Die 10 besten Tipps zum Beobachten der Perseiden-Meteore von 2019

ForVM-FreundEliot Herman in Tucson, ArizonaIch habe das Bild oben in diesem Beitrag – ein heller Meteor, der nicht mit dem Perseidenschauer in Verbindung steht, in der Nähe eines hellen Mondes – Anfang Juli 2017 gefangen.


Es ist also definitiv möglich, helle Meteore im Mondlicht zu sehen und zu fotografieren. Und das sind gute Nachrichten für alle, die planen, den Perseiden-Meteorschauer 2019 zu sehen. Diese beliebte jährliche Dusche ist ein mit Spannung erwarteter Sommergenuss für uns in der nördlichen Hemisphäre. Der Perseiden-Meteorschauer 2019 wird wahrscheinlich vor Sonnenaufgang am 11., 12. und 13. August seinen Höhepunkt erreichen; wir erwarten die meisten Meteore vom späten Abend des 12. August bis zum Morgengrauen des 13. August. Leider werden die meisten dieser Spitzenstunden im Licht eines hellen Mondes sein. Der Mond wird in einem seinWaxing-Gibbus-Phase, hell am Himmel und ertränkt viele Meteore in seinem Glanz. Was können Sie 2019 tun, um Ihre Chancen zu optimieren, Perseiden-Meteore zu sehen? Wir bieten die 10 Tipps unten.

Sehr dünner zunehmender Halbmond.

Auf ForVM-Community-Fotos ansehen. | Unser Freund Steven Sweet von der beliebten Facebook-SeiteLunar 101 Mondbuchfing den zurückkehrenden jungen Mond am 2. August 2019 von Port Credit, Mississauga, Ontario, Kanada, ein. Es ist genau dieser Mond, der zu einer gewölbten Phase angewachsen ist – mehr als halb beleuchtet, aber weniger als voll – um am Morgen des Gipfels der Perseiden 2019 hell am Himmel zu erscheinen. Danke, Steven!


1. Erkenne, dass dieser Schauer allmählich seinen Höhepunkt erreicht.Einige Meteoritenschauer – sicherlichnichtdie Perseiden – sind ein One-Night-Event. Der Perseidenschauer dauert jedes Jahr etwa vom 17. Juli bis zum 24. August. Dann kreuzt unser Planet Erde die Umlaufbahn des Kometen Swift-Tuttle, dem Mutterkometen der Perseiden. Darüber hinaus ist bekannt, dass die Perseiden allmählich zu ihrem Höhepunkt aufsteigen und dann nach dem Höhepunkt schneller abfallen. Die Tage vor dem Gipfel sind also auch eine gute Zeit, um Meteore zu beobachten. Du könntest heute Abend anfangen! Erwarten Sie eine zunehmende Anzahl von Meteoren – und einen störenderen Mond –, wenn wir uns dem Höhepunkt von 2019 nähern.

2. Achten Sie jede Nacht auf die Zeit des Monduntergangs.In den Wochen zwischen jetzt und dem Höhepunkt sollten Sie so oft wie möglich nach dem Monduntergang Ausschau halten.Klicken Sie hier, um herauszufinden, wann der Mond an Ihrem Himmel untergeht, daran denkend, die zu überprüfenMondaufgang und Monduntergang Box.

3. Beobachten Sie in den Stunden vor SonnenaufgangDie meisten Meteoritenschauer sind nach Mitternacht am besten, und die Perseiden sind keine Ausnahme. Nach Mitternacht hat sich der Teil der Erde, auf dem Sie stehen, in den Meteorstrom verwandelt, was bedeutet, dass der Strahlungspunkt für den Schauer über Ihrem Horizont liegt. Nachdem die Strahlung aufgeht, fliegen mehr Meteore … allerdings 2019 in einem zunehmend monddurchfluteten Himmel. Ein Mond im ersten Viertel geht gegen Mitternacht unter. Der Mond des ersten Viertels wird in nur vier Tagen, am 7. August, sein. Danach wird der Mond immer näher an der Morgendämmerung untergehen. Der Trick besteht darin, dem Gipfel so nahe wie möglich zu kommen und sich trotzdem ein paar Stunden ohne Mondlicht zu gönnen. Verwenden Sie den oben empfohlenen Kalender, beobachten Sie die Monduntergangszeiten sorgfältig und denken Sie daran …

4. Vermeiden Sie die Lichter der Stadt.Dies sollte selbstverständlich sein, aber nur zur Erinnerung. Ein weites offenes Gebiet – ein Feld oder eine einsame Landstraße – ist am besten, wenn Sie ernsthaft Meteoriten beobachten möchten. Überprüfen Sie die globalen von ForVMDie besten Orte zum StargazeKarte für Ideen, wo Sie hingehen und einrichten können.




5. Lagern! Nichts geht über ein Setup, bevor die Nacht beginnt.Natürlich werden Sie abends nie so viele Meteore sehen wie nach Mitternacht, aber – wenn Sie in den Abendstunden zuschauen – können Sie einenErdweide, ein sich langsam bewegender und langlebiger Meteor, der horizontal über Ihren Himmel reist. Erdweide kann man sogar bei hellem Mondlicht sehen. Sie werden in der Regel am späten Abend oder gegen Mitternacht gesehen.

Größer anzeigen. | Foto von Peter Greig in Bamburgh, England. Danke Peter!

6. Machen Sie es sich bequem.Machen Sie es sich auf einem Liegestuhl mit freiem Blick auf den Himmel bequem. Bringen Sie eine Decke oder einen Schlafsack mit. Es kann bis zu 20 Minuten dauern, bis sich deine Augen an die Dunkelheit gewöhnen, also gib dir mindestens eine Stunde Beobachtungszeit.

7. Sehen Sie sich mit einem Freund oder Freunden an, und versuchen Sie, in verschiedene Richtungen zu schauen, damit, wenn jemand einen Meteor sieht, diese Person rufen kann:'Meteor!'- zum Rest.


8. Achte auf die Geschwindigkeiten und Farben der Meteore und achte auf Meteorzüge.Die Perseiden sind bekannt dafür, bunt zu sein. Die Perseiden bewegen sich ebenfalls schnell und dringen mit etwa 35 Meilen pro Sekunde (60 km pro Sekunde) in die Erdatmosphäre ein. Ein Meteoritenzug ist ein anhaltendes Leuchten in der Luft, das von einigen Meteoriten zurückgelassen wird, nachdem sie aus dem Blickfeld verschwunden sind. Züge werden durch leuchtende ionisierte Materie verursacht, die von diesem ankommenden Weltraumschrott zurückgelassen wird. Ein guter Prozentsatz der Perseiden ist dafür bekannt, hartnäckige Züge zu verlassen. Sie verweilen ein oder zwei Augenblicke, nachdem der Meteor verschwunden ist.

Wenn man die Bahnen der Meteore rückwärts verfolgt, scheinen sie vom Sternbild Perseus auszustrahlen. Der strahlende Punkt des Perseiden-Meteorschauers steigt gegen Mitternacht im Nordosten auf. Overhead-ish bis zum Morgengrauen!

9. Wenn du auf der südlichen Hemisphäre bist … pass auf!In gemäßigten Breiten der südlichen Hemisphäre steht die Strahlung des Perseiden-Meteorschauers nie sehr hoch am Himmel. Daher ist die Anzahl der Perseiden-Meteore aus diesem Teil der Welt nicht so groß wie in nördlicheren Breiten. Aber wenn Sie Wild sind, schauen Sie in den frühen Morgenstunden nach Norden, und Sie könnten immer noch eine anständige Darstellung von Perseiden sehen.

10. Umarme die Nacht.Wir hören, wie die Leute vor Aufregung sprudeln, Meteore unter allen möglichen Bedingungen zu sehen – Mond oder kein Mond – Lichter der Stadt oder keine Lichter der Stadt. Vor allem die Perseiden neigen dazu, viele Feuerbälle zu haben. Also campen Sie und machen Sie eine Nacht daraus! Suchen Sie am Ende der Perseidendusche nach Orion.Wenn die Morgendämmerung anbricht, wird diese helle Konstellation vor der Morgendämmerung im Osten aufsteigen.Weiterlesen.


Suchen Sie einen dunklen Bereich, von dem aus Sie beobachten können? Sehen Sie sich die interaktiven ForVM-Angebote weltweit anDie besten Orte zum StargazeKarte.

Becky Gillumhat dieses Bild vom Blue Ridge Parkway in North Carolina im August 2018 aufgenommen. Sie schrieb: „Also, ich habe die letzten zwei Nächte damit verbracht, die Perseiden zu jagen … Ich bin so glücklich, dass ich Samstagnacht/Sonntagmorgen 3 Meteore gefangen habe, weil Sonntag Nacht/Montag Morgen war eine Büste mit der Wolkendecke. Die Perseiden über dem Price Lake, Julian Price Park, MP 296.7. Dies ist ein Verbund. Der Meteor auf der linken Seite ist wie erschossen, die 2 Meteore auf der rechten Seite wurden später in der Nacht von anderen Schüssen eingefügt.“

Zusammengesetztes Bild, das viele Meteore zeigt, die in einen dunklen Himmel fallen.

Marsha Kirschbaumverwendete 27 Fotos – alle aufgenommen in einer einzigen Nacht –, um das obige zusammengesetzte Bild des Perseiden-Meteorschauers von 2016 zu erstellen.

Fazit: Mit Mondlicht, das in die Perseidendusche 2019 eindringt, ist dies nicht das günstigste Jahr für die Perseiden. Aber es könnte sich trotzdem lohnen anzuschauen. Die 10 besten Tipps zum Duschen finden Sie hier.

Wann ist der nächste Meteoritenschauer? Klicken Sie hier für den Meteorschauer-Leitfaden von ForVM für 2019

ForVM Astronomie-Kits sind perfekt für Anfänger. Bestellen Sie noch heute im ForVM Store

Spenden: Ihre Unterstützung bedeutet uns die Welt