Schilddrüsenerkrankung und Schwangerschaft

Willkommen zur neuen und aktualisierten Version des Innsbrucker Podcasts! Nach einer langen Pause sind wir endlich zurück! Der neue Name der Show lautet 'The Healthy Moms Podcast'. und dazu gibt es ein neues Format. Jeden Monat werde ich mich auf ein Hauptthema konzentrieren und jede Woche tieferes Wissen in besser verdaulichen Dosen anbieten.

Ich freue mich auch darauf, meinen Freund Whitney vorzustellen, der Co-Moderator der Show sein wird. Whitney wird die Stimme unserer Zuhörer und Leser sein und Ihre wichtigsten Fragen stellen.

Das erste Thema, mit dem wir uns gemeinsam befassen, ist die Gesundheit der Schilddrüse. In den kommenden Folgen werden wir uns mit der Schilddrüsenspezialistin Dr. Izabella Wentz unterhalten. Aber in dieser Folge teile ich meine persönliche Reise in diesem Bereich.

Schilddrüsenerkrankung und Schwangerschaft

Es dauerte fast zehn Jahre, bis ich eine korrekte Diagnose meines Schilddrüsenproblems, der Hashimoto-Thyreoiditis, einer autoimmunen Form der Schilddrüsenerkrankung, erhalten hatte. Dies ist ein komplexes Problem, aber ich habe endlich begonnen, mithilfe von Schilddrüsenexperten und Ärzten Fortschritte zu erzielen.

Die Auswirkungen dieses Zustands haben mich seit meiner Kindheit betroffen, aber ich bemerkte wirklich, dass nach der Geburt meines ersten Kindes etwas nicht stimmte. Nachdem ich ihn zur Welt gebracht hatte, hatte ich viel mehr der traditionelleren Schilddrüsenbeschwerden wie häufiger Erkältung, schütteres Haar, insbesondere in den Augenbrauen, Verdauungsprobleme und Schwierigkeiten beim Abnehmen des Babys. In meinen Schwangerschaften, die in den nächsten 6 Jahren folgten, war das Problem ein Schneeball.

Der frustrierende Teil von allem war, dass meine Blutuntersuchungen nicht darauf hinwiesen, dass ich ein Schilddrüsenproblem hatte. Ich hatte das Gefühl, verrückt zu werden, weil ich wusste, dass etwas nicht stimmte, aber meine Ärzte sagten mir immer wieder, dass die Dinge normal seien. Erst als ich einen Arzt fand, der die Natur der Autoimmunseite der Schilddrüsenerkrankung verstand, begann ich, Antworten zu finden.



Wenn Sie vermuten, dass Sie an einer Schilddrüsenerkrankung leiden, hoffe ich, dass Sie von meiner Reise lernen können. Durch jahrelanges Ausprobieren habe ich hilfreiche Wege gefunden, um dieses Problem zu behandeln, sowie beliebte Behandlungen, die die Situation absolut verschlimmerten. In meinem Fall war es beispielsweise sehr hilfreich, meine Ernährung an Entdeckungsauslöser (wie Gluten) anzupassen, während die allgemeinen Ratschläge zur Einnahme von Jodpräparaten die Situation für mich nur verschlimmerten.

Jetzt, da ich gerade wieder schwanger bin, arbeite ich mit einem Arzt an einem Protokoll, um sicherzustellen, dass mein Schilddrüsenzustand in Schach bleibt. Wir testen meine Schilddrüsenwerte häufig und ich nehme auch ein Ersatz-Schilddrüsenhormon namens WP Thyroid, eine natürliche T3 T4-Kombination, die häufig bei Hashimoto und anderen Arten von Schilddrüsenerkrankungen eingesetzt wird. Ich konzentriere meine Ernährung auch auf nährstoffreiche Lebensmittel wie Proteine, gesunde Fette, Knochenbrühen und viel Gemüse, was für die Schilddrüsenfunktion und die Schwangerschaft im Allgemeinen hilfreich ist. Lesen Sie diesen Beitrag über die natürliche Steigerung der Schilddrüsenfunktion.

Es ist in Arbeit, aber die Arbeit mit meinem Arzt und die Überwachung der wesentlichen Aspekte von Ernährung und Schlaf haben während dieser Schwangerschaft einen enormen Einfluss auf meine Gesundheit.

Ressourcen, die ich erwähne

  • Dr. Izabella Wentz
  • Buch: Hashimotos Thyroiditis: Lifestyle-Interventionen zur Suche und Behandlung der Grundursache
  • Fluss
Podcast lesen

Katie: Hallo und willkommen im Podcast von Healthy Moms. Ich bin Katie aus
wellnessmama.com.

Möglicherweise haben Sie bemerkt, dass der Podcast heute ein neues und ein neues Format enthält
Name. Nach einer kurzen Pause wechseln wir zu einem neuen Format für das
Podcast und folgen mehr von einem Serienmodell. Eine Frage und Beschwerde habe ich bekommen
vorher war es schwierig, so viele Informationen nur mit einem Experten zu besprechen
eine Folge. Im neuen Format werde ich viel tiefer und tiefer gehen
taucht in einzelne Themen ein, aber mit Experten für mehrere Episoden hintereinander, um eine
Serie. Ich werde mich auch darauf konzentrieren, die Episoden gesprächiger zu gestalten und
eher so, als würde ich mit einem Freund Kaffee trinken, um die Beziehung zu erleichtern und die Beziehung zu erleichtern
Hören Sie im Auto zu, wenn Sie Ihre Kinder zur Schule fahren oder nur das Abendessen kochen.

In diesem Sinne bringe ich tatsächlich einen Freund und einen Co-Moderator mit. Mein Freund Whitney ist
wird beitreten und sie wird die Hörer des Podcasts vertreten
und die Leser meines Blogs, um Fragen zu stellen und Erfahrungen anzubieten und eine zu machen
mehr Gesprächston für den Podcast. Ich bin super aufgeregt Könnte nicht mehr sein
Ich freue mich sehr, Whitney im Podcast begrüßen zu dürfen.

Whitney: Danke, Katie. Ich bin so aufgeregt, hier zu sein, und ich war ein Leser und ein Fan von
Ihr Blog und Ihr Podcast. Ich könnte nicht dankbarer sein, hier zu sein. Ich kann nicht
Warten Sie, bis Sie sich mit all diesen neuen Forschungsergebnissen befasst haben.

Katie: Großartig. Ich auch. Das erste Thema dieser Reihe wird ungefähr einen Monat dauern
im Detail, dass ich weiß, dass viele Menschen mit mir zu kämpfen haben, einschließlich mir persönlich, und
das ist die Gesundheit der Schilddrüse. Wenn Sie meinen Blog schon einmal gelesen haben, wissen Sie, dass dies ein Kampf ist
das habe ich schon sehr lange persönlich. In den nächsten Folgen werden wir
tatsächlich bringen Schilddrüsenexpertin und Apothekerin, Dr. Isabelle Wentz, die
ist darauf spezialisiert, Menschen dabei zu helfen, die Grundursache ihrer Schilddrüsenprobleme zu bestimmen
und umgekehrt. Sie ist einfach eine erstaunliche Expertin und eine Freundin. Ich kann es kaum erwarten, es wirklich zu tun
Tauchen Sie mit ihr tief in einige Themen ein.

Whitney: Sie wird großartig. Tatsächlich hat sie jedem eine kostenlose Ressource angeboten
Hören. Besonders jeder, der mit Schilddrüsenerkrankungen oder -symptomen zu kämpfen hat. Wenn
Sie möchten, dass ihr Leitfaden zur Überwindung der Schilddrüsenermüdung einfach per E-Mail gesendet wird
[E-Mail geschützt] mit dem Wort Schilddrüse in der Betreffzeile und wir werden
Schicken Sie es gleich vorbei.

Katie: Ich habe es gelesen und es ist eine unglaublich hilfreiche Ressource, die viele Aspekte von abdeckt
Schilddrüsengesundheit und war mir persönlich hilfreich.

Whitney: Katie, du hast auch viel persönliche Erfahrung mit Schilddrüsenerkrankungen. Das ist ein
sehr persönliches Thema für Sie und eines, das Sie fast ein Jahrzehnt lang gesucht haben
Antworten für. Können Sie über Ihre eigene Reise mit Schilddrüsenerkrankungen sprechen?

Katie: Ja. Absolut. Wie Sie sagten, war das ein sehr, sehr langer Weg für mich. Im
Tatsächlich dauerte es fast zehn Jahre, bis ich tatsächlich Antworten darauf bekam, was war
falsch mit mir und eine klare Diagnose, dass es sich tatsächlich um Hashimotos Thyreoiditis handelte
Das ist eine Autoimmunform der Schilddrüsenerkrankung, bei der der Körper im Wesentlichen ist
die Schilddrüse angreifen. Diese Reaktion in der Schilddrüse kann dies entweder verursachen
vergrößert werden oder schrumpfen, aber so oder so greift der Körper das Gewebe von an
die Schilddrüse. Es kann ein sehr komplexes Problem sein, es zu lösen, und zum Glück habe ich es endlich geschafft
begann mit Experten und Ärzten zu arbeiten, die echte Fortschritte machten.

Der Weg für mich begann lange bevor ich dachte, dass es wahrscheinlich so war. Vielleicht sogar
schon in der Kindheit. Um wirklich weit zurück zu gehen, ist dies wahrscheinlich eine häufige
Erfahrung für viele Zuhörer. Als ich noch sehr jung war, hatte ich viele Runden Antibiotika. Tatsächlich kann ich, bevor ich fünf Jahre alt war, nicht einmal das zählen
Wie oft habe ich diese rosa Penicillinflüssigkeit genommen. Ich hatte ständig Halsentzündungen. ich
Ich glaube, ich hatte es mindestens vier oder fünf Mal im Jahr. Normalerweise viel mehr. In diesem Alter habe ich
hatte meine Mandeln und Adenoide entfernt. Ich hatte Schläuche im Ohr. Es war zu
der Punkt, dass ich auch eine Allergie gegen Penicillin entwickelte und Nesselsucht bekam und dann
begann auch Allergien gegen andere Medikamente zu entwickeln.

Zum Glück schien das Entfernen meiner Mandeln dabei zu helfen, keine Halsentzündung zu bekommen
viel und ich schien in den folgenden Jahren viel gesünder zu sein. Dann,
Ich fange wahrscheinlich in meinen frühen Highschool-Jahren an und bin sehr Typ A, also habe ich Geld ausgegeben
eine Menge Zeit zu lernen und in jeder erdenklichen Aktivität und nicht sehr schlafen
viel, weil ich versucht habe, all diese Aktivitäten zu machen und trotzdem meine Hausaufgaben zu bekommen
getan und bewerben Sie sich für Hochschulen und alles andere, was mit der High School kommt.

Schlafmangel war ein wichtiger Faktor in der High School. Ich bemerkte nur, dass ich es war
müde, was bei Schlafmangel normal ist, aber auch nur zufällig kleiner
Symptome, an die ich damals noch nicht gedacht habe. Zu diesem Zeitpunkt war ich auch gerecht
Essen wirklich nur Junk Food, das in den High Schools erhältlich war. In der Cafeteria habe ich
aß, was serviert wurde und es war wahrscheinlich alles sehr hoch in Soja, was kann
Verschlimmern Sie die Schilddrüse und verarbeiten Sie nur Lebensmittel, die wenig Nährstoffe enthalten. Von
Natürlich ist auch Nährstoffmangel ein Faktor bei Schilddrüsenerkrankungen, so dass dies wahrscheinlich der Fall ist
wenn ich anfange, die Auslöser des eigentlichen Schilddrüsenproblems zu bekommen, mit dem ich zu kämpfen habe
mit jetzt.

Das wurde im College schlimmer. Das gleiche Szenario. Viel Stress, schlechte Ernährung, Mangel an
Schlaf und im Grunde der perfekte Sturm, wenn Sie eine Schilddrüsenerkrankung verursachen wollten,
So würden Sie es machen. Wenn Sie eine Schilddrüsenerkrankung haben möchten, versuchen Sie das. Dabei
Punkt nach dem College heiratete ich und wurde schwanger mit unserem ersten Kind. Das war,
Ich glaube, der Strohhalm, der dem Kamel den Rücken gebrochen hat. Das hört man oft mit
Frauen, bei denen jede Art von hormoneller Veränderung einen Basiswert wirklich verschlimmern kann
Zustand und lassen es aufflammen, auch wenn es irgendwie unter Kontrolle ist.

Nachdem ich ihn zur Welt gebracht hatte, hatte ich viel mehr der traditionelleren Schilddrüsenbeschwerden
wie öfter kalt sein, dünner werdendes Haar vor allem in den Augenbrauen, etwas Haut
Symptome und Verdauungssymptome, und nur Probleme, das Babygewicht zu verlieren, die
war überraschend für mich, weil ich dachte, ich sei noch ziemlich jung und das ist es
hätte ziemlich einfach sein sollen. Mehrere Schwangerschaften ziemlich nahe beieinander zu haben, verstärkte den Effekt und machte die Symptome viel deutlicher.

Der frustrierende Teil während dieser Zeit ist, dass ich zu Ärzten und Hebammen ging
und alle OBs, mit denen ich gearbeitet habe und die gesagt haben: “ Dies sind meine Symptome. ich
Ich denke, es hängt mit der Schilddrüse zusammen, die ich gelesen habe. ” Sie würden Blutuntersuchungen durchführen und dann
sie würden mir sagen, “ Nun, deine Level sind ein bisschen niedrig, aber sie sind immer noch in der
Normalbereich. Sie sind kein Grund zur Sorge. Wir werden sie als nächstes noch einmal überwachen
Jahr. Dies ist wirklich normal, nachdem Sie ein Baby bekommen haben. ”

Dies dauerte gut sechs bis sieben Jahre, bis ich aber keine Antworten bekommen konnte
zu wissen, dass etwas nicht stimmte und mich dann ziemlich verrückt fühlte
weil ich mich schrecklich fühlte, aber die Ärzte sagten mir, das sei völlig normal. ich
Erinnern Sie sich an so viele Nächte, in denen Sie dachten: 'Das kann nicht normal sein.' Dies kann nicht das sein
Art und Weise, wie sich jemand fühlen soll. ”

Es war ein sehr, sehr langer Weg. Erst in den letzten Jahren habe ich es endlich geschafft
fand einen Arzt, der die Autoimmunseite der Schilddrüsenerkrankung verstand und war
in der Lage, tatsächlich eine Diagnose zu stellen, weil mit Autoimmunerkrankungen der Schilddrüse Sie
kann völlig normales TS8 und sogar T3 und T4 haben und es sind Schilddrüsenantikörper
das ist eher ein Hinweis auf diese Art von Problem. Sogar was er mir erklärt hat
war, dass Sie alle Ihre Blutspiegel völlig normal oder nur sehr haben können
leicht ab, aber Ihr Körper könnte immer noch Ihre Schilddrüse angreifen und Sie könnten es sein
Veränderungen an Ihrer Schilddrüse haben, die nur durch Ultraschall oder andere wahrnehmbar sind
Arten von Tests.

Schließlich war es für mich ein großer Wendepunkt, einen Experten zu finden
eine Diagnose bekommen und endlich verstehen können, was ich das tun kann
würde helfen, meine Schilddrüsenerkrankung umzukehren und nicht nur das Gefühl zu haben, ich sei verrückt
Zeit.

Whitney: Wow, Katie. Was für eine frustrierende Reise. Ich weiß, das musste hart sein. Was sind
einige der Dinge, die Sie durch Versuch und Irrtum gefunden haben, die Ihnen und geholfen haben
einige der Dinge, die nicht ’ t?

Katie: Wenn Sie jemals vermutet haben, dass Sie eine Schilddrüsenerkrankung hatten, und statistisch gesehen die Mehrheit
von Frauen haben irgendwann entweder Schilddrüsenerkrankungen oder Symptome, die
kann mit Schilddrüsenerkrankungen korrelieren, Sie könnten ins Internet gegangen sein und
googelte etwas damit zu tun. Sobald Sie an WebMD vorbeigekommen sind und nicht mehr wissen, dass Sie wahrscheinlich keinen Leber- und Hirntumor haben und Ihr Bein kurz vor dem Abfallen steht, finden Sie viele empfohlene Mittel, die angeblich bei der Schilddrüse helfen sollen Erkrankung. Eine, die im Internet ziemlich gut gesättigt ist, ist, dass Sie viel Jod nehmen sollten.

Das war eines der ersten Dinge, die ich versuchte und es machte mich so viel schlimmer, was
macht jetzt vollkommen Sinn, über Autoimmunerkrankungen der Schilddrüse zu verstehen und
Die Tatsache, dass Jod etwas ist, von dem Sie für einige nicht viel brauchen
Menschen kann es tatsächlich durch zu viel Jod ausgelöst werden. Einen haben
Überfluss an Jod kann eine Autoimmunerkrankung der Schilddrüse auslösen. Ich habe das alles genommen
Jod dachte, es würde helfen und es machte mich tatsächlich schlimmer. Einige von den
Informationen im Internet besagen, dass Sie nur entgiften. Du solltest mehr nehmen
Das war wieder ein schrecklicher Rat. Das war einer der großen Grellen, die es taten
nicht arbeiten.

Zum Glück gibt es auch eine anständige Menge an guten Informationen im Internet. ich
fanden Studien über den Zusammenhang zwischen bestimmten diätetischen Auslösern in der Schilddrüse
Krankheit, insbesondere Gluten. Das ist eines, das auf dem ziemlich gut dokumentiert ist
Internet ist, dass diejenigen, die mit Schilddrüsenerkrankungen kämpfen, auch ein Gluten haben können
Intoleranz. Ich dachte, das wäre etwas, ohne das ich zu Hause leicht testen könnte
eine Blutuntersuchung oder ohne Diagnose einer Schilddrüsenerkrankung. Ich könnte einfach
Beseitigen Sie Gluten und sehen Sie, ob es einen Unterschied macht. Glutenfrei und gleichmäßig Getreide
für eine lange Zeit frei war ein großer Teil meiner Selbstdiagnose und Selbst
Experimentieren, um zu sehen, was funktionieren würde. Für eine Weile war ich auch milchfrei. Für ein
eigentlich lange Zeit. Das schien zu helfen, besonders wenn ich in der Akut war
Fackeln der Schilddrüsenerkrankung. Zum Glück toleriere ich jetzt einige Arten von Milchprodukten wirklich
Nun, und ich muss nicht völlig milchfrei sein. Während dieser Zeit war es großartig
Katalysator zur Verbesserung.

Die Diät hier war riesig. Tatsächlich habe ich sogar eine Weile eine Autoimmundiät gemacht. Es gibt a
Viele dokumentierte Informationen dazu online und ich habe sogar einen Beitrag darüber, was ich
tat. Dies eliminiert eine große Menge an Lebensmitteln. Alles, was möglicherweise sein könnte
einen Auslöser und fügen Sie sie dann langsam wieder hinzu, um zu sehen, welche Dinge sich auswirken
Sie persönlich. Auf diese Weise konnte ich auch ohne Arzt herausfinden
einige meiner eigenen Auslöser. Ich fand auch durch Experimente, dass Stress und
Schlaf sind meine größten Auslöser, noch mehr als Essen. Das war wirklich schwierig für
Ich lerne zu korrigieren, weil nur meine Persönlichkeit, ich in der Regel sehr hoch bin
aufgereiht und sehr getrieben, so dass es schwierig ist, Stress abzubauen und Dinge loszulassen. Es ist auch ’ s
schwer zu schlafen, weil es so viele Dinge gibt, die ich die ganze Zeit tun möchte. Das
Wenn die Kinder ins Bett gehen, möchte ich einfach nur aufbleiben und die Zeit mit mir genießen
Ehemann und nicht schlafen. Diese beiden lerne ich noch weiter, aber ich finde, dass es solche sind
wirklich, wirklich große Faktoren für meine eigene Schilddrüsengesundheit.

Whitney: Das ist ein großartiger Rat, Katie. Ich bin so froh, diese Informationen zu teilen. Du bist
derzeit schwanger. Hat das Ihr Schilddrüsenprotokoll überhaupt verändert oder haben Sie
Änderungen vorgenommen?

Katie: Ja. Das war … Ich bin so froh, dass ich jetzt den Arzt habe, mit dem ich zusammenarbeite, weil
Dies ist meine erste Schwangerschaft, bei der bei mir eine Schilddrüsenerkrankung diagnostiziert wurde
wusste, womit ich es zu tun hatte. Realistisch gesehen habe ich die letzten beiden Schwangerschaften nur ich gemacht
Ich wusste einfach nicht, womit ich es zu tun hatte, und ich wusste nicht, wie ich es tun sollte, wenn ich es sollte
etwas anders machen oder was ich generell machen sollte. Zum Glück mit meinem
Doktor, er führt viel mehr Tests durch, als er normalerweise tun würde. Nur testen
Schilddrüsenwerte relativ oft während der Schwangerschaft, weil Sie dazu neigen können
brauche mehr Schilddrüsenhormon, wenn du schwanger bist. Das erhöhte Bedürfnis Ihrer
Körper beim Wachsen eines neuen Menschen. Ich nehme gerade eine Schilddrüsenersatz
Hormon namens WP Thyroid, eine natürliche T3 T4-Kombination, die häufig vorkommt
verwendet für Hashimoto ’ s und andere Arten von Schilddrüsenerkrankungen.

Ein Teil der Logik dort ist, dass Sie die Autoimmunlast von Ihrem nehmen
Körper, weil es nicht mehr Schilddrüsenhormone produzieren muss, indem es nur zur Verfügung stellt
Sie können diesen Angriff auf die Schilddrüse hoffentlich reduzieren, indem Sie nicht so viel haben
Notwendigkeit für TSH. Er überwacht diese Werte sehr sorgfältig. Dann habe ich auch gerade
Ich habe mich wirklich darauf konzentriert, so viele nährstoffreiche Lebensmittel wie möglich zu konsumieren
Ich beobachte wirklich meine Ernährung und meine Wasseraufnahme, weil mit jeder Art von
Autoimmunerkrankungen, und insbesondere Schilddrüse, haben Sie in der Regel eine erhöhte
Nachfrage nach Nährstoffen oder eine verminderte Fähigkeit, sie abzubauen. Du kannst auch
Kampf mit Darmproblemen. Sie können mit Schilddrüsenerkrankungen einhergehen. Ich habe gerade
Ich habe all diese Faktoren sehr genau beobachtet und versucht, mich wirklich darauf zu konzentrieren
Lebensmittel mit hohem Nährstoffgehalt wie Proteine ​​und gesunde Fette und Knochenbrühe und viele
Gemüse und wählen Sie so nahrhafte Lebensmittel wie ich und bekommen Sie genug Protein
denn all das soll sowohl für die Schwangerschaft als auch für die Schwangerschaft wirklich hilfreich sein
Schilddrüsenerkrankung.

Whitney: Das ist toll zu wissen, Katie. Sie haben auch Stress und Schlaf erwähnt. Wie hast du
Beachten Sie, dass diese Dinge Ihre Schilddrüse beeinflusst haben?

Katie: Das sind diejenigen, die ich jahrelang einfach ignoriert habe, um herauszufinden, dass dies nicht wirklich der Fall ist
Materie, weil sie nicht super greifbar sind und es nicht so ist, als ob Sie nicht essen, bekommen Sie
hungrig. Wenn Sie nicht schlafen, werden Sie natürlich müde, aber Sie werden nicht wirklich drastisch
Beachten Sie, wie sich dies sofort auf Ihren Körper auswirkt. Ich hatte immer die Annahme
dass ich ohne Schlaf großartig war und dass ich einfach durchkommen und mich durchsetzen konnte. Ich habe es nicht getan
brauche Schlaf, aber es stellt sich heraus, dass ich, obwohl ich mental ohne Schlaf gut auskomme, meine
Schilddrüse nicht.

Wie ich schon sagte, es ist noch in Arbeit, aber ich habe versucht, irgendwie besser zu werden
Planen Sie den Schlaf so, wie ich das Aufstehen planen würde. Viele von uns haben Alarm geschlagen
Wenn wir aufstehen oder wenn du wie ich bist, hat dein Wecker einen Namen und sie weckt dich
zu einer bestimmten Zeit auf, aber ich fing an, das mit dem Schlaf zu tun. Ich stelle einfach eine Zeit auf meine
Rufen Sie an, wenn es anfängt, mich anzupfeifen, dass Sie ins Bett gehen müssen. es ist dein
tatsächliche Schlafenszeit Nicht nur, wenn Sie aufwachen und dies zu einer Priorität machen müssen.

Es gibt tatsächlich eine App namens F.lux, die F-Punkt L-U-X ist und eine nette Funktion hat
Das reduziert nicht nur das blaue Licht auf Ihrem Computer, was sich hervorragend für Melatonin eignet
Produktion und Schlaf, was ein großartiges Thema für einen anderen Podcast ist, aber es beginnt
Erinnert Sie alle fünfzehn Minuten daran, wenn Sie sich Ihrer Schlafenszeit nähern. ich
Ich denke, Sie können die Einstellungen anpassen. Wenn ich versuche, zu spät aufzubleiben, bekomme ich immer wieder
Diese Dinge tauchen auf Ihrem Computer auf und sagen: 'Hey, Sie müssen aufwachen.'
acht Stunden ” “ Hey, du musst in siebeneinhalb Stunden aufwachen. ” Es ist irgendwie
hält dich wirklich auf die Tatsache fokussiert, dass du Schlaf brauchst und es warnt dich irgendwie
dazu.

Stress ist einer, mit dem ich immer noch zu kämpfen habe, weil er ein Teil des Lebens ist.
vor allem das Leben mit Kindern oder das Leben mit der Familie. Ich habe nur versucht, mich auf die Zeit zu konzentrieren
Stress aktiv abbauen oder Dinge tun, von denen ich weiß, dass sie nicht stressig sind und ausbalancieren
das raus, weil wir als Mutter alle wissen, dass es Dinge gibt, die wir tun müssen
sind nicht vermeidbar. Egal, ob es Sie belastet oder nicht, Sie müssen kochen
und putzen und Wäsche und Geschirr und all das machen und Kindern ein Bad geben aber
rechtzeitig arbeiten, um selbst ein Bad zu nehmen oder ein Buch zu lesen oder wenn Sie gerne zeichnen oder
Malen oder was auch immer es ist, das Sie genießen, rechtzeitig arbeiten, um das zu tun und nicht zu fühlen
egoistisch dafür, was wiederum etwas ist, was ich immer noch nicht tun kann, aber ich habe es getan
Ich habe definitiv ein paar Fortschritte gemacht und ich versuche besser zu werden, indem ich nur diese mache
wenig Stress, der den ganzen Tag über Dinge abbaut, um meinen Stresspegel niedriger zu halten.

Whitney: Katie, ich freue mich sehr über dieses neue Format für den Podcast und darüber, lernen zu können
vom Podcast-Gast. In den nächsten Folgen werden wir tiefer eintauchen
in die Schilddrüsengesundheit mit Dr. Wentz, aber in der Zwischenzeit nur eine Erinnerung, dass Sie
kann ihren Leitfaden zur Überwindung der Schilddrüsenermüdung kostenlos erhalten. Einfach per E-Mail
[E-Mail geschützt] mit dem Wort Schilddrüse in der Betreffzeile und wir werden
Schicken Sie es gleich vorbei.

Katie: Großartig. Vielen Dank, dass Sie sich das neue Format angehört haben. Ich hoffe es wird euch gefallen
Ich werde es genauso genießen, alle Experten zu interviewen und hier zu sein
mit Whitney. Vielen Dank, Whitney, dass Sie als Co-Moderator hier sind.

Danke fürs Zuhören!
Wenn Ihnen der Podcast gefällt, teilen Sie ihn bitte per E-Mail oder über die Social-Media-Schaltflächen am Ende dieses Beitrags mit Familie und Freunden.

Vergessen Sie nicht, den Podcast über iTunes zu abonnieren, damit Sie keine zukünftigen Folgen verpassen. Bitte hinterlassen Sie eine ehrliche Bewertung und Bewertung des Podcasts bei iTunes. Rankings und Bewertungen sind in den Rankings meines Podcasts wirklich wichtig, und ich schätze jede Bewertung sehr und lese jede einzelne.