Bratpfannensteak & Butternut Latkes

Während der Wintermonate, wenn es reichlich Winterkürbis gibt, ist dies eine meiner Lieblingsmahlzeiten.

Warum Butternusskürbis?

Latkes oder Kartoffelpuffer werden traditionell aus geriebenen Kartoffeln hergestellt, aber dieser einfache Wechsel erhöht den Nährstoffgehalt erheblich (und macht sie meiner Meinung nach noch köstlicher). Sie können die Latkes mit einer Prise roher Sauerrahm belegen, wenn Sie möchten.

Butternusskürbis ist reich an Antioxidantien, B-Vitaminen wie Folsäure, Vitamin C und Kalium. Seine leuchtend orange Farbe stammt von Carotinoiden, die vor Herzerkrankungen schützen. Butternusskürbis ist auch im Herbst und Winter, wenn er in der Saison ist, sehr preiswert und hat einen unverwechselbaren und köstlichen Geschmack.

Butternut Latkes, eine einfache gesunde Mahlzeit …

Diese Mahlzeit kann in ca. 30 Minuten zubereitet werden und ist von Kindern zugelassen (insbesondere die Latkes!).

Erwägen Sie, zusätzliche Latkes für Frühstücksreste zu machen! Dieses Rezept ist für 2-3 Personen gedacht, also doppelt oder dreifach, wenn Ihre Familie größer ist.

Der Butternusskürbis ist ein großer Kontrast zum glasierten Balsamico-Steak. Ich serviere dies normalerweise mit etwas Grün oder gedünstetem Brokkoli, um eine perfekte gesunde Mahlzeit abzurunden.



Butternut Squash Latkes Rezept

Einfaches Pfannensteak-RezeptNoch keine Bewertungen

Bratpfanne Steak & Butternut Latkes Rezept

Kombinieren Sie ein Pfannensteak mit köstlichen Latkes aus frischem Butternusskürbis für eine nahrhafte (und füllende) Mahlzeit! Kurs Hauptküche Jüdische Vorbereitungszeit 10 Minuten Kochzeit 30 Minuten Gesamtzeit 40 Minuten Portionen 4 Personen Kalorien 327kcal Autor Katie Wells Die folgenden Zutaten-Links sind Affiliate-Links.

Zutaten

  • 1 Pfund Steak (Flanke oder Rock)
  • 1 TL Salz (geteilt)
  • & frac12; TL schwarzer Pfeffer
  • 1 großer Butternusskürbis
  • 1 Ei
  • & frac12; TL Knoblauchpulver
  • 1/3 Tasse Kokosmehl (oder Mandelmehl)
  • Gewürze (nach Geschmack)
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Butter (oder Kokosöl)
  • 2 EL Balsamico-Essig (optional)

Anleitung

  • Das Steak mit & frac12; TL Salz und Pfeffer dazugeben und beiseite stellen.

Für die Latkes:

  • Verwenden Sie eine Kistenreibe oder eine Küchenmaschine, um den Butternusskürbis zu reiben und beiseite zu stellen.
  • In einer großen Schüssel das Ei, das restliche Salz, das Knoblauchpulver, das Mehl und gegebenenfalls weitere Gewürze verquirlen.
  • Die Zwiebel in dünne Scheiben schneiden, die Zwiebel und den geriebenen Kürbis in die Eimischung geben und gut mit den Händen mischen.
  • Die Butter in einer Pfanne bei mittlerer Hitze schmelzen.
  • Formen Sie die Kürbismischung zu Pastetchen in Hamburgergröße und kochen Sie sie in der vorgeheizten Pfanne etwa 5 Minuten pro Seite oder bis sie braun sind.
  • Wenn die Latkes fertig sind, legen Sie sie auf ein Backblech und halten Sie sie im Ofen warm.

Für das Steak:

  • Kratzen Sie die Pfanne aus und kochen Sie das Steak 3-4 Minuten pro Seite, bis der gewünschte Gargrad erreicht ist. Wenn fast fertig, mit Balsamico-Essig beträufeln und 2 Minuten ziehen lassen.
  • Sofort servieren.

Anmerkungen

Sie können Süßkartoffel anstelle von Kürbis verwenden, wenn Sie möchten. Ich mag es, das Steak und die Latkes mit einem grünen Blattsalat oder gedünstetem Brokkoli zu servieren, um das Essen abzurunden.

Ernährung

Kalorien: 327 kcal | Kohlenhydrate: 10g | Protein: 27 g | Fett: 19 g | Gesättigtes Fett: 10 g | Cholesterin: 135 mg | Natrium: 772 mg | Kalium: 395 mg | Faser: 4 g | Zucker: 3g | Vitamin A: 350 IE | Vitamin C: 2,1 mg | Calcium: 22 mg | Eisen: 2,6 mg

Gefällt dir dieses Rezept? Schauen Sie sich mein neues Kochbuch an oder holen Sie sich alle meine Rezepte (über 500!) In einem personalisierten wöchentlichen Speiseplaner hier!

Genießt Ihre Familie Butternusskürbis?