Das Energieparadoxon: Was tun, wenn Ihr Aufstehen mit Dr. Gundry aufgestanden ist?

Ich bin heute für eine zweite Runde mit einem begehrten Gegengast, Dr. Steven Gundry, hier. Er ist einer der weltweit führenden kardiothorakalen Chirurgen und ein Pionier in Sachen Ernährung. Dr. Gundry ist bekannt für seine Bücher, darunterDas Pflanzenparadoxon,Das Langlebigkeitsparadoxonund sein neuestes,Das Energieparadoxon: Was tun, wenn Ihr Aufstehen und Aufstehen vorbei ist?.


Heute gehen wir in unserem Chat tief auf die Ursachen für chronisch niedrige Energie und Müdigkeit ein und erklären, warum die kurzfristigen Korrekturen der Gesellschaft wie Koffein und Zucker nicht die Antwort sind. Wir beschäftigen uns besonders intensiv mit der wachsenden Epidemie der Insulinresistenz in unserem Land und auf der ganzen Welt.

Wenn Sie Ihre Energie wiedererlangen möchten (ohne auf Koffein angewiesen zu sein!), Ist dies die richtige Folge für Sie!


Episodenhighlights

  • Die eine Blutuntersuchung würde er empfehlen, wenn Sie nur eine bekommen könnten
  • Warum wir einen so drastischen Anstieg chronischer Müdigkeit und chronischer Gesundheitszustände sehen
  • Wie Entzündung die Ursache für so viele Probleme ist
  • Der Unterschied zwischen zeitlich begrenztem Essen und Fasten … und warum er TRE bevorzugt
  • Wie Mitochondrien die Energie direkt beeinflussen und wie sie unterstützt werden können
  • Die Art und Weise, wie das Essen in einem etwas kürzeren Fenster einen großen Unterschied machen kann
  • Warum Kälte braunes Fett anmacht (eine gute Sache) und wie es Ihren Körper und Ihr Energieniveau auflädt
  • Noch mehr Gründe, warum Sonnenlicht von Vorteil ist und warum man mehr bekommt
  • Was beige Fett ist und wie Sie es zu Ihrem Vorteil nutzen können
  • Die Art und Weise, wie bestimmte Arten von Fett zusätzliche Kalorien verbrennen, auch in Ruhe
  • Und mehr!

Ressourcen, die wir erwähnen

  • Dr. Steven Gundry
  • Das Energieparadoxon: Was tun, wenn das Aufstehen vorbei ist?
  • Andere Bücher von Steven Gundry
  • 295: Biolebensmittel, die uns tatsächlich krank machen mit Dr. Gundry vom Pflanzenparadoxon
  • Joovv Rotes Licht

Mehr aus Innsbruck

  • 422: Ich bin so müde: Ein bewährter Plan, um Burnout zu besiegen und Energie zu steigern und Ihr Leben mit Dr. Amy Shah zurückzugewinnen
  • 430: Wie man besser isst, um sich besser zu fühlen (und ausgeglichen zu bleiben) mit Giada De Laurentiis
  • 429: Wie Licht Ihre Gesundheit und Hormone mit Andy Mant heilen (oder beschädigen) kann
  • 417: Die Energieformel und Biohacking von zu Hause mit Shawn Wells
  • Wie ich meinen Cortisolspiegel auf natürliche Weise mit Essen und Licht gesenkt habe
  • Vorteile des Eisbades: Wie die Kältetherapie den Körper und das Gehirn verbessert
  • Gesunde und koffeinfreie Kaffeealternativen

Hat dir diese Folge gefallen? Was möchten Sie Dr. Gundry fragen?Bitte hinterlassen Sie unten einen Kommentar oder hinterlassen Sie eine Bewertung bei iTunes, um uns dies mitzuteilen. Wir legen Wert darauf zu wissen, was Sie denken, und dies hilft auch anderen Müttern, den Podcast zu finden.

Podcast lesen

Dieser Podcast wird Ihnen von Joovv Rotlichttherapie zur Verfügung gestellt. Die Rotlichttherapie, auch als Photobiomodulation bekannt, gewinnt aus gutem Grund an Popularität. Viele Menschen schwören darauf, um die Gesundheit der Haut zu fördern und den Alterungsprozess zu verlangsamen. Untersuchungen zeigen jedoch, dass es dem Körper in vielerlei Hinsicht zugute kommen kann. In einer kürzlich erschienenen Folge dieses Podcasts erklärte ein Gast, wie dramatisch Licht den Körper beeinflusst und alles beeinflusst, vom Schlaf über Hormone bis hin zu vielem mehr. Er erklärte, dass einige Untersuchungen zeigen, dass rotes Licht zum Schutz vor Schäden durch zu viel künstliches blaues Licht oder zu viel Sonneneinstrahlung beitragen kann. Das ist mir auch aufgefallen. Rotlicht tritt natürlich auch zu bestimmten Tageszeiten auf, was ein weiterer guter Grund ist, morgens als erstes mit Ihrer Familie oder bei Sonnenuntergang nach draußen zu gehen, aber für diejenigen von uns, die dies nicht jeden Tag zur Gewohnheit machen können Zu Hause sind rote Ampeln wie Joovv die Lösung und ich habe eine in meinem Schlafzimmer zu Hause. Erfahren Sie mehr und sichern Sie sich einen exklusiven Innsbruck-Rabatt unter joovv.com/wellnessmama.

Diese Episode wird Ihnen von Wellnesse zur Verfügung gestellt, dem Wellnesse mit einem “ e ” Am Ende meine neue Körperpflege-Produktlinie aus natürlicher und für Sie guter Haarpflege, Zahnpasta, Händedesinfektionsmittel und vielem mehr. Sie haben wahrscheinlich gehört, dass viel von dem, was Sie auf Ihre Haut auftragen, in Ihren Körper aufgenommen wird. Dies ist ein guter Grund, schädliche Produkte zu vermeiden. Sie können dies jedoch auch zu Ihrem Vorteil nutzen, indem Sie Ihrem Körper nützliche Dinge hinzufügen! Als ich feststellte, dass viele meiner engsten Freunde immer noch bestimmte konventionelle Körperpflegeprodukte verwendeten, obwohl sie viele andere Teile ihrer Ernährung und ihres Zuhauses aufgeräumt hatten, machte ich mich daran, Alternativen zu schaffen, die die bestehenden konventionellen Optionen ohne schädliche Inhaltsstoffe und Wellnesse übertrafen wurde geboren. Unsere für Sie gute Haarpflege und mineralstoffreiche Zahnpasta nähren Ihren Körper von außen nach innen, während Sie ihn von innen nach außen pflegen, für erstaunliche Haare und Zähne. Schau es dir auf Wellnesse.com an.

Katie: Hallo und willkommen im “ Innsbruck ” Podcast. Ich bin Katie von wellnessmama.com und wellnesse.com. Das ist Wellnesse mit einem E am Ende, meine neue Körperpflegelinie. Ich bin heute für eine zweite Runde mit einem begehrten Gegengast, Dr. Steven Gundry, hier. Er ist einer der weltweit führenden kardiothorakalen Chirurgen und ein Pionier in der Ernährung sowie der medizinische Direktor des Internationalen Zentrums für restaurative Medizin des Herz- und Lungeninstituts. Er ist bekannt für seine Bücher, darunter 'The Plant Paradox'. “ Das Langlebigkeitsparadoxon ” und sein neuestes, über das wir heute sprechen, “ Das Energieparadoxon: Was tun, wenn Ihr Aufstehen und Gehen aufgestanden und gegangen ist? ” Und wir gehen tief auf die Ursachen von chronisch niedriger Energie, chronischer Müdigkeit und wie man diese behebt und warum kurzfristige Korrekturen wie Koffein und Zucker nicht nur nicht hilfreich, sondern langfristig äußerst problematisch sind. Wir beschäftigen uns intensiv mit der wachsenden Epidemie der Insulinresistenz in unserem Land und auf der ganzen Welt. Und er gibt einige wirklich praktische Ratschläge, um Ihre Energie wiederzugewinnen und eine konstante Energieversorgung zu haben, nicht nur eine, die von Koffein abhängig ist. Wie immer bei Dr. Gundry ist es eine faszinierende Episode. Ich weiß, dass Sie viel lernen werden, also lassen Sie uns einspringen. Dr. Gundry, willkommen zurück.




Dr. Gundry: Hey, danke, Katie. Gut, zurück zu sein.

Katie: Nun, ich freue mich darauf, wieder zu plaudern, denn unsere erste gemeinsame Folge, die alle absolut geliebt haben und zu der wir ein unglaubliches Feedback bekommen haben. Und Sie haben in so vielen Bereichen so viel Arbeit geleistet. Ich denke, Ihr aktuelles Forschungsgebiet und Ihr aktuelles Buch sind noch besser auf mein Publikum anwendbar, weil Sie sich diesmal mit Energie und insbesondere mit chronisch niedriger Energie befassen, was ich sicherlich von meinem Publikum, vielen Müttern und mit Sicherheit von Dingen höre Wie Neugeborene und Kindererzieher und alles im letzten Jahr ist dies ein Thema, an dem viele, viele Frauen und Mütter arbeiten. Ich freue mich sehr darauf, einzutauchen und breit anzufangen und wirklich eine spezielle Hilfe für tiefe Tauchgänge zu bekommen. Aber um zu beginnen, führen Sie uns einfach durch die Warnzeichen für chronisch niedrigen Energieverbrauch und was wir jetzt beachten müssen, wenn sich Menschen möglicherweise in diesem Bereich mit niedrigem Energieverbrauch befinden.

Dr. Gundry: Nun, wissen Sie, ich finde es lustig, dass wir, vielleicht aus den sozialen Medien, davon überzeugt waren, dass es normal ist, müde zu sein, Müdigkeit zu haben und nicht in der Lage zu sein, viel zu tun. Und ein Teil unseres modernen Lebensstils, ein Teil unserer Stressfaktoren, die wir alle durchmachen, ein Teil davon, Mutter zu sein, und die wir einfach aufsaugen oder einen anderen doppelten Espresso-Cappuccino trinken müssen, oder einen Energieriegel haben oder Haben Sie einen Power-Smoothie und schieben Sie sich einfach durch den Tag. Und eines der Dinge, die ich bei meinen Patienten festgestellt habe, ist, dass Müdigkeit tatsächlich abnormal ist. Und es ist ein Warnsignal dafür, dass unten im Maschinenraum eine ganze Menge falsch ist, wenn Sie so wollen, und es muss Ihre Aufmerksamkeit erregen.

Katie: Ja, das ist etwas, das mir auch einfiel, als ich definitiv viele Jahre mit Müdigkeit und wenig Energie zu kämpfen hatte, und besonders als ich Hashimotos hatte und es noch nicht wusste. Und das war eine große Frustration. Ich ging zu mehreren Ärzten, die mir sagten: 'Oh, das ist einfach normal.' besonders für Mütter, besonders nach der Geburt eines Babys. “ Oh, das ist nach der Geburt völlig normal. ” Und bis zu Ihrem Punkt ist dies nicht nur nicht normal, sondern es ist auch ein Fenster in ein potenziell größeres Problem. Es scheint also, dass dies auch etwas ist, das schon vor allem, was mit dem letzten Jahr kam, auf dem Vormarsch war. Aber warum sehen wir diese Niedrigenergiekrise und warum scheint sie gerade jetzt so stark zuzunehmen?


Dr. Gundry: Nun, ich denke, Nummer eins, wir können es auf mehrere Faktoren zurückführen. Eines der Dinge, über die ich in dem Buch 'Das Energieparadoxon' gesprochen habe. Das fasziniert mich, ist eine Studie, die durchgeführt wurde, um den Kalorienverbrauch, die Energieerzeugung der Jäger und Sammler in Tansania, die Hadzas genannt wurden, zu vergleichen und sie mit Büroangestellten zu vergleichen. Und die Studie sollte zeigen, wie viel mehr Kalorien und Energie die Hadza dort produzierte und jeden Tag verbrauchte. Die Männer laufen jeden Tag 8 bis 10 Meilen. Die Frauen laufen jeden Tag drei bis fünf Meilen. Sie sind schlank. Sie sind fit. Sie haben wirklich keine chronischen Krankheiten. Und dann sagte der Forscher: 'Wow, es wird offensichtlich sein, dass diese Leute viel mehr Energie verbrauchen und all ihre Kalorien verbrennen.' Und deshalb sind sie so schlank. ” Und stellen Sie sich ihren Schock vor, als sie feststellten, dass die Schreibtischarbeiter tatsächlich genau die gleiche Menge Energie pro Tag verbrauchen wie diese Jäger und Sammler.

Und wenn wir forschen, haben wir eine Hypothese. Und wenn uns das, was die Daten sagen, nicht gefällt, erfinden wir etwas und sagen: 'Nun, es ist offensichtlich, dass wir alle die gleiche Energiemenge verbrauchen, egal was passiert.' Und das kam mir wirklich sehr seltsam vor. Und ich gehe, “ Nun, warum sollte ein Schreibtischarbeiter den gleichen Energieverbrauch haben wie ein Jäger und Sammler? Und alles hängt von Entzündungen ab. Und wir hören dieses Wort viel. Und wir hören dieses Wort tatsächlich in der COVID-Zeit, weil Menschen mit chronischen Krankheiten und bereits bestehenden Erkrankungen, von denen wir jetzt wissen, dass sie auf chronische Entzündungen zurückzuführen sind. Und chronische Entzündungen kommen meiner bescheidenen Meinung nach und anderen jetzt aus undichtem Darm. Und undichter Darm ist in unserer Kultur weit verbreitet, vor allem wegen der Lebensmittel, die wir essen, und auch wegen unseres Stressniveaus.

Und jede Frau weiß, dass ein Bauchgefühl eine sehr reale Sache ist. Und viele Frauen in meiner Praxis für Autoimmunerkrankungen können sich auf eine stressige Episode in ihrem Leben beziehen. Ob es sich um den Tod eines geliebten Menschen, eine Scheidung oder die Geburt eines Kindes handelt, sie können den Tag, an dem ihre Autoimmunerkrankung begann, genau bestimmen. Und es war tatsächlich wegen undichten Darms. Wir sehen jetzt in COVID, dass viele Leute aus Komfortgründen essen. Sie essen aus Langeweile. Und die meiste Zeit, wenn wir aus Bequemlichkeit und Langeweile essen, neigen wir dazu, Mist zu essen. Wir neigen dazu, Frankenfoods zu essen, die mit Frankenfetten beladen sind. Und eine der besten Möglichkeiten, undichten Darm zu produzieren, besteht darin, diese Lebensmittel zu essen, Nummer eins.

Und Nummer zwei, wenn wir diese Lebensmittel essen, die unseren Körper mit riesigen Zuckern, einfachen Proteinen in Form von Aminosäuren und einfachen Fetten versorgen sollen, den Energie produzierenden Organellen in all unseren Zellen, den Mitochondrien , sind mit im Grunde Rush-Hour-Verkehr zugeschlagen, in Bezug auf die gleichzeitige Verarbeitung dieser Lebensmittel, für die sie nicht ausgelegt sind. Und so kommt unsere Energieerzeugung tatsächlich zum Erliegen. Und das ist der Grund, warum Sie diesen Einbruch um 2:00 Uhr nachmittags bekommen, wo Sie, wissen Sie, einfach nur ein Nickerchen machen oder leider nach einem Energieriegel oder einem Kaffee greifen möchten.


Katie: Das macht durchaus Sinn. Und das scheint ein Teufelskreis von Dingen zu sein, die zu weniger niedrigen Energien führen, dann sehnen Sie sich nach mehr dieser Lebensmittel und dann stört das Ihren Schlaf. Und wenn wir wissen, ob Sie es nicht tun, kann selbst eine Nacht mit Schlafstörungen zu mehr Heißhungerattacken und Hormonstörungen führen. Und so schien es, als wären wir in diesem, nur teuflischen Kreislauf, der sich immer wieder wiederholt. Und wenn überhaupt, war das letzte Jahr für viele Menschen ein Katalysator dafür, dass dies umso mehr der Fall ist.

Dr. Gundry: Ja, es ist erstaunlich. Wissen Sie, wir scherzen in meinen Kliniken über das COVID-19. Und es sind die COVID-19-Pfund, die die Leute im letzten Jahr zugenommen haben. Weißt du, es gab früher den Neuling 20 im College, aber wir haben definitiv den COVID-19. Und wenn wir uns die Blutuntersuchung von Menschen ansehen, die wir alle drei Monate in der Klinik durchführen, und ich weiterhin Patienten in COVID sehe, sehen wir eine große Anzahl von sogar gut gemeinten Menschen, die sehr, wissen Sie, sind. Ich bin meinem Programm verpflichtet, dass ihr Insulinspiegel … Insulin das Hormon ist, das mit den Zuckern und Proteinen umgeht, die wir essen, und im Grunde genommen als Verkäufer fungiert, um es an unsere Mitochondrien, an unsere Muskeln, an unser Gehirn zu verkaufen. Und Insulinresistenz ist in diesem Land mittlerweile weit verbreitet.

Ungefähr 80% der Amerikaner haben Prä-Diabetes, was Insulinresistenz bedeutet. Und wenn ich Leuten sage, dass sie Prä-Diabetiker sind, ist das so, als würde man einer Frau sagen, dass sie ein bisschen schwanger ist. Und wie Sie wissen, gibt es so etwas nicht. Wir sehen also, dass die Insulinresistenz während der COVID steigt. Und das liegt daran, dass wir uns tatsächlich mit all diesen einfachen Zuckern, Proteinen und Fetten verprügelt haben. Und unsere Zellen verteidigen sich aktiv gegen Bombenangriffe. Und ein Teil des Buches ist unwissentlich, wir haben alle Insulinresistenz produziert. Wir produzieren metabolische Inflexibilität durch unsere derzeitige Art zu essen.

Katie: Sie haben also offensichtlich erwähnt, dass chronische Entzündungen der häufigste Faktor für viele dieser chronischen Krankheiten sind. Wir lernen immer mehr über undichten Darm. Sind dies Dinge, auf die wir klinisch testen können, oder sind dies eher symptombasierte Tests? Wie quantifizieren Sie diese mit Ihren Patienten?

Dr. Gundry: Also, gute Frage. Wenn Sie mich vor wahrscheinlich 15 Jahren gefragt hätten, was ich von undichtem Darm halte, hätte ich Ihnen wahrscheinlich gesagt, dass es sich um Pseudowissenschaften handelt. Aber dank der Arbeit von Dr. Fasano aus Harvard und anderen, einschließlich meines Labors und meiner Forschung, wissen wir jetzt, dass Sie, wenn Sie an einer Autoimmunerkrankung Nummer eins leiden, einen undichten Darm haben. Wenn Sie an einer chronischen Erkrankung wie Diabetes, Herzerkrankungen, Arthritis oder Bluthochdruck leiden, haben Sie einen undichten Darm. Und wir können den undichten Darm mit einigen ziemlich ausgefeilten Blutuntersuchungen messen. Aber vereinfacht und in dem Buch “ The Energy Paradox ” Ich zeige den Leuten, was sie von ihren Ärzten verlangen sollen. Ein einfacher Ausgangspunkt ist ein Test, der als C-reaktives Protein bezeichnet wird und manchmal als CRP abgekürzt wird. Und ich möchte das hs-CRP erhalten, das für hochempfindliches oder herzspezifisches CRP steht.

Und der einfache Weg, sich an CRP zu erinnern, ist Mist. Und wenn Sie einen erhöhten CRP haben und ich viele Patienten in meiner Praxis habe, die mit einem erhöhten CRP reingekommen sind, ist eines der Dinge, die passieren, dass Sie sich wie Mist fühlen. Und CRP ist eine sehr einfache Methode, um festzustellen, ob Ihr Immunsystem, Ihre weißen Blutkörperchen aktiviert sind und ob sie in einen Krieg gegen die Partikel verwickelt sind, die über Ihre Darmschleimhaut gelangen. Und das wirklich Erstaunliche ist, dass Sie, wenn Ihr CRP erhöht ist, keine Energie haben und sich wie Mist fühlen. Und wenn alles weg ist, ist es erstaunlich. Nummer eins, Ihr CRP fällt. Und das zweite, was passiert, ist, dass du gehst. 'Wow, ich habe vergessen, wie sich ein normales Gefühl anfühlt.' Wie ich in dem Buch sage: 'Ich bin schon so lange unten, alles sieht nach mir aus.' aus dem berühmten Roman. Aber es ist erstaunlich, wie meine Patienten, wenn ihr CRP sinkt und sich die Dinge normalisieren, wissen, woher kam das alles?

Katie: Das macht Sinn. Und Sie haben auch über Insulin gesprochen und zitiert: 'Ich habe nicht bemerkt, dass es so hoch ist.' Diese Statistik darüber, wie viele Menschen an Insulinresistenz leiden und jetzt vor Diabetes leiden, oder in vielen Fällen wissen wir in den USA, dass auch die Diabetesraten steigen. Können Sie vielleicht klinisch definieren, wie diese verschiedenen Klammern für uns aussehen? Ich weiß, dass dies ein Bereich ist, in dem ich mich nur selbst verfolgt habe, weil er zu Hause verfolgt werden kann, unabhängig davon, ob es sich um einen Fingerabdruckmesser handelt oder ob ich einen fortlaufenden Bereich getragen habe, damit die Daten meine eigene Reaktion auf Lebensmittel sehen . Und ich weiß zum Beispiel, dass mein nüchterner Blutzucker jeden Morgen zwischen 75 und 82 liegt, was ich für eine gesunde & hellip halte;

Dr. Gundry: Was großartig ist.

Katie: Können Sie irgendwie definieren, wie diese Klammern aussehen? Weil ich denke, dass dies ein großartiger Test ist. Ich ermutige die Leute zu bekommen, ich habe sie aus der Schwangerschaft, aber ein Finger-Stick-Meter, nur um den Überblick zu behalten. Dies sind Daten, die Sie zu Hause haben können und die einen Einblick in Ihre Stoffwechselgesundheit bieten.

Dr. Gundry: Ja, ich interessiere mich eigentlich viel weniger für den besonders nüchternen Blutzucker von Menschen. Ich bin mehr an ihrem Nüchterninsulinspiegel interessiert. Und in der Tat werde ich jedem, der zuhört, sagen, dass es ein Nüchterninsulinspiegel wäre, wenn Sie nur eine Blutuntersuchung und eine Blutuntersuchung allein hätten, um Ihnen Ihr langfristiges Schicksal mitzuteilen. Und dieser Nüchterninsulinspiegel sollte deutlich unter 10 liegen. Wenn Sie über 10 sind, haben Sie eine Insulinresistenz, Sie haben Prä-Diabetes, egal was Ihr Arzt sagt. Sowohl Dr. Dale Bredesen als auch ich, Dr. Bredesen, haben natürlich 'Das Ende der Alzheimer-Krankheit' geschrieben. Buch und 'Das Ende des Alzheimer-Programms'. Und sowohl er als auch ich denken, dass Ihr Nüchterninsulinspiegel unter sechs liegen sollte. Ich leite meine 2, meine Frau führt ihre mit weniger als 1, ich hasse sie. Ich kann sie nicht fangen. Aber niedriger ist absolut besser. Und so können Sie dies in jeder Arztpraxis bekommen. Die Hälfte der Ärzte wird Sie seltsam ansehen und sagen: 'Was ist das?' Ich habe Bewohner von Familienpraxen im dritten Jahr, die sich durch meine Klinik drehen. Das ist ihr letztes Jahr, bevor wir in die Praxis gehen. Und leider hat keiner von ihnen jemals von einem Nüchterninsulinspiegel gehört, als sie in meine Klinik kamen. Erwarten Sie also nicht, dass Ihr Arzt weiß, was es ist.

Katie: Ja, ich denke, meine Art schwebt auch zwischen 1 und 2. Wie hängt das zusammen, ist es Hb1A1c?

Dr. Gundry: Ja, Hämoglobin A1c. Hämoglobin A1c gibt Ihnen also im Grunde eine Vorstellung davon, wie viel Zucker und Protein Sie in den zwei Monaten vor dem Test im Durchschnitt zeitlich rückwärts verarbeiten. Das Problem mit Hämoglobin A1c, wenn es erhöht und erhöht ist, liegt über 5,6, dann haben Sie per Definition Prä-Diabetes. Wenn es per Definition 6 oder höher ist, haben Sie für die meisten von uns Diabetes. Aber eines der traurigen Dinge an Hämoglobin A1c, insbesondere für Frauen, insbesondere für menstruierende Frauen, ist, dass viele Frauen im gebärfähigen Alter leicht anämisch sind. Und Hämoglobin A1c, wie der Name schon sagt, ist Hämoglobin Teil dieses Wortes. Wenn Sie also eine leichte Anämie haben, liegt Ihr Hämoglobin A1c häufig im normalen Bereich, obwohl Sie ein erhöhtes Insulin haben und obwohl Sie möglicherweise eine erhöhte Nüchternglukose haben. Es ist also nicht so nützlich, Tests durchzuführen, wie viele Leute denken, insbesondere bei Frauen vor den Wechseljahren.

Die andere Sache, die ich bei allen meinen Patienten bemerkt habe, sogar bei Männern, kann ich Männer haben, die ein absolut normales Hämoglobin A1c haben, aber sie haben, wissen Sie, einen großen Darm, sie haben einen sehr erhöhten Insulinspiegel und dennoch ihr Hämoglobin A1c ist normal und ihre Ärzte sagen ihnen: 'Hey, Sie haben keine Anzeichen von Diabetes, Prä-Diabetes, Sie sind großartig.' Und doch sind sie hier mit allen Markern für metabolisches Syndrom, Bluthochdruck, hohen Cholesterinspiegel, hohe Triglyceride, wissen Sie, Bluthochdruck, und ihr Hämoglobin A1c ist normal und ihre Ärzte gehen, “ Nein, Sie tun es nicht Diabetes haben, keine Beweise dafür. ” Und dann bekommen wir ihren Insulinspiegel und es ist 25. Und wir gehen, “ Whoa, natürlich tust du das. ”

Katie: Wow. Okay. Was ist mit der Nebennierenverbindung, denn das ist ein anderes Wort, das häufig angesprochen wird, insbesondere wenn es sich um Menschen mit niedriger Energie oder Müdigkeit handelt. Dieses Wort, Nebennierenermüdung, wird oft eingeführt. Und ich weiß, dass dies ein relativ kontroverses Thema zu sein scheint, insbesondere in den tatsächlichen klinischen Daten und bei der Erforschung dessen, was wir sehen. Also, was denkst du über die gesamte Nebennierengleichung?

Dr. Gundry: Nun, ich denke, Nummer eins, ich messe das Nüchtern-Cortisol bei allen meinen Patienten. Und während ich gelegentlich niedrige Cortisolspiegel bei Patienten sehe, die normalerweise aus dem einen oder anderen Grund Steroidmedikamente eingenommen haben, und gelegentlich hohe Cortisolspiegel, 95% meiner Patienten, die über Nebennierenermüdung klagen oder umgekehrt Hyperkortisolämie hat absolut normale Cortisolspiegel. Und worüber ich in dem Buch 'Das Energieparadoxon' spreche. Genauso wie wir wissen, dass die Insulinresistenz den meisten unserer Stoffwechselprobleme zugrunde liegt. Was die Leute nicht wissen, ist, dass es tatsächlich eine Nebennierenresistenz gibt, eine Nebennierensteroidhormonresistenz. Und das heißt, die Zellen erhalten keine Nachricht von den Nebennieren, obwohl alle Nebennierenhormone völlig normal sind oder sogar erhöht werden können.

Früher dachten wir als Beispiel, dass Diabetiker nicht genug Insulin produzieren, und das war das Problem. Und als wir ihnen mehr Insulin gaben, siehe da, sank ihr Blutzucker. Wir wissen jetzt, dass die überwiegende Mehrheit der Typ-2-Diabetiker viel zu viel Insulin produziert, aber ihre Zellen sind insulinresistent. Was ich in meiner Klinik sehe, ist also keine Nebennierenermüdung, keine Nebennierenhypersekretion, aber die Zellen selbst sind gegen die Wirkung von Nebennierenhormonen resistent. Nun, ein Großteil davon stammt tatsächlich aus Glyphosat, dem Wirkstoff in Roundup. Und interessante Daten, insbesondere bei Ratten, aber hey, das ist okay, wir stehen einer Ratte sehr nahe. Und wenn Sie Ihren Mann eine Ratte nennen wollen, werde ich Sie unterstützen, weil wir ungefähr 90% unserer Gene mit Ratten teilen. Aber Glyphosat blockiert tatsächlich die Wirkung von Nebennierenhormonen.

Und so ist Glyphosat jetzt in allem enthalten. Früher dachten wir, Glyphosat sei nur in GVO-Lebensmitteln wie Sojabohnen enthalten, aber jetzt wird Roundup als Trockenmittel auf normale Pflanzen und auf konventionelle Pflanzen gesprüht. Es wird auf fast allen Weizen, fast alle Mais, fast alle Hafer, fast alle Sojabohnen, fast alle Leinsamen und Canolas gesprüht, zumindest in diesem Land, und es geht in unser Getreide und es geht in unsere Tiere. Die meisten von uns sind also absolut in Glyphosat überflutet. Einer der Gründe, warum wir an Nebennierenermüdung leiden, ist nicht das Problem mit unseren Nebennieren. Es ist so, dass die Rezeptoren auf unseren Zellen blockiert werden, genau wie die Insulinresistenz.

Katie: Okay. Ich habs. Das macht Sinn. Sie verwenden auch das Wort metabolisch flexibel. Und ich bin auch ein großer Fan davon. Als hätte ich lange Zeit viele verschiedene Ansätze gehört, bis jetzt habe ich definitiv herausgefunden, was für meinen Körper am besten zu funktionieren scheint. Aber eine Sache, die ich auf die harte Tour lernen musste, war natürlich meine Tendenz, dass ich in ein sehr reglementiertes System einsteigen möchte, damit ich ihm einfach folgen kann. Und was ich im Laufe der Zeit erkannt habe, ist eigentlich, was das Ziel unseres Körpers sein sollte, anpassungsfähig und metabolisch flexibel zu sein, damit wir mit allem umgehen können, was wir brauchen, von einer Aktivitätsstufe, von einer Nahrungsmittelebene, wenn wir müssen, zu ... haben. Aber können Sie uns erklären, was Sie unter metabolisch flexibel verstehen und wie wir von diesem chronischen Zustand niedriger Energie zu diesem Energiezustand gelangen und metabolisch flexibel und anpassungsfähig sein können?

Dr. Gundry: Sicher. Normalerweise sind unsere Mitochondrien, die wiederum die ATP-produzierenden Organellen in fast allen unseren Zellen sind, und einige unserer Zellen haben Tausende dieser kleinen Mitochondrien, um Energie zu produzieren. Normalerweise können unsere Mitochondrien die Energie aus Kohlenhydraten und Zucker entnehmen und in ATP umwandeln. Sie können auch die Energie von Proteinen und Aminosäuren aufnehmen und in ATP umwandeln. Sie können auch freie Fettsäuren verwenden und diese in ATP umwandeln. Der Prozess beinhaltet einen etwas anderen Satz von Enzymen, wenn man so will. Und eine Mitochondrie kann, wenn sie richtig funktioniert, praktisch einen Cent von der Verwendung von Glukose zur Energieerzeugung bis zur Verwendung von freien Fettsäuren zur Energieerzeugung einschalten. Und Tag und Nacht, in einem normalen 24-Stunden-Zyklus, würden wir normalerweise Zucker als Hauptbrennstoffglukose verwenden, bis wir aufhören zu essen. Und dann, nach ungefähr acht Stunden, würden die meisten unserer Zuckerressourcen in unserem Körper in Form von gespeichertem Glykogen aufgebraucht sein und wir würden einen Schalter ähnlich wie bei einem Hybridauto umlegen, dann würden wir anfangen, freie Fettsäuren zu verbrennen ein Kraftstoff. Und dieser Wechsel kann buchstäblich augenblicklich erfolgen.

Aber was jetzt fast allen von uns passiert ist, ist, dass unsere Mitochondrien 16 Stunden am Tag so buchstäblich mit hauptsächlich einfachem Zucker aus unseren ultra-verarbeiteten Lebensmitteln überlastet wurden, dass sie so ziemlich in einem Glukose-Verbrennungsmodus stecken, Nummer eins . Nummer zwei, selbst wenn sie auf die Verbrennung von Fett als Brennstoff umsteigen wollten, verhindert ein hoher Insulinspiegel, den chronisch 80% von uns haben, dass wir tatsächlich zu all dem wunderbaren Fett gelangen, das wir gespeichert haben. Ein hoher Insulinspiegel verhindert also tatsächlich, dass ein Enzym Fett aus unseren Fettzellen freisetzt, das als hormonsensitive Lipase bezeichnet wird. Und es wird keinen Test geben, aber raten Sie mal, auf welches hormonsensitive Lipasehormon empfindlich ist? es ist Insulin. Aus diesem Grund sehe ich so viele meiner Patienten, wenn wir zum ersten Mal mit ihnen arbeiten, wenn wir versuchen, sie zeitgesteuert essen zu lassen, wobei wir die Zeit verringern, die sie tagsüber essen. Sie neigen dazu, flach zu fallen auf ihrem Gesicht, weil ihr hoher Insulinspiegel es ihnen nicht erlaubt, tatsächlich freie Fettsäuren als alternativen Kraftstoff freizusetzen. Und das Buch 'Das Energieparadoxon' zeigt Menschen in einem sechswöchigen Programm, wie Sie Ihre Zellen schrittweise neu trainieren, um Fett als Kraftstoff freizusetzen und Ihren Insulinspiegel zu senken, damit Sie all das Fett, das Sie gespeichert haben, erhalten und verwenden können.

Katie: Ja, das ist definitiv ansprechend, die Idee, gespeichertes Fett verbrennen zu können. Welche anderen Änderungen aus Sicht von Essen und Darm …? Ich möchte auch andere Richtungen einschlagen, aber andere Änderungen aus Sicht des Essens und des Darms, die Sie fördern? Ich weiß, dass Sie tief in das Buch eintauchen, aber nur etwas anderes auf hohem Niveau?

Dr. Gundry: Ja, auf hohem Niveau. Das andere, was uns in der westlichen Gesellschaft passiert ist, ist, dass wir eine Diät haben, die so gut wie keine präbiotischen Ballaststoffe enthält. Und die aufregende Offenbarung in dem Buch ist, dass die meisten Menschen von Probiotika gehört haben, das sind freundliche Bakterien, an die die Menschen in Joghurt oder Kombucha denken. Es gibt Präbiotika, die die Fasern sind, die wir nicht verdauen können, aber unsere Darmwanzen, unser Mikrobiom, müssen essen, Nummer eins, wachsen, aber Nummer zwei, wenn wir unseren Probiotika Präbiotika zum Essen geben, machen sie Verbindungen, die werden jetzt Postbiotika genannt. Also haben wir Probiotika, Präbiotika und jetzt Postbiotika. Und Postbiotika sind wahrscheinlich die aufregendsten neuen Erkenntnisse im Darm, die wir kennen. Dies sind kurzkettige Fettsäuren wie Acetat und Butyrat und Gase wie Wasserstoffgas wie Schwefelwasserstoff, die die mitochondriale Energieerzeugung tatsächlich aufladen.

Und dies ist eine so aufregende Arbeit, dass es tatsächlich eine Sprache ist, in der das Darmmikrobiom mit Mitochondrien spricht, um Energie zu erzeugen. Und ohne diese Sprache haben die Mitochondrien tatsächlich die Energieerzeugung reduziert. Wenn Sie also mehr prebiotische Ballaststoffe essen und es großartige Orte gibt, an denen Sie diese erhalten können, sind die inulinhaltigen Lebensmittel wie die Chicorée-Familie von Gemüse, Radicchio, belgischem Endivien, Chicorée und Spargel eine großartige Quelle für prebiotische Ballaststoffe. Alle anderen resistenten Stärken wie die Knollen, wie Yamswurzeln und Süßkartoffeln, zum Beispiel Jicama, sind ein weiteres gutes Beispiel dafür, dass sie Ihre mitochondriale Energieproduktion aufladen.

Katie: Das ist wirklich cool. Ich denke, die Leute sind mit Probiotika und jetzt eher mit Präbiotika vertraut. Aber ich denke, dass die Idee der Postbiotika etwas neu ist. Wenn es um Lebensmittel geht, ist ein weiteres Thema, von dem ich weiß, dass Sie es in diesem Buch ansprechen, das Fasten auf hohem Niveau, und von dem ich weiß, dass es im Allgemeinen ein kontroverses Thema ist, insbesondere für Frauen, aber auch, wie man die Vorteile nutzt Fasten auch ohne Fasten. Kannst du ein bisschen darüber reden?

Dr. Gundry: Ja, Fasten, besonders für Frauen, die Idee, dass wir mehrere Tage fasten müssen, ist in unserer Kultur, ganz offen gesagt, eine ziemlich dumme Idee. Und es ist eine blöde Idee, weil wir fast alle unsere Organopestizide und Schwermetalle in unseren Fettzellen speichern, ob Sie es glauben oder nicht, genau wie ein Thunfisch oder ein Schwertfisch. Und diese Thunfische mit giftigen Quecksilberwerten sind, wie Sie wissen, 1000-Pfund-Kreaturen, die ziemlich gut schwimmen können. Und du gehst, “ Wow, weißt du, sie haben giftige Quecksilberwerte. Wie kommt es, dass sie so stark und groß sind? ” Nun, es liegt daran, dass sich ihre Schwermetalle genau wie wir in ihren Fettzellen befinden. Wenn wir fasten, setzen wir Schwermetalle aus unseren Fettzellen und auch alle Organopestizide frei. Jetzt kann unsere Leber Schwermetalle nicht mehr entgiften. Keiner. Die Leber filtert also die Schwermetalle heraus und schüttet sie in unsere Galle. Und die Galle geht in unseren Darm. Und wir sind dumm genug, diese Schwermetalle aus unserem Darm wieder aufzunehmen. Es entsteht also tatsächlich ein Teufelskreis.

Das habe ich vor vielen Jahren zum ersten Mal von Dr. Ray Wolford erfahren, einem Pathologen des zum Scheitern verurteilten Biosphere 2-Experiments in der Wüste von Arizona, bei dem die Menschen so tun sollten, als wären sie auf einer Mission zum Mars und würden ihr eigenes Essen in einem Land anbauen geodätische Kuppel. Und nach sechs Monaten hatten die Menschen mehr als ein Drittel ihres Körpergewichts verloren und mussten tatsächlich anfangen, Lebensmittel zu transportieren. Aber Ray Walford studierte Schwermetalle bei diesen Menschen und stellte fest, dass ihre Schwermetallwerte während dieses Hungers, wenn Sie so wollen, in ihrem Blut himmelhoch waren und deshalb über ein Jahr lang nicht gesunken sind. Das ist ein guter Grund, warum Fasten keine gute Idee ist.

Andererseits ist zeitgesteuertes Essen eine völlig andere Art zu essen. Arbeiten von Satchi Panda vom Salk Institute in San Diego und anderen haben gezeigt, dass der durchschnittliche Amerikaner, besonders jetzt während der COVID, den ganzen Tag über bis zu 16 Stunden täglich isst, buchstäblich von dem Zeitpunkt an, an dem Sie aufwachen, bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie gehen Bett. Und so isst die überwiegende Mehrheit der Amerikaner nur etwa acht Stunden am Tag nicht. Und seine Arbeit zeigte, dass wenn wir Menschen dazu bringen könnten, 12 Stunden am Tag statt 16 Stunden am Tag zu essen, dies tatsächlich einen großen Unterschied nicht nur in ihrem Energieniveau, sondern auch in ihrem Gewicht bewirken würde. Aber wir können noch weiter gehen.

Meine Arbeit und andere, die Arbeit von Dale Bredesen, hat gezeigt, dass, wenn wir Menschen zu einem sechs- bis achtstündigen Essensfenster bringen können, das Essensfenster die Zeit bedeutet, nach der Sie mit dem Essen beginnen, wissen Sie, Fasten “ Frühstück ” Wie ich es im Buch nenne, ist die Zeit, in der Sie nachmittags oder abends aufhören zu essen, ein Essfenster. Und wenn wir dieses Essensfenster auf sechs bis acht Stunden am Tag bringen können, passieren alle möglichen großartigen Dinge. Ihre Insulinresistenz verschwindet. Ihr Gewicht normalisiert sich. Sie müssen nicht ändern, was Sie essen. Sie müssen das Fenster nur ein wenig komprimieren. Nun, das ist leichter gesagt als getan. Und “ Das Energieparadoxon ” lehrt die Menschen, wie sie Schritt für Schritt dorthin gelangen, anstatt es über Nacht zu versuchen.

Katie: Verstanden. Okay. Sie sprechen auch über etwas, das als Übungsnacking bezeichnet wird. Können Sie definieren, was das ist und wie Sie es zu unserem Vorteil nutzen können?

Dr. Gundry: Eines der interessanten Dinge, jeder weiß, dass Sie trainieren sollen, und diese Übung ist gut für Sie, und es ist wahr. Wir wissen jetzt, dass es eine ganze Reihe von Hormonen gibt, die in unseren Muskeln produziert werden, wenn wir so genannte Myokine trainieren. Und Myokine stimulieren nicht nur Mitochondrien, um mehr Energie zu produzieren, sie stimulieren auch Mitochondrien, um mehr aus sich selbst zu machen und turbogeladene Mitochondrien zu haben, sondern sie produzieren auch BDNF, einen aus dem Gehirn stammenden neurotrophen Faktor, der tatsächlich Gehirnzellen aufbaut. Abgesehen davon sollten Frauen wissen, dass Frauen leider weitaus anfälliger für Alzheimer sind als Männer. Es scheint so, als ob das nicht sein sollte. Ihr seid eindeutig das klügere und stärkere Geschlecht, aber Frauen bekommen weit mehr Alzheimer als Männer. Und Studien zur Ausübung von Frauen zeigen, dass Frauen, die routinemäßig Sport treiben, eine um 80% geringere Wahrscheinlichkeit haben, an Alzheimer zu erkranken, als Frauen, die nicht routinemäßig Sport treiben, 80%. Und wenn Sie Alzheimer entwickeln, werden Sie es 11 Jahre später entwickeln, als wenn Sie nicht routinemäßig trainieren würden.

Die alte Idee, dass wir 10.000 Schritte gehen müssen, wurde von einer japanischen Schrittzählerfirma erfunden, um Schrittzähler zu verkaufen. Es gab absolut keine Beweise dafür, dass man so weit laufen muss, um einen gesundheitlichen Nutzen zu erzielen. Tatsächlich sind es wahrscheinlich 2.000 bis 3.000 Schritte. Aber was ist wirklich großartig und die Beweise, die ich in “ The Energy Paradox ” ist, dass Sie die Trainingsintervalle auf sehr kleine Intervalle reduzieren können, sogar auf eine Minute. Wenn Sie beispielsweise eine Minute lang die Treppe hoch und runter gehen, haben Sie fast den Vorteil, 10 Minuten lang auf einer ebenen Fläche zu gehen. Du siehst fern, gehst runter und machst ein Brett oder machst ein modifiziertes Brett. Eines meiner Lieblingsbeispiele für einen Übungssnack ist zweimal am Tag, hoffentlich putzen wir uns alle die Zähne. Nun, Sie tun nichts, während Sie sich die Zähne putzen, also können Sie Kniebeugen mit tiefen Kniebeugen machen. Und dort haben Sie jeden Tag zwei Minuten Kniebeugen. Während Sie fernsehen, können Sie für eine Minute Jumping Jacks machen.

Die andere aufregende Sache beim Sport-Naschen ist oft, besonders während COVID, wir essen oder wir haben Hunger, weil wir uns langweilen. Und wenn Sie dieses Stichwort verwenden, um zu sagen, wissen Sie, “ ich denke, ich bin tatsächlich gelangweilt. ” Wenn Sie eine kurze Übung machen, und ich meine kurz, ein bis zwei Minuten, wird dies, Nummer eins, Ihre mitochondriale Gesundheit verbessern, aber Nummer zwei, es wird tatsächlich Ihre Hungersignale verringern. Und deshalb nenne ich es einen Übungssnack. Und wann immer Sie diesen Drang zum Snack bekommen, verwandeln Sie ihn in einen Übungssnack. Und Sie werden feststellen, dass der Drang, Junk Food zu essen, nachlässt.

Katie: Ja, ich habe diese Erfahrung gemacht, um zu trainieren oder sogar oft zu hydratisieren. Ich habe das Gefühl, wir sind gelangweilt oder durstig oder müssen uns bewegen, anstatt essen zu müssen, oder? Es lohnt sich zumindest, diese Dinge zuerst auszuprobieren, da sie in beiden Fällen von Vorteil sind.

Dieser Podcast wird Ihnen von Joovv Rotlichttherapie zur Verfügung gestellt. Die Rotlichttherapie, auch als Photobiomodulation bekannt, gewinnt aus gutem Grund an Popularität. Viele Menschen schwören darauf, um die Gesundheit der Haut zu fördern und den Alterungsprozess zu verlangsamen. Untersuchungen zeigen jedoch, dass es dem Körper in vielerlei Hinsicht zugute kommen kann. In einer kürzlich erschienenen Folge dieses Podcasts erklärte ein Gast, wie dramatisch Licht den Körper beeinflusst und alles beeinflusst, vom Schlaf über Hormone bis hin zu vielem mehr. Er erklärte, dass einige Untersuchungen zeigen, dass rotes Licht zum Schutz vor Schäden durch zu viel künstliches blaues Licht oder zu viel Sonneneinstrahlung beitragen kann. Das ist mir auch aufgefallen. Rotlicht tritt natürlich auch zu bestimmten Tageszeiten auf, was ein weiterer guter Grund ist, morgens als erstes mit Ihrer Familie oder bei Sonnenuntergang nach draußen zu gehen, aber für diejenigen von uns, die dies nicht jeden Tag zur Gewohnheit machen können Zu Hause sind rote Ampeln wie Joovv die Lösung und ich habe eine in meinem Schlafzimmer zu Hause. Erfahren Sie mehr und sichern Sie sich einen exklusiven Innsbruck-Rabatt unter joovv.com/wellnessmama.

Diese Episode wird Ihnen von Wellnesse zur Verfügung gestellt, dem Wellnesse mit einem “ e ” Am Ende meine neue Körperpflege-Produktlinie aus natürlicher und für Sie guter Haarpflege, Zahnpasta, Händedesinfektionsmittel und vielem mehr. Sie haben wahrscheinlich gehört, dass viel von dem, was Sie auf Ihre Haut auftragen, in Ihren Körper aufgenommen wird. Dies ist ein guter Grund, schädliche Produkte zu vermeiden. Sie können dies jedoch auch zu Ihrem Vorteil nutzen, indem Sie Ihrem Körper nützliche Dinge hinzufügen! Als ich feststellte, dass viele meiner engsten Freunde immer noch bestimmte konventionelle Körperpflegeprodukte verwendeten, obwohl sie viele andere Teile ihrer Ernährung und ihres Zuhauses aufgeräumt hatten, machte ich mich daran, Alternativen zu schaffen, die die bestehenden konventionellen Optionen ohne schädliche Inhaltsstoffe und Wellnesse übertrafen wurde geboren. Unsere für Sie gute Haarpflege und mineralstoffreiche Zahnpasta nähren Ihren Körper von außen nach innen, während Sie ihn von innen nach außen pflegen, für erstaunliche Haare und Zähne. Schau es dir auf Wellnesse.com an.

Eine andere Sache, über die ich in diesem Podcast viel gesprochen habe, und ich weiß, dass Sie in dem Buch darüber sprechen, ist die Bedeutung von Licht und insbesondere Sonnenlicht und wie sich dies auf unsere Hormone und unsere Energie auswirkt viele Möglichkeiten, was Sinn macht. Eine Menge Forschung zeigt im Wesentlichen, dass es ein Nährstoff für unseren Körper ist, Sonnenlicht ist. Aber führen Sie uns durch den Umgang mit Licht zu unserem Vorteil, insbesondere wenn es um Energie geht.

Dr. Gundry: Nun, zuallererst, jeder hier in Florida, ich bin in Kalifornien, jeder, der in der Gegend von Palm Springs lebt, wo sich eine meiner Kliniken befindet, wir sehen einen großen Zustrom von Menschen aus dem pazifischen Nordwesten, Seattle, und Portland und Vancouver suchen im Winter nach Sonnenlicht, weil es dort oben ehrlich gesagt keine gibt. Und wir sind Geschöpfe der Sonne. Und wirklich aufregende Untersuchungen zeigen, dass Sonnenlicht tatsächlich Melanin, dieses Pigment in unserer Haut, aktiviert, um ATP zu produzieren. Und einige von uns, glaube ich, sind sich von Natur aus bewusst, dass uns etwas passiert, wenn wir der Sonne ausgesetzt sind. Aber wir wissen jetzt, dass wir ATP tatsächlich produzieren, genau wie eine Pflanze aus Sonnenlicht, was eigentlich eine ziemlich spannende Forschung ist. Die zweite Sache ist, dass wir wirklich Sonnenlicht brauchen, um Vitamin D in seine aktive Form zu bringen. Das dritte ist, dass das Rot und Gelb des Sonnenlichts, insbesondere am frühen Morgen und am späten Nachmittag, tatsächlich viele Wohlfühlhormone durch Rezeptoren in unserer Netzhaut aktiviert. Je mehr ich Menschen dazu bringen kann, die Sonneneinstrahlung am frühen Morgen oder am späten Nachmittag zu genießen, desto besser ist es, wenn sie ihren Augen ausgesetzt sind.

Gleichzeitig sind wir jetzt voll von dem, was ich Junk-Licht, blaues Licht und grünes Licht nenne. Und grünes und blaues Licht aktiviert tatsächlich zwei Dinge. Es aktiviert das Hungerhormon Ghrelin. Es macht uns hungrig und hält uns tatsächlich wach. Und einige der letzten Dinge, die wir tun wollen, sind wach und hungrig zu sein. Dies war im Sommer eigentlich gut gestaltet. Wir würden aufgrund der langen Verbindungen von Tageslicht und hellem Licht so konzipiert sein, dass wir hungrig sind und nicht viel schlafen, weil zu diesem Zeitpunkt das Futter wuchs und zu diesem Zeitpunkt die Tiere fett waren. Aber im Winter würden wir mit längerer Dunkelheit entworfen, um nicht hungrig zu sein und unsere Fettreserven zu verbrauchen. Aber jetzt denken viele von uns, dass Edison eine der Ursachen aller modernen Krankheiten war, als er die elektrische Glühbirne erfand. Es ist jetzt verrückt geworden, weil wir fast 24 Stunden am Tag von unseren eigenen Geräten, von unseren Fernsehbildschirmen, von unseren Handys, von unseren iPads blauem und grünem Licht ausgesetzt sind. Und dieses blaue Licht wirkt tatsächlich gegen unseren Schlaf, gegen unser Sättigungsgefühl. Und je mehr wir dieses Licht herausfiltern können, besonders wenn wir nach Hause kommen, ob wir eine blau blockierende Brille verwenden, ob wir unsere Bildschirme auf Nachtmodi umstellen, all diese Dinge machen am Ende einen großen Unterschied.

Katie: Ja, ich rede viel darüber. Ich denke nicht, bis Sie es versuchen, können Sie erkennen, wie tiefgreifend ein Effekt Licht auf so viele Dinge haben kann, insbesondere auf das Energieniveau. Und dieser Morgensonnenschein ist für mich eine regelmäßige Angewohnheit, so schnell wie möglich nach dem Aufwachen nach draußen zu gehen, wodurch diese ganze Hormonkaskade beginnt und der Schlaf wirklich verbessert wird. Wenn Sie dies regelmäßig tun, ist dies eine spürbare Änderung. Sie haben auch erwähnt, dass Sonnenlicht Vitamin D in seine aktive Form umwandelt. Und ich denke, das ist ein wichtiger Punkt. Ich würde es lieben, wenn Sie ein wenig näher darauf eingehen, weil ich denke, dass viele Menschen Angst vor Sonnenlicht haben und sie denken, dass sie einfach Vitamin D nehmen und alle die gleichen Vorteile erhalten können. Erklären Sie das ein bisschen mehr.

Dr. Gundry: Ja, ich bin ein großer Fan der Vitamin-D-Supplementierung, denn selbst in Südkalifornien haben 80% meiner Patienten einen Vitamin-D-Mangel, wenn sie meine Klinik betreten. Und Vitamin D hat wiederum tiefgreifende Auswirkungen darauf, dass wir nur eines mit COVID-19 umgehen können. Aber wir brauchen Sonnenlicht, um die Vitamin-D-Aktivität tatsächlich zu aktivieren. Und selbst in kalten Klimazonen bin ich aufgewachsen und habe die Hälfte meines Lebens im kalten Norden von Omaha in Milwaukee und Ann Arbor in Michigan verbracht. Interessanterweise können Sie also aussteigen und Sonnenlicht genießen und sich sonnen. Im Winter war es nicht ungewöhnlich, dass wir unsere Autos in einem T-Shirt und Shorts bei 36 Grad wuschen. Ob Sie es glauben oder nicht, diese Kälteexposition lädt Ihre Mitochondrien auf. Also, geh raus, komm schon, hol dir 20 Minuten. Sie werden nicht erfrieren, das verspreche ich.

Katie: Lassen Sie uns etwas tiefer gehen. Weil ich der Meinung bin, dass dies ein eindeutiger Widerstandspunkt ist, ist es besonders für Frauen häufig so kalt und wie vorteilhaft es auch ist. Wir haben jetzt tatsächlich einen kalten Sprung in unser Haus, weil ich die Vorteile gesehen habe. Aber warum ist die Kälte von Vorteil? Was macht es mit unserem Körper?

Dr. Gundry: Das ist eine großartige Frage. Ich hatte kürzlich Wim Hof ​​in meinem Podcast, der darüber sprach. Eine Kälteexposition aktiviert tatsächlich eine hormetische Reaktion in unseren Mitochondrien. Und es schaltet nicht nur braunes Fett ein, um die Thermogenese zu machen, um tatsächlich Wärme zu erzeugen, sondern es gibt auch eine sehr aufregende Forschung, dass wir alle drei Arten von Fett in uns haben. Braunes Fett, das Fett, mit dem Babys geboren werden und das tatsächlich Wärme erzeugt. Dann gibt es weißes Fett, das ist das einfache alte Fett, das wir alle haben, was an und für sich ein ziemlich böses Organ ist. Und dann gibt es neue Forschungen zu dem, was als beiges Fett bezeichnet wird. Und das Aufregende an kaltem Eintauchen und Kälteeinwirkung, und Sie können dies tun, indem Sie sich am Ende Ihrer Dusche 30 Sekunden bis einer Minute einer kalten Dusche aussetzen, wird tatsächlich anfangen, weißes Fett in beige Fett umzuwandeln. Und je mehr Sie beige Fett aktivieren, desto besser werden tatsächlich zusätzliche Kalorien als Wärme verbrannt. Es ist fast wie eine Autobahn, auf der zusätzliche Kalorien verbrannt werden, die wir alle essen wollen oder die wir alle gespeichert haben.

Nur die bloße Kälteeinwirkung selbst für kurze Zeiträume aktiviert diese Reaktion. Dasselbe, was meine Forschung als Herzchirurg untersucht hat, befasste sich mit sogenannten Hitzeschockproteinen, die, wie der Name schon sagt, durch Exposition gegenüber Sauna oder Hitze genau dasselbe bewirken, indem sie einen hormetischen Effekt auf die Drehzahl unserer Mitochondrien ausüben, um tatsächlich zu produzieren mehr Energie und Energie abzuleiten. Das sind also einfache Tricks, die jeder machen kann. Und ich spreche darüber im Buch.

Katie: Auf jeden Fall. Ich weiß, dass die Sauna nicht überall für jedermann verfügbar ist, aber es ist eine Sache, wenn ich mir die Daten anschaue. Ich denke, wenn es eine Pille wäre, würde jeder sie nehmen, weil die Auswirkungen so tiefgreifend sind. Und je mehr wir über die Sauna lernen, desto vorteilhafter erscheint es, sicherlich innerhalb der richtigen Dosis in den richtigen Bereichen.

Dr. Gundry: Ja, und das andere, worüber ich in dem Buch spreche, ist, wissen Sie, auch wenn Sie nicht der Sonneneinstrahlung ausgesetzt sind und Großstädte ein perfektes Beispiel dafür sind, ist es jetzt ziemlich einfach, rotes Licht zu bekommen Therapieboxen. Sie sind ziemlich billig. Eine Nahinfrarot- und Rotlichttherapie kann einen tiefgreifenden Einfluss auf Ihre Mitochondrienfunktion haben, selbst wenn Sie sie auf Ihre Haut, Ihren Bauch oder in Ihre Augen strahlen. Und wieder ist es ein aufregender Trick, der dem Massenmarkt zur Verfügung steht, wenn diese Dinge mehr herauskommen. Ich persönlich habe zwei Joovv-Geräte, die ich benutze. Und ich bin kein bezahlter Sprecher für sie. Sie sind also gute Geräte.

Katie: Ja, und ich denke, dass ein wiederkehrendes Thema, das Sie in diesem Buch so gut machen, darin besteht, dass die Leute, wenn es um Energie geht, oft versuchen, sich auf Dinge zu beschränken, die eine direkte, vielleicht etwas geben, das sich wie Energie anfühlt , ob es sich um Koffein oder Lebensmittel oder Zucker handelt. Aber diese sind nicht nur von kurzer Dauer, sondern manchmal auch schädlich. Während wir uns für langfristige Energie und langfristige Gesundheit auf Energie auf dieser zelluläreren mitochondrialen Ebene konzentrieren wollen. Und wenn wir es so betrachten, dann können wir wirklich diese unbegrenzte Energie nutzen, die nicht flüchtig ist und nicht mit Heißhungerattacken oder Schlafmangel zusammenhängt. Und ich denke, Sie binden das so gut in dieses Buch ein. Und ich weiß, wir nähern uns dem Ende unserer Zeit. Ich ermutige euch auf jeden Fall, eine Kopie des neuen Buches 'The Energy Paradox' zu kaufen. Es ist überall dort erhältlich, wo Bücher verkauft werden. Aber gibt es noch andere Ausgangspunkte, die Sie den Menschen als einen Punkt geben würden, an dem sie sofort anfangen können, ihr Energieniveau zu verbessern?

Dr. Gundry: Nun, ich denke, Nummer eins, eines meiner wiederkehrenden Themen in meinen Büchern ist, je mehr ich Menschen dazu bringen kann, keine wichtigen Lektin-haltigen Lebensmittel mehr zu essen, desto besser werden sie es tun. Und dazu gehören die ganzen Körner. Ich bin ein großer Fan von Bohnen, wenn sie unter Druck gekocht werden, weil sie großartige präbiotische Ballaststoffe enthalten, aber bitte, bitte, bitte versuchen Sie, sich von Bohnen und Hülsenfrüchten fernzuhalten, wenn sie nicht unter Druck gekocht werden. Und das Tolle ist jetzt, dass es zwei Unternehmen gibt, die druckgekochte Bohnen haben, nicht nur Eden, sondern auch Jovial, wie ein glücklicher Mensch, Jovial. Und dies sind großartige Möglichkeiten, um die prebiotische Faser in Bohnen ohne die fiesen Lektine in Bohnen zu erhalten. Und bitte, bitte, bitte essen Sie keine Erdnüsse und Cashewnüsse. Bitte halten Sie sich von ihnen fern. Und diese Hafermilch-Begeisterung, Nummer eins, fast alle Hafer in den Vereinigten Staaten, einschließlich der Bio-Hafer, enthalten Glyphosat. Und Hafer enthält ein Protein, das von Gluten praktisch nicht zu unterscheiden ist. Und die überwiegende Mehrheit meiner glutenempfindlichen Patienten reagiert empfindlich auf Hafer. Vermeiden Sie also bitte die Hafermilch-Begeisterung. Das sind einige einfache Schritte.

Katie: Verstanden. Und all die anderen Dinge, die wir erwähnt haben, habe ich mir Notizen gemacht und rekapituliert. Alle diese Notizen werden in den Shownotizen auf wellnessmama.fm enthalten sein. Ihr könnt also dort zusammen mit einem Link zum Buch und zu unserem vorherigen Podcast, Dr. Gundry, beginnen. Die Leute können sich das also auch anhören, wo Sie über einen viel tieferen Einblick in die Ernährung und auch über die Langlebigkeit gesprochen haben, über die Sie geschrieben haben. Nochmals, ermutigt euch, alle Bücher von Dr. Gundry zu lesen. Er ist eine Fülle von Wissen. Und, Dr. Gundry, vielen Dank für Ihre Zeit heute. Es ist immer eine Freude, mit Ihnen zu plaudern und von Ihnen zu lernen. Ich bin sehr dankbar für deine Zeit.

Dr. Gundry: Nun, Katie, danke. Und für Ihre Zuhörer möchte ich nur, dass jeder versteht, dass Müdigkeit nicht Ihr Schicksal ist und es nicht normal ist.

Katie: Auf jeden Fall. Ich stimme dem zu 100% zu und hoffe, dass dies für euch wirklich von Vorteil war. Ich weiß, dass ich viel gelernt habe. Und wie immer, vielen Dank, dass Sie Ihre Zeit, Ihre Energie und Ihre wertvollsten Ressourcen heute mit uns teilen. Wir sind beide so dankbar, dass Sie es getan haben, und ich hoffe, dass Sie sich mir in der nächsten Folge des “ Innsbruck ” Podcast.

Wenn Ihnen diese Interviews gefallen, nehmen Sie sich bitte zwei Minuten Zeit, um eine Bewertung oder Rezension bei iTunes für mich zu hinterlassen. Auf diese Weise können mehr Menschen den Podcast finden, sodass noch mehr Mütter und Familien von den Informationen profitieren können. Ich schätze deine Zeit sehr und danke wie immer fürs Zuhören.