Slow Cooker Huhn

Eine meiner Lieblingsmethoden, um Hühnchen zuzubereiten, ist es, ein Hühnchen langsam im Crock-Pot zu kochen. Wenn Sie noch kein Huhn in Ihrem Crock-Pot gebraten haben … Versuch es!

Slow Cooker Chicken ist nicht nur die einfachste und kostengünstigste Art, es zuzubereiten, sondern Sie erhalten auch ein paar Liter Hühnerbrühe daraus! Es ist großartig an einem anstrengenden Tag (jeden Tag) und einem einfachen Abendessen.

Zutaten und Werkzeuge

  • ein ganzes Huhn (normalerweise zu einem vernünftigen Preis für sogar Bio erhältlich)
  • 1 EL Butter
  • Lieblingskräuter und Gewürze (ich füge 1 TL Knoblauchgranulat oder -pulver, 1 TL Meersalz und jeweils etwa 1 TL Basilikum, Oregano, Thymian und Rosmarin hinzu)
  • Crock-Pot (hier ist der, den ich habe)

Unter dem Rezept finden Sie Anweisungen zur Herstellung von Brühe aus den Knochen und einige Variationen von Hühnchen mit langsamem Kocher

Brathähnchen und Gemüse Paläo Urrezept4,17 von 6 Stimmen

Langsam ein ganzes Hühnchenrezept kochen

Slow Cooker Chicken macht das Abendessen zum Kinderspiel. Und Bonus - Sie können köstliche und nährstoffreiche Brühe aus den Knochen machen! Kurs Abendessen Vorbereitungszeit 10 Minuten Kochzeit 8 Stunden Gesamtzeit 8 Stunden 10 Minuten Portionen 1 Huhn Kalorien 260kcal Autor Katie Wells Die folgenden Zutaten-Links sind Affiliate-Links.

Zutaten

  • 1 ganzes Huhn
  • 1 EL Butter (oder Kokosöl)
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Salz
  • & frac12; TL Basilikum
  • & frac12; TL Oregano
  • & frac12; TL Thymian
  • & frac12; TL Rosmarin

Anleitung

  • Spülen Sie das Huhn und stellen Sie sicher, dass die Innereien entfernt werden.
  • Geben Sie die Butter oder das Kokosöl in den Boden des Crock-Pot und stellen Sie ihn auf niedrig.
  • Sobald die Butter schmilzt, legen Sie das Huhn in den Crock-Pot (wenn Sie die Brust nach unten legen, wird es schneller kochen).
  • Mit den Gewürzen bestreuen.
  • Setzen Sie den Deckel auf und kochen Sie ihn 7-8 Stunden lang oder bis er vollständig gekocht ist.

Anmerkungen

Wirf die Knochen nicht weg! Unten finden Sie Anweisungen zur Herstellung von Brühe.

Ernährung

Portion: 1/6 Hühnchen | Kalorien: 260 kcal | Kohlenhydrate: 0,6 g | Protein: 27,3 g | Fett: 15,7 g | Gesättigtes Fett: 5,1 g | Cholesterin: 93 mg | Natrium: 470 mg

Gefällt dir dieses Rezept? Schauen Sie sich mein neues Kochbuch an oder holen Sie sich alle meine Rezepte (über 500!) In einem personalisierten wöchentlichen Speiseplaner hier!

Das Huhn passt hervorragend zu geröstetem Rosenkohl!

Wie man Brühe macht

  1. Entfernen Sie das Huhn und ziehen Sie das Fleisch von den Knochen, aber lassen Sie alle Säfte im Crock-Pot.
  2. Legen Sie die Hühnerknochen wieder in den Crock-Pot und fügen Sie 1 kleine gehackte Zwiebel, 2 Rippen Sellerie, 1 gehackte Karotte und etwas mehr Meersalz hinzu.
  3. Fügen Sie 2-3 Liter Wasser hinzu (je nachdem, was Ihr Slow Cooker hält).
  4. Über Nacht auf niedriger Stufe kochen.
  5. Knochen und Gemüse abseihen.
  6. Innerhalb von 3 Tagen verwenden oder zur späteren Verwendung einfrieren.

Hinweis:Dies ergibt eine dicke Brühe, die in Eiswürfelschalen für “ sofort ” eingefroren werden kann. Hühnerbrühe bei Bedarf in Rezepten. Sehen Sie sich hier auch mein ausführliches Brühen-Tutorial an.



Einige andere Ideen für die Verwendung Ihres ganzen Brathähnchens:

  • Stellen Sie ein kleines Sieb auf das Huhn, wenn Sie fast fertig sind, und füllen Sie es mit Gemüse. Es wird sie dämpfen, so dass Sie die ganze Mahlzeit zum Servieren bereit haben.
  • Legen Sie in den letzten Stunden einige mittelgroße Süßkartoffeln auf das Huhn und setzen Sie den Deckel wieder auf. Beide werden zum Abendessen bereit sein.
  • Nachdem Sie die Brühe gemacht haben, entfernen Sie die Knochen, fügen Sie etwas Hühnchen zusammen mit ein paar Tassen Lieblingsgemüse hinzu und Sie haben eine einfache Hühnersuppe (mit Tonnen von Nährstoffen)

Wie kocht man ein Huhn? Machst du auch Brühe? Was ist dein Geheimnis? Teilen Sie unten!

Kochen Sie Hühnchen langsam und machen Sie Brühe mit diesem einfachen und nährstoffreichen Rezept. Kochen Sie das Huhn mit Butter und Kräutern und kochen Sie die Brühe dann langsam.