Langsam gekochtes Rinderbruststück

Ich bin ein großer Fan von Protein, und dies ist bei weitem eine der einfachsten Möglichkeiten, eine große Menge an gesundem Protein mit sehr geringem Aufwand zu kochen. Ich kaufe grasgefüttertes Rindfleisch, wann immer es möglich ist, wegen der überlegenen Ernährung, aber wirklich jedes Bruststück könnte funktionieren. Das Brisket-Fleischstück stammt aus der Brust oder der unteren Brust der Kuh, und Sie haben es vielleicht schon einmal beim Grillen gehabt. Viele Menschen scheuen Bruststück, weil es den Ruf hat, der härteste Teil der Kuh zu sein, aber das schreckt uns nicht ab! Ein paar natürliche Fleischklopfer und Bruststück werden zu einem zarten, wunderbaren Fleischstück.


Dieses einfache Bruststückrezept bietet genug Fleisch, um es für mehrere weitere Mahlzeiten in Pfannengerichten, Aufläufen oder Omeletts wiederzuverwenden.

Langsam gekochtes Rinderbrustrezept4,23 von 9 Stimmen

Langsam gekochtes Rinderbrustrezept

Leichtes, langsam gekochtes Rinderbruststück, das aus einem zähen Fleischstück eine geschmackvolle und köstliche Mahlzeit mit vielen Resten macht. Kurs Hauptküche Amerikanische Vorbereitungszeit 10 Minuten Kochzeit 8 Stunden Ruhezeit 12 Stunden Gesamtzeit 8 Stunden 10 Minuten Portionen 6 Personen Kalorien 231kcal Autor Katie Wells Die folgenden Zutaten-Links sind Affiliate-Links.

Zutaten

  • 1 großes Rinderbruststück
  • & frac14; - & frac12; Tasse weißer Essig (oder Tomatensaft)
  • 1/3 Tasse natürlichen Flüssigrauch
  • 1/3 Tasse Worcestershire-Sauce
  • 1 TL schwarzer Pfeffer
  • 2 TL Knoblauchpulver
  • 2 TL Zwiebelpulver
  • 1 TL Basilikum
  • 1 TL Oregano

Anleitung

  • Nehmen Sie das Bruststück aus der Verpackung und spülen Sie es gut aus.
  • In eine Bratpfanne oder eine Auflaufform geben, die groß genug ist, um das Bruststück und den Saft aufzunehmen, der beim Kochen entsteht.
  • Stechen Sie mit einem scharfen Messer das Bruststück über das Korn, um es zart zu machen. Versuchen Sie, jeden & frac12; Zoll oder so.
  • Reiben / gießen Sie den Essig oder Tomatensaft auf das Bruststück.
  • Gießen Sie flüssigen Rauch und Worcestershire-Sauce nach Belieben über das Bruststück.
  • Mit Pfeffer, Knoblauch, Zwiebelpulver und Kräutern würzen. (Verwenden Sie kein Salz! Dies macht es hart!)
  • Decken Sie die Pfanne ab und kühlen Sie sie über Nacht oder mindestens 12 Stunden und bis zu 24 Stunden.
  • Heizen Sie den Ofen am Morgen auf 300 ° F vor und legen Sie das Bruststück abgedeckt in den Ofen.
  • 8-10 Stunden kochen. Eine gute Faustregel ist etwa 40 Minuten pro Pfund Fleisch.
  • Jede Stunde oder so heften. Dies ist völlig optional! Es gibt viele Tage, an denen ich es einfach in den Ofen stecke und gehe.
  • Nach dem Kochen das Bruststück aus dem Ofen nehmen und 10 Minuten ruhen lassen. In dünne Scheiben gegen das Korn schneiden.

Anmerkungen

Die Art und Menge der für dieses Bruststück verwendeten Gewürze liegt ganz bei Ihnen. Ich habe meine Favoriten aufgenommen, kann aber gerne mit der Kombination spielen, die Ihrem Geschmack entspricht.

Ernährung

Kalorien: 231 kcal | Kohlenhydrate: 4g | Protein: 34 g | Fett: 7 g | Gesättigtes Fett: 2g | Cholesterin: 71 mg | Natrium: 206 mg | Kalium: 418 mg | Zucker: 1 g | Vitamin A: 10 IE | Vitamin C: 2,1 mg | Calcium: 38 mg | Eisen: 4 mg

Gefällt dir dieses Rezept? Schauen Sie sich mein neues Kochbuch an oder holen Sie sich alle meine Rezepte (über 500!) In einem personalisierten wöchentlichen Speiseplaner hier!


Was ist dein Lieblingsstück? Wie kochst du es?