bist so eine Inspiration. Und zu Beginn würde ich mich freuen, wenn es Ihnen nichts ausmacht, Ihre Geschichte und Ihren Einstieg in diese Welt zu teilen, denn ich denke, wenn die Leute Sie jetzt treffen, sind Sie so ein Bild von Gesundheit und Erfolg im Geschäft. dass es leicht zu denken sein könnte, dass Sie immer nur so gewesen sind. Und ich weiß, dass Sie eine unglaubliche Geschichte haben. Bist du bereit, das heute zu teilen?

Cynthia: Ja, das bin ich. Ich denke definitiv, dass meine Lebensgeschichte für eine Botschaft für mich und für andere gedacht ist. Und wenn es irgendetwas gibt, das jeder mitnehmen und lernen und vielleicht seine Reise ein bisschen einfacher machen kann, dann teile ich das gerne mit. Und du hast recht. Weißt du, ich denke, wir alle nehmen Dinge über Menschen an, wenn wir sie treffen. Und ich schaue dich an und du hast alles zusammen. Und, wissen Sie, Sie führen dieses erstaunliche Geschäft und Sie haben diese erstaunlichen kleinen Menschen, die Sie in die Welt hineingeboren haben und die Sie gerade erziehen, und nur eine beeindruckende Art und Weise, und dann führen Sie dieses erstaunliche Publikum, und dieser große Stamm von Müttern. Und es ist einfach so inspirierend, aber auch wenn Sie Ihre Geschichte kennen, wird sie umso mächtiger. Also, ja, ich würde gerne meine teilen. Wo soll ich anfangen?

Katie: Oh mein Gott. Nun, es gibt so viele coole Schichten. Ich denke, wir beginnen zuerst am Anfang Ihrer Gesundheitsreise. Und dann weiß ich, dass es auch die geschäftliche Seite gibt, auf der Sie diese Leidenschaft haben, dies auf die Welt zu bringen. Aber du hattest auch deine eigene Gesundheitsgeschichte, oder?

Cynthia: Ich habe es getan. Und, wissen Sie, ein Teil meiner Geschichte und ich denke, eines meiner schmutzigen kleinen Geheimnisse ist, dass ich nie Interesse an Gesundheit hatte. Ich habe es einfach nicht getan. Ich kannte kein Protein aus einem Kohlenhydrat. Ich hatte noch nie von Gluten gehört. Ich habe mich ehrlich gesagt auch nicht wirklich darum gekümmert, weil die Dinge irgendwie in Ordnung waren. Ich hatte keinen Grund, mir große Sorgen um meine Gesundheit zu machen, bis ich es tat. Und was damals in meinem Leben geschah, war, dass die Dinge wirklich hektisch waren. Ich habe in Los Angeles gelebt und in der Unterhaltungsindustrie gearbeitet. Und ich meine, genau wie wir alle, Frauen, ging ich von morgens bis abends und verbrannte die Kerze an beiden Enden, drückte und strebte und schlug auf den Bürgersteig und versuchte, meinen Lebensunterhalt zu verdienen . Und das hat mich sehr, sehr schnell eingeholt. Ich wurde super krank und hatte viele verschiedene Probleme.

Also wurde bei mir ein chronisches Müdigkeitssyndrom diagnostiziert. Ich war von morgens bis abends erschöpft, egal wie lange ich geschlafen habe. Ich hatte zystische Akne im ganzen Gesicht, im Nacken und im Rücken. Ich litt unter einem Verlust des Kurzzeitgedächtnisses. Ich meine, Sie nennen es, es passierte. Ich war damals ungefähr 30 Pfund übergewichtig, 25, 30 Pfund übergewichtig und habe einfach alles versucht, Katie. Und, wissen Sie, als es anfing und ich diese Symptome zum ersten Mal bekam, dachte ich, Sie wissen, “ ich muss nur vielleicht gesünder essen, ” nicht, dass ich überhaupt gewusst hätte, was das bedeutet, “ und vielleicht mehr ins Fitnessstudio gehen. ” Und das hat überhaupt nicht funktioniert. Ich war zu erschöpft, um kaum von der Couch zu kommen. Weißt du, ich fing an, Leute zu sehen. Ich fing an, Artikel zu lesen. Weißt du, ich ging zu einem Ernährungsberater und ich ging zu einem Arzt, und dann wurde ich irgendwie verzweifelt und fing an, zu Heilern zu gehen. Und ich meine, ich wurde einmal hypnotisiert. Und das dauerte ungefähr neun Monate, denke ich, und ich wurde immer schlimmer.

Weißt du, ich habe die Pillen geknallt und die Shakes getrunken, und nichts hat funktioniert. Und ich hatte nicht viel Geld auf meinem Bankkonto. Ich hatte ein paar hundert Dollar drin, was nicht gut war. Weil ich in Los Angeles lebte und nicht wirklich viele Freunde hatte, um ehrlich zu sein, und keine Familie hier. Und es war wirklich beängstigend. Ich war alleine nach LA gezogen und hatte diese verrückte Zeit durchgemacht. Ich war ein bisschen obdachlos. Also, nur der Gedanke an, weißt du, “ Was soll ich tun? Wie, was passiert? ” Und ich kann kein Geld verdienen, weil ich leider Geld verdient habe, teilweise basierend darauf, wie ich ausgesehen habe. Weißt du, ich war in der Unterhaltungswelt und war ein Model. Es war also eine wirklich beängstigende Zeit. Ich stürzte mich in diese wirklich tiefe Depression. Bei mir wurde sehr früh in meinem Leben eine klinische Depression diagnostiziert, und es ist etwas, mit dem ich lange zu kämpfen hatte und mit dem ich heute noch zu kämpfen habe, nur um völlig transparent zu sein.

Aber ich bin an diesem Punkt angelangt, Katie, wo ich war, als ich fertig war, weißt du? Und ich erinnere mich, dass ich eines Morgens in meinem kleinen Studio-Apartment in Hollywood, Kalifornien, aufgewacht bin und an diesem Morgen nicht weiß, dachte ich: 'Weißt du, ich kann das tun.' Ich habe in meinem Leben eine Menge Dinge durchgemacht, ” und das kann ich mit dir teilen. Aber ich dachte, ich kann das tun. Vielleicht ist heute der Tag, an dem ich alles umdrehe. ” Weißt du, ich habe nur wirklich auf diesen Neuanfang gehofft. Und so stand ich auf und ging unter die Dusche und, weißt du, ich dusche, ich mache mein Ding und ich fand einen Klumpen in einer meiner Brüste, nur diesen kleinen, nur Knoten direkt in der Seite. Und, wissen Sie, für Frauen, denke ich, ist es immer so, als wären Sie eingefroren, wissen Sie, wenn so etwas passiert. Und ich erinnere mich, dass ich nach meiner anderen Brust gegriffen und dort einen kleinen Knoten gefunden habe.

Und es war nur so, als ob eiskalte Schüttelfrost über mich lief und ich mich daran erinnere, wie ich auf den Boden der Dusche gesunken bin und mich nur hingesetzt habe. Und wenn Sie sich an diese alten Fernsehgeräte erinnern, Katie, die wirklich großen Boxie-Geräte, die wie vier Männer benötigt wurden, um sie in Ihr Wohnzimmer zu bringen. Wenn Sie sie ausschalten, ist es, als wären sie zu diesem kleinen winzigen Punkt verblasst, an den sie gedacht haben Licht. Und genau das geschah. Und ich habe es einfach irgendwie verloren und ich weiß nicht, wie lange ich dort gesessen habe, aber ich erinnere mich, wie ich meine Arme um mich gelegt und einfach hin und her geschaukelt habe und nur in dieser Zone, einfach ungläubig, einfach wirklich, buchstäblich, buchstäblich getroffen Talsohle. Und ich erinnere mich, wie ich aus der Dusche kam, als es wurde, weil das Wasser kalt war und ich zitterte und ich den Rest des Tages nur im Nebel verbrachte. Und die frühen Morgenstunden schlichen sich zusammen und ich sitze in der Ecke auf dem Boden in meiner kleinen Wohnung. Es gab wieder ein Fenster in dieser Wohnung und das Licht kam herein. Und ich war fertig, Katie, ich hatte beschlossen, mir das Leben zu nehmen. Ich entschied, dass dies der beste Ausweg war. Ich dachte, weißt du, ich habe es gut versucht. Sie können nicht sagen, dass ich es nicht versucht habe.

Und so hatte ich eine Handvoll Pillen und war bereit, dies zu ermöglichen. Und, weißt du, ich denke, wenn du an diesem Punkt in deinem Leben angekommen bist, wenn du jemals dort gewesen bist, hat dein Publikum vielleicht angefangen, Dinge in deinem Leben zu betrachten. Und für mich begann ich zurückzublicken und zu denken, dass Sie wissen, “ Meine Güte, das war so eine verrückte Fahrt. ” Weil dies nicht mein erstes Mal beim Rodeo war. Ich wurde in extreme Armut geboren. Meine Eltern hatten eine sehr schwere Zeit. Sie hatten einen Sohn vor mir, der gestorben war, als er nur zwei Jahre nach einem Ertrinkungsunfall war. Und sie hatten es selbst wirklich schwer. Sie waren nicht wirklich an einem Ort, an dem sie Eltern sein konnten. Und wir hatten kein Geld. Ich erinnere mich, dass in meinem Haus kein fließendes Wasser war. Wir hatten ein Nebengebäude, das wir nach draußen gehen und benutzen mussten, wenn wir auf die Toilette mussten.

Weißt du, es gab eine Quelle, die vielleicht, ich weiß nicht, fünf oder sechs Meilen entfernt war, und dort würden wir unser Wasser in alten, wissen Sie, gebrauchten Milchkrügen holen. Und so war es eine wirklich harte Erziehung. Und mit diesen Situationen kommt etwas, was Sie denken würden. Weißt du, mein Vater war alkohol- und drogenabhängig. Und meine Mutter war bipolar und narzisstisch und sehr verbal und psychisch missbräuchlich, körperlich missbräuchlich. Mit fünf Jahren wurde ich zum ersten Mal sexuell missbraucht. Und das ging weiter, als ich älter wurde und es war wirklich sehr, sehr schwierig. Weißt du, meine Familie um mich herum, die mir sagte, ich würde niemals etwas ausmachen. Es war nur eine sehr harte Erziehung. Nachdem ich in dieser Nacht auf dem Boden so viel in meinem Leben durchgemacht hatte, dachte ich nur: 'Weißt du, ich bin es einfach leid zu kämpfen.' Ich bin es einfach leid. ” Und ich fing an zu fragen wie: 'Warum ich?' Warum ist mir das alles passiert? ”

Und dann, wenn ich da sitze und mit den Tränen frage, die über meine Augen rollen, ist mein Herz einfach aufgebrochen und ich fühle mich wertlos und hoffnungslos. Da war diese Stimme in mir, die gerade sagte: 'Nun, es ist dir nicht passiert, es ist dir passiert.' Und es ist lustig, Katie, weil ich das jetzt überall höre. Aber zu der Zeit hatte ich das noch nie gehört. Und es hat meine Aufmerksamkeit erregt. Und ich dachte, ich dachte, “ Nun, wenn es für mich passiert, wofür ist dann alles? ” Und wieder, diese Stimme und was auch immer es ist, göttliche Intervention, Gott, was auch immer, diese Stimme sagte: 'Nun, du bist für etwas wirklich Großartiges gedacht.' Jetzt war ich wieder mit meiner eigenen Familie aufgewachsen und sagte mir, ich sei nichts, ich sei Müll, ich würde nie etwas ausmachen, ich könnte es genauso gut einfach aufgeben.

Weißt du, ich erinnere mich, dass ich in der High School gehänselt wurde, weil ich nicht viel Geld oder viele Dinge hatte, und die Kinder sagen mir, ich soll mich umbringen, ich sollte mich einfach umbringen. Und so bin ich für diese Nacht gedacht, um zu denken, Whoa, ich bin für etwas Großartiges gedacht. Wie nein. ” Aber das saß bei mir. Und es hat mich neu belebt und ich dachte: 'Wir sind alle für etwas Großartiges gedacht.' Du bist für etwas Großartiges gedacht. ” Jeder, der zuhört, ist für etwas Großartiges gedacht. Ich glaube, Größe ist unser Geburtsrecht. Im Grunde genommen habe ich also gesagt: 'Okay.' Weißt du, vielleicht kann ich das machen. “ Weißt du, dieser Kämpfergeist in mir kam zurück und diese Überlebensmentalität trat ein. Und ich dachte: “ Vielleicht kann ich das tun. ”

In dieser Nacht klingt es irgendwie verrückt, wenn ich es sage, aber ich habe einen Pakt mit dem Universum geschlossen, einen Pakt mit Gott. Und ich sagte: 'Schau, wenn ich das mache, gebe ich ihm noch eine Chance.' Wenn Sie die Tür öffnen, gehe ich durch. ” Und das habe ich seit dieser Nacht getan, Katie. Ich habe mein Leben seitdem damit verbracht, anderen wirklich zu helfen, anderen zu helfen, diesen tieferen Hunger zu stillen, ihnen zu helfen, ihre Gesundheit wiederherzustellen, ihnen zu helfen, das Leben zu leben, von dem ich weiß, dass sie leben sollen. das, wissen Sie, in diese Größe zu treten, die ihr Geburtsrecht ist. Und wir können einige der Möglichkeiten erläutern, wie ich das getan habe und wie ich heute hier helfen kann. Aber hier hat alles angefangen. Und das hat uns bis jetzt geführt.

Katie: Es ist eine unglaubliche Geschichte. Und ich möchte nur sagen, ich bin so dankbar, dass Sie immer noch hier bei uns sind und dass es größere Pläne für Sie gab, weil ich Sie einfach so sehr schätze. Und ich denke, eines der Dinge, die Sie gerade gesagt haben, dass es immer wieder wiederholt werden muss, ist die Idee, dass Sie, wie Sie Recht haben, jetzt häufiger vorkommen, aber Dinge, die für Sie geschehen, nicht für Sie. Und ich weiß, dass das auch eine Verschiebung war, die ich hatte. Ich hatte in meiner Vergangenheit auch ein sexuelles Trauma und erkannte, dass es wie alles andere immer eine Lektion gibt und dass wir immer etwas daraus lernen können. Und nicht nur das, so oft, wissen Sie, dieses andere Zitat, dass unsere Wunden uns zum Krieger machen, sondern auch, dass diese Dinge tatsächlich einen Sinn in unserem Leben haben können, wenn wir sie zulassen, anstatt nur darüber nachzudenken schlimme Sache, die uns passiert ist.

Und ich weiß, dass das meine … Weißt du, mein Herz geht an jede Frau, jede andere Frau, die das erlebt hat. Aber deshalb war ich ein wenig resistent gegen einige dieser Bewegungen, die nur im Schmerz des Traumas gegenüber der Transformation des Traumas zu verweilen scheinen. Und ich weiß, ich würde gerne emotional etwas tiefer gehen, weil ich jetzt weiß, dass Sie Tausenden und Abertausenden von Menschen geholfen haben, wirklich tief zu tauchen und das für sich selbst zu entschlüsseln. Was war es für Sie? Was waren diese ersten Schritte für Sie, um herauszufinden, wonach Sie wirklich hungrig waren, und um diese Transformation zu beginnen?

Cynthia: Ja, das ist eine großartige Frage. Und ich möchte nur etwas kommentieren, was Sie gesagt haben, weil wir als Frauen viel durchmachen und das oft verbergen, weil wir denken, wir sind allein. Wir denken, “ Oh, niemand anderes hat dies durchgemacht. Sie werden es nicht wissen. Sie werden mich beurteilen. Weißt du, wenn sie mich wirklich kennen würden, was würden sie denken? Würden sie mich mögen? ” Und wir sind alle so besorgt darüber, was andere denken. Und das verstehe ich, oder? Gleichzeitig weiß ich, dass wir Frauen so mächtig sind und zu allem fähig sind, besonders zu Müttern. Ich meine, komm schon, du hast einen Menschen erschaffen. Das ist ziemlich erstaunlich. Und ich denke auch manchmal, wenn wir diese Erfahrungen machen, machen sie uns nicht immer stärker. Und wir wissen nicht, wie wir diese Stärke erreichen können. Und manchmal schlüpfen wir in diese Opfermentalität. Und ich denke, für mich war das, was ich zu dem, was Sie gesagt haben, hinzufügen wollte, nur, dass wir das überwinden können. Wir müssen nicht an diesem Ort bleiben. Es ist kein Urteil über Sie, weil Ihnen jemand etwas angetan hat, das nicht richtig war. Und so können wir uns auf die andere Seite stellen, und wir können dieser mächtige Krieger und dieser Überlebende sein, und wir können unseren tiefsten Schmerz nehmen und sie in unsere größte Kraft umsetzen. Ich glaube wirklich, dass es für uns alle möglich ist, weil es aus irgendeinem Grund passiert ist.

Weißt du, ich weiß nicht, was das in jedem Leben ist, aber es ist definitiv aus einem Grund passiert. Wenn ich mir klar werde, worauf ich wirklich hungrig war, habe ich einen wirklich ehrlichen Blick auf mein Leben geworfen, Katie. Und ich fing an zu schauen, wer ich geworden war, und nicht wer ich bin. Es war nicht wer ich war, oder? Es war nur wer ich … Es war eine Version von mir, die ich geschaffen hatte, von der ich dachte, dass andere Leute sie sehen wollten und dass andere Leute in der Nähe sein wollten, die Person, mit der andere Leute befreundet sein wollten. Denn wieder dachte ich: 'Meine Güte, wenn sie mich kennen und wenn sie meine Geschichte kennen und wissen, woher ich komme, wie:' Oh, nun, sie würden nicht mit mir befreundet sein wollen. ' Weißt du, das wäre nicht gut. Also habe ich sehr lange versucht, anderen zu gefallen, indem ich kompromittiert habe, wer ich bin und woran ich glaube und wofür ich stehe.

Ich glaube also, dass wir wirklich zwei Dinge tun müssen, um uns daran zu erinnern, wer wir sind, denn wir beginnen diese großen Gespräche rund um die Transformation. Und wir gehen auf Instagram und sehen die Vorher- und Nachher-Fotos. Aber ich denke, wir haben die falsche Vorstellung von Transformation und was sie wirklich bedeutet. Krishnamurti hat ein großartiges Zitat, sagte er, “ Wenn Sie anfangen zu verstehen, was Sie sind, ohne zu versuchen, es zu ändern, dann erfährt das, was Sie sind, eine Transformation. ” Also, was er sagt, ist, dass Sie nicht aus sich herausgehen und eine andere Person werden müssen, ein anderes Wesen, was ich getan habe, um zu versuchen, anderen zu gefallen. Was ist wichtig, dass Sie tun, wenn Sie wirklich nach Transformation in Ihrem Leben suchen und das Leben der Größe leben möchten, das für Sie bestimmt ist, und wenn Sie ein gesunder Geist, Körper und Geist sein möchten, müssen Sie wirklich verstehen, wer Sie sind sind. Sie müssen sich daran erinnern, wer Sie sind.

Und das erfordert zwei Dinge. Einer ist der Wunsch zu wissen und zwei ist der Mut, Maßnahmen zu ergreifen. Und dieser zweite kann hart sein. Aber wenn Sie sich einmal dazu entschlossen haben, möchte ich mein Leben nicht mehr so ​​leben. Ich möchte in jeder Hinsicht gesund sein. Ich möchte verstehen, wonach ich wirklich hungrig bin, und in dieses Leben eintreten, von dem ich weiß, dass es für mich bestimmt ist, ” Dann ist eine der einfachsten Möglichkeiten, Maßnahmen zu ergreifen, Dinge zu tun, die Sie normalerweise nicht tun würden. Was ich damit meine, sind Bücher lesen, die Sie normalerweise nicht lesen würden, Filme ansehen, die Sie normalerweise nicht sehen würden, ein Musikinstrument spielen, etwas schreiben, Bilder aus Zeitschriften ausschneiden. Weil wir so festgefahren sind, die Dinge zu tun, von denen wir denken, dass wir sie tun sollten, die wir vergessen, oder wir verlieren den Überblick über die Dinge, die wir wirklich tun wollen. Also wieder den Überblick verlieren, wer wir wirklich sind. Der erste Schritt ist also, sanft mit sich selbst umzugehen. Das ist wirklich wichtig. Und dann den Wunsch zu wissen und den Mut zu haben, etwas dagegen zu tun, indem man die Dinge erforscht, die man vielleicht aus seinem Leben herausgeschnitten hat. Eine andere großartige Sache ist es, zurück zu gehen, als Sie ein Kind waren, und sich einige der Dinge anzusehen, die Sie damals wirklich genossen haben. Das hätte alles sein können, vielleicht war es Kochen, vielleicht war es die freie Natur, vielleicht war es Kunst, wer weiß. Aber zurück zu diesem Punkt zu kommen und fast von diesem kindlichen Ort aus zu beginnen, an dem du so treu warst, wer du warst und so rein, ist eine großartige Möglichkeit, diese Reise zu beginnen. Macht das Sinn, Katie?

Katie: Ja, das tut es. Und ja, ich denke, das ist ein so wichtiger Punkt, um diese Seite der Dinge anzusprechen. Weil Sie Recht haben, gibt es da draußen so viele Informationen. Und gerade jetzt wissen wir alle, was wir körperlich tun müssen, um gesund zu sein. Es gibt so viele Informationen darüber. Aber ich weiß aus erster Hand, wie einfach es ist, dieses so wichtige emotionale Stück zu ignorieren. Deshalb hat mich und das Institut für transformative Ernährung wirklich angezogen, dass ich das Gefühl habe, besonders für jeden Menschen, aber besonders für Frauen. Dieser Teil ist so wichtig.

Cynthia: Ja, es ist kritisch. Ich meine, der Grund warum … Weißt du, ich mache viele Interviews mit Medien und Fernsehen und arbeite an verschiedenen Shows. Und eines der Dinge, die ich oft gefragt werde, ist: 'Warum funktionieren Diäten nicht?' Sie wissen, es gibt all diese Diätbücher, warum funktionieren sie nicht? Und die Wahrheit ist, ich weiß nicht, dass es die Diäten sind, die nicht funktionieren. Ich denke, wir arbeiten vielleicht nicht, weil wir versuchen, das Falsche zu transformieren, oder? Wir schauen es uns an und sagen: 'Oh, ich muss diese Größe haben.' Ich muss dieses Essen essen. Ich muss dieses oder jenes Ding sein, ” aber es ist nicht wirklich, wer wir sind. Und wenn wir alle ehrlich sind, ist es wahrscheinlich nicht einmal der, der wir wirklich sein wollen. Daher denke ich, dass es sehr wichtig ist, sich darüber klar zu werden. Und Sie wissen, dass Sie diese Reise fast von vorne beginnen.

Katie: Ja, das macht vollkommen Sinn. Ich würde jetzt gerne etwas tiefer gehen, was das Institut für transformative Ernährung ist, wie es begann und wie Sie beide Menschen im Institut unterrichten und wie sie dann mit Menschen arbeiten in der Welt.

Cynthia: Ja, ich würde es lieben. Weißt du, ich habe diese Reise in dieser Nacht auf dem Boden begonnen. Nachdem ich diesen Pakt geschlossen hatte, diese Vereinbarung mit Gott, dachte ich: 'Weißt du, ich sollte wahrscheinlich mehr über den Körper und die Ernährung erfahren und wie diese ganze Sache funktioniert.' Weil ich mich wieder auf Experten wie 'Experten' verlassen habe. Recht? Und so dachte ich: 'Okay.' Ich muss wieder zur Schule gehen. Ich muss lernen. Ich muss lernen. ” Und ich habe mich an diesem Abend an meinen Computer gesetzt und Gott sei Dank für Google. Und ich fing an, nur nach Ernährungsprogrammen und Zertifizierungsprogrammen zu suchen. Und ich habe einen gefunden. Ich rief am nächsten Morgen an. Ich habe drei verschiedene Kreditkarten verwendet, um mich anzumelden, weil ich kein Geld hatte. Ich hatte das ganze Geld ausgegeben, für das ich hatte, weißt du, als ich nach draußen ging, um jemanden zu finden, der mich besser macht. Aber das war okay, Katie, denn ich wusste, dass ich wirklich in das einzige investierte, in das ich noch investieren konnte, und das war ich. Weißt du, wir sind alle so viel stärker als wir denken, oder? Und vor allem als Frauen und Mütter denke ich, dass wir alles können. Ich denke, wir sind nur durch unsere Vorstellungskraft begrenzt.

Also habe ich diesen Sprung gemacht und angefangen zu studieren. Und ich habe angefangen, eine Ausbildung zu machen, und ich habe angefangen, mit Kunden zu arbeiten. Und mir wurde sehr schnell klar, dass sie einige Dinge sahen, die in Bezug auf unsere Herangehensweise an Ernährung, Coaching und Gesundheitscoaching wirklich falsch waren. Und es gibt eine Frau, die es für mich ausgelöst hat, und ich werde die Geschichte mit Ihnen teilen, weil Mann, sie mein ganzes Leben verändert hat. Sie war eine Kundin und sie kam zu mir, weil sie es wirklich schwer mit Süßigkeiten hatte. Jetzt kenne ich dich und weiß nichts darüber. Wir mögen keine Süßigkeiten, besonders diese leckere dunkle Schokolade. Ich Kind natürlich. Aber es fiel ihr wirklich schwer, von Schokoriegeln wegzukommen. Und so kam sie herein und ich fing an, sie zu coachen, sehr ernährungsphysiologisch, sehr körperlich ernährungsorientiert.

Und wir würden gemeinsam Speisepläne erstellen, und sie würde jede Woche mit diesem Speiseplan weggehen, um einfach Maßnahmen zu ergreifen. Und sie würde in der folgenden Woche zurückkommen, nachdem sie jeden Tag Schokoriegel gegessen hatte. Und das dauerte vielleicht vier Wochen. Und sie kam an einem Tag und hatte mich in genau der richtigen Stimmung erwischt. Meine Damen, manchmal haben wir alle genau die richtige Stimmung. Und sie kam herein und wieder die Schokoriegel, und ich sagte zu ihr: 'Schau, weißt du, Janet?' Das ist nicht ihr Name, sagte ich. 'Schau, Janet, weißt du, jede Woche, wenn du reinkommst, jede Woche machen wir diesen Plan, jede Woche gehst du weg, und dann kommst du zurück und da sind Schokoriegel.' Helfen Sie mir zu verstehen, denn an diesem Punkt habe ich das Gefühl, dass Sie meine Zeit und Ihr Geld verschwenden. ”

Und sie hat etwas getan, Katie, das mir zum Glück noch niemand zuvor oder seitdem angetan hat. Sie stand auf und fing an mich anzuschreien. Und sie erzählte mir diese Geschichte und sie veränderte für immer den Verlauf meiner Arbeit. Sie sagte: 'Weißt du, als ich ein kleines Mädchen war, haben sich meine Eltern scheiden lassen.' Und meine Mutter war wirklich unglücklich, meine Mutter war wirklich unsicher, und sie fing an, mit diesem Mann auszugehen, in den sie wirklich verliebt war, aber es stellte sich heraus, dass er nicht in mich verliebt war. Es stellte sich heraus, dass er überhaupt keine Kinder war. Also, ihre Mutter mit diesem Bedürfnis, ihr Selbstwertgefühl wirklich zurückzugewinnen und sich gut zu fühlen, würde Janet als kleines Mädchen zu Blockbuster Video mitnehmen, wenn wir uns an diese alten Zeiten erinnern, und sie würde all diese Filme bekommen. Kaufen Sie ihre Schokoriegel, bringen Sie sie nach Hause und bringen Sie sie in ein Zimmer, damit sie Filme schauen und die Schokoriegel essen kann, während die Mutter und der Freund unten sind. Und danach konnte die Tochter wieder herauskommen. Also sagte diese Frau zu mir an diesem Tag in meinem Büro, während sie schreit, sie sagte: 'Sie versuchen, die einzigen Freunde und die einzige Liebe, die ich habe, wegzunehmen, und ich werde Sie einfach nicht zulassen.' Und es hat mich verblüfft. Ich dachte: 'Whoa, warte, was?' Und sie setzte sich und ich glaube, sie hatte sich sogar selbst geschockt.

Wir waren beide gerade in diesem Schockzustand und starrten uns nur an. Und in diesem Moment wurde mir klar, dass es einen so großen Grund gab, warum Sie wissen, dass Diäten nicht funktionieren oder warum wir uns nicht einfach in die Person verwandeln können, die wir wollen, oder das Gewicht verlieren oder die Gesundheit zurückbekommen. Warum wissen wir, was zu tun ist, tun es aber trotzdem nicht? Und mir wurde klar, dass diese Gründe so tief in Dingen wie vergangenen Traumata, vergangenen Schmerzen und Missbrauch und Missbrauch verwurzelt sind, wie wir es besprochen haben. Und es gibt so viele größere Konzepte. Also fing ich an, mein Coaching mental zu verbessern und mir wirklich die Angst anzusehen, die meine Kunden durchmachten, die vergangenen Ereignisse, die sie auf irgendeine Weise wirklich geschädigt hatten, sie auf irgendeine Weise zu verletzen, dass sie dachten, sie hätten es getan waren, wissen Sie, irreparabel.

Und das hat eine Weile funktioniert. Ich konnte wirklich einen Drilldown durchführen. Wir konnten sie dazu bringen, bessere Maßnahmen zu ergreifen, sich wirklich um sich selbst zu kümmern, und sie begannen, bessere Ergebnisse zu erzielen. Aber mir wurde klar, dass noch ein Stück fehlte. Es ist, als wären wir uns so nahe gekommen, aber nicht ganz da. Und das war, selbst nachdem wir das Trauma durchbrochen hatten, selbst nachdem wir gesagt hatten: 'Hier sind die Gründe, warum Sie wissen, was zu tun ist und Sie es immer noch nicht tun.' Mir wurde klar, dass Frauen immer noch hungrig waren. Weißt du, wir leben in einem Land, in dem wir mehr essen als jede andere Nation auf der Welt, und doch verhungern wir zu Tode. Nicht nur für Nährstoffe, sondern für mehr, zum Vergnügen, zum Sinn, zum Zweck, zum Selbstwert, wenn wir hier wirklich ehrlich sind. Und mir wurde klar, dass so viele Frauen das nicht hatten. Am Ende des Tages, wenn es darum ging, die richtigen Lebensmittel zu essen und dann zu wissen, wie man das vergangene Trauma und seinen Auslöser überwindet und das “ richtige ” Sache. Nun, einige Frauen, am Ende des Tages, die meisten von uns hatten tatsächlich nicht das Gefühl, dass wir es wert sind. Wir hatten es nicht verdient, uns die Zeit zu nehmen oder die Dinge zu tun oder die richtigen Lebensmittel zu bekommen, zu meditieren oder uns wieder mit uns selbst zu verbinden. Also begann ich mich mit spiritueller Ernährung zu beschäftigen und erkannte, dass wir von so viel mehr als nur dem ernährt werden, was auf unserem Teller steht.

Also, woher kommt diese Bedeutung und dieser Zweck und dieses Selbstwertgefühl, und wissen Sie, würde es heute Selbstliebe nennen, woher kommt das alles? Weil ich glaube, dass du dich mit all diesen Dingen ernähren musst, oder? Sie müssen wissen, wer Sie sind, und sich ernähren, wer Sie sind, wenn Sie sich wirklich in den verwandeln möchten, der Sie schon immer waren. Und so habe ich dieses System zusammengestellt, diese Methode, weil ich dachte, dass das wirklich großartig ist. Wir haben uns also nicht nur mit körperlicher, sondern auch mit geistiger und geistiger Ernährung befasst. Und ich habe dieses System zusammengestellt, und die Frauen und die Ergebnisse waren einfach unglaublich. Ich meine, sie fingen nicht nur an, gesund zu werden und Gewicht zu verlieren, Hormone auszugleichen und die Darmgesundheit zu heilen, sondern sie kamen aus Beziehungen heraus, die ihnen nicht dienten, und fanden den Partner ihrer Träume. Sie verließen Karrieren, in denen sie keinen Sinn und Zweck hatten, und sie fühlten sich, als würden sie keinen Beitrag leisten. Und sie gründeten ihre eigenen Geschäfte. Und sie haben die Arbeit gemacht, die sie geliebt haben. Und ich dachte: 'Ich möchte das auf einen größeren Maßstab bringen.' Und zu diesem Zeitpunkt habe ich das Institut für Transformationsernährung gegründet, und Transformationsernährung ist das, was ich diese Methode nannte, diese Praxis, diese drei Säulen, physische Ernährung, mentale Ernährung und spirituelle Ernährung, in einer Praxis zusammenzuführen. Und so schulen und zertifizieren wir heute Gesundheitscoaches in dieser Methode, damit ihre Kunden erstaunliche Durchbrüche und erstaunliche Ergebnisse erzielen und sich schließlich wieder in die Person verwandeln, die sie immer sein sollten.

Katie: Ich liebe das und ich weiß aus erster Hand, wie unglaublich dieses Programm ist. Und ich möchte ein bisschen tiefer gehen. Aber zuerst möchte ich auf etwas zurückkommen, das Sie über diese Klientin und ihren Ausbruch gesagt haben, und wie es eine so tiefere Verbindung zu diesem bestimmten Essen gab, dass es offensichtlich nicht nur um den Zucker oder das Verlangen ging. Und es hat mich wirklich zum Nachdenken gebracht, wissen Sie, wir sind beide Mütter, und ich möchte auf jeden Fall genauer darauf eingehen, wie wir alle diese Dinge in uns haben und wie wir sie durcharbeiten können. Aber ich denke auch wirklich an unsere Kinder und daran, wie sehr unsere Kultur Essen wirklich mit emotionalen Erlebnissen verbindet, insbesondere wenn ich auf Geburtstage zurückblicke, an denen jede gute Erfahrung in meiner Kindheit mit zuckerhaltigen Lebensmitteln oder mit Junk verbunden war Essen in irgendeiner Weise. Und so meine ich, abgesehen von der offensichtlichen Entscheidung, gesunde Lebensmittel zu wählen, haben Sie irgendwelche Möglichkeiten, dies zu tun, wie eine gesunde Beziehung zu Lebensmitteln und Emotionen mit Ihrer Tochter und Ihrer Familie zu pflegen oder Vorschläge zu machen, die Sie machen würde anderen Familien geben? Wie helfen wir unseren Kindern hoffentlich dabei, einige dieser Fallstricke zu vermeiden?

Cynthia: Ja, meine Güte, das ist eine großartige Frage. Und darum geht es wirklich, oder? Als Mütter wollen wir unsere Kinder, wir wollen, dass sie glücklich sind. Wir wollen, dass sie gesund sind. Und wir wollen nur, dass sie ein besseres Leben haben. Wir möchten, dass sie die Schmerzen vermeiden, die wir in jungen Jahren durchgemacht haben. Und so, ja, ich meine, ich habe wirklich offene, ehrliche Gespräche mit meiner Tochter über Essen und das habe ich seit ihrer Geburt. Aber wir verwenden niemals Essen als Belohnung. Es ist einfach nie etwas, was wir tun. Du bekommst keine Süße dafür, ein gutes Mädchen zu sein, dein Zimmer zu putzen oder einfach die Dinge zu tun, die du als kleiner Mensch tun solltest. Wir verwenden auch kein Essen als Strafe, wissen Sie, wie ” Oh, Sie bekommen heute Abend kein Dessert. oder schicken Sie ohne Abendessen ins Bett, oder einige dieser anderen, was ich für sehr veraltete Ideen halte, weil wir diese Beziehung dann in einem sehr jungen Alter mit Kindern und ihrem Essen beginnen. Und wie wir alle wissen, kann das sehr schädlich sein, wenn sie älter sind.

Und so, kleine Dinge, wissen Sie, wie “ Oh, Sie waren so großartig. Lassen Sie sich von uns auf ein Eis mitnehmen. ” Diese wirken sich mit zunehmendem Alter nachhaltig auf Kinder aus. Und ich habe dies im Laufe der Jahre bei buchstäblich Tausenden von Kunden gesehen. Sogar ich selbst, weißt du, ich kann zurückblicken, ich erinnere mich an meinen 8. Geburtstag, niemand erinnerte sich. Meine Eltern konnten sich nicht an meinen Geburtstag erinnern. Und als 8-Jähriger war das wirklich schwierig. Ich hatte einen kleinen Kuchen erwartet. Und wieder hatten wir nicht wirklich Geld, also hatte ich keine Geschenke erwartet, aber vielleicht wäre es großartig gewesen, wenn nur jemand anerkannt hätte, dass es mein Geburtstag war. Aber das ist nicht passiert. Infolgedessen hatte ich Probleme damit. Ich meine, ich kämpfe immer noch damit. Jedes Jahr rollt mein Geburtstag herum, ich denke, “ Wo ist dieser Kuchen? Gib mir den Kuchen. ” Weil es nur ein emotionaler Auslöser in mir ist. Und ich weiß, weißt du, wie man wählt und so weiter. Aber das war etwas, das für mich wirklich schwierig war. Also denke ich nur die kleinen Dinge. Eine andere Sache, die ich nie mache, ist, dass ich meine Tochter niemals dazu bringe, ihr Gemüse zu essen. Ich mache das einfach nicht. Sie sieht sie nicht anders als jedes andere Essen auf ihrem Teller, weil ich es nie zu einer großen Sache gemacht habe.

Das wird wirklich sehr, sehr verrückt klingen, aber ich beschränke ihren Zucker nicht. Sie tut. Ich denke, dass Kinder so viel schlauer sind, als wir ihnen zuschreiben. Weißt du, nur weil sie sich in kleineren Körpern befinden als wir, denken wir manchmal, dass sie vielleicht nicht so weise sind, und ich glaube nicht, dass das wahr ist. Ich glaube wirklich, dass sie so viel wissen. Und wenn wir dieses intuitive Essmuster und dieses Bewusstsein in ihnen schaffen können, wenn sie jung sind, indem wir sie ihre eigenen Entscheidungen treffen lassen und ihnen erklären, warum dieses Essen Ihnen vielleicht hilft, zu wachsen und gesund zu sein, und dieses Essen vielleicht nicht so sehr. Das bedeutet nicht, dass das Essen schlecht ist. Es bedeutet nur, dass Sie nicht die gleichen Vorteile haben werden, wenn Sie dieses Essen essen wie dieses. Es ist nur so, dass der Bildungsprozess wirklich kritisch ist.

Und so habe ich sie von Anfang an erzogen und jetzt, wenn sie ein bisschen süß sein will, hat sie es, aber sie übertreibt es nie. Das Gleiche, eines Nachts wird sie eine Menge Gemüse haben, einige weniger. Und das ist in Ordnung, manchmal ist es das, was ich tue, wissen Sie. Aber sie hat diese wirklich positive Beziehung. Eine andere Sache, die ich empfehlen würde, dass ich gerade mit meiner Tochter Rain Wunder gesehen habe, als sie älter wurde, ist, sie die Lebensmittel auswählen zu lassen und selbst wenn … Wir haben keinen Garten, ich wünschte, wir hätten es getan. Aber wenn Sie sie haben, pflücken Sie frische Kräuter, die wir anbauen, oder gehen Sie dorthin, wo Sie, wissen Sie, pflücken Sie Ihre eigenen Früchte und Gemüse, und lassen Sie sie daran beteiligt sein, die Beeren vom Weinstock zu pflücken und nach Hause zu bringen, und dann kochen. Das war wirklich sehr, sehr wichtig. Weißt du, wenn Kinder dir helfen, Nahrung anzubauen und zu ernten, werden sie diese Nahrung essen. Weißt du, selbst wenn das Essen Grünkohl ist, werden sie das Essen essen. Und wenn sie beim Kochen und Zubereiten mithelfen, sind sie stolz darauf, dass sie dieses Essen essen, auch wenn es ein Salat ist, wissen Sie. Wenn wir sie also nur aktiv einbeziehen lassen, sie von Anfang an erziehen und dann nicht das Belohnungs- und Bestrafungsparadox weitergeben, das vielleicht so eingepackt war, als wir jünger waren oder vielleicht von unseren Eltern bekommen wurden, sind dies einige Dinge, die es gibt war der mächtigste in unserer Familie.

Katie: Ich denke, das sind alles so tolle Tipps. Und das ist etwas, das auch für mich in meiner Elternschaft eine Weiterentwicklung war. Weißt du, als ich krank war und Hashimoto hatte und versuchte herauszufinden, wie ich selbst wieder gesund werden kann, musste ich sehr streng mit mir selbst umgehen, um bestimmte Lebensmittel zu meiden. Und die Kinder haben das definitiv zu Hause gesehen und sie haben es ein bisschen aufgegriffen. Und jetzt, denke ich, überrascht es viele Menschen zu wissen, dass ich ihre Auswahl an Lebensmitteln auch nicht aktiv einschränke, besonders wenn sie woanders sind. Ich sehe es als meine Verantwortung an, wenn du in meinem Haus bist, mache ich nahrhaftes Essen, weil das meine Verantwortung als Mutter ist und das ist, was wir mögen. Aber ich gebe ihnen keine festen Regeln oder Richtlinien, wenn sie woanders sind, und ich lasse sie diese Entscheidungen treffen, weil ich nicht möchte, dass Essen jemals wie eine Belohnung oder etwas Verbotenes erscheint, wie Sie sagten. Ich möchte, dass sie die Werkzeuge haben, um diese Entscheidungen treffen zu können und auch Dinge zu bemerken, wie zum Beispiel, dass sie sich nicht gut fühlen, wenn sie zu viel Zucker essen, anstatt dass es diese verbotene Karotte ist, die sie gehen wollen finden. Also, ich denke, das ist wirklich, wirklich, warum ist der Ansatz, den Sie mit ihr verfolgen. Und ich weiß, dass sie eine außergewöhnliche junge Dame ist, also scheint es wirklich gut zu funktionieren.

Cynthia: Nun, danke, ich versuche ehrlich gesagt nur, mit dir Schritt zu halten, wenn wir hier ganz ehrlich sind. Ich denke nur, dass du so eine erstaunliche Inspiration bist. Und ich lerne immer von dir, wie du deine Kinder erziehst und wie du für sie auftauchst. Und eines der Dinge, die ich liebe, die du tust, ist, dass du sie so ermächtigst. Und zuallererst, indem Sie ein wirklich mächtiges Beispiel sind und in der Welt so auftauchen, wie Sie es tun, und so ein Führer und eine Inspiration für so viele andere sind, aber auch die Tatsache, dass Sie ihnen erlauben, wirklich in ihrer eigenen Macht zu stehen Ich denke, es ist eines der besten Dinge, die ich bei Müttern gesehen habe, und dich nur als Beispiel dafür zu sehen, und du bist ein Führer für mich, war wirklich, wirklich ein Segen.

Katie: Oh, danke dafür. Das bedeutet, dass so viel von dir kommt.

Dieser Podcast wird Ihnen von der Kion Clean Energy Bar zur Verfügung gestellt. Wir alle wissen, dass es keine einfache Aufgabe ist, gesunde Snacks für Sie und Ihre Kinder zu finden. Die meisten Snacks, auch die sogenannten “ gesunden ” diejenigen, die viel Zucker enthalten, eine schlechte Nährstoffqualität haben und Sie und Sie sich müde oder hungriger fühlen als zuvor. Aus diesem Grund haben meine Freunde bei Kion die Kion Clean Energy Bar kreiert, einen köstlichen, natürlichen Snack, der Ihren Appetit stillt und Ihnen stabile, lang anhaltende Energie verleiht. Meine Kinder lieben diese und ich liebe es, dass Kion-Riegel aus allen echten Zutaten wie Kokosnuss, Mandeln und Chia hergestellt werden. Sie haben keinen raffinierten Zucker. Sie haben viele gesunde Fette und sauberes Protein, um Körper und Gehirn zu stärken. Sie sind von Natur aus gluten-, milch- und sojafrei. Sie enthalten Elektrolyte, Vitamine und Mineralien. Und obwohl es sich um Schokolade handelt, schmelzen sie nicht in der Hitze oder frieren in der Kälte ein. Und sie haben einen köstlichen Schokoladengeschmack und eine knusprige Textur, die Sie und Ihre Kinder lieben werden. Sie erhalten 15% Rabatt auf die Kion Clean Energy Bar, indem Sie auf getkion.com/wellnessmama gehen und an der Kasse den Code MAMA15 verwenden.

Dieser Podcast wird Ihnen vom Radiant Life Catalog zur Verfügung gestellt. Radiant Life ist ein familiengeführtes Online-Gesundheits- und Wellnessunternehmen in Frauenbesitz, das sich auf Nahrungsergänzungsmittel, nährstoffreiche Lebensmittel, umweltfreundliche Haushaltswaren sowie Wasserfiltration und -reinigung spezialisiert hat. Nach über 20 Jahren in der Gesundheitsbranche erkannte Radiant Life, dass einer der übersehenen Bestandteile des Wohlbefindens der Zugang zu sauberem, gesundem und feuchtigkeitsspendendem Wasser ist. Jetzt haben sie eine Reihe von Filtern, die dies für jede Art von Haus und Budget beheben, von der Arbeitsplatte bis zur Arbeitsplatte und sogar für das ganze Haus wie das, das wir haben. Ihre Systeme sind auf Gesundheit und Wellness ausgerichtet. Sie verbessern den Geschmack und Geruch von Wasser, entfernen aber vor allem eine Vielzahl potenziell schädlicher Verunreinigungen. Sie haben auch einen hauseigenen Wasserexperten, der Sie jederzeit durch den Systemauswahlprozess führt und alle Ihre Fragen per Telefon oder E-Mail beantwortet. Ihre Systeme sind ebenfalls in den USA entworfen und gebaut und von wirklich hoher Qualität. Gehen Sie zu radiantlife.com/wellnessmama und erhalten Sie 200 US-Dollar Rabatt auf ein ganzes Haus oder ein 14-stufiges Wassersystem mit dem Code WMPODCAST.

Katie: Und ich möchte sicherstellen, dass wir auch mehr über Gesundheitscoaching sprechen, denn das war sehr viel Teil meiner Reise. Ich war ursprünglich für Journalismus zur Schule gegangen und dachte an eine politikwissenschaftliche Karriere. Und als ich dann realisierte, dass die Familie für mich viel wichtiger werden würde und dass ich Mutter werden wollte, aber dann auch meine eigenen Gesundheitskämpfe durchlebte, kam ich wirklich auf die Ernährungsseite. Und das war so sehr ein Teil meiner Reise. Und ich weiß, dass es auch für einige meiner wirklich guten Freunde war. Und ich denke, es ist eine so befähigende Option, wie Sie gerade erwähnt haben, für Frauen, weil es etwas ist, das wir auf flexible Weise und oft von zu Hause aus tun können. Ich möchte also mehr über die praktische Seite des Instituts für transformative Ernährung sprechen und darüber, wie Menschen sich darauf einlassen können. Weil ich denke, es ist ein Weg wie Sie und genau wie ich, dass die Menschen beginnen können, diese positive Welle in der Welt zu erzeugen und etwas zu tun, das sie befähigt und erfüllt.

Cynthia: Ja. Ich würde gerne darüber sprechen, weil zum einen, weil es jetzt eine große Nachfrage nach Gesundheitstrainern gibt, wir es überall sehen. Ich meine, es ist explodiert und wird dies voraussichtlich auch weiterhin tun. Ich meine, wir sehen es als eine 6-Milliarden-Dollar-Industrie, was erstaunlich ist. Ich meine, im Moment ist es die Nummer eins. Es ist die Nummer eins unter den fünf am schnellsten wachsenden, am höchsten bezahlten Jobs. Es ist im letzten Jahr um 21% gewachsen. Und es wird ein Wachstum von weiteren 21% bis 2022 prognostiziert. Und es ist interessant, weil dies schneller ist als jede andere Branche im Durchschnitt weltweit. Es ist also eine aufregende Zeit und wie Sie sagten, besonders für Frauen. Ich war wirklich froh, als ich meinen gesundheitlichen Kampf hatte, dass ich auf Ernährung und Coaching gestoßen bin, weil es mir tatsächlich ermöglichte, bei meiner Tochter zu Hause zu sein, als sie geboren wurde, weil ich Coach geworden war und ich die Flexibilität und die Freiheit haben konnte und ich könnte mit meinem Zeitplan arbeiten, und manchmal an den Wochenenden, an denen mein Mann mit unserer Tochter zusammen sein könnte. Und es stellt sich heraus, dass die meisten Leute sowieso Coaching wollen, weil sie während der Woche arbeiten.

Also habe ich abends und am Wochenende angefangen, zu arbeiten und Kunden zu gewinnen. Aber aufgrund dieser Flexibilität und der Weisheit, die Sie gewinnen, wenn Sie ein Coach werden, den Sie dann mit Ihrer Familie nutzen können, ist dies eine großartige Option für Mütter. Und für mich war das einfach riesig, weißt du, diese Ausbildung zu haben und in der Lage zu sein, meine Familie gesund zu machen. Mein Mann hatte vor ungefähr ein oder zwei Jahren eine ganze Sache mit undichtem Darm und bekam diese schweren allergischen Reaktionen auf Lebensmittel, wie einen anaphylaktischen Schock, und wir müssten ihn ins Krankenhaus bringen. Aber das Tolle daran ist, dass ich, weil ich die Ausbildung und den Hintergrund hatte, ein wirklich starkes Protokoll zusammenstellen konnte. Wir konnten seinen undichten Darm durch transformative Ernährung heilen und er hatte seitdem keine Symptome mehr.

Der Wert, den Sie auch in Ihre eigene Familie bringen, ist enorm. Und wir sehen gerade so viele Menschen am Institut für Transformationsernährung, darunter Mütter, einige junge Mütter, einige Mütter, deren Kinder gerade in der Schule sind. Und sie wollen wirklich einen großen Beitrag leisten. Sie wollen die Gesundheit für ihre Familien haben. Wir sehen auch viele Frauen, die ihre Karriere ändern wollen, weil sie ihren Kindern ein großartiges Beispiel geben wollen. Sie wollen in der Welt auftauchen und Dinge tun, die wichtig sind. Sie wollen zu dieser nächsten Generation beitragen, was für uns wirklich wichtig ist. Tatsächlich haben wir eine ganze Gemeinschaft, die Transformationsgeneration genannt wird, weil wir als Trainer zusammenkommen, entschlossen, die Welt für unsere Kinder besser zu machen. Also, ja, es ist gerade jetzt eine großartige Gelegenheit für Mütter, wenn sie daran interessiert sind, ein Gesundheitscoach zu sein.

Katie: Ja, absolut. Ich denke, wir sind zur richtigen Zeit dafür, da so viel davon gerade im Mainstream ist und die Leute wirklich verstehen, warum all diese Dinge so wichtig sind und warum der Personalisierungsaspekt so wichtig ist . Sprechen Sie auch ein bisschen mehr über die Akkreditierung, denn ich weiß, wie Sie es erwähnt haben, aber das ist etwas, das Sie wirklich von vielen anderen Optionen unterscheidet.

Cynthia: Ja, ich würde es lieben. Eines der Dinge, die wir von Anfang an wussten, war, dass wir diese wirklich großartige Methode haben, die als transformative Ernährung bezeichnet wird. Und, wissen Sie, viele Menschen sprechen über Geist, Körper, Seele, aber die transformative Ernährung ist derzeit die einzige wissenschaftliche Studie über Gesundheit und Wohlbefinden auf mehreren Ebenen, die, wie Sie wissen, die körperliche und die geistige Ernährung umfasst Heutzutage kritisch und spirituelle Ernährung, die, wie Sie wissen, nicht unbedingt mit Religion zu tun hat, aber es geht nur um Verbindung, Sie wissen, Verbindung zu anderen, Verbindung zu sich selbst, Beziehungen, Ihren größeren Zweck und Ihre größere Mission . Wir wussten also, dass dies etwas ganz Besonderes war.

Als wir mit unserer Schule anfingen, sahen wir uns um und hörten Geschichten von Schülern, die zu uns kamen und sagten: 'Oh, weißt du, ich bin in diese Schule gegangen und ich war auf halbem Weg und sie haben einfach geschlossen.' oder 'Ich ging zu dieser Schule und fand heraus, dass sie tatsächlich keine Schule waren und ich irgendwie von vorne anfangen muss.' Und das war so schwer zu hören, Katie, denn diese Leute hatten ihr Vertrauen in diese Zertifizierungsprogramme gesetzt, ihr Geld investiert und ihre Zeit investiert. Und so beschlossen wir, es auf die nächste Stufe zu bringen. Wir sind also eine vollständig staatlich lizenzierte Schule, die vom Bundesstaat Washington vollständig lizenziert und akkreditiert ist. Wir sind also ein postsekundäres Bildungsinstitut, genau wie jede andere Schule, jede andere Universität da draußen. Und für uns ist das wichtig, aber es ist noch wichtiger für unsere Schüler, diese Glaubwürdigkeit zu haben und tatsächlich von … Ich meine, wir sind in der Branche als das nächste Level bekannt, ähnlich wie diese Ivy League. Wir sind voll von Vordenkern und glaubwürdigen Trainern, und deshalb werden unsere Trainer mehr bezahlt, und deshalb haben sie längere und erfüllendere Karrieren, weil wir unsere Ausbildung sehr ernst nehmen, wie es sein sollte Sein.

Katie: Auf jeden Fall. Und ich weiß, dass viele Leute diesen Podcast während des Fahrens oder Trainings hören. Für jeden von euch, der interessiert ist, werden tatsächlich mehrere Links in den Shownotizen auf wellnessmama.fm enthalten sein. Wenn Sie sich gerade an einem Computer befinden, lautet der direkte Link transformationalnutrition.com/wellnessmama. Ihr könnt also anfangen, mehr darüber zu erfahren, wovon Cynthia spricht. Und wie ich am Anfang sagte, hier habe ich meine Zertifizierung erhalten, und es war erstaunlich und transformierend, dieses Wort für mich zu verwenden. Ich kann es jedem empfehlen, der mich gefragt hat, was ich empfehle, wenn es darum geht, Gesundheitscoach zu werden oder sich in dieser Welt zu engagieren. Und Cynthia, wie ich auch am Anfang sagte, ich könnte den ganzen Tag mit dir reden und ich habe das Gefühl, dass unsere Zeit immer vergeht, weil es so lustig ist, mit dir zu reden, aber ein paar Fragen, die ich gerne gegen Ende stelle . Erstens, wenn es ein Buch oder eine Reihe von Büchern gibt, die Ihr Leben wirklich verändert haben, und wenn ja, was sind sie und warum?

Cynthia: Oh mein Gott. Ich bin also ein unersättlicher Leser. es ist wahr. Ich würde lieber lesen als essen, Katie, ich schwöre. Nur das Lesen nährt mich, weißt du, und kehre zu diesem tiefsten Hunger zurück. Aber ich fand ein Buch, das mein Leben wirklich radikal verändert hat. Als ich meine Heilungsreise begann, hatte ich mich für dieses Programm angemeldet, das ich teilte. Ich habe nur beschlossen, nichts über die Heilung meines Lebens zu wissen. Und seltsamerweise ging ich in die Buchhandlung und fand das Buch 'Du kannst dein Leben heilen'. von Louise Hay, und ich weiß, dass Sie damit vertraut sind. Und es ist wie ein gutes Starterbuch, sage ich, für Leute, die daran interessiert sind, zu sehen, was Sie mehr nährt als Essen, und wie Ihr früheres Trauma und Ihre vergangenen Schmerzen oder vielleicht eine problematische Beziehung zu den Eltern es können überwunden werden, wie Sie wirklich Ihren Wert finden und Ihren Zweck und Ihre Mission finden können. Und Louise Hay, die das Buch schrieb, hatte ihren eigenen Kampf, ihren eigenen Gesundheitskampf. Sie wurde früher in ihrem Leben und ihrer Karriere mit Brustkrebs diagnostiziert und konnte ihr Leben im Wesentlichen heilen. Aber ich liebe es, weil es über unsere körperlichen Beschwerden spricht und wie sie wirklich mit unserem tieferen emotionalen Trauma und unseren Auslösern verbunden sind und was in unserem Leben vor sich geht. Das war also riesig für mich, als ich anfing und wieder so großartig, wissen Sie, wie ein Buch auf der untersten Ebene, aber auch eines, das so mächtig ist, also unterschätzen Sie es nicht. Das war riesig für mich. Auch alles von Ram Dass, er ist definitiv mein größter spiritueller Lehrer. Er ist unglaublich. Sie wissen, beginnend mit “ Eine Reise zum Erwachen ” Es ist von Anfang an ein großartiges Buch. Wenn Sie auf der Suche nach einer spirituelleren und emotionaleren Reise sind, ist dies immer ein guter Ausgangspunkt. Aber ja, das sind einige meiner beiden, zwei von denen, die ich empfehlen würde, um anzufangen.

Katie: Ich liebe diese und diese werden auch in den Shownotizen für jeden von euch stehen, der zuhört. Schließlich, Cynthia, gibt es einen Abschiedstipp, den Sie heute unserem Publikum hinterlassen möchten, ob er sich heute auf unser Thema bezieht oder nicht, nur einen Abschiedstipp, den Sie hinterlassen möchten?

Cynthia: Also, weißt du, mir wird diese Frage auch oft gestellt. Ich gebe den Leuten keine wirklichen Ratschläge, Katie, und ich werde Ihnen sagen, warum. Die Wahrheit ist, ich finde, wenn sie es tun, nehmen sie es sowieso selten. Außerdem glaube ich wirklich, dass die Leute bereits wissen, was sie in ihrem Leben tun wollen. Ich denke, die Leute wissen, welchen Rat sie sich selbst geben würden. Ich denke, sie kennen den richtigen nächsten Schritt. Ich denke, dass sie es tief im Inneren wissen. Wir wissen alle. Ich könnte den ganzen Tag Ratschläge geben, aber ich möchte wirklich, dass die Leute aufhören, außerhalb ihrer selbst zu gehen und auf die Gurus, die Experten, die Autoren und die Titel, Vordenker, Influencer und Verbinde dich wirklich wieder mit dir selbst, weil ich glaube, dass du alle Antworten in dir hast, die du brauchst. Und Sie könnten sagen: 'Oh, aber ich nicht.' Aber ich glaube du tust es. Ich glaube, wenn wir still werden und die Telefone auflegen und uns von all den Ablenkungen entfernen, die uns aus unserem täglichen Leben heraus betäuben, glaube ich, dass wir hören können, ich glaube, wir können hören, was unser Körper braucht. Ich glaube, wir können hören, was unser Herz braucht. Ich glaube, wir können hören, was unsere Seele braucht.

Also würde ich den Leuten lieber die Werkzeuge geben, um wirklich einen Drilldown durchzuführen und diese Wünsche zu entdecken, und, wissen Sie, herauszufinden, wonach sie wirklich hungrig sind, damit sie sich dann selbst ernähren können. Manchmal denke ich, dass Ratschläge entmächtigend sind, oder? Ich möchte lieber, dass Sie diese Antworten in sich selbst finden, damit Sie diese Kraft zurücknehmen und diese nutzen, um Sie zu nutzen und voranzubringen. Ist das sinnvoll? Ich versuche nicht zu vermeiden, die Frage zu beantworten, ich lade nur alle ein, sich diese Frage zu stellen. Welchen Rat würden sie sich geben? Was ist der nächste Schritt? Was müssen sie in ihrem Leben tun, um wirklich das zu leben, was sie leben wollen? Ich möchte lieber, dass wir das alle auf dieser persönlichen Mission für uns selbst übernehmen. Es ist eine viel, viel süßere Reise.

Katie: Ich stimme zu. Und ich denke, das ist ein perfekter Ort zum Abschluss. Und wie gesagt, ich kann das Institut für transformative Ernährung nur wärmstens empfehlen, und all diese Links finden Sie in den Shownotizen auf wellnessmama.fm. Ich hoffe auf jeden Fall, dass ihr es euch ansieht. Und Cynthia, ich weiß, wie beschäftigt Sie sind und wie vielen Menschen Sie täglich helfen. Ich fühle mich geehrt, dass Sie sich die Zeit genommen haben, heute hier zu sein.

Cynthia: Ja. Danke, Katie. Es ist wirklich mein ganzes Vergnügen. Wieder bist du so ein Licht in meinem Leben. Und nur, ja, danke für all die Unterstützung, die Sie anbieten, besonders in Bezug auf ITN. Sie haben mit Ihrer Ausbildung so viele großartige Dinge getan, so viele großartige Dinge, und Sie sind eine solche Inspiration. Nochmals vielen Dank, dass ich nur ein Teil Ihrer Welt sein durfte.

Katie: Oh, danke, Cynthia. Und vielen Dank an Sie alle, dass Sie zugehört und Ihr wertvollstes Gut, Ihre Zeit, heute mit uns beiden geteilt haben. Wir sind so froh, dass Sie das getan haben, und ich hoffe, dass Sie in der nächsten Folge von “ The Innsbruck ” Podcast.

Wenn Ihnen diese Interviews gefallen, nehmen Sie sich bitte zwei Minuten Zeit, um mir eine Bewertung oder Rezension bei iTunes zu hinterlassen. Auf diese Weise können mehr Menschen den Podcast finden, sodass noch mehr Mütter und Familien von den Informationen profitieren können. Ich schätze deine Zeit sehr und danke wie immer fürs Zuhören.