Die Wichtigkeit des Schreibens Dankesnotizen

Unabhängig davon, ob Sie sich einen Tag frei nehmen oder Dankesnotizen schreiben, hat sich die Wiederverbindung mit traditionellen Kommunikationsformen (wissenschaftlich!) Als hervorragendes Mittel zur Verbesserung unserer Gesundheit und unseres Wohlbefindens erwiesen. Handschriftliche Notizen sind auch eine Möglichkeit, sich auf einer authentischeren Ebene zu verbinden.


Seien wir ehrlich, wenn ich einen handgeschriebenen Brief oder eine handgeschriebene Karte auf dem Stapel von Rechnungen und Junk-Mails finde, bin ich überglücklich! Es ist aufregend, etwas in die Post zu bekommen, das Spaß macht und interessant ist, anstatt stressig und langweilig.

5 Gründe handschriftliche Dankesnotizen noch Regel

Das Versenden von Dankesnotizen für Geschenke oder freundliche Gesten ist natürlich einfach das Richtige. Während die meisten von uns wahrscheinlich dazu neigen, ihren Dank nur digital zu senden, gibt es viele Gründe, sich die Mühe zu machen, eine handschriftliche Notiz über beispielsweise einen kurzen Text, eine E-Mail oder eine Facebook-Nachricht zu schreiben.


1. Verbessert die Stimmung

Es ist sinnvoll, dankbar für das zu sein, was wir haben, um unsere Stimmung zu verbessern. Wenn wir uns auf das konzentrieren, was wir haben, anstatt auf das, was wir nicht haben, sind wir uns all dessen bewusster, wofür wir dankbar sein müssen. Dankbarkeit fördert sich selbst, denn je mehr Sie sie üben, desto leichter ist es zu sehen, was wir haben. Da Dankbarkeit zur Gewohnheit wird, ist es fast unmöglich, auch nur kleine Segnungen nicht zu bemerken. Es geht jedoch tiefer als der gesunde Menschenverstand: Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen auch, dass Dankbarkeit sich positiv auf das allgemeine Wohlbefinden auswirken kann, indem sie das Glück erhöht und Depressionen verringert.

2. Gut für die körperliche Gesundheit

Wenn die psychische Gesundheit zunimmt, liegt die physische Gesundheit nicht weit zurück. Eine Studie aus dem Jahr 2013 über den Zusammenhang zwischen Dankbarkeit und körperlicher Gesundheit zeigt, dass diejenigen, die Dankbarkeit ausdrücken, weniger wahrscheinlich Schmerzen haben und sich insgesamt gesünder fühlen. Darüber hinaus ergab eine kleine Pilotstudie von 2016 an Patienten mit Herzerkrankungen, dass das Führen eines Dankbarkeitsjournals die Biomarker im Zusammenhang mit (Herzinsuffizienz-) Morbidität, wie z. B. einer verringerten Entzündung, verbessern kann.

Studien zeigen auch, dass dankbare Menschen zu gesünderen Aktivitäten neigen und Hilfe bei gesundheitlichen Bedenken suchen. Die Idee ist, dass Sie, wenn Sie im Leben glücklicher sind (was Dankbarkeit bieten kann), gesündere Entscheidungen treffen können (wie Sport treiben und nicht rauchen).

3. Hilft Ihnen, sich abzuheben

Unabhängig davon, ob es sich um ein Geschenk Ihrer Großmutter oder um eine Taktik zum Aufbau von Beziehungen nach einem Vorstellungsgespräch handelt, kann das Senden eines Dankesbriefs Ihnen helfen, sich von den anderen abzuheben. Handschriftliche Dankesnotizen sind in unserem digitalen Zeitalter so selten, dass sie beim Empfang eine Erklärung abgeben. Es geht nicht darum, zu versuchen, Omas Favorit zu sein (obwohl das ein schöner Bonus ist!), aber das Senden einer handschriftlichen Notiz besagt, dass Sie die andere Person wirklich schätzen.




4. Fördert die Verbindung

Die Technologie hat es uns ermöglicht, ständig verbunden zu sein, aber dies kann auf Kosten realer Beziehungen gehen. Eine der besten Möglichkeiten, eine Beziehung aufzubauen und die Kommunikation offen zu halten, besteht darin, Dankbarkeit auszudrücken.

Es ist so einfach, einen kurzen Text oder eine Facebook-Nachricht zu senden, um Ihre Wertschätzung zu zeigen (und das ist viel besser, als überhaupt keine Dankbarkeit auszudrücken), aber eine handschriftliche Notiz sagt so viel mehr aus. Es heißt “ danke ” Natürlich, aber es heißt auch: 'Ich habe die zusätzliche Zeit damit verbracht, diese Notiz von Hand zu schreiben, weil Ihre Großzügigkeit so geschätzt wird.'

5. Belebt eine verlorene Kunst wieder

Das Schreiben von Notizen und Briefen wird äußerst selten, da wir neue Wege der digitalen Kommunikation erfinden, aber wir alle schätzen und genießen eine handschriftliche Notiz in unseren Rechnungen. Handschriftliche Dankesnotizen leben auch länger als digitale Kommunikation. E-Mails werden oft direkt nach dem Lesen gelöscht, aber Dankeskarten können für Wochen, Monate & hellip angezeigt und genossen werden. oder sogar ein Leben lang!

Wie schreibe ich eine Dankeskarte (die auffällt)

Das Schreiben von Dankeskarten und Notizen hat viele Vorteile, aber wie schreibt man tatsächlich eine? Während (ich hoffe) die meisten Erwachsenen noch die Grundlagen des Schreibens einer richtigen Dankesnotiz kennen, wird dies heutzutage nicht in der Schule gelehrt. Hier finden Sie einige Tipps, wie Sie dies tun können, falls Sie Ihre Dankeschöns unterrichten möchten eigene Kinder (oder brauchen auch eine persönliche Auffrischung).


  1. Schnapp dir ein süßes Briefpapier. Schönes Briefpapier sendet die Nachricht, dass der Empfänger speziell genug ist, um eine besondere Notiz zu erhalten. (Bonus, wenn Sie Recyclingpapier finden. Ich habe diese gesetzten Notizkarten noch nicht ausprobiert, aber ich liebe die Idee!)
  2. Überlegen Sie, was Sie sagen möchten, bevor Sie beginnen. Ein Aspekt beim Schreiben von Notizen ist, dass sie dauerhaft sind. (Auf dem Papier befindet sich kein Löschschlüssel!)
  3. Beginnen Sie mit einer Begrüßung, die Sie persönlich verwenden würden, aber berücksichtigen Sie auch die Empfänger. Wenn sie altmodisch sind, ist es vielleicht am besten, sie mit Dear Mr. & Mrs. So-and-so zu begrüßen, während ein Dankeschön an eine beste Freundin mit ihrem Vornamen beginnen könnte.
  4. Als nächstes danken Sie dem Empfänger für das Geschenk, die Geste oder einen anderen Grund, warum Sie dafür dankbar sind. Erklären Sie noch besser, warum es Ihnen gefällt oder wie Sie es verwenden möchten. Wenn es eine Geste oder ein Gefallen war, erklären Sie, was es für Sie bedeutete.
  5. Personalisieren Sie Ihre Nachricht. Es ist einfach, ein Formular zu schreiben, danke, insbesondere wenn Sie viele gleichzeitig schreiben (wie nach einer Hochzeit oder einer Babyparty), aber das Hinzufügen einer gewissen Persönlichkeit und eine Einladung, weiterhin in Kontakt zu bleiben, zeigen Wertschätzung und Wunsch eine Beziehung fortsetzen. Dies kann eine Einladung zum Abendessen sein oder ein Hinweis darauf, wann Sie wieder in der Stadt sind (und dass Sie sie gerne sehen würden).
  6. Verwenden Sie Ihre beste Schreibkunst. Gute Schreibkunst ist vielleicht keine Fähigkeit, die in einer digitalen Gesellschaft so geschätzt wird, aber sie hat den doppelten Effekt, dass die Botschaft der Notiz lesbar wird und zur Gesamtpräsentation oder zum “ Geschenk ” der Notiz. Die Handschrift jeder Person ist einzigartig und dies verleiht der Karte eine gewisse Persönlichkeit.
  7. Seien Sie nicht zu förmlich. Verwenden Sie Humor, Redewendungen oder Slang, wenn dies zu Ihrer Persönlichkeit und Ihrem Empfänger passt.

Vielen Dank, dass Sie für Kinder schreiben

Mussten Sie als Kind jemals Dankesnotizen schreiben? Ich erinnere mich, es gehasst zu haben. Es war langweilig, schlicht und einfach. Aber als Erwachsener schätze ich es, gelernt zu haben, Dankbarkeit auszudrücken. Untersuchungen zeigen, dass Kinder, die Dankbarkeit ausdrücken, weniger Neid, Materialismus und Depressionen sowie bessere Noten und Beziehungen melden.

Wie können wir unseren Kindern helfen, Dankesschreiben zu schreiben, ohne sie zu Tode zu langweilen? Hier sind einige Tipps:

  • Mach es spaßig! Holen Sie sich spezielle Farben, Aufkleber und andere Verzierungen heraus, die nur für Dankeskarten reserviert sind. Holen Sie sich ein paar Snacks und machen Sie es eine lustige Zeit.
  • Machen Sie Ihren Kindern keine Sorgen, wenn es darum geht, sie zu erledigen. Bieten Sie bei Bedarf Unterstützung an und seien Sie ermutigend. Machen Sie es sich nicht zur Pflicht.
  • Mit gutem Beispiel vorangehen. Machen Sie eine große Sache damit, sich hinzusetzen und einen Dankesbrief für ein Geschenk zu schreiben, das Sie erhalten haben. Erklären Sie, wie sich dies auf Ihr Glück auswirkt und was es für den Empfänger bedeutet.
  • Verwenden oder erstellen Sie für kleine Kinder eine Dankesnotizvorlage wie diese, bei der sie nur ein paar Wörter schreiben oder ein Bild des Artikels zeichnen müssen.
  • Wenn möglich, lassen Sie Kinder Dankesnotizen persönlich übermitteln oder beobachten Sie, wie der Empfänger sie über einen Videoanruf öffnet, damit sie sehen können, wie sich das Teilen von Dankbarkeit auf andere auswirkt!

Ich bin so froh, dass mir schon in jungen Jahren die Praxis eingeflößt wurde, Dankbarkeit auszudrücken und anderen Dankesbriefe zu schreiben. Wenn Sie nach einer positiven neuen Angewohnheit suchen, die Sie in diesem Jahr annehmen können, würde ich Sie ermutigen, diese in Betracht zu ziehen, da dies das Leben aller ein bisschen glücklicher macht!

Fazit: Mailen Sie es einfach!

Ob für ein Hochzeitsgeschenk, eine Babyparty oder einfach nur, weil … Ein Dankeschön (auch ein verspäteter) ist ein klassischer Schachzug und kommt nie aus der Mode.


Schreiben Sie Dankesnotizen? Was sind Ihre Tipps, um sie zu etwas Besonderem zu machen (und sie zu erledigen)?