Sternspuren zeigen Himmelsäquator

Größer anzeigen. | Foto von Art Robertson


Art Robertson in Sebring, Florida, hat dieses zusammengesetzte Bild aus Fotos erstellt, die am 18. April 2018 aufgenommen wurden. Er schrieb:

Im oberen Teil dieses Bildes scheinen Sterne nördlich des Himmelsäquators den Himmelsnordpol (der außerhalb des Rahmens liegt) zu umkreisen. Sterne im unteren Teil des Fotos scheinen den südlichen Himmelspol zu umkreisen (der sich unter dem Horizont und außerhalb des Rahmens befindet). In der Mitte scheinen sich Sterne in der Nähe des Himmelsäquators in geraden horizontalen Linien zu bewegen.


Nikon D800 Kamera, Nikon 16 mm f/2.8 Fisheye-Objektiv, Stativ, Blick nach Süden von 27,5 Grad nördlicher Breite. 42 Minuten Gesamtbelichtung bei f/4, ISO 400.

Danke, Kunst!

Weiterlesen: Was sind Sternspuren und wie kann ich sie erfassen?

Bottom line: Zusammengesetztes Bild – aufgenommen mit einem Fischaugenobjektiv – das den Himmelsäquator und den Sternenbogen um beide Himmelspole zeigt.