Remineralisierendes Zahnpulverrezept

Meine remineralisierende Zahnpasta ist einer meiner meistbesuchten Beiträge, und ich habe viele E-Mails von Leuten erhalten, die sie gewechselt haben und lieben. Nachdem mein Mann und ich beide unsere Zähne remineralisiert und Hohlräume vertauscht hatten, wurde ich definitiv ein Konvertit zu natürlichen Zahnpasten und einer unterstützenden Diät.

Der einzige Nachteil meiner hausgemachten Zahnpasta ist, dass sie Rückstände auf Waschbecken hinterlassen kann und es einige Bedenken hinsichtlich des Kokosnussöls geben kann, wenn Sie ein Abwassersystem haben (wie wir).

Ich habe kürzlich auch die vielen Vorteile der Heilung von Tonen entdeckt und wollte herausfinden, wie dies in unser Mundgesundheitsregime integriert werden kann, aber es gab einige bestimmte Texturprobleme mit den Tonen und dem Kokosnussöl.

Ich fragte mich, ob ein heilendes Zahnpulver wirken würde und ich könnte mit den Ergebnissen nicht zufriedener sein. Es ist einfacher zuzubereiten als die Zahnpasta und Sie können gemahlene Kräuter und Gewürze anstelle der ätherischen Öle verwenden, was Geld spart.

Warum Zahnpulver?

Der Hauptbestandteil dieses Zahnpulvers ist Bentonit-Ton, von dem ich in letzter Zeit ein großer Fan geworden bin. Es bindet nicht nur an Schwermetalle und Toxine und zieht diese heraus (ein großes Plus für den Mund!), Sondern ist auch alkalisch und voller Mineralien.

Es kann intern eingenommen werden, um die Entfernung von Toxinen zu unterstützen. Daher ist es sicher für den Mund und enthält Kalzium, Magnesium und Kieselsäure, die die Zähne nähren! Laut Mountain Rose Herbs:



Bentonit ist sehr ungewöhnlich in der Tatsache, dass sich die elektrischen und molekularen Komponenten des Tons, sobald er hydratisiert ist, schnell ändern und eine 'elektrische Ladung' erzeugen. Seine höchste Kraft liegt in der Fähigkeit, Toxine, Verunreinigungen, Schwermetalle und andere innere Verunreinigungen aufzunehmen. Die Struktur von Bentonit-Ton hilft ihm, Gifte an seiner Außenwand anzuziehen und aufzusaugen und sie dann langsam in die innere Mitte des Tons zu ziehen, wo er in einer Art Aufbewahrungsort aufbewahrt wird.

Anders ausgedrückt …

Bentonit ist ein quellender Ton. Wenn es mit Wasser vermischt wird, quillt es schnell auf wie ein hochporöser Schwamm. Von hier aus werden die Giftstoffe durch elektrische Anziehung in den Schwamm gezogen und dort gebunden.

Es ist auch extrem sanft und hat einen milderen Geschmack für Kinder. Ich verwende Bentonit-Ton auch für Gesichtsmasken, Heilpackungen und beim natürlichen Trocknen von Haaren, um die Farbe zu erhalten.

Die anderen Inhaltsstoffe unterstützen auch den Mund:

  • Backpulver ist alkalisch und enthält Mineralien. Es hilft auch, Flecken zu entfernen.
  • Kalziumpulver liefert zusätzliches Kalzium, um Mineralien und Weiß zu liefern.
  • Gemahlene Nelken sind von Natur aus antibakteriell und schmecken hervorragend.
  • Zimt ist auch antibakteriell, schmeckt gut und hemmt das Bakterienwachstum im Mund.
  • Minze schmeckt gut und beruhigt das Zahnfleisch.
  • Xylitol ist völlig optional und fügt Süße hinzu.

Stellen Sie Ihr eigenes preiswertes Zahnpulver für saubere Zähne ohne Chemikalien her

Hausgemachtes Zahnpulver Rezept - ganz natürlich und funktioniert super4,59 von 31 Stimmen

Remineralisierendes Zahnpulverrezept

Machen Sie ein hausgemachtes Zahnpulver anstelle einer Paste aus Bentonit, Kalziumpulver, Backpulver, Xylit sowie Kräutern und Gewürzen. Autor Katie Wells Die unten aufgeführten Inhaltsstoff-Links sind Affiliate-Links.

Zutaten

  • 2 EL getrocknetes Minzblatt (oder ein paar Tropfen ätherisches Pfefferminzöl, optional)
  • & frac14; Tasse Bentonit Ton
  • 3 EL Calciumcarbonatpulver
  • 1 EL Backpulver (optional)
  • 1 EL Zimt
  • 1-3 TL gemahlene Nelken
  • 1 TBSP Xylitpulver (oder mehr nach Geschmack)
  • ätherische Öle (wie Pfefferminze, grüne Minze oder Zimt, optional)

Anleitung

  • Bei Verwendung Minzblatt, Pulver in einem Mixer, einer Küchenmaschine oder einer Kaffeemühle.
  • Mischen Sie alle Zutaten in einer Schüssel oder einem Einmachglas in Pintgröße und lagern Sie sie in einem kleinen Glas mit Deckel.
  • Benetzen Sie die Zahnbürste, tauchen Sie sie in das Pulver ein, bürsten Sie sie und spülen Sie sie aus.

Anmerkungen

Dies wird auf der Theke unbegrenzt dauern, da es keine flüssigen Inhaltsstoffe gibt und alle Inhaltsstoffe das Bakterienwachstum auf natürliche Weise hemmen. Sie können das Pulver nach Ihrem Geschmack anpassen und alle Kräuterzutaten sind optional. Bentonit oder Backpulver würden tatsächlich alleine oder zusammen als Zahnpulver wirken. Sie können auch mehr Nelken, Minze und Zimt für ein noch konzentrierteres Pulver hinzufügen.

Wie man Zahnpulver verwendet

Befeuchten Sie die Zahnbürste (ich verwende eine Bassbürste von OraWellness, da sie das Zahnfleisch sehr schont und besser reinigt) und tauchen Sie sie in das Pulver ein. Ich füge auch ein paar Tropfen OraWellness Brushing Blend hinzu. Putzen Sie mit der Bass Brushing-Technik, bis die Zähne sauber sind. Mit kaltem Wasser abspülen. Kann täglich (oder mehrmals täglich) angewendet werden und ist gut für Erwachsene und Kinder.

Mein Mundgesundheitsregime

Aufregendes Update:Ich habe das folgende Regime durch meine Wellnesse Whitening & Remineralizing Zahnpasta ersetzt, die jetzt erhältlich ist! Ein Schritt, keine Aufregung und all die großartigen natürlichen Vorteile meiner DIY-Formeln!

Meine Zähne waren dank meiner Mundgesundheit nie weißer oder gesünder (laut meinem Zahnarzt). Es beinhaltet eine gesunde Ernährung, die die Mundgesundheit unterstützt, und ein spezifisches Putzprogramm. Dies ist, was ich täglich mache (was die Hohlräume sowohl für meinen Mann als auch für mich umkehrte):

  • Mit Aktivkohlepulver bestreichen, um Bakterien abzutöten, Giftstoffe zu entfernen und aufzuhellen. Tun Sie dies nicht jeden Tag, sondern alle paar Tage.
  • Bürsten Sie mit Zahnpulver oder remineralisierender Zahnpasta mit ein paar Tropfen OraWellness Brushing Blend.
  • Mund ausspülen.
  • Zum Schluss ein paar Tropfen Brushing Blend auf mein Zahnfleisch und meine Zunge auftragen, um das Bakterienwachstum zu hemmen, besonders nachts (und weil es gut schmeckt!).
  • Wiederholen Sie dies ein- oder mehrmals am Tag!

Was ist Ihre Mundgesundheitsroutine? Haben Sie jemals ein Naturprodukt verwendet? Hohlraum umkehren? Ich würde gerne unten davon hören!

Diese hausgemachte remineralisierende Zahnpasta verwendet alle natürlichen und sicheren Inhaltsstoffe, um die Zähne auf natürliche Weise zu reinigen und den Mund mit den notwendigen Mineralien zu versorgen.